Amazing Polly

Aus Bewusste Menschen
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wer ist Amazing Polly?

Amazing Polly

Sie macht seit vielen Monden unglaublich interessante Recherchen zu den Ereignissen auf unserem Planeten und stellt erstaunliche Zusammenhänge dar, die sich in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ereigneten und sehr wahrscheinlich noch ereignen. Seit einiger Zeit verfolge ich die youtube- und lbry Kanäle von tigerbambi, Ignatia Intolerantia, Brittsche und Gewahr Sein. Dort tauchen immer mal Videos von ihr auf, die in die deutsche Sprache übersetzt wurden.

Der Grund, warum Amazing Polly nun einen Eintrag hier bei den bewussten Menschen erhält, ist ein außergewöhnliches Video, dass sie bei Bedarf im Bereich Aktuelles (Video vom 20.07.2020) finden. Oder ihr gelangt über diesen Link direkt zum Video von Ignatia Intolerantia bei lbry.tv

Titel des Videos:


Amazing Polly deutsch Maxwell, Epstein und die Kontrolle der Wissenschaft seit dem Zweiten Weltkrieg


Ein echter Augenöffner uns ich versichere ihnen: Wenn sie noch nicht aufgewacht sind, werden sie sich spätestens nach diesem Video die Augen reiben - oder eben wieder schließen.

Auf den oben genannten Kanälen gibt es noch mehr Input zu anderen übersetzte Folgen von und mit Amazing Polly und anderen weltbewegenden Themen. Schauen sie bei Gelegenheit vorbei; es lohnt sich.

Aktuelles



Der englische Original-Kanal von Amazing Polly auf youtube wurde von youtube gelöscht. Alle ihre Videos sind nun dort nicht mehr von ihr verfügbar. Außerdem wurde ihr Paypal-Konto gesperrt. Sie veröffentlicht ihre Videos nun auf Bitchute und hat dort am 07.03.2021 über 90 Tsd. Abonnenten. Hier ihr Kanal:

https://www.bitchute.com/channel/99freemind/


Auch auf rumble.com veröffentlicht Amazong Polly ihre Videos:

https://rumble.com/user/AmazingPolly




Am 18.11.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Wie Krankenhäuser uns umbringen - Teil 2/2 (vom 17.09.2021)


Amazing Polly - Wie Krankenhäuser uns umbringen - Teil 2/2 (vom 17.09.2021) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Wie-Krankenhaeuser-uns-umbringen-Teil-2:d


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung: Snugada Seenadel, 528 & Brittsche

Voice-over & Schnitt: Brittsche ---> ttps://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 17.09.2021: https://www.bitchute.com/video/Fam1bTnPB9LO/

Durch die Einführung der Intensivstationen und der Intensivpflegeabteilung sind die Krankenhäuser von kalten, kalkulierenden Technikern unterwandert worden, die sich nicht um den individuellen Patienten kümmern.

Inhalt Teil 2: Wer profitiert davon? Wer hat die Einstellung von Intensivmedizinern in Tausenden von Krankenhäusern erzwungen? Ist dies Teil einer dunkleren Agenda der Bevölkerungskontrolle und Eugenik?

Referenzen: Amazing Polly Video (deutsch) - BOOM! Ratet mal, wer das Sagen hat, wenn es um Menschenversuche geht: https://odysee.com/@Brittsche:2/amazing-polly-deutsch-boom-ratet-mal-wer:2

Scoring System for Comparison of Disease Severity in ICU patients: https://www.sciencedirect.com/topics/nursing-and-health-professions/simplified-acute-physiology-score

Clinical Review: Scoring System in the Critically Ill: https://ccforum.biomedcentral.com/articles/10.1186/cc8204

Association Between Critical Care Physician Management and Patient Mortality in the ICU: https://www.acpjournals.org/doi/full/10.7326/0003-4819-148-11-200806030-00002?journalCode=aim

Hospitals Face Pressure to Cut Mistakes, Herald-Palladium, Apr 2 2002: https://www.newspapers.com/image/366889291/?terms=%22leapfrog%20group%22&match=1

Leapfrog Extorts Texas Hospital: https://www.newspapers.com/image/178887014/?terms=%22leapfrog%20group%22&m

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Textversionen für Hörgeschädigte findet ihr hier: https://www.bewusste-menschen.de/index.php?title=Amazing_Polly

Eine Sammlung aller deutschen Übersetzungen von Pollys Videos findet ihr hier: https://t.me/amazing_polly_deutsch


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Teil 2

Es wird noch viel schlimmer. Was wir jetzt haben, ist, dass zumindest die Intensivstationen und die Intensivpflegestationen völlig von Statistiken beherrscht werden. Erinnert Ihr euch, dass ich vor nicht allzu langer Zeit in einem Video über diese Abwärtsspirale gesprochen habe? Wenn man Variablen in ein Programm einspeist, dann spuckt es die durchschnittlichen Ergebnisse aus. Wie z.b., dass der durchschnittliche Patient, der einen Herzinfarkt erleidet, ein...- Ich denke mir hier einfach etwas aus -.

...ein 52-jähriger Mann mit diesem Körpergewicht und dieser Familienanamnese ist, als Beispiel. Nehmen wir an, das ist der durchschnittliche Herzinfarktpatient. Aber dieses System würde sich natürlicherweise mit der Zeit selbst auslöschen, weil es eine sich selbst erfüllende Prophezeiung wäre. Wenn man Patienten, die nicht in die Parameter passen, von der Diagnose oder der Aufnahme in die Intensivstationen und die Intensivpflegestationen ausschließt, neigt man dazu, sich selbst immer wieder zu bestätigen. Nun, das ist die Art von Modell, das sie verwenden und ihr werdet nicht glauben, wie kalt und kalkuliert es ist.

Ok, in diesem Zeitschriftenartikel aus den Annalen der Amerikanischen Gesellschaft für Thoraxchirurgie ( Annals of the American Thoracic Society) wird erklärt, dass es inzwischen viele Modelle zur Vorhersage der Sterblichkeit da draußen gibt. Hier geht es um das westliche Kenia, aber all diese Dinge sind in den westlichen Gesellschaften weit verbreitet. Wie es hier steht: "In einkommensstarken Ländern werden im Rahmen der Implementierungswissenschaft und der Qualitätsverbesserung in der Intensivpflege in der Regel Prognosemodelle als Teil des Analyseplans verwendet."

Sie verwenden die akute Physiologie und chronische Gesundheitsbewertung, kurz APACHE, den vereinfachten akuten physiologischen Score (SAPS) und das Mortalitätswahrscheinlichkeits-Aufnahmemodell. Lasst uns einen kurzen Blick darauf werfen. Beginnen wir mit "APACHE", dem Instrument zur Bewertung der akuten Physiologie und des chronischen Gesundheitszustands. Es ist ein Bewertungssystem für Intensivstationen. Es wird innerhalb von 24 Stunden nach der Aufnahme eines Patienten auf eine Intensivstation angewandt. Dabei wird auf Grundlage mehrerer Messwerte eine Punktzahl von 0 bis 71 errechnet. Dieses Punktesystem wird unter anderem in vielerlei Hinsicht verwendet: 1. Bestimmte Verfahren oder Medikamente werden nur an Patienten mit einem bestimmten APACHE-Punktwert verabreicht.

Der APACHE-Wert kann zur Beschreibung der Morbidität eines Patienten verwendet werden, wenn das Ergebnis mit dem anderer Patienten verglichen wird. Wozu brauchen sie das? Vielleicht um zu entscheiden, wem man eine Behandlung zukommen lässt und wem nicht? Erinnert ihr den ersten Arzt, den ich euch gezeigt habe und der beschrieb, was ein Intensivmediziner ist? Er sagte, "Das sind Realisten. Und sie verstehen Aussichtslosigkeit". Nun, vielleicht verwenden sie ja diese Punktzahl, um zu sagen "Oh, es ist aussichtslos. Gebt ihnen nicht die Medizin. Gebt ihnen nicht die Behandlung. Ihr Punktewert ist zu niedrig". Das ist genau das, was es bedeutet. Und dann: Die vorhergesagte Sterblichkeit wird für Patientengruppen als Durchschnittswert ermittelt, um die Morbidität der Gruppe zu bestimmen. Nun, was habe ich versucht, euch zu sagen? Wir sind von einem individuellen Gesundheitsmodell zu einem Gruppengesundheitsmodell übergegangen. Das hat der Mann in dem Video gesagt, erinnert ihr euch? "Sie sind an einer schrittweisen und nachgewiesenen Verbesserung für eine ganze Patientengruppe interessiert."

Sie interessieren sich mehr für ganze Patienten-Gruppen! Nun, wie gefällt euch das? Ihr denkt, die kümmern sich um euch persönlich. Das tun sie aber nicht. Sie bewerten euch mit diesen Systemen, in die übrigens nur sehr wenige Parameter eingefügt werden können. Um den Schweregrad der Krankheit wirklich zu bewerten, werden 20 physiologische Variablen gemessen, im Vergleich zu 12 Variablen bei APACHE II. Und ich habe irgendwo gelesen, dass sie wieder zu 13 Variablen zurückgegangen sind. Nun, ich bin mir nicht sicher, was was ist. Schaut euch die Variablen an. Dazu gehören die Ätiologie, das betroffene Hauptorgan und die Unterscheidung zwischen chirurgischen und medizinischen Kategorien. Genauso wie Alter, Geschlecht, Rasse und bereits bestehende Begleiterkrankungen und der Standort vor der Aufnahme in die Intensivstation - interessant, oder? Alter, Geschlecht, Rasse - Geschlecht und Rasse. Was wird uns immer wieder gesagt? Dass es keine Unterschiede gibt, insbesondere beim Geschlecht - es gibt keine Unterschiede. Ein Mann ist eine Frau und eine Frau ist ein Mann. Aber wenn es um Versicherungszwecke und die Zuteilung von Ressourcen geht, werden Geschlecht und Rasse sehr wohl als Kategorien verwendet. Faszinierend.

In diesem Artikel wird noch etwas anderes Schockierendes bestätigt. Wenn sie dich bewerten, verwenden sie den schlechtesten Wert, der in den ersten 24 Stunden nach deiner Aufnahme auf der Intensivstation gemessen wurde - den schlechtesten Wert, der gemessen wurde! Welche Chance hast du also? Was ist, wenn sie dich in einem ungünstigen Moment erwischen, wenn dein Herz rast oder ähnliches? Das ist total schockierend für mich. Aber so entscheiden sie, wer betreut wird. Sie sprechen zwar über die Mängel dieses Bewertungsverfahrens aber sagen dann, dass bei den meisten Bewertungen bestimmte Bevölkerungsgruppen sowieso aus den ursprünglichen Datenbanken ausgeschlossen wurden. Zum Beispiel Patienten mit Verbrennungen, Patienten unter 16 oder 18 Jahren, Patienten mit einer sehr kurzem Aufenthalt auf der Intensivstation usw. Das zweite Manko ist, dass die Genauigkeit eines jeden Kurzzeitbewertungssystems in hohem Maße von der Qualität der Eingaben abhängt - ja, genau. Was ist, wenn die Person, die die Eingabe macht, einen Fehler macht oder es nicht durchdacht hat oder die Wichtigkeit der Eingaben nicht versteht oder vielleicht ist wie "Hallo und Willkommen". Etwas wie das vielleicht.

Drittens: Viele der abgeleiteten Gleichungen zur Vorhersage der Sterblichkeit weisen eine inhärente Verzerrung auf, da sie auf der Grundlage einer begrenzten Population von Intensivpatienten erstellt wurden. Ja - wie ich schon sagte, die Spirale wird immer enger und enger. Und hier sind weitere Schwachstellen bei der Verwendung dieser Datenerfassungs-Modelle zur Bewertung von Patienten. Da gibt es alle möglichen Schwachstellen! Und andere Faktoren, die ich gefunden habe, und die nirgendwo anders diskutiert wurden, sind eher menschlicher und nicht technischer Natur. So wird zum Beispiel die Ernährung des Patienten während des Krankenhausaufenthalts nicht berücksichtigt, ebensowenig wie der Zustand des Krankenhauses und der Station und die Auswirkungen dieser Umgebung auf den Patienten, die Fähigkeiten des behandelnden Arztes, die Nähe des Patienten zu seinen Unterstützungsnetzen usw. Das ist nämlich nicht in der APACHE-Bewertung berücksichtigt. Aber das sollte es meiner Meinung nach.

Und schließlich möchte ich noch einen Blick auf diesen Artikel werfen: "Zusammenhang zwischen dem Management von Ärzten in der Intensivpflege und der Patientensterblichkeit auf der Intensivstation". Diese Studie beschreibt 101.832 Patienten in 123 Intensivstationen in den USA. Patienten, die von Ärzten für Intensivmedizin betreut wurden, waren kränker, hatten mehr Eingriffe und wiesen eine höhere Sterblichkeit auf, als Patienten, die von anderen Ärzten betreut wurden. Boom! Boom! Das ist vernichtend. Und das ist eine große Studie. Hier ist ein Diagramm aus diesem Artikel. Anwendung des Intensivpflegemanagements - Sterblichkeitsrate. Seht ihr, ich könnte noch viel mehr dazu sagen. Aber meine Schlussfolgerung daraus ist, dass wir mit "Ärzten" enden werden, die sich eher wie Versicherungsmathematiker und Controller verhalten. Sie sind Sklaven der Politik. Diese speziell geschulten Intensivpflegeteams werden darauf trainiert, sich um einen imaginären Durchschnittspatienten zu kümmern - unter Verwendung von Datenmodellen anstelle von tatsächlicher Patientenbeobachtung. Morbiditätsberechnungen und Behandlungsprotokolle führen zu einem einheitlichen, undurchdachten und gefährlichen System. Warum? Wer profitiert davon? Nun, darüber werde ich im nächsten Abschnitt sprechen. Aber nun eine weitere Pause. Ich denke, wir alle haben sie inzwischen nötig. Genießt die Musik. Ich bin gleich wieder da.

Song "Big yellow Taxi" von Joni Mitchell: Sie haben das Paradies gepflastert und einen Parkplatz angelegt, mit einem pinken Hotel, einer Boutique und einem Spielplatz mit Schaukeln. Ist es nicht immer so, dass man nicht weiß, was man hat, bis es weg ist? Sie haben das Paradies gepflastert und einen Parkplatz angelegt. Sie haben alle Bäume genommen und sie in ein Baummuseum gesteckt und von den Leuten $1,50 verlangt, nur um sie sehen zu können. Ist es nicht immer so, dass man nicht weiß, was man hat, bis es weg ist? Sie pflasterten das Paradies und legten einen Parkplatz an. Scheint es nicht immer so zu sein, dass man nicht weiß, was man hat, bis es nicht mehr da ist?

Ja, und wir alle haben unser zuverlässiges medizinisches System gehen lassen. Lag es nur daran, dass die Fähigkeiten im Laufe der Zeit nachließen, die Ausgaben außer Kontrolle gerieten oder die Gesetzgebung schlecht war? Lag es daran, dass die medizinischen Fakultäten in der Ausbildung von Chirurgen, Lungenärzte, Virologen, Kardiologen usw. versagt haben? Ich denke, es war eine Zersetzung. Es war vielleicht nicht von Anfang an geplant, aber ich glaube, dass opportunistische Interessengemeinschaften die Chance für ein Geschäftsmodell im Fachgebiet Intensivmedizin sahen. Vorbei sind die Zeiten, in denen wir es mit Ärzten und Spezialisten zu tun hatten. Was jetzt in den Krankenhäusern geschieht, ist, dass diese Spezialisten einem kleinen Team speziell ausgebildeter Experten unterstellt sind, die zwar alles können, aber nichts beherrschen. Die Dinge in denen sie Meister sind, sind Richtlinien, sich strikt an das Protokoll halten, Datenanalyse und Statistik, sowie Beatmung und Anästhesie.

Sie haben ihren engstirnigen Fokus und halten sich daran fest wie Bürokraten. Die Patienten sind auf dem Weg dorthin völlig verloren gegangen. Wie oft habt ihr von Menschen gehört, die über ihren Krankenhausaufenthalt berichten, bei dem sie immer wieder - an immer wieder unterschiedliche Leute - genau beschreiben müssen, was mit ihnen los ist? Unterschiedliche Leute, die sich auf ihr Bett setzen und sagen: "Erzähle mir, warum du hierhergekommen bist und wie du dich fühlst und welche Symptome du hast und was wir bisher getan haben, um dir zu helfen"? Ich meine, ein Patient sollte das nicht jeden Tag zu einer neuen Person sagen müssen - manchmal sogar mehrmals am Tag. So läuft das heute, und das ist der Grund dafür. Das liegt an diesen Intensivmedizinern und diesem Intensivpflegeteams. Wer profitiert also davon? Definitiv nicht die Patienten, und auch nicht die verantwortlichen Ärzte und Krankenschwestern, die diesen Beruf ergriffen haben, um den Menschen zu helfen - keiner von ihnen profitiert. Wer profitiert? Wie üblich die großen Unternehmen. Und die Leute von der Bevölkerungskontrolle auch.


Hier ein Artikel aus 2002: "Großunternehmen lancieren eine neue Reform-Ära. Krankenhäuser stehen unter Druck Fehler zu reduzieren". Sehen wir uns das genauer an. Larry Becker, Direktor für Sozialleistungen bei der Xerox Corp., erinnert sich an seinen Aha-Moment. Letzten Monat vor zwei Jahren, nahm er an einem Treffen in Washington teil, bei dem eine Führungskraft von General Motors über den Bericht "Irren ist menschlich" des Medizinischen Instituts aus dem Jahr 1999 sprach. Der Bericht schätzte, dass jedes Jahr bis zu 98.000 Amerikaner an medizinischen Fehlern sterben. "Ich bin wirklich aufgewacht als ich davon Kenntnis bekam", erinnert sich Becker. Er war nicht der Einzige der beeindruckt war. Neben ihm saß Renee Brownstein, damals Direktorin für Sozialleistungen bei Eastman Kodak. Heute führen Xerox - und mehr als 100 andere große Unternehmen - zusammen mit einigen Gewerkschaften, gemeinnützigen Organisationen und Regierungsbehörden, eine Kampagne durch, die auf die Verringerung medizinischer Fehler, die Erhöhung der Patientensicherheit und die Verbesserung der Versorgung der amerikanischen Krankenhauspatienten abzielt.

Sie haben eine kurze Liste spezifischer Ziele aufgestellt, die die Krankenhäuser des Landes -oder zumindest die großen - in naher Zukunft erfüllen sollen. Und sie haben diese Liste an die Türen der Einrichtungen genagelt. Denkt ihr wirklich, dass diese großen Arbeitgeber eine verbesserte Patientenversorgung wollten? Nein. Sie wollten nur die Kosten für Sozialleistungen senken. Und es war ihnen völlig egal, ob Patienten deswegen starben. Alles, was sie wollten, waren gesunde Arbeitnehmer. Und wenn man kein gesunder Arbeitnehmer sein konnte, nach einer Krankheit oder einem Unfall, war es ihnen egal, was mit einem geschah. Und sie wollten auch nicht für die Behandlungen bezahlen, wenn jemand nie wieder arbeiten konnte. Das gilt auch für Rentner. Sie wollten nicht, dass die Menschen die Vorteile des Leistungspakets nutzen, das sie ihnen als Anreiz für eine Beschäftigung angeboten hatten.

In dem Artikel heißt es weiter, dass diese Leute die sogenannte "Leapfrog Group" gegründet haben. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss der größten Unternehmen des Landes, die sich darauf geeinigt haben, drei spezifischen Krankenhauspraktiken zu fördern und bekannt zu machen. Erstens: "Computersoftwaresysteme, die die Bestellung von Medikamenten und medizinischen Tests in Papierform ersetzen." Zweitens wollten sie die Besetzung der Intensivstationen auf Ärzte beschränken, die speziell für die Intensivmedizin ausgebildet sind. Wer waren diese? Das waren die Intensivmediziner! "Untersuchungen haben gezeigt, dass Intensivstationen mit so genanntem "geschlossenen Personalbestand " eine wesentlich niedrigere Sterblichkeitsrate aufweisen als solche, in denen Ärzte der Grundversorgung die Behandlung kritisch kranker Patienten leiten. Boom, boom, boom.

Die Versicherungsgesellschaften und die großen Arbeitgeber, sogar die Gewerkschaften - nur für diejenigen unter euch, die wirklich noch glauben, dass die Gewerkschaften euch den Rücken freihalten - einige Regierungsbehörden und einige NGO´s wollten das Sagen in den Krankenhäusern haben. Und sie konnten es nicht mit herkömmlichen Mitteln erreichen. Also gründeten sie diese NGO namens Leapfrog Group. Die Leapfrog-Gruppe bezeichnet dieses Ziel als "evidenzbasierte Krankenhausüberweisung". Wie wir gesehen haben, hat sich die Behauptung, dass die Sterblichkeitsrate in Krankenhäusern mit Intensivmedizinern niedriger ist, als falsch erwiesen. Genau hier in 2008. In dem ursprünglichen Video "Was ist ein Intensivmediziner" wurde erklärt, dass beim "geschlossenen Personalbestand" - von den Ärzten der Grundversorgung über die Chirurgen, alle Krankenschwestern und -pfleger und alle anderen - dem Intensivpflegeteam oder dem Intensivmediziner unterstellt sind. Sie nennen diese drei Punkte, die drei Sprünge. Und was haben Krankenhäuser und Ärzte damals davon gehalten?

"Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass die Mehrheit unserer Wählerschaft mit Leapfrog unzufrieden ist", sagte Richard Wade, Vizepräsident des amerikanischen Krankenhaus Verbandes. "Sie geben eine Reihe von Standards vor, die nur von den anspruchsvollsten Krankenhäusern erfüllt werden können. Nur etwa ein Drittel der Krankenhäuser ist in der Lage, die für den Kauf von elektronischen Arzneimittelverordnungs-Systemen erforderlichen Investitionen zu tätigen. Die Kosten dafür liegen zwischen 2,5 und 10 Millionen Dollar. Etwa ein Drittel der Krankenhäuser erreicht derzeit gerade die Gewinnschwelle, und ein Drittel macht Verluste", sagte Wade. Viele haben andere hohe Prioritäten, die eng mit Qualität und Sicherheit zusammenhängen, wie die Einstellung von mehr Krankenschwestern und die Erneuerung veralteter Einrichtungen. Es gibt auch mehr als nur einen Hauch von Unmut darüber, dass sich Arbeitgeber und Versicherer nach einem Jahrzehnt, in dem sie sich scheinbar nur auf die Kontrolle der Krankenhauskosten konzentriert haben, nun sagen: "Okay, lasst uns auf die Qualität schauen.", so Wade. Die Leapfrog Gruppe kann dem nicht viel entgegensetzen. Sie hat darum ihre Kampagne bisher auf einige wenige städtische Gebiete ausgerichtet und jegliche Drohgebärden vermieden.

Sehr lustig - bis jetzt! - aber ich werde euch gleich einen Artikel zeigen, der besagt, dass sie sehr wohl auf Drohungen zurückgegriffen haben. "Im Moment fördert die Leapfrog Group ihre drei Ziele vor allem, indem sie diese Ziele publiziert. Sie hat außerdem eine Umfrage erstellt, die sich auf Krankenhäuser in sechs Regionen - Atlanta, Kalifornien, East Tennessee, Minnesota, Seattle und St. Louis - konzentriert um diese auszufüllen. Die Ergebnisse der Umfrage werden dann auf der Website der Organisation veröffentlicht, zusammen mit Erklärungen, warum diese Erhebungen für die Verbraucher interessant sind. Die Gültigkeit der Statistiken, die im Bericht des Medizinischen Instituts von 1999 zitiert sind, wurde ernsthaft in Frage gestellt. Es ist dieser "Irren ist menschlich" Report, der besagt, dass jedes Jahr 98.000 Amerikaner durch medizinische Fehler sterben. Die Leapfrog-Group hat also alle ihre Grundlage aus Statistiken gezogen, die in einem Bericht veröffentlicht wurden, der ernsthaft in Frage gestellt wird. Einige Experten glauben, dass die tatsächlichen Zahlen höher, andere, das sie niedriger sind. Aus politischer Sicht spielt dies jedoch kaum eine Rolle. Die haarsträubenden Schlagzeilen haben ihre Wirkung nicht verfehlt."

Genau, den Amerikanern Angst einjagen, dass 98.000 Todesfälle pro Jahr auf medizinische Fehler zurückzuführen sind. Dann kommt die Leapfrog Group und sagt: "Oh, wir wissen, wie man dieses Problem lösen kann. Vertraut uns! Wir vereinigen hundert der größten Unternehmen in den gesamten USA. Wir wollen nur das Beste für euch. Es hat nichts mit der Tatsache zu tun, dass wir eine Menge Geld verlieren, indem wir eure Gesundheitsleistungen auszahlen. Damit hat es überhaupt nichts zu tun. Wir wollen all diese Fehler beheben - und das ist der Weg, wie wir es tun. Wir wollen Computersysteme einführen. Wir wollen eure Hausärzte und eure persönliche Beziehung zu eurem Facharzt außer Kraft setzen. Wir wollen die Behandlungsempfehlungen eurer Chirurgen, Krankenschwestern und Ärzte für nichtig erklären - wir wollen, dass das alles ein spezielles Team übernimmt, das sich Intensivmediziner oder Intensivpfleger nennt."

Ja, Problem - Reaktion - Lösung - wie David Icke sagen würde. Es gibt noch viel mehr in diesem Artikel. Er ist sehr lesenswert. Ich werde ihn in der Beschreibungsbox verlinken, aber ihr braucht wohl ein Konto bei newspaper.com, um darauf zuzugreifen. Aber ich werde euch zeigen, dass sie von diesem Punkt an weitergemacht haben. Sie haben erst versucht, diese Ideen mittels Marketingstrategien an die Krankenhäuser zu verkaufen. Aber das haben sie jetzt hinter sich gelassen und benutzen nun diesen Test hier um sie zu erpressen. Er besagt, dass die Krankenhäuser eine Umfrage ausfüllen sollen, richtig? Und dann werden sie das Krankenhaus bewerten und es auf ihrer Website veröffentlichen. Nun... das haben sie mit den Krankenhäusern gemacht, die die Umfrage nicht ausgefüllt haben. Sie haben ihnen diese Umfrage geschickt und gesagt: "Füllt sie aus!" Ein paar Krankenhäuser haben daraufhin gesagt "NEIN! Ihr könnt uns mal".

Und ratet mal, was dann passiert ist? Sie haben die Krankenhäuser trotzdem ausgewertet und die Ergebnisse online veröffentlicht. Dieses Krankenhaus zum Beispiel, das Texas Memorial Hospital, hat von der Leapfrog-Group die Note 6 bekommen. Obwohl sie die Umfrage nicht einmal ausgefüllt hatten. Sie mussten also einen riesigen Aufwand betreiben, um sich gegen die Note 6 zu wehren, die ihnen von der Leapfrog Group willkürlich vergeben wurde. In diesem Artikel hier wird beschrieben, was passiert ist, und ihr könnt auf Pause drücken und ihn in Ruhe lesen, wenn ihr wollt. Ich hab ein wenig mehr darüber hier. Es erzählt die ganze Geschichte – und am Ende haben sie wohl irgendwas von der Leapfrog erworben – mit Kosten um die 5.000 Dollar – nur um nachzuvollziehen, auf welche Parameter die Leapfrog-Gruppe ihre Bewertung stützt – um es widerlegen zu können.

Letztendlich musste die Leapfrog-Gruppe die Note 6 (F) von ihrer Webseite nehmen – aber der Schaden war bereits geschehen. Es ist ähnlich wie mit dem schleimigen Gedöns, das Nancy Pelosi so von sich gibt – so machen sie es ja die ganze Zeit.

Erinnert Ihr Euch – es ist nicht lange her – da wurde im ROLLING STONE und anderen Medienunternehmen eine Geschichte veröffentlicht über ein paar Leute in Oklahoma, die Überdosierungen von Ivermectin erlitten hätten? Und angeblich haben diese Überdosierungen dann die Intensivstationen überfüllt. Und die Geschichte sagt weiter, dass aus diesem Grund einige Opfer mit Schusswunden übermässig lange warten mussten, bis sie zur Untersuchung in der Notfall-Ambulanz dran kamen. Das zeigt schon, wie lächerlich diese Geschichte war. Das Krankenhaus in Oklahoma gab dann selbst zu, dass es eine komplett fabrizierte Geschichte war – ein verrücktes Level von Lügen.

Das ist der modus operandi – sie machen Dinge wie diese. Dieses Krankenhaus hat nicht mal an der Umfrage der LeapFrog- Gruppe teilgenommen – und dennoch postet die LeapFrog-Gruppe das auf ihrer Webseite. Lügen – sagen, die verdienen eine 6 - und lassen die Klinikverwaltung in der totalen Verzweiflung, wie man sich von dieser Lüge wieder befreien könnte. Hat ihnen eine Menge Geld und Zeit gekostet. Eine Sauerei!

Und hier ist noch etwas anderes. Wie ging´s mit der Leapfrog-Gruppe weiter bis heute? Sie machen immer noch weiter. Sie hatten eine Menge Erfolg mit ihrem ersten Programm. Man kann immer noch „Leap-Frog“-empfohlene Krankenhäuser finden, denn sie machen weiter mit dem Programm und wie ich schon sagte, die Krankenhäuser haben den Köder geschluckt. Lasst uns sehen, was sie derzeit noch immer auf ihrer Webseite sagen. Sie sagen: "Die kränksten Patienten im Krankenhaus werden oft in Intensivstationen betreut. Untersuchungen haben gezeigt, dass auf der Intensivstation die Verweildauer und die Zahl der Infektionen durch die Behandlung um 40 % gesenkt werden kann, wenn die Patienten von Ärzten betreut werden, die speziell für die Intensivpflege ausgebildet und zertifiziert sind, also Intensivmediziner."

Ha, wie ich grad gezeigt habe, ist das nicht wahr, diese letzte Statistik. Aber lest zwischen den Zeilen bei der anderen Sache: Reduktion der Verweildauer und Zahl der Infektionen durch die Behandlungen. Ja, weil sie sie schon früher rausgeworfen haben, da sie "realistisch" sind und sie sehen die "Aussichtslosigkeit" einiger Patienten. Und weil sie weniger leisten, bei weniger Menschen, als sie es sonst könnten. Jetzt wisst ihr also es sind die 100 grössten Firmen, eine Handvoll NGO´s, einige grosse Gewerkschaften und ein paar Regierungsstellen, die mitunter an der Steuerung der Art und Weise beteiligt waren, wie die Intensivpflege in den Vereinigten Staaten und eigentlich überall sonst gehandhabt wird. Das Kanadische Modell ist genau dasselbe. Leapfrog, ist das nicht ein interessanter Name?

(INFO: leapfrog = Sprungbrett / Sprungschanze, to leapfrog = überspringen)

Was sie taten, war: Sie übersprangen alles, was den Normalbetrieb einer Klinik ausmacht und schlichen sich durch die Hintertüren wieder rein. Durch Marketing, Erpressung und sie erschufen diese besonders geschulten Leute dazu, die Speerspitze zu sein. Und die Ausbildung bestand im Wesentlichen aus der Anwendung von mechanischer Beatmung und Anästhesie. Ein sehr enges Feld. Sie wurden zudem zweifellos mit einem bestimmten Persönlichkeitsprofil rekrutiert. Bevor sie sie überhaupt erst ausbildeten. Sie bildeten sie in Statistik und Datenanalyse aus. Sie wurden darin ausgebildet, dieses APACHE-Patienten-Bewertungssystem zu benutzen und darin, wie man es gnadenlos anwenden kann.

Erinnert euch an Dr. Michael Warner, den Typ, der das ganze Ding gestartet hat. Sein Lebenslauf, sein Linked-In-Profil. Was hat er gemacht, bevor er für seine ersten Jahre als Intensivmediziner ans Michael Garrin-Krankenhaus in Toronto kam? Er hat für Versicherungsgesellschaften gearbeitet. Versicherungsgesellschaften, Versicherungsgesellschaft, Versicherungsgesellschaft, Investment Firmen. Mhm, macht jetzt alles Sinn, oder? Eine Sache noch, bevor wir die LeapFrog-Gruppe verlassen: Ihre Büros wurden kürzlich verlegt. Ich bin nicht sicher wann genau. Das kommt von der aktuellen Webseite : - (Leapfrog ist) gesprungen zu einer neue Adresse: 1775 K Street, NordWest Suite 400 in Washington D.C. Was ist noch dort? Die UN – die Vereinten Nationen haben alle möglichen Büros im selben Gebäude. Ist das nicht lustig?

Denn Bevölkerungsreduktion und technokratische Gesundheitsvorsorge, machen alle gleich, gehen vom Durchschnitt aus, sprechen vom Allgemeinwohl, anstatt von individuellen Menschen und Patienten. Das ist Teil der Agenda 2030 - Nachhaltigkeits-Zielsetzungen der Vereinten Nationen. Es geht auch Hand in Hand mit der Agenda des Great Reset des Weltwirtschaftsforums (WEF). Und es geht Hand in Hand mit Bill Gates und seinem Bestreben von NULL CO2-Emission. Er sprach über den Fakt, dass eine dieser Variablen gegen NULL gebracht werden muss. Und wenn man sich die ansieht...die einzige, die eventuell gegen Null gebracht werden kann, ist die Population. Nun, offensichtlich kann man die Bevölkerung nicht ganz auf Null bringen, aber man kann sie reduzieren.

[ZITAT GATES] „Unsere Welt hat heute 6,8 Millarden Menschen. Diese Zahl wird auf 9 Milliarden steigen. Wenn wir also unsere Arbeit wirklich gut machen, bei neuen Impfstoffen, Gesundheitsversorgung, reproduktiven Gesundheitsdiensten, könnten wir diese Zahl um vielleicht 10 oder 15 Prozent vermindern." [ZITAT ENDE]

Warum denke ich, dass das alles schon über die vergangenen 70 Jahre vorangetrieben wurde, seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges? Und wir wissen, was im Zweiten Weltkrieg geschehen ist. Es war ein Genozid, ein versuchter Völkermord.Wir wissen, dass sie das medizinische System und medizinische Vorschriften für ihre dunklen Machenschaften benutzen. Wir wissen auch, dass sie mit IBM zusammengearbeitet haben, an digitalen System und Verfolgung. IBM baute das digitale System, das erste Überwachungssystem für die Intensivstation. Und sie benutzten jetzt eine Bewertungs-Karte, eine Punkte-Karte um zu entscheiden, ob man eine Versorgung erhält oder nicht. Und sie haben Leute wie ihn, den betrügerischen Gauner Michael Warner, den Intensivmediziner, als die Speerspitze dieses Programmes.

SIE sind diejenigen, die allen Angst einjagen wegen COVID. SIE sind auch diejenigen, die Entscheidungen auf Leben und Tod fällen. Und wenn´s mal nicht so läuft, wie sie es gerne hätten, dann verlegen sie ihre Patienten aus den Krankenhäusern. Menschen sind ihnen egal. Wie hat sich das alles entwickelt? Erinnert euch, ihr grosses Ziel war, die Zahl an medizinischen Fehlern zu reduzieren. Deshalb hat die LeapFrog-Gruppe vermutlich die ganze Sache gestartet. Und wie läuft das so? Schauen wir auf die Zahlen: 98.000 im Jahr 1999. Jetzt haben wir 400.000 Todesfälle durch ärztliche Behandlungsfehler pro Jahr, laut der LeapFrog-Gruppe. Lasst uns die Verhältnisse hier ansehen. Als sie begannen, starben 0,035 Prozent der amerikanischen Bevölkerung an medizinischen Behandlungsfehlern. Und heute, wo sie schon 20 Jahre dran sind - ist die Zahl auf 0,12 Prozent gestiegen, von der US-Bevölkerung, die an medizinischen Behandlungsfehlern sterben. Ihr Plan ist ein Fehlschlag! Meint ihr nicht auch? Sollten wir das fortsetzen? Oder sollten wir diese Scharade beenden?

Seht, das ist eines der längsten Videos, das ich je gemacht habe. Aber ich will noch ein wenig hier drüber sprechen, über das, was ich zur Bevölkerungsreduktion gesagt habe, und die Ziele der Agenda 2030, und den Great Reset. Erinnert ihr euch, als Obamacare eingeführt wurde und sich alles nur um Einsparungen im Gesundheitswesen drehte? Nun, ich hab es euch gezeigt, es passiert so oder so. Und hier dieser Artikel aus 2012. – Beginnt die Gesundheitsversorgungs-Einsparungs-Debatte nochmal ganz von vorn?

"Uuh," sagen sie. "Nein, natürlich nicht. Es ist ein hartnäckiger Mythos über "Todesgremien" und kritische Entscheidungen im Gesundheitswesen, die von gesichtslosen Bürokraten getroffen werden. Das sind doch nur Mythen." Nun, das sind keine Mythen. Genau das passiert und ich hab´s grad bewiesen. In diesem Artikel aus 2010: „Wie sollten wir das Alter nutzen, um die Gesundheitsversorgung zu rationieren? Lehren aus dem Fall der Nierentransplantation". Genau hier steht, dass es "ein erneutes Interesse an der Bewertung von Gesundheits-Technologien gibt" und dass das zu "heftigen nationalen Debatten über die Angemessenheit solcher Einsparungen führte. Ziel des Vorschlags "Lebensjahre durch Transplantation" ist es, Nieren an Patienten zu vergeben, die den größten Überlebensvorteil durch eine Transplantation haben. Eine Einschränkung dieses Modells besteht darin, dass es nicht in angemessener Weise zwischen den gesundheitlichen Unterschieden bei Individuen desselben Alters differenziert, egal ob jung oder alt. In einem bestimmten Alter haben einige ältere Menschen deutliche Funktionseinschränkungen und damit ein höheres Sterberisiko, während andere ihre Funktion und Vitalität erhalten konnten. Aus der Sicht eines hochfunktionalen älteren Menschen ist dieses System ungerecht."

Meint ihr? Und genau deswegen kann man kein kaltes, striktes Daten-Modellierungs-Tool verwenden, um herauszufinden, wer eine Gesundheitsversorgung bekommt und wer nicht.Wer ist der Verantwortliche, der in der Öffentlichkeit für so System eingetreten ist? Für dieses Modell, das Lebensjahre-Modell? Es war ein Typ namens Ezekiel Emanuel. „Warum ich hoffe mit 75 zu sterben“, sagte er 2014 im Atlantic-Magazin. Und bla bla bla. Es ist ein sehr langer Artikel, wo er sich rechtfertigt, dass, wenn sein Zustand sich verschlechtert, seine Erinnerungsfähigkeit nachlässt, er nicht mehr so mobil ist oder seinen Job nicht mehr ausüben kann. Dann würde er lieber sterben. Und er sagt, „Ich werde mich nicht selbst umbringen oder so – ich werde nur beginnen, medizinische Behandlungen zu verweigern!“ Und hier ist ein Absatz darüber, wie er dann keine Krebstherapie mehr bekommt, kein EKG, keinen chirurgischen Bypass-Eingriff und so weiter. Und das hier ist interessant: "Was ist mit simplen Eingriffen? Grippeimpfungen sind out", sagt er. "Im Falle einer Grippepandemie sollten jüngere Menschen, die noch nicht ihr ganzes Leben gelebt haben, einen Impfstoff oder antivirale Medikamente erhalten." Er kriegt keine Grippe-Impfungen mehr, sagt er. Das war 2014. Was sagt er jetzt?

„NPR´s Michel Martin spricht mit Dr. Zeke Emanuel über Präsident Bidens neuen Aufruf zur verpflichtenden Impfung und warum er denkt, dass eine Impfpflicht an diesem Punkt der Pandemie notwendig ist.“ Wie war das mit „Geippeimpfung sind out“? Warum plädiert er plötzlich dafür, dass sich jeder impfen lassen sollte, unabhängig vom Alter oder den Vorteilen, die eine Grippeimpfung bringen könnte? Warum sagt er, dass jetzt jeder eine bekommen sollte? Worum geht es ihm eigentlich? Das ist inkonsistent. "Grippe-Impfungen sind out." "Grippe-Impfungen sollten verpflichtend sein." "COVID-Impfungen sollten verpflichtend sein." Hm, wirklich?

Wusstet Ihr, dass Zeke Emanuel...Ja, er war eine zeitlang in Biden´s COVID-19-Beraterteam. Aber davor hat er eng mit einer Dame namens Christine Grady zusammen gearbeitet. Sie schrieben mehrere Arbeiten zusammen; allesamt darüber, dass wir in einer „Post-Informierte-Zustimmungs-Ära“ sind. Das haben wir hinter uns gelassen. Und wir haben etwas, das man Gemeinschaftspartnerschaft und Kommunitarismus nennt, wo man von den Menschen erwartet, dass sie Dinge zum Wohle des Ganzen tun. Ich verlinke es in der Beschreibungs-Box. Ich hab auch schon Videos darüber gemacht. Wenn Ihr möchtet, schaut euch das Video an. Ich zeige es euch gleich noch.

Also, Zeke Emanuel´s Partnerschaft mit dieser Frau, Christine Grady... Sie leitet die Abteilung für Bioethik des Nationalen Instituts für Gesundheit und auch die Abteilung für Experimente am Menschen. Sie und Zeke Emanuel schrieben Arbeiten zusammen. Außerdem ist sie zufällig die Ehefrau von Anthony Fauci. Ja, dieser Anthony Fauci. Hier ist das Video in dem ich mehr darüber erzählt habe. "Ratet mal wer hier das Sagen hat?" Ihr findet das noch in meinem Kanal und ich werde es ebenfalls im Beschreibungsfeld verlinken.

Also, mein Argument. Mein Argument ist, dass wir grundsätzlich in einem faschistischen Modell sind. Es wird „Öffentlich-private Partnerschaften" genannt, wo die Regierung die Unternehmen benutzt, um eine Sozialpolitik zu implementieren, mit der die Regierung selbst nie durch käme aufgrund des Schutzes durch die Verfassung. Und die Unternehmen profitieren durch niedrigere Steuern, begünstigende Gesetzeslagen, bei denen sie für ihre Taten nicht verantwortlich gemacht werden durch die Regierung. Im Grunde ist das Faschismus! Es ist ein neuer Weg, es ist ein dritter Weg. Und das Gesundheitswesen wurde in dieser Gleichung nicht ausgelassen. Es ist in der Tat der Weg Nummer EINS, über den sie uns kontrollieren.

Alles begann also mit diesem Gauner, Dr. Michael Warner, der in den Medien ständig für jede einzelne drakonische Maßnahme und jedes Mandat wirbt, das sie wegen dieser Nicht-Pandemie einführen wollen. Alles begann mit ihm. Ich hab zu mir selbst gesagt: Er ist ein Intensivmediziner und ein Existenzgründer. Was ist das? Und – nun – der Rest ist Geschichte. Zwei zwielichtige Charaktere, die aus Wien und Stuttgart kamen. Und ihre Spezialgebiete waren Beatmungsgeräte und Anästhesie. Und sie hatten die Idee für die Intensivstationen – wofür sie dann diese „Spezialisten“ ausbilden, die zwar alles können, aber nichts beherrschen. Dem folgte dann das Einbringen von Technik im grossen Stil, um die Patienten zu überwachen, Daten zu sammeln und dann Patientenprofile zu erstellen; an denen sie dann buchstäblich klebten – und sie auch benutzten, um das Zurückhalten von Therapieoptionen bei bestimmten Patienten zu rechtfertigen. Dies untergrub die gesamte Struktur des medizinischen Systems.

Und dann haben sich die Unternehmen eingemischt, sie machen die Ausbildung, sie machen die Entlohnung, sie machen die Werbung. Und das Hand in Hand mit den nachhaltigen Entwicklungs-Zielen, dem Great Reset. Und es ist, das sollte man nicht falsch interpretieren, eine Medizin-Tyrannei die sie einführen, mit ihren nützlichen Handlangern hier. Was ist das Ziel? Ich weiss nicht, was das Ziel ist – aber ich schätze mal, es sind Gründe der Kostenersparnis, aber letztendlich glaube ich, das Ziel ist eine Reduktion der Bevölkerung – und Eugenik. Eugenik ist natürlich das Ziel der Eliten. Das reicht zurück bis in die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg, wo sie dachten, dass sie es sein sollten, die kontrollieren, wer Kinder bekommt, wer leben darf und wer sterben soll. Und wer bloss eine Verschwendung und eine Belastung für die Gesellschaft ist.

Und die Eugeniker haben ihre Ansichten nicht geändert. Sie glauben immer noch, dass sie eine übergeordnete Rasse sind – ein höhergestellter Typ von Mensch. Auch wenn es heute den Anschein hat, dass sie sich mehr und mehr an die schwule und lesbische Bevölkerung richten und an die farbige Bevölkerung und die Indigenen Völker. Seht ihr, was sie machen? Sie ermutigen all diese Gruppen, sich als allererste die Impfung zu holen. Sie wollen die jungen und vermehrungsfähigen Frauen zur Impfung bewegen, daher wenden sie sich an die Lehrer und an die Krankenschwestern – oder nicht? Das sind viele Frauen. Und sie wollen, dass sie geimpft werden. Könnte es damit zusammenhängen, dass sie die Bevölkerung kontrollieren wollen, wenn die Impfung Unfruchtbarkeit zur Folge hat?

Oh, seht nur, ich verliere die Aufmerksamkeit. Und das Video ist auch schon sooo lang geworden. Und ich bedanke mich aus tiefstem Herzen, wenn ihr bis hier ans Ende durchgehalten habt. Ich schätze das mehr, als ihr es euch vorstellen könnt. Und falls jemand von Euch Teile dieses Videos herausnehmen möchte, um kürzere Videos davon zu erstellen, von diesem langen hier, dann würde ich das auch zu schätzen wissen. Wenn ihr denkt, dass es einen Punkt gibt, den ich getroffen habe, der am wichtigsten ist und für sich allein stehen kann, dann tut das bitte. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr das tun würdet. Und ich hoffe wirklich, dass euch dieses Video gefallen hat.

Ich möchte wissen, ob dieser Typ dieses Video überleben wird, denn der letzte Typ, mit dem ich mich angelegt habe, David Fisman, wurde innerhalb von 30 Tagen von seinem Posten am Wissenschaftstisch in Ontario entfernt, nachdem er von Anfang an ein Sprachrohr war. Er hat auch sein Twitter-Banner geändert – und seinen kleinen Lebenslauf – und darauf hatte ich´s auch abgesehen. Ich weiss nicht, ob´s ein Zufall war oder nicht, aber es würde mich freuen „Auf Wiedersehen, Dr. Warner!“zu sagen. Existenzgründer und "Oh ja, ich arbeite in einem Krankenhaus." Ich freue mich, wenn ich mich „von dem“ verabschieden kann!

Aber jetzt hör ich erstmal auf zu reden. Hoffe, Ihr hattet Freude mit dem Video – und BITTE, wenn Ihr meine Arbeit unterstützen wollt, geht auf meine Webseite AmazingPolly.net. Ihr könnt die digitale Methode wählen, um eine einmalige Spende zu tätigen, wenn ihr möchtet. Oder mir schreiben. Die Postfach Adresse ist auch auf der Kontaktseite von AmazingPolly.net. Bitte vergesst nicht – es gibt noch einen weiteren Kanal "More Polly" auf Bitchute. Dort hab ich aber die letzte Zeit nicht so viel hochgeladen, aber das kommt hoffentlich bald. Und was noch? War da noch was? Mir fällt grad nichts mehr ein. AmazingPolly.net Vergesst nicht den Daumen hoch, kommentiert und aboniert, wenn noch nicht geschehen. Bis zum nächsten Mal. Und Friede sei mit euch!




Am 11.11.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Wie Krankenhäuser uns umbringen - Teil 1/2 (vom 17.09.2021)


Amazing Polly - Wie Krankenhäuser uns umbringen - Teil 1/2 (vom 17.09.2021) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Wie-Krankenhauser-uns-umbringen-Teil-1-von-2:0


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung: Benji & Brittsche Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 17.09.2021: https://www.bitchute.com/video/Fam1bTnPB9LO/

Durch die Einführung der Intensivstationen und der Intensivpflegeabteilung sind die Krankenhäuser von kalten, kalkulierenden Technikern unterwandert worden, die sich nicht um den individuellen Patienten kümmern. Inhalt Teil 1:

  • Pollys Abrechnung mit Dr. Michael Warner, "vertrauenswürdige Stimme" der Pandemie in Kanada
  • Was ist ein Intensivmediziner und wie haben sie die Krankenhäuser ruiniert?
  • Die Geschichte der Intensivpflege - einige zwielichtige Gestalten tauchen im Gefolge des Zweiten Weltkriegs auf.

Referenzen:

Warner Covid: Crescent School 2020: https://issuu.com/baarmstrong/docs/crescent_p_p_summer_2020_june_final

Warner Pity and Fear: https://visualizingthevirus.com/entry/pity-and-fear/

Warner Ask the Doc / Tesla: https://healthydebate.ca/2016/07/topic/doctor-apps/

Canuck Law: https://canucklaw.ca/cv-17d-dr-michael-warners-financial-interests-in-prolonging-the-pandemic

Stormhaven: https://stormhaven.blog/2021/04/11/dr-michael-warner-getting-rich-off-locking-you-down/

VIDEO Whos in Charge in the UCU: https://www.youtube.com/watch?v=iPsZ_XuiSes

VIDEO: What’s an Intensivist: https://www.youtube.com/watch?v=JKuIzYD_imQ

Peter Safar: Surviving the Nazis and starting Over: http://old.post-gazette.com/lifestyle/20020331safarside0331fnp8.asp

Max Harry Weil Obituary, NYT: https://www.washingtonpost.com/local/obituaries/max-harry-weil-physician-who-helped-invent-intensive-care-unit-dies-at-84/2011/08/03/gIQA1DZIvI_story.html

Max Weil Papers: https://dblp.org/pid/54/2766.html

Annals of the ATS: Intensive Care Outcomes: https://www.atsjournals.org/doi/10.1513/AnnalsATS.201801-051OC

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Textversionen für Hörgeschädigte findet ihr hier: https://www.bewusste-menschen.de/index.php?title=Amazing_Polly

Eine Sammlung aller deutschen Übersetzungen von Pollys Videos findet ihr hier: https://t.me/amazing_polly_deutsch


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Das heutige Video begann ganz unschuldig damit, dass ich einen anderen betrügerischen COVID-Dummschwätzer-Arzt zum Fall bringen wollte, der da draußen ist. Er ist Kanadier. Sein Name ist Dr. Michael Warner. Und ich setzte diesen Tweet ab. Oh, habe ich gesagt, dass ich diesen Tweet veröffentlicht habe? Lisbet Croissant hat diesen Tweet abgesetzt und sie sagte: "Der letzte kanadische Gesundheitsexperte, den ich mir vorgenommen habe, wurde innerhalb von 30 Tagen vom Wissenschaftstisch in Ontario entfernt. Soll ich diesen Trickbetrüger als nächstes erledigen?" Und ich sprach von Michael Warner. Dr. M. Warner, der überall in den Medien von Ontario zu sehen ist. Er sagt immer, dass die Intensivstationen voll sind. Er sagt immer, ihr sollt euch impfen lassen. Er sagt immer, dass man Masken tragen soll. Er sagt immer, dass die Mitarbeiter an vorderster Front von Maskengegnern und Impfgegnern respektlos behandelt werden und allen möglichen anderen Unsinn. Er ist im Grunde eine der vertrauenswürdigen Stimmen. Erinnert ihr euch an das Event 201, bei dem sie darüber sprachen, wie sie im Vorfeld einer kommenden Pandemie mit Mitarbeitern des Gesundheitswesens und anderen vertrauenswürdigen Stimmen in den Medien, in der Wissenschaft und bei Prominenten in Kontakt treten würden, um sie darin zu trainieren, welche Covid-Botschaften sie erzählen sollten?

Nun, okay, sie sagten nicht COVID-Botschaften. Sie sagten Coronavirus-Pandemie-Botschaften, denn das war es, was sie vorhatten. Wie auch immer, ich denke, Dr. Michael Warner ist einer von diesen Typen. Er ist eine vertrauenswürdige Stimme. Hier sagt er, dass sich die Impfgegner am Montag wieder vor Krankenhäusern in 10 Provinzen versammeln werden. "Auch wenn ich nicht verstehen kann was Menschen dazu bewegt, die Heilung von Kranken und die Sicherheit der Heiler zu stören. Ich hoffe, dass die Behörden keine Form der Belästigung dulden werden." Und Baracudabarbie hat ihm geantwortet: "Hören Sie, Sie wissen so gut wie jeder andere, dass die Proteste von Krankenschwestern und -pflegern und Beschäftigten des Gesundheitswesens organisiert wurden. Sie sind mit uns gelaufen. Passen Sie auf! Wenn Sie ehrlich wären und den Mund aufmachen würden, hätte das ein Ende. So ein Lügner!"

Ja. Ja. Es ist wahr. Niemand mag Dr. Michael Warner, wie man an diesem Tweet sehen kann. Lisbet Croissant hatte nur etwa 200 Follower, als sie diesen Tweet absetzte. Und wie man sieht, erhielt der Tweet 2.116 Likes und 377 Retweets. Und das Follower-Konto von Lisbet Croissant wuchs innerhalb eines Tages um mehr als 1400 Personen. So fing es also an, als ich Michael Warner entlarven wollte. Und ich fing an, ihn zu beobachten. Vieles an ihm zeigt, dass er nicht der Typ ist, der er vorgibt zu sein. Aber was mir wirklich ins Auge stach, war dieses Wort: Intensivmediziner. Also dachte ich, was zum Teufel ist eigentlich ein Intensivmediziner? In diesem Video werde ich also einige Dinge über Dr. Michael Warner erzählen, die ihr wissen solltet, weil es wichtig ist.

Denn man muss wissen, was für ein Mensch das ist, der da draußen behauptet, dass ihm nur die Krankenhauspatienten am Herzen liegen. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, meiner Meinung nach. Ich werde also ein wenig über ihn sprechen, aber dann werde ich euch die Geschichte der Intensivmediziner zeigen und woher sie kommen, nämlich von der Erfindung der Intensivstation. Ob ihr es glaubt oder nicht, sie sind eine relativ neue Erfindung. Ich werde euch die Menschen zeigen, die dahinter stehen, was ihre Spezialgebiete waren und wie dies langsam aber sicher zur technokratischen Übernahme der Krankenhäuser geführt hat. Und dann ein Patientenmodell, das sich auf Statistiken und Daten stützt, insbesondere auf den Intensivstationen oder den Stationen für kritische Pflege. Wie es das Urteilsvermögen erfahrener Ärzte und Chirurgen verdrängt hat, wie es sich von einem patientenorientierten Modell zu einem Modell der Verwaltung von Krankenhausressourcen gewandelt hat.

Ich werde euch sagen, warum. Ich werde euch sagen, wer von all dem profitiert. Ich zeige euch, was das alles für uns bedeutet. Vielleicht könnt ihr euch schon denken, dass es keine guten Nachrichten sind. Beginnen wir also damit, dass ich euch kurz etwas über Dr. Michael Warner erzähle und wie sie ihn und die Öffentlichkeit darauf vorbereitet haben, dass Dr. Warner gleich zu Beginn der Pandemie im März eine vertrauenswürdige Stimme sein würde, bevor unsere Länder in den Lockdown gingen. Wir hatten Dr. Michael Warner, der im Toronto East Hospital arbeitet, das jetzt Michael Garrin Hospital heißt. Hier erzählt er, dass er nie erwartet hätte, die Stimme der Pandemie zu werden. Nein, das war völlig unerwartet. Er machte einfach seinen Job als Arzt im Michael Garrin Krankenhaus. Und er merkte, dass es wirklich schlimm werden würde. Er sah einen Bericht aus Italien und sagte zu sich selbst: " Ach du Schreck, das wird in Kanada genauso sein, wenn wir nicht sofort etwas Drastisches unternehmen". Und dann sagt er: "Ich hatte keine Ahnung, was als nächstes passieren würde. Der Artikel wurde veröffentlicht und ich stieg von 400 Twitter-Followern auf 2.700. Ich bin fast hundert Mal in den Medien aufgetreten, einschließlich eines Interviews mit blah, blah, blah und CTV", der Rest ist unwichtig.

Er erzählt also, wie er über Nacht zum Erfolg und zum Gesicht und zur Stimme der Pandemie wurde. Ich wollte euch nur verdeutlichen, dass dies tatsächlich über Nacht geschehen ist. Und man fragt sich, ob es organisch war oder ob es geplant war oder nicht. Eine der kleinen Notizen aus dem Originalartikel, die alles in Gang gesetzt haben, ist, dass er sagt, dass es am 21. März bei ihm klick machte, dass das Team der Intensivstation ein weiteres Problem hatte. Und das war, dass ihnen die persönliche Schutzausrüstung ausgehen würde. Also gingen er und ein Kumpel in dieser Nacht nach Hause, kauften die URL "thePPEdrive" und bastelten die ganze Nacht über eine Website. Am nächsten Tag machten sie sich an die Arbeit und kümmerten sich um die Details der Plattform. Man sollte meinen, dass er mitten in einer massiven, massiven Krise auf seiner Intensivstation, während einer Pandemie, Besseres zu tun hätte, als nach Hause zu gehen und die ganze Nacht damit zu verbringen, eine Website für Persönliche Schutzausrüstung einzurichten, oder? Vielleicht könnte man das anderen Leuten überlassen. Hier ist ein weiterer Artikel über Michael Warner, der einige Zeit später erschienen ist. Darin wird seine Wirkung, die Wirkung von Michael Warners Medienberichten auf die Politik analysiert. Darin heißt es, dass er großen Einfluss auf die Regierung von Ontario hatte.

Die Geschichte ist ein wenig abstoßend und ekelhaft. Der Schreibstil ist sehr übertrieben, es wird alles mit einer griechischen Tragödie verglichen und Michael Warner wird mit einer Art weißem Ritter verglichen. Wörtlich heißt es, er habe sein weißes Privileg abgelegt und sich während der Pandemie damit abgefunden, weil er all diese braunen Patienten behandelte, die Fabrikarbeiter und Geringverdiener waren. Und sie sprachen nicht einmal Englisch, einige von ihnen und bla, bla, bla. Er ist ein Held, sagen sie. Ist er das? Ist er ein Held? Ist er wirklich um das Wohlergehen der Patienten besorgt, insbesondere der braunen und armen Menschen? Im Juni 2021 führte die Regierung ein spezielles Belohnungsprogramm für ihre geimpften Mitarbeiter an der Front durch. Es war angeblich eine Lotterie unter all diesen Leuten, und nur 550 Leute wurden ausgewählt, um zum siebten Spiel der Eishockey-Serie hier in Kanada zu gehen. Das Spiel der Maple Leafs.

Ratet mal, wer gezogen wurde? Michael Warner. Es war einfach pures Glück, denke ich, und seht nur, wie glücklich er ist, wie dankbar er Toronto und den Toronto Maple Leafs für diese Gelegenheit ist. "Das Schlimmste liegt hinter uns", sagt er. "Die Zukunft ist vielversprechend." <Lach> Da hat er seine Maske ein wenig fallen lassen. Alles ist gut, weil er seine Belohnungen bekommt. Natürlich ging er am nächsten Tag und von da an zurück zu Angst, Angst, Angst, Angst, Pandemie außer Kontrolle, Rage, und lassen Sie sich impfen. Wir sollten Masken und Distanzierungen und Schulschließungen einführen. In dieser Nacht war er jedoch glücklich. Und das ist... Sagt mir, dass das nicht der Inbegriff von Privilegien ist, nebenbei bemerkt. Gut, sehen wir uns seinen Lebenslauf an, sein LinkedIn-Profil. Beratender Arzt, was ist das? Als ob man denken würde, was zum Teufel? Dr. Med. Michael Warner, Präsident, beratender Arzt. Das ist das erste, was er sagt. Aber das ist er.

Ich weiß, dass er kein Foto dabei ist, aber das ist er. Denn hier ist das Michael-Garen-Krankenhaus, ehemals Toronto East General Hospital. Er ist dort seit 12 Jahren und einem Monat. Er hat dort im September 2009 als Intensivmediziner angefangen. Wenn man weiter unten in seinem Lebenslauf auf LinkedIn nachsieht, was hat er 2009 noch gemacht, während er Vertragsberater für die Accenture Versicherungen war . Und dann überschnitt sich auch seine Karriere als Intensivmediziner im Michael Garrin Krankenhaus. Er war ein Vertragsberater für Strategy Corp. Medizinischer Direktor von best doctors und unabhängiger Berater für Pricewaterhouse Coopers.

Wow, das ist sehr interessant. Und natürlich ist er, wie man hier sehen kann, Mitglied des provinzialen COVID 19 Intensivpflege-Tischs. Und er leitet diese Firma Advisory MD, während er angeblich Leiter der Intensivpflege und medizinischer Direktor für Intensivpflege am Michael Garrin Krankenhaus ist. Nicht zu vergessen, dass er auch Websites für PSA-Aktionen erstellt und Hunderte von Medienauftritten absolviert. Wow, dieser Typ hat eine Menge Energie. Sehr, sehr interessant. PS: Für seine Ausbildung hat er von 2000 bis 2004 Medizin studiert. Er absolvierte einige Spezialisierungen, um Intensivmediziner an der Universität von Toronto zu werden, aber bevor er Vollzeit in die medizinische Versorgung ging. Er ging auf jeden Fall auf die Rotman School of Management. Und warum das? Wahrscheinlich, damit er sich auf seine Rolle bei Advisory MD konzentrieren konnte, sein eigenes Unternehmen, in dem er Immobilieninvestitionen, Finanzbildung und Karrierecoaching ausschließlich für andere Ärzte anbietet.

Klingt dieser Typ wirklich so, als würde er sich um arme braune Menschen kümmern? Ich glaube nicht, dass er das tut. Ich glaube, es klingt nicht so, als ob er sich überhaupt um die Patienten kümmert. Er kümmert sich um sich selbst und um den Profit. Bevor ich euch mehr über die Geschichte der Intensivpflege und all das erzähle, möchte ich meine Berichterstattung über Dr. Michael Warner, die vertrauenswürdige Stimme für das COVID-Narrativ, abrunden, indem ich euch erzähle, dass er in seinem LinkedIn-Lebenslauf eine Kleinigkeit vergessen hat. Damals, im Jahr 2016, hat er sich mit Telemedizin beschäftigt, im Grunde mit Apps für Ärzte auf Abruf, bei denen man einen Arzt online anrufen und ihm Fragen stellen kann. Natürlich rechnete er dafür mit staatlichen Geldern. Und er hat nie welche bekommen. Also war das alles umsonst. Und was für ein Pech für Dr. Michael Warner, wie er hier sagt: "Wir haben zwei Teslas geleast, wir hatten Aufkleber darauf, wir haben unsere Android-App entwickelt, wir hatten die Ärzte eingestellt und wir hatten hundert Unternehmen, die sich angemeldet hatten." Aber wir haben das Geld von der Regierung nicht bekommen und konnten deshalb nicht arbeiten.

Übrigens, da es den Doktor immer noch gibt, sieht er, wenn man ihn sucht, aus wie eine Art schrilles Rolling Stone-Magazin für medizinische Nachrichten. Es ist wirklich erbärmlich und traurig. Ich meine, was ich während dieser Untersuchung herausgefunden habe, ist, dass die Technokraten und die großen Unternehmen versucht haben, die Medizin in eine Art Promi-Ding zu verwandeln, in ein sehr oberflächliches Popkultur-Ding, anstatt in eine ernsthafte Disziplin. Das ist, was ich herausgefunden habe. Und wenn ihr mehr über all das erfahren wollt, findet ihr hier Links: Canuck Law, ein exzellenter Online-Blog, hat ein Exposé über Dr. Michael Warner verfasst. Und noch davor hatte Stormhaven Media einen Artikel mit dem Titel "Dr. Michael Warner wird reich, indem er Sie einsperrt" veröffentlicht. Beides sind wirklich gute Artikel, und ich werde die Links zu ihnen im Beschreibungsfeld hinterlassen. Nun gut. Eine kurze Pause mit etwas Musik, damit wir unseren Gaumen reinigen und mit dem nächsten Abschnitt zurückkommen können.

In Ordnung, willkommen zurück. Begeben wir uns in das Kaninchenloch Nummer zwei: Was ist ein Intensivmediziner überhaupt? Nun, ich werde euch gleich ein kurzes Video von einem anderen Intensivmediziner zeigen, der euch in das Konzept einführen wird. Und dann ein weiteres, ernsthafteres Video, das zeigt, welche Auswirkungen dies auf Krankenhäuser und die medizinische Versorgung im Allgemeinen hat. "Wir glauben, dass wir an einem Punkt angelangt sind, an dem der Patient und nicht seine Krankheit als das zu lösende Problem angesehen wird. An die Stelle der Patientenversorgung ist das Patientenmanagement getreten. Für schwerkranke oder verletzte Menschen gibt es keine Arzt-Patienten-Beziehung mehr. Die einzelnen Fachärzte und Chirurgen haben nicht mehr das letzte Wort bei der Patientenversorgung. Jetzt sind sie einem rotierenden Team von Ärzten für Intensivmedizin unterstellt, deren Ausbildung hauptsächlich in der Verwaltung von Geräten und Statistiken besteht. Diese Teams sehen nicht jeden Menschen als einzigartigen Patienten, sondern eine amorphe Gruppe kranker Menschen auf der Intensivstation oder auf der Intensivpflegeabteilung, die Ressourcen verbrauchen. Und die sie sich teilen müssen.

Das Hauptziel dieser Intensivmediziner und Intensivpflegeteams ist nicht die Wiederherstellung der Gesundheit der Patienten, sondern die Rationalisierung der Ressourcen und die Wahrung des Rufs und der Ergebnisse des Krankenhauses. Diese Mitarbeiter an vorderster Front, diese Teams aus Ärzten für Intensivpflege, Intensivmedizinern und Notfallmedizinern, sind die vertrauenswürdigen Stimmen von heute, und sie wurden in diesem ganzen COVID-Debakel ausgiebig benutzt, um die Stimme zu sein, das Narrativ voranzutreiben und die Storys zu erzählen, ohne jemals echte Beweise vorlegen zu können, weil es illegal ist, Patientenakten weiterzugeben. Es ist illegal, Fotos und Videos in den Krankenhäusern zu machen. Also gehen sie einfach da raus und erzählen Geschichten und werden wie Stars behandelt. Um sie herum wurde ein Starsystem aufgebaut. Ihre Stars steigen immer weiter auf, solange sie mit den genehmigten Narrativen übereinstimmen. Und ich habe festgestellt, dass das nicht immer so war. Sie sind keine ernsthaften Menschen. Okay, ich bin sicher, es gibt viele, die gut sind. Aber sie haben eine spezielle Ausbildung erhalten, die von der normalen medizinischen Ausbildung getrennt ist. Und ich glaube, dass sie bestimmte Typen von Menschen für diese Rolle auswählen. Und im Laufe der Zeit haben sie, glaube ich, unseriöse, am Selbstbild interessierte Leute ausgewählt.

Es tut mir leid für jeden guten Intensivmediziner da draußen und all die guten Leute, die in Intensivpflegeteams arbeiten und diese leiten. Ich bin sicher, dass es viele gute gibt, aber ich kann euch auch mit Sicherheit sagen, dass es viele schlechte gibt, und es ist die Art von Position, die Leute anzieht, die nur die Kontrolle haben wollen, aber wirklich keinen Sinn für die Patientenversorgung haben, okay? Das ist alles, was ich sagen will. Hier ist jemand, der ein Intensivmediziner ist. Und vielleicht könnt ihr an ihrer Einstellung exakt erkennen, was ich meine.

Intensivmediziner: "Hallo und willkommen. Ich bin eine doppelt zertifizierte Intensivmedizinerin. Ihre erste Frage ist wahrscheinlich, was ein Intensivmediziner ist. Ich bekomme diese Frage oft gestellt. Der Begriff "Intensivmediziner" wurde erst 2020 in das Wörterbuch aufgenommen, und zwar aufgrund der Pandemie, die in der jüngsten Presse beschrieben wurde. Aber Intensivmediziner gibt es jetzt schon seit ein paar Jahrzehnten. Und ein Intensivmediziner ist ein Arzt, der Patienten auf der Intensivstation pflegt und behandelt. Als Intensivmediziner arbeite ich also nur im Krankenhaus. Wir verschreiben Notfallmedikamente. Möglicherweise führen wir einige Notfallmaßnahmen durch, z. B. eine Intubation, d. h. wir führen einen Schlauch in den Mund, durch die Stimmbänder und in die Atemwege ein, um sie an ein Beatmungsgerät anzuschließen und sie auf diese Weise zu unterstützen. Bei unseren Patienten kümmern wir uns um die lebenserhaltenden Maßnahmen, wie z. B. das Beatmungsgerät, und es gibt andere Medikamente, die engmaschig überwacht werden müssen und die wir nur auf der Intensivstation verabreichen. Wir können auch Familientreffen abhalten, bei denen wir mit der Familie besprechen, was mit dem Patienten los ist. Wir besprechen, ob der Patient einen früheren Wunsch geäußert hat, z. B. Wiederbelebung oder Nicht-Wiederbelebung. Wenn er länger an den lebenserhaltenden Maßnahmen hängt, besprechen wir, was er sich in dieser Situation wünschen würde. Und leider gibt es auch viele schlechte Neuigkeiten."

Diese Frau hat ihren eigenen YouTube-Kanal namens "The intense MD". Sie hat ihn vor nicht allzu langer Zeit ganz plötzlich gestartet. Mensch, das fiel irgendwie mit der COVID-Pandemie zusammen. Könnte sie vielleicht eine junge, attraktive, vertrauenswürdige Stimme gewesen sein? Ich weiß es nicht. Vielleicht hat sie das ganz allein gemacht, aber ich frage euch, scheint sie erfahren genug zu sein, um ein Team zu leiten, das die Kontrolle über die Intensivstation eines Krankenhauses hat? Jetzt möchte ich euch ein anderes Video aus dem Jahr 2012 zeigen: " Wer hat das Sagen auf der Intensivstation?" Es ist etwa zweieinhalb Minuten lang. Und ich möchte das im Anschluss daran besprechen.

Video: "Wer hat auf der Intensivstation das Sagen? Der Intensivmediziner selbst ist eine neue Subspezialität. Das erste Stipendium in den Vereinigten Staaten wurde 1962 an der Universität von Pittsburgh vergeben. Fachärzte aus den Bereichen Anästhesie, Innere Medizin, Kinderchirurgie und Notfallmedizin können Intensivmediziner werden. Neben dem Konzept des Intensivmediziners gibt es die geschlossene und die offene Intensivstation. Eine geschlossene Intensivstation wird von einem Intensivmediziner geleitet. Auf einer offenen Intensivstation schreiben die Oberärzte und Assistenzärzte der Primärversorgung die Anweisungen und leiten die Versorgung ihrer Patienten. Ein Intensivmediziner kann als Berater anwesend sein. In einer geschlossenen Intensivstation verfassen nur der Intensivmediziner und sein Team die Anweisungen, wobei die Primärdienste mitwirken. Wie sieht es mit dem Betrieb einer Intensivstation aus, wenn sowohl Intensivmediziner als auch Chirurgen beteiligt sind? Der Chirurg mag daran gewöhnt sein, dass verschiedene Fachärzte beteiligt sind, die er vielleicht bevorzugt, aber auf der Intensivstation muss er dem Intensivmediziner erlauben, wichtige medizinische Probleme als erster zu behandeln.

Die Protokolle der Intensivstation sind evidenzbasiert. Wenn der Chirurg jedoch der Meinung ist, dass sein Patient anders ist, sollte er dies mit dem Intensivmediziner besprechen. Dieser kontrolliert den Zugang und kennt alle Patienten auf der Intensivstation. Er muss in der Lage sein, den Wunsch des Chirurgen nach einem weiteren Tag zu übergehen, um einen kränkeren Patienten zu bekommen, der aufgenommen werden kann. Chirurgen haben eine besondere Persönlichkeit. Sie neigen dazu, entschlossen zu sein, die Kontrolle zu haben, ein gewisses Maß an Selbstvertrauen zu besitzen und sehr sicher in ihrem Handeln zu sein. Sie sind interessiert und können die spektakuläre und endgültige Heilung des Patienten gewährleisten. Und sie sind dafür bekannt, dass sie versuchen, angesichts überwältigender Chancen eine heroische Pflege zu leisten, um dem Patienten jede mögliche Chance zu geben. Der Intensivmediziner hat jedoch manchmal eine andere Persönlichkeit. Sie neigen dazu, ganzheitlicher zu denken, sind Meister der Details und an der Erstellung und Befolgung von Protokollen interessiert. Und sie neigen dazu, Realisten zu sein. Sie sind an einer schrittweisen und nachweislichen Verbesserung für eine ganze Gruppe von Patienten interessiert.

Sie haben ein Interesse daran, Leiden zu lindern, und sie erkennen an, dass Aussichtslosigkeit vorkommt und, wenn sie nicht adressiert wird, schädlich sein kann. Intensivstationen, auf denen Vollzeit-Intensivmediziner arbeiten, haben in der Regel eine niedrigere Sterblichkeitsrate, weniger Einweisungen mit geringem Schweregrad und seltenere Komplikationen. Intensivmediziner tragen auch indirekt dazu bei, indem sie die Ausbildung des Personals verbessern und zur Organisation und interdisziplinären Koordination der Intensivstation beitragen. Außerdem wurden auf Intensivstationen mit einem Vollzeit-Intensivmediziner folgende Ergebnisse beobachtet: verbesserte Kommunikation zwischen Arzt und Pflegepersonal, Entwicklung und Anwendung von Protokollen und Leitlinien sowie bessere Ausbildung von Medizinstudenten und Assistenzärzten in der Behandlung von kritisch erkrankten Patienten. Ich danke Ihnen."

Wichtige Dinge, die in diesem Video gesagt wurden. Er sprach über offene und geschlossene Intensivstationen und sagte, dass auf der geschlossenen Intensivstation nur die Intensivmediziner die Anweisungen schreiben können. Alle anderen medizinischen Fachkräfte sind untergeordnet, auch der Chirurg. Und nur um euch zu zeigen, wie wichtig das Recht auf Anordnungen ist, hier etwas von der medizinischen Fakultät der Universität Toledo. Das Schreiben von Anordnungen ist der wichtigste Teil der Kommunikation. Es ist die Krönung aller schulischen Fähigkeiten, der Beurteilung, der Analyse und des Plans. Er leitet die gesamte Versorgung ein, wie z.B. die Anordnungen zur Nicht-Wiederbelebung oder wann ein Ereignis eintritt, welche Medikamente zu verwenden sind, wann der Patient entlassen wird, wann er verlegt wird, ob Operationen durchgeführt werden sollen oder nicht und ob andere lebensverlängernde Maßnahmen oder Behandlungsmaßnahmen durchgeführt werden sollen oder nicht.

Das ist eine Menge Macht, nicht wahr? Und es überstimmt die Chirurgen. Ihr habt gehört, was dieser Typ noch sagte. Er ging die Persönlichkeitsmerkmale von Chirurgen gegenüber Intensivmedizinern durch. Nun, angesichts dessen, was er sagte, <lach> wen würdest du lieber für dich sorgen lassen? Was hat er gesagt? Er sagte, dass die Chirurgen eine "Alles ist machbar"-Einstellung haben. Sie sind sehr zuversichtlich. Sie wollen die lebensrettenden Maßnahmen für den Patienten durchführen. Der Intensivmediziner hingegen ist realistisch. Was soll das heißen? Er sagte auch, dass sie erkennen, dass Aussichtslosigkeit ein Problem sein kann. Wenn der Chirurg oder der Arzt eine neue Behandlung ausprobieren will, ist es der Intensivmediziner der sich einmischt und sagt, dass es aussichtslos ist. Ihr habt bemerkt, dass er "evidenzbasiert" sagte. Das bedeutet, dass sie Statistiken und Software verwenden, um zu bestimmen, ob der Patient die ihm zugewiesenen Ressourcen erhält oder nicht. Wie ich schon sagte, Ressourcenzuteilung, Ressourcenrationierung. Die verbesserten Ergebnisse, über die er gegen Ende des Videos sprach, er sagt, dass die Sterblichkeitsrate höher ist, wenn Intensivmediziner oder Intensivpflegeteams eingesetzt werden. Nun, vielleicht liegt das daran, dass sie problematische Patienten nach Hause oder in andere Krankenhäuser schicken. Das Gleiche könnte man auch über weniger vorkommende Komplikationen sagen. Aber was bedeutet das dann für die Patientenversorgung? Das verbessert nur die Statistik, nicht die Gesundheit der Menschen.

Und schließlich die anderen positiven Aspekte, über die er sprach, einer verbesserten Kommunikation zwischen Ärzten und Krankenpflegern und von mehr Richtlinien und Verfahren und von Möglichkeiten zur Weiterbildung. Das ist alles bürokratischer Kram und hat nichts mit der Patientenversorgung zu tun. Ich möchte noch einmal auf diesen Artikel zurückkommen, den sie über Dr. Michael Warner geschrieben haben. "Mitleid und Angst", in dem sie ihn als eine Art Helden dargestellt haben, der sich um braune Patienten und arme Patienten sorgt, die nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie brauchen. Nun, sie schrieben diesen ganzen Artikel über ihn. Und erinnert euch, sie begannen mit dem Argument, dass Michael Warner, indem er sich meldete und die Geschichte seines Patienten erzählte, wirklich den politischen Entscheidungsprozess in meiner Provinz Ontario veränderte, weil es so einen Einfluss hatte. Nun, lasst uns ein wenig mehr von diesem Artikel lesen, nicht viel. Dr. Warners Patientin, über die er sprach, verstarb letztendlich. Hier steht, dass Dr. Warner nicht in der Lage war, seine Patientin am Leben zu erhalten. Also starb sie. Und hier ist, was er darüber sagte. "Die Familie hat mich nie kennengelernt. Vielleicht haben sie mich im Fernsehen gesehen, aber sie haben mich nie getroffen. Und sie vertrauen mir. Nun, sie haben mir vertraut, dass ich sie retten kann. Und von dem Moment an, als ich ihnen sagte, dass sie intubiert werden muss, bis zu dem Moment, als ich ihnen sagte, dass sie in Bauchlage gebracht werden muss, bis zu dem Moment, als ich sagte, dass ich sie woanders hinschicken muss, weil ich ihr nicht helfen kann, vertrauten sie mir."

Wartet ne Sekunde, sie schickten sie woanders hin? Klärt mich auf, gibt es magische Intensivstationen, die Dinge haben, die Dr. Warners Intensivstation nicht hat? Oder hat er versucht, eine Patientin loszuwerden, die in seinem Krankenhaus sterben würde? Oder vielleicht brauchten sie registrierte Todesfälle in anderen Regionen? Ist das eine Möglichkeit? Seht euch das an. Hier ist ein weiterer Artikel über Dr. Michael Warner vom 22. April 2021. "Das System wackelt", heißt er. Nun seht euch an, was sie getan haben, um das zu entschärfen. Sie haben begonnen, die Patienten an andere Orte zu verlegen, so dass die Versorgung systemübergreifend erfolgen kann. Das klingt einigermaßen logisch, bis man weiterliest. "Es ermöglicht die Aufnahme von Menschen in Krankenhäusern in den Brennpunkten, so dass die Betten von den am nächsten Tag erwarteten neuen Menschen genutzt werden können." Erstens: Sind sie Hellseher? Wie können sie wissen, dass am nächsten Tag neue Menschen eingeliefert werden? Es mag Sinn machen, aber ich verstehe es nicht.

Es wird schlimmer. "Am Mittwochnachmittag kam ein Bus mit mehreren Patienten aus der York-Region im Kingston General Hospital in Kingston an, mit zwei beatmeten Patienten an Bord. (...) Aber während Patienten aus dem Großraum Toronto nach Kingston fahren, muss Kingston Patienten nach Brockville und Ottawa verlegen. (...) Unter den Verlegungen vom Mittwoch wurde ein Patient aus dem Vaughan Hospital (nördlich von Toronto) 70 Kilometer nach Norden ins Royal Victoria Regional Health Centre in Barrie verlegt, während ein Patient aus dem Krankenhaus in Barrie 290 Kilometer weiter nördlich nach Sudbury verlegt wurde. Am Montag wurden zwei Patienten vom Humber River Hospital in Toronto ins 140 Kilometer westlich gelegene Stratford verlegt, und ein weiterer wurde 105 Kilometer von Oakville nach Woodstock gebracht. Von den Verlegungen am Mittwoch wurden fünf Patienten aus dem Etobicoke General Hospital verlegt: zwei nach London, zwei nach St. Catharines und einer in das Hospital for Sick Children in Toronto."

Und so geht der Artikel immer weiter und beschreibt alle möglichen anderen Patientenverlegungen. Was das bedeutet ist, dass die Todesfall-Zahlen der Patienten auf alle Regionen verteilt werden. Wir müssen einige Patienten auf die Intensivstation bringen, einige COVID-Patienten, sodass wir dann in den Nachrichten darüber berichten können. Ich weiß nicht. Aber die eigentliche Tragödie ist meiner Meinung nach die Tatsache, dass die Patienten aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden.Sie müssen diese sehr, sehr langen Reisen auf sich nehmen. Sie sind so weit von ihrer Familie entfernt. Ihre Familien sind so weit von ihnen entfernt und sie sterben allein. Sie haben dort niemanden, der ihnen die Hand hält. Alles, was sie haben, sind diese administrativen, medizinischen Teams, die ständig wechseln und die man nicht einmal kennenlernt, weil sie ständig wechseln. Ist das irgendeine Art von humaner Behandlung? Wollt ihr, dass euer Krankenhaus so geführt wird? Michael Warner beweist einmal mehr, dass das einzige was ihn interessiert Geld und administrative Bürokratie ist.

Am 9. September twittert er, wie viel eine Einweisung in die Intensivstation kostet: 46.252 Dollar, das Arzthonorar nicht mitgerechnet. Er benutzt das, um Impfstoffe zu rechtfertigen. Es geht nur um das Narrativ. Es geht nur darum, ihre Botschaft zu verbreiten. Michael Warner kümmert sich nicht um die Menschen. Und ich weiß wirklich nicht, wie sehr sich dieses Mädel um die Menschen kümmert. Wenn sie überhaupt eine richtige Ärztin ist. Wie hat das alles angefangen? Wann sind wir von einem Mensch zu Mensch-Krankenhausmodell zu einem von Computerdaten, Statistiken und Bürokratie gesteuerten Modell der Krankenhausversorgung übergegangen? Nun, es war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als diese Männer und eine Handvoll anderer Pioniere das einführten, was wir heute als Intensivpflege und Intensivstation kennen. Und nach einem kurzen musikalischen Zwischenspiel werde ich diesen Teil angehen. Habt ne schöne Pause. Wir sehen uns in einer Minute.

Ok, weiter gehts. Ich bin jetzt beim Geschichtsteil. Wie kam es zur Entwicklung der Intensivmedizin? Es scheint, als gäbe es sie schon ewig. Es scheint, als ob es Intensivstationen und Intensivpflege schon immer gab. Oberflächlich betrachtet scheinen sie so viel Sinn zu machen. Nun, und ich bin mir sicher, dass sie in vielerlei Hinsicht sinnvoll sind, aber offensichtlich bot sich dadurch die Gelegenheit, das gesamte System zu untergraben. Ich werde euch einige der Männer vorstellen, die dieses ganze Gebiet der Medizin begründet haben, und euch ihre Charaktere zeigen, insbesondere diese beiden Max Weil und Peter Safar. Und dann haben wir noch William Shoemaker. Und alles was ich über ihn weiß ist, dass er in Chicago geboren wurde. Ich kann keine einzige Biografie über diesen Kerl finden.

Zugegeben, ich habe nicht lange gesucht. Aber es ist wirklich einfach, allgemeine Biografien über medizinische Pioniere zu finden, aber aus irgendeinem Grund nicht über William Shoemaker. In Ordnung, ich fange mit Ake Grenvik an, der 1929 in Schweden geboren wurde. Seine ursprünglichen Studien konzentrierten sich auf die hämodynamischen Auswirkungen der mechanischen Beatmung. Es gab im Laufe der Geschichte so viele verschiedene Arten von mechanischen Beatmungsgeräten. Ihr solltet euch online Bilder davon ansehen, denn es ist wild. Wenn man die Geschichte verfolgt, wird man feststellen, dass die meisten von ihnen verschrottet wurden, weil sie eigentlich nutzlos waren, nach all dieser Theater-Quacksalberei. Aber ich wette, eine Menge Leute haben eine Menge Geld damit verdient. Wie auch immer, Ake Grenvik hier wurde von Peter Safar rekrutiert, einem anderen Pionier der Intensivmedizin und nach Pittsburgh geholt, um sich dem Anästhesie - und Intensivpflege-Ausbildungsprogramm von 1968 anzuschließen.

Anästhesie, das ist eine weitere Gemeinsamkeit, die diese Typen alle zu haben scheinen. Die Intensivpflegemedizin scheint so gut wie ausschließlich auf der Grundlage von Beatmungsgeräten und Anästhetika entstanden zu sein. Interessant. Kommen wir also zu Peter Safar, dem Mann, der Ake Grenvik rekrutiert hat, und lernen ein wenig über ihn. Peter Safar war ein österreichischer Anästhesist mit tschechischer Abstammung. Er gilt als Pionier der Herz-Lungen-Wiederbelebung, aber er hat sie nicht erfunden. . Hier steht er entdeckte die grundlegenden Schritte der Herz-Lungen-Wiederbelebung wieder. Dazu gehörten die Kopfneigung und das Anheben des Kinns, um die Atemwege eines bewusstlosen Opfers zu öffnen, sowie die Mund-zu-Mund-Beatmung. Aber er hat sie nicht entdeckt. <Lach> Ich weiß nicht einmal, wie sie das ernsthaft einbauen können. Vielleicht um ihm einen Ruf zu verschaffen, wie: "Oh wow, wir alle lieben Wiederbelebung und es ist so nützlich. Und er hat sie erfunden? Wow!" Aber das hat er überhaupt nicht. Bizarr, dass man ihm das zutraut.

Wie auch immer, er wurde in Österreich geboren. Er beendete sein Medizinstudium 1948 an der Universität in Wien. Er war also während des Zweiten Weltkriegs dort. Er heiratete und zog 1949 nach Hartford, Connecticut, für eine chirurgische Ausbildung in Yale. Und er schloss seine Ausbildung in Anästhesie ab. Im selben Jahr arbeitete er in Lima, Peru, und gründete die erste akademische Anästhesieeinrichtung des Landes. Am Baltimore City Hospital demonstrierte er die Herz-Lungen-Wiederbelebung in einer Reihe von Experimenten an gelähmten menschlichen Freiwilligen. Das wirkt einfach seltsam. Und dann diese Wiederbelebungs-Deckmantel, den sie ihm verliehen haben. Ich weiß nicht, ist er ein anständiger Charakter? Schauen wir uns seine eigenen Memoiren an, um das herauszufinden. "Während eines kurzen Fronturlaubs in Wien, bevor er seinen Dienst als Fußsoldat antreten sollte, ging Safar in seiner Armeeuniform und einem Wollhemd in die Oper. Die Kleidung und die drückende Hitze führten dazu, dass seine Haut mit Ekzemen übersät wurde.

Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und dadurch vor Stalingrad bewahrt. Im Frühjahr besserte sich die Haut von Safar und eine SS-Inspektion drohte. Aus Angst schmierte er sich mit einer Salbe ein, mit der man auf Tuberkulose testen kann. Da er als Kind eine milde Tuberkulose-Infektion hatte, erwartete er eine bizarre Hautreaktion. Diese Handlung hätte eine tödliche Infektion auslösen können. Oder, wenn er erwischt worden wäre, hätte er wegen Desertion hingerichtet werden können. Zum Glück für Peter Safar waren seine Ärzte zwar "verwundert über den Ausschlag, aber ausreichend beeindruckt", um seinen Patientenstatus beizubehalten." So wurde er wieder vom aktiven Militärdienst befreit, aber hier ist eine bizarre Wendung. "Später ließ er sich in ein anderes Krankenhaus verlegen, wo er in Teilzeit als angehender Sanitäter und Intensivpfleger arbeitete, um Brandopfer von der Front zu versorgen."

Bitte was? Er war ein Patient, aber dann ließen sie ihn an anderen Patienten arbeiten? Ich fahre fort. "Im Herbst 1943 konnte Safar das Medizinstudium aufnehmen, als ein Beamter beschloss, seine jüdische Herkunft zu ignorieren." Nun gut. Er ist also ein Patient und ein Jude, der sich vor dem Militärdienst gedrückt hat, davor an der Front zu kämpfen. Und die deutsche Armee und die SS erlaubten ihm, mitten im Krieg Medizin zu studieren? <lacht> Kommt schon! "Eingestuft als "untauglich für den Militärdienst" wurde er 1944 aus der deutschen Armee entlassen. An seinem 21. Geburtstag schüttelte Safar einem sowjetischen Soldaten die Hand, als Österreich befreit wurde."

Eine plausible Geschichte, oder? Und dann ging er natürlich in die Vereinigten Staaten. Er eröffnete 1958 die erste Intensivstation der Vereinigten Staaten.1961 das weltweit erste Ausbildungsprogramm für Intensivmedizin. 1966 erschütterte ihn der Tod seiner Tochter, die im Alter von 12 Jahren an einer akuten asthmatischen Krise starb. Seht, ich will nur folgendes sagen: Ich habe es bisher noch nie in einem Video erwähnt, aber mehrere Leute, vor allem Virologen, die ich studiert habe... und ich spreche nicht einmal über sie. Ihre eigenen Kinder starben an den Viren, die sie untersuchten. Und sie haben alle wirklich bizarre Geschichten darüber, wie es dazu kam. Ich sag es nur.

Und jetzt interessiert er sich für Herz-Lungen-Wiederbelebung und Anästhesie und Intensivmedizin, und seine Tochter stirbt an einem Asthmaanfall. Hm. Hier ist eine weitere kleine bizarre Tatsache über diesen Typen Peter Safar. "Er initiierte 1967 den Ambulanzdienst des Unternehmens Freedom House, einen der ersten prähospitalen medizinischen Notdienste in den Vereinigten Staaten. Der Freedom House Ambulanzdienst beschäftigte junge Afroamerikaner, die als "beschäftigungsunfähig" galten." Es tut mir leid, noch einmal: Wir sprechen hier über die zerbrechliche Gesundheit von Menschen in Notsituationen. Und er beschließt, Menschen zu beschäftigen, die als beschäftigungsunfähig gelten. Ich vermute wir sollen glauben, dass sie brillante, verantwortungsvolle junge Männer waren. Und es war reiner Rassismus, der sie beschäftigungsunfähig gemacht hat. Vermutlich sollen wir glauben, dass sie brillante, verantwortungsbewusste junge Männer waren und dass es reiner Rassismus war, der sie beschäftigungsunfähig gemacht hat. Ich vermute das sollen wir glauben. Und wenn das der Fall ist, dann entschuldige ich mich. Aber ich glaube eher, dass dies die gleiche Art von Dingen ist, die George Soros in seinen Organisationen tut. Er geht umher, sammelt Außenseiter, Süchtige und Kriminelle ein, gibt ihnen wichtige Positionen und nutzt dann ihre Schwachstellen aus, um seine eigenen Missetaten zu decken.

Okay, ich rede so viel. Es tut mir leid, aber das war eines der verrücktesten Rechercheprojekte, die ich gemacht habe. Es ging in so viele Richtungen, gibt mir so viele Gedanken und es erklärt so viel über die Schwierigkeiten in denen wir jetzt stecken, für mich zumindest. Um fortzufahren: "1970 zählte Safar zu einer Gruppe von 29 Individuen, die bei einem Treffen in Los Angeles, Kalifornien, die Gesellschaft für Intensivmedizin (Society of Critical Care Medicine) mitbegründeten. Dr. Safar diente 1971 als zweiter Präsident der Gesellschaft und folgte damit dem Gründungspräsidenten Dr. Max Harry Weil."


Dr. Max Weil, hört ihr das? Sein Vermächtnis besteht bis heute fort, und es gibt jetzt einen "Weil Forschungs-Trust". Seine Beiträge zur Intensivmedizin sind zahlreich - von der Erforschung des Schocks und der Einrichtung einer "Schockstation" für Patienten über den Vorschlag des Begriffs "Intensivpflege" bis hin zur Einführung von Computertechniken für die Patientenüberwachung. Die Gesellschaft fühlt sich geehrt, seiner Leistungen zu gedenken." Die Vision des SCCM-Weil-Forschungs-Trust ist "eine Welt, in der alle kritisch kranken und verletzten Personen von einem integrierten Team aus speziell ausgebildeten Intensivmedizinern und Intensivpflegeexperten versorgt werden."

Hier haben wir also die Saat. Zuerst die Etablierung des Konzepts einer Intensivstation mit Patienten, die sehr krank sind und sich größtenteils nicht selbst wehren können. Und dann die Befürwortung der Besetzung dieser Stationen mit speziell ausgebildeten Fachleuten, nicht mit erfahrenen Ärzten und Krankenschwestern, sondern mit speziell für die Intensivpflege ausgebildeten Personen. Für mich ist das also eine ziemlich große Entwicklung in der Welt der Medizin.

Max Harry Weil, Nachruf: Max Harry Weil wurde in der Schweiz geboren. Seine Eltern waren deutsche Juden. 1936 wanderte die Familie von Stuttgart (Deutschland) in die Vereinigten Staaten aus und ließ sich in New York nieder. Er diente von 1946-1947 als psychiatrischer Sozialarbeiter beim U.S. Army Sanitätsdienst. Zu dieser Zeit befand er sich mitten im seinem Medizinstudium. Er hielt 19 Patente, darunter eines für - was?- mechanische Beatmungsgeräte und Geräte zur Messung physiologischer Variablen am Krankenbett. Seine Tochter ist übrigens Ethikerin am Nationalen Krebsinstitut des NIH. Ethik ist wichtig, weil man damit Dinge durchsetzen kann, die vielleicht nicht ethisch sind, wenn man den richtigen Ethiker an der richtigen Stelle hat. Hier ist ein Beispiel dafür, was er getan hat. Er hat ein System namens "Shock III" entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Computersystem, das bei der Behandlung schwerkranker Patienten hilft. IBM war der Haupthersteller dieses Überwachungssystems. Und ihr seht wie schön das alles aussieht in diesem Diagramm, das mit diesem Patent eingereicht wurde. In den letzten Jahren haben wir also den Arzt ersetzt, der den Patienten kennt und sein Fachgebiet beherrscht. Wir haben die Chirurgen ersetzt. Wir ersetzten den Lungenfacharzt, den Kardiologen durch das Überwachungssystem und dieses Team von speziell ausgebildeten Intensivpflege-Fachkräften und Intensivmedizinern. Das Urteilsvermögen erfahrener Fachärzte und Chirurgen wurde durch Maschinen "verbessert".

Das hat sicherlich auch positive Seiten, aber im Laufe der Zeit begannen die Krankenhäuser auf Druck der großen Unternehmen und der Versicherungsbranche, Experten für die Bedienung und das Ablesen der Maschinen einzustellen, anstatt auf das tiefe Patientenwissen, das tiefe physikalische Wissen der einzelnen Chirurgen und Ärzte zu vertrauen. Sie gingen über zu den Maschinen. Die statistische Datenerfassung nahm eine führende Rolle ein. Richtlinien und Verfahren explodierten. Kurzum, eine massive medizinische Bürokratie schob sich zwischen Ärzte und deren Patienten. Nirgendwo wurde dies deutlicher als auf den Intensivstationen oder den Stationen für Intensivpflege. Dies ist das Zeitalter der evidenzbasierten Medizin anstatt der patientenorientierten Medizin. Es wird noch viel schlimmer.

Fortsetzung folgt in Teil 2




Am 18.10.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - An unsere Söhne und Töchter (vom 27.08.2021)


Amazing Polly - An unsere Söhne und Töchter (vom 27.08.2021) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-An-unsere-Soehne-und-Toechter:1


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 27.08.2021: https://www.bitchute.com/video/ifXknWzC5234/

Polly schreibt dazu:

Ich möchte, dass die jungen Menschen wissen, dass wir das durchstehen werden! Ich möchte, dass sie durchhalten - sie sollten nicht eingeschüchtert oder verängstigt werden, damit sie ihre Gesundheit für falsche Versprechen einer Rückkehr zur Normalität riskieren. Ich möchte, dass sie wissen, dass das Leben außerhalb des Paradigmas existiert, in dem sie bisher gelebt haben. Und ich möchte ihnen versichern, dass die Menschheit schon sehr harte Zeiten durchgemacht hat, aber wir haben immer, immer gesiegt!

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Textversionen für Hörgeschädigte findet ihr hier: https://www.bewusste-menschen.de/index.php?title=Amazing_Polly

Eine Sammlung aller deutschen Übersetzungen von Pollys Videos findet ihr hier: https://t.me/amazing_polly_deutsch


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Es ist früh am Morgen des Freitag 27. August 2021. Und ich muss hier eine Audioaufnahme machen. Ich werde Dinge auf den Bildschirm einblenden, die relevant sind, wenn ich das hier bearbeite, aber es ist nur ein Audio. Ihr müsst also nicht unbedingt hinsehen. Ich möchte wirklich zu unseren Söhnen und Töchtern sprechen, vor allem den unter 30-Jährigen, die eine Welt ohne Freiheit nicht kennen und schon gar nicht eine Welt ohne Internet. Sie können sich nicht wirklich erinnern. Und sie sind auch zu jung, um eine Perspektive zu haben von..., sie haben kein Verständnis dafür, dass die Dinge sehr düster sein können, sich dann aber wieder ändern. Und in der heutigen Audiopräsentation werde ich einige musikalische Zwischenspiele einstreuen, ein paar Lieder, die ich erst kürzlich entdeckt habe, ein paar kleine Stücke davon zu den passenden Zeiten. Nicht nur, um die Botschaft zu untermauern, sondern auch, um eurem Geist eine Atempause zu verschaffen, denn es wird heftig werden. Es ist notwendig, dem Geist zwischen all den Worten, die ich sagen werde, eine Pause zu gönnen. Und das Ganze mit etwas Musik zu untermalen. Also werde ich das tun. Lasst uns weitermachen, ja? Lasst uns mit der Botschaft weitermachen.

Diese Leute, diese unter 30-Jährigen, sind fast ihr ganzes Leben lang in einer Art Himmelsbahn, einem Hightech-Einschienenbahnsystem, unterwegs gewesen. Und alles, was sie von der Welt wissen, ist der Blick aus den Fenstern dieses Zuges. Hoch über der Realität, voller Versprechen, unfähig, die Zukunft zu sehen. Nur blind auf diesem Gleis und gefangen vom Schaffner und den Botschaften, die über die Lautsprecheranlage auf diesem engen, engen Gleis kommen. Die Menschen in der Altersgruppe, auf die ich mich beziehe, erleben derzeit eine Welle von Panik, Hilflosigkeit, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Wut, Traurigkeit, wegen der Impfvorschriften. Meiner Beobachtung nach hat diese Gruppe das Gefühl, dass sie keine andere Wahl hat. Sie werden dazu gedrängt, eine unbewiesene, unerprobte, sehr gefährliche biotechnologische Injektion zu nehmen. Es handelt sich nicht um einen Impfstoff.

Der soziale Druck, es zu tun, ist enorm. Der finanzielle Druck, es zu tun, ist enorm. Denn in diesem Zug erzählt ihnen der Schaffner alle möglichen Lügen. Und in diesem Zug können sie aufgrund seiner Funktionsweise die Stimmen von außen nicht hören und sie können nichts anderes sehen, keine andere Art zu leben. Sie sind kanalisiert. Sie sind programmiert. Sie werden als Geiseln gehalten, aber sie wissen es nicht wirklich. Eines der Dinge, die helfen könnten, wäre, wenn sie etwas Vertrauen in die Menschen hätten, die bereits länger leben, die älteren Menschen. Aber der Schaffner dieses Zuges hat Generationen damit verbracht, jeden zu verteufeln, der einer Generation über ihnen angehört, oder alte Menschen, ältere Menschen. Sie kapieren es einfach nicht. Sie sind nicht angesagt. Sie sind nicht auf der Höhe der Zeit. Ihr Denken ist falsch, veraltet, barbarisch, basiert auf der Vergangenheit, auf dieser Vorstellung von Fortschritt. Sie sind komplett in der progressiven Ära aufgewachsen.

Und vor langer, langer Zeit, vor mehr als hundert Jahren, gab es vielleicht einen gewissen Nutzen und Ehrlichkeit in der progressiven Bewegung. Arbeitnehmerrechte, Rechte für Minderheiten und Rechte für Frauen, und sie konzentrierte sich sehr darauf, verarmten Menschen notwendige Dienstleistungen zukommen zu lassen. Sie schien auf Fairness und hohen Idealen zu beruhen. Aber irgendwann wurde diese ganze Idee zu einem Potemkinschen Dorf, in dem man nur noch Fassaden, vorgetäuschte Schaufenster, vorgetäuschte Slogans und vorgetäuschte Institutionen aufbaute. Und hinter diesen Fassaden liegt die Wahrheit, nämlich dass der Fortschritt von Wissenschaft und Technik gekapert wurde. Und Menschen, die mit Hilfe von Durchschnittswerten, Statistiken und Mathematik regieren wollen, sind rücksichtslos. Und es ist nicht mehr das, was wir als Wissenschaft bezeichnen. Bill Gates, sein Lieblingsbuch ist "Wie man mit Statistiken lügt". Und ich glaube, das Lieblingsbuch all dieser Technokraten ist "Wie man mit Statistiken lügt".

Sie sind Kybernetiker, das heißt, sie berechnen Durchschnittswerte. Sie berechnen mögliche Ergebnisse. Es ist, als ob die ganze Welt von Versicherungsmathematikern regiert wird. Liebe Söhne und Töchter, ihr habt das Gefühl, dass ihr keine Wahl habt. Ihr werdet euren Job verlieren, wenn ihr die experimentellen Biotech-Spritzen nicht nehmt. Ihr werdet nicht mehr ins Restaurant gehen können. Ihr werdet nicht mehr in Geschäfte gehen können, die ihr mögt. Ihr werdet nicht mehr in der Lage sein, so an der Gesellschaft teilzunehmen, wie ihr es wollt, wie ihr es immer getan habt. Man sagt euch, wenn ihr diese experimentelle Biotechnologie in euer Blut, in euren Körper injiziert bekommt, dann könnt ihr die Welt haben, die ihr immer für möglich gehalten habt. Mit anderen Worten: Stellt euch vor, ihr sitzt wieder in diesem Zug, in dieser Einschienenbahn, die stehen geblieben ist. Jetzt gerade hat sie angehalten. Er ist auf die Bremse getreten und alles ist kaputt und alles wurde nach vorne geschleudert und es herrscht Chaos.

Und der Schaffner des Zuges sagt: "Wir können alles wieder zusammensetzen, und wir können auf diesem Gleis weiterfahren. Und dieser Zwischenfall wird vorbei sein. Alles wird wieder so, wie es vorher war. Wenn du dir nur diese Biotechnologie injizieren lässt." Und du sitzt in diesem Zug, du fühlst dich gefangen. Du siehst keinen Ausweg mehr. Das ist es, was du denkst. Du bist auf diesem Gleis, hoch über der Erde. Du kannst nicht herausspringen. Du kannst den Zug nicht aus eigener Kraft in Bewegung setzen. Du kannst nicht rückwärts gehen. Du steckst einfach in diesem Chaos fest. Und du willst dieses Zeug nehmen, weil du keinen anderen Ausweg sehen kannst. Und du traust den Leuten nicht, die älter sind als du, denn der Schaffner des Zuges hat dir schon vor langer Zeit und dein ganzes Leben lang gesagt, dass diese Leute auf dem Holzweg sind. Sie verstehen es einfach nicht, aber du verstehst es.

Sie haben altmodische Ideen und die sind falsch und verwässert. Also hört nicht auf sie. Und leider hat ihre Programmierung bei vielen von euch funktioniert, bei vielen von euch, vielleicht bei den meisten von euch. Aber ich sage euch als ein alter Mensch, der fast doppelt so viel Erfahrung hat wie viele von euch, je nachdem, wie alt ihr seid, kommen und gehen die harten Zeiten. Die Geschichte ist voll von absolut verzweifelten Zeitperioden. Der Unterschied zwischen diesen Zeiten und heute ist, dass man damals nicht seine Gesundheit aufs Spiel setzen musste. Was ich damit sagen will, ist, dass es eine Welt jenseits der Einschienenbahn gibt. Und es gibt viele von uns da draußen, die bereit sind, euch da durchzuhelfen und euch zu helfen, von dort herunterzukommen und ein anderes Leben zu führen. Lebt ein erfülltes Leben, in dem ihr diese experimentelle Technologie nicht in euren Körper lassen müsst. Ihr müsst kein russisches Roulette mit eurem Leben spielen, denn genau das ist es.

Ja, viele Menschen haben die Impfstoffe, sorry, die experimentellen biotechnologischen Injektionen, angenommen. Viele Menschen haben sie genommen und es scheint ihnen gut zu gehen. Es scheint ihnen im Moment gut zu gehen. Aber wusstet ihr, dass man zumindest in Amerika, und wahrscheinlich auch anderswo, erst zwei Wochen nach der Injektion als geimpft gilt? Warum ist das so? Ist das vielleicht so, falls jemand plötzlich behindert wird oder stirbt, kurz nachdem die Nadel in seinen Arm gestochen wurde? Sie können sagen, dass sie nicht geimpft waren. Die Berichte, die man hört, sind also völlig verzerrt. Allein dadurch werden vielleicht Hunderttausende von Berichten über unerwünschte Impfreaktionen unterschlagen, wenn sie euch die offiziellen Zahlen mitteilen. Vielleicht, vielleicht ist das der Grund. Bedenkt das also. Ihr denkt euch, oh, allen, die ich kenne, geht es gut.

Aber wie lange ist es her, dass sie die Spritze bekommen haben? Nach Ablauf dieser zweiwöchigen Frist gelten sie als geimpft. Aber auch, wenn es zu Krampfanfällen, Blutgerinnseln, Herzinfarkten oder anderen unkontrollierbaren Reaktionen gekommen ist, zu massiven, massiven Ausbrüchen von Hautläsionen, Schwellungen, Sehstörungen und vielem mehr. Wenn das mehr als zwei Wochen nach der Impfung auftritt, wird man euch einfach sagen, dass man nicht wissen kann, ob es durch die Impfung verursacht wurde. Ich will damit sagen, dass sie in beide Richtungen abgesichert sind. Und dann haben sie noch eine dritte Möglichkeit. Sie haben es vertuscht, weil sie die Medien kontrollieren und die Berichte zensieren. Sie haben die Berichte der Ärzte zensiert. Ich meine, einige von euch wissen das alles und das ist es, was euch in Panik versetzt. Ich sollte mich also nicht zu lange mit den negativen Aspekten aufhalten. Aber ich möchte euch nur an die Risiken erinnern, die ihr eingeht, wenn ihr dem sozialen Druck nachgebt, es zu nehmen. Und genau das ist es im Moment, sie bluffen in großem Stil. Das ist alles Druck aus den sozialen Medien. Und im wirklichen Leben wollen die Leute, die die Injektion erhalten haben, dass ihr sie auch nehmt, denn Elend liebt Gesellschaft. Vergesst das nicht.

Habt ihr jemals Menschen gekannt, die einfach nur schreckliche Erfahrungen gemacht haben, aber aus irgendeinem Grund wollen sie, dass andere Menschen diese schrecklichen Erfahrungen auch machen. Zum Beispiel wenn man etwas probiert, das furchtbar schmeckt, möchte man, dass alle anderen es auch probieren. Das ist ziemlich harmlos, aber es gibt Menschen, die einen Job in einem Unternehmen annehmen, das sie ausnutzt, und dann versuchen, ihre Freunde zu rekrutieren. Oder die in schrecklichen Ehen leben und versuchen, andere Menschen zu ermutigen, sich in die gleiche Situation zu begeben wie sie selbst. Oder Leute, die eine Kreuzfahrt gemacht haben. Und die war eigentlich ziemlich beschissen, aber sie empfehlen sie ihren Freunden trotzdem, denn im Elend ist man gern in Gesellschaft. Die Leute wollen nicht das Gefühl haben, dass sie die einzigen sind, denen es schlecht geht. Es ist nur, ich meine, ich persönlich mache so etwas nicht. Vielleicht der Teil mit dem Probieren. Probier das mal, es ist ekelhaft. Denn das ist irgendwie lustig, aber viele Leute tun es. Viele Leute tun es, weil sie nicht die einzigen Idioten sein wollen, die etwas Dummes getan haben. Sie wollen nicht das Gefühl haben, dass es ihre Schuld ist. Ich weiß es nicht. Es ist eine sehr seltsame menschliche Emotion, ein menschlicher Zwang.

Es gibt also diesen ganzen Druck. Und ein Teil davon ist sehr real, so dass man seinen Job verlieren könnte, wenn man die Spritze nicht nimmt. Aber werdet ihr das tun? Es könnte sich auch um einen Bluff handeln. Nicht vergessen: Privatunternehmen haben alle möglichen Verpflichtungen, Versicherungsverpflichtungen, Lizenzbestimmungen, die sie von der lokalen oder staatlichen oder provinziellen oder Bundesregierung erfüllen müssen. Und sie haben Angst, das zu verlieren. Sie haben Angst, alles zu verlieren, aber sie können nicht auf euren Menschenrechten herumtrampeln. Die Souveränität des eigenen Körpers steht an erster Stelle. Sie ist wirklich das Einzige, was ihr neben eurem Glauben noch habt. Daran müsst ihr festhalten. Daran müsst ihr festhalten. Und es gibt Alternativen und es ist eine ganz andere Art zu leben möglich. Das ist erstaunlich und großartig. Und in der Tat sehr ähnlich zu dem, von dem du dachtest, dass du es auf dieser Einzelschiene leben würdest. Und das ist es, was wir Älteren, Erfahreneren versuchen, euch zu sagen.

Aber es ist schwer, da durchzubrechen, weil man so verängstigt ist und so viel Panik hat. Und ihr seid es gewohnt, auf diese bestimmten Autoritäten zu hören. Es fällt euch schwer zu glauben, dass sie euch auf diesem Level anlügen würden. Aber lasst euch von den älteren Menschen, die viel mehr Erfahrung und Wissen haben, etwas sagen. Sie lügen tatsächlich auf diesem Level. Sie sind zu diesem Ausmaß an Bösem fähig. Ich nenne es böse. Sie haben es in der Vergangenheit schon oft getan. Und das sollte ein Trost für euch sein, denn sie haben es in der Vergangenheit schon oft getan. Und wir haben immer überlebt. Wir haben immer zurückgeschlagen. Letztendlich braucht es etwas Zeit. Es braucht ein wenig Zeit, aber wir können uns dagegen wehren. Ihr habt eine Wahl. Es ist keine glückliche Wahl. Entweder man spielt russisches Roulette mit sich selbst und seiner Gesundheit und könnte ernsthaft damit enden, dass man wieder laufen lernen muss. Oder die Herzmuskelatur wird so stark geschädigt, dass man im Grunde nichts mehr von dem tun kann, was man eigentlich möchte.

Entweder diese Möglichkeit oder die, die experimentelle Injektion nicht zu nehmen und möglicherweise alles zu verlieren, was man sich aufgebaut hat, weil der Arbeitgeber einen feuern könnte. Möglicherweise kann man sich dann die Wohnung, in der man lebt, oder das Haus, das man gerade gekauft hat, nicht mehr leisten. Was werdet ihr tun? Das sind eure Wahlmöglichkeiten. Und es ist eine beschissene Wahl, aber ihr habt eine Wahl. Vergesst nicht, dass ihr nicht gezwungen werdet. Ihr seid nur nicht bereit, das Leben loszulassen, von dem ihr dachtet, dass ihr es haben würdet. Ihr seid nicht bereit, auf die Menschen zu hören, die so etwas schon einmal durchgemacht haben. Und glaubt ihnen, wenn sie euch sagen, dass sie für euch da sind, dass wir bereit sind, euch zu unterstützen, wo wir die andere Art zu leben sehen. Wir sehen den Weg des Gewinnens. Ich mache hier mein Verkaufsgespräch, kommt zu uns. Und es sind nicht immer nur ältere Menschen. Es gibt alle möglichen Leute, die da draußen Netzwerke aufbauen, die näher an eurem Alter sind, die alternative Systeme aufbauen, wie eine Untergrund-Bahn.

Wusstet ihr, dass bis zur Einführung der COVID-Maßnahmen der Prozentsatz der Menschen, die ihre Kinder zu Hause unterrichteten, bei 1 % lag, 1 % der nordamerikanischen Bevölkerung. Und seit COVID ist dieser Anteil auf 10 % gestiegen. Das ist ein irrsinniger Sprung in 18 Monaten oder wie lange es auch immer her ist, weniger als das. Glaubt mir, diese andere Welt ist hier.

Song "Bad" von Royal Deluxe:



"Ich brachte den Teufel zum Laufen. Ich gab ihm Gift, nur so zum Spaß. Ich hatte einen Freund, jetzt gibt es keinen mehr. Ich habe den Teufel in die Flucht geschlagen. Ich habe so viele Knochen gebrochen, aber keiner davon war je mein eigener. Sie waren eine Armee. Ich war allein. Ich brach so viele Knochen. Ich bin schlecht, so schlecht wie es nur geht. So schlecht, dass es schwer zu glauben ist, was sie über mich sagen. Ich bin schlecht, ich bin schlecht, so schlecht wie es nur geht. Ich bin schlecht, sieh es dir an. So schlecht, dass es schwer zu glauben ist. Es ist mir egal, was sie über mich sagen. Ich bin schlecht, ich bin schlecht, so schlecht wie es nur geht. Ich sah ein Imperium fallen. Ich stürmte das Tor und erschreckte die Mauern. Sie wollten nicht teilen, also nahm ich alles. Ich sah ein Imperium fallen."

Und lasst mich nun über das Versprechen der Wiederherstellung der Normalität sprechen. Denn das ist ein wichtiges Motiv für die Leute, die versuchen, euch diese experimentelle Injektion anzudrehen. Sie sagen, dass man wieder ein relativ normales Leben führen kann. Man kann wieder auf Konzerte gehen. Man kann wieder in Clubs gehen, in Restaurants, Geschäfte, Bars, einen Job haben, was auch immer. Das Leben wird einfach sein. Ihr werdet nur diese experimentelle Biotechnologie in eurem Körper haben, aber ihr könnt alles haben, was ihr gewohnt seid. Alles, was du einmal hattest. Die Zukunft, von der du geträumt hast, gibt es immer noch, heißt es in diesem Zug, in dem die einzige Stimme, die du hörst, die des Schaffners ist. Aber weißt du was? Diese Normalität, diese Normalität, die sie euch ins Gesicht versprechen, demontieren sie bereits hinter eurem Rücken. Ihr wisst es nicht, aber das ganze Gleis ist vor euren Augen weggesprengt. Es gibt kein Gleis mehr.

Sie werden euch in dieser Einschienenbahn festhalten, euch anlügen und euch sagen, dass ihr den Leuten, die nicht in der Einschienenbahn sind, nicht trauen dürft. Es wird immer nur heißen, oh, mach nur noch diese eine Sache. Oh, ihr braucht nur die Booster. Oh, ihr müsst uns nur erlauben, eure Kinder in unsere Trainingslager zu bringen, die sie öffentliche Bildung nennen. Oh, ihr könnt nicht wirklich Grenzen überschreiten. Oh, ihr könnt nicht wirklich mit diesen Leuten befreundet sein oder eure Familie sehen, weil sie nicht mit der Einschienenbahn aufgewachsen sind und ansteckend sein könnten. Sie könnten unser ganzes System hier auf der Einschienenbahn gefährden, wenn ihr mit ihnen sprecht, wenn ihr sie besuchen geht. Das ist es, was ihre falschen Versprechungen und ihre falschen Warnungen für euch bedeuten. Sie versetzen euch in Angst und Panik.

Und ich bin enttäuscht, weil ihr ihnen immer noch Glauben schenkt. Trotz all der offensichtlichen Lügen, die sie euch erzählt haben. Ihr glaubt ihnen immer noch. Ihr hängt so sehr an der Vorstellung, dass ihr einfach diese Injektionen nehmen und weiter auf dieser Schiene fahren könnt und all diese wunderbaren Dinge dort unten sein werden. Diese wunderbaren Dinge haben sie zerstört. Sie sind dabei, sie zu zerstören. Und wenn man sich einfach nur mal ansieht, was sie sagen... Wenn es nicht über den Lautsprecher kommt, wenn sie im Führerhaus sitzen und alle zusammen sind, dann sagen sie laut, dass nichts jemals wieder normal werden wird. Das sagen sie wirklich, glaubt mir. Hier sind ein paar Ausschnitte: "Es wird in absehbarer Zeit keine Rückkehr zur alten Normalität geben. Ich wiederhole: "Es wird auf absehbare Zeit keine Rückkehr zur alten Normalität geben." "Die Leute erwarten also, dass wir einfach zur guten alten Welt zurückkehren, die wir hatten. Und dass alles wieder so normal wird, wie wir es bisher gewohnt waren. Das ist, sagen wir mal, Fiktion. Das wird nicht passieren."

Sie wollen Freiheit in Form eines Abo-Service. Aber der Witz ist, dass es ohnehin keine Freiheit ist. Sie wollen euch alle sechs Monate einen Booster-Schuss geben. Und das ist Ihr Abo-Service. Das ist Ihr Abo-Service, um einfach nur einkaufen oder ins Restaurant gehen zu können. Das ist absolut teuflisch und wahnsinnig. Aber sie haben euch daran gewöhnt. So wie man daran gewöhnt ist, ständig Passwörter für dies und jenes einzugeben. Ständig muss man Gebühren für den Zugang zu diesem und jenem bezahlen. Ständig muss man seine Daten aktualisieren. Und das ist nicht real. Das ist ein Konstrukt, das sie über das wirkliche Leben gelegt haben.

Es gibt Netzwerke von Menschen, die darum kämpfen, diese Botschaft von unten an euch weiterzugeben. Und wir versuchen, die Botschaften bis zur Einschienenbahn zu bringen, und ihr bekämpft uns. Ihr bekämpft uns. Ihr glaubt uns nicht. Warum glaubt ihr uns nicht? Wir sind doch die echten Menschen. Wir sind die erfahreneren von uns. Wir sind diejenigen, die schon solche Zeiten durchgemacht haben. Wir wissen, was möglich ist. Aber es wird ein wenig Zeit brauchen. Und ich weiß, wenn man 30, 25, 19 Jahre alt ist und jemand zu einem sagt: "Nun, es dauert zwei Jahre, gib mir zwei Jahre. Du sagst zwei Jahre? Das kommt mir wie eine Ewigkeit vor. Zwei Jahre kommen einem in diesem Alter wie eine Ewigkeit vor. Oder was ist, wenn es fünf Jahre sind? Oh mein Gott, fünf Jahre meines Lebens. Und ihr denkt euch: So viel Zeit habe ich nicht. Ich hatte bereits einen engen Zeitplan. Ich hatte Pläne für das nächste Jahr. Ich hatte Pläne für die nächsten zwei Jahre.

Das haben wir alle, ganz gleich, welches Alter man gerade durchlebt. Was wir gerade durchmachen, ist so schwer zu verkraften. Wir alle hatten eine Wette auf diese bestimmte Zukunft abgeschlossen. Wir alle haben gewettet, nicht nur ihr von der Einzelschiene. Jeder hat gewettet. Jeder hatte eine Vorstellung davon, was sie tun würden. Wisst ihr, wenn man in den Ruhestand geht, es gibt wahrscheinlich eine Menge Leute, die kurz davor waren, in den Ruhestand zu gehen, als dies geschah, und sie dachten sich. Also werde ich hierher ziehen. Ich werde ein kleines Stück Land kaufen und X, Y, Z machen, oder ich verkaufe mein Haus und kaufe ein kleines Apartmenthaus. Und das wird mein Alterseinkommen sein. Oder ich ziehe nach So-und-so, um in der Nähe meiner Enkelkinder zu sein. Und ich werde versuchen, ein kleines Etsy-Geschäft zu eröffnen, denn wer weiß? Ich denke mir hier gerade etwas aus.

Jedem einzelnen Menschen, egal welchen Alters, wurde von den Psychopathen die Zukunft versaut. Und ich glaube, es gibt jetzt wirklich zwei Arten von Menschen. Die Kluft besteht zwischen den Menschen, die verstehen, dass ihre Zukunft von den Psychopathen vernichtet wurde und dass wir im Gegenzug die Psychopathen vernichten müssen. Und damit meine ich nicht wortwörtlich eine Bombardierung. Ich meine keine bewaffnete Rebellion. Ich meine nichts, was dem nahe kommt. Was ich meine, ist die innere Stärke, zu verstehen, dass wir uns in einer noch nie dagewesenen Zeit befinden, denn während Kriege früher schrecklich und gefährlich waren, scheinen sie für uns in Nordamerika für jeden, der keinen Sohn oder Ehemann in den Kampf geschickt hat, weit weg zu sein. Aber jetzt betrifft es jeden. Und um diese Zeiten zu überleben, tun wir uns mit den Menschen zusammen, die wissen, wer unsere Feinde sind.

Und wir bauen ein System auf, das uns noch etwas von der Zukunft geben kann, die uns allen zur gleichen Zeit versprochen wurde, während wir alles tun, was wir können, um diese Psychopathen und ihre Unterstützer aus unserer Mitte zu vertreiben. Und ja, das bedeutet, dass sich unsere Zukunft von dem, was wir uns vorgestellt haben, in den Kampf gegen dieses Problem verlagern muss. Die andere Art von Menschen, die es da draußen gibt, sind die, die verhandeln. Sie denken, dass es einen Weg gibt, die Zukunft zu haben, die ihnen versprochen wurde oder die sie geplant hatten, während sie die Psychopathen zufrieden stellen. Sie sind wie: "Stell sie einfach zufrieden. Weißt du, es wird schon nicht so schlimm sein. Wir werden einfach unsere Köpfe unten halten, so gut wir können. Und wir werden diese eine Sache tun. Und dann kehren wir zu den Plänen zurück, die wir hatten, denn du liebst den Plan." Und jeder liebte die Pläne, die er für die Zukunft hatte. Jeder tat das.

Aber der Unterschied zwischen denen, die kämpfen werden, und denen, die es den Psychopathen recht machen wollen, besteht darin, dass diejenigen, die kämpfen wollen oder bereits akzeptiert haben, dass die Zukunft atomisiert ist und wir ein neues System aufbauen wollen, verstehen, dass man es dieser Art von Menschen nicht recht machen kann. Das ist ein Raubtier. Das ist jemand, der nie aufhören wird, Forderungen an dich zu stellen. Und je länger man es ihm recht macht, desto schlimmer wird es, und desto schwieriger wird es sein, zu dieser Zukunft zurückzukehren. Desto länger wird es dauern, in diese Zukunft zurückzukehren. Du hast dich mit den Masken abgefunden, richtig? Hat sie das davon abgehalten, ihre nächste Phase zu starten? Und viele von uns haben gesagt, dass man bei den Masken nicht mitmachen darf, weil die Masken ein psychologischer Mechanismus sind, um den anderen Mitbürgern zu zeigen, dass man der Typ ist, der sich der Autorität beugt.

Und je mehr Menschen sehen, dass andere mit der Autorität da draußen mitgehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass auch sie da mitgehen, und so geht es bergab. Und bald ist man in einer Stadt wie der meinen, in der ich in der ganzen Zeit, in all den Monaten, nur fünf Leute ohne Maske gesehen habe in Innenräumen. Ich habe bisher nur fünf Leute gesehen, okay? Das klingt wirklich hoffnungslos. Aber lasst mich euch etwas Hoffnungsvolles erzählen. Es ist nur eine kleine persönliche Geschichte, um euch zu zeigen, dass es da draußen noch Normalität gibt. Manche Dinge funktionieren noch. Man muss nur den Mut haben, den Bluff zu durchschauen. Vieles von dem, was sie im Moment tun, ist ein Bluff. Dort, wo sie dieses Impfpass-System bereits eingeführt haben, wie in Irland, haben sie keine Möglichkeit, etwas durchzusetzen. Sie sagen bereits, dass sie es abschaffen werden, weil niemand in die Geschäfte ging, die einen Impfpass verlangten. Die Restaurants, die sich gegen die Impfpässe entschieden hatten, florierten. Diejenigen, die sich für den Impfpass entschieden haben, nicht. Und sie sagen bereits, dass sie die Regelung abschaffen werden. Okay. Also haltet euch fest.

Meine Botschaft an euch, Söhne und Töchter, lautet also: Lasst euch nicht von ihrem Gehabe täuschen. Lasst euch nicht von ihrem Mobbing einschüchtern, egal wie schlimm es wird. Und einige von euch haben das Mobbing wahrscheinlich noch nicht einmal wirklich mitbekommen, weil ihr beim Maske tragen mitgemacht habt. Und indem ihr jedes Mal, wenn ihr in ein Geschäft geht und einkauft, das antimikrobielle Handdesinfektionsmittel auf eure Hände gebt. Indem ihr euch in die Schlange einreiht, nicht abwinkt, nicht den Kopf schüttelt und euch nicht gegen die Autorität auflehnt, habt ihr euch damit abgefunden. Ihr denkt, dass ihr das einfach so macht, weil das Leben dann so viel einfacher und besser ist. Aber es ist genau das Gegenteil, Kinder. Tut mir leid, dass ich euch Kinder genannt habe. Es ist genau das Gegenteil. Und die Geschichte, die ich euch gerade erzählt habe, sollte euch zeigen, dass das wahr ist. Loblaws ist ein großes, großes Unternehmen. Wenn sie wirklich die Macht hätten, die sie nach außen hin vorgeben zu besitzen, dann wäre nichts von dem, was bei Loblaws passiert ist, passiert.

Sie waren eindeutig eingeschüchtert von einer kleinen Frau, einer 50-jährigen Frau, die sie bis zu diesem Zeitpunkt wie Scheiße behandelt hatten, wie untermenschlichen Abfall. Sie behandelten mich buchstäblich, als wäre ich ihr Hund oder ihr Gefangener. Als wären sie Gefängniswärter, und ich war im Gefängnis eingesperrt. Aber ich habe mich durchgesetzt, und seht ihr den Unterschied, den das ausmacht? Jede Person, die jetzt ohne Maske hineingeht, wenn es denn welche gibt, wird so behandelt, wie sie behandelt werden sollte. Selbst wenn diese furchtbare, furchtbare Kuh hinter der Frischetheke nur so tut, als ob. Und ich weiß, dass sie es bei mir auch nur vorgetäuscht hat. Wahrscheinlich hatte sie einen rasenden Puls und einen trockenen Mund und all das, weil ich weiß, wie sehr sie mich verachtet, aber sie musste nett zu mir sein.

Und das ist meiner Meinung nach die gefährlichste Art von Mensch da draußen, jemand, der sich so gut verstellen kann. Und die Reaktion auf die Pandemie hat diesen Schwindlern die Maske vom Gesicht gerissen. All diese Tyrannen wollten insgeheim ihr ganzes Leben lang so sein. Und sie hatten vorher nie die Erlaubnis dazu. Plötzlich bekamen sie die Erlaubnis und nutzten sie. Sie behandelten Leute wie mich wie Dreck und die Hölle. Jetzt aber, wo sie keine Erlaubnis mehr haben, wo der Arbeitgeber gesagt hat, sie sollen damit aufhören, tun sie es. Weil sie Schwindler und Feiglinge sind. Sie sind leere Hüllen von menschlichen Wesen. Sie sind voll von Neid und Bitterkeit.

Ich weiß nicht... Ich schätze, ich bin irgendwie vom Thema abgekommen, aber diese Nachricht lautet: Ich greife nur nach Strohhalmen, um ehrlich zu sein, weil ich nicht weiß, wie ich euch da oben in der Einschienenbahn erreichen kann. Und die Fenster lassen sich nicht öffnen. Ständig gibt es Lärm und Ablenkung durch den Lautsprecher. Der Schaffner hat euch jahrelang so viele Lügen in den Kopf gesetzt. Sie haben eure gesamte Umgebung kontrolliert. Sie haben euch gesagt, dass Leute, die sich gegen die Autorität, gegen den Schaffner aussprechen, Leute, die sagen, dass die Gleise da vorne abgebrannt sind, dass sie da vorne herausgesprengt sind, alle Lügner sind. Sie sind alle Verschwörungstheoretiker. Man kann ihnen nicht trauen. Das ist es, was sie euch gesagt haben. Aber fragt euch selbst, was ist die Motivation? Was wäre die Motivation des Schaffners, euch das zu sagen? Und was wäre die Motivation der Menschen auf dem Boden, die euch lieben, die sich um euch sorgen und sich um die Zukunft sorgen, die eine gewisse Erfahrung haben und eine bessere Zukunft wollen.

Und wir versuchen, euch zu sagen: " Habt Geduld, ihr habt eine Wahl! Haltet durch, ihr habt eine Wahl!" Was ist unsere Motivation? Könnt ihr den Unterschied sehen? Der Schaffner profitiert von jeder biologischen, technologischen Injektion, die ihr bekommt. Sie profitieren davon, und sie wollen, dass ihr quasi behindert seid, völlig abhängig von ihnen. Das ist ihre Motivation, wie bei einem missbrauchenden Ehepartner. Sie wollen nicht, dass ihr aussteigt. Sie werden alles sagen, um euch davon abzuhalten, sie zu verlassen. Und in dem Moment, in dem ihr euch entscheidet zu bleiben, missbrauchen sie euch wieder. Es ist genau das Gleiche. Wir anderen hier draußen in der Welt möchten, dass ihr wisst, dass zwei, fünf Jahre, in denen ihr die Vorstellung von eurer Zukunft aufgegeben habt, von der ihr dachtet, dass ihr sie haben würdet, dass es genau das ist, was wir euch sagen, dass es sie gar nicht gibt. Es ist ein falsches Versprechen. Und zweitens: Ihr könnt immer noch eine erstaunliche Zukunft haben. Es ist nur nicht die, von der die Lügner in der Einschienenbahn euch erzählt haben, dass ihr sie haben könntet. Aber es kann großartig sein. Wir reden nicht davon, in Kommunen zu leben oder in die Zeit der Höhlenmenschen zurückzukehren. Wir reden hier von einem erfüllten Leben außerhalb dieses Systems. Steigt von der Einschienenbahn herunter, kommt und schließt euch uns an. Glaubt an uns. Zieht zurück zu euren Eltern, wenn ihr müsst. Zieht in ein Haus, das ihr mit anderen teilt, mit Freunden von euch, wenn ihr müsst. Findet uns, wir sind hier, um euch zu unterstützen, dass wir darüber hinwegkommen werden, aber nicht, wenn ihr es weiterhin unterstützt. Nicht, wenn ihr weiterhin auf die Lügen hereinfallt. Okay, ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, ich könnte noch eine Stunde lang über so viele verschiedene Aspekte dieses Themas sprechen.

Es ist alles psychologisch. Es geht darum, die Perspektive zu ändern. Das ist das Wichtigste, was ihr tun müsst. Ihr seid nicht die ersten Menschen, deren Pläne zerstört wurden. Und dann müsst ihr plötzlich neue Pläne machen. Ihr müsst einen neuen Weg finden, in dieser Welt zu leben. Denkt bitte nicht, dass das etwas mit euch persönlich zu tun hat oder dass ihr die Einzigen seid. Mich überkommt nämlich auch manchmal diese Art von Gefühl wie: "Aber meine Pläne, oh mein Gott". Nun, es betrifft jeden. Es betrifft jeden einzelnen Menschen, mit Ausnahme derer, die sich darauf vorbereitet haben, von dieser verrückten vierten industriellen Revolution zu profitieren, die sie jetzt gerade auslösen.

Es gibt viele Leute da draußen, die das kommen sahen, weil sie zu den Treffen in Davos gehen. Sie waren in Unternehmen des Silicon Valley oder in Biotech-Unternehmen involviert. Sie alle haben es kommen sehen. Und wisst ihr was? Viele, viele von ihnen haben Unternehmen gegründet, um von der Misere zu profitieren, die sie gerade verursachen. Diese Menschen sind also vollkommen glücklich. Ihre Zukunft ist rosig, wie sie sagen. Und sie brauchen euch als ihre zukünftigen Kunden. Sie bieten euch also ein Verkaufsgespräch an. Nehmt einfach die experimentelle biologische Injektion und die Zukunft wird so sein, wie ihr sie euch erhofft habt. Das ist es, was sie euch weismachen wollen. In der Zwischenzeit bereiten sie all ihre Heilmittel für all die Krankheiten vor, die durch diese experimentellen Injektionen verursacht werden.

Unterstützt sie nicht. Kommt zu den echten Menschen, deren einziges Motiv darin besteht, uns zur Vernunft zurückzubringen. Es ist keine Wahl zwischen dieser wunderbaren, technologisch normal klingenden Zukunft oder dem Leben in einer Höhle mit Selbstversorgung. Das ist nicht die Wahl, vor der ihr steht. Das ist nicht die Wahl, vor der ihr steht. Es gibt eine ganz andere Welt hier draußen mit Möglichkeiten, das zu umgehen. Und das ist die Zukunft, die von den echten Menschen aufgebaut wird. Ihr werdet nur nicht in den Nachrichten davon hören. Und es wird in den sozialen Medien zensiert. Ändert einfach eure Vorstellung von dem, was ihr wollt. Wisst ihr, es ist lediglich eine kleine Änderung eurer Vorstellung, dass dies niemals enden wird. Das wird es. Und betrachtet die Vorstellung von zwei Jahren oder drei Jahren oder fünf Jahren anders. Denn ihr seid noch zu jung, um zu verstehen, was für eine kurze Zeitspanne das ist. Es ist eine kurze Zeitspanne, und auf dem Weg dorthin kann es viel Spaß und Abenteuer geben.

Tatsächlich ist die beste Art von Spaß und Abenteuer der Aufbau von Netzwerken, die Kommunikation, denn ihr habt keine Ahnung, wie toll sich das anfühlt. Nun, vielleicht doch, ich sollte das nicht sagen. Aber es ist ein großartiges Gefühl am Ende eines Projekts, am Ende eines Tages, an dem man hart an etwas gearbeitet hat, das aufregend und neu ist. Und dann entspannt man sich mit den Leuten, die mit einem daran gearbeitet haben. Ihr wisst, wie sich das anfühlt. Man trinkt ein Bier, man kann Musik auflegen, man kann gut essen, man kann am Lagerfeuer sitzen oder man kann in einem Club tanzen gehen, der jetzt vielleicht irgendwo in einer Scheune sein muss, für all die ungeimpften Menschen. Aber das ist alles noch hier draußen, und es kann noch wachsen, wenn ihr helft, es aufzubauen.

In Ordnung, ich höre auf. Ich höre auf. Aber ich habe so viel Liebe für die Menschheit. Ich habe so viel Hoffnung für die junge Generation. Ich möchte, dass sie Erfolg hat. Ich möchte, dass sie nicht in Panik geraten. Darum habe ich diesen langen Beitrag gemacht. Bevor ich mich hier abmelde, sollte ich meinem Stammpublikum sagen, dass ich wahrscheinlich verreisen werde. Wahrscheinlich werde ich zwei Wochen lang nicht viel posten, vielleicht sogar etwas länger als zwei Wochen. Wenn ihr den einen oder anderen Beitrag sehen wollt oder euch auf dem Laufenden halten wollt, dann wird das vermutlich über Gab geschehen, weil das ziemlich einfach ist, aber Videos oder Audios werde ich wahrscheinlich gar nicht posten. Es passiert etwas. Und es ist ein aufregendes Etwas. Möglicherweise, möglicherweise extrem aufregend. Also bleibt dran. Ich komme wieder. Ich danke euch allen, dass ihr wie immer hier seid.

Gott segne uns, alle. Und das ist eine andere Sache, junge Leute. Es ist schwer zu verkaufen, aber der Glaube, es könnte ein Gefühl entstehen von: Wofür lebe ich jetzt? Warum stehe ich morgens auf? Das ist die denkbar schlechteste mentale Einstellung, die man haben kann. Lasst das nicht mit euch geschehen und versteht das. Selbst wenn ihr euch in dieser Situation befindet, kann das manchmal unkontrollierbar sein. Aber wenn es so ist, dass ihr nicht einmal wisst, warum ihr morgens aufsteht, dann könnt ihr unmöglich eine Zukunft sehen. Bitte, bitte, bitte versteht, dass das vorbeigehen wird. Das geht vorbei. Haltet durch. Das Leben ist sehr wertvoll. Und wenn ich diese Zeiten erlebe, dann weiß ich, dass ich für meinen Glauben an Gott lebe. In diesen Zeiten lebe ich buchstäblich für Gott. Ich bemühe mich so sehr, ihm zu entsprechen, wenn es sich so anfühlt, als gäbe es nichts anderes zu tun. Und vielleicht hilft das einigen von euch, ich weiß es nicht. In Ordnung, Leute, ich gehe jetzt. Vielen Dank fürs Zuhören. Danke fürs Zuhören. Geht auf meine Website amazingpolly.net, wenn ihr ein bisschen mehr über mich erfahren wollt und einen Link zu all meinen Videos und sozialen Medien haben wollt, wo ich bin. Und wenn ihr mir ein paar Dollar spenden wollt, aber wie gesagt, wir leben in sehr, sehr verrückten Zeiten und ich will nicht... Macht es nicht, wenn ihr es euch nicht leisten könnt. Sagen wir es mal so. Bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit euch.




Am 11.10.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Deutsche Energiekrise - Es ist ein verworrenes Netz (vom 20.08.2021)


Amazing Polly - Deutsche Energiekrise - Es ist ein verworrenes Netz (vom 20.08.2021) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Deutsche-Energiekrise:0


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 20.08.2021: https://www.bitchute.com/video/AE8Lpee5DusP/

Polly schreibt dazu: Über die deutsche Energiekrise wird viel zu wenig berichtet. Ich gehe hier darauf ein und finde ein BOOM! Ratet mal, wer die Alfa-Gruppe leitet, ein riesiges internationales Konglomerat mit Investitionen in Öl und Gas, Telekommunikation, Banken, Lebensmittel, Einzelhandel, Wassersysteme und mehr? Klickt auf Play und findet es heraus!

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!

Textversionen für Hörgeschädigte findet ihr hier: https://www.bewusste-menschen.de/index.php?title=Amazing_Polly

Eine Sammlung aller deutschen Übersetzungen von Pollys Videos findet ihr hier: https://t.me/amazing_polly_deutsch


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


In Ordnung, ich habe... Ich denke, es ist ein Boom. Ich glaube, es ist ein Boom, aber ehrlich gesagt, ich glaube, ich habe eine Boom-Müdigkeit, weil ich sage, dass es ein Boom ist, aber ich habe das Gefühl, dass dieses Zeug an diesem Punkt ist wie, natürlich, und wen interessiert das noch? Jedes Mal, wenn ich einen Stein umdrehe, finde ich eine Sumpfkreatur. "Einen guten Teil seiner jetzigen Position im Institut verdankt er Ihrer wertvollen Forschung und noch etwas anderem." Aber ich werde euch trotzdem die blanken Knochen dieser Geschichte bringen. Lasst mich euch ein wenig über die Vorgeschichte erzählen. Es geht um etwas, das in Europa passiert und das unter dem Radar verschwindet, zumindest im Bewusstsein der Öffentlichkeit, weil es langweilig ist. Es ist wirklich langweilig. Und es gibt Millionen von Laserpointer-Geschichten, wie zum Beispiel eine Gruppe afghanischer Männer, die versuchen, sich an ein Flugzeug zu klammern, das auf der Landebahn abhebt, ein US-Militärflugzeug. Seht mal, Leute, nur kurz. Ich denke, das ist alles nur ein PR-Kampagnenfilm, ein Film. Wie hätten sich diese Leute in ihren Kleidern, in ihren rutschigen Klamotten, an der Seite des Flugzeugs festhalten können, an einem Metallflugzeug, das abhebt - wie schnell muss ein Flugzeug fliegen, bevor es abhebt? Ich weiß es nicht, aber ich glaube nicht, dass sie es bis zum Himmel geschafft hätten und dann runtergefallen wären. Das glaube ich einfach nicht. Ich glaube auch nicht, dass der Durchschnittsmensch so dumm ist. Und ich glaube nicht, dass man, wenn man so verzweifelt ist, dass man um sein Leben flieht, aus einem Land, dass man dann anhält und sich so vor die Kamera stellt.

Ihr seht diese lächelnden Gesichter, wisst ihr, wonach das aussieht? Es sieht so aus, als ob vielleicht ein paar Schnittbilder aus dem "Jäger des verlorenen Schatzes"-Film herumlagen und jemand sagte: "Hey Steven Spielberg oder George Lucas, oder wer auch immer da Regie geführt hat. Kannst du in die Archive gehen und uns ein paar Schnittbilder von Afghanen besorgen, die in einer Menschenmenge herumlaufen." Okay, das ist alles, was ich zu den Laserpointer-Geschichten sagen werde, aber die Geschichte für heute handelt von... sie beginnt mit der Erdgasknappheit in Europa. Ich weiß nicht, ob ihr das verfolgt habt. Wahrscheinlich nicht. Die Vorräte gehen zur Neige und die Preise steigen in die Höhe. Erinnert ihr euch daran, dass Trump zu einem NATO-Treffen ging, ich weiß nicht, ob es ein NATO-Treffen war, vielleicht war es das, und er schimpfte mit ihnen. Es gibt Videoaufnahmen davon. Ich habe es abgespielt. Er schimpfte mit ihnen und sagte, was macht ihr, wenn ihr Feinde Russlands seid, denn denkt an Russland, Russland, Russland. Russland ist der große Dämon des Tages zur Zeit von Trumps Präsidentschaft, richtig? Er ist also drüben in der NATO. Und er sagt, direkt in der Sitzung: "Was macht ihr da? Ihr macht euch mehr und mehr von Russland abhängig, was die Energie angeht." Und diese Pipelines, die durch die russischen Gebiete und die Ukraine führen und all das.

Damals war das also ein guter Punkt. Und ratet mal was? Die Hühner kommen nach Hause, um zu brüten. Europas Erdgasknappheit verschärft sich. Offenbar gab es einen Brand in einer Anlage, aus der Deutschland normalerweise sein Gas bezieht. Das hat zu Versorgungsproblemen geführt. Es war eine russische Lieferung. Jetzt steigen die Preise, und das Erdgas wird für die Deutschen knapp. Deutschland muss seine Reserven ankratzen. Es muss seine Reserven vom Katharina-Erdgasspeicher nutzen, aber das will es nicht tun. Es ist kein gutes Zeichen, dass es das tut, denn es könnte buchstäblich .... Ihnen könnte das Erdgas im Winter ausgehen. Das alles passiert also im Hintergrund, okay? Und ich gebe zu, dass ich nicht alle Zusammenhänge verstanden habe.

Ich weiß nicht, wem was gehört, aber ich weiß, dass es schlimm ist, wenn einem Land, das sich seiner Energie sicher glaubte, plötzlich die Energie ausgeht und es seine eigenen Reserven nutzen muss. Und die Preise schießen in die Höhe. Das könnte Ärger für die deutschen Einwohner bedeuten. Und jetzt ist das alles eine Art Konflikt zwischen Russland und Deutschland, und die NATO spielt mit hinein. Und all diese großen Unternehmen spielen mit hinein, einschließlich Gazprom. Wenn ihr euch erinnert, habe ich in meinem Quandt-Video erklärt, wie ihre Firma Wintershall von der BASF übernommen wurde. Die Quandts waren also eine Nazifamilie, BASF ist ein Nazikonzern. Sie gehörte zum IG-Farben-Konzern und war an den Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligt, okay? Und trotzdem hat sie den Zweiten Weltkrieg überlebt. Sie überlebte die Prozesse. Genauso wie die Quandts.

Und dann hat die Wintershall-Erdgaspartnerschaft zwischen BASF und Wintershall, also die Quandts, ein anderes Unternehmen, Gazprom, übernommen. Später wurde Gazprom anscheinend an Russland verkauft, aber das alles fließt in diese Erdgaspipeline-Sache mit Rosneft ein, einem anderen Erdgas- und Ölunternehmen. Okay, ich habe zu lange darüber gesprochen. Der Punkt ist, dass ich recherchiert habe, um Verbindungen zu den Nazi-Familien zu finden und um zu sehen, wie das alles zusammenhängt. Und was das geopolitisch bedeuten könnte, aber ich habe keine weiteren Nazifirmen gefunden. Was ich stattdessen fand, war die Alfa-Gruppe, zu der all diese Dinge und noch mehr gehören. Viele, viele mehr. Dies ist ein kleiner Überblick nur aus Wikipedia. Hier findet man die Alfa-Bank, und die Alfa-Bank steht möglicherweise mit Bill Browder, dem Tod von Robert Maxwell und anderen Dingen in Verbindung.

Okay, jetzt beginnt man zu erkennen. Russland vermischt sich mit diesen Nazi-Fabrikantenfamilien und Unternehmensgruppen. Die Kommunisten und die Nazis, alle vermischt in den gleichen Investitionen zwischen diesen großen Unternehmen und Unternehmensgruppen. Und hier ist der Boom. Seid ihr bereit? "Die Zentralholding hat ihren Sitz in Gibraltar und steht unter der Leitung von Franz Wolf, dem Sohn von Markus Wolf. Einige von euch haben vielleicht schon erkannt, was das für ein Boom ist. Ich nicht, als ich es gelesen habe, aber ich dachte, okay, dann schauen wir mal, wer dieser Markus Wolf ist. Ich zeige es euch. Markus Johannes Wolf war Leiter der Hauptabteilung für Aufklärung in der StaSi... 34 Jahre lang.

Er hat die NATO kompromittiert mit seinem Spionagering. Er war bekannt als der Mann ohne Gesicht, was lustig ist, denn wenn ich nach seinem Sohn Franz suche, kann ich kein einziges Bild von ihm finden. Also boom. Diese Alfa-Gruppe, die ich euch gerade gezeigt habe, hat alle möglichen Beteiligungen in allen möglichen Ländern, in allen möglichen großen Branchen, Telekommunikation, Nahrungsmittel, Einzelhandel, Energie, Pipelines, Banken. Dieses Unternehmen, diese Unternehmensgruppe wird von dem Sohn der Nummer zwei der StaSi geleitet. Er war 34 Jahre lang Leiter einer Abteilung davon. Hier ist ein kleiner Artikel der New York Times über ihn. "Markus Wolf, der berühmte, schwer fassbare Spionagemeister des kommunistischen Ostdeutschlands, dessen Spionagetaten den Stoff für Legenden des Kalten Krieges lieferten, ist am Donnerstag gestorben." Das war 2006. Er starb am 9. November 2006. Und nur als interessanter Hinweis: Der 9. November ist 11/9, wenn man es umdreht 9/11. Für alle, die sich für Numerologie interessieren, ihr bemerkt die Umkehrung von 9/11 da. Interessant.

"Zu Herrn Wolfs Innovationen im Handelsgewerbe gehörte die "Romeo-Methode", bei der er junge Agenten schickte, um einsame Sekretärinnen in der westdeutschen Hauptstadt Bonn zu umgarnen, damit sie Zugang zu vertraulichen Akten ihrer Chefs erhielten." Die "Romeo-Methode", wie sie sagen, bei der er junge Agenten schickte, um einsame Sekretärinnen zu umgarnen, die Zugang zu vertraulichen Akten hatten. Hmm, Hmm, Hmm. Ich frage mich also, über wie jung wir hier reden. Und erinnert euch das an einen Skandal, den die Nachrichten begraben, den Jeffrey-Epstein-Skandal, den Ghislaine-Maxwell-Skandal, bei dem zahllose Leute aus der High Society quasi in Honigfallen-Situationen mit minderjährigen Mädchen gebracht wurden? Man muss bedenken, dass er es auf die wissenschaftliche Gemeinschaft abgesehen hatte. Das passt sehr gut zu dem, was Markus Wolf offenbar als Pionier geleistet hat. Es heißt, es sei eine Innovation in der Spionagetechnik. Ich weiß nicht, ob das wahr ist. Ich meine, die Leute zu kompromittieren, die man kontrollieren will, ist so alt wie die Berge.

Aber wie auch immer, ich finde es interessant, dass es diese Art von Ähnlichkeit zwischen Jeffrey Epstein und Markus Wolf gibt, besonders wenn man sie zusammen betrachtet, Seite an Seite, seht ihr dieses Bild? Nun, ich habe keine Ahnung. Könnten sie verwandt sein? Sie könnten verwandt sein. Schließlich haben wir eine Presse, die es auf Schritt und Tritt versäumt, die Hintergründe von irgendjemandem zu erforschen. Man gibt uns eine Geschichte darüber, wer Jeffrey Epsteins Mutter und Vater waren, nicht wahr? Man gibt uns eine Geschichte. Keine Fotos, keine echte investigative Berichterstattung durch die Leute, die die Mittel dazu haben. Ich weiß nicht, wer Jeffrey Epsteins Vater ist, aber ich weiß, dass damals sowohl die Russen als auch die Deutschen und sicherlich auch die Amerikaner und alle anderen, sagen wir einfach, die bösen Jungs, sehr an Waisenkindern interessiert waren. Sie waren sehr daran interessiert, viele Kinder zu haben, die sie im Grunde mit MK Ultra Gehirnwäsche, Gedankenreform, trainieren und erziehen konnten, um die gleichen Dinge zu tun, die sie taten und diese Mission zu fördern, um im Grunde die Herrscher des Planeten zu werden.

Ich meine, ich weiß es nicht. Aber sie sehen ähnlich aus, ihre Methoden sind ähnlich. Und spielt es überhaupt eine Rolle, ob sie tatsächlich miteinander verwandt sind? Denn wir haben es hier mit einer Klasse von Menschen zu tun, die keine Skrupel haben, keine Moral, keine Tugend, die einen dunklen Gott anbeten, offensichtlich, weil sie so viel Böses tun. Hier steht, dass einige dieser Affären, wie er später feststellte, in glückliche Ehen mündeten. Ja, genau. Handler-Situationen. Einige dieser Männer oder Frauen heirateten die Leute, die ihnen von Markus Wolf geschickt wurden. Diese roten Spatzen, diese Menschen, diese armen Kinder, die im Grunde genommen dazu erzogen wurden, Sexsklaven zu sein und Bericht zu erstatten, Lügner zu sein, Betrüger zu sein. Ihr habt sicherlich schon von den "Lebensborn-Kindern" aus Nazi-Deutschland gehört, wo man Kinder von alleinstehenden Müttern nahm oder deutsche Frauen absichtlich Kinder gebären ließ, um sie dann dem Staat zu übergeben. Was ist aus all diesen Kindern geworden? Und warum haben so viele Eliten Investitionen in Waisenhäuser getätigt? Einer der dunkelsten Dämonen, die diese Welt im Moment heimsuchen ist die Ausbeutung von Kindern. Er lebte bis zu seinem Tod friedlich in Deutschland, wie es scheint. Und dann starb er, und ratet mal, was dann?

Dann wurde er wegen vier Entführungen verurteilt. Das ist der Mann, dessen Sohn all diese Unternehmen leitet. Ich könnte noch tiefer in die Materie eintauchen, aber warum? Warum? Wir müssen begreifen, dass wir nach dem Zweiten Weltkrieg übernommen wurden, die Spione haben die Welt übernommen. Und ich denke, das erklärt in etwa, was auch mit der Wissenschaft passiert ist. Die Spione übernahmen buchstäblich die Welt, und welche Art von Wissenschaft würden sie wollen? Sie wollten Waffen und Gedankenkontrolle. Sie würden verstehen wollen, wie man Menschen kontrolliert, denn das ist ihr Hauptanliegen. Als die Spionagewelt außer Kontrolle geriet, wandte sie sich natürlich den eigenen Leuten zu und erweiterte ihr Vorhaben. Und als sie nach neuen Leuten suchten, was ist die wichtigste Eigenschaft eines Spions? Täuschungsfähigkeit, Doppelzüngigkeit. Und ich denke, wir sehen jetzt, was mit der Welt passiert ist, seit die Spione die Macht übernommen haben. "Mein lieber Kolumnist, willkommen zu Tag 341 unserer Besatzung." "Räumen Sie die Straße und kehren Sie nach Hause zurück." "Was tun Sie da? Ich habe nichts getan."

Und ich denke, ich möchte mit einem Höhepunkt enden, einer Art Höhepunkt. Wenn ihr eine Serie sehen wollt, die auf seltsame Weise fast genau das zeigt, was wir gerade durchmachen, dann gibt es eine Serie namens "Colony". Ich schaue sie mir gerade wieder an. Ich habe diese Serie vor Jahren gesehen und schaue sie mir jetzt wieder an. Und wenn man die Außerirdischen einfach durch das öffentliche Gesundheitswesen und einen Virus ersetzt, wird es einem das Hirn wegblasen, denke ich. Es ist fast so, als ob ich sie mir ansehe und mir denke: Oh mein Gott, diese gruselige Science-Fiction-Fernsehserie, ich glaube, ich würde lieber in ihr leben als in dem, was wir gerade erleben. Ich meine es ernst. Also seht es euch an. Und es würde mich interessieren, ob ihr mir zustimmt. Wie ihr sehen könnt, Leute, ist meine Energie mal wieder am Ende. Ich werde mich also abmelden, aber ich bin euch wirklich dankbar, dass ihr hier seid.

Und ich bin sehr, sehr dankbar. Ich war so überrascht. Ich kann nicht glauben, wie viel Wärme und schöne Nachrichten ich nach meinem letzten Video bekommen habe. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, aber Mann, oh Mann, es war eine Lawine, und ihr hebt meine Lebensgeister. Wow! Ich danke euch so sehr. Was soll ich sagen? Ich bin wirklich, wirklich gesegnet, in dieser Position zu sein. Ich danke euch also. Vergesst nicht, meine Website amazingpolly.net zu besuchen. Dort findet ihr meine Adresse, an die ihr mir Briefe schicken könnt. Dort findet ihr auch das Online-Spendenformular, falls ihr ein paar Dollar entbehren könnt. Wenn nicht, ich weiß, es sind verrückte Zeiten, fühlt euch bitte nicht unter Druck gesetzt, das zu tun. Ich bin hier, egal was passiert. Und was noch? Vergesst nicht, mir auf Gab zu folgen. Ich bin auch auf Rumble erreichbar. Ich habe gehört, dass Bitchute in letzter Zeit eine Menge Probleme mit dem Puffern hat.

Es ruckelt dort manchmal, wenn ihr versucht, meine Videos anzusehen. Ich bin also auch auf Rumble. Ich werde das im Beschreibungsfeld verlinken, denke ich. Das tue ich nicht gerne, weil ich das Gefühl habe, dass ich Bitchute hintergehe, aber ich werde es verlinken. Und natürlich dürft ihr nicht vergessen, dass ich zwei Kanäle habe. Ich habe "More Polly" und "Amazing Polly". Abonniert beide und schaut regelmäßig nach, ob es neue Uploads gibt. Okay Leute, mein Computerlüfter spielt aus irgendeinem Grund verrückt. Er sagt mir, dass es Zeit ist, zu gehen. Also werde ich jetzt die Klappe halten. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 07.10.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Sie treiben in die Zerstörung (und wir können es beschleunigen) - vom 16.08.2021


Amazing Polly - Sie treiben in die Zerstörung (und wir können es beschleunigen) - vom 16.08.2021 - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Sie-treiben-in-die-Zerst%C3%B6rung:4


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 16.08.2021: https://www.bitchute.com/video/OR3jNCuLwJjf/

Kybernetische Systeme und Satan haben etwas gemeinsam: Beide reduzieren und erniedrigen die Menschheit. Aber sie können nicht "gewinnen", ohne sich selbst zu zerstören.

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Die Dinge spitzen sich zu und das wird eine Weile schmerzhaft sein, denke ich. Ich habe die letzte Woche damit verbracht, meine Wunden nach dem Erlebnis in der Bank zu lecken, aber es ist nicht nur das... auch andere Dinge sind passiert. Es war eine sehr schlechte Woche, psychologisch gesehen. Es gibt jemanden, der manchmal in meinem Kommentarbereich auftaucht und mich eine Heulsuse nennt und sagt, dass er es so satt hat, mich über Dinge lügen zu hören. Nun, Kumpel, hau einfach ab. Du musst dir diese Videos nicht ansehen. Und was ich hier versuche, ist mehr als nur Punkte für die Leute zu verbinden. Tatsächlich bin ich wirklich gut und habe es satt, Punkte zu verbinden, denn die Punkte... es geht jetzt um mehr als nur um Punkte. Jetzt geht es darum, Menschlichkeit zu teilen. Jetzt geht es darum, mutig genug zu sein, darüber zu sprechen, was auf allen Ebenen passiert. Wenn du also meinst, dass ich jammere, wenn du meinst, dass ich meine persönlichen Erfahrungen nutze, um zu jammern, dann ist mir das egal. Du kannst gehen.


Ich möchte nicht in das Drama im Kommentarbereich verwickelt werden, aber ich habe das Gefühl, dass ich das ansprechen muss, denn ich kann den Punkt erkennen. Nein, nein, bleibt einfach sachlich. Wie die Sprechpuppen bei CBC News, wie die Sprechpuppen bei BBC News, wie die Sprechpuppen bei ABC News, CNN, Fox. Tut so, als ob das alles irgendwo auf einem Bildschirm passiert und nicht real ist. Und wisst ihr was? Ich glaube, dass viele von...viele von uns diese Arbeit in den sozialen Medien machen. Es ist vielleicht eine Art Bewältigungsmechanismus, weil es sich fast so anfühlt, als wäre es auf gewisse Weise mein Job, den ich da mache. Ich halte das in dem Rahmen, dass es eine Sendung ist, die ich mir anschaue und die ich kommentiere. Aber die Sache ist die, und wir alle wissen, dass das wahr ist. Wenn man in die reale Welt hinausgeht, ist sie aus verschiedenen Gründen nicht mit dem zu vergleichen, was auf den Bildschirmen zu sehen ist.

Und zwar aus verschiedenen Gründen, im positiven wie im negativen Sinne. Ich teile also meine persönlichen Erfahrungen, Teile davon. Glaubt mir, ich halte Dinge unter Verschluss. Man müsste schon verrückt sein, wenn man einige Dinge nicht vor der Öffentlichkeit und den Datensammlern verbergen würde, die da draußen sind und wahrscheinlich Daten über mich sammeln, um herauszufinden, wie es um mich steht. Wie sieht eine aufrichtige Person aus, wenn sie spricht? Ihr wisst schon, damit sie ihre KI aufbauen können. Ich bin also ein bisschen vorsichtig, aber ich denke, dass es hilfreich ist, meine persönlichen Erfahrungen bis zu einem gewissen Grad zu teilen, denn ich bin ein echter Mensch, und alle, die da draußen zusehen, mit Ausnahme von Big Data, sind auch echte Menschen. Und ich weiß nicht, wenn es nicht hilfreich ist, nun ja, was soll's, ich gebe ja nur etwas von mir preis. Ich behaupte nicht, die Antworten auf alles zu haben, bei weitem nicht oder überhaupt nicht.

Obwohl das gesagt ist, Leute, Menschen, Männer, Frauen, junge Leute, alte Leute. Ich glaube immer noch, dass eines der grundlegendsten Dinge, die wir tun können, um das zu stoppen, was passiert, darin besteht, dass wir unsere Smartphones loswerden. Darf ich das nochmal sagen? Ich habe im Jahr 2019, glaube ich, ein paar Videos dazu gemacht. Eines davon hieß "You are being groomed" und zeigt, wie sich das Smartphone seinen Weg in unser Leben gebahnt hat. So wie sich ein Pädophiler in das Leben unseres Kindes einschleicht und unser Vertrauen gewinnt, unentbehrlich wird und sich mit dem Deckmantel der Hilfsbereitschaft und Bequemlichkeit umgibt. Also sind wir zurückhaltend. Wir wollen nicht nachgeben, wir wollen es nicht zu schnell aufgeben. Wir mögen sie. Sie sind wie Freunde für uns. Und wenn sie uns dann missbrauchen, entschuldigen wir sie, weil wir süchtig nach ihnen sind. Denn ein Teil von uns schämt sich vielleicht ein bisschen dafür, wie viel Zeit wir mit diesem blöden Gerät verschwendet haben. Und wir wollen nicht zugeben, dass wir getäuscht wurden.

Klingt das nach euch? Wir wollen nicht zugeben, dass wir zu faul sind, eine Papierkarte zu holen und unseren Weg dorthin zu markieren, wo wir hinwollen. Wusstet ihr, dass es früher zum Abenteuer gehörte, an einen neuen Ort zu fahren, an dem man noch nie zuvor gewesen ist? Die Vorstellung, dass man sich verirren könnte, war ziemlich weit weg. Es war ein bisschen beängstigend, aber nicht so beängstigend, weil man wusste, dass man jederzeit an einer Tankstelle oder sogar am Straßenrand anhalten und zu jemandem gehen konnte, um an die Tür zu klopfen. Ja. Früher haben die Leute so etwas gemacht. Ich habe so etwas auch schon gemacht. Wo bin ich? Auch wenn das Smartphone so viele zwischenmenschliche Interaktionen ersetzt hat, die wir schon immer hatten. Und diese zwischenmenschlichen Interaktionen, die wir vor dem Smartphone routinemäßig hatten, waren es, die uns wissen ließen, dass die meisten Menschen gut sind, dass die meisten Menschen wie wir sind, dass wir alle unsere Macken haben, aber im Grunde genommen sind wir alle nur Menschen, die bereit sind, hilfreich zu sein, die bereit sind, mit einem Fremden zu reden.

Das Smartphone hat so viel davon zunichte gemacht. Das Smartphone hat es überflüssig gemacht, auf Reisen zu gehen, um das Baby eines neuen Freundes zu sehen, weil man einfach ein Video auf Instagram dazu sehen kann. Das ist traurig. Ich glaube, es hat es uns leichter gemacht, während COVID die Verbindungen zu kappen. Lasst uns einen Lockdown machen. Nun, das ist eigentlich nicht so schlimm. Ich sehe das Baby meiner Freundin immer noch auf Instagram, so wie ich es sowieso immer getan habe. Ihr wisst, worauf ich hinaus will, aber es ist so viel mehr als das. Denn an diesem Punkt wollen sie, dass wir unsere Smartphones als unser eigentliches Freiluft-Gefängnisüberwachungssystem nutzen. Sie werden alles über uns mit diesen Smartphones überwachen, und wir zahlen dafür. Datentarife sind sehr, sehr teuer. Warum bezahlst du für dein eigenes Gefängnis? Oh, aber Polly, ich kann einfach nicht. Wie sollte ich dich sonst angucken? Hört mal, Leute, ich habe kein Smartphone. Und ich habe es geschafft, diese Videos zu machen und sie hochzuladen. Und ja, es war ziemlich nervig und schwierig. Die Kommunikation zwischen mir und vielen Leuten ist zusammengebrochen, weil ich keins habe. Weil ich meine Instagram-Stories nicht mit Leuten teilen kann, die ich kenne. Weil ich nicht einmal eine SMS schreiben kann. Aber egal, wie oft ich den Leuten sage, dass ich keine SMS schreiben kann, sie schreiben mir trotzdem.

Also, keine Ahnung. Wahrscheinlich werde ich diejenige sein, die zurückbleibt, aber damit kann ich mich im Moment abfinden. Könnt ihr euch vorstellen, warum? Die Welt ist verrückt, und die meisten Menschen, die ich kenne oder kannte, sind teilweise auch verrückt. Und soweit ich weiß, bin ich das auch. In ihren Augen bin ich bestimmt das Problem. Warum muss ich so viele Fragen stellen? Meine eigene Mutter, meine eigene Mutter sagte neulich zu mir, na ja, wenn du dein Kind besuchen willst, musst du dich wohl impfen lassen. Ich sagte: "Mutter, ich kann nicht glauben, dass du das sagst. Wie kannst du sagen, dass ich mich einer medizinischen Zwangsmaßnahme unterziehen muss, um in ein Flugzeug zu steigen und meine eigene Tochter zu sehen? Und sie sagte, warum solltest du dann alle anderen an Bord gefährden? Genau. Und ich sagte, was ist mit Lebensmittelläden? Wärst du dafür, dass sie Impfungen verlangen, um Lebensmittel kaufen zu können? Und sie sagte ja. Das ist meine Mutter. Das ist meine Mutter, die mir sagt, du kannst ruhig verhungern. Dann lass dich einfach impfen. Wow... Puh, nicht zu fassen.

Das endete nicht gut, kann ich euch sagen. Ich bezweifle, dass ich je wieder mit ihr sprechen werde. Und ich versuche, ich habe jahrelang versucht, angesichts der zunehmenden Zombifizierung und des Autoritarismus freundlich zu sein. Ich habe ein Jahr lang versucht, freundlich zu sein, aber man sagt mir, ich könne einfach verhungern, wenn ich mir nicht eine experimentelle Technologie injizieren lasse. Es ist ein medizinischer Zwangseingriff. Es ist ein medizinischer Zwang... genau wie die Masken. Und deine eigene Familie wird dir sagen, dass du leider verhungern musst. Entweder du steigst mit dem Rest von uns in den Zug und vertraust den Behörden. Das ist das Beste für uns. Steigt in die Züge. Es ist das Beste. Warum stellt ihr sie in Frage? Sie bringen uns in Sicherheit. Sie bringen uns irgendwohin, wo es besser für uns ist. Nein, das tun sie nicht. Und selbst wenn, warum muss ich mitkommen? Kann ich nicht gehen? Danke, ich mag dieses Level an Misere, wo ich jetzt bin. Ich will ihr gelobtes Land nicht. Ich will es nicht, das...

Nichts von alledem sollte in diesem Video thematisiert werden. Worüber ich sprechen wollte, ist die Ähnlichkeit zwischen der Kybernetik, diesem transhumanistischen, fast mathematischen, technokratischen Regierungssystem, von dem die Leute gerne sagen, dass es kommen wird. Aber was ich in Kanada weiß, geschieht schon fast mein ganzes Leben lang, fast mein ganzes Leben lang. Und ich werde in einer Minute erklären, warum ich glaube, dass es schon da ist. Die Ähnlichkeit zwischen Technokratie/Kybernetik und dem Kampf zwischen Satan und Gott in der Bibel. Okay. Stellt euch einfach vor, dass es die ganze Zeit über ein Pendel gab, bei dem die Menschheit mehr vom Guten als vom Bösen beherrscht wurde. Und dann schwingt es wieder in die andere Richtung. Und die Menschheit wird mehr vom Fürsten der Finsternis beherrscht als von Gott. Und so geht es immer wieder hin und her. Warum geht es hin und her? Nun, für mich ist es so, dass die Kybernetik/Technokratie und der Kampf zwischen Gut und Böse darin ähnlich sind. In dem Moment, in dem sie zu gewinnen beginnen, in dem ihr System kurz vor der Vollendung steht, implodieren sie und werden völlig zerstört.

Und hier ist der Grund dafür. Das ist mein Argument. Also gut. In der Kybernetik geht es um eine mathematische Regel. Statistik. Alles, was sie tun, basiert auf Statistiken, was im Allgemeinen bedeutet, dass sie einen Haufen Daten sammeln und dann einen Durchschnitt errechnen. Und dann richten sie ihr System auf den Durchschnitt aus, okay? Und ich möchte hier das medizinische System in Kanada als Beispiel heranziehen, denn wir haben eine sozialisierte Medizin. Ich habe den Eindruck, dass die Ärzte nicht einmal mehr auf eure Symptome achten, es sei denn, ihr geht in den Durchschnitt ein, z. B. wenn es eine Krankheit gibt, die nur Menschen über 65 betrifft. Also nicht nur, aber im Durchschnitt leiden nur Menschen über 65 daran. Nehmen wir an, du bist 45 und hast genau die Symptome, die diese Krankheit bei dir auslösen würde. Du sagst zu deinem Arzt: "Ich habe diese Symptome. Ich habe nachgeschaut, und es sieht so aus, als könnte es das sein. Können wir einen Test dafür machen?" Die Ärzte werden sagen, und das haben sie auch zu mir persönlich gesagt: "Nein, Sie sind viel zu jung dafür."

Okay. Und wisst ihr, um fair zu sein, vielleicht haben sie am Ende recht. Vielleicht habe ich diese Krankheit gar nicht, aber ich würde es mir gerne ansehen. Und sie weigern sich mit der Begründung, dass ich die Kriterien für das durchschnittliche Erkrankungsalter nicht erfülle. Woher haben sie das Durchschnittsalter überhaupt genommen? Von einer Reihe ehemaliger Patienten, die an dieser Krankheit litten. Einige von ihnen waren natürlich jünger als 65 Jahre, andere waren älter, aber sie werden sich auf den Durchschnitt beschränken. Daher werden sich in Zukunft die Diagnosekriterien ändern. Sie werden sich nur noch mit Menschen befassen, die fast 65 sind. Mit der Zeit wird dieser Durchschnitt also völlig bedeutungslos, denn wenn man die Ausreißer ausgeschlossen hat, wird man nur noch versuchen, Menschen zu diagnostizieren, die bereits dem Durchschnitt entsprechen. Wenn man sich also eine Spirale vorstellt, die oben breit ist, und das ist am Anfang der Entwicklung des Systems, dann hat man eine Menge Daten aus vielen Quellen, aus denen man den Durchschnitt ermittelt, aber langsam, langsam schaut man sich niemanden mehr an, wenn er nicht dem Durchschnitt entspricht.

Und so endet diese Spirale, die Daten, die überhaupt erst in die Bildung des Durchschnitts einfließen, nur an diesem einen Punkt, diesem einen kleinen Punkt. Und die ganze Idee dieser Kriterien zerstört sich selbst als diagnostisches Instrument. Wenn man sich also ansieht, was ausgelassen wird, werden Hunderte und Aberhunderte von Patienten, die diese Krankheit tatsächlich haben, nicht diagnostiziert, es sei denn, sie haben einen Arzt, der bereit ist, sich gegen die kybernetische Version des Gesundheitswesens zu stellen, die technokratische Version des Gesundheitswesens. Das bedeutet also, dass viele, viele, viele Menschen unter diesen Beschwerden leiden, die außerhalb der Parameter liegen, und dass sie keine Behandlung bekommen können. Langsam wachen sie auf, weil ihr medizinisches System, von dem ihnen gesagt wurde, es sei das beste der Welt und es sei kostenlos und zugänglich. Und sie sehen überall die Propaganda, wie gut es ist. All diese Menschen werden nun von dem System betrogen.

Und wenn man das nicht nur auf eine Erkrankung anwendet, sondern auf alles, außer Notfallmedizin wie Knochenbrüche, Wehen oder Autounfälle. Diese Dinge sind immer noch in Ordnung, weil es dafür keine Durchschnittswerte gibt, oder? Und es ist unbestreitbar, dass der Arm des Patienten schlaff herunterhängt. Die Frau liegt in den Wehen. Es ist genau vor ihnen. Hier können sie nicht versagen, aber bei jeder anderen Erkrankung, bei jeder anderen. Und sie versagen bei jeder anderen Erkrankung. Und das ist so entmenschlichend, dass jeder, der vom medizinischen System betrogen wurde, bereits anfängt, die rote Pille zu schlucken, anfängt, das Böse des bürokratischen, technokratischen Systems zu verstehen. Und mit Sicherheit wird es unter seinem eigenen Gewicht zusammenbrechen. Das tut es jetzt schon. Mit Sicherheit wird es das jetzt mit den Lügen von COVID tun, denn ich wette mit euch, dass viele Leute, die noch nie jemanden kannten, der durch COVID ernsthaft krank wurde, jemanden kennen werden, der ernsthaft krank wird oder ein Baby verliert oder unfruchtbar gemacht wird durch die COVID-Injektionen.

Was denkt ihr, wie sich das System unter diesen Bedingungen halten wird? Und ich glaube, das ist der Grund, warum sie jetzt so viele drakonische Kontrollen einführen und veranlassen. So viel Zensur, so viele Verleumdungskampagnen. So viele Leute werden gefeuert, so viel Druck entsteht, sich einfach die Spritze geben zu lassen. Nimm die Spritze, bevor du merkst, dass all diese Menschen um dich herum nicht in den Durchschnitt passen. Nun, der durchschnittliche Mensch mit durchschnittlicher Gesundheit wird durch die Impfung nicht geschädigt. Und das mag stimmen, aber es wird Millionen von Menschen geben, die nicht dem Durchschnitt entsprechen. Der Grund, warum ich anfing, darüber nachzudenken, war dieser Clip, den ich euch gleich zeigen werde. Er stammt von einer Gruppe von Menschen, die durch den Impfstoff geschädigt wurden und sich zu Wort melden. Hört zu, er ist sehr kurz. Es geht darum, was eine junge Frau beobachtet hat.

"Die Reaktionen sind super unerwartet. Sie sind sehr individuell. Und ich glaube nicht, dass man etwas tun kann, um aktiv zu verhindern, dass etwas passiert." Ganz genau. Sie sagen euch vielleicht, dass die Spritze im Durchschnitt sehr sicher ist, aber wie sie schon sagte, es ist immer individuell, immer. Du selbst oder dein Kind. Dein Kind ist vielleicht nicht der Durchschnitt. Bei dir selbst oder deinem Kind ist es eine 50/50-Chance nach allem was man weiß. Es ist eine 50/50-Chance, mit der man würfelt, ein Glücksspiel. Wird dein Kind auf wundersame Weise genau dieser Durchschnitt sein, für den die Spritze nicht schädlich ist, wenn wir das überhaupt schon behaupten können? Oder wird dein Kind einer derjenigen sein, die verletzt werden, und bist du wirklich bereit, dieses Risiko einzugehen? Warum solltest du dieses Risiko eingehen, wenn COVID, wenn es nur eine Grippe ist, es ist nur eine Grippe.

Es könnte eine besonders schwere Grippe sein, aber es ist nur eine Grippe. Warum solltest du für dich oder für dein Kind die Würfel rollen lassen? Das ergibt doch keinen Sinn. Und so ist es auch mit dem Bösen. Dieser Kampf zwischen Gut und Böse, von dem ich glaube, dass er nie aufhören wird, zu wüten. Er wird nie aufhören. Beim Bösen geht es nur um Versuchung. Sobald es dem Bösen gelingt, dich dazu zu bringen, den Köder zu schlucken, sobald du in Versuchung gerätst und die Grenze überschreitest, von der du weißt, dass du in Versuchung gerätst, aber du gehst und greifst nach dem Apfel und nimmst ihn und beißt hinein. Das Böse ist nicht mehr an dir interessiert. Es ist erledigt, du bist erledigt. Die Sache ist für dich erledigt. Vielleicht könntest du jetzt Buße tun. Und vielleicht könntest du um Vergebung bitten und ein paar gute Dinge tun, aber deine Sünde wird davon weggespült, dass du wirklich tugendhaft bist und wahrhaftig willst, dass dir vergeben wird.

Dann wird das Böse zurückkommen und sich wieder für dich interessieren. Das ist mein Ding. Ich weiß, ich bin nicht ganz bei der Sache. Nun gut. Das Böse will also jeden dazu verleiten, nicht mehr tugendhaft und moralisch zu sein, sondern unmoralisch und erniedrigt. Das Böse will dich erniedrigen. Und der einzige Weg, wie es das tun kann, ist, dich dazu zu verleiten, die Entscheidung selbst zu treffen. Das ist es. Das ist seine Hauptmethode. Mit der Zeit gewinnt es immer mehr Menschen, mehr und mehr Menschen, mehr und mehr Menschen. Der ganze Zweck des Bösen ist es, zu verführen. Wenn das Böse dann halbwegs fertig ist, sind die Menschen, die viele der Systeme leiten, die eigentlich die guten Menschen schützen sollen, alle in Versuchung geraten. Sie sind alle übergelaufen und haben ihre Moral aufgegeben. Sie sind nicht an Reue interessiert. Sie sind nicht daran interessiert zuzugeben, was sie falsch gemacht haben oder dass sie in Versuchung geraten sind oder was auch immer. Diese Menschen haben jetzt das Sagen in der Gesellschaft.

Wie kann das Böse die Menschen in Versuchung führen, nachdem das Gleichgewicht gekippt ist? Weil das Böse jetzt eine Situation geschaffen hat, in der alles auf dem Kopf steht. Erniedrigendes und entwürdigendes Verhalten ist die Norm. Es wird gefeiert, und es ist fast so, als ob die Menschen, die in diesem System aufwachsen, dazu verleitet werden müssen, gut zu sein. Es ist schmerzhafter, seine Tugend aufrechtzuerhalten und... in der Wahrheit und Integrität zu leben, als einfach nur entwürdigt zu werden. Das Böse mag sich über diesen Zustand freuen, weil seine Aufgabe leichter ist. Und ich denke, das ist genau der Punkt, an dem wir jetzt sind. Das Böse vollführt gerade einen Stepptanz. Es ist glücklich. Es ist jetzt sehr einfach, Menschen zu verführen, weil es schwieriger ist, gut zu sein als böse. Aber was passiert, wenn es ganz unten ankommt? Es hat genug von den guten Menschen ausgegrenzt. Es hat sie versteckt. Es hat sie vielleicht umgebracht. Es hat sie unfähig gemacht. Es hat sie mutlos und fast machtlos gemacht, mit Ausnahme ihres eigenen individuellen Selbst.

An welchem Punkt implodiert das Böse einfach, weil es eins ist und es niemanden mehr gibt, den es noch in Versuchung führen kann? Alle sind nur noch böse und halten es für gut. Es ist also nicht mehr wirklich böse in dem Sinne, dass der Hauptzweck des Bösen darin besteht, die Menschen davon abzuhalten, gut zu sein. Ich habe lange darüber nachgedacht, dass die Minute, in der das Böse gewinnt, nicht länger als eine halbe Sekunde dauern kann, bevor sich die ganze Sache wieder auf den Kopf stellt. Wie kommen wir also durch diese Zeit, in der das Böse ein noch nie dagewesenes Ausmaß erreicht hat, in der das Böse unsere Institutionen beherrscht? Kybernetik und das Böse sind meiner Meinung nach ein und dasselbe, denn beide reduzieren den ganzen Menschen auf einen schmalen Kanal: das durchschnittliche Böse, keine abweichenden Eigenschaften, keine Abweichung von der schmalen Norm. Sie befinden sich beide an der kleinen Spitze dieses Kegels, dieses Spiralkegels, wo wir jetzt gerade sind.

Was würde, was wird das ändern? Was wird das ändern? Ich denke, und das ist schwer, ich denke, das Einzige, was wir tun können, ist, aktiv und mutig in Kontakt zu sein, in freundschaftlichem, gebendem Kontakt mit den Menschen, die unmittelbar um uns herum sind. Wir haben es bekämpft. Wir haben versucht, den Menschen Fakten um die Ohren zu hauen, oder wir haben uns in unsere Schlupflöcher zurückgezogen, weil es so, so schmerzhaft ist, dem zu begegnen, was zum Beispiel meine Mutter zu mir gesagt hat. Es tut so weh, mit Menschen konfrontiert zu werden, die solche Dinge sagen. Aber wenn wir nicht da sind und mit ihnen reden und vernünftig sind ... und redet mit ihnen nicht über COVID, redet mit ihnen überhaupt nicht über Politik. Redet mit ihnen über ihren Garten, redet mit ihnen über ihre Familie. Versucht, sie dazu zu bringen, darüber zu sprechen, wie sich das Ganze auf sie ausgewirkt hat, aber nicht, indem ihr sie mit Fakten über COVID bombardiert.

Einfach, ich weiß nicht, indem man eine Tür darüber öffnet, dass es ziemlich einsam wird oder dass es ein wenig beunruhigend ist, dass wir unsere Familien nicht mehr sehen können, wenn sie jenseits der Provinzgrenzen leben, weil es jetzt neue Regeln für das Reisen gibt. So etwas in der Art. Aber hauptsächlich denke ich, dass wir einfach mit ihnen wie normale Menschen über normale menschliche Dinge reden müssen. Dinge, die wir in unserem Leben vermisst haben, schöne Dinge, Songs, die wir gesehen haben, über ihre Weihnachtsdekoration, darüber, wie schön ihre Gärten sind. Fragt sie, ob sie Hilfe brauchen. Wenn sie älter sind, kannst du sie vielleicht einfach fragen, ob sie Hilfe beim Rasenmähen oder beim Freischaufeln ihrer Einfahrt brauchen oder so. Aber ich denke, wir müssen das in der direkten Nachbarschaft machen, damit sie genau wissen, wer wir sind und wo wir sind. Wir müssen die Beziehungen zwischen den Menschen aufbauen, die wir tatsächlich sehen, nicht mit einem Fremden im Supermarkt, nicht mit jemandem im Internet, sondern mit den Menschen vor Ort. Und das ist das Unheimlichste von allem. Es ist beängstigend.

Es ist beängstigend, weil man zurückgewiesen werden könnte, und das tut weh. Es ist beängstigend, weil du dich dann selbst in eine Lage bringst, in der du zu deinem Wort stehen musst. Helft ihnen wirklich, wenn sie es brauchen. Besucht sie wirklich von Zeit zu Zeit, wenn sie einsam sind. Es ist beängstigend, weil es echte Taten erfordert. Und eine echte Verbindung zu Menschen, von denen wir inzwischen gelernt haben, dass sie entweder unsere Feinde sind oder uns irgendwann als Feinde betrachten könnten. Aber ich sehe einfach keinen sinnvolleren Weg, um zu dem zurückzukehren, was früher einmal war. In gewisser Weise schlage ich sogar vor, sie mit dem Guten zu locken. Sie dazu zu verleiten, aus ihrem Schneckenhaus herauszukommen, sie dazu zu verleiten, sich daran zu erinnern, was Gemeinschaft war, was Freiheit war, was Lachen war, was Freude ist. Verführt sie und versucht, in diesem Geist der Freude und des Gebens zu bleiben, jedes Mal, wenn ihr jemandem begegnet, der vielleicht verängstigt oder wütend oder sogar abweisend ist.

Und ich würde das nicht zu euch sagen, wenn ich das nicht schon einmal selbst ausprobiert hätte. Das habe ich. Ich habe es gestern getan. Genau genommen habe ich es vor zwei Tagen getan, meine Nachbarn eingeladen und sie kamen, aber bevor sie kamen, war mir schlecht. Ich hatte solche Angst. Ich hatte solche Angst, solche Angst. Ich wusste nicht, wie es laufen würde. Es hätte so oder so ausgehen können. Und nach dem, was ich in der Woche zuvor erlebt hatte, einer schrecklichen, wirklich schrecklichen Woche, wusste ich nicht, ob ich es verkraften würde, wenn es schief gehen würde. Aber ich habe mich darauf eingelassen, und ich möchte euch sagen, dass es das wert war. Wir waren nicht der Durchschnitt. Wir waren vier Leute. Wir waren keine politischen Reißzwecken. Wir waren keine Kotzbrocken. Wir waren keine Verfechter der einen oder anderen Position.

Wir waren vier Leute, die einen Hamburger, ein paar Biere, ein paar Lacher und etwas Musik genossen. Und es war absolut fantastisch. So, das war mein Video für heute. Ich hoffe, es hat euch gefallen. Noch ein paar Anmerkungen. Ich habe mit dem Bankmanager gesprochen. Ich habe noch nicht wieder von ihm gehört, aber er klang normal. Er hat so reagiert, wie ich es von einem Bankmanager in dieser Situation erwarten würde. Also gut. Zweitens hat mir eine andere Person, und zwar bereits zum zweiten Mal, mitgeteilt, dass ihre Post zurückgeschickt wurde. Sie haben versucht, mir etwas zu schicken. Sie erhielten es zurück. Es stand drauf: falsche Adresse. Aber als sie es überprüften, war die Adresse richtig. Ich weiß also nicht, was mit der Post los ist.

Wenn ihr mir etwas geschickt habt und es mit dem Vermerk "falsche Adresse" zurückgeschickt wurde, obwohl die Adresse korrekt war, schickt mir bitte ein Foto des Umschlags und schickt es per E-Mail an Pollystg@protonmail.com, denn ich muss diese Dinge im Auge behalten. Ich denke, wir müssen auch ein wenig offiziell zurückschlagen, wenn uns verrückte Dinge passieren. Die andere Sache, die ich tun werde, ist, dass ich einen Brief an die höheren Stellen von Canada Trust schreiben werde, und vielleicht auch an den Ombudsmann für das Bankwesen in meiner Provinz oder meinem Land. Und ich werde alles, was mir bei dieser Bank widerfahren ist, detailliert auflisten. Ich gehe zurück bis zum Beginn der COVID-Maßnahmen, denn ich bin seit 36 Jahren Kundin bei dieser Bank und hatte nie ein Problem. Und plötzlich ist es völlig aus dem Ruder gelaufen. Es könnte also sein, dass die Leute in den oberen Etagen nicht wissen, wie sie ihre Mitarbeiter unten kontrollieren sollen, und dass sie offizielle Beschwerden brauchen, um irgendetwas tun zu können, wer weiß.

Ich werde das also offiziell tun. Ein paar Leute haben mir gemailt und mir empfohlen, das zu tun. Ich danke euch beiden und werde versuchen, eure Mails wiederzufinden und euch offiziell zu antworten, aber danke für die Ermutigung. Ich werde das tun. Gibt es sonst noch etwas? Hm. Ich glaube, das war's. Aber mir fällt immer noch etwas ein, was ich hätte sagen sollen, nachdem ich mich verabschiedet habe. Unabhängig davon habe ich genug von eurer Zeit in Anspruch genommen, also werde ich jetzt aufhören zu reden. Bitte besucht amazingpolly.net, das ist meine Website. Unten auf der Startseite findet ihr, eigentlich unten auf jeder Seite, Links zu all den Orten, an denen ihr mich in den sozialen Medien finden könnt. Bitchute, gab. Ich habe schon die anderen Orte vergessen, an denen ich bin. Rumble. Und dann findet ihr auch einen Link zu meiner Kontaktseite, auf der ihr einen finanzielle Unterstützung leisten könnt, wenn ihr das online tun wollt.

Und dort findet ihr auch meine Postfachadresse. Aber wie gesagt, wer weiß, ob eure Post bei mir ankommt, vielleicht geht sie auch an euch zurück. Hoffen wir nicht. Ich denke, das war's. Vergesst nicht, meinen anderen Kanal "More Polly" zu besuchen. Der ist auch auf bitchute. Und ich lade die Videos auch auf meiner Rumble-Seite hoch, wenn ihr sie lieber dort sehen wollt. Passt auf euch alle auf, seid nett zueinander. Denkt über das nach, was ich gesagt habe, geht vielleicht aus eurer Komfortzone heraus und versucht, die Verbindungen zu knüpfen, die euch locken. Handelt so, wie es der Feind tut. Versuchung. Geht hinaus, verführt die Menschen um euch herum, direkt um euch herum, verführt sie, wieder Freude zu haben. Und dann werden wir diese Welt vielleicht wieder in die richtige Bahn lenken. Okay, Leute, bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 05.10.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


More (Amazing) Polly - Verrücktes Erlebnis bei TD Canada Trust (vom 09.08.2021)


More (Amazing) Polly - Verrücktes Erlebnis bei TD Canada Trust (vom 09.08.2021) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Verruecktes-Erlebnis-bei-TD-Canada-Trust:b


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 09.08.2021: https://www.bitchute.com/video/0cS6sUWgIUxH/

Polly schreibt dazu: Versuchen sie jetzt tatsächlich, Psychopathen einzustellen, oder was? Ich habe vergessen, euch zu sagen, dass der Typ, der die Überprüfung vorgenommen hat, derselbe ist, der am 26. Juli die merkwürdige Einzahlung vorgenommen hat. Und ich habe nicht "Ja, Punk!" gesagt. Ich wünschte, ich hätte das in diesem Moment gesagt.

Tut mir leid für die, die sich beim Anschauen unwohl fühlen werden. Aber was soll ich sagen? Ich mache diese Art von Erfahrungen jetzt immer öfter und ich denke, es ist wichtig, sie zu teilen. Glaubt mir, das ist keine einmalige Erfahrung mehr. So ist der Kundenservice heutzutage. Ach, und übrigens: Schämt euch für all die Verlierer in der Bank (viele starke Männer), die dabei zugesehen haben .....

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich bin ziemlich aufgewühlt. Ich weiß nicht einmal, wie das ausgehen wird. Ich mache das im Moment wirklich nicht für die Sendung. Ich mache das, weil ich gerade nach Hause gekommen bin und mich erinnern muss. Ich war also heute Morgen in der Canada Trust bei Taylor Kidd und Gardner's Road, gleich als sie öffneten. Ich musste sogar in einen anderen Laden gehen, um 15 Minuten totzuschlagen. Ich war nämlich ein bisschen zu früh dran. Sie öffnete um 09:30 Uhr. Ich ging also kurz nach 09:30 Uhr hinein und wurde sofort von einer etwas kleineren Frau mit roten Haaren und Maske bedient. Sie hatte kleine schwarze Striche auf ihren Augen. Ich glaube nicht, dass sie ein Namensschild trug. Ich kann mich nicht erinnern. Ich gab ihr meine vier Sachen, die ich heute auf mein US-Geschäftskonto einzahlen wollte. Und ich sagte zu ihr: "Ich habe auch meine Quittung vom 26. Juli, als ich hier war und eine ähnliche Einzahlung auf mein US-Geschäftskonto vorgenommen habe. Und hier ist etwas Seltsames. Ich möchte nur wissen, was es ist."

Und da steht, der Grund, das ist der seltsame Teil, es ist eine sehr kleine Quittung und da steht: 26. Juli, 9:56 Uhr Einzahlung Bargeld Null, eine Reihe von Posten (Schecks) für Polly Media, 200 U.S. Dollar. Und dann steht da, dass die Summe der Schecks 170 US-Dollar beträgt, was absolut keinen Sinn ergibt. Und auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätte ich 30 Dollar mehr bekommen. Ich wollte nur wissen, was hier los ist. Warum sollte es so aussehen? Sie konnte es nicht herausfinden. Eine Zeit lang starrte sie nur auf dieses Stück Papier. Als ob es ihr sagen würde, was passiert ist, aber dann ging sie schließlich an den Computer und konnte nicht herausfinden, was passiert war. Dann sagte sie, sie sei gleich wieder da. Sie geht weg. Sie holt jemanden. Sie bringt ihn zurück. Er sagt kein einziges Wort zu mir. Er sieht mich nicht an. Er fängt einfach an, auf dem Computer herumzuklicken. Zu ihr sagt er auch kein Wort. Er klickt, tippt, tippt, klickt, klickt, tippt, tippt, tippt, ich würde sagen, vier oder fünf volle Minuten lang. Dann druckt er plötzlich einen neuen Beleg für diesen Tag aus, auf dem plötzlich Einzahlung, Einzahlungskorrektur und dann wieder Einzahlung steht.

Das sollte mich also zufrieden stellen. Ich verstehe immer noch nicht, was das Problem war. Zu dem Zeitpunkt gab es keine Diskussion darüber, was es mit dieser mysteriösen Differenz von 30 Dollar auf sich hat. Hat er sich einen Scheck über 30 Dollar ausgedacht? Ich weiß nämlich nicht, ob sie das bei euch auch so machen. Sie lassen ihn jetzt durch eine Maschine gleiten. Alle Schecks müssen durch eine Maschine laufen, die sie prüft. Und dann gehen sie sie durch und überprüfen jeden Eintrag und tippen alles ein. Dann bekomme ich immer eine Quittung mit dem Saldo, und das ist das erste Mal, dass ich eine Diskrepanz von 30 Dollar sehe. Ich will also nur wissen, was hier passiert ist, damit ich es verstehen kann. Der Typ, ich sage, dass ich es immer noch nicht verstehe. Ich sagte: "Einzahlungskorrektur? Das sagt mir nichts." Und er sagt: "Stellen Sie mich in Frage? Stellen Sie mich in Frage?" Er lehnt sich vor, lehnt sich vor und er ist ein großer Kerl. Und ich wusste gar nicht, was ich tun sollte... Mein Herz schlug mir bis zum Hals. Meine Finger wurden taub. Das passiert, wenn ich sehr gestresst bin.

Ich hatte Herzklopfen. Ich habe mein Handy rausgeholt, um... es ist nur ein beschissenes... guckt mal, das ist es. Ich kann die Aufnahme abspielen, aber sie bricht immer wieder ab. Ich weiß nicht, wie ich es bedienen muss. Dafür habe ich es noch nie benutzt. Wie auch immer... Und jetzt hat er sich mit mir gestritten. Ein lauter Streit an der Kasse. Und schließlich sagte er: " Beschuldigen Sie mich, ein Dieb zu sein? Warum sollte ich meine Karriere für 30 Dollar aufs Spiel setzen?" Und ich sagte: "Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht, was passiert ist. Alles, was ich weiß, ist, dass es seltsam ist, dass Sie derjenige sind, der es überprüft, dass es so lange gedauert hat und dass die einzige Erklärung, die Sie für mich haben, diese Einzahlungskorrektur ist, Sie können nicht erklären, was passiert ist. Er sagte: "Gut. Ich werde es Ihnen beweisen. Ich zeige Ihnen Ihre Schecks. Wollen Sie die Schecks sehen?"

Und ich sagte: "Nun, ja." Und er sagte: "Okay, es wird ein paar Tage dauern. Ich werde sie hierher schicken lassen. Und dann werde ich sie Ihnen zeigen." Und ich sagte: "Wissen Sie was, nichts für ungut, Sie können nicht derjenige sein, der das macht." Und dann flippte er wieder aus. Und ich sagte: "Gibt es hier einen vorgesetzten Manager, mit dem ich reden kann?" Jane kam rüber, weil er sie geholt hat. Die ganze Zeit über sagte er, ich würde lügen, ich würde ihn beschuldigen ein Dieb zu sein, was auch immer, ich weiß es nicht. Er verleumdet mich und bereitet sie auf mich vor, richtig? Wieder ein rotes Tuch für mich. Da war kein... Ich meine, ich sagte immer wieder, ich bin sprachlos. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich sagte, das ist unglaublich. Unglaublich. Das ist unglaublich. Wie auch immer, Jane geht zurück. Er steht die ganze Zeit da, während ich versuche, mit Jane zu reden, und er unterbricht sie ständig.

Und ich sagte, dass dieser Typ zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht an diesem Gespräch beteiligt sein sollte. Denn jetzt fange ich an zu glauben, dass er vielleicht Geld von der Bank abschöpft oder ich weiß nicht was, aber er verhält sich wirklich verdächtig. Also sagt Jane ihm, er solle verschwinden. Er wollte nicht, sträubte sich ein bisschen, aber dann ging er weg. Dann sagte Jane zu mir: "Ich werde die Schecks holen." Und ich sagte, das ist in Ordnung. Oh, er sagte: "Sie will die Schecks nicht." Ich sagte: "Das ist nicht wahr. Ich will die Schecks. Aber Sie sagten mir, es würde Wochen dauern." Und ich korrigierte mich sofort und sagte Tage.

Und sie sagte: "Nein, nein, wir haben die Schecks in der Bank. Wir haben sie immer noch hier. Ich kann sie jetzt gleich holen." Also rotes Tuch Nummer vier oder fünf. Er sagte, er müsse diese Schecks abholen und das würde Tage dauern. Ich weiß es nicht. Wie auch immer, Jane geht ewig nach hinten. Acht Minuten, fast acht Minuten, laut meinem Timer auf der Aufnahme. Aber vielleicht irre ich mich da auch. Wie ich schon sagte, ich weiß nicht, wie man das Ding bedient. Ich weiß nicht genau, wann ich die Aufnahme begonnen habe. Sie geht also für eine gefühlte Ewigkeit in den Hintergrund. Und schließlich kommt sie mit vier Schecks wieder heraus, die sich auf 170 Dollar summieren. Und sie sagte: "Das ist ganz klar, das ist ganz klar da." Und ich sagte: "Ich weiß, aber ich verstehe nicht, wie das passieren konnte." Und vielleicht war ich zu diesem Zeitpunkt einfach nur stur, aber ich habe es satt, abgewimmelt zu werden.

Ich meine, können Sie mir nicht erklären, was passiert ist? Sie haben mich mit meinen Schecks auf die Palme gebracht. Sie kontrollieren jede Kleinigkeit. Wisst ihr, sie sind sauer auf mich, wenn die Leute etwas in die Anmerkungszeile, den Verwendungszweck, schreiben. Wenn sie zu tief unten landen, sagen sie sogar: "Wir können keine Schecks annehmen, wenn sie so aussehen. Das müssen Sie Ihren Leuten sagen." So pingelig sind sie mit mir. Wenn irgendetwas durchgestrichen ist, wenn keine Initialen darauf sind, sagen sie mir, dass sie den Scheck nicht annehmen. Und die Sache mit Polly St. George gegenüber Polly Media haben wir doch schon vor Ewigkeiten durchgekaut, oder? Sie haben mich jedes Mal auf die Palme gebracht. Und jetzt bitte ich sie um Beweise für das, was sie getan haben. Was sind das für 30 Dollar, können wir den Einzelposten sehen? Hat er aus Versehen einen Phantom-Scheck über 30 Dollar ausgestellt? Worum geht's denn?

Aber das kann sie mir nicht zeigen. Sie kann mir nur diese vier Schecks zeigen. Und ich sage: "Nun, Sie können nicht beweisen, was nicht da ist. Damit kann ich nicht zufrieden sein." Und sie sagt: "Nun, ich will es einfach richtig machen. Wie kann ich es richtig machen? Ich zahle 30 Dollar auf Ihr Konto ein." Und ich sagte: "Nein, es geht nicht um die 30 Dollar." Ich sagte, es ist, dass ich diesem System nicht trauen kann. Ich habe schon so viele Probleme mit dieser Bank gehabt. Und ich gebe zu, dass ich zu faul war. Ich wollte nicht ohne Maske in eine ganz neue Bank gehen. Versuchen, ein Konto unter einem Geschäftsnamen zu eröffnen, und dafür durch alle Schikanen zu gehen. Ihr wisst ja, wie die sind. Und ich bin sehr... wie nennt man das? Elektrisch? Als wäre ich mit statischer Elektrizität geladen. Ich mag es nicht, mit Dingen in Berührung zu kommen, weil es Funken schlägt und weh tut.

Ich versuche bereits, mich so oft wie möglich zurückzuziehen. Wie auch immer, ich war faul. Ich habe es nicht getan, aber ich werde es tun müssen. Jetzt werde ich die Bank wechseln müssen. Am Ende sagte Jane: "Wie kann ich das in Ordnung bringen?" Und ich sagte: "Ich glaube nicht, dass Sie das wieder gut machen können." Ich sagte: "Wissen Sie was? Es ist noch gar nicht so lange her, da hätte ein Angestellter niemals so mit einem Kunden sprechen können." Auf keinen Fall hätte man ihn auf der Stelle gefeuert. Und ich sagte: "Ich hatte vor, die Polizei zu rufen, weil ich das Gefühl habe, dass hier etwas vor sich geht." Also hat sie mich davon abgehalten, die Polizei zu rufen. Ich zahlte meine Sachen für heute ein, bedankte mich bei ihr und ging. Ich gehe also hinaus, und leider haben sie den Kerl jetzt an den Schreibtisch direkt neben der Tür gesetzt.

Ich versuche bereits, mich so oft wie möglich zurückzuziehen. Wie auch immer, ich war faul. Ich habe es nicht getan, aber ich werde es tun müssen. Jetzt werde ich die Bank wechseln müssen. Am Ende sagte Jane: "Wie kann ich das in Ordnung bringen?" Und ich sagte: "Ich glaube nicht, dass Sie das wieder gut machen können." Ich sagte: "Wissen Sie was? Es ist noch gar nicht so lange her, da hätte ein Angestellter niemals so mit einem Kunden sprechen können." Auf keinen Fall hätte man ihn auf der Stelle gefeuert. Und ich sagte: "Ich hatte vor, die Polizei zu rufen, weil ich das Gefühl habe, dass hier etwas vor sich geht." Also hat sie mich davon abgehalten, die Polizei zu rufen. Ich zahlte meine Sachen für heute ein, bedankte mich bei ihr und ging. Ich gehe also hinaus, und leider haben sie den Kerl jetzt an den Schreibtisch direkt neben der Tür gesetzt.

Und als ich an ihm vorbeiging, schaute ich zu ihm hinüber und sagte: "Sie müssen ein paar Manieren lernen." Und er sagte: "Sie sollten sich besser in Acht nehmen." Und ich sagte: "Das war's. Ich rufe jetzt die Polizei." Und ich sagte: " Können Sie das, was Sie gerade gesagt haben, nochmal lauter wiederholen?" Er sagte: "Sie sollten sich besser in Acht nehmen." Unglaublich. Ich setzte mich also auf den Stuhl, Jane kam herüber und sagte mir, dass es nichts bringen würde, die Polizei zu rufen. "Ich denke, das ist meine Entscheidung, Jane", sagte ich, und dann dachte ich darüber nach. Sie war da drüben. Er sagte: "Sie hat mir gesagt, dass ich Manieren lernen muss." Und ich hörte Jane leise sagen: "Und das wirst du." Und das war's dann wohl auch schon. Sie begleitete ihn aus dem Raum. Dann kam sie wieder zu mir rüber. Sie sagte: "Wissen Sie, die Polizei zu rufen, wird nichts bringen, aber wenn Sie wollen, machen Sie es."

Ich sagte: "Ich werde die Polizei nicht anrufen, aus Respekt vor der Polizei. Nicht aus Respekt vor dem, was hier passiert ist, vor Ihrer Bank oder vor ihm." Und ich habe ihre Karten bekommen und bin dann ewig nach Hause gefahren. Ich meine, weil ich hin und her überlegt habe, ob ich über etwas berichten soll, was neulich bei Loblaws passiert ist. Und das war auch ungeheuerlich. Ich habe ein Telefongespräch mit dem Loblaws-Manager aufgezeichnet, und es ist ziemlich verblüffend. Aber wisst ihr, ich mag es nicht, solche Dinge zu veröffentlichen, weil ich mich dann wie eine Karen fühle. Auch wenn ich weiß... Ich meine, es gibt Beschwerden über nichts. Jedes Mal, wenn ich in den Lebensmittelladen gehe, beschwert sich jemand bei einem der Verkäufer. Aus irgendeinem Grund sind es meistens die Gemüseverkäufer, sie suchen sich die Gemüseverkäufer aus. <Lach> Es gibt jemanden, der sich darüber beschwert, dass ich keine Maske trage. Sie sagen es nicht mir, sondern dem Gemüsetyp. Und jedes Mal, wenn ich zur Post gehe, bekomme ich die allerkälteste Schulter. Nicht jedes Mal, einer von ihnen ist nett. Und manchmal reden die Kunden über mich, als ob ich nicht da wäre.

Und es wird der Zeitpunkt kommen, an dem man für sich selbst eintreten muss. Und wenn mich das zu einer Karen macht, dann soll es so sein. Aber ja, vielleicht gehe ich da noch mal durch und höre mir die Aufnahme an. Sie ist lang, denn wisst ihr, was passiert ist? Ich wusste nicht, wie ich es abstellen sollte. Es gibt also, <lach>, eine einstündige Aufnahme dieses Bankstreits, die natürlich nicht eine Stunde lang ist. Es ist eine Aufnahme von allem, was ich noch eine Zeit lang danach gemacht habe. <Lach> Sicherlich gedämpft, weil es unten in meiner Handtasche war, aber ich muss herausfinden, wie ich das von meinem Telefon bekomme und die Teile auswählen, in denen die Leute tatsächlich sprechen, aber ich musste diese Geschichte jetzt loswerden, damit ich mich an die Details erinnern kann.

Ich habe wahrscheinlich Dinge vergessen, die einfach nur verblüffend waren, aber ich denke, der schockierendste Teil war sicherlich, als er mir plötzlich diese vermeintliche Erklärung überreichte, auf der nur "Einzahlungs-Korrektur" stand. Und ich dachte, das sei ein lustiger Scherz, weil er die Frage nicht beantwortet hat. Also habe ich gelacht und gesagt: "Naja, aber trotzdem, was ist mit der, Sie wissen schon, was hat es mit der Diskrepanz auf sich?" Und er flippte aus und sagte: "Stellen Sie mich in Frage?" Ja, Punk. Und ich habe auch jedes Recht dazu. Was ist denn nur los in dieser Welt? Also gut, Leute. Ich weiß, einige von euch hassen es, wenn ich das tue. Ich gehe jetzt, also beruhigt euch. Ich versuche, das Gefühl in meinen kleinen Fingern wiederzuerlangen. Ich melde mich später bei euch. Danke fürs Zuhören. Friede sei mit euch.




Am 21.09.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


More (Amazing) Polly - Glückliche Sklaven machen


More (Amazing) Polly - Glückliche Sklaven machen - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Gl%C3%BCckliche-Sklaven-machen:f


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 04.08.2021: https://www.bitchute.com/video/yJyxhFswCnuZ/


Polly zieht weitere Fäden aus ihrem letzten Video über die Quandts. Sie vermissen die Zeit der Sklavenarbeit, denkt Polly. In diesem Video spricht sie über die mit den Quandts verbundenen sklavenhaltenden Nazikonzerne und ihren Einfluss auf die heutige Welt - den Great Reset, nachhaltige Entwicklung, finanzierte Wissenschaft, Menschenversuche in Krankenhäusern und Forschungszentren und mehr.

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

VIDEO: AmazingPolly über die Quandts (August 2021): https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Boom-Die-grausame-Geschichte-der-Impfpass-Firma:b

VIDEO: Amazing Polly über Quandts & Hillary (Jan 2019): https://www.bitchute.com/video/CPkNdHGq3e8/

Drosten Ciesek Podcast Quandt-Geld: https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Portraet-Sandra-Ciesek-ist-die-neue-Podcast-Partnerin-von-Christian-Drosten-id58068241.html

Hat die Johanna-Quandt-Stiftung für Drosten’s Charité Posten bezahlt? https://www.corodok.de/drosten-prof-charite/

Charité Experimente: https://www.charite.de/fileadmin/user_upload/portal_relaunch/Mediathek/publikationen/jahresberichte/Charite-Jahresbericht-2017_dt-u-en.pdf

Drosten & Quandt bei der 2019 Gesunder Planet - Gesunde Menschen Konferenz: https://archive.is/YkwXn

TUM, Klatten & der Wirtschaftsminister: https://www.tum.de/en/studinews/issue-022016/show/article/35288/

Bosch London Transport Project: https://www.bosch.co.uk/news-and-stories/stories/keeping-london-on-the-move/index-2.html

Kaiser Wilhelm Institut unter den Nationalsozialisten: https://www.mpg.de/history/kws-under-national-socialism

Wintershall Sklavenarbeit: https://societaets-verlag.de/wp-content/uploads/sites/2/2019/12/Leseprobe_Expansion-um-jeden-Preis_EN.pdf

Kaiser Wilhelm Eugenics: https://eugenicsarchive.ca/discover/tree/5233d0ac5c2ec500000000b3


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Gestern habe ich auf meinem Hauptkanal ein Video über eine Familie namens Quandt gepostet, denn die Quandt-Familie besitzt ein Unternehmen namens ENTRUST, und ENTRUST steht jetzt unter Vertrag mit der britischen Regierung, um die Technologie für diese Impfpässe zu implementieren. Der Grund warum das signifikant ist, und das habe ich in meinem gestrigen Video zweifelsfrei bewiesen, ist, dass die Familie Quandt Kriegsprofiteure sind. Der Vater war ein Mitglied der Nazipartei. Der Großvater war Mitglied der Nazipartei und ihre Fabriken, mehrere Fabriken, diese Typen sind Megamilliardäre, ihre Fabriken beschäftigten Zehntausende von Sklavenarbeitern. Und es wird geschätzt, dass zwischen 40 und 80 dieser Arbeiter pro Monat in ihren Lagern starben. Ihr könnt euch dieses Video auf meinem Hauptkanal ansehen. Ich würde mich freuen, wenn ihr es weiter verbreitet. Es ist eine wirklich wichtige Information, denn wir müssen wissen, wer die Leute sind, die über uns herrschen.

Und die Schlussfolgerung, zu der ich in meinem gestrigen Video gekommen bin, war, dass sie einfach in den Untergrund gegangen sind, die Nazis oder wie auch immer man das betrachten will, das globale Verbrechersyndikat, das Entvölkerung, Sklavenarbeit und Eugenik will. Sie sind nach dem Zweiten Weltkrieg in den Untergrund gegangen. Fast keiner von ihnen hat sein Vermögen verloren. Sie machten einfach weiter und die Unternehmen, die sie leiteten, wurden größer und größer und größer. Die Geschichte wurde mehr oder weniger begraben. Die Familienmitglieder wurden reingewaschen. Einige von ihnen änderten ihre Namen. Einige Familienbeziehungen wurden verschleiert, und jetzt, da sie über die Technologie verfügen, kommen sie in großem Stil wieder ans Tageslicht. Sie tun dies unter dem Deckmantel der nachhaltigen Entwicklung, der grünen Revolution, der vierten industriellen Revolution, des Great Reset und der Woke-Ideologie. Dies sind ihre Deckmäntel für das, was sie implementieren wollen. Und was sie durchsetzen wollen, ist ein wirklich erschreckendes technologisches Kontrollinstrument.

Nun gut. Ich bin das gestern durchgegangen. Ich bin die Geschichte der Familie durchgegangen. Und heute möchte ich euch ein paar weitere Themen vorstellen. Ich habe so viele Informationen darüber, dass ich wahrscheinlich ein weiteres Video drehen werde, das noch weiter in die Vergangenheit zurückgeht und einige der tieferen Verbindungen zwischen diesen Unternehmen erforscht. Diese Leute mit ihren Ideologien und all das, aber ich werde euch heute eine zufällige Auswahl von Dingen zeigen, die vielleicht keine ernsthafte Verbindung zu jedem einzelnen Teil haben, aber im Gesamtbild eine Verbindung herstellen. Und ich hoffe, dass ihr das im weiteren Verlauf erkennen könnt. Die erste Sache kam zu mir durch einen Kommentar in meinem Kommentarbereich, ich habe ein paar Dinge, die zu mir durch den Kommentarbereich kamen. Jemand hatte mir erzählt, dass Reiner Füllmich, ein deutscher Anwalt, versucht, all diese Leute wegen der Lügen von COVID vor Gericht zu verklagen. Reiner Füllmich hatte eine Aussage oder eine Art Beweis, dass die Ausbildung von Christian Drosten von Johanna Quandt bezahlt wurde.

Sie gründete die Stiftung Charité und bezahlte angeblich die Ausbildung oder die Unterbringung von Christian Drosten in der Charité, wo er jetzt seine Plattform hat, von der er seine Legitimation erhielt, die PCR-Testlüge zu entwickeln, auf der diese ganze Pandemie beruht. Drosten ist derjenige, der da rausgegangen ist und diesen Test legitimiert hat, und er macht das heute noch. Er ist dafür nie zur Rechenschaft gezogen worden. Und das könnte an den sehr, sehr mächtigen Freunden liegen, die er in der Familie Quandt hat. Mega-Milliardäre, sehr einflussreich hinter den Kulissen. Vielen Dank für den Kommentar oder den Hinweis. Ich war nicht in der Lage, das zu bestätigen, aber ich habe eine Art allgemeine Geschichte über diese Hypothese hier in diesem Blog namens Corona Docs gefunden. Sie gehen hier die Beweise durch und wie Stefan Quandt im Stiftungsrat und wissenschaftlichem Beirat der Stiftung Charité ist und er ist auch Vorsitzender des Kuratoriums der Johanna-Quandt-Stiftung, was keine große Überraschung ist.

Es ist immer noch unklar, ob ihr Geld ihn dorthin gebracht hat oder nicht, aber es ist eine interessante Theorie. Was nicht aus der Luft gegriffen ist, ist, dass Christian Drostens Podcast-Partnerin Sandra Ciesek im März 2020 250.000 Euro von der Johanna-Quandt-Stiftung erhielt. Und sie macht diesen Podcast zusammen mit Christian Drosten jede Woche. Das machen sie schon seit Beginn der sogenannten Pandemie. Hier ein Auszug aus den Titeln der Sendungen. "Wir müssen die älteren Menschen schützen", "Großveranstaltungen absagen", "Schulen schließen". Und dann natürlich noch "Sie können trotzdem einkaufen gehen". Sie haben nichts dagegen, dass ihr ausgeht und euer Geld für die Waren ausgebt, die sie und ihre Freunde, ihre Milliardärsfreunde, alle produzieren, aber die Kinder sollten nicht zur Schule gehen.

Wir müssen die älteren Menschen schützen, indem wir uns von ihnen fernhalten. Wir müssen alle Großveranstaltungen absagen. Lockdown. Lockdown kommt von diesen Leuten direkt zu ihr und möglicherweise zu ihm durch riesige Zuschüsse und die Positionierung an Orten, an denen ihre Stimmen die ganze Zeit gehört werden und wo sie einen Deckmantel der Legitimität haben, wie die Charité. Nun, ich sage, ein Deckmantel der Legitimität, wie z.B. die Charité, aber man muss ein wenig über die Geschichte der Charité wissen. Sie waren in Menschenversuche verwickelt. Sie testeten Impfstoffe und andere Medikamente an Waisenkindern und kranken Kindern. Das mussten sie jetzt zugeben. Es wurde sogar ein Dokumentarfilm produziert. Nun, nein, Entschuldigung, eine fiktionalisierte Fernsehsendung über die Charité-Krankenhäuser, in der sie zugaben, dass sie an Kindern experimentierten und ihnen Medikamente injizierten, die sie töteten. Aber sie sagten auch: " Ach du meine Güte, wir hatten aber die brillantesten und aufopferungsvollsten Ärzte an diesem Ort. Es war unglaublich."


So haben sie ihre Geschichte beschönigt. Sie haben es mit Sentimentalität überdeckt, aber Tatsache ist, dass die Charité an Kindern experimentiert hat, an Waisenkindern und psychisch Kranken. Viele von ihnen starben, und es war eine Horrorshow. Und dort arbeitet Christian Drosten jetzt. Außerdem habe ich das hier gefunden. Christian Drosten war auf diesem Gipfel im Oktober 2019, dem Oxford-Berlin-LSHTM -Dialog, gesunder Planet, gesunde Menschen. Er sprach zu diesen Themen: One Health, Mensch-Tier-Interaktionen, Entstehung von Infektionskrankheiten, räumliche Modellierung und Pandemien. Und das war zur gleichen Zeit, als in den USA das Event 201 stattfand, bei dem man sich Gedanken darüber machte, wie man die Kommunikationskanäle kontrollieren würde, falls eine Coronavirus-Pandemie ausbrechen würde. Und ich möchte euch auch daran erinnern, dass Peter Daszak und seine EcoHealth Alliance diese Funktionserweiterungs-Forschung über Fledermaus-Coronaviren gemacht haben. Die Wohltätigkeitsstiftung von Peter Daszak befasst sich mit neu auftretenden Krankheiten bei Tieren. Man sieht die Verbindungen, man sieht die Überschneidungen der Themen. Das hoffe ich.

Auf der gerade erwähnten Konferenz, die im Oktober 2019 in Deutschland stattfand, war auch eine weitere Person namens Jennifer Quandt. Sie ist eine politische Beraterin beim Wellcome Trust. Eine Quandt, eine Quandt arbeitet beim Wellcome Trust. Ich kann nicht überprüfen, ob diese Quandt tatsächlich mit der Familie Quandt verwandt ist. Als Nächstes hinterließ jemand einen Kommentar, in dem es heißt: "Boom ist richtig. Jasmin Quandt, Wissenschaftlerin bei BioNTech". Hier ist Jasmin Quandt, genau hier. BioNTech SE, promovierte Wissenschaftlerin, University of Chicago, deutsches Krebsforschungszentrum. Deutsch, vielleicht deutsch bezogen. Und dieser Kommentator, Milotais, verweist auch auf Rob Quandt, Associate Creative Director, Pfizer / AstraZeneca. Wollt ihr mich verarschen? Also klicke ich auf seine LinkedIn-Seite. Zunächst einmal arbeitet er für ein Weltgesundheitsunternehmen namens WILDTYPE. WILDTYPE Virus? Wow! Und das sieht aus, als hätte es mit Merck zu tun. Freiberuflicher Associate Creative Director.

Was meint er damit? Warum brauchen Pharmafirmen Kreativdirektoren? Aber hier ist es, hier ist AstraZeneca von 2012 bis 2014. Und er ist aus Salzburg. Da, die Universität von Salzburg, Österreich. Ich weiß nicht, ob sie verwandt sind, aber es sieht für mich verdächtig aus. Und COVID-19 hat entscheidend dazu beigetragen, dass ihre Unternehmen und ihre verschiedenen Investitionen äußerst profitabel wurden. Aber noch mehr als das, denn sie kontrollieren so viele Unternehmen in so vielen Bereichen, die für den Great Reset entscheidend sind. Sie werden eine Menge Kontrolle über die Menschen haben, die Menschen und durch die Menschen. Ich meine, uns alle. Ihr erinnert euch, dass ich gestern in meinem Video gesagt habe, dass Susanne Klatten die Tochter des Mannes ist, der die Sklavenarbeitslager in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs beaufsichtigte. Sie hat Investitionen getätigt, die sie perfekt positioniert haben, um von diesem neuen pharmakologischen Techno Great Reset, dem transhumanistischen Great Reset, zu profitieren.

Susanne Klatten arbeitet schon sehr, sehr lange daran. Es gibt ein Zitat des CEO von ENTRUST, dem Technologieunternehmen für digitale Pässe. Das Unternehmen hat einen Vertrag mit der britischen Regierung für den Covid-Pass. Der CEO von ENTRUST wird wie folgt zitiert: "Ich habe noch nie für ein Unternehmen gearbeitet, das eine so lange Perspektive hat. Sie haben einen Zeithorizont von 25 Jahren", sagte er. Fünfundzwanzig Jahre? Worauf steuern wir zu? 90 Jahre, 80 Jahre, sie haben eine sehr lange Perspektive. Susanne Klatten, sie ist in etwas anderes involviert. Einem Gründungszentrum für Unternehmen. Es heißt UnternehmerTUM. TUM ist die Technische Universität München. Sie hat es 2002 gegründet. Es ist eine Non-Profit-Organisation mit mehr als 50 wachstumsstarken Technologie-Start-ups pro Jahr und seinem einzigartigen Angebot. Es ist das führende Zentrum für Innovation und Unternehmensgründung in Europa. Was sie also tun, ist, dass sie hinausgehen und junge Leute ausbilden und betreuen.

UnternehmerTUM bietet Zugang zu einem einzigartigen Netzwerk von Unternehmen, Branchenexperten und -partnern, Wissenschaftlern und Investoren. Über 20.000 Menschen engagieren sich bei UnternehmerTUM und stehen als Mentoren, Berater, Investoren oder Kooperationspartner zur Verfügung. Hier sind einige der Partner. Es könnte sehr schwierig sein, dies zu lesen. Die meisten von ihnen kenne ich nicht, aber seht euch das an, die Tsinghua Universität in China, das ist ein interessanter Partner. Sie haben ein Austauschprogramm, insbesondere mit Unternehmern in Kanada, Israel, Singapur und den Vereinigten Staaten. Sie haben eine Menge Programme. Eines davon ist eine 1-2-tägige Smart-City-Innovationstour, die bald stattfinden wird. Es hat noch nicht stattgefunden, aber sie stehen kurz davor, ihre ein- bis zweitägige Smart-City-Tour einzuführen, um ihren jungen Unternehmern beizubringen, dass dies die Welle der Zukunft ist und dass sie Dinge entwickeln sollten, die der Smart City helfen. Und das ab dem 28. Juni 2021: UnternehmerTUM und die Stadt München eröffnen das Munich Urban Colab, eine Initiative für Smart-City-Lösungen, nachhaltige Lösungen für eine lebenswerte Stadt der Zukunft.

Und wer hat diese Pressemitteilung übrigens unterschrieben? Ein Mann namens Markus Bosch. Bosch ist ein interessanter Nachname, wenn es um Unternehmen und Leute geht, die ihr Vermögen mit Sklavenarbeit in der Nazizeit gemacht haben. Und dazu komme ich gleich noch. Hier haben wir Ursula von der Leyen. Sie hielt eine Rede bei dieser Smart-City-Initiative. Wir haben einige andere hochrangige Politiker, die bayerische Staatssekretärin, den Münchner Bürgermeister. Hier sehen wir Susanne, wie sie den Wirtschaftsminister begrüßt. Worauf ich hinaus will, ist, dass sie eine Menge hoher Tiere in ihr Programm aufgenommen haben. Als ich nach weiteren Informationen über UnternehmerTUM suchte, stieß ich auf dieses Dokument des Weltwirtschaftsforums aus dem Jahr 2009: " Die nächste Welle von Unternehmensgründern ausbilden". Gleich in der Präambel heißt es, dass das Ziel darin besteht, die Ziele der Vereinten Nationen im Bereich Bildung für alle und die Millenniumsentwicklungsziele umzusetzen. In diesem Dokument wurde UnternehmerTUM als Fallstudie dafür verwendet, wie sie Universitätsverwaltungen, andere Ausbilder in lokalen Gebieten, Bürgermeister, lokale Bürgerinitiativen, jeden, den sie können, dazu bringen, dieses Programm ebenfalls zu verkaufen.

Damit das Weltwirtschaftsforum und die Nazis, die immer noch Unternehmen leiten, die von der Sklavenarbeit profitiert haben, Ihre jungen Leute darin ausbilden können, wie man ein guter Unternehmer wird. Und sie machen sie in gewisser Weise abhängig. Sie nehmen sie mit auf diese Reisen. Sie bilden sie aus. Sie verleihen ihnen Auszeichnungen. Sie geben ihnen Büroräume. Sie geben ihnen Startkapital. Sie schicken sie zu Konferenzen. Man sieht, wie es läuft. Es ist wie eine Sekte, die Menschen mit großen Versprechungen anlockt, sie beherbergt, sie belehrt und ihnen schmeichelt. Und dann werden sie einfach geerntet. Sie ernten ihre Ideen. Man stiehlt ihre besten Ideen und vermarktet sie anderswo. Auf der Suche nach weiteren Informationen zu diesem Thema bin ich auf diesen Tweet gestoßen: "Forum UnternehmerTUM, eine großartige Community und Plattform für Unternehmertum, Veranstaltung heute in München mit Fokus auf KI, Susanne Klatten und Helmut Schönenberger teilen die Geschichte der TUM." Das ist von einer Frau namens Tanja Rueckert, die heute CDO von Bosch Global ist. Damals war sie Chief Digital Officer von Robert Bosch.

Sehen wir uns diese Firma ein wenig an. "Bereits Ende 1933 begannen Verhandlungen zwischen der Robert Bosch AG und den Nationalsozialisten über die Verlagerung von Teilen der Rüstungsproduktion in das Innere Deutschlands." Sie produzierten also, genau wie die Quandts, Waffen und andere Dinge, die die Nazis für ihre Kriegsmaschinerie brauchten. Und wie sich herausstellt, haben sie auch Sklavenarbeit eingesetzt. "Die Bosch-Niederlassung beschäftigte etwa 5.000 Menschen, von denen mehr als die Hälfte Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und weibliche KZ-Häftlinge waren, darunter viele Frauen vom Warschauer Aufstand." Das war also Polen. Sie brachten diese Menschen aus Polen, machten sie zu Sklaven und ließen sie Munition und andere Dinge für die deutsche Kriegsmaschinerie herstellen, die dann dazu verwendet wurden, ihre Landsleute zu töten. Und natürlich töteten sie auch alle alliierten Soldaten und alle Arten von unschuldigen Unbeteiligten. Widerwärtig.

Weitere Sklavenarbeiter in verschiedenen Fabriken. Sie zählen hier unten auf und sagen: "Während des Krieges wurde die Produktion weiter dezentralisiert, Bosch produzierte in einer immer größeren Zahl von Fabriken und verlagerte Teile der Produktion in 213 Werke an mehr als 100 Standorten." Ja, sie haben versucht, sich überall hin zu verlagern. So konnten die Alliierten nicht einen zentralen Ort bombardieren und alle ihre Fabriken zerstören. Außerdem brauchten sie die Arbeitskräfte. Sie brauchten Gefangene von überall dort, wo die deutsche Armee Gefangene hatte. Und sie brauchten einfach jeden, den sie in ihren Fabriken arbeiten lassen wollten, um ihn zu versklaven. Ich meine, entschuldige, ich werde schon wieder schrill. Ich kann es einfach nicht glauben. Ich kann nicht glauben, was hier passiert. Ich kann nicht glauben, dass diese Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg einfach weitermachen durften, obwohl sie so viel Sklavenarbeit einsetzten. Und jetzt tun sie da draußen so, als wollten sie eine ganze Reihe von Unternehmern und Arbeitsplätzen schaffen, während ich glaube, dass sie einfach nur wieder Sklaven wollen.

Was ist in den Impfstoffen? Warum wollen sie jeden impfen? Warum haben sie Christian Drosten und seinen Partnern so viel Geld gezahlt, damit sie Propaganda machen und die Öffentlichkeit mit diesem Virus terrorisieren? Warum verweisen sie auf Konferenzen über die Übertragung von Tierviren auf den Menschen und die Planung von Pandemien und verwenden mathematische Modelle, um herauszufinden, wie viele Menschen erkranken werden. Und dann benutzen sie diese Modellierung, um allen Angst zu machen. Und dann stellt sich heraus, dass diese Modellierung eine komplette Lüge ist. Wo ist unsere Presse? Wo sind unsere Medien? Warum stellen sie diese Verbindungen nicht her? Ich bin so wütend, dass Leute wie ich das tun müssen. Und wir haben kein Publikum. Nun, ich habe euch, und ihr seid großartig darin, aber wir brauchen große, große Namen, die den Mut haben, darüber zu berichten. Und warum tun sie das nicht? Liegt es daran, dass sie im Grunde alle von denselben Leuten kontrolliert werden? Ich sage, ja. Ich sage ja.

Okay, Bosch. Ich habe von Bosch gesprochen. Diese Fabrik wurde vor sehr langer Zeit von einem Mann namens Robert Bosch gegründet. Hier ist die Rede davon, dass er während des Zweiten Weltkriegs fast 20.000 Zwangsarbeiter in seinem Unternehmen beschäftigte. Hört euch das an: "Von Anfang an war es Bosch ein großes Anliegen, die Berufsausbildung zu fördern." Oh, ist das nicht genau das, was Susanne Klatten und ihre kleinen Mentorendinger sagen, dass sie daran interessiert sind? Seltsam, dass sie immer wieder die gleichen Formulierungen verwenden. "Aus seinem sozialen Verantwortungsbewusstsein heraus führte er als einer der ersten deutschen Industriellen den 8-Stunden-Arbeitstag ein, gefolgt von weiteren Sozialleistungen für seine Mitarbeiter. Von den Rüstungsaufträgen, die sein Unternehmen während des Ersten Weltkriegs erhielt, wollte Robert Bosch nicht profitieren. Stattdessen spendete er mehrere Millionen D-Mark für wohltätige Zwecke. Ein Krankenhaus, das er der Stadt Stuttgart schenkte, wurde 1940 eröffnet." Ich frage mich, ob das etwas mit dem Charité-Krankenhaus zu tun hat, in dem an Kindern experimentiert und ihnen Impfstoffe verabreicht wurden. Impfstoffe, die sie töteten.

Aber hört euch das an. "Das Naziregime in Deutschland setzte den friedensstiftenden Bemühungen von Bosch ein jähes Ende. Die Firma Bosch nahm Rüstungsaufträge an und beschäftigte schätzungsweise 20.000 Zwangsarbeiter, darunter etwa 1200 KZ-Häftlinge während des Krieges. In der Zwischenzeit unterstützte Bosch den Widerstand gegen Hitler und rettete zusammen mit seinen engsten Mitarbeitern Opfer der Nazi-Verfolgung vor der Deportation." Was? Sie meinen, er hat Sklaven, die zu fliehen versuchten, wieder eingefangen? Ich wette, genau das ist es. Oh, wir nennen es jetzt "sie vor der Deportation retten". So nennen wir es, um es zu beschönigen. Hier unten erfahren wir, dass er der Onkel von einem gewissen Carl Bosch ist. Carl Bosch war Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie und Gründer der IG Farben, des einstmals größten Chemieunternehmens der Welt. Sie sind die berühmtesten Kriegsverbrecher dieser Zeit.

Und lustigerweise erinnert man sich heute noch gerne an ihn wegen seines Haber-Bosch-Verfahrens. Das wohl bekannteste chemische Verfahren der Welt, das Stickstoff aus der Luft auffängt und in Ammoniak umwandelt. Das ist die grüne Revolution. Dies war der Beginn des Besprühens von Nutzpflanzen, der Ernährung der Welt und der Unterstützung beim Anbau von Nutzpflanzen. Ist das wirklich so, oder war das der Beginn des heimtückischsten Vergiftungsprozesses aller Zeiten? Carl Bosch war Leiter der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, die Experimente an Zwillingen durchführte und mit neurologischen Experimenten begann, eine Art Vorläufer der MK-Ultra-Experimente der CIA. Das ist es, worüber wir hier reden. Das ist Carl Bosch. IG Farben und Bosch gibt es heute noch. Und sie sind sehr begeistert von Susanne Klattens UnternehmerTUM-Mentoring-Prozess. Und auch das Weltwirtschaftsforum ist von dieser Sache sehr angetan.

Seht ihr, wohin das alles führt? Hier ist ein kleines lokales Beispiel für euch in Großbritannien, wenn ich es finden kann. Das ist Bosch, ein Projekt von Bosch. Bosch eröffnet Connectory als Inkubator für urbane Mobilität. Und was erhoffen sie sich davon? Sie hoffen, Staus zu reduzieren, und sie arbeiten darauf hin, dass bis 2041 80 % aller Wege in London zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Haha, seht ihr, wie das alles auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung zurückgeht? Die grüne Revolution? Es ist alles das Gleiche. Es sind immer dieselben Leute. Sie lernen, dem Ganzen einen neuen Anstrich zu geben. Die nachhaltigen Entwicklungsziele, die Millennium-Entwicklungsziele. Sie verwenden jetzt einen hübschen kleinen Regenbogen und behaupten, es ginge darum, Wale und Eisbären zu retten und Kindern zu helfen. Und Vielfalt und Integration, das ist gelogen! Das sind psychotische Wahnsinnige. Aber es klingt gut, oder? So mäh. In meinem letzten Video hatte ich eine Firma namens Wintershall erwähnt, das ist ein Kaliumkonzern aus dem zweiten Weltkrieg.

Nun, das ist immer noch Teil des Quandt-Familienbesitzes. Und es wird euch vielleicht interessieren, dass sie einen Deal mit BASF abgeschlossen haben, die eine der IG Farben-Firmen war. Jetzt heißt es also Wintershall, BASF-Gruppe. Und dann haben sie Gazprom übernommen. Hat Wintershall Sklavenarbeit eingesetzt? Ja, das haben sie. Lasst uns ein wenig über ihr Bekenntnis lesen. Es scheint, als würden sie alle diese Phase durchlaufen von: "Ach du meine Güte, wir gestehen besser alle unsere Verbrechen. Wir werden die Erzählung darüber kontrollieren, nette Dinge über uns selbst sagen und sagen, ja, wir nutzen etwas Sklavenarbeit, aber wir machen eine Menge toller Sachen." Und Wintershall ist nicht anders, sie haben genau das Gleiche getan. Hier ist, was sie zu sagen haben. Lustig. "Mit dem langjährigen Geschäftsführer August Rosterg hat das Unternehmen eine der einschneidendsten Etappen in seiner Geschichte eingeleitet und einen antidemokratischen Kurs eingeschlagen.

Und gehörte zu den frühen Mitläufern und Unterstützern der Nazipartei. Nicht nur während des Dritten Reiches, sondern auch noch lange danach zeigte das Unternehmen nichts von der sozialen Verantwortung, die es heute als Mitinitiator der Initiative "Offen für Vielfalt - entschieden gegen Ausgrenzung" zeigt, die sich für Vielfalt, Respekt und demokratische Werte in der heutigen Gesellschaft einsetzt. Damit war der Wintershall-Konzern einer der Nachzügler, wenn es um die Welle der gesellschaftlichen Reaktionsfähigkeit ging." Ja, Sie sind ziemlich spät dran, ziemlich spät. Zehntausende von Sklavenarbeitern unterstützten das Nazi-Regime. Aber plötzlich habt ihr euch eine brillante Regenbogen-Einhorn-Strategie ausgedacht, um eure Spuren zu verwischen. Und jetzt gehen Sie da hoch und sagen, dass Sie sich so sehr für Vielfalt und Integration einsetzen, aber tun Sie das wirklich? Der Grund, warum ich über die Quandts spreche, ist ein Unternehmen namens ENTRUST, das ihnen gehört und das die COVID-19-Impfpässe für Großbritannien herstellt.

Erinnert ihr euch? Okay. Ihr erinnert euch daran, dass ihnen auch Wintershall gehörte, das sich jetzt entschuldigt und so woke ist? Sehen wir uns den Vorstand von ENTRUST an. Dies ist nur eine ihrer Firmen, okay? ENTRUST, seht, das ist ihr gesamtes Führungsteam. Ich habe niemanden ausgelassen. Wir haben hier Anudeep Parhar und alle anderen, buchstäblich alle Frauen sind blond und blauäugig. Und einige der Männer auch. Diversität ist unsere Stärke. Nein, nein, über Vielfalt zu reden und zu hoffen, dass niemand hinschaut, ist eure Stärke. Ihr Lügner. Nicht, dass ich mich für all die "Woke"-Sachen und die Vielfalt interessiere, ich interessiere mich dafür, dass sie solche Lügner sind. Das ist alles, was mir wichtig ist. Also gut. Lasst uns nochmal durchgehen, was ich hier durchlaufen habe. In der Ära Quandt wurde dieses Mentoring-Projekt für junge Unternehmer weltweit ins Leben gerufen. Es wurde 2009 vom Weltwirtschaftsforum als Fallstudie für die Ausbildung der nächsten Generation von Unternehmern angeführt.

Und sie sagen in diesem Dokument, dass damit die Millenniums-Entwicklungsziele, die jetzt die Ziele für nachhaltige Entwicklung sind, unterstützt werden. Und sie haben sich auch mit der UNO zusammengetan und nennen dies den "Great Reset". Das Unternehmen Bosch ist ebenfalls sehr stark in dieses UnternehmerTUM-Mentoring-Projekt eingebunden. Wir wissen, dass sie im Zweiten Weltkrieg Sklavenarbeit eingesetzt haben. In Großbritannien sind sie gerade dabei, das Transportwesen umzustellen, so dass 80 % der Wege zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Und das sind natürlich die Ziele für nachhaltige Entwicklung und für den Great Reset. Der Gründer der Firma Bosch, Robert Bosch, hat natürlich Sklavenarbeit eingesetzt, aber er hat so getan, als ob er gegen Hitler wäre, oder? Wir erinnern uns, er hat Menschen geholfen, nicht deportiert zu werden. Das bedeutet, dass er Menschen in Nazi-Deutschland gefangen hielt. Sein Neffe war Carl Bosch, der eugenische Experimente für die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft durchführte.

Aber wir schenken diesem Teil keine Aufmerksamkeit. Wir konzentrieren uns auf die Tatsache, dass er dieses verrückte Stickstoff-Ammoniak-Ding gemacht hat, das man auf alle Pflanzen sprüht. Und wir nennen das die grüne Revolution. Und natürlich ist das nur ein anderer Name für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung und den Great Reset. Und ich habe gerade die Lüge der Vielfalt für ENTRUST besprochen. Wer stellt die COVID-19-Impfpässe für das Vereinigte Königreich her? Wie kommen die damit durch? Sie kommen damit davon, indem sie die Öffentlichkeit terrorisieren und mit Propaganda überziehen. Und sie mussten dafür sorgen, dass ihre Unternehmensziele in den Medien in der richtigen Weise dargestellt werden. Also gründete Johanna Quandt eine Stiftung, in der sie Geld an Wirtschaftsjournalisten vergibt. Sie haben also diesen Teil abgedeckt, aber sie haben auch diese riesige Finanzierung für Ärzte und Virologen eingerichtet. Zur Erinnerung: Sie hat der Partnerin von Christian Drosten, seiner Podcast-Partnerin, 250.000 Euro gegeben, und Christian Drosten hat natürlich den PCR-Test entwickelt, den alle benutzen, um die vielen falsch positiven Ergebnisse zu erhalten.

Ist es nicht lustig, dass Christian Drosten möglicherweise von Johanna Quandt finanziert und in der Charité untergebracht wurde? Das Charité-Krankenhaus, in dem während des Zweiten Weltkriegs auch Menschenversuche an Kindern durchgeführt wurden, um ihre Impfstoffe zu testen. Und Christian Drosten war Teilnehmer dieses Gipfeltreffens zum Thema "Gesunder Planet, gesunde Menschen", wo er über Gesundheit, die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Tier, das Auftreten von Infektionskrankheiten, räumliche Modellierung und Pandemievorsorge sprach. Auf der gleichen Konferenz war auch Jennifer Quandt vom Wellcome Trust. Und das alles steht im Zusammenhang mit der großen Enthüllung des neuen Weges zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele, der nachhaltigen Entwicklungsziele und des Great Reset. COVID-19: Der große Neustart. Diese Panik, diese Abschaffung der alten Wege, Geschäfte zu machen. Dieser ständige Angstporno und diese Propaganda, die von diesen bezahlten Virologen verbreitet wird. Meiner Meinung nach läuft alles darauf hinaus, dass diese Leute, alle diese Unternehmen, so viel Geld verdient haben, als sie früher noch mit der Sklavenarbeit davonkommen konnten.

Das Problem war jedoch, dass sich die Sklaven beschwerten. Die Sklaven besaßen nichts, aber sie waren unglücklich. Wir wissen, was sie wollen. Sie wollen Sklaven, die nichts besitzen und glücklich sind. Sie sind das Gejammer der Sklaven leid. Sie wollen, dass wir glückliche, kleine, geistlose Drohnenarbeiter sind. So sieht es für mich aus. So sieht es für mich aus. Okay. Das ist eine Fortsetzung meines Videos, das ich gestern hier auf meinem Hauptkanal Amazing Polly gemacht habe. Wenn ihr es euch ansehen wollt, falls ihr es noch nicht gesehen habt, und es ist einfach so. Ich habe bereits im Januar 2019 über die Quandts berichtet. Mein Video wurde nicht sehr oft angeschaut. Wenn ihr es jetzt sehen wollt, um ein paar zusätzliche Booms zu sehen, die sich auf Hillary Clinton beziehen, solltet ihr euch das ansehen. Einige von euch werden sich darüber aufregen, weil Q und ein Q-Post darin erwähnt werden. Aber wen kümmert das schon? Nehmt euch die Informationen da raus.

Und zu der Zeit, als ich das Video gemacht habe, kannte ich das alte Video noch nicht, ich wusste nichts von den anderen Brüdern und Schwestern, die da draußen herumlaufen, also habe ich sie nicht einmal erwähnt. Aber jetzt habt ihr einen vollständigeren Einblick in diese verrückte Gruppe von Leuten und was sie vorhaben. Wenn ihr also in Erwägung zieht, euch für diesen NHS-Pfad anzumelden, wenn ihr in Erwägung zieht, euch die Technologie injizieren zu lassen, die diese Leute und ihre Partner geschaffen haben, wenn ihr wisst, dass sie Sklavenarbeit einsetzen, wenn ihr wisst, dass sie in der Vergangenheit unethische Menschenversuche und Experimente an Kindern durchgeführt haben, wenn ihr wisst, dass dies auf Eugenik beruht. Bevor ihr diesen Leuten vertraut, solltet ihr euch all das vor Augen halten. Eure Freunde und Familienangehörigen, die diesen Leuten ihr Vertrauen schenken, wissen nichts von alledem. Und unsere Medien sind dafür verantwortlich, dass sie nichts von alledem wissen.

Unsere Medien sollten dies jeden Abend in den Nachrichten bringen. Stattdessen sagen sie: Lasst euch impfen, sonst seid ihr kriminell. Lasst euch impfen, oder private Unternehmen werden euch nicht erlauben, Geschäfte zu machen, und ihr werdet nicht reisen können, ihr werdet keine Verwandten besuchen können, ihr werdet keine Lebensmittel einkaufen können und ihr werdet euren Job nicht behalten können. Das sind böse, böse Menschen, und sie führen gerade ein Programm gegen euch durch. Diese Leute haben nicht euer bestes Interesse im Sinn. Sie haben ein sehr langfristiges Ziel, und sie haben in den letzten 80 Jahren gelernt, wie man es kommuniziert, wie man Regenbögen und schön klingende Worte benutzt, um ihre wahren Absichten zu verschleiern. Aber ich versuche, euch zu zeigen, was ihre wahren Absichten sind. Ich bin natürlich nicht die Einzige, viele großartige Recherchetreibende haben diesen Weg vor mir beschritten und kämpfen immer noch darum, ihre Botschaft zu vermitteln.

Ich bin also sehr dankbar für ihre Arbeit. Ich bin sehr dankbar für euch, mein Publikum. Vielen Dank, dass ihr hier seid. Danke für`s teilen. Daumen hoch, abonnieren, kommentieren. Und wenn ihr mich finanziell unterstützen wollt, um diesen Kanal am Laufen zu halten, ist das immer sehr willkommen, bitte besucht meine Website amazingpolly.net. Dort gibt es eine Kontaktseite, auf der ihr entweder online spenden könnt oder mir etwas per Post schicken könnt. Das würde ich sehr zu schätzen wissen. Und noch etwas, ich werde morgen Abend in Franks Sendung "Quite frankly" zu Gast sein, und zwar eine halbe Stunde lang am Telefon. Wir werden über all dies und vielleicht noch mehr sprechen. Wer weiß, wohin das Gespräch führen wird. Okay, Leute. Vielen Dank, dass ihr hier seid. Wir hören uns bald wieder, bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 10.09.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - BOOM! Die grausame Geschichte der Impfpass-Firma


Amazing Polly - Fläschchen, Schurken & Spione - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Boom-Die-grausame-Geschichte-der-Impfpass-Firma:b


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 02.08.2021: https://www.bitchute.com/video/ByKbaT79NcAJ/

Oh Mann, das wird euch nicht gefallen. Polly geht auf die Geschichte von ENTRUST ein, dem Unternehmen, das den Vertrag für die digitalen Reisepässe im Vereinigten Königreich erhalten hat (bald auch in deinem Land?).

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

DOCUMENTARY: The Silence of the Quandts: https://www.youtube.com/watch?v=FpQpgd_EeWY

UK Vax passport article: https://inews.co.uk/news/politics/vaccine-passports-contracts-government-covid-two-years-2023-1127579

BMW Breaks Silence on Nazi Past: https://www.independent.co.uk/news/world/europe/bmw-dynasty-breaks-silence-its-nazi-past-2362634.html

Billionaires Lives are Harder than You Think: https://www.bnnbloomberg.ca/bmw-billionaire-heirs-say-their-lives-are-harder-than-you-think-1.1276016

Quandt Media Prize List: https://second.wiki/wiki/herbert_quandt_medien-preis


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich habe heute ein paar Boom`s für euch, die auf einer Meldung beruhen, die neulich aus Großbritannien kam. Es stellte sich heraus, dass die dortige Regierung einen 12-Monats-Vertrag mit einem Unternehmen namens ENTRUST unterzeichnet hat. Das Unternehmen wird die digitale COVID 19 Reisepass-Technologie für euer Smartphone zur Verfügung stellen. Das hat natürlich für viel Aufregung gesorgt, weil man dachte, dass diese Frage noch diskutiert wird. Inzwischen haben sie herausgefunden, dass die Regierung bereits einen Vertrag unterzeichnet hat. Lasst uns ein wenig mehr darüber erfahren. Gestern wurde die NHS-App aktualisiert, so dass sie in England als COVID-Impfpass verwendet werden kann, mit einer Meldung, die lautete, Zitat: "Sie müssen Ihren NHS-COVID-Pass möglicherweise an Orten vorzeigen, die sich für die Nutzung des Dienstes entschieden haben."Aus den am Mittwoch veröffentlichten Dokumenten geht hervor, dass ENTRUST, ein in den USA ansässiges IT-Unternehmen, fast 840.000 Pfund von der Regierung erhalten wird, um die Erstellung digitaler COVID-Zertifikate über die NHS-App zu unterstützen.

Der Vertrag läuft bis Juli nächsten Jahres, wird aber wahrscheinlich bis Mitte 2023 verlängert, wobei die Preise für einen Zweijahresvertrag bereits in den offiziellen Dokumenten aufgeführt sind. ENTRUST erhielt Anfang dieses Jahres im Rahmen einer separaten Regierungsvereinbarung 250.000 Dollar für seine Arbeit am britischen Impfpassprogramm. Der Vertrag stieß bei Abgeordneten und Bürgerrechtsgruppen auf heftige Kritik. Blah-blah-blah. Aber Tatsache ist, dass sie die Botschaft bereits ausgesendet haben. Es kann sein, dass Sie Ihren NHS-COVID-Pass an Orten vorzeigen müssen, die sich für die Nutzung des Dienstes entschieden haben. Und so wird es ablaufen, nicht wahr? Verschiedene private Unternehmen oder Veranstaltungsorte, Restaurants, Hotels, Transportdienste, sie alle können entscheiden, ob sie den Dienst nutzen wollen oder nicht. Der Staat macht das also nicht. Es sind einfach mehr private Unternehmen und private Unternehmen können tun, was sie wollen. Ist das nicht so?

Nun, wir werden die Geschichte von ENTRUST, dem Unternehmen, das den Auftrag erhalten hat, durchgehen. Und wir werden sehen, dass private Unternehmen tatsächlich tun können, was sie wollen. Ihr werdet nicht glauben, wohin ENTRUST uns führt. Was macht ENTRUST also genau? ENTRUST entwickelt Public Key Infrastructure, PKI und Secure Socket Layer, SSL-Technologie, für die Verschlüsselung und Übermittlung von Dokumenten in elektronisch-digitalem Format über das Internet. Wer sind einige der Kunden von ENTRUST? Nun, die kanadische Bundesregierung, einschließlich des Verteidigungsministeriums, mehr als 2000 Organisationen in 60 Ländern. Und das ist der Stand von 2009. Auch Finanzunternehmen wie JP Morgan, die City Bank und RBC gehören zu seinen Kunden. Aber das ist noch nicht alles. Hier ist eine Mitteilung von ENTRUST aus dem Jahr 2003, in der es heißt, dass zu den Kunden das US-Außenministerium, das Energieministerium, das Justizministerium, der Bundesstaat Illinois, die NASA, JP Morgan Chase, die US-Küstenwache, die britische und die US-Post, die Lloyds Bank, Merrill Lynch, die kanadische Regierung und viele andere gehören.

Sie haben also ihre Tentakeln tief, tief, tief in den sichersten Transaktionen all der Orte, die ich gerade aufgelistet habe. Und behaltet diese Liste im Hinterkopf. Die eine war von 2003, die andere von 2009. Wie stark ist es seither gewachsen? Wem gehört dieses Unternehmen ENTRUST? Nun, ENTRUST war früher ein Teil eines anderen Unternehmens namens Data Card. Und Data Card ist für die Herstellung von Bankkarten, Kreditkarten, Reisepässen und Geschenkkarten zuständig. Alles, was auf eine Karte gedruckt werden kann, wurde von Data Card hergestellt. Ursprünglich wurde Data Card 1969 von einem Mann namens Willis Drake gegründet. Aber 1987 erwarb eine Familie namens Quandt das Unternehmen Data Card. Dann haben sie es privatisiert. Später, im Jahr 2013, kauften sie ENTRUST, das Unternehmen, über das wir zuerst gesprochen haben. Das Unternehmen, das die COVID-Impfpässe für das Vereinigte Königreich, aber möglicherweise auch für die ganze Welt bereitstellt. Ich habe euch gerade erklärt, wie weitreichend dieses Unternehmen ist, oder zumindest 2009 war, richtig?

Nun gut. Lasst uns ein wenig mehr über die Familie Quandt erfahren, der ENTRUST jetzt gehört. Es gibt einen Dokumentarfilm mit dem Titel "Das Schweigen der Quandt`s", in dem es um ihre Geschäfte in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs geht. Was könnte das sein und warum habt ihr noch nie von ihnen gehört? Ihr habt nicht von ihnen gehört, weil die Mainstream-Presse im Allgemeinen so über sie berichtet. Hier ist Johanna Quandt`s Nachruf aus dem Jahr 2015 in der New York Times. "Johanna Bruhn wurde am 21. Juni 1926 in Berlin geboren. Die Tochter eines Kunsthistorikers absolvierte eine Ausbildung zur Arzthelferin, begann aber in den 1950er Jahren im Büro von Herrn Quandt zu arbeiten, dem Spross einer deutschen Industriellenfamilie, zu deren Besitz der Batteriehersteller Varta gehörte. Sie heirateten 1960. Frau Quandt war von 1982 bis 1987 Mitglied des BMW-Aufsichtsrats. Die meiste Zeit davon als stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende." Und sie reden darüber, wie nett sie ist und wie wunderbar sie ist. Und so wird die Familie allgemein dargestellt. Sie übergehen eine ganze Menge Details, wenn sie über die Quandt`s sprechen.

Hier ist ein weiterer Nachruf auf Johanna Quandt, der ein wenig mehr Informationen enthält. Darin ist die Rede von ihrem Ehemann Herbert Quandt, der gerade die Unternehmen seines 1954 verstorbenen Vaters Günther Quandt geerbt hatte. Zu den Beteiligungen von Günther Quandt gehörten der Batteriehersteller Varta, der Rüstungsproduzent Deutsche Waffen- und Munitionsfabrik, aus der die Industrie-Werke Karlsruhe AG wurde. Sie waren an einem Kaliumkarbonat-Bergwerk, Wintershall, sowie an den Stuttgarter Automobilherstellern Daimler und BMW beteiligt. Okay. Das sind also ein paar mehr Informationen, und wir fangen an, ein wenig mehr über die Waffenherstellung zu erfahren, und solche Dinge kommen auf. Das ist natürlich immer noch kein vollständiges Bild. Hier sind die Hauptakteure: Günther Quandt, der Patriarch, der das Vermögen ursprünglich aufgebaut hat, Herbert Quandt, sein Sohn aus erster Ehe und Ehemann von Johanna. Und Harold Quandt, sein Sohn aus zweiter Ehe.

Wir werden in ein paar Minuten auf Harold zu sprechen kommen, aber zuerst möchte ich euch den Patriarchen und seinen Sohn Herbert vorstellen und die Vorgeschichte der beiden erläutern. Günther Quandt, der Patriarch, begann als Textilfachmann und stellte während des Ersten Weltkriegs die Uniformen für die deutsche Armee her. Hier steht, dass er 1922 in die Kalium-Industrie wechselte, und zwar in die Wintershall AG. Und 1923 wurde er Vorsitzender des Aufsichtsrates der Akkumulatorenfabrik in Hagen, Westfalen. Und das ist die große Fabrik, die eine Menge kleinerer Unternehmen unter sich hat. 1932 trat Quandt der nationalsozialistischen Partei NSDAP bei und wurde 1937 zum Leiter der Wehrwirtschaft ernannt. Und die Leute, die an den wichtigsten Stützpfeilern der deutschen Kriegsmaschinerie, dem deutschen Einsatz, beteiligt waren, bekamen einen speziellen Titel "Wehrwirtschaftsführer". Es ist ein schwer auszusprechendes Wort, ich bitte um Entschuldigung.

Diese Industriekapitäne, inklusive Günther Quandt, wurden also Wehrwirtschaftsführer genannt. Und wenn man diesen Titel erhielt, bedeutete das, dass das eigene Unternehmen negative Arbeitsgesetze für die Arbeiter und Angestellten einfacher anwenden konnte. Negative Arbeitsgesetze, was bedeutet das? Es stellt sich heraus, dass es bedeutet, dass man Sklavenarbeit ausnutzen kann. Dies stammt aus der Wikipedia-Biografie von Herbert Quandt, dem Ehemann von Johanna Quandt. Herbert Quandt leitete einige dieser Fabriken, die sein Vater Günther besaß und betrieb. So heißt es, dass Herbert Quandt nach einer umfangreichen Ausbildung in den Unternehmen der Familie im In- und Ausland Vorstandsmitglied der AFA, der späteren Varta AG, wurde. Und 1940 war Quandt Geschäftsführer der Pertrix GmbH, einer Berliner Tochtergesellschaft der AFA. Während des Krieges war Herbert Quandt Personaldirektor in seinem Familienbetrieb.

Während seiner Zeit als Direktor überwachte er persönlich den Tod von schätzungsweise 40 bis 80 Menschen pro Monat durch den Einsatz von Sklavenarbeit, wobei jeder Sklave etwa sechs Monate am Leben blieb. Diese Fluktuation war zu einem großen Teil auf die Konzentration von saurem Gas in der Luft der Fabrik zurückzuführen, in der die Sklavenarbeiter arbeiten mussten, vor allem in der Batteriefabrik. Der Dokumentarfilm "Das Schweigen der Quandts", den ich bereits erwähnt habe, befasst sich hauptsächlich mit der Varta-Batteriefabrik, und es werden Menschen interviewt, die dort gearbeitet haben, und es wird die gesamte Geschichte der Fabrik aufgearbeitet. Es ist wirklich ein interessanter Dokumentarfilm, der mit englischen Untertiteln versehen ist. Ich werde euch im Beschreibungsfeld einen Link dazu geben. Sklavenarbeit wurde in den Quandt-Werken in großem Umfang eingesetzt, und bereits 1938 waren drei Fabriken in Hannover, Berlin, die AFA-Werke Stocken und Hagen sowie die Pertrix GmbH bekannt, in denen Sklavenarbeit eingesetzt wurde.

Auf dem Gelände der AFA in Hannover wurden Konzentrationslager eingerichtet, zu denen auch ein Hinrichtungsplatz gehörte. Dem Scholtyseck-Bericht zufolge waren in den Quandt-Werken während des Krieges über 50.000 Zwangsarbeiter beschäftigt. Herbert Quandt wurde nach dem Krieg nicht vor Gericht gestellt, obwohl sein Vater bis 1948 interniert war, während gegen ihn ermittelt wurde. Benjamin Frank, ein US-Ankläger bei den Nürnberger Prozessen, wurde über Herbert befragt. Er erwähnte, dass Herbert alle Beweise verschwieg, die zur Anklage gegen ihn oder seinen Vater hätten verwendet werden können. Ich meine, natürlich hat er das getan. Frank war davon überzeugt, dass Herbert und sein Vater wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt worden wären, wenn das, was heute über sie bekannt ist, bei Kriegsende bekannt gewesen wäre. So aber wurden sie nicht belangt. Und sie bauten alles wieder auf. Ich weiß nicht einmal, wie viel sie tatsächlich verloren haben, um ehrlich zu sein, aber sie haben es wieder aufgebaut.

Und der Patriarch, Günther Quandt, wurde sogar Berater oder Direktor, pardon, Direktor der Deutschen Bank. Dies stammt aus einem Artikel von 1945, in dem es um deutsche Bankiers geht, die Hitler geholfen haben, und natürlich auch um deutsche Industrielle. Bevor ich fortfahre, möchte ich kurz darauf hinweisen, dass die Familie Quandt nicht die einzige Familie war, die dies tat. Ja, es gibt eine ganze Reihe von Unternehmen, die Teil dieses Regimes waren, IG-Farben-Unternehmen. Viele von ihnen sind Chemieunternehmen, Pharmaunternehmen, Bayer, Höchst. Sie sind heute noch in Betrieb. Sie haben nie aufgehört zu wachsen. Einige ihrer Direktoren wurden nach dem Krieg in Nürnberg vor Gericht gestellt, aber sie kehrten direkt in die Geschäftsführung derselben Unternehmen zurück, die auch heute noch tätig sind. Den Quandts ist es hervorragend gelungen, sich unauffällig zu verhalten. Von wie vielen dieser Unternehmen habt ihr jemals gehört, habt ihr jemals von ENTRUST gehört?

Erinnern wir uns, warum wir überhaupt darüber sprechen? Bevor ihr zu sehr abgelenkt werdet: Wir reden darüber, weil sie die COVID-19-Pässe herstellen. Diese Familie, dieselbe Familie, die während des Zweiten Weltkriegs Sklavenarbeit einsetzte, um sich zu bereichern. Das ist der Grund, warum wir darüber reden. Okay, Günther Quandts Unternehmen und sein Status als Nazi-Mitglied ist nicht die einzige tiefe Verbindung, die dieses ENTRUST-Unternehmen zum Nazi-Regime hat, zu den totalitären Sklavenarbeit nutzenden deutschen Industriellen. Es gibt noch eine andere, eine große. Günther Quandt heiratete nach dem Tod seiner ersten Frau erneut. Diese Frau. Und sie bekamen einen Sohn, Harold. Mit seiner ersten Frau, Antonie Ewald, hatte er zwei Söhne, Helmut Quandt und Herbert Quandt. Antonie starb 1918 an der Spanischen Grippe. Ihr kleiner Sohn Helmut starb 1927. Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete Günther 1921 erneut, und zwar Magda Behrend Ritschel. Seine neue Frau war fast halb so alt wie Günther. Aus der Ehe ging ein weiterer Sohn, Harold Quandt, hervor. Günther und Magda ließen sich schließlich 1929 scheiden. 2 Jahre später, 1931, heiratete Magda erneut, und zwar Joseph Goebbels. Kurioserweise fand ihre Hochzeit auf einem Grundstück statt, das Günther Quandt gehörte. Ein aufstrebender politischer Aktivist namens Adolf Hitler fungierte als Trauzeuge. Boom. Boom.

Einer der anderen Erben des Quandt-Vermögens, der die Geschäfte nach dem Krieg zusammen mit seinem Bruder Herbert führte, ist der Stiefsohn von Joseph Goebbels. Einigen Berichten zufolge hat Goebbels Harold Quandt sogar offiziell adoptiert. Und ist es nicht seltsam, dass Günther Magda einfach gehen ließ und die Hochzeit sogar auf seinem eigenen Grundstück stattfinden ließ. Ich denke, das deutet auf eine sehr enge Beziehung zwischen Quandt und dem Nazi-Regime hin. Und wer weiß, vielleicht war dies einer dieser Fälle von Heirat, um eine Geschäftsbeziehung zu festigen, so wie es bei Königshäusern üblich ist, aber dies ist das neue Königshaus. Das ist das Industriellen-Königshaus. Dies ist die Geburtsstunde des globalistischen Regimes. Das ist nur eine Vermutung. Hier sind einige Fotos von der Hochzeit. Hier ist Günther Quandts Ex-Frau Magda mit Hitler und Goebbels. Und hier ist die ganze berühmte Familie später zu sehen. Goebbels und Magda bekamen später fünf oder sechs Kinder. Und dann ist da noch Harold, Magdas Sohn mit Günther Quandt, den Goebbels offenbar adoptierte.

Ein wenig mehr über Harold Quandt, der, wie es hier heißt, ein Industrieller ist, der bei seiner Mutter aufgewachsen ist, im Krieg diente, eine Zeit lang in Gefangenschaft verbrachte und an den Technischen Hochschulen in Hannover und Stuttgart Maschinenbau studierte und als Ingenieur abschloss. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1954 übernahm er mit seinem Halbbruder Herbert die Leitung der Unternehmensgruppe. Mit der Firmengruppe der Industriewerke Karlsruhe konzentrierte er sich auf die Metallindustrie. Er war Vorsitzender des Verwaltungsrats der Karlsruher Industriewerke und bla, bla, bla. Er starb, als das Privatflugzeug der Firma in der Nähe der italienisch-französischen Grenze abstürzte. Ja, das mit der Gefangenschaft ist seltsam, denn die meisten Berichte besagen, dass er tatsächlich in Benghazi gefangen gehalten wurde, und einige sagen Kanada. Was war es also und wer weiß es?

Und bei diesem Flugzeugabsturz kam er ums Leben. Er hatte einen weiteren Flugzeugabsturz, den er nur ein Jahr zuvor überlebt hatte. Dies ist also ein echter Fall von Menschen, die von den Verbrechen des Nazi-Regimes profitiert haben, von Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Und sie haben immer noch ihr ganzes Geld. Sie laufen immer noch herum, machen Geld, sprechen mit der Presse und halten ihren Kopf nach wie vor hoch. Und was noch schlimmer ist: Sie sind die Familie, der die Firma gehört, die gerade einen Vertrag unterzeichnet hat, um euch zu verfolgen, euch aufzuspüren und euch digitale Genehmigungen zu erteilen, wohin ihr gehen könnt und wohin nicht, je nach eurem Impfstatus. Ich meine, es ist unglaublich, dass so etwas passieren kann. Und hier sind wir, wisst ihr, man sagt immer, stellt euch vor, wenn die Nazis die Technologie gehabt hätten, die wir heute haben? Und ratet mal? Sie haben sie.

Und sie haben es zugegeben. Hier ist ein Artikel aus The Independent von 2011: "BMW-Dynastie bricht ihr Schweigen über ihre Nazi-Vergangenheit. Günther Quandt und sein Sohn Herbert, die beide während des Dritten Reiches an der Spitze der Dynastie standen, kollaborierten bereitwillig mit dem Nazi-Regime, indem sie schätzungsweise 50.000 Zwangsarbeiter in ihren Rüstungsbetrieben beschäftigten. Im Durchschnitt starben 80 Sklavenarbeiter pro Monat in den Quandt-Werken, viele wurden hingerichtet. Gabrielle Quandt, der Enkel von Günther Quandt, reagierte auf die Schlussfolgerung der Studie, indem er zugab, dass es ein Fehler war, dass seine Familie so lange versucht hat, die Wahrheit über ihre Nazi-Vergangenheit zu verbergen. Eine schwache, schwache, schwache Entschuldigung. Aber man muss schon eine besondere Art von Mensch sein, um das zu tun, was sie getan haben, um ihren Reichtum überhaupt erst aufzubauen. Und sie wechseln ihre Streifen nicht. Auch wenn sie versuchen, so zu tun, als ob es ihnen wichtig wäre.

Ein weiteres großes Unternehmen, das an der Nazi-Industriemaschine beteiligt war, war Siemens. Und natürlich ist dieses Unternehmen, Siemens, immer noch ein sehr aktives Unternehmen. Hier ist eine Seite auf ihrer Website über ihre Zeit unter dem Nazi-Regime. Hört euch die Leichtfertigkeit an: "Die deutsche Elektroindustrie profitierte wie die übrige Wirtschaft des Landes vom Aufschwung, der kurz nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten im Jahr 1933 eingesetzt hatte. Unter den Nationalsozialisten wuchs die deutsche Wirtschaft von Mitte der 1930er Jahre bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs merklich. Dieses Wachstum beruhte fast ausschließlich auf staatlichen Rüstungsaufträgen. Als führendes Unternehmen der deutschen Elektroindustrie stiegen die Umsätze von Siemens wie die anderer Großunternehmen ab 1934 kontinuierlich an und erreichten in den Kriegsjahren ihren Höhepunkt. Karl Friedrich von Siemens stand von 33 bis 41 an der Spitze des Unternehmens und war ein überzeugter Verfechter der Demokratie. Er verabscheute die Nazi-Diktatur. Aber er war für das Wohlergehen und den Fortbestand des Unternehmens verantwortlich. Und so musste man eben Zwangsarbeit einsetzen. Ende der 1930er Jahre begann der Bedarf des Regimes an Rüstungsgütern zu steigen. Ohne ausländische Arbeitskräfte konnte das produzierende Gewerbe diese Nachfrage nicht mehr befriedigen. Nach dem Ausbruch der Feindseligkeiten im Jahr 1939 verschärfte sich diese Situation, da immer mehr qualifizierte Mitarbeiter der verschiedenen Betriebe zum Kriegsdienst eingezogen wurden. Der Einsatz von Zwangsarbeitern wurde als einzige Möglichkeit gesehen, den Arbeitskräftemangel zu kompensieren."

Könnt ihr das glauben? Wir mussten es tun. Wir mussten Sklavenarbeit einsetzen. Wir mussten es, sonst hätten wir unser Unternehmen nicht rentabel halten können. "Ab 1940 setzte Siemens zunehmend Zwangsarbeiter ein, um die Produktion aufrechtzuerhalten. Zu diesen Arbeitskräften gehörten Menschen aus den von der deutschen Wehrmacht besetzten Gebieten, Juden, Sinti, Roma und in der Endphase des Krieges auch KZ-Häftlinge. In der gesamten Zeit von 1940 bis 1945 arbeiteten mindestens 80.000 Zwangsarbeiter bei Siemens. Nach Kriegsausbruch wurde die Produktion an den deutschen Siemens-Standorten durch Transportprobleme, Rohstoffknappheit und vor allem durch Arbeitskräftemangel behindert. Ab 1942 verschärfte sich die Situation zusätzlich durch den Luftkrieg. Ein großer Teil der Fabriken des Unternehmens im Raum Berlin wurde durch Luftangriffe zerstört, wodurch wichtige Produktionsabläufe auf dem Firmengelände in Siemensstadt unterbrochen wurden. Gleichzeitig stieg die Nachfrage nach Rüstungsgütern weiter an. Die Unternehmensleitung reagierte darauf mit dem Aufbau weiterer Produktionsstätten in anderen Teilen Deutschlands und in den von der Wehrmacht besetzten Gebieten. Bis 1943 dienten diese einzelnen Anlagen in erster Linie der Überbrückung von Versorgungsengpässen. Im weiteren Verlauf des Krieges wurde es jedoch zunehmend notwendig, die durch alliierte Bombenangriffe zerstörten Produktionskapazitäten zu ersetzen. So verlegte und verlagerte Siemens bis zum Kriegsende fast 400 Werke. Auch in diesen Betrieben wurden Zwangsarbeiter eingesetzt."

Oh, ich kann nicht glauben, dass dies auf einer öffentlichen Website steht, und ich kann nicht glauben, dass es so ausführlich und übertrieben ist, wie...Seht mal, Leute, wir waren ein Unternehmen. Unsere Aufgabe war es, Bomben und Munition und so was für die Kriegsmaschinerie herzustellen. Und die Alliierten zerstörten unsere Kriegsmaschinerie. Was wir also tun mussten, war, Menschen zu versklaven. Nicht nur in Deutschland, sondern auch anderswo, viele Zehntausende von Menschen, vielleicht über hunderttausend Menschen, wir mussten es einfach tun, denn warum? Weil wir den Krieg gewinnen mussten. Also, warum? Damit wir das anderswo noch mehr tun können? Seht ihr, wie das nicht zusammenpasst? Ich bin einfach überwältigt, wie schrecklich das ist. Und, okay, das sind nicht die Quandt`s, das ist Siemens. Aber schauen wir uns doch mal die Quandt`s von heute an, die jüngere Generation. Ok, hier ist Johanna und ihre beiden Kinder, Stefan und Susanne. Schauen wir uns Susanne Klatten hier an. Sie ist die reichste Frau Deutschlands, zunächst einmal. Sie hat geholfen, die ALTANA AG ihres Großvaters, Günther Quandt, in ein Pharma- und Spezialchemieunternehmen von Weltrang zu verwandeln. Wie bitte? Okay, wir haben diese Firma in Günther Quandts Biografie noch nicht einmal irgendwo gehört. ALTANA? ALTANA, das Pharmaunternehmen? Nun, wir alle wissen, was Pharmafirmen im Zweiten Weltkrieg angestellt haben. Vielleicht hat er diese Firma nach Kriegsende bekommen. Ich bin mir wirklich nicht sicher, aber da ist er.

Sie ist also Eigentümerin, und ich glaube, das ist sie jetzt auch. Ja, sie ist die alleinige Eigentümerin von ALTANA, das einen Jahresumsatz von mehr als 2,5 Milliarden macht. Und nicht nur das, sie hält auch Anteile an ENTRUST, dem Unternehmen, über das wir hier sprechen, das die digitalen Impfpässe herstellt. Und sie hat auch ein Kohlenstoff- und Graphit produzierendes Unternehmen namens SGL Group, SGL Carbon. Kohlenstoff, Graphit? Aus Graphit wird Graphen hergestellt, und worüber reden alle? Graphen und die Masken, Graphen und die Abstriche, Graphen möglicherweise in den Impfstoffen. Sie ist gut vorbereitet. Susanne Klatten ist buchstäblich vollständig für das globale Kontrollnetz positioniert. Die endgültige Übernahme, die sie durch das Deutsche Reich, das Dritte Reich, anstrebten. Es ist einfach unfassbar. Und hier ist ein neueres Interview mit ihr.

20. Juni 2019: "BMW-Milliardärserben sagen, dass ihr Leben härter ist, als man denkt." Ha, okay, lasst uns das lesen. "Viele glauben, dass wir permanent auf einer Yacht im Mittelmeer sitzen", sagte Klatten dem manager magazin in einem seltenen Interview. Die Rolle als Hüterin des Reichtums habe auch persönliche Seiten, die nicht so schön seien, sagt sie. Ihr Bruder Quandt ist am Logistikunternehmen LOGWIN und an der homöopathischen Arzneimittelfirma HEEL beteiligt. Und er verfügt über ein Netzwerk von 15,5 Milliarden. Für uns beide ist es sicher nicht das Geld, das uns antreibt, sagt Quandt. Es ist vor allem die Verantwortung, Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern." Ein Witz. Was für ein Witz. Susanne, Stefan, Blitzmeldung: Euer Reichtum kommt direkt aus dem Einsatz von Sklaven. Ihr wollt uns glauben machen, dass ihr euch um die Arbeitsplätze in Deutschland kümmert? Wollt ihr wirklich, dass die Leute das glauben? Vielleicht liegt dir die Arbeit in Deutschland am Herzen, aber ganz sicher nicht die Bezahlung der Menschen dafür. Wenn du das tätest, würdest du zurückgehen zu... du würdest diese Bürde ablegen, eine Hüterin des Wohlstands zu sein. Leg sie einfach ab, Susanne, leg sie ab, Stefan. Du musst es nicht sein, gib es den Leuten zurück, von denen du es gestohlen hast. Hier unten, in der ultimativen Ironie, sagt Susanne: "Umverteilung von Reichtum funktioniert nicht. Eine faire Gesellschaft erlaubt es den Menschen, ihre Chancen entsprechend ihren Fähigkeiten zu nutzen."

Ja, wenn man in der Lage ist, seine ganze Menschlichkeit auszuschalten und zu beschließen, Menschen zu versklaven und sie unter so schrecklichen Bedingungen arbeiten zu lassen, dass 80 von ihnen pro Monat sterben, dann hat man Anspruch auf den Reichtum, der daraus entsteht. Denn es gibt nur wenige Psychos, denen sowas nicht auf den Magen schlägt. Im Grunde leben wir also in der Fortsetzung der Systeme, die während des Zweiten Weltkriegs eingeführt wurden. Ob man es nun als sowjetische Tyrannei oder als Nazi-Tyrannei betrachten will. Ich meine, in diesem Fall sind es die direkten Nachfahren der Nazis. Ich meine, ich spreche hier von Susanne Klatten, der Tochter von Herbert Quandt, der die eigentlichen Nazifabriken beaufsichtigte. So nahe liegt das beieinander. Habt ihr jemals etwas davon gehört? Wird die Presse überhaupt etwas über die Hintergründe von ENTRUST berichten? Das Unternehmen, das gerade den Vertrag für die digitalen Impfpässe im Vereinigten Königreich unterzeichnet hat. Werden sie es euch sagen oder nicht? Wahrscheinlich nicht. Und ratet mal warum?

Denn die Quandts haben einen ziemlich guten Schachzug gemacht, als Johanna Quandt eine Stiftung gegründet hat, und wisst ihr, was sie macht? Sie unterstützt junge Menschen, die sich zu Wirtschaftsjournalisten ausbilden lassen und vergibt jedes Jahr einen Preis. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Es ist also eine ganze Menge und sie vergeben nicht nur einen Preis pro Jahr. Sie vergeben mehrere. Ihr könnt hier nachsehen, ich werde einen Link in das Beschreibungsfeld einfügen, damit ihr sehen könnt, wer diese Preise gewinnt. Sie sind für mich irgendwie bedeutungslos, weil alles auf Deutsch ist und deutsche Persönlichkeiten, und ich habe noch nie von ihnen gehört. Aber seid versichert, dass es weitergeht. Hier ist ihre Website, und sie werden den Preis im Jahr 2021 wieder ausschreiben. Warum reden wir schon wieder über all das? Ach ja, richtig. Das ist die Familie, die euch digital versklaven will. Das Gefängnis ohne Mauern, der digitale Gulag auf eurem Handy. Warum haben sie es überhaupt Cell Phone genannt? Weiß das jemand? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, denn wenn ich an dieses Wort denke, fällt mir nur der Begriff Gefängniszelle ein.

ENTRUST hat gerade ein anderes Unternehmen, WorldReach Software, übernommen. WorldReach Software ist ein weiteres kanadisches Unternehmen. Seht, was hier steht: "Mit der Übernahme von WorldReach kann ENTRUST diesen Organisationen helfen, die Regierung neu zu gestalten." Das ist es, was sie anstreben. Sie wollen die Regierung sein. Sie haben das Sklavensystem, die totalitäre Tyrannei schon einmal aufgebaut. Und wir dachten, wir hätten es besiegt. Das heißt, wir normalen Menschen dachten, wir hätten sie besiegt. All die Industriellen und Globalisten aus der ganzen Welt, die Weltregierungstypen, sie wussten, dass wirklich alles überlebt hat. Und sie sind einfach untergetaucht, bis die Technologie so weit fortgeschritten war, dass sie alles wieder auf uns loslassen konnten. Und genau das haben sie getan, glaube ich.

In Ordnung, ich werde jetzt aufhören zu reden. Bitte vergesst nicht, diesen Kanal zu unterstützen, wenn ihr könnt, indem ihr zu amazingpolly.net geht. Ihr könnt dort das Online-Spendenformular benutzen, oder ihr könnt mir etwas auf dem Postweg schicken, über meine Adresse, die ihr ebenfalls auf dieser Seite findet. Bitte liked dieses Video, bitte abonniert, falls ihr es noch nicht habt. Hinterlasst einen Daumen hoch, hinterlasst einen Kommentar und vergesst nicht, dass ich jetzt einen weiteren Kanal habe: Mehr Polly. All diese Dinge stehen im Beschreibungsfeld, das sich direkt unter diesem Video befindet. Und auf dieser Seite gibt es einen kleinen Button mit der Aufschrift "Mehr". Wenn ihr darauf klickt, findet ihr dort Referenzen, Links und andere Informationen. Also dann, bis zum nächsten Mal. Vielen Dank fürs Zuhören. Schmeißt euer Smartphone weg. Friede sei mit euch.




Am 06.09.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly - vom 28.07.2021 - Ich Habe Das Coronavirus So Satt


Amazing Polly - vom 28.07.2021 - Ich Habe Das Coronavirus So Satt - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Ich-Habe-Das-Coronavirus-So-Satt:3


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 28.07.2021 -> https://www.bitchute.com/video/Jb8qRe07nvWV/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Die Top-Lügen des Coronavirus (gemischt mit Seitenhieben & Dokumentations- & Serienempfehlungen.) Haben sie das Virus überhaupt isoliert? Die PCR-Tests sind nutzlos. Fauci ist ein Dummkopf, und die Leute, die auf ihn hören, sind es auch. Manche "Experten" sind irre. Schwarzer Pilz auf den Teststäbchen. ANARCHIE. EUGENIK."

2013 MERS Drosten re PCR: https://www.sciencemag.org/news/2014/05/mers-virologists-view-saudi-arabia

Documentary: Monopoly, Follow the Money: https://www.youtube.com/watch?v=D2t4u_tEefM

Monopoly - Folge dem Geld (deutsch): https://dein.tube/watch/kotuczshtadyn9b?lang=german

Utopia (2013): https://streamkiste.tv/serie/utopia-2384811#video

Utopia (2020): https://streamkiste.tv/serie/utopia-us-8303474#video




Am 29.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly vom 20.07.2021 - Globalistische Wissenschaft 1 - Die Machtübernahme nach dem Zweiten Weltkrieg


Amazing Polly vom 20.07.2021 - Globalistische Wissenschaft 1 - Die Machtübernahme nach dem Zweiten Weltkrieg - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Globalistische-Wissenschaft-1---Die-Macht%C3%BCbernahme-nach-dem-Zweiten-Weltkrieg:4


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 20.07.2021 -> https://www.bitchute.com/video/OBTWE8wWDn4n/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"7 Minuten Original-Intro, dann eine Wiederholung eines Videos, das ich im Juli 2020 hochgeladen habe und in dem es um die Bestrebungen nach dem Zweiten Weltkrieg geht, die Kontrolle über die Wissenschaft durch Kontrolle der Fachzeitschriften zu erlangen.

Ghislaine Maxwells Vater, Robert Maxwell, war mittendrin im besetzten Deutschland und fungierte als Schnittstelle für alle ein- und ausgehenden Informationen. Ich spreche über die NASA, China, Kybernetik und wie dies mit der heutigen Zeit zusammenhängt." Original Video mit Referenzen: https://www.bitchute.com/video/NHex-kecZGk/

Übersetzung: https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/amazing-polly-deutsch-maxwell-epstein:5




Am 27.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


More (Amazing) Polly - vom 17.07.2021 - Pathologisches Wetter - Eine kurze Geschichte der Wetterhexen / Wissenschaft


More (Amazing) Polly - vom 17.07.2021 - Pathologisches Wetter - Eine kurze Geschichte der Wetterhexen / Wissenschaft - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/PATHOLOGISCHES-WETTER:a


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 17.07.2021 -> https://www.bitchute.com/video/hyymGa2qVNMP/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Ich lese Auszüge aus einem Artikel des Historikers James Rodger Fleming aus dem Jahr 2006, in dem er über die Entwicklungen in der Wetterhexerei (oops, ich meine "Wissenschaft") berichtet. Natürlich kann ich nicht widerstehen, einen Kommentar abzugeben."

Link zum komplette Dokument (engl.): https://www.colby.edu/sts/06_fleming_pathological.pdf Weitere Links:

kalorische Zustandsgleichung: https://www.ingenieurkurse.de/thermodynamik/uebungsaufgaben/kalorische-zustandsgleichung-waermekapazitaet-homogenes-system.html

Forschungsgeschichte des KW: https://www.klimaverstehen.de/download/Forschungsgeschichte-des-Klimawandels.pdf

Latente Wärme: https://www.spektrum.de/lexikon/geographie/latente-waerme/4631

Suchergebnisse zum Thema Cloud Seeding (Wolken Impfen): https://duckduckgo.com/?t=lm&q=wolken+impfen&atb=v250-1&ia=web




Am 20.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


More (Amazing) Polly - vom 13.07.2021 - Der globalen Mafia auf der Spur ep#1 - Irland, Haiti und die Übernahme des Wetters bis 2025


More (Amazing) Polly - vom 13.07.2021 - Der globalen Mafia auf der Spur ep#1 - Irland, Haiti und die Übernahme des Wetters bis 2025 - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Der-globalen-Mafia-auf-der-Spur-ep-1-:6


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 13.07.2021 -> https://www.bitchute.com/video/OghypG4Qy85m/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Ich berichte über die jüngsten schmutzigen Machenschaften der globalen Mafia in Irland und Haiti und zeige ein Dokument von 1996 mit dem Titel "Owning the Weather by 2025" ("Das Wetter beherrschen bis 2025"). Unglaublich!

DANKE vielmals für eure Zeit, Aufmerksamkeit und Großzügigkeit. Ich bin überglücklich, dass ich mit dem besten Publikum im Netz Kontakt habe!"

Quellen:

VIDEO: Gemma O’Doherty: https://www.bitchute.com/video/3YyxPQF1wd2s/

Gemm’s website: https://gemmaodoherty.com/

VIDEO Laura-Lynn and Dr. Charles Hoffe: https://www.bitchute.com/video/zAw0Pzg27RTo/

David Keith 1992 Paper on Geoengineering: https://keith.seas.harvard.edu/files/tkg/files/09_keith_1992_seriouslookatgeoeng_s.pdf?m=1529081088 ELF effects on Biology Military Report: https://apps.dtic.mil/sti/pdfs/ADA034429.pdf

MIT Tech Review Geoengineering with Sulfuric Acid: https://www.technologyreview.com/2013/02/08/84239/a-cheap-and-easy-plan-to-stop-global-warming/

TETON Gravity Research history of weather warfare: https://www.tetongravity.com/story/ski/Climate-Change38-Geo-Engineering-Part-I-I-I-6489838

Owning the Weather in 2025: https://apps.dtic.mil/sti/pdfs/ADA333462.pdf




Am 15.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly - vom 10.07.21 - Hat die globale Mafia es niedergebrannt?


Amazing Polly - vom 10.07.21 - Hat die globale Mafia es niedergebrannt? - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Hat-die-Globale-Mafia-es-niedergebrannt-:e


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 10.07.2021 -> https://www.bitchute.com/video/dbZwKX5ERuFz/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Hat die globale Mafia es niedergebrannt?

"Ich spreche über einige Kuriositäten im Zusammenhang mit einem Großbrand, der 90 % einer Stadt namens Lytton zerstört hat. Wird die Provinz für die Aufhebung der COVID-Beschränkungen bestraft?" "Hat ein berühmter Philanthrop die Flammen ausgelöst, um Erkenntnisse über weit verbreitete Injektionsschäden zu vertuschen? War dies ein Trick, um das Narrativ des Klimawandels zu unterstützen? War es Brandstiftung, ein Zug, HAARP oder Mobilfunkmasten?"

Quellen:

VIDEO: Interview with Dr. Hoffe (Laura Lynn Tyler Thompson): https://www.bitchute.com/video/zAw0Pzg27RTo/

CBC Lytton Fire Human Caused: https://www.cbc.ca/news/canada/british-columbia/lytton-fire-likely-human-caused-1.6089991

Chuch Burnings Understandable: https://torontosun.com/opinion/columnists/lilley-trudeau-pal-gerald-butts-also-calls-church-burning-understandable Independent article on Lytton Fire: https://www.independent.co.uk/climate-change/news/lytton-fire-canada-investigation-b1879637.html

Technocracy News: HAARP issues NOTAM: https://www.technocracy.news/faa-warns-about-electromagnetic-radiation-around-alaska-haarp-facility/ 1996 article: HAARP can alter weather and disrupt communications: https://www.straight.com/article-338645/vancouver/us-haarp-program-can-alter-weather-and-disrupt-communications TELUS sets up emergency comms in Lytton, only for fire crews etc: https://www.timescolonist.com/telus-sets-up-mobile-cell-tower-for-lytton-b-c-emergency-crews-1.24338129 MAP OF CELL TOWERS: https://www.ertyu.org/steven_nikkel/cancellsites.html?lat=50.240399&lng=-121.540546&zoom=13&type=Roadmap&layers=a&pid=0

Cell Towers burning List: https://www.ourwebofinconvenienttruths.com/fires-and-collapses/

CNBC Bill Gates Best Investment: https://www.cnbc.com/2019/01/17/bill-gates-says-this-is-the-best-investment-he-has-ever-made.html



Am 14.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


More (Amazing) Polly - vom 23.06.21 - Sie mögen uns die Post wegnehmen, aber sie werden uns niemals die Freude nehmen!


More (Amazing) Polly - vom 23.06.21 - Sie mögen uns die Post wegnehmen, aber sie werden uns niemals die Freude nehmen! - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Sie-m%C3%B6gen-unsere-Post-nehmen-Aber-niemals-unsere-Freude:5?


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 23.06.2021 -> https://www.bitchute.com/video/Djrq5Y8D1MDS/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Potentiell beunruhigende Neuigkeiten. Ich wandere durch meinen Garten und erzähle euch davon. (Unterwegs passieren lustige Dinge! Bleibt bis zum Ende dran) Gott ist immer da, um meine Laune zu heben! Wie auch immer, wenn ihr Ideen habt, wie man das Problem mit meiner Mail lösen kann, teilt sie bitte in den Kommentaren mit!"




Am 12.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly vom 21.06.2021 - Wetterkontrolle, Graphen im Gehirn, Käfereis (oh nein nein nein das ist nicht wahr!)


Amazing Polly vom 21.06.2021 - Wetterkontrolle, Graphen im Gehirn, Käfereis (oh nein nein nein das ist nicht wahr!) - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Was-ist....wenn-er-einfach-eine-Rote-Pille-geschluckt-hat:4


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 17.06.2021 -> https://www.bitchute.com/video/WMcWf1x0fweZ/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Hat er absichtlich eine rote Pille geschluckt? Wahrscheinlich nicht, aber lass uns draußen sitzen, darüber und über andere Dinge wie Eis aus Insektenmilch (Käfer) reden :) "

Links: Cloud Seeding: https://www.youtube.com/results?search_query=cloud+seeding

Wolken impfen: https://www.youtube.com/results?search_query=wolken+impfen

World Economic Forum pushing Insects as Food: https://www.weforum.org/videos/21336-europe-has-approved-insects-for-human-food-uplink

Insekten als Nahrungsmittel: https://www.youtube.com/results?search_query=Weltwirtschaftsforum+dr%C3%A4ngt+auf+Insekten+als+Nahrungsmittel

Bug Ice Cream: https://gourmetgrubb.com/




Am 08.01.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly vom 17.06.2021 - Was Ist Mit Den Magneten?


Amazing Polly vom 17.06.2021 - Was Ist Mit Den Magneten? - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Was-Ist-Mit-Den-Magneten:7


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 17.06.2021 -> https://www.bitchute.com/video/GMtUZfHuQNlL/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

"Ich denke, das ist eine Möglichkeit. Ich zeige euch einige Recherche-Ergebnisse über Gedankenkontrolle, die Magnetosphäre, Magnetit, Magnetogenetik und wie diese Dinge eingesetzt werden."

Superparamegnetic nano DNA vaccines: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24715289

Is Magnetogenetics the New Optogenetics? https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5470037/

Magnetic Strategies for Nervous System Control: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6617523/

Polymer Embedded with Nanoparticles Soft Robots: https://spectrum.ieee.org/nanoclast/semiconductors/materials/polymer-embedded-with-metallic-nanoparticles-enables-soft-robotics

VIDEO: More Worms in COVID swabs? https://www.bitchute.com/video/K0aFOyW6o15S/

VIDEO: Persinger ‘No More Secrets’: https://www.youtube.com/watch?v=9l6VPpDublg

VIDEO Persinger God Helmet: https://www.youtube.com/watch?v=_O_aGlm9QjU

VIDEO Persinger God Helmet 2: Sorry, I had this one saved on my machine for years… I can’t find it on the internet anymore. There are more on YT though, do a search.

Guardian: Magneto Protein remotely controls brain and behaviour: https://www.theguardian.com/science/neurophilosophy/2016/mar/24/magneto-remotely-controls-brain-and-behaviour

Edge of Innovation: Graphene in Masks: https://medium.com/edge-of-innovation/how-safe-are-graphene-based-face-masks-b88740547e8c

Health Canada safety warning Graphene Masks: https://healthycanadians.gc.ca/recall-alert-rappel-avis/hc-sc/2021/75309a-eng.php

UN Meditation Room pamphlet from United Nations: https://visit.un.org/sites/visit.un.org/files/meditation_room_brochure.pdf

PATENT, Microsoft, Cryptocurrency mining using Body functions: https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606

PATENT AT&T, biological interface: https://patents.google.com/patent/US10163055B2/en

SPIONS, PubMed: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31437063/

Ergänzend und sehr interessant - Corbett Report: https://www.corbettreport.com/how-to-fake-an-alien-invasion-transcript/




Am 01.08.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly vom 20.06.2021 - Werden führende Politiker von der internationalen Gesundheitsmafia bedroht?


Amazing Polly vom 20.06.2021 - Werden führende Politiker von der internationalen Gesundheitsmafia bedroht? - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/Werden-f%C3%BChrende-Politiker-bedroht:d?


Beschreibung zum Video:


Ins Deutsche übersetzt und Videobearbeitung durch: Ignatia Intolerantia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Wenn dir meine Arbeit gefällt und du sie mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank!

Pollys Original vom 20.06.2021 -> https://www.bitchute.com/video/8QClDbzxpt22/

Um Polly zu unterstützen, geh bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Politiker scheinen verängstigt. Aber warum? Am Beispiel von Brian Pallister und Doug Ford zeigt Polly, dass es im öffentlichen Gesundheitswesen ein Bio-Pharma-Kartell gibt.

Links:

Metabiota grant: https://globalprojects.ucsf.edu/project/metabiota-viral-surveillance-predict-program-20150410

MITACS lobbying: https://lobbycanada.gc.ca/app/secure/ocl/lrs/do/vwRg?cno=265902®Id=634620

MITACS Nassim Ghossoub blog: https://nghoussoub.com/2012/12/05/stock-options-in-the-business-of-building-research-capacity/

Azimut Exploration Magnetite: https://www.azimut-exploration.com/en-prop-rex.html

NYT Emergent production Johnson & Johnson AstraZeneca: https://www.nytimes.com/2021/06/12/world/fda-baltimore-unusable-vaccine-doses-johnson.html

VIDEO: Band of Corruption by Amazing Polly: https://www.bitchute.com/video/KnA4oDFofIo2/

VIDEO: What’s With the Magnets? By Amazing Polly on MorePolly channel: https://www.bitchute.com/video/GMtUZfHuQNlL/

DynPort vaccine / CSRA: https://www.prnewswire.com/news-releases/csras-dynport-vaccine-company-to-help-advance-medical-products-for-the-national-institute-of-allergy-and-infectious-diseases-300383366.html

CGPH visit at Wuhan Institute of Virology: http://english.whiov.cas.cn/Exchange2016/Foreign_Visits/201811/t20181121_201447.html

University of Manitoba gets $23 million from Gates: https://www.academica.ca/top-ten/umanitoba-centre-global-public-health-receives-23-million-gates-foundation




Am 26.06.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Fläschchen, Schurken & Spione


Amazing Polly - Fläschchen, Schurken & Spione - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Flaeschchen,-Schurken-und-Spione:1?


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 14.06.2021: https://www.bitchute.com/video/5sGlqsRSdZrJ/

Im Jahr 2009 wurde das "Ebola-Gen" aus einem kanadischen Level-4-Labor geschmuggelt. Was ist damit passiert? Polly teilt eine potenziell große Entdeckung! BOOM! Polly zeigt euch auch einen zweiten Sicherheitsverstoß in demselben Labor... es geschah direkt vor unserer aktuellen "Pandemie". Es wird kurioser und kurioser....

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!

Referenzen:

Video Yao Smuggling Ebola: https://sites.google.com/site/bioterrorbible/ROGUE-SCIENTISTS/konan-michel-yao-2009

REUTERS Yao Ebola 2009: https://www.reuters.com/article/canada-us-smuggling-idCATRE54C4QE20090513

Lab Didn’t Tell Police Vials Stolen: https://www.winnipegfreepress.com/local/lab-didnt-tell-police-22-vials-stolen-45078877.html

Yao Fined $500 Time served CBC: https://www.cbc.ca/news/canada/canadian-fined-500-for-trying-to-sneak-biological-material-into-u-s-1.778428

Bio Dr. Michel Yao, WADEM: https://wadem.org/team/michel-yao/

Nature Mag, Yao from Cote D’Ivoire: https://www.nature.com/articles/459311a

Who Train Leadership Emergency Reponse, Yao: https://www.afro.who.int/fr/node/11099

WHO photo gallery: https://whohqphotos.lightrocketmedia.com/galleries/175/dr-tedros-in-the-field

AP Investigation into Sex for Jobs, Congo: https://apnews.com/article/united-nations-europe-ebola-virus-entertainment-coronavirus-pandemic-d14715ba3653753d7c1f122f8aea79de

Why the WHO Faked a Pandemic: https://web.archive.org/web/20100208182828/https://www.forbes.com/2010/02/05/world-health-organization-swine-flu-pandemic-opinions-contributors-michael-fumento.html

Wodarg, 2009 Pandemic is False: https://web.archive.org/web/20100110091007/http://www.wodarg.de/english/3013320.html

Mercola: WHO changed definition of Herd Immunity: https://childrenshealthdefense.org/defender/violating-science-who-changes-meaning-herd-immunity/

CBC Lab Severs Ties with Researchers July 2019: https://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/lab-researcher-rcmp-national-microbiology-lab-1.5212851

Wake Up Call – Chinese Scientists might have been spies: https://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/wake-up-call-for-canada-security-experts-say-case-of-2-fired-scientists-could-point-to-espionage-1.6059097

Microbiology Lab toxic work env, CBC: https://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/microbiology-lab-winnipeg-toxic-workplace-report-1.5323739

Gilmour Quits for UK job: https://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/national-microbiology-lab-head-resigns-1.5572772


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Lasst mich euch eine Geschichte über zwei echte Sicherheitsverletzungen in einem mikrobiologischen Labor der Stufe 4 erzählen. Und dieses Labor befindet sich in Kanada. Das heutige Video ist ein Teil eines anderen Nachforschungsprojekts, an dem ich arbeite und das sich mit Kanada und seiner Rolle in dieser ganzen globalen Gesundheitsmafia beschäftigt. Das ist nur ein Ausschnitt und es ist nicht abschließend, aber es ist sehr interessant, wenn ihr mich fragt. Also werde ich diese zwei tatsächlichen, echten Laborverstöße durchgehen, und dann werde ich ein wenig auf die beteiligten Charaktere eingehen und euch zeigen, warum das eine Rolle spielt. Also gut, die Grundform sieht so aus. Und um euch in diese Geschichte einzuführen, nehme ich euch mit zu einer zwei Minuten und 40 Sekunden langen Sendung, die 2009 auf CBC, Kanadas nationalem Sender, in einer Show namens "The National" lief. Lasst uns das ansehen.

"Es fehlt etwas aus dem nationalen Mikrobiologie-Labor in Winnipeg. Es wird schon seit Monaten vermisst, aber wir finden es erst jetzt heraus. Fläschchen mit Spuren des Ebolavirus-Gens wurden im Kofferraum des Autos eines Forschers gefunden. Letzte Woche wurde er bei der Einreise in die Vereinigten Staaten erwischt und wie Marissa Dragani berichtet, wirft der Vorfall alle möglichen Fragen über biologische Bedrohungen und die Sicherheit der Kanadier auf. Hier im nationalen mikrobiologischen Labor in Winnipeg beschäftigen sich Wissenschaftler mit den tödlichsten Viren der Welt. Die Sicherheitsvorkehrungen sollen streng sein, aber ein ehemaliger Laborforscher sitzt heute Nacht in einem US-Gefängnis, weil er dieses Sicherheitssystem durchbrochen hat. `Es ist das erste Mal in der Geschichte des Labors, dass wir so etwas erleben.` Im Januar verließ der 42-jährige Michel Konan Yao das Labor mit 22 Fläschchen, die Spuren des Ebolavirus-Gens enthielten, aber niemand wusste, dass sie fehlten, bis letzte Woche, als Yao Kanada verließ, um in einem Labor in der Nähe von Washington, DC zu arbeiten. U.S. Grenzbeamte durchsuchten Yaos Auto an der Grenze zwischen Manitoba und North Dakota. Sie fanden die Fläschchen im Kofferraum, eingewickelt in Aluminiumfolie und platziert in einem Handschuh in einer Plastiktüte.

Laut Gerichtsdokumenten gab Yao zu, dass er die Fläschchen gestohlen hat. Er sagte, er wolle seine Forschung nicht von vorne beginnen, wenn er in sein nächstes Stipendium mit dem nationalen Institut für Gesundheit eintritt. Beamte sagen, dass Yao keine hochrangige Sicherheitsfreigabe hatte, die ihm Zugang zu dem eigentlichen Virus verschafft hätte. Der Inhalt der Fläschchen ist also nicht gefährlich und stellt keine Bedrohung für die öffentliche Sicherheit dar. Es kann nur verwendet werden, um einen Impfstoff herzustellen. Diese Expertin für Virussicherheit sagt, dass Kanada ein strengeres Sicherheitssystem braucht, wie das in den USA. `Sie haben einen sehr strengen Kontrollprozess. Ein Kontrollprozess in Bezug auf die Bestandskontrolle, die Sicherheitsüberprüfung des Personals, den Transfer der Mittel innerhalb der Staaten. Ich denke, es ist sehr rigide.` Andere sagen, dass das Sicherheitssystem des Labors sehr gut funktioniert. `Ich glaube, wenn er Ebola oder etwas so Bedrohliches genommen hätte, dann hätte das System versagt, aber das System hat nicht versagt, weil er es nicht bekommen hat. Michel Konan Yao könnte in Kanada angeklagt werden und in den USA droht ihm eine Anklage wegen Schmuggels. Wenn er dort verurteilt wird, könnte ihm eine Geldstrafe von 250.000 Dollar und eine Gefängnisstrafe von bis zu 20 Jahren drohen."

Hört sich das nicht ein wenig verdächtig an? Dieser Typ wird mit 22 Fläschchen mit, nun, sie sagen es uns nicht wirklich, Ebola und anderen Dingen wahrscheinlich, im Kofferraum seines Autos erwischt. Und sie sagen, oh, es ist, wissen Sie, keine Sorge. Niemand war jemals in Gefahr. Alles, wofür er diese Dinge möglicherweise verwenden konnte, war, einen Impfstoff zu entwickeln. Das ist die Geschichte. Also dachte ich, nun, lass uns nach mehr Details graben. Und ich muss 20 bis 30 Artikel darüber gelesen haben, auf der Suche nach nur einem weiteren kleinen Detail, das sie in die Geschichte aufgenommen haben könnten. Und ich habe nur sehr wenig von all diesen Artikeln gelesen. Sie wiederholten fast alle die gleiche Geschichte, die in dieser Fernsehsendung war. "Ein Wissenschaftler eines hochrangigen Labors für Infektionskrankheiten in Kanada ist unter dem Vorwurf verhaftet worden, er habe versucht, Fläschchen mit biologischem Material in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln. Der Forscher Konan Michel Yao soll Fläschchen mit biologischem Grundmaterial, darunter das Ebola-Gen, mitgenommen haben." Also, wie ich schon sagte, auch andere Dinge.

"Obwohl die Materialien das Ebola-Gen enthalten, ist das Gen nicht infektiös. Seine einzige mögliche Anwendung wäre die Entwicklung eines Impfstoffs, sagte Frank Plummer, der wissenschaftliche Leiter des Labors. Yao hatte nie Zugang zu Erregern der Stufen drei und vier, zu denen das Ebola-Virus, HIV und das H1N1-Grippevirus gehören`, sagte Plummer." Aber wir wissen, dass er das Ebola-Gen bekommen hat. Darf ich die Wissenschaftler da draußen fragen? Wenn das wahr ist, kann man das Ebola-Gen haben und nicht das Ebola-Virus? Ist das möglich? Und ist die einzige mögliche Anwendung, es zu benutzen, um einen Impfstoff zu erschaffen? Ich weiß es nicht. Lasst uns nach ein paar mehr Details suchen. "Laut den Gerichtsdokumenten sollte er einen neuen Job beim U.S. National Institute of Health in Bethesda, Maryland, im Forschungslabor für biologische Verteidigung antreten. Er hoffte, einen Vorsprung in seinem neuen Job zu erhalten. Er ist informell wegen versuchten Schmuggels angeklagt. `Laborbeamte durchsuchen keine Angestellten oder ehemaligen Angestellten, wenn sie das Labor verlassen`, sagte Plummer. "Ich denke nicht, dass das angemessen wäre", sagte Plummer. "Ab einem gewissen Punkt muss man sich auf das Vertrauen und die Integrität der Individuen verlassen, die in diesem Gebäude arbeiten."

Unglaublich. Lesen wir weiter: "Die fehlenden Materialien wurden mehrere Monate lang nicht bemerkt, weil das Labor keine regelmäßigen Inventuren von nicht-infektiösen Materialien durchführt. Der Zugang zu Krankheitserregern wird strenger kontrolliert, sagte Plummer." "Niemand aus dem nationalen mikrobiologischen Labor in Winnipeg hat sich die Mühe gemacht, den Diebstahl von 22 Fläschchen mit biologischem Material der Polizei zu melden, trotz der internationalen Aufregung um einen ehemaligen Forscher, der beschuldigt wird, die Substanz über die US-Grenze geschmuggelt zu haben. Die Fläschchen werden als Regierungseigentum betrachtet, und Plummer sagte zunächst, dass die Angelegenheit an die Polizei von Winnipeg weitergeleitet wurde. Aber am Donnerstag, mehr als eine Woche, nachdem der Diebstahl ans Licht kam, sagte die Polizei, niemand aus dem Labor hat den Vorfall gemeldet." Warum sollten sie das nicht tun? "Plummer sagte, dass der Forscher Yao ein Formular unterschrieben hat, in dem er erklärt, dass er nichts aus dem Labor gestohlen hat und verstanden hat, dass er es nicht darf."

Kanada, der Staat Kanada, richtig? Ich meine, im Moment können wir uns nicht in Parks treffen, um, ihr wisst schon, unsere Kinder zusammen spielen zu lassen. Aber man arbeitet in einem mikrobiologischen Labor der Stufe 4, und wir müssen einander einfach vertrauen. Ach Komm schon, vertrau einfach auf die Integrität der Leute. Sie haben einen Mann namens Tom Ksiazek interviewt, ehemaliger Chef für spezielle Krankheitserreger beim CDC in den U.S.A.. Ksiazek sagte, es scheint, dass der Vorfall mehr mit geistigem Eigentum und dem Besitz von Forschungsergebnissen zu tun hat als mit Sicherheitsprotokollen." Ich könnte ihm zustimmen. Ich denke, es ging wahrscheinlich um geistiges Eigentum, aber das ist eine große Sache. Das ist immer noch Diebstahl. Und das würde immer noch unter die Sicherheitsprotokolle fallen, oder? Also, was ist mit Konan Michel Yao passiert? Er war laut diesem Nachrichtenbeitrag mit, was war es? 250.000$ Geldstrafe und 20 Jahre Gefängnis konfrontiert. Nun, sehen wir mal, was letztendlich mit ihm passiert ist.

500 Dollar Geldstrafe. Und dann wurde er zu 17 Tagen Gefängnis verurteilt, mit Anrechnung der 17 Tage, die er bereits abgesessen hatte. Das ist alles, was er bekam, weil er 22 Fläschchen mit biologischem Material aus dem nationalen mikrobiologischen Labor in Winnipeg gestohlen hatte. Er bewahrte sie wohl eine Weile zu Hause auf, oder wer weiß, was er mit ihnen tat. Was würdet ihr mit ihnen machen? Würdet ihr versuchen, sie zu verkaufen? Ob er jemals im Nationalen Gesundheitsinstitut gearbeitet hat, frage ich mich. Ich konnte keine weiteren Details über diesen Typen finden, bis, bis, bis ich es tat. Ich möchte euch ein paar Sachen zeigen und ich weiß nicht, ob es derselbe Typ ist oder nicht, aber wenn er es ist, boom, wie mega boom. Aber noch einmal, ich warne euch. Ich kann nicht beweisen, dass es derselbe Typ ist. Hier ist eine Geschichte aus dem Jahr 2020: "Die WHO erwartet, dass sie den neuen Ebola-Ausbruch im Kongo schnell in den Griff bekommt. Der WHO-Notfallmanager Michel Yao sagt, dass die Weltgesundheitsorganisation mehr als 20 Mitarbeiter vor Ort hat und bereit ist, bei einem Ebola-Ausbruch im Kongo mehr zu schicken, falls nötig."

Hier ist ein Foto des WHO-Notfallmanagers Michel Yao. Sehen wir uns das mal an. Könnte es derselbe Mann sein? Dies ist das einzige Bild, das meines Wissens jemals von Konan Michel Yao gezeigt wurde, der 2009 verhaftet und mit einer Geldstrafe von 500 Dollar belegt wurde, nachdem er 22 Fläschchen mit biologischem Material aus dem nationalen mikrobiologischen Labor in Winnipeg gestohlen hatte. Dies ist das einzige Foto, das ich von ihm finden kann. Hier ist Michel Yao von der Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2019. Hier ist ein weiteres Bild von ihm aus dem Jahr 2020. Nun, es ist ziemlich schwer zu sagen, aber ich würde nicht sagen, dass es unmöglich ist, dass es derselbe Mann ist. Für mich sehen sie ziemlich ähnlich aus. Ihr könnt das selbst beurteilen. In Ordnung, aber ein Foto ist nicht gut genug. Vor allem nicht diese. Ich fand eine Biographie von Dr. Michel Yao von der Weltgesundheitsorganisation. Dort steht: "Dr. Yao stammt von der Côte d'Ivoire und ist kanadischer Staatsbürger." Und: "Kanadier angeklagt wegen Schmuggel von Ebola. Yao, ein kanadischer Staatsbürger, geboren in der Elfenbeinküste. Cote d'Ivoire ist natürlich die französische Art, Elfenbeinküste zu sagen. Es war mal ein französisches Land, glaube ich.

Und ich sollte erklären, dass ich ständig zwischen Michael Yao und Michel Yao hin und her wechsle, und zwar aus demselben Grund, warum Michael die englische Art ist, Michel zu sagen. Also mache ich das ständig, es tut mir leid. Beide Jungs heißen Michel Yao. Was denkt ihr? Könnte es derselbe Typ sein? In dieser Biographie von Dr. Michel Yao, berichten sie die meiste Zeit darüber, wo er z.B. im Jahr 2009 war. Im Jahr 2009 arbeitete er bei der Weltgesundheitsorganisation. Hier steht, dass er früher für das Rote Kreuz an Gesundheitsprogrammen für Flüchtlinge in der Elfenbeinküste gearbeitet hat. Und dann, 2004, begann er für die Weltgesundheitsorganisation zu arbeiten. Sie sagen, dass er in Nairobi stationiert war und dann in Simbabwe, und dann später in Burkina Faso bis 2010. Also ist seine Zeit zwischen 2004 und 2010 irgendwie unklar.

Er könnte von allen möglichen Orten hin und her gekommen sein, während er einige dieser Aktivitäten an diesen Orten in Afrika koordinierte. Dann heißt es, dass er von 2010 bis 2014 im WHO-Hauptquartier in Genf als Senior Public Health Advisor für die Unterstützung des Managements von Notfallsituationen zuständig war. Er war bei großen Notfällen in Haiti, Pakistan und auf den Philippinen beteiligt. Wirklich, in Haiti. Ich frage mich, ob das derselbe Haiti-Notfall ist, an dem die Clinton-Stiftung eine Menge Geld verdient hat und an dem das Rote Kreuz auf fragwürdige Weise beteiligt war. Und viele, viele andere Leute haben Verbindungen zurück nach Haiti. Stiftungen strömten dorthin und sie verwüsteten einfach nur. Sie haben den Menschen in diesem Land nicht geholfen. Sie haben eine Menge Geld verdient und wer weiß, was noch. Ich habe einige große Fragen zu Haiti. Er wurde dann Ausbilder. Er schulte andere WHO-Mitarbeiter im Umgang mit Notfallmaßnahmen.

Das ist vom April 2019. Und natürlich erinnern sie uns wieder daran, dass er der Manager für Ebola-Ausbrüche im Kongo ist. Und ist es nur ein Zufall, dass der Typ, Michel Yao, der die Fläschchen gestohlen hat, sie sagten immer wieder, es sei Ebola, Ebola, Ebola, und Ebola ist sehr interessant, weil vor kurzem die Ebola-Kliniken im Kongo, die von der Weltgesundheitsorganisation betrieben werden, angegriffen wurden, wobei die Leute die Gebäude teilweise abrissen und Menschen töteten, weil sie glauben, Ebola sei von Menschen gemacht. Und wenn man sich die Geschichte von Ebola anschaut, wette ich darauf, dass sie Recht haben. Ich wette darauf, dass es menschengemacht ist. Und die andere Sache ist, wenn man sich die Geschichte der Versuche anschaut, einen Impfstoff für Ebola herzustellen, wird man sehen, dass sie an Menschen experimentiert haben. Denn die WHO hat eine Pandemie ausgerufen und das gab ihnen den ethischen Weg, Yao`s ungetestetes Medikament an ihnen zu testen. Es nennt sich ZMapp.

Wenn es also derselbe Typ ist, trainiert er jetzt andere Notfallhelfer. Und wenn es derselbe Typ ist, denke ich nicht, dass er ein guter Kandidat ist, um irgendjemanden in irgendetwas zu schulen. Eine andere interessante Sache über Dr. Michel Yao von der Weltgesundheitsorganisation ist, dass er daran beteiligt war, ich würde sagen, Magafuli von Tansania zu schikanieren. "Tansania entzieht sich weiterhin den Empfehlungen der WHO zu Ebola". Dies ist ein Artikel aus dem Jahr 2019. "Die tansanische Regierung hat den zweiten Test ihrer Ebola-Verdachtsfälle, wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen, noch nicht durchgeführt, bestätigte Dr. Michael Yao, Vorfall-Manager für die WHO und die Demokratische Republik Kongo, am Freitag auf einer Pressekonferenz in Nairobi. Am 21. September gab die WHO eine Erklärung heraus, in der sie die tansanische Regierung beschuldigte, klinische Informationen über mutmaßliche Ebola-Fälle zurückzuhalten - ein ungewöhnlicher Schritt für die WHO, wie Gesundheitsexperten meinen." Jetzt hört euch an, worauf sie das alles stützen. "Diese Erklärung umriss inoffizielle Berichte über Ebola-Verdachtsfälle in Tansania."

Sie haben einige inoffizielle Berichte über einige Ebola-Verdachtsfälle. Und dafür gehen sie in die nationalen Nachrichten und geben eine offizielle Erklärung heraus, um John Magafuli zu beschämen, damit er ihnen Proben schickt. Wollt ihr wissen, worauf sie aus waren? Sie waren hinter positiven Fällen her. Sie wollten, dass ihr Labor positive Fälle findet. So hört es sich für mich an. Ich lese weiter: "Die Regierung teilte der WHO mit, dass alle von ihr durchgeführten Tests von Ebola-Verdachtsfällen negativ waren, aber sie versäumte es, die WHO mit detaillierten Informationen zu versorgen. (...) Die WHO empfiehlt, dass selbst wenn ein Land seine eigenen Tests durchführt und die Tests negativ sind, wenn ein Land noch nie einen Ebola-Fall hatte, sollte es diese Verdachtsfälle von einem "Referenz"-Labor gegenprüfen lassen. (...) Nach Berichten über Verdachtsfälle im Land entsandte die WHO ein Team nach Tansania, das Schulungen in Bereichen wie Fallmanagement und gemeindebasierte Überwachung durchführte."

Aha. Sie sagen also, sie wollen es als Vorwand benutzen, um nach Tansania zu gehen. Und sie wollen sie dazu zwingen, dass sie von einem potenziellen biologischen Probendieb ausgebildet werden. Das wollten sie Tansania aufzwingen. Und wenn sie keine positiven Fälle bekämen, hätten sie keine Ausrede, es zu tun. Also waren sie sauer, dass Tansania seine eigenen Tests durchführte und sie alle negativ zurückkamen. Das hat ihnen überhaupt nicht gefallen. Jetzt wird es deutlich, denn ihr erinnert euch, Magafuli war der Typ, der Anführer, der die Papa-Früchte, die Papaya, das Motoröl, die Ziegen auf COVID getestet hat und einige davon kamen positiv zurück. Also hat er die WHO immer wieder lächerlich gemacht. Er widersetzte sich ihnen immer und immer wieder. Und dann, wie wir bereits besprochen haben, ist Magafuli Anfang dieses Jahres leider ganz plötzlich gestorben, nachdem er verschwunden war. Er tauchte plötzlich tot auf, und sie sagen, er sei an COVID gestorben, natürlich, um der Sache noch mehr Nachdruck zu verleihen.

Ich glaube, es gibt eine Schlägertruppe, die jeden umbringt, der sich ihnen in den Weg stellt. Das ist was ich denke. In Ordnung, wir wissen also nicht, ob der Typ, der die Fläschchen im Jahr 2009 gestohlen hat, derselbe Michel Yao ist, der jetzt für die WHO arbeitet. Aber wenn er es ist, dann haben wir ein wirklich ernstes Problem am Hals. Seht euch dieses Bild hier an. Das ist Tedros Adhanom, der Generaldirektor der WHO, am 16. Juni 2019 auf Tuchfühlung mit Michel Yao, Dr. Michel Yao. Und ein weiterer Mann, von dem ich euch in einer Minute erzählen werde. Vom 12. Mai 2021. Das bringt uns jetzt fast komplett auf den neuesten Stand: "Interne E-Mails enthüllen, dass die WHO von sexuellen Missbrauchsfällen im Kongo wusste". Ich werde ein wenig daraus vorlesen. "Als Shakinah im Januar 2019 als Schwesternhelferin im Nordosten des Kongo arbeitete, sagte sie, dass ein Arzt der Weltgesundheitsorganisation ihr einen Job zur Untersuchung von Ebola-Fällen zum doppelten ihres bisherigen Gehalts anbot - mit einem Haken.

`Als er mich fragte, ob ich angesichts der finanziellen Schwierigkeiten meiner Familie mit ihm schlafen wolle, habe ich zugestimmt`, sagte Shakinah, 25, die darum bat, aus Angst vor Konsequenzen nur ihren Vornamen zu nennen. Sie fügte hinzu, dass der Arzt Boubacar Diallo, der oft mit seinen Verbindungen zu WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus prahlte, auch mehreren ihrer Freundinnen Jobs im Gegenzug für Sex anbot. (...) Trotz ihres öffentlichen Leugnens der Kenntnis darüber, wurde die WHO-Führung im Jahr 2019 nicht nur über das angebliche sexuelle Fehlverhalten informiert, sondern auch gefragt, wie sie damit umgehen wolle." Sie fanden also heraus, dass dies die beiden Männer sind, die am häufigsten Sex gegen Jobs und andere Gefallen getauscht haben. Boubacar Diallo und Jean-Paul Ngandu. Ngandu wurde von einer jungen Frau beschuldigt, sie geschwängert zu haben. In einem notariell beglaubigten Vertrag, den die AP erhielt, unterschrieben zwei WHO-Mitarbeiter, darunter ein Manager, als Zeugen eine Vereinbarung, dass Ngandu die junge Frau bezahlen, ihre Gesundheitskosten übernehmen und Land für sie kaufen muss. `Der Deal wurde gemacht, um die Integrität und den Ruf der WHO zu schützen`, sagte Ngandu."

Wirklich übel, ziemlich schrecklich. Und besonders beunruhigend, wenn man das hier hinzufügt: "Der Senior Manager, Dr. Michel Yao, erhielt per E-Mail Beschwerden über beide Männer. Yao hat Ngandu nicht gefeuert, trotz des gemeldeten Fehlverhaltens. Yao hatte nicht die Befugnis, Diallo zu kündigen, einen Kanadier (übrigens ein weiterer Kanadier direkt aus Molly), der einen anderen Vertrag hatte. Aber weder er noch andere WHO-Manager haben Diallo beurlaubt. Die AP konnte nicht herausfinden, ob Yao eine der beiden Beschwerden an seine Vorgesetzten oder an die internen Ermittler der Agentur weitergeleitet hat, wie es das WHO-Protokoll verlangt. Yao ist inzwischen zum Direktor der Abteilung für strategische Gesundheitsoperationen in Genf befördert worden. Hmm, also bekam er eine große Beförderung im Jahr 2010, dem Jahr, nachdem diese Ebola-Gene aus dem Labor in Winnipeg gestohlen wurden. Und er erhielt eine große Beförderung nach diesem angeblichen "Sex für Jobs"-Skandal. Und es gab mehr als 50 Frauen, die das gemeldet haben.

Und wie man sieht, die AP interviewte Dutzende von WHO-Mitarbeitern, Ebola Offizielle im Kongo, sie hatten private E-Mails, rechtliche Dokumente und Aufnahmen von internen Sitzungen. Also ich glaube nicht, dass dies hier spekulative Anklagen und Behauptungen sind. Ich denke, sie sind gut begründet. Warum sollte Michel Yao eine Beförderung erhalten, nachdem er so etwas unter seiner Aufsicht zugelassen hat? Erinnert euch an dieses Foto. Die Jungs sehen wie Kumpels aus. Das ist direkt von der Website der WHO, der Website-Galerie der WHO von Tedros Adhanom, seinem Besuch im Kongo 2019. Und das ist Michel Yao. Und das ist Boubacar Diallo, einer der Ärzte, die wegen dieses sexuellen Missbrauchs angeklagt sind. Ich würde annehmen, dass man mit dem Einsatzleiter gut befreundet sein muss, um zum Besuch des Big Chief King Daddy, Tedros Adhanom, eingeladen zu werden. Ich weiß es nicht, aber das ist meine Vermutung.

Lasst uns also die LinkedIn-Seite von Boubacar Diallo ansehen, um weitere interessante Informationen zu erhalten. Woher kommt Boubacar Diallo? Nun, er kommt, wie gesagt, aus Mali, aber man nennt ihn jetzt einen Kanadier und er wohnt in Winnipeg, Manitoba, Kanada, genau dort, wo das nationale mikrobiologische Labor ist. Seht euch sein freches Gesicht an. Seht euch sein freches Gesicht an. Man merkt, dass er an vielen Projekten mit den üblichen Verdächtigen beteiligt war. Er leitete ein Programm zur Bekämpfung von Malaria, Tuberkulose und HIV, das vom National Institute of Health in den USA finanziert wurde. Er hat die Moskito-Bettnetze eingeführt. Das sind übrigens alles quasi Bill-Gates-Programme. Und er hat auch an einem Projekt gearbeitet, das vom Millennium-Projekt der Vereinten Nationen in Mali gefördert wurde. Mmh, also ist er mit all dem mindestens seit 2005 beschäftigt. Bis 2005 hat er für das Carter Center gearbeitet. Also eine andere NGO, wo er auch eine Reihe von Leuten ausgebildet hat. Und er verwaltete Zuschüsse von UNICEF, der WHO für über 700.000 Dollar. Ja, ich weiß nicht, es sieht für mich so aus, als ob da ein paar "Kumpel-Dinge" mit Typen vor sich gehen, denen es nichts ausmacht, Weltführer zu bedrohen, Viren zu stehlen, Sex für Jobs Schemata zu machen. Ich frage mich, wonach sie wirklich Ausschau halten bei einem guten NGO-Mitarbeiter.

Das war also der erste Verstoß. Ich habe noch nicht angefangen, über den zweiten Verstoß des nationalen mikrobiologischen Labors zu berichten. Das werde ich jetzt nachholen. Zuerst muss ich die Schweinegrippe vorstellen, den Schweinegrippe-Ausbruch von 2009. "Die Beendigung der Schweinegrippe hat höchste Priorität. Wissenschaftler der Stadt bemühen sich, Impfstoff herzustellen." Das steht in der Winnipeg Free Press. Und sie sprechen erneut über das nationale mikrobiologische Labor in Winnipeg unter der Leitung von Frank Plummer. "Sie hatten begonnen, an einem Impfstoff zum Schutz gegen die H1N1-Schweinegrippe zu arbeiten." Sie bekamen das Gen oder wie auch immer man es nennt für das H1N1-Virus schon sehr früh von Mexiko geschickt. Die von Kanada geführte Global Health Security Action Group ist daran beteiligt. Deshalb heißt es: "Mexikanische Behörden baten das Labor in Winnipeg am 17. April um Hilfe bei der Diagnose von Proben." Man beachte, das ist 2009. Der Ausbruch geschah im April 2009. Ich finde es einfach zufällig, dass das dasselbe Jahr ist, in dem sie den Schmuggelvorfall aus dem Labor hatten. Der Typ hat das Zeug im Januar genommen. Im April gibt es dann plötzlich diesen völlig unerwarteten Ausbruch von H1N1 in Mexiko. Mexiko schickt offenbar sofort das Virus zur Diagnostik nach Kanada. Und dann, im Mai, hat der Typ versucht, mit den Proben über die Grenze zu fahren. Hat er geistiges Eigentum im Zusammenhang mit einem oder mehreren Impfstoffen gestohlen?

War es das Ebola-Virus? War es das H1N1-Virus? Ich weiß es nicht, aber es ist ein seltsames Timing. Es ist besonders seltsam, wenn man die vielen, vielen Experten bedenkt. Und es wurde zugegeben, fast, seit der 2009 Schweinegrippe Ausbruch zu einem totalen Schwindel erklärt wurde. Hier ist eine archivierte Kopie des Artikels mit dem Titel "Warum die WHO eine Pandemie gefälscht hat", der im Forbes-Magazin im Jahr 2010 erschienen ist. Da es hier tonnenweise klickbare Links gibt, werde ich diesen Link für euch unten in das Beschreibungsfeld stellen, so dass ihr ihn euch selbst ansehen könnt. Aber was die WHO tun musste, um dies überhaupt als Pandemie zu qualifizieren, war, dass sie die Definition einer Pandemie ändern musste. Etwas, worauf Wolfgang Wodarg in seiner Kritik an der "Pandemie" von 2009 hingewiesen hat. Er sagt auch, dass es eine gefälschte Pandemie war. "Diese Pandemie ist einer der größten medizinischen Skandale des Jahrhunderts." Falls Sie nicht wissen, wer Wolfgang Wodarg ist, er war ein angesehener Virologe, auch Mitglied der EU, des Europäischen Rates, glaube ich. Und er hat ganz offen gesagt: "Ich habe das genau verfolgt. Das ist eine Fälschung. Sie versuchen nur, alle in Panik zu versetzen, damit die Impfstofffirmen ihre Verträge mit den nationalen Regierungen aktivieren können, um Impfstoffe zu liefern und eine Menge Geld zu verdienen." Und sie wenden wieder die gleichen Tricks an. Ich weiß nicht, ob ihr das wisst, aber sie haben die Definition der Herdenimmunität geändert, so dass sie nur noch Menschen umfasst, die geimpft wurden. Normalerweise, wie ihr wisst, oder wie ihr wissen solltet, wenn ihr eine Krankheit habt und euch davon erholt, habt ihr Immunität gegen diese Krankheit. Wenn also beispielsweise genügend Menschen in einem Gebiet die Masern bekommen und sich dann alle davon erholen. Sie haben eine Immunsystemreaktion, die sie davor schützt, wieder Masern zu bekommen. Die WHO hat entschieden, dass diese Art der Immunität nicht mehr zählt. Die einzige Art von Immunität, die noch zählt, ist, wenn man einen Impfstoff erhält. Die Korruption ist einfach so unglaublich tief und dunkel.

Jetzt gehen wir zurück zu dem anderen Vorfall im Labor in Winnipeg, von dem ich euch versprochen habe, dass ich darüber sprechen würde. 15. Juli 2019, nur wenige Monate bevor diese Coronavirus-Pandemie ausgerufen wurde: "Die Universität trennt sich von zwei Forschern, die aus dem nationalen Mikrobiologie-Labor eskortiert wurden. Dr. Xiangguo Qiu ist eine Ärztin und Virologin, die geholfen hat, ZMapp zu entwickeln, eine Behandlung für das tödliche Ebola-Virus. Sie war auch eine Lehrbeauftragte an der Universität." Was passierte war, ein chinesisches Forscherehepaar arbeitete in dem Labor und es wurde festgestellt, dass sie Material nach Wuhan hin und her schickten. Sie reiste hin und her nach Wuhan und hatte sogar Studenten, Austauschstudenten, die hierher kamen, nicht Austauschstudenten, wie auch immer man sie bezeichnet. Internationale Studenten, die bei ihr im Labor arbeiteten. Und einer von ihnen war von der Volksbefreiungsarmee von China. Chinas Militär. Das ist also ein riesiger Verstoß. Und es ist wirklich nichts deswegen passiert. Wir haben nichts gehört. Diese Geschichten vom 15. Juli 2019, wir hören nichts. Bis zu dem Tag, an dem wir herausfanden, dass sie im Grunde verschwunden sind. Niemand weiß überhaupt, wo sie sind.

Dies wurde am 10. Juni 2021 veröffentlicht: "Weckruf für Kanada: Sicherheitsexperte sagt, der Fall der zwei gefeuerten Wissenschaftler könnte auf Spionage hindeuten." Meint ihr? "Es ist aktenkundig, dass das Ehepaar Informationen und Virusproben aus dem kanadischen Labor mit dem Wuhan Institut für Virologie geteilt hat. Qiu ist eine Ärztin aus Tianjin, China, die 1996 zum Studium nach Kanada kam, bla, bla, bla. Sie war Teil des Teams, das ZMapp entwickelte, eine Behandlung für das tödliche Ebola, das mehr als 11.000 Menschen tötete und bla, bla, bla. Im Jahr 2019, nur wenige Monate nachdem sie eine Lieferung von tödlichen Ebola- und Henipah-Viren an das Wuhan-Institut für Virologie in China geschickt hatte, wurden Qiu, Cheng und die chinesischen Studenten, mit denen sie arbeitete, gebeten, das Labor zu verlassen. Quellen innerhalb des Labors sagten CBC News, dass sie den chinesischen Militärwissenschaftler im nationalen Mikrobiologie-Labor gesehen haben." Unglaublich.

Okay, also Frank Plummer, spielt er eine Rolle, der Typ, der beim Verstoß von 2009 da war? Nein, denn er wurde 2015 durch einen anderen Mann namens Matthew Gilmore ersetzt. Und Zufall oder nicht, im Oktober 2019 erscheint diese Geschichte in den Nachrichten: "Toxische Arbeitsumgebung plagt nationales Mikrobiologie-Labor." Es gab einen Bericht, der von der Gewerkschaft in Auftrag gegeben wurde, um die Arbeitsumgebung im nationalen mikrobiologischen Labor zu untersuchen. Das, was ich jetzt vorlese, stammt also aus dem Bericht, den Blaine Donais im Auftrag der Gewerkschaft erstellt hat. Es ging nicht um diese potentiellen Spione im Labor. "Es besteht die Ansicht, so der Bericht, dass Personalentscheidungen entweder aus Gefälligkeit oder aus Verzweiflung getroffen werden." Sind die Einstellungsentscheidungen...basieren sie auf Vetternwirtschaft oder Verzweiflung, oder basieren sie darauf, dass man weiß, welche Art von Person man will? Und es muss so etwas wie eine kriminell veranlagte Person sein.

Wenn ich weit zurück gehe zu der Geschichte über Konan Yao, Dr. Michel Yao, der für die WHO Menschen zu Notfallhelfern ausbildet, dann merkt man, dass sie ihnen eine Myers-Briggs Persönlichkeitseinschätzung geben, bevor sie an dem Workshop teilnehmen dürfen. Es handelt sich um ein Lernprogramm für Führungskräfte, und sie geben ihnen eine Myers-Briggs-Persönlichkeitseinschätzung. Das ist so ziemlich alles, was sie tun. Vor dem Kurs gibt es eine Lektüre oder eine schriftliche Aufgabe und ein einführendes Live-Briefing. Daraus allein wählen sie aus, wer an diesen Trainingsprogrammen für Führungskräfte teilnehmen wird. Worauf wird bei diesen Myers-Briggs-Tests geachtet? Das ist ein Persönlichkeitsbeurteilungsinstrument, ein sehr tiefgehendes, so sagen sie. Ich habe meine Fragen dazu. Als ich für die kanadische Regierung gearbeitet habe, musste ich das in der Mitte meiner Anstellung machen. Sie ließen jeden im Büro eine dieser Aufgaben machen. Es war nicht der Myers-Briggs, aber es war eine kanadische Regierungsversion davon. Ich hatte die niedrigste Punktzahl im Büro.

Und seht mal, ihr kennt mich natürlich nicht, aber ich kenne mich selbst, und ich bin sehr vertrauenswürdig und fleißig und ehrlich, und ich habe dabei die niedrigste Punktzahl im ganzen Büro? Ich weiß nicht. Keine Ahnung wonach sie suchen. Aber es ist nicht das, was ich bin. Also gut, zurück zu diesem Bericht über den toxischen Arbeitsplatz im nationalen mikrobiologischen Labor. "Donais Bericht wurde vor unserer RCMP-Untersuchung durchgeführt, zu dem, was von der öffentlichen Gesundheitsbehörde Kanadas als ein möglicher "Richtlinienbruch" in Winnipegs Level-4-Labor beschrieben wird, wo zwei Wissenschaftlern und ihren Studenten aus China im Juli der Sicherheitszugang entzogen wurde." Okay, also ist es wieder ein Regelverstoß. Es ist wieder ein Regelverstoß, nicht wahr? Man kann einfach Viren und Gene stehlen und man kann sie einfach herumschicken und Leute von der Volksbefreiungsarmee haben. Und es ist ein Regelverstoß. Es ist nicht kriminell. Es hat nichts mit Terror zu tun. Es ist keine Spionage.

Wollt ihr mich verarschen? Ich meine, was ist hier los? Ich kenne die Antwort. Das ist ein internationales Verbrechersyndikat, und sie operieren unter dem Banner der öffentlichen Gesundheit und neu auftretender Krankheiten und nachhaltiger Entwicklung. Das ist es, was hier passiert und sie schützen die ihren. Sie können alles tun und werden beschützt, solange sie den Rückhalt der internationalen kriminellen Organisation haben. Also gut. Was ist also letztendlich mit dieser Untersuchung über den giftigen Arbeitsplatz und den Leiter Matthew Gilmore hier passiert? Nun, nichts, weil er einfach gekündigt hat. Der Typ hat einfach gekündigt, als Leiter des mikrobiologischen Labors. Und was ist passiert? Haben sich andere dumme Arbeitgeber von ihm ferngehalten, weil er der Typ war, der chinesische Spione ins Labor ließ? Und er war der Typ, der beschuldigt wurde, einen giftigen Arbeitsplatz zu haben.

Und der Bericht ist ziemlich schlecht. Ich habe euch nicht viel davon gezeigt. Nein, nein, es ist in Ordnung. Es ist in Ordnung. Er wird bei einer Organisation namens "Quadram Institute" in Großbritannien arbeiten. Jenseits des großen Teichs, weit weg von jedem, der sie für das, was in seinem Labor vor sich ging, zur Verantwortung ziehen könnte. Sie haben ihn einfach gehen lassen. Sie haben ihn einfach das Land verlassen lassen, um einen anderen Job in einer anderen mikrobiologischen Einrichtung namens "Quadram Institute" anzunehmen. Geleitet von einem Typen namens Professor Ian Charles, der vorher für GlaxoWellcome gearbeitet hat, was GlaxoSmithKline plus der Wellcome Trust ist, der sehr, sehr, sehr tief ist. Und seine ganze Sache mit COVID-19: tief, tief, tief. Schlagt einfach Jeremy Farrar nach. Und werden wir vielleicht Antworten von Frank Plummer bekommen, dem ehemaligen Leiter des mikrobiologischen Labors in Winnipeg. Jetzt, wo er raus ist, kann er reden. Wirklich? Nein. Nein, denn Frank Plummer ist am 4. Februar 2020 in Kenia gestorben. Genau dann, wenn er für seinen Input und seine Erfahrung in Bezug auf das Coronavirus gebraucht werden könnte.

Und in meinem nächsten Video werde ich mit euch darüber sprechen, was er über die erste SARS-"Pandemie" im Jahr 2003 zu sagen hatte. Das könnte ein Teil des Grundes sein, warum er nicht mehr unter uns ist. Es ist eine ziemlich interessante Geschichte, aber das ist für das nächste Mal. Also lasst uns das jetzt einfach abschließen. Der erste Labor-Diebstahl im Jahr 2009. Fast genau 10 Jahre später sind die Chinesen in das nationale mikrobiologische Labor eingedrungen und haben geistiges Material und virale Proben entwendet und an das Wuhan-Institut für Virologie weitergeleitet. Und es ist sehr interessant zu bemerken, dass direkt nach diesem ersten Verstoß im Labor in Winnipeg die Schweinegrippe ausbrach. Und kurz nach diesem Verstoß brach COVID-19 aus. Und wir können uns hier ein Bild davon machen, was passiert, wenn man in der Welt der Virologie seinen Job wirklich versaut. Nichts. Man wird befördert, oder wenn man vielleicht ein ehrlicher Typ ist, oder man weiß zu viel, stirbt man plötzlich, wenn man auf einer Preisverleihung in Afrika ist.

An einem Tag gehst du auf eine Safari, am nächsten Tag bist du tot. Wie gesagt, das hebe ich mir für mein nächstes Video auf. Im Augenblick muss ich aufhören zu reden, aber danke, dass ihr hier wart, bitte besucht meine Website amazingpolly.net. Und wenn Sie etwas zu meiner Arbeit beitragen möchten, können Sie das tun, indem Sie mir etwas auf dem Postweg schicken. Ich liebe es, Briefe zu bekommen. Es ist sehr aufregend, jeden einzelnen zu öffnen und zu sehen, was ihr hineingeschrieben habt. All eure brillanten Geschichten und eure witzigen Notizen, die ihr mir schickt. Einige davon werde ich bald wieder mit euch teilen. Aber wenn ihr keine Lust habt, tatsächlich etwas zu schreiben und eine Briefmarke darauf zu setzen, habe ich auch ein Online-Formular, das ihr dort ausfüllen könnt, um mir einen digitalen Beitrag zu schicken, wenn ihr das möchtet. Vielen Dank, dass ihr alle hier seid. Danke, dass ihr zugehört habt. Ich hoffe, ihr habt etwas davon mitgenommen. Daumen hoch, abonnieren, einen Kommentar hinterlassen. Und bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 21.06.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Ist die Maske gerade verrutscht?


Amazing Polly - Ist die Maske gerade verrutscht? - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Ist-die-Maske-gerade-verrutscht:0


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 08.06.2021: https://www.bitchute.com/video/uR6oBrwHOYRB/

Kanadas totalitäres Regime hat Mühe, den Schein zu wahren. Aber spielt das eine Rolle in einer "globalisierten" Welt? In diesem Video bezieht sich Polly erneut auf das Buch "Politische Ponerologie", die Wissenschaft von der Natur des Bösen, angepasst für politische Zwecke.

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

https://pearl-hifi.com/11_Spirited_Growth/10_Health_Neg/08_Psychopathy_OPs_AFs/03-Political_Ponerology_Full_Text.pdf


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich habe neulich etwas gesehen, das mich an einen bestimmten Abschnitt des Buches "Politische Ponerologie" erinnert hat. Ich weiß nicht, ob ihr mein Video vor einer Weile gesehen habt, in dem ich ein bestimmtes Segment dieses Buches vorstellte, die politische Ponerologie, die Wissenschaft des Bösen, die für politische Zwecke angepasst wurde. Es ist wirklich ziemlich interessant, aber es ist aus verschiedenen Gründen eine mühsame Lektüre. Also habe ich nur kleine Abschnitte auf einmal behandelt. Und das, was ich gesehen habe, was mich dazu brachte, dieses Video zu machen, ist hier. Ich werde es euch zeigen. Es sind zwei Fotos vom G7-Treffen. Hier ist die erste Version dieses Bildes von der Associated Press. Hier sieht nichts ungewöhnlich aus, außer dass sie körperlich distanziert sind. Antisoziale Distanzierung findet auf diesem Bild statt, oder? Okay. Aber es gibt eine andere Version dieses Bildes, die in den kanadischen Medien verwendet wird und die von unserer Finanzministerin selbst getwittert wurde. Sie ist genau hier, Chrystia Freeland. Chrystia Freeland selbst und die kanadischen Medien haben diese Version des Fotos nicht verwendet. Sie haben diese Version verwendet, bei der, wie man sieht, der einzige Unterschied ist, dass Chrystia Freeland eine Maske trägt. Sie trägt eine Maske genau in der Mitte dieses Fotos, eine große schwarze Maske, die mit ihrem weißen Kleid in Kontrast steht. Es ist also wirklich auffällig.

Und was ich an dieser Situation hoffnungsvoll finde, ist, dass es für mich ein Hinweis darauf sein könnte, dass Kanada offen eine Version von sich selbst nach außen und eine andere Version von sich selbst für das heimische Publikum gibt. Wir haben hier zwei gegensätzliche und widersprüchliche Erzählungen. Chrystia ist gefangen zwischen der Meinung der Weltführer um sie herum, die eindeutig die Notwendigkeit einer Maske in dieser Situation abgelehnt haben. Und der Meinung der Weltgremien, denen sie verpflichtet ist und die alle dem COVID-Narrativ anhängen, das Kanada im Grunde genommen im Moment leitet. Es ist wie der eiserne Vorhang. Wir wussten nicht, wie schlecht das russische Volk behandelt wurde oder was dahinter wirklich vor sich ging. Wir wussten das nicht, weil sie der Welt ein bestimmtes Gesicht präsentierten und viele Dinge hinter dem eisernen Vorhang verschlossen hielten. Nun, Kanada hat einen COVID-Vorhang. Kanada hat einen Regenbogenflaggen-Vorhang. Ich glaube nicht, dass der Rest der Welt wirklich begreift, wie schlimm es ist, oder sie würden es nicht, wenn es nicht die Tatsache gäbe, dass wir jetzt das Internet haben. So können wir an einem Tag herausfinden, dass sie eine Version dieses Bildes für das internationale Publikum zeigen und eine andere Version dieses Bildes für das heimische Publikum. Ich meine, das ist ein großer Fehler. Jeder kann die Wahrheit sehen, aber was es andeutet, ist möglicherweise ein Riss in diesem totalitären Regime, das wir hier in Kanada haben. Es deutet möglicherweise darauf hin, dass der Rest der Welt beginnen wird, uns zu meiden oder uns als Idioten zu betrachten.

Wenn wir mit diesem Spiel weitermachen, diesem lächerlichen, von unreifer Propaganda getriebenen Spiel, spielen wir mit unseren eigenen Mitbürgern. Der Teil der politischen Ponerologie, den ich lesen möchte, ist der, indem er definiert, was eine Pathokratie ist. Pathokratie heißt so, weil die Leute in den Machtpositionen in einer Pathokratie pathologisch sind. Sie sind pathologisch charakterschwache Menschen. In dem Buch "Politische Ponerologie" sagen sie: "Eine Pathokratie ist eine Regierung, in der Individuen mit Persönlichkeitsstörungen, besonders Psychopathie, Positionen der Macht und des Einflusses besetzen. Das Ergebnis ist ein totalitäres System, das durch eine Regierung gekennzeichnet ist, die sich gegen ihr eigenes Volk wendet." Und ich denke, dass viele von uns auf der ganzen Welt das im Moment spüren. Unsere Regierungen sind aktiv dabei, uns zu schaden. Im Grunde genommen, nur zur Auffrischung, argumentiert der Autor, dass der Prozess, eine gute Organisation schlecht zu machen, Ponerologie genannt wird. Er geht durch, wie dieser Prozess abläuft und welche Art von Menschen daran beteiligt sind und was die Fehler der Gesellschaft sind und wie wir dies geschehen lassen. Wir lassen diese gestörten Charaktere in Führungspositionen. Und sobald wir das tun, sobald wir einen oder zwei in eine Organisation lassen, werden sie einfach dafür sorgen, dass die ganze Organisation schlecht läuft.

Und das ist eine interessante Hypothese, die er hat. Er sagt, dass das, was sie im Wesentlichen versuchen, Psychopathen und Soziopathen und diese Art von Menschen, sie wollen eigentlich, dass die ganze Welt mit ihrer eigenen Weltsicht konform geht, weil sie wissen, dass sie anders sind. Und sie passen nicht hinein und fühlen sich die ganze Zeit schlecht. Sie fühlen sich frustriert, meistens frustriert, und wollen dann, dass die ganze Welt sich ihrer Denkweise anpasst. Und normale Menschen wehren sich natürlich dagegen, denn diese Menschen sind sehr unmoralisch. Sie können gewalttätig sein, sie haben keine Skrupel, sie sind Tyrannen. Sie sind einfach wahnsinnig und die normalen Menschen sind immer in der Mehrheit, also bekämpfen wir sie immer. In Ordnung, er sagt also, dass das in der Geschichte immer wieder passiert. Es ist ein zuverlässiger Zyklus. Und die Pathokratie hat ein Problem und sie wissen, dass sie ein Problem haben. Das größte Problem, das die Pathokratie hat, ist, dass sie die Minderheit ist. Die Mehrheit der Menschen will nicht, was sie verkaufen. Und so wird die Pathokratie besessen davon, die Fassade aufrechtzuerhalten und die Kontrolle zu behalten.

Das ist also der Zeitpunkt, an dem wir eine Art Säuberung von allen Andersdenkenden bekommen. Alle Andersdenkenden müssen gehen, weil die Pathokratie immer kurz davor ist, entlarvt zu werden. Und ich denke, wir sehen das überall, vor allem bei der Kündigungskultur mit der Entlassung von Professoren, einer De-Plattformierung von jedem, der dem offiziellen Narrativ widerspricht, richtig? Der ganze Prozess des Regierens scheint in letzter Zeit aus zwei Dingen zu bestehen. Belohnung der loyalen, wie, ihr wisst schon, BLM zu entschuldigen, bestimmte Gefangene aus dem Gefängnis zu lassen, die Förderung der schlechtesten Leute. Ein perfektes Beispiel für diese Belohnung der Loyalität ist das, was in Ontario passiert ist. Wir haben ein komplettes Verbot jeglicher öffentlicher Versammlungen, jeglicher Sportereignisse, jeglicher Musikkonzerte, et cetera. All das, Kirche, alles, sogar das Einkaufen von nicht lebensnotwendigen Dingen ist hier noch verboten. Und doch hat der Premierminister der Provinz aus heiterem Himmel 550 geimpften Mitarbeitern des Gesundheitswesens erlaubt, ein Eishockeyspiel der Toronto Maple Leafs zu besuchen. Und so kam es, dass einige der loyalsten, lautesten vertrauenswürdigen Stimmen über Lockdowns und Maskierung und soziale Distanzierung, weshalb sie zufällig in der Lotterie gewinnen und ausgewählt werden, um zu diesem Ding zu gehen. Und dann haben sie darüber getwittert und damit geprahlt.

Es erinnert mich an die Geschichten aus der Deutschen Demokratischen Republik in Ostdeutschland vor dem Fall der Mauer, wie die Parteitreuen in speziellen Vororten wohnen durften, sie bekamen Belohnungen wie Staubsauger. Und aus irgendeinem Grund schienen Bananen ein großes Thema zu sein. Sie konnten exotische Früchte wie Bananen bekommen. Wisst ihr, man musste eine Stripperin für die Oberschicht sein, um diese Bananen zu bekommen, oder man musste Propagandafilme für das Regime produzieren und dann bekam man Bananen. Das ist es, woran mich das erinnert. Nur, dass wir natürlich in Kanada sind, also müssen es Karten für ein Hockeyspiel sein. Natürlich muss es das, aber das ist, das ist die eine Hälfte dessen, wovon unsere Regierung besessen ist. Und die andere Hälfte ihrer Regierungsarbeit besteht darin, abweichende Meinungen mit allen möglichen trickreichen Mitteln loszuwerden, weil sie eine Ausrede dafür brauchen. Sie sind nicht mutig genug, an diesem Punkt herauszukommen und zu sagen: "Wir wollen politisch Andersdenkende zum Schweigen bringen, also werden wir es tun." Sie sind natürlich nicht mutig genug, um das zu sagen.

Also das ist, wo die Ursachen der sozialen Gerechtigkeit ins Spiel kommen. Denn sie können sagen, wir tun dies, um Hass zu bekämpfen, was bedeutungslos ist, aber es ist ein toller Weg, um politische Dissidenten zu etikettieren. Und so kann man sie zum Schweigen bringen, von der Plattform entfernen, sie feuern und all das. Okay, also mein Punkt, was die Bilder mit Chrystia Freeland angeht, ist, dass sie eines hat, das die Welt sieht, auf dem sie keine Maske trägt, und jenes, das Kanada sieht, auf dem sie eine Maske trägt. Chrystia Freeland ist also gefangen zwischen Baum und Borke. Sie möchte, dass das Land, das sie repräsentiert, sie mit einer Maske sieht, weil sie den ganzen Tag, jeden Tag, über COVID-Maßnahmen redet und wir alle den Erlassen der Gesundheitsbeamten gehorchen müssen. Aber draußen in der Welt, wenn sie unter ihren normalen Kollegen ist, unter Kollegen in der Welt, die normal sind. Es ist irgendwie peinlich, die einzige Person zu sein, die eine Maske trägt, meint ihr nicht auch? Dies, so der Autor der Politischen Ponerologie, ist etwas, das in dem Moment passiert, in dem die Pathokratie vielleicht an den Rand des Zusammenbruchs gerät.

Lasst mich nun aus den Abschnitten der politischen Ponerologie vorlesen, die mir zutreffend erschienen. Okay, wir fangen hier an. "Es gibt andere Bedürfnisse und Druck, dem die Pathokraten ausgesetzt sind, besonders von außen. Das pathologische Gesicht muss irgendwie vor der Welt verborgen werden, denn die Erkenntnis dieser abartigen Herrschaft durch die Weltöffentlichkeit wäre eine Katastrophe. Ideologische Propaganda allein wäre dann eine unzureichende Tarnung. Vor allem im Interesse der neuen Elite und ihrer Expansionspläne muss ein pathokratischer Staat Handelsbeziehungen mit den Ländern des normalen Menschen unterhalten. Der pathokratische Staat strebt nach internationaler Anerkennung als eine bestimmte Art von politischer Struktur. Und er fürchtet die Erkenntnis im Sinne einer echten klinischen Diagnose." In gewisser Weise ist das eine klassische Umkehrung, aber ich bin sicher, dass sie nicht beabsichtigt war. Wenn man Psychopathie, Narzissmus und Soziopathie studiert, taucht dieses Konzept auf, "die Maske der Vernunft", wie sie es nennen. Die Soziopathen und Psychopathen, sie verstecken, wie abartig sie sind, hinter einer Maske der Vernunft. Sie haben gelernt, normales Verhalten zu imitieren, normale emotionale Reaktionen und all das, aber hin und wieder sagen wir, die Maske verrutscht und man sieht das wahre Raubtier hinter dieser Maske der Vernunft.

Was wir im Moment haben, ist die Maske des Wahnsinns. Es ist auf den Kopf gestellt. Die Leute tragen wortwörtlich Masken. Und wenn ihr mich fragt, sind die Leute, die diese Masken tragen, die emotional und psychologisch weniger stabilen unter uns. Ich sag das einfach mal so. Da ist sie also mit ihrer Maske des Wahnsinns. Die Leute fangen an, das zu bemerken. Was ich euch noch sagen möchte ist, dass wir in einer globalen Welt leben, dieses Buch wurde, glaube ich, in den frühen Achtzigern geschrieben. Es hat sich also eine Menge geändert. Die Welt ist jetzt viel globaler geworden, als zum Zeitpunkt, als er es geschrieben hat. Also in einer globalen Welt sind Pathokratien, wie ich glaube, dass Kanada eine ist, ich meine, Chrystia Freeland ist nicht die einzige Verrückte oder Kriminelle, die wir in der oberen Regierungsebene haben. Bei weitem nicht, denn es ist ja global. Ist Kanada verpflichtet, normal zu erscheinen? Der Welt gegenüber den Anschein zu erwecken, eine bestimmte Art von politischer Struktur zu haben? Wenn es in Wirklichkeit zu Hause eine andere Art hat. Ich weiß es nicht. Das dachte ich auch nicht, bis ich diese beiden Bilder sah. Ich muss mich wirklich fragen, warum Chrystia Freeland ein Bild mit einer Maske und ein Bild ohne gewählt hat. Ich denke, es verrät genau das, was Andrew Lobaczewski dort beschreibt. Kanada versucht, sein wahres Gesicht vor der Welt zu verbergen. Und das ist eine gute Sache, denn das bedeutet, dass wir eine Chance haben, zur Normalität zurückzukehren.

Ich möchte noch etwas mehr lesen, das sich aus diesem Umstand ergibt, entsprechend dem ponerologischen Prozess. "Jeder Psychopathologe, der sich mit diesem Phänomen beschäftigt, wird an den dissimulativen Zustand oder die dissimulative Phase eines Patienten erinnert, der versucht, die Rolle eines normalen Menschen zu spielen und seine pathologische Realität zu verbergen, obwohl er weiterhin krank oder abnormal ist. Verwenden wir also den Begriff "dissimulative Phase der Pathokratie" für den Zustand, in dem ein pathokratisches System immer geschickter die Rolle eines normalen soziopolitischen Systems mit "anderen" doktrinären Institutionen spielt. In dieser Phase werden die normalen Menschen innerhalb des von Pathokraten regierten Landes resistent und passen sich der Situation an. Nach außen hin ist diese Phase jedoch durch herausragende ponerogene Aktivität gekennzeichnet. (...) Im pathokratischen Land liegt die aktive Struktur der Regierung in den Händen von psychopathischen Individuen, und die essentielle Psychopathie spielt eine Hauptrolle, besonders während der dissimulativen Phase. Allerdings müssen Individuen mit offensichtlichen pathologischen Zügen aus bestimmten Tätigkeitsbereichen entfernt werden: nämlich aus politischen Ämtern mit internationaler Sichtbarkeit, wo solche Persönlichkeiten den pathologischen Inhalt des Phänomens verraten könnten. Individuen mit offensichtlichen pathologischen Zügen sind auch in ihrer Fähigkeit eingeschränkt, diplomatische Funktionen auszuüben oder sich mit den politischen Situationen der Länder der normalen Menschen voll vertraut zu machen. Deshalb werden die Personen für solche Positionen ausgewählt, weil sie in ihren Denkprozessen der Welt der normalen Menschen ähnlicher sind."

In Ordnung, ich wünschte, er hätte weniger hochtrabend geschrieben, aber was ich hier sehe, ist, dass er sagt, dass man so etwas wie normale Leute dazu bekommen muss, da rauszugehen und die Diplomaten zu sein, weil wir nicht zugeben wollen, dass wir Verrückte für die höchsten Posten anstellen. Deshalb sehe ich unser Land als über den Punkt ohne Wiederkehr hinaus, wenn wir jemanden wie Chrystia Freeland hinaus in die Welt schicken. Andrew Lobaczewski sagt, dass selbst in den schlimmsten Pathokratien, die es gegeben hat, diese klug genug waren, halbwegs normale Leute vor die Welt zu platzieren. Kanada macht sich nicht einmal die Mühe. Ich meine, das ist entweder ein Zeichen dafür, dass die Regierung aus den Fugen geraten ist und im Begriff ist, zu zerfallen. Oder es ist ein Zeichen dafür, dass uns das noch hundert weitere Jahre bevorstehen könnte, wenn die Leute nicht bald aufwachen, weil uns offensichtlich niemand in den anderen Ländern irgendwie zur Rede stellen wird. Niemand wird sich aus dem Umgang mit Chrystia Freeland zurückziehen, oder werden sie es? vielleicht werden sie es. Ich denke, wir werden sehen. Kanada war in den letzten Monaten viel in den Nachrichten. Alex Jones hat sogar meinen Premierminister, Doug Ford, einen dämonischen Igel genannt, was so lustig ist, denn seht ihn euch an, er ist irgendwie, er ist ein bisschen ein dämonischer Igel. Doug Ford, du Stück Dreck. Nicht, dass Alex Jones die Nachrichten wäre, aber die Nachrichten wurden in Kanada für unsere Verfolgung von christlichen Kirchen und Pastoren erwähnt, für unsere Quarantäne-Hotels, für unsere verrückte Grenzschließung, für alle möglichen Dinge, Gründe, die wir nicht in den Nachrichten haben wollen. Also steigt wahrscheinlich der Druck auf unsere Pathokratie. Ich hoffe es.

Ich glaube, dieser Abschnitt könnte beschreiben, in welchem Stadium wir uns in Kanada befinden. "Die folgenden Fragen drängen sich daher auf: Was passiert, wenn das Netzwerk der Verständigung unter Psychopathen Macht in Führungspositionen mit internationaler Einwirkung erlangt? Das kann passieren, besonders in den späteren Phasen des Phänomens. Angetrieben durch ihren Charakter (der extrem egomanisch ist), dürsten solche abweichenden Menschen nach genau dem, auch wenn es letztlich ihren eigenen Lebensinteressen widerspricht, und so werden sie vom weniger pathologischen, logischeren Flügel des Herrschaftsapparates entfernt." Ups, den Teil hatte ich vergessen. Okay, niemand entfernt Chrystia Freeland. Niemand entfernt Catherine McKenna, niemand entfernt die verschiedenen Sexualstraftäter, die in der liberalen Partei Kanadas in jeder gewählten Position zu finden sind, einige von ihnen in höheren Positionen. Niemand entfernt den lügenden Verteidigungsminister. Niemand entfernt den ehemals inhaftierten, angeklagten Khalistany-Terroristen Amarjeet Sohi. Niemand entfernt einen der hochrangigen Pathokraten. Wir sind also weit unten auf dieser Stufe, Kanada. Einige von euch wissen das bereits, andere Leute sind in tiefer, tiefer, tiefer Verleugnung.

Es heißt: "Solche Abweichler verstehen nicht, dass es sonst zu einer Katastrophe kommen würde." Es sei denn, sie würden entfernt. "(...) Wenn die vielen Führungspositionen von Individuen eingenommen werden, denen es an ausreichenden Fähigkeiten fehlt, sich in die Mehrheit der anderen Menschen einzufühlen und sie zu verstehen, und die auch Defizite an technischem Vorstellungsvermögen und praktischen Fähigkeiten aufweisen, dann führt dies zu einer außerordentlich schweren Krise auf allen Gebieten, sowohl innerhalb des betreffenden Landes als auch in Bezug auf die internationalen Beziehungen." Das ist der Punkt, an dem wir sind. An diesem Punkt sind wir in Kanada. Allerdings denke ich, dass Vorfälle wie diese "Maske auf / Maske ab", einmal für die kanadischen Dummköpfe, das andere Mal für die Welt, ich denke, das zeigt eine Schwächung der Fassade, eine Verzweiflung. Es zeigt, dass sie nicht in der Lage sein werden, das noch länger zu verbergen. Aber wir Kanadier müssen einfach stark werden. Wisst ihr, ich sehe immer wieder Leute sagen: "Wir müssen jemand anderen wählen, damit wir diese Lockdowns beenden können." Ach, ich bitte euch. Ja, wir haben ein paar Ausreißer-Parteien, die vielleicht, vielleicht etwas verändern könnten. Aber selbst wenn sie das tun, existiert das zugrundeliegende Problem noch immer.

Ihr wollt, dass die Herrschenden euch sagen, was ihr zu tun habt, bis hin zu euren persönlichen Gesundheitsentscheidungen. So könnt ihr nicht sein. Ihr müsst euch daran erinnern, dass sie für euch arbeiten und ihr müsst euch daran erinnern, dass wenn sie aufhören für euch zu arbeiten, ihr einfach mit eurem natürlichen Recht leben müsst. Ich meine, in erster Linie. Es spielt keine Rolle, wer an der Macht ist. Ihr seid an der Macht. Vergesst das nicht. Okay, ich werde jetzt aufhören zu reden. Ich seh euch bald wieder. Oh, bitte besucht meine Website Amazingpolly.net, wenn ihr es nicht schon getan habt. Bitte abonniert hier, wenn ihr es noch nicht getan habt. Ich will auf hunderttausend kommen. Leute, was ist hier los? Helft mir, auf 100.000 zu kommen. Kommt schon, ihr könnt es schaffen. Oh, ich bin ein bisschen überdreht. Es ist später am Tag, als ich normalerweise ein Video mache. Besucht meine Website Amazingpolly.net. Ihr könnt dort eine Online-Spende machen, wenn Ihr das tun wollt, oder mir etwas per Post schicken. Meine Postfachadresse ist dort aufgeführt. Gebt mir einen Daumen hoch, hinterlasst mir einen Kommentar. Besucht mich auf jeden Fall auf Rumble, auf Gab und bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 18.06.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Fledermaus Suppe - Labor Lecks & Virus-Funktionserweiterungs-Forschung


Amazing Polly - Fledermaus Suppe - Labor Lecks & Virus-Funktionserweiterungs-Forschung - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Fledermaus-Suppe:a


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 03.06.2021: https://www.bitchute.com/video/uQv9byvtBup1/

Der große Betrug der "aufkommenden Krankheiten" und seine Beziehung zu der Labor-Leck-Geschichte, Funktionserweiterung bei Viren. Polly berichtet über Peter Daszak, Fauci und andere in der globalen Gesundheitsarena. COVID vereint all diese Akteure und wird als Vorwand für die Nachhaltigkeitsziele der UN, sowie den Great Reset / Build Back Better verwendet.

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!

Referenzen:

Fauci Emails: https://www.documentcloud.org/documents/20793561-leopold-nih-foia-anthony-fauci-emails

Taiwan News re Daszak WHO inspection of Wuhan: https://www.taiwannews.com.tw/en/news/4104828

Video from Dec 2019 / Daszak: https://www.nytimes.com/2021/02/14/health/WHO-covid-daszak-china-virus.html

NYT Daszak comes back from China: https://www.nytimes.com/2021/02/14/health/WHO-covid-daszak-china-virus.html

NIH Funding: https://reporter.nih.gov/project-details/8674931

2. https://reporter.nih.gov/project-details/9819304#details

Full Grant to EcoHealthAlliance: https://www.usaspending.gov/award/ASST_NON_R01AI110964_7529

Baric UNC Endeavors, Stalking Sars: http://endeavors.unc.edu/fall2003/baric.html

Baric Emails: https://usrtk.org/biohazards-blog/ralph-baric-emails/

Obama Guidance on Gain of Function: https://obamawhitehouse.archives.gov/blog/2017/01/09/recommended-policy-guidance-potential-pandemic-pathogen-care-and-oversight

GPMB thanking Resolve To Save Lives: https://apps.who.int/gpmb/assets/annual_report/GPMB_Annual_Report_English.pdf

Tom Frieden Council of Foreign Relations / Sex Abuse: https://www.huffpost.com/entry/ex-cdc-director-hired-after-sexual-abuse-charge-tom-frieden_n_5e628b67c5b68d616453f303

Gain of Function is pointless and unsafe: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7128689/

Intelligencer Lab Leak Hypothesis: https://nymag.com/intelligencer/article/coronavirus-lab-escape-theory.html

Justia Patent for whole coronavirus genome: https://patents.justia.com/patent/6593111

Nature: Sars-Like cluster of circulating bat coronaviruses shows potential for human emergence: https://www.nature.com/articles/nm.3985

Baric gets grant for research on emerging viruses: https://sph.unc.edu/sph-news/niaid-renews-5-year-grant-for-research-on-emerging-viruses

Decade of Vaccines announcement from the WHO: https://www.who.int/immunization/newsroom/press/news_release_decade_vaccines/en/

Science Mag: Risky Bird Flu gain of function research to resume (Feb 2019): https://www.sciencemag.org/news/2019/02/exclusive-controversial-experiments-make-bird-flu-more-risky-poised-resume


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Okay, seid ihr bereit für eine lange Ausgrabung über die Coronavirus-Funktionserweiterungs-Forschung, plus die Labor-Leck-Theorie und die beteiligten Spieler? Ich hoffe es, denn ich denke, das könnte ein ziemlich langes Video werden. Ich habe eine Menge Fäden, die ich ziehen möchte, und ich hoffe, nicht zu viel von dem zu wiederholen, was ihr schon darüber gehört habt, wenn ihr überhaupt schon etwas darüber gehört habt. Wenn ihr noch nichts darüber gehört habt, empfehle ich euch, Tucker Carlsons siebenminütiges Video von gestern, dem 2. Juni, anzuschauen, denn er macht einen guten Job, um alle Fakten, die oberflächlichen Fakten, zusammenzufassen. Wie auch immer, die aktuellen Fakten alle in einem netten kleinen Segment. Was ich also zu tun hoffe, ist wirklich, es ist eine Art Mischmasch. Ich habe mir überlegt, dieses Video "Fledermaus-Suppe" zu nennen, weil es nur Fakten und Informationen enthält, die sich auf diese Geschichte beziehen und die ihr wahrscheinlich noch nicht gehört habt.

Ich werde über Peter Daszak und Ralph Baric sprechen. Sie scheinen sehr, sehr tief in die Funktionserweiterungs-Forschung involviert zu sein. Und ich sagte, ich würde über Tom Frieden sprechen. Und der Grund, warum ich über ihn sprechen werde, ist, weil seine NGO plus die Geldgeber für seine NGO alle mit jenen übereinstimmen, über die ich bereits gesprochen habe, die Event201 orchestriert, geplant und finanziert haben. Event201 war die Coronavirus-Pandemie-Planungsübung, an der sehr hochrangige Akteure beteiligt waren, die sie im Oktober 2019 in New York abhielten. Und dann, soll das ein Witz sein? Weniger als zwei Monate später passiert es tatsächlich, nachdem einige der Leute, mit denen sie zu tun haben, in den letzten wie vielen Jahren Funktionserweiterungs-Forschung zum Coronavirus betrieben haben und all ihre Interessen, ihre finanziellen und ideologischen Interessen durch diese Pandemie sehr gut bedient werden. Denn man sieht, was sie wirklich wollen, ist, nun, jeder einzelne Akteur will profitieren, aber was der übergreifende Kult der Nachhaltigkeit und Technokratie will, ist ein grundlegend neues wirtschaftliches Paradigma für die ganze Welt.

Wir verlassen das produktive kapitalistische Wirtschaftsmodell und das finanzialisierte Modell für das, was ich das bio-digitale Modell nenne, bio-digital. Sie wollen Biologie und digitale Technologie zu einer Art ganz neuer Cyborg-Welt verschmelzen. Ich weiß, es klingt verrückt, aber das ist die Wahrheit. Und die Leute, die für diese beiden Organisationen arbeiten, die UN Agenda 2030 und die WEF Great Reset Leute. Die Tarnung, die sie gewählt haben, die für beide funktioniert, ist globale Gesundheit. Unter dem Deckmantel der globalen Gesundheit können sie vorgeben, humanitäre Arbeit zu leisten, während sie in Wirklichkeit räuberische, oligarchische, top-down Kontrolle, technokratische Tyrannei betreiben. Das ist es also in Kurzform. Schauen wir uns Peter Daszak an. Peter Daszak leitet eine NGO namens EcoHealth Alliance, die Gelder vom Verteidigungsministerium, dem US-Außenministerium und den nationalen Instituten für Gesundheit erhält.

Er finanziert und arbeitet auch mit dem Wuhan Institut für Virologie. Hier ist ein Artikel aus den Taiwan News, in dem sie auf einige wirklich interessante Dinge hinweisen, die Peter Daszak in einem Video sagte, das kurz vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in Wuhan aufgenommen wurde. Er sagt, dass seine Arbeit als Präsident der EcoHealth Alliance darin besteht, die Welt vor dem Auftreten neuer Krankheiten zu schützen und Pandemien vorherzusagen. Aber in dem Video spricht er über die Tatsache, dass sie im Wuhan Institute of virology Tests mit modifizierten Coronaviren an menschlichen Zellen und humanisierten Mäusen durchgeführt haben. Seine Organisation hat die Funktionserweiterungs-Forschung in Wuhan finanziert und es stellt sich heraus, auch in den Vereinigten Staaten. EcoHealth Alliance erhielt für diese Forschung 3,7 Millionen an Fördermitteln vom NIH. Und 10 % wurden an das WIV weitergeleitet. Die zweite, gefährlichere Phase, die 2019 begann, beinhaltete Funktionserweiterungs-Forschung an Coronaviren und Chimären in humanisierten Mäusen aus dem Labor von Ralph S. Baric von der Universität von North Carolina.

Und ich werde das alles demnächst mit weiteren Informationen untermauern. Aber ich möchte euch nur daran erinnern, wie erstaunlich es ist, dass ein Mann in dieser Position, der das tut, dessen Stiftung zugegebenermaßen nach weiteren Coronaviren sucht und Labore benutzt, um zu versuchen, sie in menschliche Zellen zu bekommen, tatsächlich in dem WHO, Weltgesundheitsorganisation-Gremium ist, das untersucht hat, wo diese Coronavirus-Pandemie begann. Das ist unfassbar. Hier ist also ein Artikel aus der New York Times vom 29. März 2021: "Ein WHO-Forscher auf seiner Reise nach China auf der Suche nach den Ursprüngen des Virus" Blah-Blah-Blah. Hier ist etwas Interessantes, das er sagte: "Vom ersten Tag an waren die Daten, die wir sahen, neu, die noch nie außerhalb Chinas gesehen worden waren: Wer waren die Verkäufer auf dem Huanan-Markt für Meeresfrüchte? Woher stammten ihre Lieferketten? Und was waren die Kontakte der ersten Fälle? Wie real waren die ersten Fälle? Wie real waren die ersten Fälle?

Hmm. Was meint er damit? Könnten sie gefälscht sein? Ich weiß es wirklich nicht. Und dann geht er auf eine Art Tirade hier ein, wo es klingt wie ein Mann, der ein wenig in Panik ist. "Sie haben am Ende über 900 Abstriche gemacht, eine riesige Menge an Arbeit. Sie sind durch die Kanalisation durch. Sie waren im Lüftungsschacht auf der Suche nach Fledermäusen. Sie hatten Tiere rund um den Markt gefangen." Und an dieser Stelle fängt er an, vielleicht ein bisschen rasend zu klingen. "Sie haben Katzen gefangen, streunende Katzen, Ratten, sie haben sogar ein Wiesel gefangen. Sie hatten Schlangen probiert. Die Leute hatten lebende Schlangen auf dem Markt, lebende Schildkröten, lebende Frösche. Kaninchen waren da, Kaninchenkadaver. Eine Farm mit Kaninchen hätte wirklich kritisch sein können. Es gab Gerüchte über Dachse. Und in China, wenn sie Dachs sagen, meinen sie Dachs-Frettchen, es ist ein Marder, verwandt mit Wieseln. Es kamen Tiere auf den Markt, die das Coronavirus hätten tragen können. Sie könnten von Fledermäusen irgendwo anders in China infiziert und hierher gebracht worden sein. Das ist also Anhaltspunkt Nummer eins. Es gab 10 Stände, die Wildtiere verkauften. Es waren Verkäufer aus Südchina, einschließlich der Yunnan-Provinz, der Guangxi-Provinz und der Guangdong-Provinz. In der Provinz Yunnan wurde der engste Verwandte von SARS-Cov-2 in Fledermäusen gefunden. Guangxi und Guangdong sind die Orte, wo die Schuppentiere gefangen wurden. Sie hatten ähnliche Viren. Sie haben Tiere, die auf den Markt kommen, die anfällig sind. Einige von ihnen kommen von Orten, von denen wir wissen, dass die nächsten Verwandten des Virus dort vorkommen. Da ist also die wirklich rote Flagge."

Es klingt so, als ob er einfach versucht, das Feld zu verwirren, weil er nicht will, dass jemand die gerade Linie von seinem Geld zu den Coronavirus-Ausbrüchen beim Menschen bemerkt, SARS-Coronavirus-Ausbrüche beim Menschen. Entschuldigung, ich sollte übrigens SARS sagen, nicht nur Coronavirus. Es gibt alle Arten von Coronaviren und das Coronavirus verursacht zum Beispiel die Erkältung beim Menschen. Ich sollte eigentlich SARS sagen. Nun, dieser Nachrichtenartikel aus Taiwan bezog sich auf ein Video und hier ist es, das ihr euch ansehen könnt. Anscheinend wurde es im Dezember 2019 aufgenommen, aber es ist am 19. Mai 2020 hochgeladen worden. Aber einige andere interessante Dinge, die Daszak in diesem Interview sagt, erstens, er bestreitet, dass er irgendwelche Finanzierungen von Gates bekommt. Und er sagt, dass 80 % seiner Mittel von der Regierung kommen. "Über 80 % unserer Mittel kommen aus staatlicher Unterstützung. Wir sind also wie eine Universitätsabteilung, wir sind die ganze Zeit auf der Suche nach Bundesgeldern." Das ist also eine interessante Sache zu bemerken. 80 % der Finanzierung dieses Mannes kommt von der Regierung.

In diesem Video fragt ihn der Typ, wie seine Organisation es hinbekommt, sich sozusagen selbst zu vermarkten. Und Daszak sagt, dass der Name der EcoHealth Alliance früher der Wildlife Trust war und er ihn geändert hat, weil Gesundheit ein besserer Standpunkt ist, um Gelder zu bekommen. "Eines der Dinge, die wir versuchen, ist, dass wir viel an den zugrundeliegenden Ursachen von Pandemien arbeiten. Abholzung, Klimawandel, Jagd auf Wildtiere, das ist auch unsere Naturschutzseite. Wir gehen also zu Stiftungen und sagen: Schauen Sie, Sie haben 20 Jahre lang versucht, den Wildtierhandel in China zu stoppen. Ihr habt so viel Geld in die Sache gesteckt. Wenn man das mit einem gesundheitlichen Aspekt verbindet, funktioniert es wirklich. Die Märkte, die Wildtiermärkte in China wurden nie aus ethischen Gründen oder aus Gründen des Naturschutzes geschlossen, aber in dem Moment, als SARS auftauchte, haben sie sie geschlossen. Das ist also das Argument, das wir verwenden. Und wir versuchen, die Gesundheit in den Naturschutz zu integrieren."

Als Beispiel, sagt er. Sie hatten versucht, den chinesischen Markt für exotische Tiere zu schließen, aber bis zum ersten SARS-Ausbruch im Jahr 2003 reagierte niemand auf diese Forderung. Und als das geschah, wurde der Markt für exotische Tiere tatsächlich geschlossen, sagt er. Ist das nicht interessant? Der Moderator fragt ihn nach den Bemühungen seiner Organisation, Land zu erhalten und die Abholzung zu stoppen. Und er sagt, dass er dort hingeht und den Regierungen sagt: Sehen Sie, wenn Sie ein Gebiet abholzen und eine Straße anlegen, dann werden die Leute auf dieser Straße entlang gehen. Und wenn sie wieder zurück kommen, bringen sie alle Arten von exotischen Krankheiten mit sich. Also jagt er ihnen Angst ein. Er macht ihnen Angst, dass sie es mit einer Pandemie zu tun haben werden, wenn sie weiter abholzen. Und er sagt das Gleiche, als der Typ ihn nach dem globalen Wildtierhandel fragt. Aber ihr erinnert euch, Peter Daszak begann sein NGO-Leben mit einer Organisation namens Wildlife Trust.

Ihm ging es nur um Tierrechte und die Rettung von Tieren und all das, zumindest sagt er das. Also versteckt er seine wahren Absichten, die darin bestehen, Tiermärkte zu schließen, die Jagd abzuschaffen, Entwicklungsprojekte in verschiedenen Ländern zu stoppen. Er versteckt es hinter der Bedrohung durch Krankheiten. Die Verknüpfung von Umwelt, Wildtieren und Viren und anderen Krankheiten wird ONE HEALTH genannt. One Health hat andere Namen, denn wie man sieht, ist es ein ziemlich neues Feld. Sie haben sich also noch nicht wirklich darauf geeinigt, wie sie es nennen wollen. Ich habe die anderen Namen dafür vergessen. Planetare Gesundheit, glaube ich, ökologische Gesundheit vielleicht. Ich weiß nicht, ob ich die Namen finde, ich werde sie für euch auf den einblenden, aber das regt mich so auf, denn ihr seht, was hier im Wesentlichen passiert, ist, dass Peter Daszak auf eine Formel gestoßen ist.

Er hat aus dieser Idee von aufkommenden Krankheiten, die uns in der Zukunft bedrohen, Kapital geschlagen. Dieses, ach du meine Güte, es sieht so aus, als ob dieser spezielle Virus kurz davor ist, von Tieren auf Menschen überzuspringen. Und er geht da raus und paddelt damit. Es ist ein bisschen wie mit dem Klimawandel. Sie sagen, es wird zu massiven Überschwemmungen kommen, wenn ihr uns nicht tonnenweise Steuergelder gebt, um X, Y, Z zu tun, dasselbe Geschäft. Es wird massive Pandemieausbrüche geben, wenn ihr uns nicht Geld gebt, um XYZ zu tun. Aber sie müssen immer die nächste in der Pipeline haben. Versteht ihr, was ich damit sagen will? Um diese Masche durchzuziehen, um Steuergelder zu saugen, wie, oh, wir müssen uns auf die nächste, Sie wissen schon, Schweinegrippe vorbereiten. Wir müssen, weil unsere Labortypen sagen, dass es gerade vom Schwein auf den Menschen überspringt oder was auch immer sie sagen. Es ist eine ekelhafte, zynische Art zu leben, aber dieser Peter Daszak, damit verdient er sein Geld. Und das ist es auch, worauf Anthony Fauci für sein Budget zählt. Zuhören.

"Nur um Ihnen die Wichtigkeit dieser Krankheiten zu zeigen. Dies ist ein Bild von mir in den sehr frühen achtziger Jahren, eine meiner ersten Aussagen vor einem Kongressausschuss. Jetzt gibt es zwei Aspekte zu den Zahlen, die ich Ihnen erzählen möchte. Und das ist, dass wir mit meinem Büro zum NIH zurückgekehrt sind und ich habe ausgesagt, und das sind keine Briefing Das sind offizielle Zeugenaussagen vor dem Kongress, entweder dem Senat oder dem Haus. Seit ich Direktor bin, ungefähr 250 Mal. Und jede einzelne davon hatte auf die eine oder andere Weise mit einer aufkommenden Infektionskrankheit zu tun. Es fing mit HIV an. Und dann ging es hoch bis zu den letzten, die wir gemacht haben, bei denen ich die Gelegenheit hatte, mit Tom Frieden und mit Sylvia Burwell und anderen mit Zika zu arbeiten. Und wir haben ungefähr 10 oder 12 davon damit gemacht.

Also, als ich zum ersten Mal anfing und ich begann auszusagen, war es schon mit drin. Denn ich wurde 1984 Direktor und HIV, wir haben 1981 zum ersten Mal davon erfahren. Also wollte ich vor dem Kongress aussagen und die Sache auf den Punkt bringen. Das ist jetzt 32 Jahre her, dass es aufkommende Infektionskrankheiten gibt. Also habe ich eine Karte gezeichnet. Ich habe es skizziert. Ich bin nicht so gut im Zeichnen. Und ich ließ meine Grafiker eine Art Karte der Vereinigten Staaten von Amerika machen. Und ich habe auf der Karte diese neu aufkommende Infektionskrankheit, nämlich HIV/AIDS, eingezeichnet. Und ich nahm diese Karte und auf die eine oder andere Weise, jedes Mal, wenn ich vor dem Kongress aussagte, besonders für mein Budget, fast immer für mein Budget, und ich sprach über globale Gesundheit und aufkommende Infektionskrankheiten. Und ich fügte eine, manchmal zwei, manchmal drei hinzu, entweder neue Krankheiten oder wieder auftauchende Krankheiten. Und das letzte Mal, dass ich das getan habe, war im vergangenen Frühjahr."

Ich hatte diesen Clip schon einmal in einem anderen Video vorgestellt, aber ich fange an, den größeren Betrug hier zu sehen, aufkommende Krankheiten. In der Tat, gibt es noch einen anderen Typen. Ratet mal, woher er kam? Von der Rockefeller Universität, die das alles vor Jahren ins Rollen gebracht hat. Ja, hier ist es, genau hier. Ihr wisst wahrscheinlich, dass Rockefeller die Familienorganisation ist, die Stiftung, die das Drehbuch umdrehte und anfing, die traditionelle Medizin, alternative Medizin zu nennen und ihre eigene Marke der Medizin, nannten sie dann traditionelle Medizin. Und so ist es seither geblieben. Und man sieht das NIH und Fauci`s Organisation, das nationale Institut für Allergie und Infektionskrankheiten. Das waren die Leute, die an der Erstellung dieses Papiers beteiligt waren, in dem es darum ging, wie wichtig es ist, aufkommende Viren im Auge zu behalten und einzuplanen. Man beachte auch die finanzielle Unterstützung, dort unten am Ende, die finanzielle Unterstützung kommt von Hoffman, Laroche, Lilly, Forschungslaboratorien und Merck Sharp and Dohme Research. Das war unsere große Pharmaindustrie.

Das sind Pharmafirmen, Medikamentenfirmen, Chemieunternehmen. Das ist der Betrug. Es ist eine andere Art von Vorhersagemodell. "Von Tieren verursachte Krankheiten? Der Präsident der EcoHealth Alliance, Peter Daszak, warnt die Teilnehmer der TEDMED-Konferenz: "Habt Angst, habt große Angst." Daszak sagte das bei einem Ted-Talk, den er 2010 hielt. Und ich möchte euch ein paar Ausschnitte davon zeigen, weil es sehr interessant ist. Dabei wird deutlich, dass er eine Art Showman ist, der auf die altmodischen Tiershows zurückgreift, der exotische Tiere mitbringt, um das Publikum einzubeziehen, und sie hochkommen zu lassen, um sie zu halten. Dazwischen aber vermittelt er seine eigentliche Botschaft, die da lautet: "Der Mensch ist das Problem", wir ruinieren die Umwelt. Und indem wir das tun, stressen wir die Tiere. Und dadurch entstehen neue Krankheiten. Das ist sehr subversiv, und er ist ein perfekter Showman und ein perfekter Lügner, wie ich aus anderen Interviews, die ich von ihm kenne, weiß. Um mit dieser Bedrohung umzugehen, sagt er, hat er ein Team in vielen verschiedenen Ländern zusammengestellt, um nach neuen Krankheitserregern in Wildtieren zu jagen.

"Unsere Organisation EcoHealth Alliance hat jetzt Wissenschaftlerteams in jedem dieser Hotspot-Länder, die in der Wildnis arbeiten, um zu versuchen, diese neuen Krankheitserreger einzufangen. Und wir arbeiten mit Naturschützern zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie wir den Lebensraum dieser Wildtiere beeinflussen. So entlasten wir die Umwelt und beseitigen die Bedingungen, die es den Viren ermöglichen, in die Populationen zu gelangen. Das ist die langfristige Lösung, um die nächste Pandemie zu verhindern. Und wenn wir es richtig machen, bedeutet das, dass niemand krank werden wird, weil wir es zuerst in den Wildtieren einfangen werden. Was wir also tun, ist, wir fangen Wildtiere, wir nehmen Proben, wir lassen die Wildtiere frei. Und dann gehen wir zurück ins Labor, wenn wir das nächste SARS, die nächste Krankheitsreihe finden. Und wir entdecken neue Krankheitserreger und entwickeln dann Werkzeuge, um mit ihnen umzugehen, falls sie jemals auftauchen."

Ist es diesem Typen jemals in den Sinn gekommen, dass, wenn er sie einfach in Ruhe lässt, vielleicht nichts passieren wird. Wie auch immer, seine Naturschützer, die diese Pathogene angeblich einsammeln gehen. Er hat mit dem Team gearbeitet und das hat es ihm ermöglicht, eine Hotspot-Karte für diese aufkommenden Krankheiten zu erstellen. Er sagt, das ermöglicht es ihnen zu sagen, wo der nächste Ausbruch sein könnte. Aber er sagt etwas wirklich Interessantes, wenn er über diese Karte spricht, zuhören. "Jetzt noch einmal diese Karte, und wir werden wieder persönlich. Das hat eine tiefe persönliche Bedeutung für mich. Dies ist der Ursprung jeder Krankheit, mit der wir ein Problem haben. HIV ist da drauf. Ebola ist da drauf. Das West-Nil-Virus ist da drauf. Schockierenderweise ist es dort, wo ich herkomme, in England, nicht so gut. Und wo ich hingezogen bin, New York, ist auch nicht so gut, aber diese Karte ist verzerrt, weil das die Orte sind, an denen die meisten Virologen arbeiten. Also mussten wir diese Verzerrung korrigieren. Und das hat eine Menge Zeit in Anspruch genommen."

Was bedeutet es also, dass die Hotspots in Großbritannien und New York konzentriert sind, was übrigens zwei Orte sind, an denen er gelebt hat und wo auch die hohe Konzentration von Virologen ist. Was bedeutet das? Bedeutet es, dass die Virologen wahrscheinlich einen Ausbruch verursachen werden, oder bedeutet es, dass die Karte und die Lücke, der Prozess der Datensammlung und -filterung wirklich stark fehlerhaft ist, weil sie die Erreger in den Laboren lokalisiert, anstatt in der freien Natur, wo sie angeblich hingingen um sie einzufangen. Welche dieser beiden Möglichkeiten ist es? Wenn es die zweite ist, dann hat das Militär wirklich sein Geld verschwendet, als sie ihn dafür bezahlten, zuerst eine Hotspot-Karte zu erstellen. Und dann sagt er weiter, dass sie die Art von realitätsbasierter Kartierung abgeschafft haben, als sie sich Gedanken darüber gemacht haben, wo die Viren sind. Und stattdessen haben sie das gemacht.

"Wir brauchten also eine Menge Zeit, um darüber hinwegzukommen. Und schließlich hatten wir diese Art von genialem Moment. Wir brauchen nicht zu wissen, wie viele Viren es da draußen gibt. Wir machen einfach eine einfache Vermutung. Jedes Tier hat ungefähr die gleiche Anzahl von unbekannten Viren. Also ändern wir sie. Es geht nicht um die unbekannten Viren, sondern darum, wo die Tiere sind. Wenn Sie ein Quadratkilometer tropischen Regenwaldes mit 200 Säugetierarten haben und das mit Iowa vergleichen, haben wir 10, also ein 20-fach höheres Risiko für ein neues Virus. Das ist irgendwie logisch. Und jetzt haben Sie eine Möglichkeit, das Risiko zu bemessen. Dann können wir ein bisschen rechnen und anfangen, Dinge vorherzusagen."

Ja, man macht einfach eine Annahme darüber, wie viele Krankheitserreger in einem durchschnittlichen Tier sind. Dann schätzt man, wie viele Tiere es in einer bestimmten Region gibt, und dann gibt man diese Zahlen in den Computer ein und kommt mit einem Vorhersagemodell heraus. Meine Güte, diese Vorhersagemodelle werden unser Ende sein. Und tatsächlich bezeichnen viele Kritiker der Technologie im Allgemeinen, die Statistik und die Modellierung als eine Technologie. Eine sehr zerstörerische Technologie, denn sie eliminiert die ganze Menschheit. Sie eliminiert eigentlich die Natur. Und führt es einfach auf diese Magie der Zahlen zurück, die, wie wir gesehen haben, wirklich nicht funktioniert. Es hat nicht funktioniert, die Todesfälle für COVID vorherzusagen, es hat nicht funktioniert, den Klimanotstand vorherzusagen. Sie funktionieren einfach nicht. Sie sind moderner Hokuspokus, Hellseherei, der erstaunliche Kreskin, aber ich schweife ab. Die EcoHealth Alliance bekam viel Geld vom Steuerzahler dafür, und es begann nicht 2014 wie sie gerne behaupten. Es begann vorher, mindestens seit 2009, wie wir sehen. Hier steht: "Im Jahr 2009 initiierte die US-Agentur für internationale Entwicklung ein neues globales Programm für aufkommende Pandemie-Bedrohungen, das auf der innovativen Hotspots-Karte der EcoHealth Alliance basiert, das Fünf-Jahres-Programm heißt PREDICT und bringt eine Koalition von Organisationen zusammen, um aufkommende Krankheiten unter Hochrisiko-Wildtieren in Hochrisiko-Ländern zu erforschen und besser zu verstehen."

Es ist eine gute Investition. Die Fundgrube für alle neu auftretenden Krankheitserreger zu sein, wird ein Vermögen wert sein, ist es schon. Hört euch diesen Ausschnitt aus Daszak`s Ted-Talk an. "Also kam ich in die Staaten und begann, an diesen Viren zu arbeiten. Es stellte sich heraus, dass Fledermäuse einen schlechten Ruf haben. Wissen Sie, die Leute mögen sie nicht. Ich finde sie wirklich niedlich. Die hier ist nicht so niedlich, um genau zu sein. Zufälligerweise sind sie Überträger von Tollwut und Ebola. Wir fanden heraus, dass sie das Hauptreservoir der SARS-Coronaviren sind. Die Viren, aus denen SARS entstanden ist. Wir gingen zurück nach China und fanden heraus, dass Menschen in ganz Asien Fledermäuse essen. Und dieses Virus ist von Fledermäusen auf Menschen übergesprungen. Es ist also unglücklich für Fledermäuse. Aber ich fing an zu denken, naja, hier sind wir wieder. Jetzt haben wir etwas, das sich in der Umwelt verändert. Das bedeutet, dass eine Tierkrankheit, die bei Fledermäusen nicht wirklich viel bewirkt, jetzt auf Menschen übergeht und uns tötet. Übrigens, SARS hat nur etwa 800 Menschen getötet, aber es hat die Weltwirtschaft über 50 Milliarden Dollar gekostet. Das ist also auch eine bedeutende Auswirkung."

50 Milliarden kostete es. Ich frage mich, ob Peter Daszak, nicht zu sich selbst gesagt hat: "Wow, eine Krankheit, die fast niemanden tötete und sich fast nirgendwo ausbreitete, kostete am Ende 50 Milliarden Dollar. Ich muss mir ein Stück davon sichern. Ich werde eine Datenbank erstellen, in der ich sage, ich bin losgezogen und habe all diese Krankheitserreger gesammelt, und mit der Magie der Computermodellierung kann ich Ihnen sagen, wo sie auftauchen werden." Das ist ja fast so, als würde die Mafia in die Stadt kommen und drohen, Fenster einzuschlagen, wenn man kein Schutzgeld zahlt. Das ist es, woran es mich erinnert. Oh oh, da kommt Peter Daszak und sagt, dass unser neues Staudammprojekt den Ausbruch von was auch immer verursachen wird, irgendeine neue Vogelgrippe, irgendein neues SARS-Virus. Wir sollten lieber zahlen. Ich weiß auch nicht. Es ist nur, es ist eine Hypothese, weil ich die Korruption einiger Leute riechen kann. Und er, er ist ein Scharlatan.

Und der Artikel aus Taiwan ging nur bis 2014 zurück. Die erste Phase der Forschung, die von 2014 bis 2019 stattfand. Das war als er begann, mit Xi Zhang Lee am Wuhan Institut für Virologie zu arbeiten. Hier ist das gesamte Geschenk an die EcoHealth Alliance vom Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste. 3,7 Millionen Dollar für das Verständnis des Risikos des Entstehens von Fledermaus-Coronaviren. Entstehen, seht ihr das. Wo wir gerade von Spikes sprechen, seht euch die Steigerung der Finanzierung der EcoHealth Alliance im Jahr 2020 an. Und seht euch an, woher das kommt. Das Verteidigungsministerium: 12,27 Millionen davon. Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste: 2,5 Millionen. Da sind die Unterabteilungen. Eine davon ist die " Behörde zur Reduzierung von Bedrohungen im Verteidigungsbereich". Man muss die Bedrohung durch die aufkommenden Krankheiten reduzieren, die er, Peter Daszak, gefunden hat. Er fand all diese Fledermäuse mit all diesen Fledermaus-Coronaviren. Dann finanzierte er zwei Labore, um diese Coronaviren in die Lage zu versetzen, von Fledermäusen auf andere Tiere wie Hamster und Frettchen und Makaken zu überspringen, und dann angeblich irgendwie auf den Menschen.

Und er sagt, man kann es vom Fleischessen bekommen. Ist das überhaupt wahr? Ich weiß nicht, ob das überhaupt wahr ist. Vielleicht ist es das. Wir haben also bisher nur Peter Daszak durchgenommen. Nun, ich möchte jetzt zu Ralph Baric übergehen, denke ich. Schauen wir uns eine der E-Mails an, die durch eine massive Anfrage nach dem Freedom of Information Act neulich herauskamen, die E-Mails von Anthony Fauci. Und diese hier ist von Anthony Fauci an einen Kollegen am Nationalen Institut für Gesundheit. Und sie wird als wichtig bezeichnet. Der Anhang ist Baric, Shi et al, Naturmedizin, SARS Funktionserweiterung PDF. "Hugh, es ist wichtig, dass wir heute Morgen miteinander reden. Lassen Sie Ihr Handy an. Ich habe eine Telefonkonferenz um 7:45 Uhr. Lesen Sie dieses Papier und auch die E-Mail, die ich Ihnen jetzt weiterleiten werde. Sie werden heute Aufgaben haben, die erledigt werden müssen." Klingt ziemlich dringend, oder? Ja, denn jetzt geht es um Ralph Baric und die sehr reale Funktionserweiterungs-Forschung, die in seinem Labor stattfand.

Seht euch das an, von der Universität von North Carolina in ihrem endeavors Magazin im Herbst 2003. Das ist Ralph Baric hier. Stalking SARS, so heißt der Artikel. "Ralphs Arbeit an der systematischen Zusammenstellung einer in voller Länge infektiösen cDNA von Coronaviren - zuerst für das Schweine-Coronavirus und dann für das Maus-Coronavirus - führte zu bahnbrechenden Studien. Und in diesem Sommer schob das Nationale Institut für Gesundheit Baric Geld zu, um seine Bemühungen zu unterstützen, den infektiösen SARS-Coronavirus-Klon herzustellen. Der sonst so lustige Baric hat jetzt noch mehr Grund zum Lächeln. Er hatte die ganze Zeit recht. Viele meiner Forschungen deuteten darauf hin, dass neue Coronaviren das Potenzial haben, aufzutauchen und bedeutende Krankheiten zu verursachen", sagt Baric.

Er hatte die ganze Zeit recht, dass ein SARS-Ausbruch passieren würde. Und oh, es geschah 2003 in China. Das macht ihn glücklich. Er ist so glücklich, Recht gehabt zu haben. "Seine Vorhersagen haben sich in bemerkenswert kurzer Zeit bewahrheitet", sagt Mark Dennison, ein Arzt am Vanderbilt University Medical Center. Er veröffentlichte 1995 eine Arbeit, die diese Gefahr andeutete." Denkt ihr, dass es vielleicht daran liegt, dass er das Coronavirus erhalten und damit herumgespielt hat und dafür gesorgt hat, dass es von Fledermäusen auf andere Tiere und dann von anderen Tieren auf Menschen überspringt, könnte das sein? Jetzt sagen sie immer, dass sie das tun, weil, nun ja, was ist, wenn es auf natürliche Weise passiert, wir müssen sicherstellen, dass wir alles darüber wissen, damit wir einen Impfstoff herstellen können. Okay, nun, was ist, wenn es nicht natürlich passiert? Was ist, wenn du es mit dieser Forschung geschehen lässt? Hier ist ein Papier, das 2018 veröffentlicht wurde, in dem Marc Lipsitch schreibt, dass jede Mutation, die durch ein Funktionserweiterungs-Experiment als wichtig hervorgehoben wurde, zuvor durch völlig sichere Studien hervorgehoben worden ist. Für die Zwecke der Überwachung gibt es nichts, was wir nicht schon wussten.

Die Leute kämpfen schon seit vielen Jahren gegen diese Funktionserweiterungs-Forschung. Es war offensichtlich schon vorher ein Anliegen, früher als 2012. Tatsächlich, wie wir in diesem Papier hier von Anthony Fauci geschrieben sehen können, wo er sagt, es ist das Risiko wert. Hier sieht man, wo er sagt, dass Funktionserweiterungs-Forschung das Risiko wert ist. Und hier kommt Tom Frieden ins Spiel. Es passierte einfach so, dass er im Jahr 2014 Leiter der CDC war, als es angeblich all diese Unfälle in verschiedenen Labors im ganzen Land gab. Einer mit Anthrax und einer mit etwas anderem, dem H5N1-Vogelgrippestamm, nehme ich an. Und auch kurz danach, sagten sie, dass sie sechs Fläschchen mit Pocken in der Rückseite eines Kühlschranks oder wo auch immer im nationalen Institut für Gesundheit gefunden haben, die dort seit 1954 gelagert wurden. Und zwei von ihnen waren noch aktiv.

So stand die CDC im Jahr 2014 plötzlich unter Druck. Und was sie als Reaktion darauf taten, war, dass sie tatsächlich einige der Labore schlossen. Und dann gingen sie mit unabhängigen Inspektoren rein, so sagen sie, und sie reinigten alles. Sie schauten alles durch und sie feuerten einige Leute oder sie disziplinierten einige Leute. Ich frage mich übrigens, worum es da wirklich ging. Könnten durch diesen Untersuchungsprozess wichtige Informationen oder Proben oder Forschungsunterlagen, die vielleicht als streng geheim eingestuft waren, verschwunden sein? Möglicherweise. Aber ich weiß es nicht. Ich weiß es nicht. Ich spekuliere hier nur, aber es ist ziemlich seltsam. Wie auch immer, zur gleichen Zeit brachten sie das Thema " Funktionserweiterungs-Forschung" zur Sprache. Und als Ergebnis haben sie es speziell für SARS, MERS und Influenza gestoppt.

Sie sagten: "Wir haben ein Moratorium für die Funktionserweiterungs-Forschung in diesen drei Bereichen vereinbart." Das war im Jahr 2014. Und so auch jetzt, wenn die Fauci-E-Mails herauskommen und es gibt eine, die sagt: "Das Paper, das Sie mir geschickt haben, sagt, dass die Experimente vor der Funktionserweiterungs-Pause durchgeführt wurden, aber seitdem durch das NIH überprüft und genehmigt worden sind. Ich bin mir nicht sicher, was das bedeutet, da Emily sich sicher ist, dass keine Coronavirus-Arbeiten durch den P3-Rahmen gegangen sind. Sie wird versuchen, festzustellen, ob wir irgendwelche entfernten Verbindungen zu dieser Arbeit im Ausland haben." P3 ist, denke ich, eine öffentlich-private Partnerschaft. Sie sagen also, dass die Arbeit vor der Funktionserweiterungs-Pause durchgeführt wurde, aber wir haben gerade gesehen, dass die Funktionserweiterungs-Pause im Jahr 2014 stattfand. Und wir haben auch gerade gesehen, dass die Finanzierung von Ralph Baric oder die Finanzierung der EcoHealth Alliance 2014 begann. Seht ihr, da ist Nummer eins und da ist Nummer zwei.

Also welches davon ist es hier? Nun, ich denke, der Witz geht auf unsere Kosten, denn wenn man sich das Moratorium für die Funktionserweiterungs-Forschung aus dem Jahr 2014 genau ansieht, wird man feststellen, dass es nicht so ist, wie man es sich vorgestellt hat. Hier ist das Moratorium für die Forschung zur Schaffung neuer potenzieller Pandemieerreger. Hier steht: Das Moratorium gilt nur für Influenza, MERS und SARS, was sich gut anhört, weil das die sind, über die wir gerade reden. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es diese wirklich abdeckt oder nicht. Denn hier unten steht: "Das Moratorium gilt nicht für das größere Forschungsportfolio zu Infektionskrankheiten, das von der US-Regierung unterstützt wird. Insbesondere betrifft es nicht die Programme zur Überwachung von Krankheiten oder zur Entwicklung von Impfstoffen." Worüber haben wir gerade in Bezug auf den größten Betrüger in diesem Szenario, Peter Daszak, gesprochen? Aufkommende Krankheiten.

Also Krankheitsüberwachung. Wenn sie das sagen, dann ist es dafür da. Und wenn sie sagen, es sei für die Entwicklung von Impfstoffen, dann sieht es für mich so aus, als ob dieses Moratorium vielleicht nicht wirklich gilt. Meiner Meinung nach gibt die Art und Weise, wie sie das Moratorium strukturiert haben, beiden Gruppen die Deckung, die sie brauchen. Es gibt ihnen den Schutz zu sagen, oh, wir dachten, es sei erlaubt. Und es gibt den anderen die Möglichkeit zu sagen, nein, wir haben ausdrücklich gesagt, dass es nicht erlaubt ist. Denn diese beiden Dinge können, meiner Meinung nach, in Bezug zueinander unterschiedlich interpretiert werden. Ich sagte also, dass der Typ, der die CDC zu der Zeit leitete, als angeblich die Unfälle im Labor passierten, die dann eine Pause in der Funktionserweiterungs-Forschung bewirkten, ein Kerl namens Tom Frieden war. Tom Frieden hat eine lange Geschichte im öffentlichen Gesundheitswesen oder er war so etwas wie der Gesundheitsbeauftragte der Stadt. Er war Beauftragter des Gesundheitsamtes und der Psychohygiene der Stadt New York von 2002 bis 2009. Wir sagten bereits, er war bei der CDC. Und er hat diese NGO namens "Entschlossen Leben zu retten". Lasst uns einen Blick auf "Resolve to save lives" werfen. "Wir sind eine globale öffentliche Gesundheitsinitiative mit einer Mission: Leben retten."

Hab ich's nicht gesagt? Sie werden nie spezifisch, denn wenn sie spezifisch würden, müssten sie verteidigen, was sie tun. Sie müssten es uns zeigen. Aber der interessante Teil hier ist, wer ihn finanziert. "Resolve to save lives" wird finanziert mit 225 Millionen Dollar von Bloomberg philanthropies, der Bill and Melinda Gates Foundation, Gates philanthropy partners, die mit Unterstützung der Chan Zuckerberg Foundation finanziert wird. Ihre globalen Implementierungspartner sind die Weltgesundheitsorganisation, die CDC-Stiftung, der Global Health Advocacy Incubator, Johns Hopkins, die Bloomberg School of Public Health, die Weltbank und eine Organisation namens Vital Strategies. Sie haben auch andere Partner hier unten, die Beijing Lisheng Cardiovascular Health Foundation, Path, die auch Bill Gates gehört, die Pan American Health Organisation und andere. Aber ich möchte mich vor allem auf diese konzentrieren, da unglaublicherweise die meisten von ihnen an dieser Sache beteiligt waren: Event201.

Event201 wurde aufgesetzt, nachdem ein Bericht von etwas in Auftrag gegeben wurde, das sich "global preparedness monitoring board" nennt. Das "global preparedness monitoring board" wurde von der Weltgesundheitsorganisation und der Weltbank ins Leben gerufen. Und sie erscheinen hier als Geldgeber von "Resolve to save lives". Nun, "resolve to save lives" wird vom "global preparedness monitoring board" ausdrücklich für die Finanzierung gedankt. "Schließlich sind wir dankbar für die finanzielle Unterstützung des Ministers aus der Regierung von Deutschland, der Bill und Melinda Gates Stiftung, dem Welcome Trust und Resolve to Save Lives." Ihr seht also den Kreis, sie alle finanzieren sich gegenseitig. Ich habe eine große Reportage darüber gemacht, ohne " Resolve to save lives", mit dem Titel " Die globale Gesundheitsmafia". Ihr solltet euch das ansehen, wegen des wahnsinnigen Kreises. Es scheint, als ob ein Haufen von Organisationen an einigen dieser Dinge beteiligt ist, aber in Wirklichkeit wird alles von denselben Gruppen finanziert.

Sie überweisen sich gegenseitig Geld, so dass es den Anschein hat, dass viele verschiedene Organisationen ihre Hände im Spiel haben. Meistens läuft es darauf hinaus, dass am Ende des Tages die Weltbank und die Weltgesundheitsorganisation beteiligt sind. Und natürlich Bill und Melinda Gates. Aber wer kann schon sagen, dass sie nicht nur Marionetten der Weltgesundheitsorganisation sind? Wir denken, dass es umgekehrt ist, aber wir könnten uns auch irren. Also ja, das "Global Preparedness Monitoring Board", das von "Resolve to Save Lives" finanziert wird, hat Event201 einberufen, das von denselben Leuten finanziert wurde, die auch "Resolve to Save Lives" finanzieren, wie Tom Frieden. Ratet mal, wer im Vorstand des "Global Preparedness Monitoring Board" sitzt: Anthony Fauci. Natürlich sitzt er da, es ist eine kleine, engmaschige Gruppe. Es ist eine kleine Mafia, ein kleiner Betrug. Erinnert euch an die Rede von Fauci, die ich euch vorhin gezeigt habe, in der er davon sprach, dass er ständig neue Krankheiten in seine Karte aufnimmt. Habt ihr mitbekommen, dass er sagte, dass er einen Haufen dieser Krankheiten in Zusammenarbeit mit Tom Frieden hinzugefügt hat?

"Seit ich Direktor geworden bin, habe ich schon ungefähr 250 Mal damit zu tun gehabt, und jede einzelne davon hatte auf die eine oder andere Weise mit einer aufkommenden Infektionskrankheit zu tun. Es fing mit HIV an. Und dann ging es hoch zu den letzten paar, die wir gemacht haben, die ich mit Tom Frieden und mit Sylvia Burwell und anderen mit Zika machen konnte. Und damit haben wir ungefähr 10 oder 12 davon gemacht." Tom Frieden steckt also bis zum Hals in der Sache drin. Nachdem Tom Frieden seinen Posten bei der CDC verließ und dann "resolve to save lives" gründete und in diese Sache verwickelt wurde, wurde er plötzlich vom Council on Foreign Relations angestellt und gleichzeitig wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. Und ich glaube, er wurde in dieser Anklage entlastet. Glaube ich, ich weiß es nicht. Aber das Interessante ist, dass er jetzt Teil des Council on Foreign Relations ist. Wenn ihr nicht wisst, wer das ist, habe ich jetzt keine Zeit, darauf einzugehen. Es ist wahrscheinlich an der Zeit, alle daran zu erinnern, dass Anthony Fauci an der Finanzierung all dieser Funktionserweiterungs-Forschungsprojekte beteiligt ist, bei denen es darum geht, ob wir das Coronavirus dazu bringen können, sich in SARS oder MERS oder andere Dinge zu verwandeln, die Menschen beeinträchtigen. Er ist mit der Leiterin der Bioethik und der Leiterin der Forschung am Menschen des nationalen Instituts für Gesundheit verheiratet: Christine Grady, das ist seine Frau.

Meint ihr, es gibt hier Interessenkonflikte? Meint ihr, sie könnte etwas von dem vertuschen, in das ihr Mann verwickelt ist, das ihre ganze Familie bereichert? Ich meine, ihre Leben hängen davon ab. Sie werden nicht aufhören zu lügen. Und es zeigt einem nur, wie tief der Abgrund beim NIH ist. Wer wird das auffliegen lassen? Fauci ist buchstäblich mit der Leiterin für Ethik und Menschenversuche verheiratet. Ok, das Ganze wird extrem lang. Soll ich weitermachen? Ich denke, ich muss einfach, ich muss den Rest davon raushauen. So, jetzt sehen wir uns Ralph Baric an. Ich habe quasi angefangen, euch von Ralph Baric zu erzählen. Und dann bin ich zu Tom Frieden gekommen, aber wir müssen zurück zu Ralph Baric gehen, denn hier ist der springende Punkt. Baric ist nicht nur an der Funktionserweiterungs-Forschung speziell an Coronaviren beteiligt.

Und er ist seit 1995 dabei, also sehr, sehr früh, noch bevor die ganzen Ausbrüche passiert sind. Aber er ist auch einer der Experten von Peter Daszak auf diesem Gebiet. Er ist einer seiner Virologen. Wie wir hier sehen können, kam dieser Antrag auf Zugang zu Informationen für das US-Recht auf die E-Mails von Ralph Baric zurück. Und hier ist eine der Emails vom Januar 2018: "Sehr geehrter Dr. Baric, ich arbeite mit Dr. Karesh zusammen, der Ihnen kürzlich ein Honorar von der EcoHealth Alliance geschickt hat." Boom. Diese beiden Typen arbeiten zusammen. Der eine hat die Fledermaus-Coronaviren geliefert und der andere hat die Funktionserweiterungs-Forschung gemacht, wo er es geschafft hat, dass die Arten übersprungen werden, sowie andere Dinge, über die wir gleich sprechen werden.

Hier ist ein Artikel aus dem Januar 2021 über all dieses Zeug, das jetzt in den Nachrichten auftaucht. Jetzt seht ihr, warum ich misstrauisch bin. Dies war alles bereits in der Öffentlichkeit, aber plötzlich machen sie eine wirklich große Sache daraus. Warum? Was geht da wirklich hinter den Kulissen vor sich? Also das ist ein ziemlich guter Artikel. Die Labor-Leck-Hypothese. Sie gehen alle möglichen Informationen über Mr. Ralph Baric durch. Genau hier sprechen sie darüber, dass sie Maschinen gebaut haben, die den viralen Code für Fledermauskrankheiten mit dem Code für menschliche Krankheiten mischen und vermischen, Krankheiten wie SARS, schweres akutes Atemwegssyndrom zum Beispiel, das 2003 in China auftrat. Und MERS, Middle East Respiratory Syndrome, das ein Jahrzehnt später ausbrach und mit Fledermäusen und Kamelen zu tun hat. Hier ist übrigens die Definition von Funktionserweiterung, von dem dieser Typ sagt, es sei eine Art Schlagwort.

"Das Weiße Haus unter Obama hat diese Arbeit zutreffender als Experimente beschrieben, bei denen zu erwarten ist, dass sie den Influenza-, MERS- oder SARS-Viren Eigenschaften verleihen, so dass das Virus eine erhöhte Pathogenität und/oder Übertragbarkeit bei Säugetieren über den Atemweg aufweisen würde." Und was sind das für Grippen, die in den letzten 20 Jahren als Pandemien bezeichnet wurden? Welche waren es? Es waren respiratorische Viren, die mit Coronaviren verwandt sind, SARS, MERS. Seht ihr, was hier passiert? Es überschneidet sich zeitlich alles, oder etwa nicht? Baric begann seine Arbeit 1995, in diesem Jahr wurde das Paper veröffentlicht,1995. "Hohe Rekombinations- und Mutationsraten bei Maus-Hepatitis-Viren deuten darauf hin, dass Coronaviren potentiell wichtige aufkommende Viren sein könnten." Darin heißt es, dass sein Labor in der Lage war, ein Coronavirus, MHV, das Hepatitis bei Mäusen verursacht, darauf zu trainieren, die Spezies zu überspringen. Er hat die Viren buchstäblich trainiert, über Arten zu springen.

Sie taten dies durch eine serielle Übertragung, indem sie wiederholt eine gemischte Lösung aus Maus- und Hamsterzellen mit Maus-Hepatitis-Virus verabreichten, während sie jedes Mal die Anzahl der Mauszellen verringerten und die Konzentration der Hamsterzellen erhöhten. Zunächst konnte das Maus-Hepatitis-Virus vorhersehbarerweise nicht viel mit den Hamsterzellen anfangen, die nahezu infektionsfrei in ihrer Welt aus fetalem Kälberserum schwammen. Doch am Ende des Experiments, nach Dutzenden von Durchläufen durch die Zellkulturen, war das Virus mutiert. Es hatte den Trick gemeistert, ein unbekanntes Nagetier zu parasitieren. Eine Plage der Mäuse wurde in eine Plage der Hamster verwandelt. Und da war noch mehr. Es ist klar, dass das Maus-Hepatitis-Virus seine Artenspezifität schnell ändern und Ratten und Primaten infizieren kann, sagte Baric. Und Primaten sind wir, wie der Autor anmerkt. Das war 1995.

Um mit dem Artikel fortzufahren, es heißt, dass dann im Jahr 2002, Baric und sein Team etwas noch beeindruckenderes verkündeten. Sie hatten einen Weg gefunden, einen infektiösen Klon des gesamten Hepatitis-Genoms in voller Länge zu erstellen. Und nicht nur das, sie hatten auch herausgefunden, wie sie den Zusammenbau nahtlos und ohne jegliche Anzeichen menschlicher Handarbeit durchführen konnten. Niemand würde wissen, ob das Virus in einem Labor hergestellt wurde oder in der Natur entstanden ist. Baric nannte dies die " Nicht-Sehen-Methode". Unglaublich. Hier steht, dass sie 2002 bekannt gegeben haben, dass sie das getan haben. Nun, im Jahr 2001 hatten sie ein Patent darauf angemeldet, Baric und die CDC. Das war ein Patent für vollwertige, funktionale Coronavirus-Genome, den Klon des viralen Genoms.

Diese Arbeit vom November 2015 trägt den Titel "Ein SARS-ähnlicher Cluster zirkulierender Fledermaus-Coronaviren zeigt Potenzial für das Auftreten beim Menschen", und zwar von Ralph Eric und seinem Partner in Wuhan Shi Zhang Li. Hier wird es lustig, die Herausgeber Anmerkung hier lautet: "Wir sind uns bewusst , dass dieser Artikel als Grundlage für unbestätigte Theorien verwendet wurde, dass das neuartige Coronavirus, das COVID-19 verursacht, hergestellt wurde. Es gibt keine Beweise, dass dies wahr ist." Okay, aber lesen wir doch mal die Zusammenfassung. Unter Verwendung eines reversen genetischen Systems, generierten und charakterisierten sie ein chimäres Virus, das den Spike des Fledermaus-Coronavirus blah blah blah in einem an die Maus angepassten SARS-CoV-Rückgrat exprimiert. Die Ergebnisse zeigen, dass die Gruppe zu Viren, die den Spike in einem Wildtyp-Rückgrat kodieren, mehrere Orthologe des SARS-Rezeptors Human Angiotensin Converting Enzyme II (ACE2) effizient nutzen, in primären menschlichen Atemwegszellen effizient replizieren und in vitro Titer erreichen können, die epidemischen Stämmen von SARS-CoV entsprechen. Womit haben wir es zu tun? SARS-CoV, Covid19.

Und dann heißt es hier unten: "Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse haben wir synthetisch rekombinantes SHC014-Virus in voller Länge hergestellt und infektiös gemacht und eine robuste virale Replikation sowohl in vitro als auch in vivo nachgewiesen. Unsere Arbeit deutet auf ein potenzielles Risiko der Wiederentstehung von SARS-CoV aus Viren hin, die derzeit in Fledermauspopulationen zirkulieren." Vielleicht hätte es das potenziell irgendwann getan, ganz von selbst, irgendwann, aber das hätte es nicht müssen, denn diese Wissenschaftler haben es bereits getan. Sie sagen es genau hier. Für mich zeigt ein nebensächliches Detail in diesem Artikel, dass es absolut nicht notwendig ist, diese Funktionserweiterungs-Forschung zu betreiben, zum Beispiel der SARS-Ausbruch 2003. Es infizierten sich nur 8000 Menschen weltweit, und nur 774 Menschen starben.

Was ist also der Zweck all dieser gefährlichen Forschung? Und selbst wenn die Forschung sicher durchgeführt werden kann, was ist der Zweck all der Hunderte von Millionen an Steuergeldern, die an zwielichtige Leute wie Peter Daszak gehen, der sie dann an das Wuhan Institute of Virology oder Ralph Baric oder wen auch immer ausgibt. Er hat also Einrichtungen wie Wuhan und wie Ralph Baric auf der ganzen Welt, die diese Art von Dingen tun. Dafür bezahlt er Leute, um aufkommende Krankheiten zu finden, die er benutzen kann, um den Leuten Angst einzujagen, damit sie ihm noch mehr Geld geben. Und das er dann benutzen kann um den Tierhandel lahmzulegen, die Tiermärkte zu schließen, die Lebensmittelversorgung der Menschen lahmzulegen, wenn ihm nicht gefällt, was sie essen. Um jeden Wald zu sperren oder abzuholzen, um neue Entwicklungen zu sperren, die den ökologischen Lebensraum seiner Lieblingstiere stören könnten. Das ist es, wozu der Betrug mit den aufkommenden Krankheiten dient.

Aber natürlich benutzen es auch andere Leute aus anderen Gründen. Wie ich in meinen anderen Videos hoffentlich gezeigt habe, ist dies ein Griff nach technologischer Kontrolle, der Überwachungsstaat für virtuelle Realität, alles. Virtual-Reality-Schule, virtuelle Realität in der Medizin, und Gott weiß, was sie versuchen, in die Menschen zu injizieren, so dass wir ein Teil des Internets der Bio-Nano-Dinge werden, das ist real. Das Internet der Dinge, 5G, das Internet der Bio-Nano-Dinge, das Abschalten der normalen Versorgungskette, so dass sie ihre On-Demand-Wirtschaft mit der Kreislaufwirtschaft machen können. Und sie können alles von Drohnen und Amazon-LKWs ausliefern lassen, und sie können uns alle als Energiequellen verfolgen lassen, als Teilnehmer der Gierwirtschaft. Wir werden das universelle Grundeinkommen bekommen. Sie werden alles überwachen, was wir tun. Sie werden unsere Herzfrequenz überwachen. Ich fange an, mich aufzuregen. Ich entschuldige mich, aber ich habe mich so lange und so intensiv damit beschäftigt. Ich kann mein Hirn nicht mehr wirklich in einem linearen Fokus halten.

Ich sehe die Akteure alle am Rande, während ich spreche. Wie die Agenda von Klaus Schwab durch all das vorangetrieben wird, wie die Agenden der großen Ölfirmen durch all das vorangetrieben werden. Ich kann verstehen, warum es plötzlich Cyberattacken auf Fleischfabriken und Pipelines gibt, weil das alles in die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklungsziele passt. Es ist alles miteinander verbunden. COVID wird benutzt, um Menschen von unserem normalen Leben, unserer normalen Wirtschaft, unseren normalen sozialen Gewohnheiten auszusperren. Sie vernichten und verwandeln die Dinge, die wir immer kannten und auf die wir uns verlassen haben, in Schutt und Asche, damit sie ihr neues bio-digitales, globales, tyrannisches, technokratisches, transhumanistisches System einführen können. Das ist einfach die Quintessenz von all dem, das ist es wirklich.

Wisst ihr, Leute, ich muss euch noch so viel mehr zeigen, zum Beispiel, wie die Weltgesundheitsorganisation da mitspielt. Hier ist Margaret Chan, arbeitete bei der Weltgesundheitsorganisation, als der erste SARS-Ausbruch geschah. Als die erste Vogelgrippe ausbrach. Und dann wurde sie super belohnt, indem sie 2006 zur Generaldirektorin ernannt wurde. Sie wurde dafür belohnt, dass sie bei all dem mitgespielt hat. Und wie es der Zufall will, sind Margaret Chan und Anthony Fauci zusammen im Führungsrat von etwas, das man das "Jahrzehnt der Impfstoffe" nennt und das von Bill und Melinda Gates im Jahr 2010 ins Leben gerufen wurde. Das ist das gleiche Jahr, in dem Peter Daszak die Welt warnte, dass er 100 neue potentielle Fledermaus-Coronaviren gefunden hatte. Dasselbe Jahr.

Es ist auch das selbe Jahr, in dem Bill und Melinda Gates einen Teil der Guardian News gekauft haben. 2010 Guardian startet globale Entwicklungs-Website mit Gates-Stiftung. Es erscheint direkt in der Guardian-Zeitung, als ob es ein normaler Teil ihrer Berichterstattung wäre, aber das ist es nicht. Sie wird komplett von der Bill und Melinda Gates Foundation gesponsert, beginnend im Jahr 2010. Und es geht weiter bis zum heutigen Tag. Hier sehen wir, wie viel sie im September 2020 bekommen haben. Der Guardian hat 3.499.000 Dollar von Bill und Melinda Gates bekommen, im September 2020. Und nun sehen wir, wo das Jahrzehnt der Impfstoffe tatsächlich begann. Damals im Jahr 2010, in Davos, Schweiz. Das Weltwirtschaftsforum, Davos. Diejenigen, die den Great Reset wollen, die technokratische transhumanistische Organisation, von der ich gerade sprach, arbeitet mit den Vereinten Nationen zusammen, um die nachhaltigen Ziele einzubringen und alles wieder besser zu machen (build back better). Könnt ihr sehen, wie das alles zusammenhängt? Ich meine, ich habe noch so, so viel mehr. Ich habe noch so viel mehr, das ich auslassen werde, weil dies so lang ist und ich noch nicht zu einer sehr wichtigen neuen Wendung in dieser Geschichte gekommen bin. Seid ihr bereit?

Neben der Finanzierung der Funktionserweiterungsforschung für Coronaviren haben Anthony Faucis NIH und NIAID auch die Funktionserweiterungsforschung für die Vogelgrippe finanziert. Hier ein Artikel aus dem Jahr 2019: "Exklusiv: Umstrittene Experimente, die die Vogelgrippe gefährlicher machen könnten, stehen vor der Wiederaufnahme." Seht ihr, diese Forschung fand schon Jahre vorher statt und wurde anscheinend durch dieses Moratorium zur Funktionserweiterungsforschung gestoppt. Genauso wie angeblich Ralph Barics Forschung durch das Funktionserweiterungs-Moratorium gestoppt wurde. Außerdem, wer weiß schon, was wirklich passiert ist. "Im Jahr 2011 alarmierten Fouchier und Kawaoka die Welt, indem sie enthüllten, dass sie das tödliche Vogelgrippevirus H5N1 separat modifiziert hatten, so dass es sich zwischen Frettchen verbreiten konnte." Das war 2011, offenbar 2014 gestoppt, aber jetzt gibt es neue Fördermittel, nicht wahr? Sie werden verbesserte potenzielle Pandemieerreger herstellen.

"Kawaoka`s Zuschuss ist der selbe für H5N1, der im Jahr 2014 pausiert wurde. Fouchiers vorgeschlagene Projekte sind Teil eines Vertrags, der von Virologen an der Icahn School of medicine am Mount Sinai in New York geleitet wird. Und sie beinhalten die Identifizierung von molekularen Veränderungen, die Grippeviren virulenter machen, und von Mutationen, die entstehen, wenn H5N1 durch Frettchen weitergegeben wird." Das ist genau das, was Ralph Baric gemacht hat, er hat das Coronavirus durch Hamster durchgeschleust und dann festgestellt, dass es artübergreifend werden kann, nicht wahr? Also macht dieser Typ das Gleiche mit H5N1. Und ratet mal, was gerade passiert ist. "Die chinesische Regierung sagt, ein 41-jähriger Mann hat sich den möglicherweise weltweit ersten menschlichen Fall des H10N3-Stammes der Vogelgrippe zugezogen, aber das Risiko einer großflächigen Verbreitung ist gering." Ok, es ist also nicht H5N1, aber offensichtlich, wenn man Viren modifiziert, die nicht die gleichen sind wie die, von denen man ausgegangen ist, wird es ein neuer Stamm sein, eine neue aufkommende Krankheit.

Jetzt sehen wir also: Es sieht so aus, dass vielleicht die Erasmus-Universität Rotterdam und die University of Wisconsin Medicine und die University of Tokyo und die Icahn School of Medicine am Mount Sinai ein wirklich gutes Geschäft entdeckt haben und mitmischen wollten. So sieht es für mich aus. Die Icahn School of Medicine ist nach Carl Icahn benannt. Wenn ihr nicht wisst, wer das ist, er ist einer dieser riesigen Warren-Buffett-artigen Typen, über die nicht so viel gesprochen wird. Offensichtlich hat er Investitionen in die Technologien rund um den Great Reset und die nachhaltigen Entwicklungsziele, offensichtlich. Und ich habe mit einer verrückten Idee von neu aufkommenden Krankheiten, Funktionserweiterungsforschung, NGOs, die den Deckmantel der Gesundheit nutzen, um alle möglichen schändlichen Dinge zu tun, angefangen. Und jetzt sind wir alle in diese Laborleck-Geschichte eingewickelt, von der ich am Anfang sagte, dass sie gefährlich sein könnte, denn wenn sie die Laborleck-Theorie beweisen oder widerlegen können, werden sie alles andere, was mit COVID-Skepsis zu tun hat, mit hineinwerfen und alles in den Müll schmeißen, damit nie wieder darüber gesprochen wird. Jedesmal wenn man irgendetwas erwähnt, das mit COVID zu tun hat.

Und ob diese zwielichtigen Gestalten in ruchlose Machenschaften verwickelt waren oder nicht, werden die Leute sagen: Das wurde alles entlarvt. Das wurde alles mit der Laborleck-Theorie entlarvt. Das ist es, was ich befürchte, was hier passiert. Also, lasst uns die Leute informieren, lasst uns diese guten Informationen vor die Augen der Leute bringen, ihnen zeigen, dass es wahr ist. Sagt ihnen : Wen kümmert's, das Laborleck kann es nicht beweisen, kann es nicht widerlegen, aber wir können X, Y, Z beweisen. Okay, Leute, danke fürs Zuhören. Ich möchte euch bitten, auf meine Website amazingpolly.net zu gehen und auf der Kontaktseite nach mir zu suchen. Dort steht meine Adresse, wo ihr mir einen Brief oder ein Buch oder ein Gebet oder alles, was ihr wollt, per Post schicken könnt. Oder ihr könnt dort einen Online-Spendenbeitrag über das Zahlungsformular leisten. Ich danke allen, die das tun. Und eure Unterstützung bedeutet für mich die Welt. Ich stolpere gerade über meine Worte, weil ich schon viel zu lange geredet habe. Ich hoffe, das war ein bisschen verständlich. Ich hoffe, ihr habt etwas davon mitbekommen. Ich freue mich wirklich auf die Kommentare hier. Teilt mir mit, welcher Teil mit euch in Resonanz gegangen ist, damit ich in einem zukünftigen Video darauf eingehen kann. Referenzen unten in der Beschreibungsbox. Und das war's. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Friede sei mit Euch.




Am 31.05.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Wissenschaftler entdecken, dass Masken-Gegner wirklich gut in Wissenschaft sind


Amazing Polly - Wissenschaftler entdecken, dass Masken-Gegner wirklich gut in Wissenschaft sind - Übersetzung von Brittschei


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Wissenschaftler-entdecken,-dass-Masken-Gegner-wirklich-gut-in-Wissenschaft-sind:b


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 18.05.2021: https://www.bitchute.com/video/FjuSjGC7weLP/

Das MIT hat eine Studie über Covid-Skeptiker durchgeführt und ratet mal, was? Sie fanden heraus, dass wir besser in Wissenschaft, Datenanalyse und Kommunikation sind als sie! Leider bedeutet das, dass wir aufgehalten werden müssen. Polly liest aus der Studie vor und gibt ihren Kommentar ab.

Zeitstempel für "Implikationen und Schlussfolgerung":

Link zur Studie: https://arxiv.org/pdf/2101.07993.pdf

Um Polly zu unterstützen, besucht bitte ihre Website https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich bin auf ein Dokument gestoßen, das ich mit euch teilen möchte. Es war eine akademische Arbeit, die von vier Leuten vom MIT und einer Person vom Wellesley College zusammengestellt wurde. Es wurde im Januar 2021 veröffentlicht und heißt "virale Visualisierungen": Wie Coronavirus-Skeptiker orthodoxe Datenpraktiken nutzen, um online unorthodoxe Wissenschaft zu fördern". Was sie taten, war, dass sie sich sechs Monate Zeit nahmen und den Accounts von Leuten folgten, die wissenschaftliche Strenge und die verfügbaren Daten nutzten, um Diagramme und Grafiken und andere visuelle Hilfsmittel zusammenzustellen, um zu zeigen, dass das Mainstream-Narrativ über das Coronavirus, seien es die Fallzahlen, seien es die PCR-Tests oder die Anzahl der Todesfälle, die Wirksamkeit von Masken und alle möglichen Dinge. Sie folgten diesen Leuten, studierten sie sechs Monate lang sowohl auf Twitter als auch auf Facebook. Und dann schrieben sie dieses Paper.

Und das Überraschende daran ist, dass sie zugeben, dass diese Leute hohe wissenschaftliche Strenge anwenden, um diese... sie nennen sie Datenvisualisierungen, das sind diese Diagramme und Grafiken. Und was sie tun, könnte in wissenschaftlichen Publikationen akzeptiert werden. So gut ist es. Und sie gewinnen die Argumentation. Also sagen sie, wir haben ein Problem. Wir haben hier ein Problem. Sie benutzen unsere Wissenschaft gegen uns, um unser Narrativ zu besiegen. Darum geht es in dieser Abhandlung. Und sie versuchen, Lösungen für dieses Problem zu finden. Okay, bevor wir anfangen, vergesst nicht, ich habe eine Website, amazingpolly.net. Dort könnt ihr Wege finden, etwas zu spenden, um diesen Kanal am Laufen zu halten, wenn ihr mögt was ich mache. Oder schickt mir einen Brief oder eine Karte, eure Gedanken, eure Geschichte, eure Rote-Pille-Geschichte. Ich lese manchmal einige Briefe auf diesem Kanal vor, was uns hilft, miteinander verbunden zu bleiben. Falls ihr das tun wollt, geht rüber zu amazingpolly.net. Vielen Dank.

Okay. Jetzt kommen wir zu dieser akademischen Arbeit, die im Grunde sagt, dass die Masken-Gegner, die Anti-Lockdowner und die COVID-Skeptiker recht haben. Die Fakten sind auf ihrer Seite. Und, oh, oh, was sollen wir deswegen tun? Nun, die Antwort wird euch nicht gefallen. Und ich sollte sagen, dass ich den Zeitstempel dafür unten in die Beschreibungsbox geschrieben habe, falls ihr einfach nur zum großen Fazit springen wollt. Also geht und findet das. In Ordnung, los geht's. Zusammenfassung: Kontroverse Auffassungen über die Coronavirus-Pandemie haben Datenvisualisierungen zu einem Schlachtfeld gemacht. Im Gegensatz zu den Vertretern des öffentlichen Gesundheitswesens haben Coronavirus-Skeptiker in den sozialen Medien der USA einen Großteil des Jahres 2020 damit verbracht, Datenvisualisierungen zu erstellen, die zeigen, dass die Reaktion der Regierung auf die Pandemie übertrieben war und dass die Krise vorbei ist. Diese Arbeit untersucht, wie Pandemie-Visualisierungen in den sozialen Medien zirkulierten und zeigt, dass Menschen, die dem wissenschaftlichen Establishment misstrauen, oft dieselbe Rhetorik der datengetriebenen Entscheidungsfindung einsetzen, die auch von Experten verwendet wird, aber um für radikale politische Veränderungen einzutreten.

In Ordnung, ich muss an dieser Stelle unterbrechen, um zu sagen, dass es die Experten waren, die am Anfang für radikale Änderungen der Politik eintraten. Dass sie sich gegen die etablierte Pandemiebekämpfungspolitik gestellt haben und in der Tat eine radikale neue Politik, die neue Normalität, eingeführt und durchgesetzt haben. Diese Leute gehen also von der Perspektive aus, dass diejenigen, die zum alten Normal zurückkehren wollen, diejenigen sind, die für radikale Politikänderungen eintreten. Genau da, verkehrte Welt, und eine Art Verleugnung der wissenschaftlichen und historischen Realität. Zurück zum Text. Einleitung: Während der gesamten Coronavirus-Pandemie haben Forscher die Krise als bahnbrechenden Moment für die Datenvisualisierungsforschung hochgehalten. Fast jeder US-Bundesstaat hat jetzt ein Daten-Dashboard auf der Website seines Gesundheitsministeriums, um zu zeigen, wie sich die Pandemie entwickelt.

Doch trotz der überwiegenden Beweise, dass Masken entscheidend sind, um die Übertragung von Viren zu reduzieren, haben Demonstranten in den gesamten Vereinigten Staaten dafür plädiert, dass die lokalen Regierungen ihre Maskenpflicht aufheben und Schulen und Geschäfte wieder öffnen. Sie argumentieren, dass eine Pandemie, die nur einige wenige betrifft, nicht die Freiheiten der Mehrheit beeinträchtigen sollte, ihr Leben wie gewohnt zu führen. Um ihre Argumente zu untermauern, haben diese Demonstranten und Aktivisten Tausende von eigenen Visualisierungen erstellt, oft unter Verwendung der gleichen Datensätze wie die Gesundheitsbehörden. Nun mein Kommentar. Zunächst einmal, sie behaupten, trotz der überwiegenden Anzahl von Beweisen, dass Masken entscheidend sind, um die Übertragung von Viren zu reduzieren. Das ist schon falsch. Das steht sehr wohl zur Debatte. Und es zeigt deutlich, auf welcher Seite dieses Arguments sie stehen.

Als nächstes möchte ich darauf hinweisen, dass sie sagen: Eine Pandemie, die einige wenige betrifft, sollte nicht die Freiheiten der Mehrheit beeinträchtigen. Eine Pandemie, die nur wenige betrifft? Das ist ein Widerspruch. Genau da, eine Pandemie kann per Definition nicht nur ein paar wenige betreffen. Eine Pandemie bedeutet, dass eine große Anzahl von Menschen an dieser Krankheit erkrankt. In Ordnung, fahren wir fort mit dem Lesen. Dieses Papier untersucht, wie diese Aktivisten-Netzwerke, genau da, Aktivisten-Netzwerke, die Rhetorik der wissenschaftlichen Strenge benutzen, um sich diesen Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit zu widersetzen. Weit davon entfernt, wissenschaftliche Beweise zu ignorieren, um für die individuelle Freiheit zu argumentieren. Masken-Gegner beschäftigen sich oft intensiv mit öffentlichen Datensätzen und machen das, was wir Gegenvisualisierungen nennen, Visualisierungen, die orthodoxe Methoden verwenden, um unorthodoxe Argumente vorzubringen, um Mainstream-Narrative herauszufordern, dass die Pandemie akut und anhaltend ist.

Indem sie Gemeindemitglieder bitten, den Daten zu folgen, mobilisieren diese Gruppen Datenvisualisierungen, um signifikante lokale Veränderungen zu unterstützen. In Ordnung, das ist ihr erstes Eingeständnis, dass diese Aktivisten, wie sie sie nennen, gute Daten und wissenschaftliche Strenge verwenden. Jetzt sagen sie die Rhetorik der wissenschaftlichen Strenge, was ein bisschen eine Verleumdung ist, weil das für mich impliziert, dass sie nur Jargon benutzen und die Fakten sie nicht stützen, aber in Wirklichkeit stützen die Fakten sie. Kurze Anmerkung, sie sind dazu übergegangen, die Leute nicht mehr COVID-Skeptiker zu nennen, sondern verwenden einfach die ganze Zeit den Begriff " Masken-Gegner" in der ganzen Arbeit. Das tut mir leid. Ich werde ihren Wortlaut nicht ersetzen, auch wenn er voreingenommen ist. Ich werde einfach den Begriff "Masker-Gegner" verwenden. Also vergebt mir.

Die akademische Visualisierungs-Forschungsgemeinschaft hat sich traditionell darauf konzentriert, Grafikschrott zu entschärfen und intuitivere Visualisierungswerkzeuge für die Verwendung durch Nicht-Experten zu schaffen. Bessere Visualisierungen, so argumentieren die Forscher, würden das öffentliche Verständnis von datengetriebenen Phänomenen fördern. Wir stellen jedoch fest, dass Anti-Masken-Gruppen auf Twitter oft ausgefeilte Gegenvisualisierungen erstellen, die in wissenschaftlichen Abhandlungen, Berichten von Gesundheitsämtern und Publikationen wie der Financial Times nicht fehl am Platz wären. Da haben wir es also wieder, sie geben zu, wie gut diese Diagramme und Grafiken sind. Zweitens ergänzen wir diese quantitative Arbeit mit einer sechsmonatigen Beobachtungsstudie von Anti-Masken-Gruppen auf Facebook. Der Zeitraum für diese Studie war März bis September 2020.

Ich weiß nicht, wie sie so schnell darauf gekommen sind. Es ist fast so, als wären sie vorab mobilisiert worden, um mit dem Start der Lockdowns zu beginnen, denn sie begannen im März und endeten im September. Das ist sehr interessant. Die qualitative Analyse der Anti-Masken-Gruppen gibt uns einen interaktiven Blick darauf, wie diese Gruppen die Sprache der wissenschaftlichen Strenge nutzten, indem sie kritisch gegenüber Datenquellen waren, explizit die analytischen Grenzen bestimmter Modelle angaben und mehr, um die Beendigung der Beschränkungen für die öffentliche Gesundheit zu unterstützen, trotz des Konsenses des wissenschaftlichen Establishments. Sie berufen sich also wieder auf dieses Wort Konsens. Obwohl dies offensichtlich noch nicht lange genug andauert, um irgendeine Art von Konsens erreicht zu haben, zeigt es doch die Voreingenommenheit der Autoren. Sie gehören zu der Gruppe, die glaubt, dass die Wissenschaft fest steht. So sind sie über das Mainstream-Narrativ wieder aufrechtzuerhalten, wenn sie dies tun. Und sie bemerken hier, dass durch diese Abhandlung Facebook einige der Gruppen, die wir untersucht haben, gelöscht hat.

Ich frage mich also, ob sie diesen Gruppen erlaubt haben, sich auf Facebook zu vermehren, damit sie sie studieren können. Damit sie mit Papieren wie diesem aufwarten konnten, darüber, wie sie in Zukunft effektive Gegennarrative bekämpfen werden. Und dann, sobald die Studienzeit vorbei war, haben sie sie gelöscht. Das ist eine Möglichkeit. Seid euch also immer darüber im Klaren, dass, wenn sie euch erlauben, die Wahrheit online zu sagen und eine große Gruppe zu versammeln, es daran liegen könnte, dass sie lernen, wie sie euch untergraben können. Ich meine, ich weiß nicht, was man dagegen tun kann. Nicht viel, aber seid euch dessen einfach bewusst. Ich lese weiter. Diese Studie zeigt, dass Anti-Masken-Gruppen eine Form von Datenkompetenz in Hülle und Fülle praktizieren. Innerhalb dieser Gruppe resultieren unorthodoxe Standpunkte nicht aus einem Mangel an Datenkompetenz. Ausgefeilte Praktiken der Datenkompetenz sind ein Mittel zur Konsolidierung und Verbreitung von Ansichten, die der wissenschaftlichen Orthodoxie zuwiderlaufen.

Übersetzung: Sie verwenden gute Wissenschaft. Sie verwenden gute Daten. Sie sind geschickt in ihrer wissenschaftlichen Forschung und in der Kommunikation. Und wo ist das Problem damit? Es sollte kein Problem damit geben, aber das Problem ist, dass es der Konsenswissenschaft, dem Mainstream-Narrativ, der "wissenschaftlichen Orthodoxie" zuwiderläuft. Ich lese weiter. Sie sagen, Datenvisualisierungen sind kein neutrales Fenster auf eine beobachterunabhängige Realität. Während einer Pandemie sind sie ein Schauplatz des politischen Kampfes. Oh, sie sind so dramatisch. Daten sind nicht gleich Daten und ja, man kann sie durchaus verdrehen und manipulieren. Das empfohlene Buch von Bill Gates ist "Wie man mit Statistiken lügt". Man kann das also tun, aber sie sind diejenigen, die es tun. Und sie mögen es nicht, von Emporkömmlingen im Internet, die nicht zu ihrem Club gehören, bloßgestellt zu werden.

Ich lese weiter. Neben anderen Initiativen plädieren diese Gruppen für einen offenen Zugang zu Regierungsdaten und behaupten, dass die CDC und die lokalen Gesundheitsbehörden nicht genug Daten freigeben, damit die Bürger informierte Entscheidungen treffen können. Und sie verwenden die Sprache der datengesteuerten Entscheidungsfindung, um zu zeigen, dass soziale Distanzierungen sowohl unklug als auch unnötig sind. Darüber hinaus debattieren sie, wie jede Komponente das Narrativ verändert, das die Visualisierung erzählt. Und sie machen ein Brainstorming über alternative Visualisierungen, die das öffentliche Verständnis der Daten verbessern würden. Noch einmal: Wo ist das Problem? Es gibt kein Problem. So wird Wissenschaft gemacht. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Fähigkeit der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Gesundheitsämter, die Dringlichkeit der Coronavirus-Pandemie in den USA besser zu vermitteln, möglicherweise nicht durch die Einführung von mehr herunterladbaren Datensätzen gestärkt wird, sondern durch die Erstellung besserer Visualisierungen oder durch die Schulung von Menschen, wie sie diese besser interpretieren können.

Das ist ein Boom. Lasst es mich noch mal lesen. Sorry. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Fähigkeit der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der öffentlichen Gesundheitsämter, die Dringlichkeit der Coronavirus-Pandemie in den USA besser zu vermitteln, nicht dadurch gestärkt werden kann, dass mehr Datensätze eingeführt oder bessere Grafiken erstellt werden, oder dass die Menschen lernen, wie man Daten liest. Sie haben gerade zugegeben, dass die Menschen, wenn sie lernen, die Daten selbst zu lesen, die Lügen der Coronavirus-"Experten" durchschauen können. Sie haben es soeben zugegeben. Ich werde weiter lesen. Diese Studie zeigt, dass es einen fundamentalen erkenntnistheoretischen Konflikt zwischen Maskenträgern und Anti-Maskenträgern gibt, die die gleichen Daten verwenden, aber zu so unterschiedlichen Schlussfolgerungen kommen. Wie Wissenschaftler der Wissenschafts- und Technologiewissenschaft gezeigt haben, sind Daten kein neutrales Substrat, das zum Guten oder zum Schlechten verwendet werden kann. In der Tat erweisen sich die Anti-Maskenträger in ihrem Verständnis davon, wie wissenschaftliches Wissen sozial konstruiert ist, oft als differenzierter als ihre ideologischen Gegner, die einen naiven Realismus über die objektive Wahrheit von Gesundheitsdaten vertreten.

Quantitative Daten sind kulturell und historisch bedingt. Die Art und Weise, wie sie gesammelt, analysiert und interpretiert werden, spiegelt ein tieferes Narrativ wider, das durch das kollektive Aufbrausen innerhalb von Social-Media-Communities verstärkt wird. Anders ausgedrückt: Es gibt keine sachliche oder objektive Datenanalyse. Stattdessen gibt es Geschichten. Geschichten, die durch kulturelle Logiken geformt, durch persönliche Erfahrungen angeregt und durch kollektives Handeln gefestigt werden. Diese Geschichte handelt davon, wie eine öffentliche Gesundheitskrise, abgelenkt mit scheinbar objektiven Zahlen und Datenvisualisierungen, Teil eines breiteren Schlachtfelds über wissenschaftliche Erkenntnistheorie und Demokratie im modernen amerikanischen Leben ist. Ich entschuldige mich dafür, so viel akademische Sprache zu lesen. Es ist furchtbar, aber als ich das analysiert habe, sah ich, worauf sie hinauswollten. Das ist die "woke" Interpretation. Diese Datensätze wurden von den kolonisierenden Mächten interpretiert, von den Leuten mit Privilegien, von der weißen Vorherrschaft. Das ist es, worauf das hinausläuft.

Ich überspringe jetzt das ganze Zeug, das sie über die Grafiken gemacht haben und wie sie die Grafiken analysieren und ihre Methodik. Ich werde auf dem Bildschirm ein paar Screenshots von den Tweets zeigen, die sie behandelt haben. Ich werde in der Beschreibungsbox einen Link zu diesem Paper setzen, damit ihr selber danach suchen und es durchsehen könnt, denn es ist wirklich ziemlich faszinierend. Okay, lasst mich weiter lesen. Ich werde jetzt zu 4.1.5 springen: Anti-Masken-Visualisierungen. Sicherlich gibt es Visualisierungen, die dazu neigen, einen Meme-basierten Ansatz zu verwenden, um ihren Standpunkt darzustellen. Viele der Visualisierungen, die von Anti-Masken-Twitterern geteilt werden, verwenden visuelle Formen, die relativ ähnlich zu Diagrammen sind, die man auf einer wissenschaftlichen Konferenz antreffen könnte. Viele dieser Tweets verwenden Flächen- und Liniendiagramme, um die Diskrepanz zwischen der Anzahl der prognostizierten Todesfälle und der Anzahl der tatsächlichen Todesfälle zu zeigen. Andere verwenden Einheitsvisualisierungen, Tabellen und Balkendiagramme, um den Schweregrad des Coronavirus mit dem der Grippe zu vergleichen.

Okay. Kommentar. Interessant. Ich denke, viele Leute stellen sich vor, dass das Meme-Magic ist, dass Dinge, die sich über Fauci oder Bill Gates oder was auch immer lustig machen, die mächtigen Meinungsveränderer sind, aber dies beweist, dass das nicht der Fall ist. Also behaltet das im Hinterkopf, wenn wir weiter machen. Der Meme-Ansatz ist nicht annähernd so erfolgreich wie die Erstellung gut recherchierter, gut dokumentierter, gut präsentierter wissenschaftlicher Datensätze, so dass die Menschen die Wahrheit begreifen können. Ich lese jetzt weiter in Abschnitt 4.2, der Anti-Masken-Diskursanalyse. Masken-Gegner sind sich sehr wohl bewusst, dass die Mainstream-Narrative Daten verwenden, um die Dringlichkeit der Pandemie zu unterstreichen. Sie glauben, dass diese Datenquellen und Visualisierungen grundlegend überflutet sind und versuchen, diesen Verzerrungen entgegenzuwirken. Ja. Auch hier geben die Autoren wieder zu, dass die Masken-Gegner "dieselben Daten verwenden", um die Mainstream-Darstellung der Daten auseinanderzunehmen.

Es heißt: Mit anderen Worten, Masken-Gegner schätzen den unvermittelten Zugang zu Informationen und bevorzugen persönliche Recherche und direktes Lesen gegenüber Experteninterpretationen. Ein weiteres Mal, ja, weil die Experten Dinge tun, die verrückt sind. Also versuchen diese Leute, empirisch, mit Hilfe von Wissenschaft und Daten, zu zeigen, dass die Experten, die sie in den Nachrichten bringen, beeinflusst sind und falsch liegen. Und sie sind erfolgreich. In den hinteren Instanzen, in denen Mainstream-Visualisierungen in diesen Gruppen geteilt werden, ist es in der Regel, um die Art und Weise hervorzuheben, wie die Mainstream-Analyse schließlich mit den Anti-Masken-Projektionen übereinstimmt oder um zu zeigen, wie ein Journalist, ein Regierungsbeamter oder ein Akademiker dieselbe Datenquelle manipulieren kann, um die Leser absichtlich in die Irre zu führen. Ganz genau. Darum geht es bei diesem Kampf. Der Kampf darum, wie man diese Daten interpretiert und wie man die Wahrheit zeigen kann. Um diese originellen Visualisierungen zu erstellen, stellen die Nutzer zahlreiche Anleitungen zur Verfügung, wie man auf staatliche Gesundheitsdaten zugreift.

Diese Anleitungen gibt es entweder als schriftliche Beiträge oder als Live-Stream, in dem ein Benutzer den Prozess des Herunterladens von Informationen aus einem geöffneten Datenportal demonstriert. Während des Live-Streams zeigen sie redaktionell aufbereitet, welche Daten am nützlichsten sind. Und sie beschreiben weiter, wie diese Masken-Gegner sich gegenseitig und die Öffentlichkeit darüber aufklären, wo man die Daten findet und wie man sie nutzt. Ich denke, das ist eine gute Sache, aber die Autoren des Papers sehen das als eine Bedrohung an. Ich komme nun zu Abschnitt 4.2.4, der Identifizierung von Voreingenommenheit und Politik in Daten. Während die Nutzer behaupten, dass ihre Datenvisualisierungen objektiv veranschaulichen, dass die Pandemie nicht schlimmer ist als die Grippe, weisen sie ebenso darauf hin, dass diese Analysen nur Teilperspektiven darstellen, die dem individuellen Kontext und der Interpretation unterliegen. Zitat: "Ich habe nie behauptet, dass ich nicht voreingenommen bin. Natürlich bin ich voreingenommen. Ich bin ein Mensch.", sagt ein produktiver Hersteller von Anti-Masken-Datenvisualisierungen. "Das ist der Grund, warum Wissenschaftler Kontrollen verwenden, um sich vor ihren eigenen Voreingenommenheiten zu schützen.

Und das ist einer der Gründe, warum ich meine Voreingenommenheit vor euch offen lege. Auf diese Weise könnt ihr meine Schlussfolgerungen im Kontext bewerten, und indem wir hoffentlich nahe an den Daten bleiben, halten wir den Effekt der Voreingenommenheit auf ein Minimum." Zitatende. Sie sind sich letztlich der Subjektivität menschlicher Interpretationen bewusst, was sie dazu bringt, die Daten selbst zu analysieren. Noch konkreter versuchen diese Gruppen jedoch, Verzerrungen zu erkennen, indem sie spezifische Profitmotive kritisch hinterfragen, die sich aus der Freigabe oder Unterdrückung bestimmter Arten von Informationen ergeben. Wo liegt hier das Problem? Jeder sollte seine eigenen Voreingenommenheiten anerkennen. Und es ist klug, nach den Voreingenommenheiten anderer zu suchen, wie z.B. nach dem Profitmotiv, von dem natürlich viele von uns wissen, dass es hinter dieser ganzen Sache steckt. Ich lese weiter. Appelle an die wissenschaftliche Autorität. Paradoxerweise suchen diese Gruppen auch nach Wegen, ihre Erkenntnisse durch das wissenschaftliche Establishment zu validieren. Viele Nutzer stellen ihre wissenschaftlichen Referenzen an prominenter Stelle zur Schau. Sie verweisen zum Beispiel auf ihren Doktortitel oder prominente Veröffentlichungen in Fachzeitschriften wie "Nature", die sie eindeutig als Insider qualifizieren, die am besten geeignet sind, die wissenschaftliche Gemeinschaft zu kritisieren.

Ich weiß nicht, warum sie sagen, dass das paradox ist. Sie würden natürlich zeigen wollen, dass sie gebildet sind und dass sie Wissenschaft und Biologie und all dieses Zeug verstehen. Sie sagen, dass es paradox ist, weil sie nicht verstehen können, dass diese Leute die falschen Konsens-Wissenschaftler, die Wissenschaftlergemeinschaft, ablehnen. Abschnitt 4.2.6. Das Ziel vieler dieser Gruppen ist es letztendlich, ein Netzwerk von gut informierten Bürgern zu entwickeln, die sich mit der Analyse von Daten beschäftigen, um während einer globalen Pandemie angemessene Entscheidungen zu treffen. Zitat: "Die andere Seite sagt, dass sie evidenzbasierte Medizin verwenden, um Entscheidungen zu treffen", schrieb ein Nutzer, "aber die Daten und die Wissenschaft unterstützen die aktuellen Maßnahmen nicht." Man merkt, dass die Schreiber ein Problem darin zu sehen scheinen, die normale, große, ungewaschene Bevölkerung darin zu unterrichten, wie man wissenschaftliche Daten interpretiert. Sie wollen das nicht, denn das hebt sie von ihrem Sockel. Sie sind wie die Priesterklasse, und sie wollen nicht, dass die Laien in der Lage sind, das heilige Wort des wissenschaftlichen Establishments zu interpretieren, richtig? Ich lese weiter. Diese Gemeinschaften nutzen die Datenanalyse als einen Weg, ihre Nutzer zu sozialisieren und zu kultivieren. Sie verkünden Datenkompetenzpraktiken als eine Möglichkeit, eine heterodoxe Ideologie einzuschärfen. Die Vermittlung von Datenkompetenz wird also zu einer Methode der politischen Radikalisierung.

Ich meine, ich bin verblüfft über diesen Absatz. Er lässt es so klingen, als sei es eine Sekte, anderen Menschen beizubringen, wie man Daten liest und interpretiert. Als ob sie indoktriniert werden. Ich meine, sie benutzen das Wort "einschärfen". Einschärfen, Andersdenkende, Ideologie. Diese überwältigende kognitive Dissonanz, die in diesen drei Worten ausgelöst wird. Es ist, als würde man sagen, das ist eine Sekte, die die Leute lehrt, selbst zu denken. Ich lese weiter. Diese Individuen als Ganzes sind extrem bereit, anderen zu helfen, die Schwierigkeiten mit der Interpretation von Grafiken mit mehreren Formen der Erläuterung haben, indem sie den Leuten helfen, die ursprünglichen Datenquellen zu finden. So können sie die Analyse selbst replizieren, indem sie auf andere seriöse Studien verweisen, die zu den gleichen Schlussfolgerungen kommen, indem sie andere daran erinnern, wachsam zu bleiben, was die Grenzen der Daten angeht, und indem sie Fragen zu den Implikationen einer bestimmten Grafik beantworten. Ja, sie klären sich gegenseitig auf. Ich bin sicher, wenn dies auf ihrer eigenen Seite für ihre eigenen Zwecke getan würde, würden sie das lieben. Aber weil es ihr Narrativ besiegt, mögen sie es überhaupt nicht.

Der letzte Punkt ist besonders hervorstechend, da er sowohl bei diesen Gruppen auftaucht, als auch als verlässliches Maß dafür gesehen wird, wie sich die Pandemie entfaltet und was sie glauben, dass sie mit den Daten tun sollten. Diese Online-Gemeinschaften fungieren daher als Resonanzboden, um darüber nachzudenken, wie man die Daten am besten effektiv in Richtung gemäßigterer Maßnahmen wie der langsamen Wiedereröffnung von Schulen mobilisieren kann. Man kann erkennen, auf welcher Seite diese Schreiber stehen. Sie wollen nicht, dass die Leute gute Daten haben, die auf die Öffnung von Schulen hindeuten, weil sie wollen, dass die Schulen geschlossen bleiben, da sie zu virtuellen Schulen übergehen wollen. Gut, ich höre auf vom Thema abzuschweifen und lese weiter. Zusätzlich nutzen die Anhänger in diesen Gruppen die Datenanalyse auch als eine Möglichkeit, die soziale Einheit zu stärken und eine Gemeinschaft der Praxis zu schaffen. Während diese Gruppen wissenschaftliches Fachwissen hoch schätzen, sehen sie die kollektive Analyse von Daten auch als eine Möglichkeit, Gemeinschaften in Krisenzeiten zusammenzubringen. Und die Fähigkeit, die Daten transparent und leidenschaftslos zu analysieren, ist für eine demokratische Regierungsführung entscheidend.

In der Tat ist die explizite Motivation für viele dieser Anhänger, Informationen zu finden, damit sie die besten Entscheidungen für ihre Familien und damit auch für die Gemeinschaften um sie herum treffen können. Zitat: "Unabhängig von Ihrer politischen Partei obliegt es uns allen, unsere gewählten Vertreter nach den Daten zu fragen, die sie für ihre Entscheidungen verwenden." Zitatende. Sie fühlen sich hierdurch bedroht. Die Autoren dieses Papiers fühlen sich dadurch bedroht. Das ist so eine gute Sache. Das ist es, was wir tun müssen, als Gemeinschaft in Zeiten der Krise zusammenkommen und gute Informationen bekommen und sie teilen. Jeder vernünftige Mensch würde dem zustimmen. Gut, sie reden immer wieder davon, dass diese normalen Dinge Probleme sind. Und jetzt wird es noch interessanter. Sie belauschen diese Gruppen auf Twitter und Facebook, um herauszufinden, wie sie die Leute auf echte Fakten aufmerksam machen. Und sie bemerken einen Trend, dass es eine Menge Leute gibt, die, obwohl sie gute Daten haben, nicht zu ihren Freunden und Familien durchdringen können. Ok, sie haben sich das vermerkt.

Sie vermerken das, gehen aber nicht näher auf das Warum ein. Ich denke jedoch, das Warum ist, weil sie daran interessiert sind zu sehen, welche Arten von Menschen sich nicht von den Fakten beeinflussen lassen. Und mehr gibt es dazu im Moment nicht zu sagen, aber wir werden in der Schlussfolgerung noch ein wenig mehr darauf eingehen. In Ordnung, ich gehe zum Ende über. Abschnitt fünf: Diskussion. Dies ist eine Arbeitsgemeinschaft, die sich darauf konzentriert, Fachwissen zu erwerben und weiterzugeben und dieses Fachwissen in konkretes politisches Handeln zu übersetzen. Außerdem ist dies eine Subkultur, die von Misstrauen gegenüber etablierten Autoritäten und orthodoxen wissenschaftlichen Ansichten geprägt ist. Ihre Mitglieder legen Wert auf Eigeninitiative und Einfallsreichtum und vertrauen wissenschaftlichen Analysen nur insofern, als sie diese selbst replizieren können, indem sie auf die Daten zugreifen und sie aus erster Hand manipulieren. Sie sind sehr reflektiert, was die grundsätzlich voreingenommene Natur jeder Analyse angeht, und verübeln das, was sie als arrogante Selbstgerechtigkeit der wissenschaftlichen Eliten ansehen. Ein guter Anfang. Ich würde sagen, das ist ziemlich wahr, auch wenn sie meiner Meinung nach ein bisschen vorurteilsbehaftet formulieren, aber der nächste Absatz kommt aus heiterem Himmel. Zuhören.

Als eine Subkultur verstärken Masken-Gegner die Anti-Establishment-Strömungen, die in der politischen Kultur der USA allgegenwärtig sind. Für die Masken-Gegner veranschaulicht Datenkompetenz die typisch amerikanischen Ideale intellektueller Selbstständigkeit, die historisch gesehen die Form der Ablehnung von Experten und anderen Eliten annimmt. Die Gegenvisualisierungen, die sie produzieren und verbreiten, stellen nicht nur den wissenschaftlichen Konsens in Frage, sondern behaupten auch den Wert der Unabhängigkeit in einer Gesellschaft, die ihrer Meinung nach eine allgemeine Dequalifizierung und Verdummung der Bevölkerung zugunsten einer effektiveren sozialen Kontrolle fördert. In ihren Augen ist die Gegenvisualisierung ein Akt des Widerstands gegen den erdrückenden Einfluss der Zentralregierung, des Großkapitals und der liberalen akademischen Kreise. Darüber hinaus spiegelt die gleichzeitige Aneignung wissenschaftlicher Rhetorik und Ablehnung wissenschaftlicher Autorität auch langjährige Strategien christlicher Fundamentalisten wider, die versuchen, die weltliche Bedrohung der Evolutionsbiologie herauszufordern.

Dieser Absatz hat mich umgehauen. Und hier fangen sie an sich zu drehen. Hier beginnen sie mit Bigotterie und werfen jede einzelne Person in all diesen Gruppen, die sie untersucht haben, in einen Topf mit Leuten, die Anti-Regierungs-, Anti-Big-Business-, Anti-Liberale-Akademiker-Haltungen haben. Ich weiß, dass das nicht wahr ist. In der Tat, wenn ihr euch mein letztes Video anseht, spreche ich darüber, wie einige der Anti-Maskierer... Ich bin frustriert von ihnen, weil sie in ihrer Kritik nicht weit genug gehen. Die Leute haben also alle unterschiedliche Einstellungen. Es gibt Liberale, es gibt Konservative, es gibt Libertäre, es gibt Atheisten, es gibt Christen, es gibt Muslime. Einige besaßen, einige besitzen große Unternehmen. Also ist das einfach nur pure Bigotterie. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen gibt es am Ende, wo sie im Grunde sagen, dass diese Leute christliche Fundamentalisten sind, die die Evolutionsbiologie ablehnen. Ich lese weiter.

Wie weichen diese Gruppen also von der wissenschaftlichen Orthodoxie ab, wenn sie die gleichen Daten verwenden? Wir haben ein paar Ungereimtheiten festgestellt. Zum Beispiel: Sie argumentieren, dass es eine übergroße Betonung der Todesfälle gegenüber den Fallzahlen gibt. Ein weiterer Streitpunkt ist der der gelebten Erfahrung. In vielen dieser Fälle kennen die Nutzer selbst keine Person, die COVID durchgemacht hat. Am grundlegendsten ist, dass die von uns untersuchten Gruppen glauben, dass Wissenschaft ein Prozess und keine Institution ist. Das sind also vermeintliche Leichtfertigkeiten. Es ist leichtfertig zu sagen, dass die Experten im Fernsehen einen Fehler machen, wenn sie die Todesfälle und/oder die Fälle betonen. Sie halten es für leichtfertig, dass niemand in den Gruppen jemanden kennt, der COVID hat? Sie denken, es sei leichtfertig, zu glauben, dass Wissenschaft ein Prozess und keine Institution ist? Ich bin nicht der Meinung, dass dies leichtfertig ist.

Ich lese weiter. Wie wir in der Fallstudie erläutert haben, misstrauen diese Gruppen dem wissenschaftlichen Establishment, weil sie glauben, dass die Institution von Profitmotiven und Politik korrumpiert wurde. Ja, ich würde sagen, das ist der Fall. Für die Masken-Gegner muss gültige Wissenschaft ein Prozess sein, mit dem sie sich selbst kritisch auseinandersetzen können, und zwar auf eine unvermittelte Weise. Erhöhter Zweifel, nicht Konsens, ist der Marker für wissenschaftliche Gewissheit. Zu argumentieren, dass Masken-Gegner einfach mehr wissenschaftliche Kompetenz benötigen, bedeutet, ihre Ansätze als uninformiert und extrem unerklärbar zu charakterisieren. Diese Studie zeigt das Gegenteil. Die Nutzer in diesen Communities sind tief in Formen der Kritik und Wissensproduktion eingebunden, die sie als Kennzeichen wissenschaftlicher Expertise verstehen. Wenn überhaupt, hat die Anti-Masken-Wissenschaft die traditionellen Werkzeuge der Datenanalyse erweitert, indem sie den theoretischen Mantel der jüngsten kritischen Studien zur Visualisierung übernommen hat. Anti-Masken-Ansätze erkennen die Subjektivität an, mit der Datensätze konstruiert werden, und versuchen, die Daten mit der gelebten Erfahrung in Einklang zu bringen. Und diese Gruppen versuchen, den Prozess des Verstehens von Daten so transparent wie möglich zu machen, um die Machthaber herauszufordern.

Wieder bin ich verblüfft, dass sie dies als ein Problem sehen. Das einzige Problem, das man darin erkennen kann, ist dieser letzte Satz. Sie benutzen Daten, um die Machthaber herauszufordern. Und das mögen sie garnicht. Es ist so offensichtlich. Ich lese weiter. Der Impuls dieser Gruppen, Voreingenommenheit abzuschwächen und Transparenz zu erhöhen, erinnert an das organisierende Ethos der Informatikforschung, die "technologische Lösungen in Bezug auf potenzielle Voreingenommenheit" oder "Grundlagenforschung zu Fairness, Rechenschaftspflicht und Transparenz" zu entwickeln versucht. Mit anderen Worten, diese Gruppen sehen sich selbst als tief in mehrere Aspekte des wissenschaftlichen Prozesses involviert, hinterfragen die Datensätze, die Analysen und die Schlussfolgerungen, und trotzdem werden sie von Universitätsforschern in führenden Fachjournalen als wissenschaftlich ungebildet abgetan. Man sieht, dass die Autoren des Papers argumentieren: "Nö, diese Leute sind total wissenschaftlich gebildet, und es ist ein Fehler, sie so zu kategorisieren, weil sie euch zum Narren halten werden.

Und dann berufen sich die Verfasser des Papiers aus irgendeinem Grund auf die "Tea Party". Sie sagen: "Für die Tea-Party-Aktivisten drehte sich diese tiefe Geschichte um die Wut auf ein Bundessystem, das von liberalen Eliten regiert wird, die die Interessen ethnischer und religiöser Minderheiten befriedigen, während sie die Vorteile beschneiden, die weiße christliche Traditionalisten als ihr amerikanisches Geburtsrecht ansehen. Wir argumentieren, dass die Geschichte der Masken-Gegner aus ähnlichen Quellen des Unmuts schöpft, aber einen besonderen Schwerpunkt auf die Besitzergreifung von wissenschaftlichem Wissen durch eine bevormundende, herablassende Elite legt, die von der Laienöffentlichkeit eher intellektuelle Unterwürfigkeit als kritisches Denken erwartet. Ja, das ist wahr. Aber man merkt, wie sie den Leser vorverurteilen mussten, indem sie sich auf die Tea Party beriefen, die sie schon vor Jahren verleumdet und zum Sündenbock gemacht haben.

Ich lese weiter. Um es klar zu sagen: Wir vertreten diese Ansichten nicht. Stattdessen versuchen wir besser zu verstehen, wie Datenkompetenz, sowohl als eine Reihe von Fähigkeiten als auch als eine moralische Tugend, die in der akademischen Informatik vertreten wird, in verschiedenen kulturellen Kontexten unterschiedliche Wertigkeiten annehmen kann. Eine nuanciertere Sichtweise von Datenkompetenz, die Vielfältigkeit statt Uniformität anerkennt, bietet eine robustere Darstellung dessen, wie Datenvisualisierung in der Welt zirkuliert. Diese kulturell und sozial situierte Analyse zeigt, warum ein verbesserter Zugang zu Rohdaten oder eine verbesserte Informationsqualität von Datenvisualisierungen nicht ausreicht, um den öffentlichen Konsens über wissenschaftliche Erkenntnisse zu stärken. Nein, man muss auch die Fakten auf seiner Seite haben, und das ist ein Problem, denn das haben sie nicht. Für die Mitglieder dieser sozialen Bewegung sind Gegenvisualisierungen und Masken-Gegner komplementäre Aspekte des Widerstands gegen die Tyrannei von Institutionen, die die individuellen Freiheiten, frei zu denken und entsprechend zu handeln, zu verdrängen drohen.

Nun, ohne Scheiß Sherlock, das wäre so, als würde man sagen: "Für Soldaten, die in einem Krieg kämpfen, ist es wichtig, Karten des Geländes zu haben und eine Waffe zu tragen, um die Tyranneien zu bekämpfen, die unsere Freiheiten und unsere Handlungsfähigkeit bedrohen." Meint ihr nicht? Nun zu dem Abschnitt, der heißt: Implikationen und Schlussfolgerung. Um Masken-Gegner davon zu überzeugen, im Zeitalter von COVID-19 Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit zu unterstützen, bedarf es mehr als besserer Visualisierungen, Datenkompetenz-Kampagnen oder eines erweiterten Zugangs zu öffentlichen Daten. Vielmehr erfordert es eine nachhaltige Auseinandersetzung mit der sozialen Welt der Visualisierungen und den Menschen, die sie erstellen und interpretieren. Nun, das ist ein bisschen gruselig. Was meinen sie mit nachhaltiger Auseinandersetzung mit diesen Menschen? Für mich klingt das vielleicht so, als ob sie sagen würden: Was wir tun müssen, ist, sie in den sozialen Medien zu überwachen und dem entgegenzuwirken, was sie sagen, und vielleicht Armeen von Bots und Trollen auf ihre Timeline zu schicken, um sie zu ärgern, ihnen auf YouTube zu folgen, ihren Kommentarbereich mit Beleidigungen zu füllen, ihre Tweets zu melden, ihre Videos zu melden, zu versuchen, sie zu löschen und loszuwerden. Das ist es vielleicht nicht, aber es könnte sein, weil sie nicht erklären, wovon sie sprechen. Ich spreche hier vielleicht aus Erfahrung, denn ich bin schon fast überall rausgeworfen worden.

Also ja, wenn man sie nicht mit den Fakten schlagen kann, dann sollte man sich weiterhin mit ihnen in den sozialen Medien und beim Audit auseinandersetzen, denn irgendwann werden ihre Fakten verschwinden. In Ordnung, ich lese weiter. Während die akademische Wissenschaft traditionell ein System ist, in dem Wissen innerhalb eines Labors produziert, durch Peer-Reviews validiert und die Ergebnisse innerhalb untergeordneter Gemeinschaften geteilt werden, lehnen die Masken-Gegner dieses hierarchische soziale Modell ab. Sie verfechten eine Vision der Wissenschaft, die radikal egalitär und individualistisch ist. Urkomisch, jetzt haben wir die "Woke Army", die für das hierarchische Modell der kolonialen Strukturen argumentiert, die seit hundert Jahren bestehen. Plötzlich lieben sie diesen Prozess. Diese Studie zwingt uns zu sehen, dass die Coronavirus-Skeptiker die Wissenschaft als eine persönliche Praxis verteidigen, die Rationalität und Autonomie preist. Für sie ist sie kein Wissenskörper, der von einer Institution von Experten zertifiziert wird.

Was sie also sagen, ist, dass die einzelnen Forscher, die durch die Daten ermächtigt wurden, das Modell bedrohen, das die Wissenschaft aufgebaut hat. Das wäre die Institution der Wissenschaft, wo wir, wie sie sagen, Wissen haben, das innerhalb eines Labors produziert wird. Nun, die Labore werden durch die Finanzierung und durch die Personalausstattung kontrolliert. Das gefällt ihnen also, weil sie das Personal und die Aktivitäten kontrollieren können. Sie sagen, dass dieses Wissen dann durch Peer Review validiert wird. Nun, wir haben die medizinischen Fachzeitschriften entlarvt. Sie sind schon lange entlarvt worden. Und der Peer-Review-Prozess ist Teil dieses Systems. Das ist wieder die Institution der Wissenschaft. Sie haben das alles eingerichtet und es hat für sie funktioniert. Wenn die Laien-Öffentlichkeit anfängt zu lernen, wie man Daten interpretiert und die Löcher in der Forschung sieht, fliegt ihnen das ganze Spiel um die Ohren, oder?

Und dann sagen sie, dass sie dieses Wissen, dieses laborgetriebene, peer-reviewte Wissen in ihre untergeordneten Gemeinschaften weitergeben. Wiederum halten sie es innerhalb dieses Dings, bekannt als die Institution der Wissenschaft, Wissenschaftlichkeit. Und sie mögen es nicht, wenn man sie herausfordert. Sie sind die Priesterklasse. Jetzt seht ihr die Form des Problems, mit dem sie konfrontiert sind. Sie sagen hier buchstäblich: Was sollen denn Visualisierungsforscher und Sozialwissenschaftler tun? Nun, wenn man sich ihre Empfehlungen anschaut, sagen sie, dass das Erkennen der systemischen Dynamik, die zu dieser Erkenntnislücke beiträgt, der erste Schritt ist, sich mit diesem Phänomen auseinanderzusetzen. Und die in diesem Papier präsentierten Ergebnisse bestätigen ähnliche Studien über die Auswirkungen von Fake News auf amerikanische evangelikale Wähler und über die Grenzen der Faktenprüfung von Klimawandel-Leugnern.

Hört euch das an: Rufe nach Medienkompetenz, insbesondere als ethischer Deckmantel, um zu vermeiden, über größere strukturelle Probleme wie weiße Vorherrschaft zu sprechen, sind problematisch. Mit anderen Worten, wir müssen einen Weg finden, diese COVID-Skeptiker als etwas zu kategorisieren, das wir bereits als abstoßend festgelegt haben, so dass die Leute nicht auf die Daten schauen werden. So wie wir vorhin mit den Datenforschern gesprochen haben, die tatsächliche, unverfälschte Zahlen von der CDC selbst zeigen und deren Familie und Freunde sich weigern, sie anzuschauen. Sie wissen also, dass ihre Lösung nicht darin besteht, mehr Daten herauszugeben. Es geht nicht darum, die Laienöffentlichkeit aufzuklären und zu erklären, wie man die Daten lesen kann. Es geht darum, die COVID-Skeptiker mit einem der anderen Etiketten zu verbinden, die sie bereits festgelegt haben, um die Leute in eine Schublade zu stecken, um sie zu kategorisieren. Ich denke, das ist der Grund, warum sie in diesem Papier das Schreckgespenst der Tea Party, der Klimaleugner, wie wir gerade gesehen haben, der evangelikalen Christen und jetzt sogar der weißen Vorherrschaft beschwören. Das ist im Grunde ihre Empfehlung, wie man das bekämpfen kann, aber es gibt noch mehr.

Mächtige Forschungs- und Medienorganisationen, die von der Tabakindustrie oder der Industrie für fossile Brennstoffe bezahlt werden, haben in der Vergangenheit aus dem skeptischen Impuls Kapital geschlagen, dass die "Wissenschaft einfach noch nicht abgeschlossen ist", und die Menschen dazu veranlasst, einfach "selbst zu denken" - mit erschreckenden Ergebnissen. Was sind die furchtbaren Ziele? Da haben wir es. Der versuchte Putsch am 6. Januar 2021 hat in ähnlicher Weise illustriert, dass gut kalibrierte, gut finanzierte Systeme der koordinierten Desinformation besonders gefährlich sein können, wenn sie darauf ausgelegt sind, skeptische Menschen anzusprechen. Es ist einfach verblüffend, dass sie die wissenschaftliche Datensammlung und -analyse über die COVID 19-Pandemie mit diesem erfundenen, verrückten, so genannten Aufstand am 6. Januar verbinden würden, aber man sieht, was sie tun. Sie benutzen hier tatsächlich das Wort "weiße Vorherrschaft". Sie nennen es eine Medienkompetenz, eine ethische Nebelkerze, um zu vermeiden, über die weiße Vorherrschaft zu sprechen. Ihr wisst also, worauf sie damit hinauswollen.

Jeder, der dem institutionalisierten wissenschaftlichen Konsens über Lockdowns, über Masken, über die PCR-Tests, darüber, woran die Leute wirklich sterben, et cetera, nicht glaubt, ist ein Anhänger der weißen Vorherrschaft. Wenn sie also die Frage stellen, was dann die Visualisierungsforscher tun sollen? Was sollen wir tun, wenn diese Leute die gleichen Daten verwenden und wissenschaftliche Strenge anwenden? Nun, wir sollen sie brandmarken. Wir sollen sie verleumden. Und auf diese Weise bekommt man mehr und mehr Leute, die einfach zu viel Angst haben, sich deine Grafik anzuschauen, egal ob sie völlig sachlich ist oder nicht, sie werden nicht hinschauen. Sie werden deine Interpretation nicht hören, weil sie nicht gebrandmarkt werden wollen. So wie es immer war. In diesem Kampf geht es wirklich nicht um Wissenschaft. Es geht um den Charakter. Es geht um Mut. Es geht um Tugendhaftigkeit, Integrität.

Sie können mit Fakten nicht gewinnen. Sie haben es in diesem Papier zugegeben. Alles, was sie haben, sind Verleumdungen und Beleidigungen und vielleicht die Einschränkung unseres Zugangs zu Daten. Also die Gesellschaft noch weiter abzuschotten. Das sind ihre zwei Optionen, weil sie die Wahrheit nicht haben. Sie sind sehr verärgert darüber, dass mehr und mehr Menschen beginnen, es selbst zu sehen. Lasst euch nicht von ihren dummen Etikettierungen aufhalten. Hört auf, die buchstäbliche weiße Fahne zu schwenken, indem ihr sie in Form einer Maske über eurem Gesicht tragt. Lasst euch nicht von Etiketten einschüchtern. Das ist verrückt. Ihr gebt die Zukunft eurer Kinder auf. Ihr gebt die Träume für den Rest eures Lebens auf, indem ihr eure Niederlage signalisiert, weil ihr Angst davor habt, mit einem Namen beschimpft zu werden. Das ist alles, was sie haben, sie haben es gerade in dieser sehr langen, erschöpfenden akademischen Abhandlung zugegeben. Benutzt es, um euch selbst zu stärken.

Okay Leute, ich werde jetzt aufhören zu reden. Bitte geht rüber zu meiner Website Amazingpolly.net und dort findet ihr Blogbeiträge und meine Kontaktinformationen. Wenn ihr mir eine Spende zukommen lassen möchtet, damit ich diesen Kanal weiterführen kann, würde ich das sehr zu schätzen wissen. Ich danke jedem, der dies getan hat, von ganzem Herzen. Es bedeutet mir so viel. Es sind wirklich schwierige Zeiten. Ich verstehe, wenn es zu hart ist, eine Spende zu leisten, bitte habt nie das Gefühl, dass ihr das müsst. Ich bin trotzdem hier. Alles klar Leute, amazingpolly.net, geht da rüber. Verbreitet dieses Video, hinterlasst einen Daumen hoch. Hinterlasst einen Kommentar. Bitte abonniert, wenn ihr es noch nicht habt und bis zum nächsten Mal. Friede sei mit euch.




Am 24.05.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Es geht hier nicht um einen Virus


Amazing Polly - Es geht hier nicht um einen Virus - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Es-geht-hier-nicht-um-einen-Virus:e


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 11.05.2021: https://www.bitchute.com/video/dc902i3d2FYk/

Polly schreibt: "Ich höre immer wieder Leute frustriert aufschreien: "Das macht doch alles keinen Sinn!!" ... Nun, das hängt davon ab, wie man es betrachtet. Lasst es mich erklären.

Unterstütze meine Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

VIELEN DANK AN ALLE, DIE EINEN BEITRAG GELEISTET HABEN! Ich bin gesegnet und erfreut, ein so fantastisches Publikum zu haben :)"

Referenzen:

Biodigital Convergence, Government of Canada site: https://horizons.gc.ca/en/2020/02/11/exploring-biodigital-convergence/?fbclid=IwAR2OYpLfoV0YmMkvVPVEetEoyLyQwqy1wAKs5IMfp27p5-gBgANHlUYOVmY

Pandemic Bonds Announcement: https://www.worldbank.org/en/news/press-release/2017/06/28/world-bank-launches-first-ever-pandemic-bonds-to-support-500-million-pandemic-emergency-financing-facility

UN partners with World Economic Forum: https://www.weforum.org/press/2019/06/world-economic-forum-and-un-sign-strategic-partnership-framework/

World Economic Forum VIDEO about 4th Industrial Revolution: https://www.youtube.com/watch?v=kpW9JcWxKq0

Event201: https://www.centerforhealthsecurity.org/event201/about

Circ Economy primer: https://institute.smartprosperity.ca/sites/default/files/spipolicybrief-circulareconomy.pdf

Energy Credits / Accounting: https://technocracy.fandom.com/wiki/Energy_Accounting

VIDEO Circular Economy Kate raworth: https://www.youtube.com/watch?v=Rhcrbcg8HBw

Virtual Reality Glasses Marina Abramovic: https://observer.com/2020/01/marina-abramovic-the-life-mixed-reality-microsoft-headset/

What is optogenetics: https://kids.frontiersin.org/article/10.3389/frym.2017.00051

Smartphone optogenetics: https://neurosciencenews.com/smart-phone-neuron-manipulation-14649/

Sustainable Accounting: https://www.oecd.org/sd-roundtable/papersandpublications/39370812.pdf

Forbes on VR: https://www.forbes.com/sites/solrogers/2019/06/21/2019-the-year-virtual-reality-gets-real/#20b705e46ba9

Singularity Hub: https://singularityhub.com/2017/06/23/new-virtual-world-sansar-is-ready-to-pick-up-where-second-life-left-off/

Telehealth Doc who profits from more lockdown: https://ca.linkedin.com/in/brett-belchetz-83ab3b9b


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Nichts davon ergibt irgendeinen Sinn, oder? Die Lockdown-Maßnahmen, die Masken, die Schließung von Schulen und Parks, das einschleusen aller in den Supermarkt, aber sie nicht in die Kirche gehen lassen. Die Tatsache, dass wir bestimmte Dinge kaufen können, aber aus welchem Grund auch immer, können wir keine nicht essentiellen Dinge kaufen. Und wer entscheidet, was nicht essentiell ist? Kleidung und Schuhe sind nicht essentiell? Nichts davon, nichts davon macht irgendeinen Sinn. Es macht keinen Sinn, dass wir in Ontario seit mehr als 200 Tagen unter den strengsten Lockdown-Maßnahmen der Welt stehen, angeblich. Und trotzdem steigen die Fälle weiter an. Wenn diese Maßnahmen funktionieren würden, wäre das sicher nicht der Fall. Es gibt noch so viel mehr, was ich aufzählen könnte, was keinen Sinn macht, und in einer Minute werde ich eine große Liste von Fragen durchgehen. Aber in dem heutigen Video geht es darum, dass es tatsächlich Sinn macht. Jede einzelne Sache, die wir sehen, ergibt einen Sinn, wenn man den Blickwinkel kennt, aus dem man sie betrachten muss. Und das ist der springende Punkt an dieser Sache. In okkulten Gesellschaften, Geheimgesellschaften, haben sie einen Begriff, der heißt "Eingeweihte".Wenn man also in die Sekte eingeweiht ist, versteht man plötzlich all die Geheimnisse. Und Dinge, die man sagt, werden für die Leute in der Außenwelt, die nicht in den Kult eingeweiht sind, nichts bedeuten, richtig?

Man muss es also so sehen. Dieses ganze Zeug mit COVID und dem Lockdown und all dem, macht für Eingeweihte total Sinn. Nun gibt es hier draußen Leute, die den Code geknackt haben, wir sind nicht in diesem Kult. Aber wir haben gelernt, die Sprache zu lesen. Seht ihr, sie sind im Grunde genommen mit ständiger Doppeldeutigkeit beschäftigt, es bedeutet eine Sache für eine Gruppe von Leuten und eine andere Sache für eine andere Gruppe von Leuten. Sie reden miteinander, und wir hören mit, und für uns ergibt es keinen Sinn. Aber wie ich schon sagte, es gibt einige von uns, die den Code geknackt haben. Wir verstehen ihn, wir versuchen, ihn zu erklären. Und wisst ihr, wie sie uns nennen? Verschwörungstheoretiker. Sie kommen damit durch, weil sie wissen, dass die meisten Leute nicht eingeweiht sind, die Codes und Symbole nicht verstehen werden. Und so werden diejenigen von uns, die nicht eingeweiht sind und die Sprache verstehen, die versuchen, es euch zu erklären, als Aluhut-Träger bezeichnet, und wir werden als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, und wir werden als Rechtsextremisten, Terroristen, Fehlinformations- oder Desinformationskünstler, gefährlich, und alle möglichen anderen Dinge bezeichnet.

Nun, ich werde euch heute einige Beispiele von Leuten zeigen, die es fast verstanden haben, aber behaupten, sie hätten es nicht. Und ich werde euch auch durch die Fragen und die Antworten für einige mitnehmen. Nur ein paar Kleinigkeiten, um euch zu zeigen, dass das alles wirklich Sinn macht und aus welchem Blickwinkel ihr es betrachten müsst, um den Nebel in eurem Kopf zu lichten und aufzuhören, euch diese Fragen zu stellen. Und ich beginne mit einem zweiminütigen Videoclip von Leuten, die damit beschäftigt sind, herauszufinden, wie man die Regierung davon überzeugen kann, vernünftig zu sein, und sie sind ratlos. Hört euch das an.

"Der wissenschaftliche Geist oder die wissenschaftlichen Methoden sind von den Wissenschaftlern des öffentlichen Gesundheitswesens aufgegeben worden. Sie haben eine Ausbildung in der Wissenschaft, aber viele von ihnen verstehen die wissenschaftliche Erfahrung einfach nicht. Ich nicht. Ich spreche als Philosoph, nicht als Wissenschaftler, aber ich habe Freunde, die Wissenschaftler sind. Ich bin einigen sehr prominenten Wissenschaftlern gefolgt, die es ernst meinen mit dem, was sie tun, und die einen wissenschaftlichen Geist haben, was im Grunde bedeutet, dass man nach der Wahrheit sucht, dass man versucht zu verstehen, wie die Dinge tatsächlich funktionieren, dass man seine Meinung revidiert, wenn neue Beweise auftauchen. Und die Beweise, die den wissenschaftlichen Geist ausmachen, sind von den Wissenschaftlern und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens aufgegeben worden, oder zumindest von vielen von ihnen. Der Beweis dafür ist die Tatsache, dass angesichts der Beweise, dass Lockdowns, und ähnliche Maßnahmen unwirksam sind, nicht wirklich funktionieren und sehr störend sind. Dazu gibt es eine Menge Daten. Angesichts dieser sich häufenden Beweise haben sie minimale Änderungen an diesen Maßnahmen vorgenommen. Und sie haben minimale Änderungen empfohlen, diese Politik, die Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens. Das zeigt mir aber, dass sie nicht so tun, als ob es sich um tatsächliche Beweise handelt, was bedeutet, dass sie keinen wissenschaftlichen Geist haben.

Die Wissenschaft ist zu einer Form der Ideologie geworden, das heißt, sie ist keine Wissenschaft mehr. Sie ist für politische Zwecke instrumentalisiert worden. Was sind das für Zwecke? Das ist eine wirklich kuriose und interessante Frage. Ich habe keine gute Antwort darauf. Aber ich denke, es ist schwierig zu verstehen, was sie oder die Regierungen zu erreichen versuchen, denn es scheint mir einfach so offensichtlich zu sein. Wenn man sich die Korrelationen zwischen diesen Maßnahmen und den Ergebnissen ansieht, dass sie einfach nicht effektiv sind, wenn man sie über verschiedene Länder hinweg vergleicht. Warum also halten sie an diesen Methoden der Bevölkerungskontrolle fest und verwenden sie? Ich verstehe das wirklich nicht, so wie die Verschwörungstheoretiker, es geht gegen meine Natur. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker. Also versuche ich immer, eine rationale Erklärung zu finden, die irgendwie auf gutgläubigen Absichten beruht. Aber, ehrlich gesagt, denke ich, dass dies eine Art Sprungbrett in Richtung politischer Tyrannei geworden ist, in Richtung der Aufhebung von Rechtsstaatlichkeit und Bürgerrechten. Und dieses Projekt hat die Oberhand gewonnen und ist wichtiger geworden als das Projekt der öffentlichen Gesundheit."

Okay, also dieser Typ, dieser Typ gibt zu, dass "nichts davon einen Sinn macht", aber es sieht so aus, als ob es zur Tyrannei führen würde. Aber er sagt: "Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, ich würde gerne eine gutgläubige rationale Erklärung für diese Dinge finden. Also macht es keinen Sinn." Nun, erkennt ihr das Problem? Er ist so sehr auf die Idee fixiert, dass es eine gutgläubige rationale Erklärung für diese Dinge gibt, dass er nicht auf die "Verschwörungstheorien" schauen kann, um zu versuchen, einen Sinn darin zu sehen. Und meiner Einschätzung nach wird er nie einen Sinn darin sehen, bis er sich die anderen Informationen ansieht, die es da draußen gibt. Hat er nicht am Anfang gesagt, dass man seine Hypothese neu kalibrieren muss, wenn neue Informationen auftauchen. Das ist es, was er sagte, was die wissenschaftliche Methode ist. Und das ist sie auch, aber er will es nicht tun, weil bestimmte Dinge als Verschwörungstheorien bezeichnet wurden, denke ich. Er leidet also unter den Auswirkungen einer reversiven Blockade, wie ich in meinem Video "Wie das Böse die Welt gefangen hält" und mit der politischen Ponerologie erklärt habe. Mental kann er bestimmte Informationen nicht zulassen und wird es auch nie. Nun, ich hoffe, dass er es irgendwann tun wird.

Okay, das soll den Ton vorgeben. Hier ein paar Beispiele für die Fragen. "Ontario hat jetzt etwas mehr als 50% der berechtigten Erwachsenen geimpft und steht seit über einem Monat unter einem der strengsten Lockdowns der Welt, ca. sechs Monate für die Stadt Toronto. Fragt sich noch jemand, warum hier nichts zu funktionieren scheint?" Nun, Shahzia Teja, es funktioniert. Da ist dein Problem. Es funktioniert, es ist nur nicht das, was du denkst, was "funktionieren" bedeutet. Ich habe ein Video nach dem anderen gemacht und darüber gesprochen, wie sie versuchen, unseren Willen zu brechen, damit wir die neuen Spielregeln akzeptieren, die sie einführen wollen. Diese neuen Regeln haben so viele Namen: Agenda 21, Agenda 2030, Die Grüne Revolution, die Vierte Industrielle Revolution, der große Reset, Build back better und mehr. Die Neue Weltordnung. Sie wollen sie einführen und was sie zuerst tun müssen, ist alles zu zerstören. Sie müssen die Wirtschaft ruinieren, kleine Unternehmen in den Ruin treiben. Sie müssen die Menschen dazu bringen, all ihre alten Gewohnheiten zu brechen, wie z.B. dass Kinder zur Schule gehen, dass man in Flugzeugen herumfliegt, dass man leicht Grenzen überschreiten kann, dass man einen Job hat und ein eigenes Zuhause. All diese Dinge müssen niedergerissen werden, damit sie ihre Neue Weltordnung einführen können. Und es ist total real. Aber die Uneingeweihten können es nicht sehen.

Dies sind einige der Dinge, die einfach keinen Sinn machen, wenn man klar denkt. "Warum betrachtet die CDC gebrauchte Masken nicht als biologisch gefährlichen medizinischen Abfall mit strengen Entsorgungsprotokollen?" Richtig, wenn dies wirklich eine gefährliche Pandemie wäre und ihr Ziel tatsächlich wäre, die Ausbreitung zu stoppen, würden sie das tun. Sie würden auch Masken kostenlos verteilen, es gäbe Lieferungen nach Hause. Aber nichts von alledem geschieht. Das liegt daran, dass das nicht wirklich das Ziel ist. Das Ziel ist es, den Großen Reset herbeizuführen. Das Ziel ist es, die Gesellschaft zu zerstören. "Seit wann dauern Ausbrüche so lange? In meinen 63 Jahren habe ich noch nie einen so langen Ausbruch erlebt. Nicht einmal hier in Afrika. Und außerdem, was sind die physischen Auswirkungen der Angst auf die Physiologie, macht das die Menschen nicht krank?" HeleNec aus Afrika, frag noch zwei gute Fragen. Ich meine, was ist hier los? Siehst du irgendwelche Anzeichen für eine massive Pandemie in der Gegend? Sind die Friedhöfe wie vollgestopft? Gibt es Krankenwagen, die Menschen in Schutzanzügen auf euren Straßen abtransportieren? Welche Beweise siehst du tatsächlich? Nicht das, was in den Nachrichten kommt. Welche Beweise siehst du tatsächlich, dass es überall all diese kranken und sterbenden Menschen gibt? Keine. Und außerdem, ja, gute Frage.

Wir sind alle so gestresst, und manche Menschen sind extrem ängstlich. Das macht dich krank. Und sehr häufig erkrankt man an Atemwegserkrankungen, Asthma, Bronchitis und andere Probleme im Zusammenhang mit der Atmung. Auch Herzkrankheiten und solche Dinge, eine Unmenge von Dingen resultieren aus Stress. Körperliche Gelenkschmerzen und Schwellungen, alle Arten von Dingen. Und so hilft ihnen das auch, denn dann gibt es einige kranke Menschen hier. Ganz abgesehen davon, und ich weiß, wie sich das anhört, aber nehmt es als das, was ihr wollt. Sie wollen die Bevölkerung reduzieren. Das ist ein Teil des Great Reset, das ist ein Teil der Agenda 2030. Weniger Menschen, kleinerer Kohlenstoff-Fußabdruck, leichter zu managen. Traurigerweise ist das ein Teil davon. Und dann stellt Jay hier einen Haufen anderer Fragen. Warum wird der Kaffee in der Hotellobby nur noch zu eingeschränkten oder reduzierten Zeiten angeboten? Was hat es damit auf sich? Wenn man durch ein Restaurant geht, muss man eine Maske tragen, aber man kann sich hinsetzen und essen, und die Maske abnehmen. Soziale Distanzierung im Flughafenterminal und dann pferchen sie dich einfach ins Flugzeug. Warum sind Bars geschlossen, aber Restaurants offen? Ich meine, es gibt einfach alle möglichen Fragen dazu. Asymptomatische Ausbreitung, das gibt's einfach nicht. Das Tragen von Masken hält die Übertragung nicht auf. Wenn sie die Tröpfchen auffangen, dann trocknen die Tröpfchen, dann atmet man durch die Maske. Das wird die Partikel wie ein Zerstäuber nach außen drücken.

Es ist genau das Gegenteil von dem, was echte Gesundheitsmaßnahmen tun würden, wenn sie von sachkundigen Menschen durchgeführt würden, die die Ausbreitung eines Virus stoppen wollten. Es gibt eine Studie nach der anderen über dieses Thema. Warum also tun sie es? Warum sind manche Geschäfte wichtiger als andere? Ja, darüber haben wir gesprochen, und die Fragen gehen weiter. Ich meine, ich habe sie alle. Wie kann eine Ausgangssperre einen Virus stoppen? Warum wird der Kirchenbesuch als gefährlicher angesehen als der Gang zum Supermarkt? Wie haben überforderte Krankenhausmitarbeiter Zeit, Tanzvideos zu proben und aufzunehmen? Warum entlassen Krankenhäuser Personal? Das tun sie in Ontario. Warum schicken sie COVID-Ausrüstung rüber nach Indien? Warum wiederholen sie Schritte, die sich in der Vergangenheit oder in anderen Ländern als Fehlschläge erwiesen haben? Warum ignorieren sie einige Virologen, einige Nobelpreisträger und einige Ärzte und einige Forscher, aber nicht andere? Andere, die wollen, dass die Angst weitergeht. Diese Leute sind immer in den Nachrichten, aber die, die sagen: "Schaut, ich habe eine Behandlung gefunden. Hier, schaut, wir können die Wirtschaft wieder öffnen, es ist sicher."

Diejenigen, die über die Nebenwirkungen des Impfstoffs warnen, diese Jungs wurden alle still gelegt. Warum? Nein, aber wirklich, warum sollten wir sie nicht in den Nachrichten haben, sollten wir sie nicht diskutieren? Es ist alles einseitig. Es ist alles Angst. Es ist alles Blödsinn. Es sei denn, man kann sich erlauben, dorthin zu schauen, wo man bisher nicht hingeschaut hat. Ich meine, hier ist ein Beispiel von einem Typen, der ein führender Anti-Lockdown-Aktivist ist. Sein Name ist Nick Hudson. Und er hat sich hier hingesetzt, um mit seinem Interviewer zu sprechen, dessen Namen, tut mir leid, ich habe ihn vergessen. Ich werde versuchen, das Video zu finden und es in der Beschreibungsbox für euch zu verlinken. Es ist außergewöhnlich. Aber ich möchte, dass ihr auf die Tatsache achtet, dass er tatsächlich fast genau die "Verschwörung" beschreibt, während er gleichzeitig die Idee zurückweist, dass dies ein Plan gewesen sein könnte, okay? Hört euch das einfach an.

"Wir sahen, wie die Regierung sich in diese Richtlinien stürzte, die mit jeder einzelnen etablierten Pandemie-Reaktions-Richtlinie in Konflikt standen. Die Weltgesundheitsorganisation, die CDC und viele andere hatten diese ausgefeilten Dokumente, die einen durch die politische Reaktion im Falle eines Ausbruchs eines Atemwegsvirus führen sollten. Und diese Dokumente wurden innerhalb von etwa zwei Wochen, Ende März, kurzerhand zerrissen und weggeworfen. Und eine Politik, von der in diesen Dokumenten abgeraten worden war, wurde auf globaler Basis durchgeführt." "Ist das nur ein wirklich großer Fehler oder gab es eine Agenda?" "Die Frage ist, warum. Warum?" "Ja" "Und die Warum-Frage ist wahrscheinlich am schwersten zu beantworten." "Bis jetzt, denn das ist genau das, was Dan gesagt hat. Es ist die am schwersten zu beantwortende Frage." "Ja. Also, da gehen die Meinungen auseinander. Bevor ich anfange, sie zu beantworten, möchte ich sagen, dass ich mir wünsche, dass es eine Verschwörung gibt. Wenn es eine Verschwörung gibt, wird sie irgendwann auffliegen. Eine große Verschwörung ist sehr schwer zu halten. Und man kann herausfinden, wer die zwei oder drei Leute sind, die eine Verschwörung planen. Und man kann mit ihnen verhandeln. Und dann hat man sein Problem gelöst. Aber die Realität, denke ich, ist eigentlich viel gefährlicher, als eine Verschwörung. Ich glaube nicht, dass es eine Verschwörung gibt, oder eine Agenda. Ich glaube, wir haben es in erster Linie mit einer..."

Texteinblendung: Er sagt, es gibt keine Verschwörung und keine Agenda. Aber 5 Minuten später:

"...irgendwie müssen wir das alles lösen, indem wir die Aktivität einschränken, indem wir abriegeln. Lockdown. ist sehr viel in den Hinterköpfen der selben Leute. Das ist das philosophische Konzept, aus dem sie kommen. Zentralisierung, Malthusianismus. Und deshalb sage ich, das ist beängstigender als eine Verschwörung. Sie sind ideologisch im Einklang miteinander. Sie sind mächtig, weil sie es geschafft haben, alle abweichenden Stimmen zum Schweigen zu bringen. Und diese Kombination ist für mich erschreckend."

Wie kann er diese Dinge sagen, ohne sich selbst dabei zuzuhören? Und ich glaube tatsächlich, dass der Interviewer das Gleiche dachte, was ich gerade sagte. Während der Typ redete, war er wie : "Okay, es ist keine Agenda, und es ist keine Verschwörung", aber gleichzeitig werfen überall auf der Welt die Gesundheitsbehörden und Regierungen das alte Spielbuch über Bord und haben völlig neue Regeln eingeführt und umgesetzt. All das ging gegen die üblichen Protokolle, alles zur gleichen Zeit, aber es ist keine Agenda und es ist keine Verschwörung. Und außerdem hat dieselbe Gruppe zwei Hauptideologien: Kollektivismus und Malthusianismus, was eigentlich Bevölkerungsreduktion bedeutet. Also ist dieselbe Gruppe der zentralen Planung und der Bevölkerungsreduktion verpflichtet. Und sie handeln alle gemeinsam, und sie sind unglaublich reich und mächtig, und sie haben alle abweichenden Meinungen ausgeschaltet, aber er wünscht sich, dass es eine Verschwörung war.

Und er sagt, ich meine, er weist es von sich und sagt: Denn dann würden wir leicht die ein oder zwei oder drei Leute finden, die das planen, und sie würden entlarvt werden. Eilmeldung Nick Hutson: Niemand sagt, dass es zwei oder drei Leute sind. Es sind Hunderte von Leuten, möglicherweise Tausende. Und sie sind entlarvt worden, immer und immer wieder in ihren eigenen Worten, sie haben ganze Bücher darüber geschrieben. Sie wollen etwas von der Form dessen sehen. Es ist der "Great Reset" des Weltwirtschaftsforums. Es ist der "Build back better"-Hashtag und das Thema, das sich gerade durch alle westlichen Länder zieht, was eigentlich der Great Reset ist. Und der Great Reset kommt von den Ideen der vierten industriellen Revolution. Und all das kommt vom Weltwirtschaftsforum, das ein gigantisches Treffen der Chefs der mächtigsten Unternehmen der Welt ist. Und sie sind nun ab 2019 offiziell Partner der Vereinten Nationen, gerade rechtzeitig vor der Coronavirus-Pandemie. Die Pandemie stellt ein seltenes, aber enges Zeitfenster dar, um unsere Welt zu reflektieren, neu zu denken und neu zu starten.

Diese Leute werden von den Rockefellers, den Gates' finanziert. Wie heißt das noch mal, der Wellcome Trust, alle möglichen, die aus den skandinavischen Ländern und Deutschland kommen und all die Pharmafirmen. Diese Leute, sechs Pharmafirmen in sechs Länder und ein paar Stiftungen haben sich zusammengetan und diese Organisation namens Sepi gegründet, die Koalition für den Pandemiefall oder so. Ich weiß nicht mehr genau. Es geht um Pandemien und Impfstoffe. Sie kamen Ende 2017 zusammen und gründeten diese Koalition. Zur gleichen Zeit, als die Weltbank zum ersten Mal Pandemie-Anleihen ausgab, und sie hätten auszahlen müssen, es sei denn, es käme eine Coronavirus-Pandemie. Und sie war kurz davor auszahlen zu müssen, als -Boom- die Coronavirus-Pandemie aufkam. Und ihr wisst, was passiert ist zwei Monate, bevor die Coronavirus-Pandemie der Welt bekannt gegeben wurde. Bill Gates, das Weltwirtschaftsforum, die Johns Hopkins Universität, die U.N., die CIA, die chinesische CDC, die Weltbank.

Wen habe ich vergessen? Es gibt wahrscheinlich fehlende Akteure in dieser Sache. Sie hielten die Veranstaltung namens Event 201 ab, bei der sie fast ausschließlich darüber diskutierten, wie sie die Medien während einer Coronavirus-Pandemie managen würden, um sicherzustellen, dass ihre Botschaften immer im Vordergrund standen. Und um sicherzustellen, dass Berichte, die dem entgegenwirken, was sie wollen, in den Hintergrund gedrängt oder komplett zensiert werden. Wir wissen, dass unzählige Ärzte deswegen ihre Approbation verloren haben und bedroht wurden. Viele Menschen haben ihren Lebensunterhalt verloren, Menschen wurden online zensiert, Menschen wurden aus ihren Berufsverbänden geworfen, Menschen haben den Zugang zu Bezahlsystemen verloren, und alle möglichen Dinge. Sie gehen sehr, sehr, sehr weit, um sicherzustellen, dass nur ihre Coronavirus-Botschaften an die Leute weitergegeben werden. Und es funktioniert, jeder ist entsetzt, und jetzt fragt sich jeder, warum keine der Maßnahmen funktionieren? Warum macht keiner dieser Schritte überhaupt irgendeinen Sinn? Warum machen unsere Behördenvertreter einen Rückzieher? Warum geben sie uns keinen Zugang zu echten Daten? Weil es hier nicht um eine Pandemie geht.

Es geht darum, unsere Nationen zu zerstören, unser Bildungssystem zu zerstören, unsere kleinen und mittelständischen Unternehmen, unsere Wirtschaft, unsere Familien. Die Glaubensgemeinschaft wird einfach dezimiert oder sie versuchen es zumindest. Aber ich denke, was tatsächlich passiert, ist, dass mehr und mehr Menschen zu ihrem Glauben zurückkehren, weil es das Einzige ist, das im Moment Sinn macht. Aber sie wollen nicht, dass wir uns treffen und miteinander reden. Sie wollen überhaupt nicht, dass wir uns zusammenschließen. Sie wollen das Gefüge der westlichen Gesellschaft zerstören, zerreißen, damit sie ihre nachhaltigen Entwicklungsziele einbringen können. Und der verrückte, wahnsinnige Kult der KI und das, was sie synthetische Biologie nennen, in ihren Bemühungen, den transhumanistischen technokratischen Great Reset umzusetzen. Das ist es, was hier passiert. Das ergibt alles einen Sinn. Ich möchte euch gerne diese Grafik zeigen. Das sind im Grunde die Knochen der vierten industriellen Revolution. Sie wollen das Internet der Dinge schaffen, bei dem die gesamte Infrastruktur und alle Güter mit einer Art zentralem Internet-Hub verbunden sind.

Und auf diese Weise können sie etwas haben, das sie lieben und wonach sie sich sehnen: Vorhersehbarkeit. Das ist übrigens ein Code für nachhaltige Entwicklung. Sie wollen nicht raten müssen. Und es war so eine Qual für diese globalen Monopolkonzerne, zu versuchen, zu erraten, wie die Nachfrage in einer bestimmten Region sein könnte. Es ist so schwer zu wissen, ob man eine Ernte durch das Wetter verlieren wird. Das wirft alles durcheinander. Also wollen sie alles genau portioniert haben. Jede Person bekommt genau die gleiche Portion zugeteilt, von allem, von allem. Und sie werden synthetische Nahrung einführen, Nahrung, die unter Bedingungen angebaut wird, von denen sie glauben, dass sie sie kontrollieren können. So dass es immer ausgeglichen ist. Das ist die Art, wie sie denken. Und alles wird mit dem Internet der Dinge verbunden sein, weil sie es auf diese Weise verfolgen und vorhersagen und liefern können. Das ist es, was sie denken. Die Blockchain ist der Nachverfolgungsmechanismus und sie beendet die geschäftliche Privatsphäre. Es ist genau das Gegenteil von dem, was sie einem erzählen. Die Blockchain wird natürlich mit dem Internet der Dinge verbunden sein und mit all den smarten Geräten, plus den smarten Implantaten. Ja, Implantate. Sie wollen Dinge in Menschen implantieren. Hier ist Klaus Schwab, der genau das sagt.

"Heute, am Ende, sprechen wir über Chips, die implantiert werden können. Wann wird das sein?" "Sicherlich in den nächsten zehn Jahren. Und zunächst werden wir sie in unsere Kleidung implantieren. Und dann könnten wir uns vorstellen, dass wir sie in unsere Gehirne implantieren, oder in unsere Haut. Und am Ende wird es vielleicht eine direkte Kommunikation zwischen unserem Gehirn und der digitalen Welt geben. Was wir sehen, ist eine Art Verschmelzung der physischen, digitalen und biologischen Welt. Am Ende ist das, wozu die vierte industrielle Revolution führen wird, eine Verschmelzung unserer physischen, unserer digitalen und unserer biologischen Identitäten."


Und das alles wird über die Blockchain laufen. Es ist ein Werkzeug, um unseren Wert als Mensch und unsere Rechte zu berechnen, ob wir ein guter Bürger sind oder nicht, ob wir schon unsere zugeteilte Menge an Kalorien für den Tag gegessen haben oder nicht, solche Dinge. Und natürlich, Big Data, man kann sehen, wo das hinführt. Sie rechnen alle Zahlen durch. Jetzt werden sie das auch mit CRISPR, DNA und mRNA, Gentechnik kombinieren. Die digitale Währung spielt in all das hinein, denn wenn man Bargeld hätte und immer noch hungrig wäre, nachdem man sich für den Tag satt gegessen hat, so die Planer, könnte man einfach jemanden bezahlen, um einen Burrito zu bekommen oder jemanden für seine Kalorien mit Bargeld bezahlen. Aber wenn man nur digitale Währung hat, ist alles im Telefon oder im Chip, der in den Körper eingesetzt wird.

Das wird dir nie gelingen. Wenn du hungrig bist, bist du einfach nur hungrig. Und das war's. Das hängt mit der Kreislaufwirtschaft zusammen. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft bedeutet, dass das Privateigentum zugunsten eines Leasingmodells abgeschafft wird. Schlagt das mal nach. Sie meinen wörtlich, dass man seine Kleidung und sein Licht leasen wird. Bei Lebensmitteln ist das ein bisschen anders, aber es wird immer noch diese Rückverfolgungsmechanismen geben. Und sie wollen, dass wir Lebensmittel recyceln, damit der Abfall in einem anderen System zu Nahrung werden kann. Schlagt es ruhig nach, findet einfach heraus, was sie wirklich meinen. Die moderne Geldtheorie ist das Ende des Preissystems. Man kann das bereits sehen, wenn man sich selbst sagt, oh mein Gott, wir werden das nie zurückzahlen. Wir sind mit Billionen und Billionen von Dollar verschuldet. Und sie wachsen jeden Tag um Billionen. Wie könnten wir das jemals zurückzahlen?

Nun, die Antwort ist, dass sie nicht die Absicht haben, es zurückzuzahlen. Dieses ganze System ist bereits weg. Sie drucken buchstäblich nur Geld, das wissen wir alle. Wo es hinführen wird, ist, dass der Wert von allem von den zentralen Planern festgelegt wird. Und je nachdem, welchen Wert sie festlegen, plus wie viel sie denken, dass die durchschnittliche Person zum Leben braucht, werden sie uns das in Form eines universellen Grundeinkommens geben. Es ist alles geplant. Seht ihr, hier bei der digitalen Währung habe ich tatsächlich das Rechtssystem ersetzt, denn so wie ich es betrachte, wer braucht schon Polizei, wer braucht schon Richter, wer braucht schon Verteidiger oder Staatsanwälte? Wenn sie jedes kleine bisschen eurer Daten haben, verfolgen, zurückverfolgen, auf der Blockchain gespeichert und leicht verfügbar in Bezug auf jede andere Sache in der Welt, in eurer Umgebung. Sie werden einfach sagen: "Wir wissen, dass Sie dort waren.

Wir wissen, dass Ihre Herzfrequenz erhöht war. Wir wissen, dass Sie etwas in die Hand genommen haben und weggelaufen sind, also sind Sie der Dieb. Und sie werden euch einfach automatisch Geld oder Guthaben abziehen. Es wird kein Justizsystem geben. Die Ziele für nachhaltige Entwicklung, über die ich hier schon gesprochen habe, damit begründen sie die Beschränkung des Zugangs zu Nahrungsmitteln, Energiegütern, Reisen, Naturräumen, sogar der Fortpflanzung. Das führt dazu, dass man keine Freude hat. Nichts ist spontan. Man darf keine spontane Entscheidung treffen. Es ist alles geplant. Es ist nur Elend. Und schließlich virtuelle und erweiterte Realität. Das ist ihre Antwort auf das Problem hier. Keine Freude und keine Kreativität zu haben. Es wird so schrecklich sein, aufzustehen und nicht zur Arbeit zu gehen und nicht wählen zu können, was man den Tag über macht, weil sie die natürlichen Räume abgeriegelt haben. Du kannst kein Unternehmen gründen. Was wirst du tun? Sie geben dir virtuelle und erweiterte Realität, so dass du in diese Fake-Welt gehen kannst, in der du virtuell keinen CO2-Fußabdruck hast, und du kannst alles sein, was du sein willst, jeder sein, der du sein willst. Ich habe allerdings Beispiele gezeigt, wer diese virtuellen Welten entwirft.

Und es sind Leute wie Marina Abramovich. Während ich spreche, werde ich einige Bilder von ihr und ihrer Arbeit auf den Bildschirm einblenden. Microsoft hat sich mit dieser Verrückten zusammengetan, um eine Virtual-Reality-Welt zu bauen. Vor einer Weile habe ich ein Video mit dem Titel "Sie hassen uns" gemacht. Ich zeigte ein weiteres Beispiel für eine Virtual-Reality-Welt, in der man leben könnte. Und es ist krank. Es sind verdrehte Cartoons mit hochgradig, hochgradig sexualisierten Inhalten. Ich meine, einige von uns wollen einfach nicht in dieser Umgebung leben. Und ist das Beste, worauf wir hoffen können, dass jemand eine heile Virtual-Reality-Welt erschafft, in der wir herumlaufen können wie bei, kennt ihr das Spiel namens Animal Crossing? Werden wir alle einfach den ganzen Tag da drin sein? Wie erfüllend ist das? Das ist es nicht, die Antwort ist, das ist es nicht. Und deshalb glaube ich, dass alles zusammenbrechen wird, aber sie versuchen, uns in diese Welt zu bringen. Sie versuchen es. Ja, hier ist der Schulbezirk von Dallas, der die erste Hybridschule ihrer Art startet. Die Schüler erstellen einen Avatar und erkunden ihre Schule virtuell in einer videogameartigen Plattform namens STEMuli.

"Hinter mir liegt der Campus der Dallas ISD, auf dem die erste Hybridschule ihrer Art stattfinden wird, die Online- und Präsenzunterricht miteinander verbindet. Wir stellen uns vor, wie der traditionelle Schultag aussehen wird. Dr. Olga Romero wird die Direktorin der Dallas Hybrid Prep sein. Die aufregende neue Schule für Schüler, die sowohl online Kurse belegen als auch persönlich in diesem historischen Gebäude zur Schule gehen wollen. Für die vierte, fünfte und sechste Klasse muss man sich jetzt auf dallasisd.org bewerben, Dallas ISD auswählen und diese Hybridschule finden. Ramiro glaubt, dass dies schließlich das Modell für die Schulbildung im ganzen Land werden wird. Denn immer mehr Eltern arbeiten von zu Hause aus und wünschen sich eine bessere Balance für ihre Kinder. Taylor Sheet ist der Gründer von STEMuli. Die Macher hinter dieser neuen virtuellen Welt, in der die Schüler zur Schule gehen werden. Es ist ein Videospiel. Es ist eine Schule und ein Videospiel. Obwohl anfangs vielleicht nicht jeder sagt, dass sein Kind an einem Videospiel interessiert ist. Ich denke, die Art und Weise, wie wir unsere Plattform aufbauen, ist wieder sehr zielgerichtet, so dass Kinder ihre eigene Welt erfinden können. Und das ist quasi grenzenlos. Ob jemand alleine spielen will oder in Gruppen. Und für die Schüler, Janell und Kennedy, kann der Herbst nicht früh genug kommen. Sie freuen sich auf diese neue Alternative zur traditionellen Schule. Sich tatsächlich auf dem Bildschirm bewegen zu können. Es scheint einfach ein wenig interessanter zu sein. Ich denke, es wird einfach Spaß machen, eine Menge Dinge zu tun zu können. Auch wenn man zu Hause oder vor Ort ist. Und obwohl es im Moment nur für Viert- bis Sechstklässler ist, hofft Dr. Romero, dass es irgendwann für alle Klassenstufen angeboten werden kann. So kann jeder Schüler die Vorteile dieses innovativen Lernens nutzen."

An drei Tagen in der Woche, Präsenzunterricht an zwei Tagen in der Woche. Und sie sagen, dass es so ist, dass die Eltern die Wahl haben können. Sie haben gerade den mittleren Teil ausradiert, indem sie die Schule und die Wirtschaft und die Jobs der Eltern und die Familieneinkommen und die Familienroutinen und die psychische Gesundheit der Kinder mit COVID zerstört haben. Das ist es, was sie getan haben. Und jetzt seht ihr, dass sie nicht einmal mehr darüber reden wollen. Es ist, als wäre es nie passiert. Oh nein, wir werden diese virtuelle Schule machen, die Virtual-Reality-Schule, in der man herumläuft, als ob man, wie auch immer. Sie werden das tun, sagen sie, um den Eltern die Wahl zu lassen. Ich denke, die Wahl der Eltern ist es, ihre Kinder zurück in die Schule gehen zu lassen und diese blöde, vorgetäuschte Pandemie und zurück in die alte Normalität zu gehen. Das wäre die Wahl. Was noch? Richtig, das ist eine offizielle Website der Regierung von Kanada. Dieses Büro hat sich " Politik Horizonte Kanada" genannt. Und schaut euch das vom Februar 2020 an, das sich mit der bio-digitalen Konvergenz beschäftigt. Was habe ich euch gerade darüber erzählt?

Hier sind die drei Wege, auf denen sich die biologisch-digitale Konvergenz abzeichnet, und eigentlich sind sie alle gleich. Die vollständige physische Integration von biologischen und digitalen Einheiten. Ich werde die anderen beiden nicht lesen, weil sie das Gleiche sind. Sie lassen es nur so aussehen, als ob es etwas anderes wäre. Die biologisch-digitale Konvergenz eröffnet verblüffende neue Möglichkeiten, den Menschen, seinen Körper, seinen Geist und sein Verhalten zu verändern. Andere Organismen zu verändern oder zu erschaffen, Ökosysteme zu verändern, Informationen zu erfassen, zu speichern, zu verarbeiten und zu übertragen, biologische Innovationen zu verwalten, Produktions- und Lieferketten zu strukturieren und zu steuern. Seht ihr, wisst ihr noch, was ich versucht habe, euch zu beschreiben? Es klang verrückt, aber dies ist tatsächlich eine offizielle Website der kanadischen Regierung. Organismen verändern oder erschaffen, Menschen verändern, unseren Verstand, unser Verhalten, unseren Körper, und dann, was ist das hier unten?

Produktions- und Lieferketten strukturieren und verwalten? Ja, denn ihr werdet buchstäblich Teil des Internets der Dinge sein und in deren Sprache, die die meisten Menschen nicht verstehen, beinhalten Lieferketten auch Menschen. Die Infrastruktur ist jetzt größtenteils digital. Es ist nicht so, wie man früher dachte. Eisenbahnen, Straßen, Beleuchtung und Stromnetze. Sie haben die Bedeutung dieser Worte verändert, während ihr geschlafen habt. Und wenn Leute wie ich euch jetzt sagen, ich habe diese ganze Zeit investiert. Ich habe mich durch das Lesen ihrer Papiere gequält, habe ihren bösen, gruseligen, unheimlichen Reden zugehört, die immer fortgesetzt werden. Ich habe ihren Konferenzen und ihren Panels zugehört, die sie in Davos und an anderen Orten abhalten, der Singularitäts-Universität und anderen Orten wie diesem. Sie meinen es ernst. Und ich habe es gehört, und ich bin einfach so... es frustriert mich unendlich, Leute zu hören, die sich das nicht anschauen wollen, die nicht recherchieren wollen. Sie haben eine Vorstellung davon, was diese Widerlinge wirklich im Schilde führen, wovon sie reden. Aber sie sagen mir, oh, nein, nein, nein. Das klingt für mich jetzt wie eine Art Verschwörungstheorie. Nein, nein, nein. Ich will mir deinen Informationsmüll nicht ansehen. Es kommt direkt aus dem Maul des Pferdes, Klaus Schwab und all dieser ekelhaften Psychopathen. Sie sind Psychopathen.

Noch ein bisschen mehr von dieser kanadischen Regierungsseite. Digitale Technologie kann in Organismen eingebettet werden und biologische Komponenten können als Teile digitaler Technologien existieren. Das physische Ineinandergreifen, Manipulieren und Verschmelzen von Biologischem und Digitalem schafft neue hybride Formen von Leben und Technologie. Beide funktionieren in der greifbaren Welt, oft mit gesteigerten Fähigkeiten. Roboter mit biologischen Gehirnen und biologische Körper mit digitalen Gehirnen existieren bereits, ebenso wie Mensch-Computer- und Gehirn-Maschine-Schnittstellen. Der medizinische Einsatz digitaler Geräte beim Menschen sowie digital manipulierte Insekten, wie Drohnen, Libellen und Überwachungsheuschrecken, sind Beispiele für die Kombination digitaler Technologie mit biologischen Einheiten. Durch das Anzapfen des Nervensystems und die Manipulation von Neuronen kann einem Organismus Technik hinzugefügt werden, um seine Funktion und seinen Zweck zu verändern. Neue menschliche Körper und neue Identitätsgefühle könnten entstehen, wenn die Angleichung weitergeht. Das ist real. Begreift es endlich. Das ist real. Und, wisst ihr, manche Leute kapieren es, manche nicht. Dieser Typ versteht es: DonaldBest.ca auf Twitter. "Warum arbeiten, wenn man genauso viel verdienen kann, wenn man mit staatlichen COVID-Zahlungen zu Hause bleibt? Der "Great Reset"-Plan zur Zerstörung der Würde der Arbeit und des Selbsterhalts geht gut voran. Ihr werdet nichts besitzen und ihr werdet dazu konditioniert, in winzigen Schiffscontainer-Häusern zu leben." Das ist kein Scherz. Das ist etwas, was das Weltwirtschaftsforum herausgegeben hat, schaut es euch an.

"Du wirst nichts besitzen und du wirst glücklich sein. Was immer du willst, wirst du mieten. Und es wird per Drohne geliefert werden. Wir werden keine Organe transplantieren. Wir werden stattdessen neue drucken. Du wirst viel weniger Fleisch essen. Ein gelegentlicher Genuss, kein Grundnahrungsmittel. Zum Wohle der Umwelt und unserer Gesundheit."

Du wirst nichts besitzen, und du wirst glücklich sein. Sie mussten es aus dem Internet löschen, aber natürlich existieren noch Kopien, denn das Internet ist für immer. Alison McDowell @Philly852, sie hat es komplett verstanden. Sie verbringt ihr Leben damit, die Leute über die Gefahren dieser ganzen Sache aufzuklären. Und seht, was sie hier sagt. "Digitale ID ist eine Voraussetzung dafür, dass Telemedizin global skalieren kann. Medizinische Mikroausweise, IOB-Gesundheitsüberwachung. IOB steht übrigens für Internet of Bodies, ich zeige es euch. Es ist eine reale Sache. Hier ist RandCorporation, ein riesiger Rüstungskonzern, ein seltsamer Wissenschaftskonzern, der viele, viele, viele Jahrzehnte in den Vereinigten Staaten zurückreicht. Das ist vom 29. Oktober 2020. "Was ist das Internet der Körper? Innerhalb dieses breiteren Internets der Dinge liegt eine wachsende Industrie von Geräten, die den menschlichen Körper überwachen und die gesammelten Daten über das Internet übertragen. Diese Entwicklung, die von einigen als "Internet der Körper" bezeichnet wird, umfasst eine wachsende Anzahl von Geräten, die Software, Hardware und Kommunikationsfähigkeiten kombinieren, um persönliche Gesundheitsdaten zu verfolgen, lebenswichtige medizinische Behandlungen zu ermöglichen oder die Funktion, Gesundheit und das Wohlbefinden des Körpers zu verbessern. Allerdings verkomplizieren diese Geräte auch ein Feld, das bereits mit rechtlichen, regulatorischen und ethischen Risiken behaftet ist.

Ja, du sagst es mir, das tun sie. Und wisst ihr was? Sie stürzen sich jetzt alle in diesen Bereich, um diese Billionen von Dollar zu machen, weil es unreguliert ist. Nichts davon ist bis jetzt reguliert. Um also auf Alison McDowell zurückzukommen, wie sie sagt: "Das ist eine Voraussetzung für Telemedizin." Sie wollen keine Ärzte mehr. Und die Ärzte, die in diese Technologie investiert haben, und wir haben einige in Kanada, man wird sie die ganze Zeit in den Nachrichten sehen, wie sie die Angst vor COVID hypen. Sie sind diejenigen, die die Angst schüren, weil sie in die Telemedizin investiert haben. Einige von ihnen besitzen Telemedizin-Unternehmen. Jared Kushner, glaube ich, besitzt Telemedizin-Unternehmen in den Staaten. Ihr fragt euch also, warum sie das tun? Es ist so, dass sie Geld machen können und jede Person in diesem Internet der Körper kontrollieren. Es tut mir leid, euch das zu sagen, aber es ist wahr.

Hier entdeckt die Financial Times die Anwendungsfälle, die die KI zu einer Billionen-Dollar-Chance pro Jahr für das globale Bankwesen machen. Das ist nur das Bankenwesen. Erkennt ihr das Bild? Warum macht keine dieser COVID-Maßnahmen Sinn? Sie machen einfach keinen Sinn für euch. Ihr seid nicht eingeweiht in diesen transhumanistischen Kult. Ihr kapiert es nicht. Aber betrachtet es mit ihren Augen. Sie zerstören Bildung, um sie durch virtuelle Bildung zu ersetzen. Sie zerstören die Medizin, damit sie sie durch Telemedizin ersetzen können. Sie zerstören die Versorgungskette, damit sie ihre neumodische Versorgungskette und Infrastruktur einführen können, die menschliche Körper einschließt. "Am Ende wird die vierte industrielle Revolution zu einer Verschmelzung unserer physischen, unserer digitalen und unserer biologischen Identitäten führen.

Es ist genau das Gleiche, aber natürlich gibt es keine Gruppe von Leuten mit einer Agenda. Nein, nein. Sie haben sich das alle unabhängig voneinander ausgedacht. Sie versuchen nicht wirklich, das einzuführen. Während sie alles zerstören, was wir bisher kannten und diese Dinge einschleusen, wie die Virtual-Reality-Schule. Glaubt ihr wirklich, dass das nicht alles zusammenhängt? Richtig, ich meine, seht euch das an. Das Justizzentrum hat vom Personal zweier verschiedener Krankenhäuser in Alberta, eines in Calgary und eines in Edmonton, gehört, dass sie fast leer sind, fast leer. Die Daten zeigen, dass die Intensivstationen der Krankenhäuser im Jahr 2020 auf dem niedrigsten Stand der Nutzung seit 2015 sind. Wie passt das zusammen mit der Aussage, dass sie Lockdowns und soziale Distanzierung und das Maskentragem und die Schließungen von Geschäften und Parks und Erholungseinrichtungen und Reisen und Straßensperren und Ausgangssperren fortsetzen und erweitern müssen. Wie passt das zusammen? Das tut es nicht, es sei denn, Ihre Agenda war es, die Gesellschaft total zu zerstören.

Eine weitere wichtige Sache, von der ich denke, dass ich sie erwähnen sollte, bevor ich dies abschließe, ist, dass ihr vielleicht immer noch sagt: "Okay, sie zerstören die Gesellschaft, aber es macht trotzdem keinen Sinn. Und sie verletzen Menschen." Und das ist ein Teil davon. Es ist ein Teil davon, dich zu verletzen. Es ist ein Teil davon, dich zu verwirren. Das ist ein Teil davon. Die Verwirrungstechnik ist eine echte Technik, die von Verhörspezialisten der CIA entwickelt wurde, als sie Gefangene nahmen und Informationen aus ihnen herausholen wollten. Sie fanden heraus, dass sie zuerst den Willen des Gefangenen brechen mussten. Und dann hatten sie die beste Chance, den Gefangenen zur Kooperation zu bewegen. Es gibt tonnenweise Studien darüber, buchstäblich tonnenweise sehr seriöse Studien von allen möglichen Leuten in allen Ländern der Welt. Und sie verstehen, dass man den Willen der Versuchspersonen brechen muss, bevor man sie dazu bringt, bei seinem Plan mitzumachen. Nun, wenn dein Plan ist, buchstäblich zu versuchen, eine Verschmelzung von biologischen und digitalen Entitäten in einer völlig neuen Art zu leben, mit einer Kreislaufwirtschaft, mit einer völlig digitalen Währung, mit einem universellen Grundeinkommen, im Grunde ein Ende der Arbeit, ein Ende der Jobs, ein Ende des Sinns für dein Leben.

Wenn es das wäre, was du versuchst, einzubringen, müsstest du zuerst den Willen und den Geist des Volkes brechen, nicht wahr? Während es also für den normalen Menschen so aussieht, als hätten wir nur Gesundheitsbeamte, die inkompetent sind und versagen und nicht wissen, was sie tun. Es ist Absicht, dass sie immer wieder Änderungen vornehmen und dass diese Dinge keinen Sinn ergeben. In der Tat, je weniger Sinn sie machen, desto besser, denn das ist psychologische Folter. Man nennt es die Verwirrungstechnik oder die Alice im Wunderland-Technik. Und sie ist dazu gedacht, deinen Willen zu brechen. Lasst mich einfach ein bisschen was von der Alice im Wunderland-Technik für euch vorlesen. Hier ist sie, freigegeben von der CIA im Jahr 2014. "Alice im Wunderland". Das Ziel der Alice im Wunderland- oder Verwirrungstechnik ist es, die Erwartungen und konditionierten Reaktionen des Verhörten zu verwirren. Er ist an eine Welt gewöhnt, die zumindest für ihn einen gewissen Sinn ergibt: eine Welt der Kontinuität und Logik, eine vorhersehbare Welt. Er klammert sich an diese Welt, um seine Identität und seine Widerstandskraft zu stärken.

Die Verwirrungstechnik ist darauf ausgelegt, das Vertraute nicht nur zu vernichten, sondern es durch das Unheimliche zu ersetzen." Ich meine, genau da. Was erleben wir da? "In dieser seltsamen Atmosphäre findet das Subjekt, dass die Sprach- und Denkmuster, die es als normal zu betrachten gelernt hat, durch eine unheimliche Bedeutungslosigkeit ersetzt wurden." Hört ihr eigentlich die Wortsalate in eurem Kopf, wenn Justin Trudeau oder Joe Biden oder Anthony Fauci, oder wer auch immer da vor das Mikrofon tritt, und sie ergeben einfach keinen Sinn? Und da wir kontrollierte Medien haben, ergeben die Fragen der Medien, zumindest in Kanada, im Allgemeinen auch keinen Sinn. Und sie gehen nicht logisch auf die Fragen ein, wenn sie es sollten. "Wenn der Prozess Tag für Tag wenn erforderlich, weitergeht, beginnt das Subjekt zu versuchen, sich einen Reim auf die Situation zu machen, und dann wird die Situation mental unerträglich. Jetzt wird er wahrscheinlich bedeutende Eingeständnisse machen oder sogar seine Geschichte ausplaudern, nur um den Plapperstrom zu stoppen, der über ihn hereinbricht. Diese Technik kann besonders effektiv bei dem ordnungsliebenden, hartnäckigen Typ sein."

Und sie wollen die Regression einleiten. Da steht: Alles hängt von der Kontrolle des Vernehmers über die Umgebung ab und wie immer von der richtigen Abstimmung der Methode auf die Quelle. Einige Verhöre können durch beharrliche Manipulation der Zeit unterdrückt werden, indem man Uhren verlangsamt und vorstellt und Mahlzeiten zu ungewöhnlichen Zeiten serviert, Tag und Nacht werden durcheinander gebracht. Verhörsitzungen sind ähnlich unstrukturiert, und das Subjekt kann nur wenige Minuten nach seiner Entlassung für weitere Befragungen zurückgebracht werden. Blah, blah, blah. Was sie hier versuchen zu sagen, jetzt, natürlich, werden wir nicht befragt. Wir werden nicht verhört, aber wir werden unterworfen, wie durch diese ständige Flut von neuen Regeln. "Oh, warte, wir sind zu dieser Regel zurück gekommen, immer ein bisschen modifiziert, so dass wir das Enddatum geändert haben. Wir haben sie zurückgezogen oder wir haben sie verlängert. Oh, es gibt eine Notverordnung. Oh, es ist anders in dieser Gerichtsbarkeit, wir haben Grauzonen und wir haben grüne Zonen. Und wo bist du heute?

Ich meine, es ist irgendwie dasselbe wie ein Verhör, weil unser Schicksal von jeder ihrer Ankündigungen abhängt. Und wir werden sozusagen verhört, weil sie immer wieder Dinge sagen oder es wird uns suggeriert, dass wir aus dem Schlamassel rauskommen können, wenn wir nur bestimmte Dinge tun. Tragt die Maske, zwei Meter Abstand, einen Meter Abstand, Kinder in die Schule, Kinder aus der Schule raus, Parks offen, Parks geschlossen. Triff dich nicht mit deiner Mutter. Lade die App, nimm den Impfstoff. Ich meine, wenn wir diese Tänze zu den unsinnigen, ständig wechselnden, verwirrenden Regeln machen, dann sagen sie, wir können frei sein. Also legen sie uns die Bürde auf. Seht mal, ich sage nicht, dass jeder Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und jeder örtliche Bürgermeister und jeder Ministerpräsident jeder Provinz oder Gouverneur jedes Staates in Davos gewesen ist und ein Memo bekommen hat, bei dem sie alle mitlaufen und ha ha ha. Ganz und gar nicht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass viele von ihnen total verwirrt sind, verschreckt, bestochen werden. Sie sind kompromittiert. Sie sind einfach dumm. Sie sind verängstigt. Sie sind gierig.

Sehr, sehr offensichtlich, das ist die überwiegende Mehrheit von ihnen, ganz sicher. Aber es steht da draußen, geschrieben in Büchern, geschrieben in Memos, geschrieben in Strategiepapieren und in Vereinbarungen zwischen den verschiedenen Ländern und der Weltgesundheitsorganisation. Es ist niedergeschrieben, daß sie ihre Befehle von diesen Leuten entgegennehmen werden. Sie haben zugestimmt. Und es tröpfelt durch das System nach unten. Niemand behauptet, zumindest glaube ich nicht, dass jeder einzelne Krankenhausverwalter da mitmacht. Nein, das tun sie nicht, aber sie sind alle Teil dieses Plans, ohne dass sie es wissen. Und traurigerweise sieht man, wie viele von ihnen einfach mitmachen. Und der Plan hat darauf gezählt. Sie wussten es. Sie wussten, dass die Menschen es aus einem Angstzustand tun würden und durch falsche Versprechungen, Bestechungen, Drohungen, oder einfach nur aus reiner Dummheit und Faulheit.

Also meine Freunde, hoffentlich versteht ihr jetzt, wenn ihr die COVID-Maßnahmen durch diese Linse und nicht durch die reine Linse des gesunden Menschenverstandes betrachtet, dann werdet ihr verstehen. Ihr werdet einer der Eingeweihten sein und dann werdet ihr das Zitat von Manly P. Hall verstehen. "Wenn die menschliche Rasse lernt, die Sprache der Symbolik zu lesen, wird ein großer Schleier von den Augen der Menschheit fallen." Manly P. Hall war in all diese Dinge eingeweiht, nicht in die modernen Ergebnisse davon, sondern in die früheren Einweihungsrechte, die uns direkt dorthin geführt haben, wo wir heute sind. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Vielen Dank an alle. Bitte vergesst nicht, auf meine Website amazingpolly.net zu gehen. Wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, könnt ihr das online tun. Es gibt ein digitales Zahlungsformular, oder ihr könnt mir etwas auf dem Postweg schicken. Mein Postfach ist für euch da. Ich werde bald mit einem weiteren Video zurückkehren und bis zum nächsten Mal, danke, dass ihr da wart. Friede sei mit euch.




Am 16.05.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Ich lese Eure Briefe vor - Mai 2021


Amazing Polly - Ich lese Eure Briefe vor - Mai 2021 - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Ich-lese-Eure-Briefe-vor:7


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 06.05.2021: https://www.bitchute.com/video/DtFwDlkv3zh7/

Polly schreibt: Ich höre von so vielen unglaublichen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, Alter und Standort. Heute möchte ich ein paar Briefe teilen, in der Hoffnung, dass es uns alle stärkt, wenn wir wissen, dass wir nicht allein sind. Die Briefe sind sehr unterschiedlich, also hört bis zum Ende zu.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Wie ich in meinem letzten Video versprochen habe, werde ich heute einige eurer Briefe vorlesen. Wenn du jemand bist, der mir einen Brief geschrieben hat und du gerade das Gefühl hast, einen Herzinfarkt zu bekommen, weil du denkst, ich könnte dich identifizieren, bitte, mach dir keine Sorgen. Das werde ich nicht tun. Ich werde Vornamen und Orte verwenden und ich werde alles aus dem Brief weglassen, was dazu führen könnte, dass die Leute wissen, wer du bist. Ich nehme sie einfach wahllos von einem Stapel, den ich beiseite gelegt hatte und von dem ich sagte, dass ich ihn eines Tages lesen möchte. Die Zeitspanne dieser Briefe ist also ziemlich lang. Einige von ihnen sind aus der Anfangszeit von COVID. Einige von ihnen sind von vor kurzem und sie sind ganz unterschiedlich. Ich weiß nicht einmal, was drin ist, manche sind auch für mich irgendwie neu zu lesen. Also werden wir sehen, wie es weitergeht. Ich hoffe, dass es euch gefällt. Und ich danke allen, die mir diese Briefe geschickt haben, die ihr Herz auf dem Papier ausgeschüttet haben, die sich die Zeit genommen haben, mich zum Lächeln zu bringen oder ein Gebet, einen inspirierenden Gedanken zu schicken oder ihre Geschichten mit mir zu teilen. Das ist eine, das ist eine wunderbare Sache. Es ist eine wunderbare Sache. Ich bin sehr, sehr privilegiert und glücklich, gesegnet, in der Position zu sein, in der ich bin. Es hat mir so sehr durch all die verrückten Zeiten geholfen, die wir gerade durchmachen. In Ordnung, hier kommt Brief Nummer eins.

Der erste Brief ist etwas lang und er kommt von Christine aus Georgia. Liebe Polly. Ich habe diesen Brief vor der Wahl geschrieben, mit der festen Absicht, ihn abzuschicken. abzuschicken. Nun, du weißt ja, wie alles seitdem verrückt geworden ist. Das war natürlich während Deiner "Erzähl mir, wie Du aufgewacht bist"-Serie, die Du meiner Meinung nach fortsetzen solltest. Es verbindet uns nach wie vor. Meine Reise begann vor etwa 17 Jahren. Es war nicht lange nach dem 11. September, und da ich im Großraum New York aufgewachsen bin, versuchte ich, mehr darüber zu erfahren, wie es zu diesem Ereignis gekommen war. Ich stolperte über einen Dokumentarfilm, der eine Reihe von Interviews mit Zeugen des Ereignisses enthielt, darunter auch Menschen, die sich zu diesem Zeitpunkt in einem der Gebäude befanden und neben dem Einschlag des Flugzeugs eine Reihe von Explosionen hörten. Es gab auch mehrere Interviews mit Sprengstoffexperten, die erklärten, dass die Zerstörung aller drei Gebäude die typischen Merkmale einer kontrollierten Sprengung und nicht eines Einschlags durch ein Flugzeug aufwies. Der "Gnadenstoß" war ein Interview mit einem der Architekten oder Ingenieure der eigentlichen Türme, der erklärte, dass er keine rationale Erklärung für die Ereignisse hatte, die auftraten, da die Gebäude nicht einfach so hätten herunterkommen dürfen, wie sie es nach dem Einschlag taten, basierend auf ihrer Struktur und ihrem Design.


Viele andere Details, die dieses ganze Ereignis umgeben, waren mir verdächtig, wie der dritte Turm, der herunterkam, und die Tatsache, dass Gold unter den Türmen gelagert wurde. Und es wurde nie erwähnt, was mit all dem geschah. Das Internet hat damals nichts zensiert. Und es gab eine Fülle von Informationen, aber nur wenige Menschen dachten daran, über das hinauszugehen, was von den Mainstream-Medien bereitgestellt wurde, und jede Erwähnung davon wurde ausgelacht und ignoriert. Bis zum heutigen Tag werden Zeugen des Geschehens ignoriert und Fakten kurzerhand abgetan. Wie du weißt, ist die Zensur jetzt weit verbreitet und umfassend, und es erfordert eine Menge Aufwand, um in kontroverse Themen einzutauchen und sich zu informieren. Die meisten Menschen haben nicht die Zeit oder Energie, um wirklich so tief zu graben, und viele haben immer noch keinen offenen oder fragenden Geist. Nachdem meine Fragen rund um 9/11 jedoch unbeantwortet blieben, begab ich mich auf die Reise in den Kaninchenbau. Mein erster echter Weckmoment war der Alex Jones-Film "Dunkle Geheimnisse im Inneren des Bohemian Grove".

Ich konnte nicht glauben, dass die Reichen und Mächtigen der Welt, beteiligt in solchen bizarren und rituellen Verhalten in einem geheimen Campingplatz in einem Redwood Wald, die in den extrem gruseligen, unerklärlichen und eindeutig kultähnlichen Einäscherungen von Pflege Zeremonien gipfelt, jedes einzelne Jahr für fast 150 Jahre. Warum war dies keine Schlagzeile in den Nachrichten? Warum wussten die Leute nichts davon? Die anschließende konzertierte Anstrengung einer Medienvertuschung nach der Veröffentlichung des Films und die sofortige Brandmarkung von Alex Jones als Verschwörungstheoretiker angesichts solcher beunruhigenden realen Aufnahmen, ließ mich erkennen, dass alles in der Welt vielleicht nicht so war, wie es schien. Das führte dazu, dass ich etwas über Skull and Bones und andere Geheimgesellschaften lernte. Charlotte ist ein Teil und die Verdummung durch unsere Schulen und ihre Rolle beim Outing von Skull & Bones, Symbolismus, zügelloser Pädophilie, satanisch-rituellem Missbrauch, atmosphärische Aussetzung von Chemtrails, freakige menschliche Experimente führt zurück zu den Nazis, MK ultra und anderen Formen der Gedankenkontrolle, GMOs, Hollywood-Symbolik und so weiter, und so fort.

Die durchdringendsten Themen, die sich durch all diese Geschichten ziehen, sind jedoch die Verbindungen zum Okkultismus und Satanismus. Und die verblüffenden, generationenübergreifenden Verbindungen zwischen Menschen in Machtpositionen und den Orten der Geheimhaltung, von denen aus sie operieren. Die gleichen Namen, Gesichter, Familien, Unternehmen und Bankinstitute tauchten immer wieder auf, zusammen mit den beständigen Verbindungen zur Dunkelheit in satanischen Ritualen. Die gleiche Symbolik war überall. Und natürlich, wenn man einmal damit vertraut ist, kann man es nicht mehr übersehen. Man beginnt zu erkennen, dass sie absolut überall ist. Weitere Nachforschungen führten mich zu einer ausführlichen und extrem detaillierten Beschreibung des auf satanischem Ritualmissbrauch basierenden Machtkontrollsystems von einer Frau namens Folly. Sie ist jetzt untergetaucht und behauptet, eine Programmiererin in einem weit verbreiteten elitären Gedankenkontrollkult des Missbrauchs und der Macht zu sein, der von Schullehrern bis hin zu Menschen in wichtigen Machtpositionen reicht. Ich weiß, es scheint schwer zu glauben, aber das lebendige und scheinbar luzide Detail, das sie zur Verfügung stellt, und die Ähnlichkeiten mit Geschichten anderer Überlebender von rituellem Missbrauch machen es schwer, nicht daran zu glauben.

Mein erster Hinweis darauf, dass hinter der aktuellen Virusgeschichte viel mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht, war die Art und Weise, wie die Werbespots unmittelbar nach dem Beginn des Lockdowns ausgestrahlt wurden. Innerhalb weniger Tage verbreitete jeder einzelne Werbespot die "Wir sitzen alle im selben Boot"-Bildsprache und Propaganda. Als Elternteil einer Tochter, die sich in der Schauspielerei versucht hat, war ich während der Dreharbeiten zu einem Werbespot am Set. Selbst ein sehr kurzer Werbespot ist ein enormes Unterfangen, für dessen Produktion eine große Anzahl von Menschen und viel Technik benötigt wird. Einige der Szenen in diesen Instant-Werbespots mussten mit Hubschraubern, Drohnen und mehreren Crews gedreht worden sein. Ich fragte mich, wie es überhaupt möglich war, so viele dieser Werbespots sofort zu produzieren. Als ich diese Fragen in den sozialen Medien stellte, antworteten Leute aus der Branche mit denselben Fragen und berichteten, dass sie wochenlang nicht arbeiten konnten. Die Antwort war, dass es nicht möglich war.

Da sah ich die Zeichen an der Wand, dass das Auftauchen des Virus und seine anschließende Ausbreitung und die daraus resultierenden Lockdown-Maßnahmen geplant gewesen zu sein schienen. Es gibt einfach so viele Informationen da draußen, wenn man wirklich anfängt zu suchen. Wenn man die Symbolik, das Verhalten bei den Verbindungen und den ganzen Rest identifiziert hat, fängt man an, es absolut überall zu sehen, wohin man schaut, und es kann nicht unbekannt oder ungesehen sein. Es ist wie eine Art Geheimcode. Diejenigen von uns, die in der "normalen Welt" leben und versuchen, andere aufzuklären, werden im Allgemeinen mit völligem Unglauben konfrontiert und sofort in die gleiche Kategorie wie andere namhafte Verschwörungstheoretiker geworfen, egal wie viele Informationen wir liefern. Ich weiß, dass ich in den letzten vier Jahren mindestens ein paar Dutzend Menschen aufgeweckt habe. Ich bin ermutigt und sehr hoffnungsvoll, zu sehen, was ich seit fast zwei Jahrzehnten weiß.

Plötzlich anfangen, Mainstream zu werden und zu sehen, dass so viele normale Bürger anfangen, das Unglaubliche zu glauben, ist möglicherweise eine Realität und keine Verschwörung. Die Massenzensur bestätigt, dass das, was ich für wahr halte, wahrscheinlich wahr ist. Die Q-Bewegung hat diesen Prozess sehr unterstützt, ebenso wie Journalisten, wie Du. Du bist meine Anlaufstelle für Neulinge auf der Suche nach der Wahrheit geworden, weil deine umfassenden und seriösen Nachforschungen eine so fantastische Arbeit leisten, die Punkte zu verbinden und alles zusammenzufügen. Vielen Dank, Christine. Das ist sehr großzügig von dir zu sagen. Nachdem ich dein letztes Video gesehen habe, in dem du über Q sprichst, stimme ich zu 100% zu. Q ist eine Wahrheitsbewegung. Wir können es nennen, wie wir wollen. Q, MAGA, Impfgegner und jetzt anscheinend Inlandsterrorismus. Ha, am Ende des Tages ist das alles das Gleiche, oder? Ich glaube fest daran, dass wir alle Aktivisten sein müssen, jetzt mehr denn je. Während wir alle wollten, dass Trump gewinnt, wird letztendlich nur Gott gewinnen. Trump war nur ein Mann.

Ich denke, jetzt haben wir mehr denn je eine Chance für die Menschen zu gewinnen. Wenn wir Hunderte von Menschen bekommen können, um Mähdrescher und Traktoren quer durch das Land für eine Trump-Kundgebung zu fahren, sicherlich mit der richtigen Führung, können wir die Menschen dazu bringen, quer durch das Land zu fahren, um ihre eigene Freiheit zu bewahren, um die Wahrheit zu suchen und zu verbreiten und keine Angst zu haben, sie zu verteidigen. Allerdings mache ich mir jeden Tag mehr Sorgen, dass die Menschen einfach aufgeben und nachgeben. Die Informationen über Impfstoffe, die herauskommen, sind erschreckend und ich werde bis zu meinem letzten Atemzug dafür kämpfen, sie nicht zu erhalten. Besonders beunruhigend finde ich den kürzlichen Tod des tansanischen Anti-Impf-Präsidenten sowie den endgültigen Tod von Kary Mullis, des PCR-Test-Erfinders, am Ende des letzten Jahres. Es gibt einfach so viel, wie du weißt. Ich bin in Georgia und gehöre zu einer kleinen Gruppe von gleichgesinnten Freunden, die ihr Bestes tun, um Aktivisten zu werden. Irgendwo muss man ja anfangen, oder? Wir denken, die lokale Ebene ist der beste Ort, um anzufangen. Wir rufen mutig unsere Schulbehörde auf und halten ihre Füße auf Trab. Sie haben eine Menge Druck erhalten, um Beschränkungen einzuführen. Und bis jetzt haben wir das verhindert. Meine große Kirche ist seit letztem Juni offen und maskenfrei. Wie auch immer, danke für alles, was du tust und mach weiter so. Es ist immer eine große Erleichterung zu wissen, dass wir nicht allein sind, und du machst so einen tollen Job beim Nachforschen. Wir Wahrheitssuchenden und Freiheitsliebenden sind immer noch da draußen.

Nun, danke für den Brief, Christine. Ich weiß ihn wirklich zu schätzen. Ich schätze wirklich alle deine Gedanken. Es gibt so viele Kommentare, die ich mit meinen Recherchen zu einigen der von dir erwähnten Ereignisse machen möchte, aber ich habe versprochen, Briefe zu lesen, und das werde ich auch tun. Nun zu Brief Nummer zwei, dieser kommt aus New York. Ich lebe in einer lebhaften Kleinstadt, die weitgehend von der "Kein Wackelpudding mehr-Mama"-Einstellung durchdrungen ist, von der du sprichst. Ich bin schon seit Monaten arbeitslos. Und in dieser Zeit habe ich viel zu viel Zeit am Computer verbracht, um zu versuchen, dem Kaninchenbau auf den Grund zu gehen, der ein Fass ohne Boden zu sein scheint. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, ein digitaler Krieger zu werden, aber ich bin nicht mehr jung. Meine Recherche- und Computerkenntnisse entsprechen nicht dem Standard, den ich bei anderen sehe, und ich kann nicht gut filmen. Ich habe noch kein einziges Mal eine Maske getragen, obwohl das hier ziemlich einfach ist. Selbst die Maskenpflicht des Gouverneurs hat der Mehrheit hier nicht das Lächeln ausgetrieben. Ich bin allerdings, nachdem ich die Anordnung des Gouverneurs gelesen hatte, zu den Leuten gegangen, denen die Geschäfte gehören, in denen ich am Tag vor Inkrafttreten des Mandats einkaufe.

Aus Respekt nahm ich eine Kopie des Mandats in seiner Gesamtheit. Und ich erklärte, dass ich mich unter der in Abschnitt acht gewährten Ausnahme gegen das Tragen einer Maske entscheiden würde und legte außerdem offen, dass ich einen Gesundheitszustand habe. Obwohl keine Dokumentation notwendig ist, um dies zu beweisen, habe ich es erklärt. Ich sagte, dass ich gesund bin, was meiner Meinung nach ein zulässiges Gesundheitszustand ist. Gut. Ich bekam von allen eine große Umarmung und die Zustimmung. Wie sich herausstellte, haben die meisten Leute die Mandatskarte nicht sonderlich gut angenommen, aber ich bin trotzdem froh, dass ich mir die Mühe gemacht habe, aus Respekt und vielleicht auch ein bisschen aus friedlicher Hetze. Das wird dich zum Lachen bringen. Tage, nachdem ich meinen Rebellen geweckt hatte, ging ich in den Schnapsladen und der alte Dave hinter dem Tresen, nahm einen weißen Gegenstand in die Hand und dirigierte ihn in Richtung seines Gesichts. Ich bin völlig ausgeflippt und habe praktisch geschrien: "Wage es nicht", denn wir hatten ja schon das Gespräch über die Masse und du hast geschworen, für mich keine zu tragen. Ich war dankbar, dass ich die Einzige in dem Schnapsladen war und noch dankbarer, dass Dave ein Freund ist.

Wir lachten sehr über die Tatsache, dass er nur nach einem weißen Taschentuch griff, um sich die Nase zu putzen. Bis heute war die einzige Tugendhaftigkeit signalisierende Karen, der ich in dieser Stadt begegnet bin, ich selbst. Ich bekam eine Nachricht, die mich zu der Veranstaltung in Cheyenne einlud. So seltsam. Wie ist Matt Gaetz an meine Telefonnummer gekommen? Es ist ja nicht so, dass wir befreundet sind. So gruselig die Technologie auch ist, ich bin dankbar, wenn sie mir hilft. Ich hätte sonst nichts von der Veranstaltung gewusst und ich habe meinen glücklichen Hintern früh am Morgen hochgekriegt und mich auf den Weg nach Cheyenne gemacht, und ich bin sechs Stunden hin und zurück gefahren. Es war wunderbar, Polly. Es war so gut, Teil von etwas zu sein, das größer ist als ich. Inmitten einer Schar maskenloser Menschen zu sein, die keine Angst haben, für das einzutreten, woran sie glauben. Versteh mich nicht falsch, es gab einige Masken, aber nicht so viele.

Ich hatte ein tolles Schild, eine Landschaft auf Leinwand, das ich eigentlich schon vor der Veranstaltung begonnen hatte. Also benutzte ich, was ich zur Verfügung hatte und drückte meine Gefühle über Lizard Cheney aus. Dick ist übrigens ihr unheimlicher Vater, nicht ihr Ehemann, mit Himmelsschrift über einem tatsächlichen Himmel. Das hat die Welt nicht verändert, aber es hat einige großartige Gespräche mit zufälligen Leuten inspiriert, die ich nie wieder sehen werde. Ich bin so froh, dass ich hingefahren bin, und ehrlich gesagt, hätte ich es mir fast ausgeredet. So eine lange Fahrt auf einer beschissenen Straße, 65 Meilen pro Stunde, Wind und eine Unterhaltung in meinem Kopf, die nahelegte, dass meine Anwesenheit sowieso keinen Unterschied machen würde. Nochmals vielen Dank für dein Video. Ende des Kommentars. Viele Grüße." Das ist so ein toller Brief. Ich danke dir nochmals.

Und dieser Brief ist von Steven aus dem Januar dieses Jahres. Steven ist in North Carolina. "Ich schreibe an meinem Schreibtisch mit dem natürlichen Licht der Öllampe und der bittersüßen Schönheit dieses stundenlangen, grauen Wintertageslichtes aus dem Fenster. Und ich habe gerade meinen Morgenkaffee getrunken. Ah, Perfektion. Ich habe "World of Warships" gespielt, als ob es billiger wäre als Pfennigbonbons. Und als ob das Gebet und die Lektüre, das kostbare Wort, nicht so sehr wichtig wären. Aber warum, warum dieses Verhalten, das nach Sucht riecht? Die neurologische Stimulation ist sicher eine Antwort. Es ist mir klar, dass die Computerspiele eine Verleugnung des Sinns und der Bedeutung unseres Lebens sind. Es ist mir auch klar, dass das Interface, die Grafik und die Sounds genau so gewählt sind, dass sie den Spieler fesseln und auf die wertlosen Dopamin-Hits durch Erfolge und Levels konzentrieren. Und dann ist da noch die gesichtslose Pseudo-Community der Spieler. Diese Pseudo-Gemeinschaft wird durch Konformität zu normalisiertem Spielverhalten und Kommunikation aufrechterhalten.

Ich behaupte unumwunden, dass diese kybernetische Welt der falschen Gemeinschaft ein Grooming Tool oder eine Grooming Funktion für die Agenda 21, 2030 kybernetische post-humane trans-menschliche Welt ist, die ich lieber das Reich Satans benenne. Aber warum? Weil in der natürlichen Welt, die Erde, das Wasser, der Himmel, das Licht der Sonne und des Mondes und der Sterne, und im Anblick des Gesichts eines Freundes, der Berührung der Hand eines Freundes, all das schlicht und einfach erklärt, wie sehr unser Schöpfer uns liebt und sich leidenschaftlich danach sehnt, dass jeder von uns individuell mit ihm geht und spricht." Ich habe eine Gänsehaut, Steven. Ich habe Gänsehaut. Ich genieße deine Briefe wirklich. Danke, dass du das geschrieben hast. Der nächste Brief kommt aus New Orleans. Es sieht so aus, als würden heute alle aus den USA kommen. Dies ist von einem Vater namens Paul. "Ich wollte mir die Zeit nehmen, dir heute zu schreiben, weil ich durch dein Video mit dem Titel " Du willst also eine Revolution" dazu inspiriert wurde, als du den Punkt gemacht hattest, dass es bei der Q-Bewegung weniger um die Dinge geht, die Q gesagt hat, und mehr um das, was Q getan hat, um alle möglichen Leute aus verschiedenen Bereichen der Recherche über die Übel und Missstände zu bringen, die unsere Regierungen plagen. Es hat mich als etwas beeindruckt, von dem ich glaube, dass wir alle es umarmen sollten. Dies sind überhaupt nicht die Zeiten, um getrennt zu sein. Ich habe sogar auf das reagiert, was du über den Rückgang der Post gesagt hast, die du jetzt nach den Wahlen erhältst, und dass die Leute wahrscheinlich Angst haben, als Terroristen in Verbindung gebracht zu werden.

Ich fühlte mich jetzt eher geneigt zu schreiben, denn es gibt etwas an mir, das immer auf der Seite des Underdogs sein will, auch wenn es bedeutet, alles zu verlieren. Am Ende kann es extrem schlimm, wenn nicht sogar existenziell für uns alle werden, wenn die Kurse nicht geändert werden. Ich hoffe und bete für uns alle, dass wir in diesem Kampf Verbündete bleiben, denn es ist wirklich wichtig für die nächste Generation, dass wir das tun. Ich habe einen Vier-, Fünf- und 15-Jährigen. Es ist also etwas Persönliches. Und ich erlaube ihnen nicht, an diesem ganzen Wahnsinn teilzunehmen. Ich lasse sie andere Kinder im Park jagen, denen die Eltern Masken aufsetzen, auch wenn es anderen Eltern unangenehm zu sein scheint. Sie wissen nicht einmal, was der Corona-Virus ist. Sie kennen keinen Fachausdruck und ich lasse sie wild und total sozial nah an anderen sein. Es ist so erbärmlich zu sehen, wie die Leute zusammenzucken, wenn ich oder meine Kinder ihnen in einem Park zu nahe kommen.

Ich bin stolz darauf, dass meine Kinder noch nie eine Maske getragen haben. Das ist das Ekelhafteste, was ich mir vorstellen kann, was man jedem antun kann. Es ist, als ob man ihnen Handschellen anlegt. Wenn ich sehe, wie ein erwachsener Mann die Hand seines Fünfjährigen hält, während der Kleine eine Maske trägt, wird mir ganz schlecht. Wie auch immer, ich ermutige dich, stark zu bleiben, und ich weiß, dass du das bereits tust. Wir sitzen alle im selben Boot. Und wir müssen uns daran erinnern, dass es um uns gegen sie geht. Das ist der satanische Globalistenkult. Lasst uns alle Verbündete bleiben und uns gegenseitig unterstützen. Denn es könnte eine Zeit kommen, in der viele wie wir uns tatsächlich physisch zusammenschließen müssen, um unsere gottgegebenen Rechte zu bewahren, selbst zu entscheiden, was richtig und falsch ist. Paß auf Dich auf und kämpfe weiter. Du hast mich und meine Familie mit deiner Recherche und deinen starken Worten inspiriert." Es ist so schön, von Eltern zu hören, die ihre Kinder verteidigen. Gott segne Dich und Deine Familie. Toller Brief und du bist ein toller Vater. Oh, und vielen Dank, Paul, für das Kunstwerk. Ich liebe das wirklich, wirklich, wirklich sehr. Es bringt mich zum Lächeln.

Was haben wir als nächstes? Als nächstes habe ich einen Brief, der kommt von... oh, Ontario, von J und A. Sie haben mir einen netten Brief geschrieben und im Anhang sind Vorschläge für Dinge, die wir in dieser verrückten Zeit tun können, die entweder persönlich oder in einem größeren Rahmen helfen könnten. "Ich weiß, dass viele von uns denken, was können wir gegen diesen Wahnsinn tun, der uns umgibt? Nun, ich habe ein paar Ideen, die ich teilen möchte. Vielleicht hat jeder diese Dinge schon gedacht, aber ich wollte sie in einer Liste zusammenstellen. Ich habe immer das Gefühl, dass wir nichts tun können, aber es gibt viel, was wir tun können. Nummer eins: Beten. Rosenkranz, göttliche Barmherzigkeit, kleine Herzensgebete zu Gott über den Tag verteilt, wie z.B. Herr, erbarme dich unser, starte ein Ave Maria, an jedem Tag, wähle etwas aus und tue es einfach. Besonders denke ich, wir müssen um Buße beten, dass wir alle zum Herrn zurückkehren und um Gnade für unsere vielen, vielen Sünden bitten. Zweitens: Fasten. Ja. Jedermanns Lieblingsbeschäftigung, sagt sie mit einem lachenden Gesicht. Es muss nicht ein ganztägiges Fasten mit Brot und Wasser sein, aber wenn du das tun kannst, dann mach es doch.

Wenn das nicht möglich ist, wählt jeden Tag etwas aus, auf das ihr verzichten könnt. Fangt klein an, verzichtet auf einen Snack. Nehmt keine zweite Portion zum Abendessen. Streut kein Salz auf eure Mahlzeiten. Egal was, entscheidet euch einfach, etwas zu tun. Wählt einfach etwas aus und gebt es für diesen Tag auf. Lassen wir nicht zu, dass Satan uns vorgaukelt, dass kleine Opfer sinnlos sind. Das ist ein sehr guter Punkt. Nummer drei: Schreibt. Schreibt eurem Abgeordneten, eurem Unterhausabgeordneten, eurer Zeitung, dem Premierminister, dem Ministerpräsidenten, dem Bischof, sucht euch einen aus. Es muss nicht jeder von ihnen sein. Setzt euch einfach hin und schreibt jemandem etwas darüber, dass dieser Wahnsinn aufhören muss. Versucht, einen Brief pro Woche zu schreiben, haltet ihn kurz. Unterschreibt mit drei oder vier Zeilen die Petitionen, die euch über den Weg laufen. Es ist das Einfachste, was man tun kann, aber viele von uns glauben, dass es nichts bewirkt. Viertens: Ermutigt. Jedes Mal, wenn ich einen guten Zeitungsartikel oder einen Politiker sehe, der sich gegen das Narrativ stellt, oder ein Geschäft, das es wagt, zu eröffnen, oder eine Kirche, die weiterhin Gottesdienste anbietet, schicke ich ihnen eine kurze E-Mail und sage: Wir unterstützen euch. Danke, dass ihr die Freiheiten verteidigt. Das muss nicht eloquent oder lang sein. Unsere Stimmen müssen auch außerhalb unseres Freundes- und Familienkreises gehört werden.

5: Verbinden. Trefft euch mit Freunden und Familie, um zu beten, Spaß zu haben und euch gegenseitig aufzumuntern. Sechs: Informieren. Bleibt informiert über das, was vor sich geht. Achtet auch auf die Nachrichten. Sammelt viele Nachrichtenquellen, nicht nur eine oder zwei, oder kennt jemanden, der euch auf dem Laufenden halten kann. Da draußen passieren auch gute Dinge. Es sind nicht nur schlechte Nachrichten. Wusstet ihr, dass es jetzt eine " Beendet die Lockdowns"-Fraktion gibt? Unterschreibt deren Petition. Siebtens: Spendet. Gebt Geld an Organisationen, die Freiheiten verteidigen und hört auf, diejenigen zu unterstützen, die dem Mantra " Bleibt sicher" nachgeben. Wusstest Ihr, dass das Justizzentrum für verfassungsmäßige Freiheiten in fünf Provinzen Klagen wegen der Lockdown-Mandate eingereicht hat? Sie brauchen unsere finanzielle Unterstützung. Ich hoffe, das hilft uns allen und Gott sei unserer Welt gnädig." Ich danke dir vielmals. Das war eine tolle Liste. Und viele Menschen könnten Trost aus deinen Vorschlägen ziehen. Ich liebe wirklich den Punkt 4, ermutigen, den Menschen danken, die aufstehen. Wenn ihr ihnen nicht spenden könnt, wie du gesagt hast, schreibt ihnen einen Brief, einen Zettel an ihre Geschäftstür, eine E-Mail, eine SMS, einen Anruf, irgendwas, aber dankt ihnen. Das ist eine großartige Idee.

Dieser nächste Brief ist von R.H. aus Hawaii und ich bekam ihn im Dezember 2020. "Liebe Polly, ich höre nun schon seit einiger Zeit zu und ich finde dich wirklich erstaunlich. Die Ausgrabungen, die du machst, entlarven eindeutig die gleichen Charaktere, immer und immer wieder. Sumpfgestalten links von uns, Sumpfgestalten rechts von uns. Ich will dir von meinem "Rote-Pille-Moment" erzählen. Vielleicht findest du es interessant. Vor vielen Jahren lebte ich in Berkeley, Kalifornien. Die Anti-Apartheid-Proteste waren im Gange, und die Studenten hatten aus Protest eine Barackensiedlung auf dem Rasen des Regenten errichtet. Der Protest dauerte 30 Tage lang an, kein Business as usual. Während dieser 30 Tage wurde auf der Straße und auf dem Campus viel über das Apartheidsystem gesprochen und auch über den illegalen Krieg, der in Nicaragua stattfand. Wir waren uns alle der Crack-Epidemie bewusst, aber wir hatten die Verbindung einfach noch nicht gesehen. Bei einem Treffen erfuhr ich eines Abends von einem Zeugen von den Todesschwadronen in Mittelamerika, die US-Uniformen tragen.

Wir waren schockiert und gedemütigt. Ich denke, du weißt, wie das alles endete. Bei einer Gelegenheit hatte ich das Vergnügen, einen Mann zu treffen, der auf den Namen Clear Marks hörte. Unser Gespräch begann, weil er das rote Band erkannt hatte, das ich trug und das darauf hinwies, dass ich Anti-Apartheid war. Nach einem Moment überreichte er mir ein kleines Stück Papier, etwa so groß wie ein Lesezeichen, und darauf standen Namen, Daten und Ereignisse. Für all das hatte er Referenzen. Clear war ein einzigartiger Mann. Er war 1,70 Meter groß, vielleicht 1,80 Meter, über 80. 1,80 Meter oder vielleicht 1,80 Meter. Oh, fünf, vier oder vielleicht sechs, über 80, mit einem langen, weißen, wallenden Bart und passendem Haar. Er lebte in einem alten Wohnmobil, vollgestopft mit Gerümpel, das er verkaufen konnte. Geparkt in einer Seitenstraße in Berkeley, war Clears erste politische Aktion die Verweigerung der Einberufung im Zweiten Weltkrieg. Jepp. Als alle anderen sich einschreiben wollten, ging er in die andere Richtung.

Clear Marks lehrte mich viele Dinge. Er lehrte mich, dass die Nazis den Krieg gewonnen hatten und die Kontrolle über Wissenschaft und Bildung hatten. Er hatte seine Nachforschungen angestellt. Er wusste, dass sie alles kontrollierten. Er hatte mit eigenen Augen gesehen, wie die Amerikaner an Hitlers Machtübernahme beteiligt waren. Er zeigte mir Artikel, Rockefeller investierte in die Nazis, Prescott Bush und sein Bankenkartell investierte, der Antisemitismus seiner Zeit. Er hatte eine Menge zu sagen. Er glaubte an Wallace. Wallace wurde umgebracht. Kennedy wurde umgebracht. Er sagte mir, es war die CIA, die Kennedy erschoss. Unsere Freundschaft dauerte einige Zeit und gipfelte in einer Reise quer durchs Land, um Menschen aufzuklären. Clear hatte ein Buch darüber geschrieben, wie wir uns seiner Meinung nach selbst regieren sollten. In der Wüste von Kalifornien wurden wir getrennt. Das Auto hatte durch Überhitzung einen Schaden am Block erlitten.

Ich ging weiter und er blieb beim Auto. Ich weiß bis heute nicht, was mit Clear passiert ist oder ob er es zurück nach Berkeley geschafft hat, ich habe es nie erfahren. Meine Reise hat mich dazu geführt, auf dem Land zu leben und in der Nähe meiner Kirche. Ich glaube, dass Gott Liebe ist und dass es im Krieg keine Liebe gibt. Ich habe persönlich gesehen, wie die geheime Regierung Wahlen gestohlen hat, wie sie Menschen ermordet hat, wie sie den Aktienmarkt manipuliert hat, wie sie drei Türme mit über 3000 Menschen darin zum Einsturz gebracht und verbrannt hat. Ich habe zugesehen, wie sie wegen Öl illegal in den Krieg gezogen sind. Ich habe so viel gesehen. Proteste aufgelöst mit Schlägen mitten in der Nacht, Massenüberwachung von jedem. Ich habe zugesehen, wie ihre "Vote for Change"-Kampagne die Kartelle bewaffnete, die Medien zu Waffen machte, mehr Überwachung, Kameras überall. Sie führten einen Drohnenkrieg gegen Kinder. Sie führten einen Medienkrieg zu Hause. Die Liste geht weiter. Du bist erstaunlich. Ich habe 40 Jahre auf jemanden gewartet, der meine Erfahrung bestätigt. Es ist eine große Erleichterung, vieles von dem zu hören, was du sagst, die Wahrheit wird dich frei machen.

Also, was machen wir? Wie bringt man jemanden wirklich auf die Palme? Operation Büroklammer? Schwer zu sagen, aber wenn man der Unternehmensspur folgt, wird man sie finden. Nazis und ihre Kinder. Du weißt von den Nazi-Superkindern? Alles Teil der Eugenik. Das ist immer noch eine Besessenheit von ihnen. Man stelle sich einen 110 Jahre alten Mann vor, der immer noch wie 50 Jahre aussieht. Worum ging es bei Epsteins Besessenheit von der Jugend wirklich? Um einen Kult der Nazi-Herrschaft durch überlegene Genetik. Ich schweife jetzt ab. Also höre ich jetzt auf. Setz die gute Arbeit fort, Polly, verbreite das Wort an alle, die es hören wollen, trenn dich persönlich von diesem Apparat, ich habe es getan. Es ist nicht einfach, aber gemeinsam in Einigkeit können wir ohne sie weitermachen. Unabhängige Nahrung, Energie, Unterhaltung, goldene Werkzeuge investieren. Wir können unsere eigenen Gewerkschaften gründen und für die Menschen sorgen. Ich lebe auf Hawaii, und wir arbeiten hier an einem Selbstversorgungsnetzwerk für Lebensmittel. Ich hoffe, du hast ein sehr frohes Weihnachtsfest mit deiner Familie. Gott segne dich, Polly. R.H."

Das war ein toller Brief. Ich habe es wirklich genossen, ihn zu lesen. Es war, ich weiß nicht, aus irgendeinem Grund konnte ich mir die ganze Sache bildlich vorstellen. Ich war dort in Kalifornien in der richtigen Zeitspanne und ging mit dir, als du das kaputte Auto verlassen hast. Und ich denke, du hast völlig Recht. Es bringt mich fast zum Weinen, dass wir wirklich gerade in der Verlängerung des Zweiten Weltkriegs leben. Das tun wir wirklich. Es ist alles nur noch Eugenik. Es ging darum, die Zukunft des Menschen zu kontrollieren, des individuellen Menschen. Unsere Körper sind unser wahrer Verstand. Und gerade jetzt mit diesem COVID-Zeug...ah, es scheint, als ob dies die Sache sein wird, die die Öffentlichkeit überzeugt, die bösen Jungs direkt unter unsere Haut zu lassen. Aber wir dürfen nicht den Mut verlieren, denn die Menschheit hat diese dunklen Zeiten schon einmal durchgemacht, und wir sind zurückgekommen und haben uns wieder aufgebaut, und wir werden es wieder tun. Vielleicht können wir dieses Mal einigen Leuten die Scheuklappen abnehmen, aber vielleicht auch nicht. Vielleicht müssen diejenigen von uns, die Augen zum Sehen und Ohren zum Hören haben, weiterhin in dieser Welt existieren, in der nichts für uns passt. Wo wir einige der Dinge, die wir gerne sagen würden, herunterwürgen und darauf warten müssen, dass der Rest uns einholt. Das soll nicht heißen, dass wir lügen oder uns am Bösen beteiligen sollen. Das will ich damit nicht sagen. Ich sage nur, dass die Sache so groß ist außerhalb unserer eigenen persönlichen Selbstdisziplin und unseres eigenen lokalen Handelns und unserer Fähigkeit, weiterhin zu lieben, unsere Familie zu lieben, die Wahrheit zu lieben, Gott zu lieben. Es gibt nicht viel, was wir tun können. Es ist biblisch. Es muss sich abspielen. Es muss sich wirklich abspielen. Zieht die volle Waffenrüstung Gottes an.

Seid euer bestes Selbst. Verliert nie, nie, nie den Glauben an den Herrn. Versucht immer, dem Standard von Jesus gerecht zu werden. Und ganz ehrlich: Lobt Gott jeden Tag für die Gaben, die euch gegeben werden, erlebt Freude, wann immer er sie schickt. Das ist, glaube ich, die größte Ehre, die man Gott erweisen kann, nämlich zu lachen und sich an den kleinen Momenten zu erfreuen, die er für uns bereitstellt. Ich kann nicht auf die Wärme des Sommers warten, um barfuß im Gras zu laufen. Ich kann es nicht erwarten, wie sich das alles entfaltet. Die Dunkelheit, in der wir sind, sie wird brechen und das Licht kommt. Es ist da. Es wächst. Vielen Dank, dass ihr zugehört habt. Ich hoffe, euch hat diese Audio-Präsentation gefallen. Ich hoffe, ihr habt einen Einblick in die Worte und Gedanken und Welten der Menschen genossen, die mit euch zusammen diesen Sendungen zuhören. Ich werde versuchen, dies öfters zu tun. Wenn ihr mir also einen Brief schicken und ein Teil davon sein wollt, könnt ihr mein Postfach auf meiner Website unter amazingpolly.net auf der Kontaktseite finden. Und wenn Ihr meine Arbeit unterstützen wollt, könnt Ihr das auch dort tun. Es gibt eine Anleitung, ihr werdet sie sehen. Ich schreibe auch gelegentlich einen Blogbeitrag auf dieser Seite. Dort findet ihr meine neuesten Videos und ihr könnt einen Kommentar hinterlassen, wenn ihr wollt. In Ordnung, Leute, ich werde jetzt aufhören zu reden. Vielen Dank, dass ihr hier wart. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 08.05.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Wie das Böse die Welt gefangen hält - Eugenik ist zurück


Amazing Polly - Wie das Böse die Welt gefangen hält - Eugenik ist zurück - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Wie-das-Boese-die-Welt-gefangen-haelt:c


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 30.04.2021: https://www.bitchute.com/video/4jvIoK2etd7G/

Das Böse hat unsere Institutionen, unsere Regierung, unsere Systeme... unseren Verstand infiziert. Begleitet Polly, wie sie einige Mechanismen der Ponerologie (Die Wissenschaft des Bösen) erforscht und sich fragt, ob wir uns in einer Ära der Eugenik befinden.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen: Dr. Charles Hoffe Sounds the Alarm (Laura Lynn Tyler Thompson): http://www.lauralynn.tv/2021/04/dr-charles-hoffe-sounds-alarm.html

Political Ponerology PDF: https://pearl-hifi.com/11_Spirited_Growth/10_Health_Neg/08_Psychopathy_OPs_AFs/03-Political_Ponerology_Full_Text.pdf

Obama’s Rationer in Chief (Ezekiel Emanuel): https://www.wsj.com/articles/SB10001424052970203706604574374463280098676

Nazi Medicine and Research on Human Beings: https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(04)17619-8/fulltext

Canada’s COVID Coup: https://katewand.substack.com/p/canadas-covid-coup


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Hey, und willkommen zurück an alle meine Abonnenten! Übrigens, wenn du kein Abonnent bist, heiße ich dich auch willkommen, aber was tust du? Klick auf den Abo-Button, jetzt sofort! Ich möchte mich auch bei allen bedanken, die mir Dinge per Post und über das Online-formular geschickt haben, eure Gebete, eure Briefe, eure Karten, eure Ergüsse, eure Geschichten, die mich unterstützen. Und bald werde ich eine weitere Runde machen, in der ich einige Briefe lese, weil ich denke, dass es dazu beiträgt, dass wir alle in Verbindung bleiben, dass wir uns weniger allein fühlen, wenn wir wissen, dass es da draußen andere Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und allen geographischen Gebieten gibt, die dem Geschehen Aufmerksamkeit schenken und die alle Arten von einzigartigen und wunderbaren Perspektiven darauf haben. Also werde ich das bald tun, aber lasst uns heute zu diesem Video kommen. Ich werde euch nicht länger warten lassen.

Heute werden wir ein wenig mehr über politische Ponerologie sprechen, das ist die Wissenschaft von der Natur des Bösen, die für politische Zwecke angepasst wird. Ein Buch von Andrew M. Lobaczewski. Ich werde über einige Konzepte darin sprechen. Einige der Methoden, die den ponerologischen Prozess oder den Prozess der bösen Subversion von Institutionen, Menschen, Regierungen unterstützen. Ich werde über einige der Methoden sprechen. Und dann werde ich später ausführlichere Beispiele dafür geben, wie ich das alles ablaufen sehe. Natürlich ist das nicht vollständig. Dies ist nur ein Überblick, weil ich nicht alles abdecken kann. Man muss das ganze Buch lesen, um es zu verstehen, aber lasst uns hier mit den Konzepten des konversiven Denkens, des pathologischen Egoismus, der moralisierenden Interpretation, des Paramoralismus, der reversiven Blockaden, der Informationsselektion und -substitution und den Spellbindern beginnen. Nun möchte ich sagen, dass das alles sehr komplizierte Wörter sind und sie, denke ich, nicht sofort etwas Anschauliches in den Sinn bringen. Sie klingen ziemlich langweilig, aber meiner Meinung nach sind all diese Verwissenschaftlichungen, all diese Psychologisierungen, Versuche, das neu zu definieren, was uns Religion und Glaube schon vor ewigen Zeiten beschrieben haben.

Seit wir in unserem Streben nach Fortschritt und wissenschaftlichem Wissen und Rationalismus und Materialismus diese Dinge loswerden wollten, die wir für stammesgeschichtlich und primitiv hielten, aber ganz ehrlich, und ich studiere dieses Zeug nun schon seit Jahren aus verschiedenen Blickwinkeln, glaube ich, dass die religiöse Interpretation und die Worte und Konzepte und Geschichten, die den Kampf zwischen Gut und Böse umgeben, die nützlichsten sind. Aber um unserer Gesellschaft willen und in der Hoffnung, mehr Menschen dazu zu bringen, diesen extrem wichtigen Aspekt unseres Lebens, unserer Gesellschaften und unserer Kulturen zu verstehen, werde ich versuchen, die wissenschaftlichen und psychologischen Formulierungen zu verwenden, die in diesem Buch vorgestellt werden. Nun gut, ich fange mit den Spellbindern an, denn das sind die Wortführer. Das ist der Hauptkanal, durch den das Böse ein System durchdringt, die Spellbinder. In der Religion nennen wir sie vielleicht Zauberer oder falsche Propheten. In Event 201 planungs- und NGO-Kreisen nennt man sie Geschichtenerzähler. Sie nennen sie wichtige Meinungsführer und sie nennen sie vertrauenswürdige Stimmen. Das sind meiner Meinung nach alles die gleichen Dinge wie Spellbinder.

Schauen wir uns also an, wovon Andrew Lobaczewski spricht, wenn er über Spellbinders spricht. Zunächst einmal sagt er: "Der praktische Wert unserer Weltanschauung endet dort, wo der Psychopath eintritt." Und er sagt, dass Naivität vom Psychopathen benutzt wird. Das heißt, dass die Menschen dazu neigen, sich nicht über die Pathologie im menschlichen Geist, in der menschlichen Psyche zu informieren. Sie wollen es nicht wissen. Und weil es sich sehr von dem unterscheidet, wie sie als normale Person mit einem normalen Gewissen und einem normalen Verstand sind, tun sie es ab, sie übersehen es. Sie denken, es ist der Stoff, aus dem Filme, Monster und Vampire sind, und sie nehmen es nicht so ernst, wie sie es sollten. Sie sehen sich vielleicht Serienmörder an und verstehen das wie die Taten eines verdrehten Individuums. Aber sie verstehen diese gleichen verdrehten Individuen nicht, wenn sie in offiziellen Funktionen arbeiten. Sie glauben irgendwie nicht, dass ein Psychopath auf die Ebene eines Unternehmensleiters oder eines Regierungschefs aufsteigen könnte. Und sie glauben insbesondere nicht, dass es viele Psychopathen oder Soziopathen oder böse Menschen innerhalb des medizinischen Systems oder des Lehrerberufs oder der Regierungen, der Bürokratien geben könnte.

Sie weigern sich einfach, es zu glauben. Und das ist die Naivität, von der sich die Psychopathen ernähren und die sie für ihre eigenen Zwecke nutzen. Okay. Spellbinders sind also Sprachrohre, Berühmtheiten, Experten, Anführer, vertrauenswürdige Stimmen, wichtige Meinungsmacher. Spellbinders führen normale, naive Menschen vom Kern des Themas weg, das sie repräsentieren. Sei es jemand wie, ach, ich weiß nicht, Anthony Fauci, der immer so schnell so viel redet, überall auftaucht, dass er die Leute davon abhält, tiefer zu graben und die tieferen Wahrheiten hinter den Lügen zu sehen. Er sagt, Lobaczewski sagt, Spellbinders verwenden Paralogismen, was pervertierte Logik ist, Paramoralismen, was pervertiertes moralisches und ethisches Denken ist, konversives Denken. Und sie versetzen die Menschen in eine umgekehrte Blockade, die bewirkt, dass sie sich abschalten oder von bestimmten Informationen oder Phrasen getriggert werden. Und das führt dazu, dass die Menschen einen Prozess beginnen, der sich Informationsauswahl und -unterdrückung nennt. Wir werden das alles in einer Minute vertiefen, damit es verständlicher wird.


Okay. Wenn logisches Denken und gesunder Menschenverstand der Allgemeinheit nicht wieder vermittelt werden, die zu vielen Spellbindern unterworfen wurde, dann wird die Person unfähig zu denken oder die Wahrheit überhaupt zu sehen. Selbst wenn die Wahrheit für sie von Vorteil wäre, können sie es einfach nicht tun. Das ist der gleiche Vorgang, der in der Bibel als starke Verblendung bezeichnet wird. Das ist dasselbe, was meiner Meinung nach Andrew Lobaczewski hier beschreibt. An einem bestimmten Punkt, wenn man die Wahrheit genug ablehnt, kann man sie nicht mehr sehen. Der Gesamteffekt ist, dass die zuvor normale Person, die nun vom Spellbinder verzerrt wurde, völlig abhängig von ihm wird und ihm gehorcht, indem sie äußere Einflüsse in Fakten ablehnt. Und nun bedenkt, dass im Zeitalter des 24/7-Nachrichtenzyklus, der sozialen Medien und der Zensur der Spellbinder allgegenwärtig geworden ist. Oftmals arbeitet der Spellbinder für sich selbst, aber in unserer Gesellschaft haben wir viele Spellbinder, die für eine größere Agenda zu arbeiten scheinen. Diese letzten beiden Absätze waren nur meine Gedanken zu der ganzen Sache. Aber es ist wichtig.

Ich komme immer wieder auf Fauchi zurück, aber es gibt so viele von ihnen, all die Prominenten, die herumgehen und sagen, wissen Sie, wir stecken da alle gemeinsam drin. Erinnert euch an all das mit Lady Gaga am Anfang, und jetzt sind wir so weit, dass sie vorgeben, den Impfstoff zu erhalten, oder vielleicht wirklich den Impfstoff erhalten und es in den sozialen Medien veröffentlichen. Das sind Spellbinding-Techniken. Was kommt als nächstes nach Spellbinder? Das Konzept des konversiven Denkens. Konversives Denken bedeutet, Begriffe zu verwenden, ihnen aber entgegengesetzte oder verdrehte Bedeutungen zu geben. Beispiele: Friedfertigkeit ist gleich Beschwichtigung, Freiheit ist gleich Lizenz, Initiative ist gleich Willkür, Traditionell ist gleich rückständig, Kundgebung ist gleich Mob. Und einige von ihnen sind heute wirklich anwendbar. Wie ihr bemerkt, wechseln sie zwischen der Aussage etwas ist eine Rallye oder ein Mob, je nach der politischen Seite, die auf der Straße ist. Wenn es BLM ist, ist es eine Rallye und es ist friedlich. Und wenn es Konservative jeglicher Art oder Anti-Lockdown Leute sind, ist es ein Mob und es sollte gestoppt werden.

Diese Beispiele für konversives Denken sind jetzt überall. Sie haben Wörter neu definiert, so dass sie, wenn sie sie verwenden, das Gegenteil von dem bedeuten, was normale Menschen denken, dass es bedeutet. Rassismus ist ein gutes Beispiel, ein wirklich großes Beispiel. Und dann gibt es noch alle möglichen anderen, die ich hier notiert habe. Zusammenstehen durch Auseinanderstehen. Das ist einfach ein hirnrissiger Widerspruch. Inklusiv bedeutet jetzt in Wirklichkeit exklusiv und abgesondert, falls ihr das bemerkt habt. Das Etikett Antifa, das angeblich Antifaschist bedeutet, wird benutzt, um gewalttätige faschistische Aktivitäten zu vertuschen. Euthanasie ist Freiheit, Freiheit vom Schmerz, und es ist mitfühlend. Menschen zu töten ist mitfühlend und harmlos, und es ist gut für die Gesellschaft. Und natürlich habe ich hier noch andere Beispiele, aber ich bin sicher, es fallen euch eure eigenen ein.

Der nächste Begriff, den wir uns ansehen wollen, ist pathologisches Ego. Der Autor nennt übermäßigen Egoismus den König aller Fehler. Er sagt, es findet sich immer beim hysterisch-theatralischen Persönlichkeitstyp. Er sagt, pathologische Egoisten sind unfähig, neue Ideen, widersprüchliche Beweise oder gegenteilige Meinungen einzubringen, und sie sind unfähig zu etwas, das man positive Desintegration nennt. Was im Wesentlichen bedeutet, so wie ich es verstehe, dass normale Menschen ein Gewissen haben, das sie gelegentlich dazu bringt, sich extrem deprimiert oder traurig oder mutlos oder schuldig oder hoffnungslos zu fühlen. Und das nennen wir dann Depression. Wir haben alle Arten von negativen Emotionen pathologisiert und die Pharmaindustrie und der medizinisch-industrielle Komplex wollen uns glauben machen, dass mit uns etwas nicht stimmt, wenn wir Anfälle von Gewissensbissen haben, sei es tiefe Traurigkeit über etwas oder Schuld oder Scham über etwas. Ich stimme zwar zu, dass wir uns in diesen Emotionen verlieren können.

Ich glaube aber auch, dass sie darauf hinweisen, dass sie Katalysatoren für individuelles Wachstum sein können. Man muss sich mit seinen negativen Emotionen auseinandersetzen und sie vollständig offenlegen. Als ich jünger war, habe ich eine Zeit lang Antidepressiva genommen. Ich habe das alles geglaubt. Ich glaubte, dass etwas mit meiner Chemie nicht stimmte, wenn ich traurig oder depressiv war. Aber diese Praxis endete vor langer Zeit. Und ich habe gelernt, dass, wenn man einfach durch das Feuer geht, man am Ende als stärkere Person herauskommt. Es ist nichts, wofür man sich schämen muss. Es ist ein Wachstumsprozess. Es bringt dich dazu, darüber nachzudenken, was du getan hast, deine Einstellung, wie du dich verbessern kannst. Es spornt dich manchmal an, wenn du es zulässt, und es ist wie das Schmieden eines Messers im Feuer, das Schmieden von Stahl im Feuer, richtig? Man wird immer stärker und stärker. Pathologische Ego-Tests werden das also nicht tun. Sie wollen jeden loswerden, der ihnen widerspricht. Sie werden keine neuen Informationen aufnehmen. Und sie werden sich schon gar nicht mit ihren negativen Gefühlen auseinandersetzen, um am anderen Ende als stärkerer, besserer, kenntnisreicherer Mensch herauszukommen.

In dem Buch sagt Andrew Lobaczewski, dass Menschen, die sich mit pathologischen Ego-Tests auseinandersetzen müssen, verwirrt zurückbleiben und das ganze System darin in Konflikt gerät. Sie ertappen sich dabei, wie sie sich fragen: Wie kann das einen Sinn ergeben? Was könnte er oder sie sich von dieser Handlung versprechen? Und hier kommt wieder unsere Naivität ins Spiel. Wir werden versuchen, Entschuldigungen dafür zu finden, anstatt einfach zu verstehen, dass diese Person gebrochen ist. Und in jeder Hinsicht sind sie böse, sie sind ein verderblicher Einfluss. Sie werden alles zugrunde richten, manchmal sehr wichtige Dinge, wie zum Beispiel ganze Krankenhäuser, ganze Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens, wenn ihr wisst, was ich meine. Ja. Denn wieder einmal kann ich nicht anders, als an Anthony Fauci zu denken, der eindeutig, ich würde sagen, zu einem pathologischen Egotest herangezogen wurde. Er, der winzig kleine Anthony Fauci war Kapitän seines Baseballteams in der Schule. Wer hat diese Entscheidung getroffen? Das ist verrückt. Und hier ist er, wer kann Anthony Fauci vergessen, wie er hier den ersten Pitch wirft, ihr seht den Ball, ihr seht, wohin er ihn geworfen hat. Und er schämte sich nicht dafür. Ich glaube, er hat nicht mal Witze darüber gemacht, wie: "Oh, das war schrecklich." Ich glaube, er ging einfach stolz wie ein Pfau davon, dass er das tun durfte. Und das war das Ende der Geschichte. Er hat jeden gewarnt, zu sagen, wie schrecklich es war, oder?

Weiter zum nächsten Konzept, der moralisierenden Interpretation. Was er meint, ist, dass wir den Menschen unsere Moral aufdrücken, was uns den situativen Raum gibt, um ein bestimmtes Verhalten weg zu erklären. Lobaczewski schreibt also, dass wir zwischen dem moralisch Bösen und dem biologisch Bösen schweben. Erinnert euch, Lobaczewski denkt, dass die bösen Menschen an einer Hirnschädigung leiden, die in der Regel auf ein Kindheitstrauma oder eine Krankheit zurückzuführen ist, worauf er in den ersten Teilen des Buches ziemlich stark eingeht. Er sagt also, wenn man moralisierend vorgeht, dann verwendet man kulturelle Normen, um Handlungen zu bewerten. Und wenn wir das tun, versäumen wir es, die Rolle des abweichenden Charakters zu würdigen. Man sieht, wie das Moralisieren es von der Person wegnimmt und es in einen gesellschaftlichen Kontext stellt. Die Wahrheit ist aber, dass diese Person, wo auch immer sie in der Welt sein mag, in welcher Gesellschaft auch immer, immer noch abweichend sein wird. Es ist also eine wichtige Unterscheidung, denke ich. Er sagt, dass wir diesen Fehler der moralisierenden Interpretation als einen permanenten Fehler der öffentlichen Meinung betrachten können. Dass wir als Gesellschaft ständig diese Ausreden für Menschen machen, Situationsbedingte Ethik.

Er sagt, dass es eine Vorliebe für diesen Gedankengang bei jungen Menschen gibt, was auch Sinn macht. Sie wissen nicht so viel, sie haben nicht so viel Erfahrung. Weniger kultivierte Menschen, womit ich irgendwie nicht einverstanden bin, je nachdem, was er meint. Und bei traditionellen Schöngeistern, was lustig und wahr ist. Ich sagte, ich wollte Seite 71 lesen: Moralisieren und Erkennen von Pathologie minimieren, weil die Auseinandersetzung mit verdrehtem Denken eine schwere, lang anhaltende Wirkung auf die normalen Menschen hat, die dem ausgesetzt sind. Vor allem, wenn es in einem Raum geschieht, wie zum Beispiel in einer Schule oder vor Gericht, den die Gesellschaft für aufrecht und korrekt gehalten hat. Hier ist also Seite 71: "Jeder Mensch nimmt im Laufe seines Lebens, insbesondere in der Kindheit und Jugend, psychologisches Material von anderen durch mentale Resonanz, Identifikation, Nachahmung und andere kommunikative Mittel auf und wandelt es daraufhin um, um seine eigene Persönlichkeit und Weltsicht aufzubauen.Wenn dieses Material durch pathologische Faktoren in Form von Deformierungen verunreinigt ist, wird auch die Persönlichkeitsentwicklung deformiert sein. Das Produkt wird ein Mensch sein, der weder sich selbst noch andere, normale menschliche Beziehungen und Moral richtig verstehen kann; er entwickelt sich zu einem Menschen, der böse Taten begeht, mit einem schlechten Gefühl, fehlerhaft zu sein. Ist er wirklich fehlerhaft?"

Okay. Das ist ein langer Weg. Ich glaube, das beschreibt den Prozess des Grooming. Langsam den Sinn für Moral, den Sinn für Logik und das Verständnis für die Welt verzerren, bis es sozusagen zur zweiten Natur wird. Die erste Natur ist es vielleicht, unmoralisch zu sein, kein Gewissen zu haben und Dinge zu tun, die die Gesellschaft vorher als schlecht abgelehnt hat. So wurden sie herangezogen. So wurden sie erzogen. Und so ist ein Beispiel für mich, eines von vielen, ich bin sicher, euch sind einige in den Sinn gekommen, als ihr mich bewerten gehört habt, das Phänomen des Unterrichts von Gender-Ideologie in Schulen. Das ist ein Twitter-Nutzer, dessen ganzes Leben dem Versuch gewidmet ist, dies dem öffentlichen Bildungswesen zu entreißen, um Kinder vor dem räuberischen und bösen Einfluss dieser Gender-Ideologie zu retten. Also er, eines der Dinge, die er getan hat, war, dass er von einem Elternteil eines Kindes in der siebten Klasse eine Aufnahme eines Mannes erhalten hatte, der gekommen war, um der Klasse einen Vortrag über Gender Studies und Gender-Ideologie zu halten. Und in dieser Aufnahme finden wir diesen "Experten" für Gender, der den Kindern erzählt, dass die Kinder schlauer sind als die Großeltern, wenn es um Gender geht. Und das ist offensichtlich ein Weg, einen Keil zwischen Familie und Kind zu treiben, was für mich außerordentlich böse ist. Auf seinem Twitter-Account kritisierte Elston die Klasse weiter, indem er an einer Stelle schrieb: "Es reicht nicht aus, nur ein nettes Kind zu sein. Sie müssen Aktivisten sein, die für soziale Gerechtigkeit kämpfen und damit punkten. Große Indoktrination!"

Ich stimme zu. Ich meine, also sie gehen da rein und sagen, es gibt nicht nur zwei Geschlechter, alte Leute verstehen das nicht. Ihr seid wirklich schlau und hier ist ein bisschen Sexualkunde für euch und sie gehen einfach viel zu weit. Für mich ist das ein Beispiel für das, was hier beschrieben wird, glaube ich. Pathologisches Grooming, so dass man eine ganz neue Generation von Menschen bekommt, die entweder zu Spellbindern werden können oder leicht von den Spellbindern dazu verleitet werden, Dinge zu glauben, die nicht wahr sind, zu einer verzerrten Moral, zu einer verzerrten Logik und Argumentation. Die nächste Sache ist der Paramoralismus. Das ist, wenn man Worte und Argumente und Erklärungen benutzt, um etwas zu beweisen, ein moralischer "Beweis". Wenn es nicht oft ist, werden die Spellbinders ein Thema in Begriffen der Ethik einrahmen, aber ihr Ziel ist es, die damit verbundenen ethischen Probleme zu verschleiern.

Und es ist sehr situationsabhängig. Sie können ihre Argumente in einem Moment ändern, je nach dem Thema, das sie ansprechen. Denkt noch einmal an den Unterschied, wie sie Antifa und BLM Ausschreitungen und Plünderungen behandeln und wie sie Kundgebungen behandeln, die friedliche Proteste gegen Regierungen sind, gegen Unternehmen. Sie kontrollieren den Rahmen, sie betrachten das eine als moralisch und das andere als unmoralisch, aber es gibt viel ernstere Beispiele als das. Denkt noch einmal an Argumente für Euthanasie, für Abtreibung, für Rassentrennung, sogar für das, was ich für moderne Eugenik halte. Seht euch nur all die Paramoralismen an, die von diesem Typen vorgebracht werden: Ezekiel Emanuel, der Obamas Gesundheitsberater war. Sie nannten ihn den " Rationierungs-Chef", weil er mit einem System aufwartete, das den Menschen mehr Wert beimisst, abhängig von ihrem Alter und ihren Fähigkeiten. Wenn man also eine spärliche Gesundheitsversorgung haben will, hat er sich die Leute ausgesucht, die sie erhalten sollen, und die anderen am anderen Ende weggelassen. Um eine solche Politik in der Vergangenheit vorzuschlagen, wäre der Typ auf einer Schiene aus der Stadt gejagt worden, oder?

Also hat er sich einen Para-Moralismus ausgedacht, der es so aussehen lässt, als wäre das eine gute Sache. Wenn es in Wirklichkeit nur psychotisch böse ist, meiner Meinung nach, weil wir nicht die ganze Welt triagieren müssen. Es ist genug für alle da. Übrigens ist er jetzt wieder sehr aktiv mit der Pandemie, denn wir müssen jetzt wieder die ganze Versorgung rationieren, weil es eine Pandemie gibt. Niemand kann diese Pandemie sehen, aber anscheinend ist sie da. Also ist Ezekiel Emanuel wieder in aller Munde. Hier ist, was er im Grunde argumentiert: um solche Entscheidungen über die Zuteilung von medizinischer Versorgung zu treffen, kann der Fokus nicht nur auf dem Wert des Individuums liegen. Er schlägt vor, die kommunitäre Perspektive hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass die medizinischen Ressourcen in einer Weise verteilt werden, die die Gesellschaft am Leben erhält. Zitat: "Substanziell schlägt er vor, dass Leistungen, die den Fortbestand des Gemeinwesens fördern - solche, die für gesunde zukünftige Generationen sorgen, die Entwicklung praktischer Argumentationsfähigkeiten sicherstellen und die volle und aktive Teilnahme der Bürger an öffentlichen Beratungen gewährleisten - als Grundversorgung sozial garantiert werden sollen. Aber die Absicherung von Leistungen, die für Personen erbracht werden, die irreversibel daran gehindert werden, teilhabende Bürger zu sein oder zu werden, sind nicht grundlegend, und sollten nicht garantiert werden. Ein offensichtliches Beispiel ist die Nichtgarantierung von Gesundheitsleistungen für Demenzkranke."

Jetzt wird deutlich, dass er es in einer so verworrenen Sprache formuliert, aber es ist eine exakte Kopie der Eugenik-Politik vor und während des Zweiten Weltkriegs. Er will Dienstleistungen nur für Menschen garantieren, deren Überleben gesunde zukünftige Generationen und die Entwicklung praktischer Argumentationsfähigkeiten sowie die volle und aktive Beteiligung der Bürger sicherstellen würde. Heißt das also, dass stumme Menschen nicht drankommen würden und behinderte Menschen nicht? Menschen mit "genetischen Defekten" würden die medizinische Versorgung nicht bekommen? Das ist doch genau Eugenik. Nur um euch zu zeigen, dass ich nicht übertreibe, solltet ihr euch das ganze Dokument durchlesen. Es ist nicht sehr lang. "Nazi-Medizin und Forschung am Menschen", wo der Autor hier darüber spricht, was passiert ist, um die Leute an den Punkt kommen zu lassen, wo sie dachten, Eugenik sei eine gute Idee. Und er sagt: "Zwei Merkmale der Nazizeit sind entscheidend für das Verständnis der spezifischen Formen der Forschung am Menschen, die damals durchgeführt wurden. Das totalitäre politische System und das weiter gefasste Paradigma der Rassenhygiene (Eugenik), das nicht allein das Ergebnis des politischen Systems der Nazis war, sondern eine soziale Bewegung, die sich auf Konzepte stützte, die aus dem Verständnis der zeitgenössischen Biologie entstanden. Ihre Ursprünge gehen den Anfängen der Nazi-Partei um mehr als zwei Jahrzehnte voraus. Aber das autokratische politische System und das Programm der Rassenhygiene verstärkten sich gegenseitig und trugen dazu bei, dass sich die medizinischen Wissenschaften mit spezifischen Fragen befassen mussten, und das in einem Umfeld, in dem es keine ethischen oder gesetzlichen Regelungen gab. Diese Kombination von Faktoren schuf die Voraussetzungen dafür, dass Forschungen durchgeführt werden konnten, die sonst nicht möglich gewesen wären."

Okay. Wir befinden uns jetzt in einer solchen Situation. Ein bestimmtes totalitäres autokratisches System und Bedingungen, die medizinische Experimente erlauben, denn es ist ein großer Notfall. Verzeihung, ich muss einen Schluck trinken. Ich möchte nur noch ein bisschen weitermachen. "Rassenhygiene (ein deutsches Äquivalent für Eugenik) wurde als eine angewandte Wissenschaft angesehen, die auf den Gesetzen der Genetik beruhte und als wesentlich für die Verbesserung der Gesundheit des Volkes oder der Rasse galt. Es wurde angenommen, dass sie langfristige Präventivmaßnahmen gegen Defekte im menschlichen Erbgut bietet und die individuelle Hygiene ergänzt. Zentral für die Rassenhygiene war der biologische Determinismus. Die Ansicht, dass der Mensch aufgrund seiner biologischen Konstitution und letztlich seiner Gene so lebt und sich verhält, wie er es tut." Nun sagt mir, erinnert euch das nicht an das, was ich gerade von Ezekiel Emanuel gelesen habe, wo er sagt, dass diese Praxis, diese kommunitäre medizinische Praxis uns helfen kann, gesunde zukünftige Generationen zu sichern und die Entwicklung praktischer Argumentationsfähigkeiten zu gewährleisten und die volle und aktive Teilnahme der Bürger an öffentlichen Überlegungen sicherzustellen. Das ist genau das Gleiche. Die andere Sache, die half, die eugenische Politik der Nazis zu akzeptieren, war, dass: "Die Ressourcen für die genetische Forschung hatten seit Mitte der 1920er Jahre erheblich zugenommen, mit einem weiteren Schub ab 1933. Infolgedessen formulierten immer mehr Wissenschaftler ihre Forschungsprojekte in Bezug auf die Genetik und behaupteten, dass ihre Arbeit dazu beitragen könnte, Kriterien zu etablieren, die vererbte Krankheiten von erworbenen Krankheiten unterschieden."

Hier unten steht: "Im Kontext (des Zweiten Weltkriegs) hatten sie unbegrenzten Zugang zu willenlosen Menschen, die als "biologisch minderwertig" definiert wurden. Das Forschungsprogramm ging also mit einer völligen Missachtung der Opfer einher und viele Grausamkeiten waren die Folge." Diese Situation gibt es auch bei uns. Sie hat vielleicht mit Obamas Gehirn-Initiative ernsthaft begonnen. Das müsste man mal nachschlagen. Da wurden zig Milliarden, ich glaube 30 irgendwas Milliarden Dollar, in die Hirnforschung gesteckt. Und wenn man dieses Geld verfolgt, wurde es an eine Menge Leute gegeben, die an Gehirn-Computer-Schnittstellen arbeiten und an verschiedenen Projekten zur Kartierung des Gehirns. Und sie umrahmen all das auch in Bezug auf die Genetik. Jetzt reden wir über Leute wie Charles Lieber und die Leute, die Jeffrey Epstein finanziert hat, George Church mit CRISPR, Martin Novak in Harvard, der gerade in Schwierigkeiten geraten ist, eine Gruppe von Leuten am MIT. Eine Menge dieser Leute sind in die Epstein-Sache verwickelt. Sie rahmen also ihre Forschung in Bezug auf die Genetik ein, ein riesiger Zustrom von Geld kam in das Feld und sie hatten einen ganzen Haufen von unwilligen Teilnehmern, an denen sie im zweiten Weltkrieg experimentieren konnten.

Wir haben diese beiden Zustände auch jetzt. Schaut euch die Todesfälle in den Langzeitpflegeheimen an. Und uns war es nicht erlaubt, sie zu besuchen. Wir durften nicht wissen, was dort vor sich geht. Das sind im Grunde genommen willenlose menschliche Subjekte. Wir wissen nicht, was mit ihnen passiert ist. Viele von ihnen waren dement. Wie konnten sie einwilligen? Und in Kanada, Kanada ist das schlimmste Land der Welt. Von allen unseren COVID-Todesfällen waren 81% in Langzeitpflegeheimen. Und jetzt haben wir unsere Gesundheitsbeamten in meiner Provinz Ontario, die gerade gestern eine neue Notfallmaßnahme ankündigten, um Krankenhäusern zu erlauben, Patienten ohne ihre Zustimmung in Langzeitpflege- oder Altersheime zu verlegen. Um Platz zu schaffen für den angeblichen Zustrom von COVID-Patienten.

Meine Güte, wo haben wir das schon mal gehört? Das ist eine exakte Wiederholung des totalen mörderischen Fiaskos, das Andrew Cuomo am Anfang von COVID angerichtet hat. Ich frage mich, ob er von Ezekiel Emanuel beeinflusst wurde. So oder so, wissen die Gesundheitsbeamten von Ontario nichts davon? Ist es das, was sie behaupten werden, dass sie nie die Mainstream-Nachrichten sehen? Sie wissen also nicht, dass dies bereits im Staat New York mit all den Todesfällen von Menschen in Langzeitpflegeeinrichtungen ausprobiert wurde, weil sie aus Krankenhäusern verlegt wurden, um Platz für einen vermeintlichen COVID-Patienten zu schaffen. Sind diese Leute so inkompetent, was meint ihr? Oder sind sie böse? Sind sie einem ponerologischen Prozess unterworfen, der ihr Denken verzerrt hat und ihre Fähigkeit blockiert, Informationen aufzunehmen, die ihrer bevorzugten Vorgehensweise widersprechen. Ich kenne die Antwort nicht.

Hier ist noch etwas, das die Spellbinder laut Andrew Lobaczewski und Political Ponerology tun. Sie installieren eine reversive Blockade. "Das nachdrückliche Beharren auf etwas, das das Gegenteil der Wahrheit ist, blockiert den Verstand des Durchschnittsmenschen, die Wahrheit wahrzunehmen. Dem Diktat des gesunden Menschenverstandes folgend, beginnt der Mensch, in der "goldenen Mitte" zwischen der Wahrheit und ihrem Gegenteil nach Sinn zu suchen und landet bei einer zufriedenstellenden Fälschung. Menschen, die so denken, erkennen nicht, dass dieser Effekt genau die Absicht der Person ist, die sie dieser Methode unterwirft." Was sie wollen, ist, dass die Menschen nach dieser "goldenen Mitte" suchen. Man hört die Leute sagen: "Nun, es gibt seine Seite und deine Seite und die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte." Nun, dass die ganze Gesellschaft im Moment diese Dynamik hat. Und das ist es, was die Spellbinder tun. Sie wiederholen ihre Lügen so oft, dass normale Menschen, die naiv sind, die nichts über diese psychologische Manipulation wissen, die nicht glauben, dass Regierungen oder Leute aus dem Gesundheitswesen in der Lage sind, böse Lügner zu sein. Sie sagen: "Na ja, es muss ja zumindest teilweise wahr sein." Und so entstehen aus diesem Glauben heraus Dinge wie Lockdowns und bösartige Maskenregeln. Und wir erhalten Menschen, die Angst haben, ihre Kinder zur Schule zu schicken oder sich mit ihren Lieben zu treffen oder ihre Omas zu umarmen.

Aus einem Kompromiss zwischen der Wahrheit und einer unverschämten Lüge, weil sie nicht mutig genug oder klug genug oder was auch immer sind, um den ganzen Weg zurück zur wirklichen Wahrheit zu gehen. Und sie sind zu faul, selbst nachzuschauen, wer die Wahrheit sagt und wer lügt. Ich habe Leute zu mir sagen hören: "Schau, du musst dich irren." Und ich sage dann: "Hast du es nachgeprüft?" Und sie werden sagen: "Nein." Dann sage ich: "Doch, ich habe das jahrelang gründlich recherchiert. Hier, ich zeige es dir." "Nein, ich kümmere mich um nichts von dem Zeug", werden sie sagen. Und ich sage: "Okay, du beachtest nichts davon, aber du bist dir sicher, dass ich falsch liege." Das ist eine umgekehrte Blockade, die zum nächsten Punkt führt. Wenn man diese Umkehrung der Blockade hat, landet man bei der nächsten Phase, die Informationsauswahl und -ersetzung ist. Was passiert, ist, dass Menschen ihre eigenen Denkprozesse blockieren, weil sie jahrelang darauf trainiert wurden, bestimmte Arten von Informationen abzulehnen, bestimmte Wörter, Bilder, sogar Erinnerungen, und so weiter. Ich meine, denkt an das Wort "Verschwörungstheorie". Denkt daran, wie sie dieses Etikett auf die Dinge klatschen. Sie gruppieren jetzt einfach alles darunter.

Das tun normale Leute auch. Wenn sie nur das Wort "Verschwörung" hören, lehnen sie es ab. Aber Lobaczewski behauptet, dass sich dieser ganze Prozess im Inneren einer Person so ausweitet und intensiviert, dass sogar ähnliche Wörter oder Konzepte unter der abgelehnten Kategorie gruppiert werden. Sie werden selbst beginnen, das Verschwörungsetikett auf Dinge zu übertragen, die sie an den ursprünglichen Gegenstand erinnern, der diese Rückkopplungsschleife ausgelöst hat. Menschen tun dies, weil sie eine bequeme Schlussfolgerung wollen. Sie wollen keine Konfrontation. Sie wollen zurück in ihre Schlupflöcher gehen. Sie wollen die Dinge wegerklären, richtig? Es ist wie ein kleines Kind, das sich die Decke über den Kopf zieht, wenn es glaubt, dass ein Monster im Schrank ist. Aus irgendeinem Grund glauben sie, wenn ich ihn nicht sehen kann, kann er mich auch nicht sehen. Das ist das Äquivalent für Erwachsene. Das ist es, was diesen Informationsauswahl-Ersatz ausmacht. Irgendwann wird es so schlimm, dass die Leute Informationen ausblenden. Selbst wenn diese Informationen ihnen helfen würden. Habt ihr zum Beispiel versucht, jemandem die Angst vor COVID-19 zu nehmen? Sie sind an dem Punkt, an dem sie Angst haben wollen. Man versucht, sie von ihrer Panik abzubringen, aber sie wollen in ihrer Panik bleiben. Es ist wirklich, wirklich traurig.

In Ordnung, also haben wir jetzt all diese Dinge abgedeckt. Und ich möchte am Ende nur noch fragen, für wen arbeiten die Spellbinder? Welche Agenda verfolgen sie? Es gibt oft Spellbinder, die einfach nur, sagen wir mal, Gebrauchtwagenverkäufer sind und die ihr Geschäft ausbauen wollen. Und das ist, sie arbeiten für sich selbst. Aber in der heutigen Zeit gibt es überall Spellbinders. Und ich kann sie aufzählen und ihr könnt sie wahrscheinlich selbst aufzählen, die, die offensichtlich alle zusammen in diesem Bereich der öffentlichen Gesundheit sind. Sie tauchen ständig auf und wieder auf. Lady Gaga, Chrissy Tiegen, Ellen Degeneres, Robert DeNiro. Und dann haben wir natürlich die Big Daddies Bill Gates. Wir haben Anthony Fauci. In Kanada haben wir Theresa Tam und Bonnie Henry. Bonnie Henry. Es war klar, dass sie diese Frau zu einem Spellbinder ausbildeten. Seht euch all diese Nachrichten an. Wenn du willst, kannst du anhalten und sehen, dass man ihr zu Ehren Schuhe gemacht hat. Sie haben Wandgemälde ihr zu Ehren gemacht. Sie hat Bücher geschrieben und sie gaben ihr einen großen Buchvorschuss-Deal.

Und so versuchen sie, Berühmtheit um Personen zu schaffen, um sie zu effektiven Spellbindern zu machen. Aber für wen arbeiten sie? Nun, ich möchte euch nochmal zu Ezekiel Emanuel zurückbringen, dem Gesundheits-Rationierer. Wusstet ihr, dass er sich mit einer Frau namens Christine Grady zusammengetan hat. Ich schreibe diese Abhandlung: Vier Paradigmen der klinischen Forschung und Forschungsaufsicht. Darin geht es um Bioethik und die Bereiche der Bioethik, die wir durchlaufen haben und wo wir jetzt sind. Ich möchte euch sagen, dass Christine Grady die Frau von Anthony Fauci ist. Sie ist die Ehefrau von Anthony Fauci, und sie ist die Leiterin der Bioethik und der Forschung am Menschen am Nationalen Institut für Gesundheit. Sie arbeitet also als Partnerin von Ezekiel Emanuel, und hier ist, was sie sagen. Dies sind die Bereiche, die wir laut Christine Grady und Ezekiel Emanuel in Bezug auf die Bioethik durchlaufen haben.

Und man sieht hier von Mitte der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre, es wird eine Ära des Teilnehmerzugangs genannt, in der wir individuelle Autonomie als den wichtigsten Schutz hatten. Die zugrunde liegende Philosophie dieser Ära war die auf individuellen Rechten basierende Theorie. Das hervorgehobene ethische Prinzip dieser Ära war die informierte Zustimmung. Das ist Vergangenheit, sagen sie. Seit Mitte der 1990er Jahre befinden wir uns nun in einer Ära der Gemeindepartnerschaft, in der der wichtigste Schutz die Zusammenarbeit mit der Gastgemeinde ist. Die zugrunde liegende Philosophie ist der Kommunitarismus und das hervorgehobene ethische Prinzip ist die kollaborative Partnerschaft. Wir haben uns von der informierten Zustimmung und der auf individuellen Rechten basierenden Theorie zugunsten des Kommunitarismus verabschiedet. Und wenn ihr euch erinnert, beschrieb Ezekiel Emanuel seine kommunitaristische Gesundheitsphilosophie als eine, die die Gesellschaft am Leben erhält, was, wenn ihr euch erinnert, dem Nazi-Konzept der Eugenik, genannt Rassenhygiene, sehr ähnlich war. Nur die besten Leute überleben.

Jetzt habe ich noch ein paar andere Beispiele hier, aber dieses Video ist ein bisschen lang geworden. Die eine Sache, die ich erwähnen möchte, bevor ich gehe... Ich möchte hier auf den hervorragenden Artikel von Kate Wand mit dem Titel "Kanadas COVID-Coup" hinweisen, indem es um ein Paper verfasst von der Weltgesundheitsorganisation und der Kanadierin Catherine Hankins. Sie schrieb: "Informierte Zustimmung muss durch Sensibilität für Machtungleichgewichte und lokal angemessene Materialien unterstützt werden." Zum Beispiel will sie lokale Definitionen des Wortes "minderjährig" berücksichtigen, und sie wollen über die konventionellen Hinweise für die Einwilligung hinausgehen. Nun, was bedeutet das? Nun, ich sage euch, was ich denke, was es bedeutet. Ich denke, es bedeutet, dass Eugenik wieder auf dem Tisch ist. Und um das zu bestätigen, möchte ich, dass ihr die Tatsache in Betracht zieht, dass diese "woke" Unternehmen und diese "woke" Prominenten ständig darüber reden, wie sie all diese Impfstoffe auf farbige Menschen und farbige Gemeinschaften und indigene Menschen und Frauen ausrichten wollen. Und ich bin überrascht, dass sie nicht in irgendeiner Weise hinter Homosexuellen her sind, aber sie sagen, dass sie bei diesen Leuten die Impfungen zuerst durchführen wollen. Sie haben nicht wirklich einen guten Grund dafür angegeben, oder?

Es gibt einen Arzt in Kanada, Dr. Charles Hoff, der in einem Gebiet von British Columbia arbeitet, das eine hohe Konzentration von indigenen Ureinwohnern hat. Viele seiner Patienten sind Ureinwohner und sie wurden für den Impfstoff priorisiert. Er hat also den Impfstoff verabreicht und berichtet von einem außerordentlich hohen Prozentsatz von Menschen, die den Impfstoff erhalten und schwere Nebenwirkungen haben. Einer seiner Patienten ist gestorben, drei andere sind wahrscheinlich dauerhaft behindert davon. Und es gibt noch mehr, die andere unerwünschte Nebenwirkungen gehabt haben. Er hat uns nur etwa 900 Impfungen verabreicht. Seht euch also dieses Verhältnis an. Dr. Hoff ist ein guter Mann. Er sah das und er war alarmiert und er schrieb Briefe an alle zuständigen Leute, er schickte Warnungen. Und was passierte? Er wurde beschimpft, bedroht, kritisiert, zum Schweigen gebracht und die Gesundheitsbehörden haben seinen Rat natürlich nicht befolgt. Sie haben seine Warnungen nicht beachtet. Wo ist ihre Sorge um die indigene Bevölkerung? Warum haben sie es auf diese Menschen abgesehen? Vor allem jetzt, nachdem sie gesehen haben, dass es einen sehr hohen Anteil von Menschen gab, die nach der Impfung in dieser bestimmten rassischen Kategorie unerwünschte Nebenwirkungen hatten. Meinen sie das ernst mit ihrer "wokeness" oder ist das nur ein Vorwand? Ist es Para-Moralismus?

Ich denke, dass der ponerologische Prozess mit all diesen Mitteln das Denken der Gesellschaft verzerrt, um sie tatsächlich daran zu hindern, wahre Informationen im Laufe vieler Jahre aufzunehmen. Ich glaube, dass es den Eugenikern erlaubt hat, sich wieder in den vollen Einsatz zu schleichen. Und die Öffentlichkeit ist so verblendet, dass sie es nicht als das sehen kann, was es ist. Sie setzen Regenbögen darauf, sie nennen es soziale Gerechtigkeit. Und in der Zwischenzeit sind die Leute, auf die sie in der Nazizeit immer zielen wollten, diejenigen, auf die sie jetzt zielen. In Ordnung, ich werde es hier abschließen. Ich werde aufhören zu reden. Bitte vergesst nicht, auf meine Website amazingpolly.net zu gehen. Und wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, könnt ihr das dort über das Online-Formular tun oder mir etwas per Post schicken. Ich liebe es, Post zu bekommen. Vergesst nicht, einen Daumen hoch zu hinterlassen. Vergesst nicht, diesen Kanal zu abonnieren und vergesst nicht, die Videos zu verbreiten. PS, es gibt jetzt jemanden auf YouTube, der einen Kanal namens "Amazing Polly News" gestartet hat, wo sie eine Menge meiner Videos hochladen. Ich habe nichts dagegen. Es ist in Ordnung, aber lasst euch nicht täuschen. Das bin nicht ich. Das bin nicht ich. Ich habe gesehen, wie sie auf einige Kommentare geantwortet haben und es ist, sie geben nicht an, dass sie nicht ich sind, aber sie sind nicht ich, ok?

Also gut. Ich habe so viel geredet, ich habe völlig den Faden verloren. Ich hoffe, das war informativ für euch. Die Referenzen findet man im Beschreibungsfeld. Ich werde sie dort hinterlassen und auch meinen Punkt am Anfang berücksichtigen, dass es bereits ein System gibt, um den Prozess des Bösen zu verstehen, das Menschen, Kulturen, Gesellschaften, Nationen infiltriert und verdreht. Es gibt bereits ein großartiges Buch darüber, und es heißt die Bibel. Sucht also auch dort nach Ressourcen, wie man es bekämpfen kann. Ich empfehle die Dienste von Derek Prince über Hexerei und die Endzeitbekämpfung und das Erkennen unseres wahren Feindes, fantastisches Zeug. Ich liebe es, wenn es diese Predigten und Vorträge gibt. Okay... Klappe zu, Klappe zu, Polly. Bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit euch.




Am 30.04.2021 im odysee.com-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


BOOM! MEDIZINISCHE FACHZEITSCHRIFTEN SIND BIS INS MARK KORRUPT!


Amazing Polly - BOOM! MEDIZINISCHE FACHZEITSCHRIFTEN SIND BIS INS MARK KORRUPT! - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://odysee.com/@Ignatia_Intolerantia:b/korruptionmedizinischerfachzeitschriften:e


Beschreibung zum Video:


Amazing Polly vom 23.04.21 - https://www.bitchute.com/video/qDyh0IYpUeuv/

Um Pollys Arbeit zu unterstützen, geh auf ihre Webseite: https://amazingpolly.net/index.php

Übersetzung und Voice-Over: Ignatia -> https://t.me/ignatia_intolerantia

Polly diskutiert die erschreckende Realität hinter "wissenschaftlichen" medizinischen Zeitschriften mit Ausschnitten aus dem jüngsten Bericht des Off Guardian ("Perspektiven der Pandemie" ein Interview mit Leemon McHenry) & einem Clip von Dr. Tenpenny & Dr. Lee Merritt.

Quellen/Links:

VIDEO: Off Guardian, Perspectives on the Pandemic #13, Leemon McHenry: https://off-guardian.org/2021/04/20/watch-perspectives-on-the-pandemic-13/

VIDEO: Dr. Sherri Tenpenny/ Dr. Lee Merritt: https://brandnewtube.com/watch/dr-sherri-tenpenny-amp-dr-lee-merritt-medical-industry-has-now-become-weaponized_DZyi7CXVwwOAkGn.html

VIDEO: Amazing Polly: Epstein, Maxwell & the Control of Science Since WW2: https://www.bitchute.com/video/NHex-kecZGk/

Deutsch: https://lbry.tv/@Ignatia_Intolerantia:b/amazing-polly-deutsch-maxwell-epstein:5

RFK quote about Roger Ailes of Fox TV (SOTT): https://www.sott.net/article/347535-Revolution-for-Truth-Rally-Robert-F-Kennedy-Jr-exposes-corporate-media-censorship Canada’s Censorship, Post Millennial: https://thepostmillennial.com/category/news




Am 28.04.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Eine kleine Anzahl von Psychopathen kontrolliert die Gesellschaft


Amazing Polly - Eine kleine Anzahl von Psychopathen kontrolliert die Gesellschaft - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Eine-kleine-Anzahl-von-Psychopathen-kontrolliert-die-Gesellschaft:1


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 20.04.2021: https://www.bitchute.com/video/A5MKB149PZER/

Polly reagiert auf Kommentare zu ihrem vorherigen Video und bespricht dann einen Abschnitt aus "Politische Ponerologie": den übergroßen Einfluss von Psychopathen.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Bevor wir mit diesem Video beginnen, in dem es irgendwie um die Themen in diesem Buch gehen wird, zumindest in der ersten Hälfte, denn ich habe es immer noch nicht zu Ende gelesen, die politische Ponerologie. Bevor wir damit beginnen, möchte ich mich bei allen bedanken, die mein letztes Video kommentiert haben, in dem ich über meine Bankerfahrung gesprochen habe. Ich möchte nur ein paar Dinge klar stellen zu den häufigsten Fragen, die ich gehört und gesehen habe, warum ich nicht einfach alles online mache? Nun, aus zwei Gründen bin ich dagegen, alles online zu machen. Ich denke, die Technologie ist eines der großen Probleme, die wir haben, und ich bin mir des great Resets und der vierten industriellen Revolution bewusst, wo sie alle Arbeiter durch Roboter und KI ersetzen wollen und uns alle von einem universellen Grundeinkommen leben lassen, wo sie jede unserer Bewegungen kontrollieren. Also habe ich erstens kein Smartphone und ich widerstehe der Technik überall dort, wo ich ihr widerstehen kann.

Also, dass ich mein Online-Banking-Portal benutze und ein Foto des Schecks mache oder was auch immer, das wird nicht passieren. Ich werde das nicht zulassen. Zweitens kann ich das nicht einmal für meine spezielle Bank mit Schecks aus den USA machen oder von irgendwo anders her, als Kanada. Wenn ich mich an kanadische Schecks halten wollte, kann ich zum Bankautomaten gehen. Das ist kein Problem, aber ich kann keine anderen Währungen in deren Bankautomaten einzahlen, was in dieser High-Tech-Welt wirklich seltsam ist, oder? Man sollte meinen, sie könnten einfach eine Option für das US-Konto am Bankautomaten anbieten und ich könnte direkt dorthin einzahlen. Aber irgendwie haben die Technokraten bei diesem great Reset, der vierten industriellen Revolution, alles im Griff. Selbst in dieser Welt kann ich keinen US-Scheck auf mein US-Konto an einem Bankautomaten einzahlen.

Wenn man also in die Zukunft schaut, versprechen sie einem, dass man nichts besitzen und glücklich sein wird. Und wir werden alle jede einzelne Sache online machen, nur um festzustellen, dass sie es nicht einmal schaffen, ein US-Bankkonto mit den Bankautomaten zu verbinden. Also gut. Und noch etwas, bevor ich weitermache: Ich wollte nicht andeuten, dass dies ein ungeheuerliches Vergehen war, das die Bank mir angetan hat, auch wenn es schlimm war. Das ist typisch. Deshalb habe ich das Video gemacht. Das ist typisch, und es gibt auch viel schlimmere Beispiele da draußen. Ich wollte nur zeigen, was das für eine alltägliche Erfahrung in der Bank ist. Ich meine, jede Kraft in diesem Gebäude war darauf ausgerichtet, mich einfach zu beschämen, mir alles schwer zu machen, es auf mich zu laden, die COVID-Narrative zu verstärken. Es war unmenschlich, es war unsozial. Es war unfreundlich. Und ja, ich habe es überstanden. Es ist in Ordnung. Und ich werde das nächste Mal wieder ohne Maske da reingehen und so weiter. Aber ich wollte es den Leuten nur zeigen und mit ihnen teilen, weil ich weiß, dass so viele andere Leute ähnliche Dinge durchmachen. Und das ist alles, das war es hauptsächlich. Na gut.

Ihr wisst, ich bin müde. Ich bin am Ende meiner Kräfte, Fakten zu betrachten und sie euch zu belegen. Aber ich bin sehr froh, dass es andere sind, die den Faden aufnehmen, wie Naomi Wolf. Sie hat sich sehr, sehr stark für COVID und die Einschränkungen unserer Rechte und Freiheiten eingesetzt. Natürlich ist sie in den Vereinigten Staaten. Ich bin seit vielen Jahren mit ihrer Arbeit vertraut und ich habe, um ehrlich zu sein, großen Respekt vor ihr. Sie ist eine Liberale und eine Progressive, aber sie hat eindeutige Fragen über die Richtung, in die viele, viele Dinge gehen, und das schon seit vielen Jahren. Aber was für mich entmutigend ist, und das geht schon seit Jahrzehnten so. Es scheint mir, dass eine Gruppe von Leuten an Zugkraft gewinnt, sie werden ihre Argumente verfeinern. Sie werden die besten Beweise für ihre Fälle da draußen finden.

Sie werden sich in gewisser Weise zusammenfinden und sich gegenseitig unterstützen. Und sie werden über die reinen Laserpointer-Nachrichten hinausgehen. Und sie werden für eine Weile als sachkundige, tief recherchierende Menschen in der Welt existieren. Und sie können versuchen, das mit der Öffentlichkeit zu teilen, aber immer wieder kommen die Mächtigen daher und fegen diese Leute von der Bildfläche, und dann wächst eine neue Generation heran, die genau das Gleiche tut. Und dann haben sie sie von der Bildfläche verschwinden lassen. Wir befinden uns also in diesem ständigen Kreislauf, in dem wir versuchen, den Dingen auf den Grund zu gehen. Wir befinden uns in diesem ständigen Kreislauf, bei dem es in Ordnung ist, solange man nur den Laserpointern hinterherjagt und gute Fragen stellt, denn ich denke, es dient dazu, die Leute zu verwirren. Es dient dazu, die Leute oft zu verängstigen. Aber in der Minute, in der man zu viel Schwung bekommt, ist es Zeit für die Mächtigen, einzugreifen und reinen Tisch zu machen und ihre Hetzkampagnen oder ihre strenge Zensur durchzuführen.

Für mich ist es frustrierend, denn es gab eine große Gruppe von uns, mich eingeschlossen, die den Dingen auf den Grund ging, und jetzt sind wir alle weg. Und jetzt ist es sehr frustrierend zu sehen, wie die neue Generation sozusagen bei null oder zwei oder drei anfängt. Es ist wirklich hart, denn man hat das Gefühl, dass dieser Kreislauf nie enden wird. Und das ist die Wahrheit. Viele Leute, die sehr stark sind und sich gegen die COVID-Maßnahmen oder die Maßnahmen zum Klimawandel oder die UNO oder wen auch immer, den großen Reset, aussprechen, sind nicht sehr, doch sie sind nicht bereit, ein paar grundlegende Wahrheiten zu akzeptieren. Eine davon ist, dass dies keine Inkompetenz ist, die wir erleben. Das ist eine langfristige räuberische Arbeitsweise. Ich nenne es einen Plan.

Ich denke, der Plan läuft schon seit vor dem Ersten Weltkrieg, und wir sehen gerade die fortschreitenden Stadien davon. Und tatsächlich läuft der Plan meiner Meinung nach schon seit mehr als 2000 Jahren, als unser Erlöser kam und damals versuchte, den Reset-Knopf zu drücken. Und die Kräfte, die sich gegen die Menschheit stellen, die sich gegen Mitgefühl und Gerechtigkeit und wahre Bruderliebe stellen, diese Kräfte, diese Kraft hat das Sagen. Und wir können all die wissenschaftliche und politische Sprache, die wir wollen, darum herum legen, um zu versuchen, es aus dem Bereich des Übernatürlichen zu entfernen, mit dem sich so viele Menschen heute so unwohl fühlen. Wir können es mit allen möglichen Begriffen umschreiben, aber wenn man wirklich genug gelernt und gesehen hat, ist die einzige Antwort, das einzige System, die einzige Sprache, an die wir uns wirklich wenden können, um all dem auf den Grund zu gehen, die Sprache des Glaubens. Das ist meine wahre Überzeugung, aber für den Moment können wir uns im Bereich der Geschichte, der Wissenschaft, der Psychologie aufhalten und diese Worte benutzen.

Oh mein Magen. Und wir können diese Fragen stellen. Und wir können hoffen, dass die Mächtigen uns nicht eines Tages auslöschen, bevor wir uns tatsächlich alle einig sind, was die Quintessenz dieser Sache ist. Okay, lasst uns ein paar Sachen lesen. Also gut. Der Autor des Buches "Politische Ponerologie", Andrew Lobaczewski, beschreibt das so, dass pathologische Individuen eine Art Kindheitstrauma, eine Krankheit oder eine Hirnverletzung hatten und dass ihre derzeitigen Gehirne verdreht sind. Das ist die Art, wie er über die Natur des Bösen spricht, angepasst für politische Zwecke. Und den Teil, den ich lesen werde, ist er bereits durch alle Gehirnverletzungen und Abnormalitäten gegangen und hat über bestimmte Konzepte gesprochen, aber ich werde den ganzen Weg bis Seite 95 überspringen, wo er über die Tatsache spricht, dass pathologische Menschen eine Minderheit in der Bevölkerung sind. Das ist es, was er sagt, und das ist die Grafik, die er zur Verfügung stellt. Also werde ich mit diesem Abschnitt beginnen.

"Die Tatsache, dass abweichende Individuen eine Minderheit sind, sollte umso mehr betont werden, als es Theorien über die außergewöhnlich kreative Rolle abnormaler Individuen gegeben hat, sogar eine Identifizierung des menschlichen Genies mit der Psychologie der Abnormalität. Die Einseitigkeit dieser Theorien scheint jedoch von Menschen zu stammen, die mit Hilfe einer solchen Weltanschauung eine Bestätigung ihrer eigenen Persönlichkeit suchten. Herausragende Denker, Entdecker und Künstler waren auch Exemplare der psychologischen Normalität, qualitativ gesehen. Schließlich bilden psychisch normale Menschen sowohl die große statistische Mehrheit als auch die reale Basis des gesellschaftlichen Lebens in jeder Gemeinschaft. Nach dem Naturrecht sollten sie also diejenigen sein, die den Takt vorgeben. Das moralische Gesetz leitet sich aus ihrer Natur ab. Die Macht sollte in den Händen der normalen Menschen liegen. Ein Ponerologe...", wie gesagt, er definiert das als jemand, der die Entstehung und Verbreitung des Bösen studiert. "Ein Ponerologe verlangt nur, dass eine solche Autorität mit einem angemessenen Verständnis für diese weniger normalen Menschen ausgestattet ist und dass die Lobby auf einem solchen Verständnis basiert." Denn seiner Meinung nach können die meisten Menschen das nicht verstehen.

Wenn wir sehen, dass Böses praktiziert wird, schieben wir es auf "Oh nein, nein, nein, diese Person kann nicht so schlecht sein, wie ich denke", oder so etwas in der Art. Und der Autor argumentiert, dass das unser großer Fehler ist, weil wir normale moralische Menschen sind. Wir neigen nicht dazu, abnormale, unmoralische Handlungen einer abnormalen, unmoralischen Person zuzuschreiben. Wir halten es für ein Versehen oder für die berühmte Ausrede der Inkompetenz. Wir müssen besser darin werden, es zu erkennen. Okay. "Die quantitative und qualitative Zusammensetzung dieses biopsychologisch defizitären Teils der Bevölkerung variiert sicherlich in Zeit und Raum auf unserem Planeten. Sie mag in manchen Nationen im einstelligen Prozentbereich liegen, in anderen im Zehnerbereich. Besagte quantitative und qualitative Struktur beeinflusst das gesamte psychologische und moralische Klima des jeweiligen Landes. Deshalb sollte man sich mit diesem Problem bewusst auseinandersetzen. Es ist aber auch festzustellen, dass die in diesen Kreisen so häufig anzutreffenden Machtträume in Ländern, in denen dieser Prozentsatz sehr hoch war, nicht unbedingt immer voll zum Tragen kommen. Auch andere historische Umstände waren ausschlaggebend."

Und wenn man darüber nachdenkt, was machen wir jetzt durch? Und außerordentlich merkwürdige historische Umstände mit COVID, der Coronavirus-Pandemie, von der viele von uns behaupten, sie sei gar keine Pandemie.Das Ganze war konstruiert. Und wenn es konstruiert war, wurde es von moralischen Menschen konstruiert? Das kann es nicht gewesen sein. Und so könnte dieses Konstrukt ein Weg sein, die historischen Umstände zu schaffen, die die kleine Anzahl von Menschen, die Psychopathen in unserer Gesellschaft sind, aktivieren und dann das ganze System, das um sie herum wächst, ermächtigen. Okay, machen wir weiter.

"In jeder Gesellschaft dieser Welt bilden psychopathische Individuen und einige andere abweichende Typen ein ponerogisch aktives Netzwerk gemeinsamer Absprachen, das teilweise von der Gemeinschaft der normalen Menschen entfremdet ist. Und die inspirierende Rolle der essentiellen Psychopathie in diesem Netzwerk scheint ein gemeinsames Phänomen zu sein. Sie sind sich des Andersseins bewusst, während sie ihre Lebenserfahrungen sammeln und verschiedene Arten kennenlernen, für ihre Ziele zu kämpfen. Ihre Welt ist für immer geteilt in "wir und sie", ihre kleine Welt mit ihren eigenen Gesetzen und Gebräuchen und die andere, fremde Welt der normalen Menschen, die sie als voll von anmaßenden Ideen und Gebräuchen sehen, durch die sie moralisch verurteilt werden. Ihr Ehrgefühl gebietet es ihnen, diese andere Menschenwelt und ihre Werte bei jeder Gelegenheit zu hintergehen und zu schmähen. Im Gegensatz zu den Gepflogenheiten normaler Menschen halten sie es für ein angemessenes Verhalten, ihre Versprechen zu brechen. Eines der beunruhigendsten Dinge an Psychopathen, mit denen sich normale Menschen auseinandersetzen müssen, ist die Tatsache, dass sie sehr früh lernen, wie ihre Persönlichkeiten traumatisierende Auswirkungen auf die Persönlichkeiten normaler Menschen haben können und wie sie diese Wurzel des Schreckens ausnutzen können, um ihre Ziele zu erreichen.

Diese Dichotomie der Welten ist dauerhaft und verschwindet auch dann nicht, wenn es ihnen gelingt, ihren Jugendtraum zu verwirklichen, die Macht über die Gesellschaft der normalen Menschen zu erlangen. Dies deutet stark darauf hin, dass die Trennung biologisch bedingt ist. Im Psychopathen entsteht ein Traum wie eine Utopie von einer "glücklichen" Welt und einem sozialen System, das sie nicht ablehnt oder sie zwingt, sich Gesetzen und Bräuchen zu unterwerfen, deren Sinn für sie unverständlich ist. Sie träumen von einer Welt, in der ihre einfache und radikale Art, die Realität zu erleben und wahrzunehmen, vorherrschen würde, in der ihnen selbstverständlich Sicherheit und Wohlstand garantiert wären. In diesem utopischen Traum stellen sie sich vor, dass die "Anderen", die anders, aber auch technisch geschickter sind als sie, dazu eingesetzt werden sollten, dieses Ziel für die Psychopathen und andere ihrer Sippschaft zu erreichen. "Wir", sagen sie, "werden schließlich eine neue Regierung schaffen, eine der Gerechtigkeit."

Hm, wie vertraut klingt das? "Sie sind bereit, um einer solchen schönen neuen Welt willen zu kämpfen und zu leiden, und natürlich auch, um anderen Leid zuzufügen. Eine solche Vision rechtfertigt das Töten von Menschen, deren Leid sie nicht zu Mitgefühl bewegt, weil "sie" nicht ganz artverwandt sind. Sie erkennen nicht, dass sie damit auf einen Widerstand stoßen, der über Generationen andauern kann. Die Unterordnung eines normalen Menschen unter psychisch abnorme Individuen hat schwere und deformierende Auswirkungen auf seine Persönlichkeit. Sie erzeugt Traumata und Neurosen. Dies geschieht auf eine Art und Weise, die sich im Allgemeinen der bewussten Kontrolle entzieht. Eine solche Situation beraubt den Menschen seiner natürlichen Rechte, seine eigene Psychohygiene zu betreiben, eine hinreichend autonome Persönlichkeit zu entwickeln und seinen gesunden Menschenverstand zu gebrauchen. Im Lichte des Naturrechts handelt es sich also um eine Art von Verbrechen, das auf jeder gesellschaftlichen Ebene und in jedem Kontext auftreten kann, obwohl es in keinem Gesetzbuch erwähnt wird.

Die essentielle Psychopathie hat auf diese Weise außergewöhnlich intensive Auswirkungen. Etwas Geheimnisvolles nagt an der Persönlichkeit eines Individuums, das der Gnade eines Psychopathen ausgeliefert ist, und wird dann wie ein Dämon bekämpft. Seine Emotionen werden heruntergefahren, sein Sinn für die psychologische Realität wird unterdrückt. Dies führt zu einer Entkriterialisierung des Denkens und einem Gefühl der Hilflosigkeit, das in depressiven Reaktionen gipfelt, die so stark sein können, dass Psychiater sie manchmal als manisch-depressive Psychose fehldiagnostizieren. Viele Menschen rebellieren schon viel früher als an einem solchen Krisenpunkt gegen eine psychopathische Beherrschung und suchen nach einem Weg, sich von einem solchen Einfluss zu befreien."

Ich werde an dieser Stelle aufhören, damit wir noch ein wenig diskutieren können, bevor ich dieses Video beende. Der Autor beschreibt dort, wie die soziopathischen und psychopathischen Individuen einen sehr kleinen Teil der Bevölkerung ausmachen und dass normale, gut angepasste, gute Menschen die Mehrheit sind, und wir sollten die Gesellschaft regieren. Aber er spricht darüber, wie ein so kleiner Prozentsatz das gesamte psychosoziale Klima einer Gesellschaft, einer Gemeinschaft, einer Gruppe, sogar eines Landes dominieren kann. Ich glaube, wir sehen das derzeit sozusagen global. Und ich denke, er beschreibt sehr genau dieses Gefühl der Verwirrung, das normale Menschen empfinden, wenn sie mit einem System konfrontiert werden, selbst einem kleinen wie einer Familie, das von jemandem dominiert wird, der in seinem Denken so fehlerhaft ist. Er sagt auch, dass die Psychopathen und Soziopathen dies wissen. Sie wissen, dass sie irgendwie anders sind in der Welt und sie nehmen das erbittert übel. Also streben sie danach, eine Welt zu schaffen, in die sie besser passen. Sie sehen normale Menschen als viel schwächer an als sich selbst, weil wir mit einem Gewissen belastet sind und das nutzen sie zu ihrem eigenen Vorteil aus.

Wenn der Autor davon spricht, dass sie versuchen, eine neue Regierung zu erschaffen, eine, die nur eine neue Art von Gerechtigkeit ist, dann ist das genau das, was wir jetzt durchleben. Die Psychopathen haben so viele Institutionen infiltriert, mit denen wir alle aufgewachsen sind, wir wurden alle zu gerechtigkeitssuchenden Organisationen klimatisiert. Nicht nur die Gerichte, sondern sogar Bürgerrechtsorganisationen und Organisationen vom Typ Rechtshilfe und andere NGOs, die vorgeben, sich um die Menschenrechte zu kümmern. Die Psychopathen haben die Kontrolle über diese Organisationen erlangt, und nun operieren sie in ihnen. Später im Buch beschreibt er den Prozess, wie das passiert. Es ist fast ein natürlicher Selektionsprozess, dass Menschen, die gute Menschen sind, plötzlich spüren, dass die Umgebung giftig ist und sie gehen, sie ziehen weiter. Und das gibt dem System die Freiheit, immer kränker zu werden, mit anderen Einstellungspraktiken, anderen Richtlinien und so weiter. Bis wir den Punkt der kompletten Übernahme erreicht haben. Und wenn man es so sehen will, wenn man hört, wisst ihr, mir fällt keine ein. Amnesty international jetzt, rotes Kreuz jetzt, die Oxfam, und die Vereinten Nationen und, und all diese Organisationen, Friedenssicherung, Ärzte ohne Grenzen, Journalisten für Menschenrechte.

Und sie sind an diesem Punkt alle Potemkinsche Institutionen. Die Fassade ist da und jeder, der nicht genau genug auf diese Organisationen schaut, wird von der Fassade getäuscht, von den Schlagwörtern, von den hübschen Websites und den Sprachrohren, die sie aussenden, um ihre Mantras zu wiederholen. Die meisten Menschen lassen sich davon täuschen, und das bringt mich zurück zum Ursprung, einer der ursprünglichen Punkte, die ich gemacht habe, war, dass es mir so vorkommt, dass jedes Mal, wenn eine Gruppe von Menschen dieser Realität zu nahe kommt, zu nahe daran ist, die Pappmaché-Fassade dieser Organisationen zu Fall zu bringen. Wir werden von der Bildfläche getilgt, und dann muss der ganze Prozess der Entdeckung von vorne beginnen. Wir haben es also damit zu tun, denn an diesem Punkt sind die Medien ein Potemkinsches Medium. Menschenrechtsorganisationen - Potempkin, Justizsystem - Potempkin, Wirtschaft - Potempkin. Und all diese Technokraten, die sagen, schaut euch all diese korrupten Institutionen an. Wir müssen sie ersetzen durch den großen Reset, die vierte industrielle Revolution, die nachhaltige grüne Agenda. Und seht euch all die Konzerne an, die mit an Bord sind. Sie lügen euch an. Ich weiß, dass mein Publikum das größtenteils versteht. Ich weiß, dass ihr das tut, aber ich denke, es ist es wert, es zu wiederholen. Als ich gerade aufgewacht bin, mochte ich es, andere Menschen die Dinge sagen zu hören, die ich in meinem Kopf dachte. Also hoffe ich, dass ich das hier für euch getan habe.

Ich werde zurückkommen und mehr über politische Ponerologie sprechen, aber ich muss euch sagen, dass ich glaube, dass das alles nur der Versuch ist, das Rad neu zu erfinden. Wir können all diese psychologischen Namen dafür verwenden. Wir können uns Gehirnschäden anschauen. Wir können, ihr wisst schon, ich weiß nicht, die Dinge neu klassifizieren, so dass es versucht, sich an atheistische Weltanschauungen anzupassen, an materialistische Weltanschauungen. So dass es nicht in der Nähe dieser wirklich triggernden Worte wie das Böse oder Dämon oder Gott oder sogar Moral ist, ihr wisst schon. Aber wenn wir das tun, spielen wir in ihrem Sandkasten, den sie bereits kontrollieren. Die ganze Sache mit dem Wissenschaftlertum ist das Potemkinsche Dorf, ist die Potemkinsche Fassade für das Böse, das wirklich dahinter steckt. Ist Wissenschaft real und wertvoll? Ja, aber sie wurde von denselben Leuten ausgeweidet, die auch die Medien, die Regierung, die Gerichte und alles andere ausgeweidet haben. Wir können einige Leute nicht davon überzeugen, die Wahrheit zu sehen. Das können wir nicht. Sie sind sehr glücklich in ihrem Potemkinschen Dorf. Der ponerologische Prozess ist so ziemlich auf dem Höhepunkt, aber wir werden am Ende gewinnen. Ich verspreche euch, das kann nicht so weitergehen, es ist selbstzerstörerisch, es dreht sich gerade in den Abgrund. Deshalb ist es auch so schmerzhaft.

Gut, ich werde jetzt aufhören zu reden. Danke, dass ihr alle zugehört habt. Ich hoffe, ihr werdet mir wieder Gesellschaft leisten. Bitte geht auf meine Website Amazingpolly.net, amazingpolly.net. Und dort findet ihr, wie ihr mich kontaktieren könnt. Wenn ihr mir einen Beitrag schicken wollt, ein Geschenk, ein Gebet, einen Brief, eure persönliche Geschichte, würde ich mich freuen, wenn das per Post kommt. Wenn Ihr einen finanziellen Beitrag leisten wollt, könnt Ihr das auch digital tun. Ich habe das auch auf meiner Webseite eingerichtet. Und ich habe in letzter Zeit nicht viel auf meine Website gestellt. Ich brauchte eine Auszeit. Das habe ich wirklich, aber ich werde wieder dazu kommen. Ich verspreche euch, sehr bald. In der Tat werde ich heute etwas dort hochladen, das mich sehr gefreut hat, das ich auf Fotos von einer Route gesehen habe, einer Anti-Lockdown-Kundgebung in Bellville, Ontario, Kanada. Ich muss euch das Bild davon zeigen. Also schaut auf meiner Website nach. Ok Leute, das ist genug. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch!




Am 12.04.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Heute waren Dämonen am Werk (mein eigener eingeschlossen)


Amazing Polly - Heute waren Dämonen am Werk (mein eigener eingeschlossen) - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly_Heute-waren-Daemonen-am-Werk:f


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 07.04.2021: https://www.bitchute.com/video/d1rlEsESefSK/

Die Leute benehmen sich wie Verrückte mit einem Anschein von Vernunft. In diesem Video erzählt uns Polly von einem "maskenlosen" Besuch in ihrer Bank, den sie heimlich mitgefilmt hat. Sie berichtet davon, was sie dort erlebt und was sie dabei empfunden hat.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Okay. Ich zeige mich euch heute in einem schwachen Moment in der Bank. Ich möchte stark sein und ich bin stark, aber ich bin ein Mensch. Und, wisst ihr, erinnert ihr euch, als ich euch das Video gezeigt habe, wie ich vom Tragen der Papiertütenmaske zurückkam, und ich war so aufgeregt und das war ein tolles Video, ein toller Tag, hohe Energie. Dies ist das Gegenteil davon. Ich muss also ein wenig die Bühne bereiten, bevor ich euch die Aufnahme zeige, die ich in der Bank von einem Teil meiner Interaktion gemacht habe. Ich habe versucht, die ganze Sache aufzunehmen, aber ich meine, es fing irgendwie schnell an und dann hat die Kamera am Ende einfach abgebrochen. Sie hat nicht weiter aufgezeichnet. Also habe ich nur einen Teil davon für euch, aber ich denke, es wird reichen. Die Bank war einer der ersten Orte, an denen ich quasi ausflippte, damals, als das alles anfing. Denn draußen zu warten, draußen zu warten und einen Kerl mit einem Klemmbrett zu haben, der einen zwingt, seinen Namen und sein Anliegen vor allen anderen zu sagen, fand ich auf so vielen Ebenen verrückt. Wir warten da draußen, ohne Schirm, ohne Schutz vor dem Schnee, ohne Schutz vor dem Regen. Alte Leute spielten keine Rolle. Man steht einfach da draußen in dieser Schlange, hat keine Ahnung, wie lange es dauern wird, und muss seine persönlichen Daten diesem wirklich munteren jungem Kerl mitteilen. Und ich erinnere mich, dass ich in diesen ersten Tagen diesen Typ danach gefragt habe. Und er sagte, das wird nie vorbei sein. Er sagte das in den ersten Wochen des Lockdowns in Ontario. "Das wird sich nie ändern.", sagte er.

Ich war also ziemlich nervös. Und als ich in die Bank ging, sagte ich zu der Kassiererin: "Was am Ende passieren wird, ist, dass ihr alle durch KI und Online-Zeug ersetzt werden werdet." Und sie war beleidigt. Und sie sagte, nein, das wird nicht passieren. Wir haben uns ein bisschen gestritten, aber am Ende haben wir es geklärt, es hat ein paar Besuche gedauert, aber wir haben es geklärt. Und jetzt ist sie sehr, sehr freundlich zu mir. Und es ist echt. Es ist nicht diese geschmacklose, herablassende, falsche Freundlichkeit. Wir haben uns irgendwie über die ganze Sache verbunden. Das ist schön, aber ich habe sie schon eine Weile nicht mehr gesehen. Und sie wechseln ständig die Kassierer aus. Wisst ihr, ich begreife nicht, dass es immer neue Leute gibt. Es gibt auch immer neue Kassierer, in den Lebensmittelgeschäften dort. Es gibt einige, die bleiben, aber es scheint mir, dass sie das Personal sehr schnell durchwechseln. Ich verstehe das nicht. Aber auf jeden Fall gibt es da diesen einen Typen/Mann, der in der Bank arbeitet, zu der ich gehe. Und er ist ein schmierig aussehender Schleimbeutel, der dort nur mit ungepflegten Haaren und tief ausgeschnittenen Hemden reinkommt, wobei seine Brusthaare herausschauen. Ich scherze nicht. Wie tief ausgeschnittene T-Shirts mit einer schäbigen alten Jacke darüber. Wie auch immer, er ist ein Problem. Er ist eine giftige Person. Und er liebt diesen Machttrip. Das habe ich eine Zeit lang gespürt, wenn ich in die Bank gegangen bin. Dieser Kerl ist einfach ein fieses, fieses Werk. Er ist nicht gerade hilfsbereit. Jedenfalls hat er vor einem Monat angefangen, mich nicht mehr zu bedienen, aber er macht das heimlich. Es ist offensichtlich. Es ist offensichtlich, aber er ist es nicht. Er hat es nicht offen gezeigt. Er hat mich einfach nicht bedient und gehofft, dass es jemand anderes tut.

Und das bedeutet übrigens, dass die ganze Schlange wegen mir aufgehalten wurde, was peinlich ist. Wie auch immer, die Zeit vergeht, und ich gehe heute rein und er ist es wieder. Und drei andere Kassierer, drei andere Kassierer. Einer von ihnen ist beschäftigt. Und dann war da noch der, der zufällig beschäftigt ist, als ich vorne ankomme. Dann war da noch dieses blonde Mädchen, das ich noch nie gesehen habe. Sie scheint vielleicht jemanden auszubilden. Also hat sie mich nicht bedient. Und dann war da noch jemand, der irgendwie in einer privaten Kabine saß. Wisst ihr, die haben die am Ende für, für Leute in Rollstühlen. Also ist da unten jemand. Wie auch immer, wie soll ich den Kerl nennen? Lumpi, haariger Brust-Lumpi. Er, er ist frei, aber er ruft nicht meinen Namen und auch keiner der anderen Kassierer. Also halte ich die Schlange auf. Ich warte in der Schlange. Alle in der Schlange fragen sich, warum niemand bedient wird. Und schließlich kommt Lumpi so nah an mich heran, wie er nur kann, aber er ist immer noch etwa einen Meter entfernt, hinter der Schalterwand. Und er sagt, wissen Sie, da Sie keine Maske tragen, muss ich eine geeignete Person finden, die Sie bedient, oder so ähnlich. Ich nehme an, das ist höflich. Steht wahrscheinlich in deren Handbuch, wie man Leute behandelt, aber es ist wirklich keine Art, Leute zu behandeln. Wie auch immer.

Er machte eine große Produktionsnummer daraus, natürlich. Ich drehte mich zu den Leuten um, die hinter mir in der Schlange standen, und die wollten natürlich keinen Blickkontakt mit mir aufnehmen. Während er also jemanden holt, der mich bedienen kann, kommt die Kassiererin aus dieser privaten Kabine. Und sie sieht mich, sie sieht mich an, sie sieht, dass ich keine Maske trage. Und sie sagt: "Kommen Sie runter. Ich werde Sie bedienen. Also tat ich es, und ich war zufrieden. Und dieser Kerl kann einfach... Lumpi kann einfach für eine Weile seine Zeit verschwenden, wo auch immer er ist. Ich setze mich also hin, wir fangen an, uns zu unterhalten. Sie nimmt meine Schecks, die ich eingezahlt habe, und es ist in Ordnung, aber ich bin sehr aufgewühlt. Und das ist, das ist der schwache Teil, denn ein Jahr lang bin ich herumgelaufen, ganz stark im Lebensmittelladen und in der Bank und in den Einzelhandelsgeschäften und wo auch immer ich hingehen wollte. Nebenbei bemerkt, ich gehe nicht viel aus ohne die Maske, und es gab sehr wenige Probleme. Ja, ich hatte die eine oder andere Auseinandersetzung, aber alles in allem sehr wenige Probleme. Ich verstehe also nicht, warum die Bank das plötzlich auf die Spitze treibt.

Und andere Orte ändern sich ebenfalls. Ich weiß also nicht warum. Ich kann nicht verstehen, was in den letzten ein, zwei Wochen passiert ist, aber ich bin einfach am Ende. Ich bin sehr erschöpft zu diesem Zeitpunkt, um ehrlich zu sein. Und ich weiß, ich weiß, einige von euch werden jetzt sagen: "Lass sie nicht sehen, dass du schwitzt. Aber ich habe einen Grund dafür, über den ich spreche, nachdem ich euch das Undercover-Video gezeigt habe. Was noch? Okay. Ich habe mich also mit dieser Kassiererin zusammengesetzt und sie war okay. Es schien alles in Ordnung zu sein, aber dann kam die Managerin rein und sagte ihr, sie solle aufstehen, damit sie mich bedienen kann. Und ich sagte: "Was ist das Problem? Es war doch alles in Ordnung." Und sie sagte: "Nun, jemand sagte, dass wir, Sie wissen schon, da ist jemand ohne Maske und sie brauchen besondere Hilfe." Und ich sagte: "Nun, ja, aber es war dieser Typ." Ich dachte, mit diesem Mädel ist alles in Ordnung, aber wohl nicht, ich weiß nicht. Und ich sagte: "Das ist Diskriminierung. Fühlt sich wirklich schlimm an. Es fühlt sich wirklich schlecht an." Also fängt diese Managerin, die sich jetzt hingesetzt hat, mit dieser Sache an. Und ihr werdet, ich bin sicher, ihr werdet es erkennen, aber es ist epidemisch in Ontario, Kanada. Ich meine, diese Einstellung ist einfach überall.

"Oh, sicher. Jap. Nein, kein Problem. Jep, ich bediene Sie." Und du versucht zu reden und sie sind wie "aha". Und es ist so unhöflich. Es ist so abweisend. Und sie wollen das Spiel machen. Sie wollen ihr Spiel machen und sie wollen nicht, dass du zu Wort kommst. Und da ist es offensichtlich verdeckte Feindseligkeit. Es ist so offensichtlich verdeckte Feindseligkeit. Also fing ich an, in demselben Ton mit ihr zu reden, und ich wünschte, ich hätte das auf Band, aber ich weiß nicht, warum es nicht funktionierte, aber es funktionierte nicht. Die Kamera läuft eine Weile, dann speichert sie auf dem Desk. Und dann geht sie wieder für eine kleine Weile. Es ist eine Spionagekamera. Jedenfalls habe ich diesen Teil irgendwie nicht aufgezeichnet bekommen. Aber dann habe ich aufgehört. Ich sagte: " Wollen wir nicht beide aufhören, in diesem albernen Ton zu reden? Ich würde es gerne." Und sie sagte ja und wir machten weiter. Und dann folgt die Aufnahme, die ihr jetzt sehen werdet, bis zu dem Punkt, an dem sie am Ende abbricht. Ich hoffe, ich habe die Bühne bereitet. Schaut, ich bin, ich bin gerade nach Hause gekommen und ich fühle mich immer noch sehr sehr nervös, irgendwie panisch, während ich euch diese Geschichte erzähle. Also entschuldige ich mich dafür. Oh, eine Sache noch. Ich war schockiert von meinem Singsang und meiner hohen Stimme, als ich mir das angesehen habe, heilige Kuh. Das ist Angst, ich nehme an, das hat dazu geführt, dass ich komisch klinge. Wie auch immer, hier ist es. Schaut euch das an. Es ist nur ein paar Minuten lang.

"Ich danke Ihnen vielmals." "Ich werde wohl mein Geld von dieser Bank abheben müssen, denn ich kann mich nicht jedes Mal so fühlen, wenn ich reinkomme." "Also, wie ich bereits erwähnte, haben wir einige Individuen, die..." "Und ich bin auch ein Individuum." "Ja und wir sind gerne bereit Sie zu bedienen, aber wir brauchen die richtige Person dafür." "Aber Sie müssen mich jedes Mal vor der ganzen Schlange beleidigen. Der Mann am Ende hat das jetzt schon zweimal gemacht." "Okay." "Und ... reden Sie mit mir? Warum kümmern Sie sich nicht um Ihren eigenen Kram oder warten auf dem Parkplatz auf mich?" "Müssen wir hier die Polizei rufen?" "Sie können die Polizei rufen, wenn Sie das möchten. Sie ist diejenige, wegen der Sie die Polizei rufen sollten." "Diese Frau war schon hier, bevor ich..." "Es kam für mich zu dieser Interaktion. Also entschuldige ich mich natürlich, wenn Sie das so empfunden haben. Jemand hat mich gebeten, herzukommen, dass wir jemanden haben, der maskenlos ist und bedient werden muss. Das ist also der Grund, warum ich rübergekommen bin." "Ich verstehe. Aber vielleicht ... und ok, ich würde das gerne heilen." "Ja, das möchte ich auch." "Okay. Ehrlich gesagt und bitte verstehen Sie das nicht falsch. Ihr Tonfall, wenn Sie das tun, war äußerst intelligent. Denn ich bin ja kein Invalide oder so." "Nein, sicher nicht." "Okay. Also lassen Sie uns da drüber stehen." "Ich entschuldige mich. Ich war gerade inmitten von drei Dingen. Jemand fragt mich und ich sagte: "Kein Problem. Lassen Sie mich rübergehen." "Okay." "Ok, also ich entschuldige mich auf jeden Fall." "Und ich auch." "Wir bedienen jeden und wenn es maskenlose gibt, dann müssen wir einfach sicherstellen, dass wir uns auch selbst schützen." "Ich verstehe. Ich denke, ihr seid sehr gut geschützt. Wir haben das Plexiglas zum Schutz und die Masken." "Ja, das ist schön. Aber wenn sie eine Korrektur vornehmen, brauchen wir nur eine Initiale für die Korrektur." "Okay." "In welcher Art von Business sind Sie tätig?" "Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ich bin nicht in der Stimmung zu plaudern." "Kein Problem." "Monatelang gab es kein Problem." "Sind die anderen aus den USA?" "Das sollten sie sein. Ich entschuldige mich, wenn ich gelegentlich etwas übersehen habe." "Ich bin nicht böse. Ich habe nur eine kleine Panikattacke." "Kann ich noch etwas für Sie tun? Möchten Sie etwas Wasser?" "Ich könnte etwas Wasser gebrauchen. Danke. Tut mir leid. Ich danke Ihnen." "Ich habe meine Hände desinfiziert, bevor ich den Becher angefasst habe."

Okay, ihr habt also gehört, wie ich mich entschuldigt habe. Ihr habt gehört, wie ich mich schwach benommen habe, aber ihr habt auch gehört, wie ich diese vielbeschäftigte Frau auf den Parkplatz eingeladen habe. Ich wünschte, sie hätte die Polizei wegen dieser Lady gerufen. Und ich hatte eigentlich gehofft, dass sie da draußen auf dem Parkplatz sein würde, weil ich etwas Aggression ablassen musste. Und wenn sie Ärger anfangen wollte, wäre ich mehr als glücklich gewesen, sie zu treffen und weiter Ärger zu machen. Das hätte mir gefallen, auch wenn ich hinterher sicher nicht viel davon gehabt hätte, aber ich will einfach, dass die Dinge einfach sind. Ich kann diese Kindergartenwelt nicht ausstehen. "Aha. Wir müssen nur dafür sorgen, dass unser Personal geschützt ist. Möchten Sie ein Glas Wasser? Ich desinfiziere mir die Hände, bevor ich den Becher anfasse.", sagte sie zu mir. Ich habe ihr gesagt, dass es mir egal ist. Das ist der Teil, der abgeschnitten wurde.

Und sie brachte mir Wasser und ich hatte eine Panikattacke. So eine hatte ich schon lange nicht mehr, aber irgendwie war ich am Ende. Ich war am Ende meiner Kräfte und es baute sich einfach auf. Ihr habt gehört, wie sie sagte... Ich sagte, Sie sind sehr gut geschützt. Sie haben das Plexiglas und die Masken. Und sie sagt, es ist schön. Und reflexartig sagte ich "Aha", was ich überhaupt nicht nett finde, aber ich konnte die Dinge nicht wirklich verarbeiten, so wie sie liefen, ich war im Kampf- oder Fluchtmodus. Ich musste einfach diese Aufgabe erledigen. Also ja, das passierte mir, so stark wie ich bin und ich bin stark in dieser Sache. Ich bin nicht der stärkste Mensch auf der Welt. Und es ist wirklich, es ist eine schlimme Zeit.

Übrigens, vergaß ich zu erwähnen: Als ich in der Schlange wartete, als dieser lumpige Kassierer noch mit jemandem arbeitete, konnte ich mithören, was er sagte. Und ich konnte ihn singen hören: " Ich liebe es. Ich liebe es. Es ist kaum jemand hier drin. Und es ist, es ist ruhiger. Es ist geordneter. Und wenn es regnet, nun, dann können sie es einfach online erledigen." Er hat also keine Symphatien mit Leuten, die Bankgeschäfte erledigen müssen. Er liebt es mit der sozialen Distanzierung, mit dem Plexiglas, mit der Maske, mit den Warteschlangen im Freien. Er liebt es. Er ist ein Schwachkopf. Sein Job wird verschwinden, denn wer braucht schon Kassierer? Langsam, langsam, langsam, beweisen sie, dass sie keine Kassierer brauchen. Sie brauchen keine persönlichen Kunden. Und er liebt es. Nun, ich hoffe, dass Lumpi bekommt, was er sich wünscht. Das hoffe ich, denn ehrlich gesagt, würde ich mein Kind nicht in seine Nähe lassen. Er ist so krass.

Okay... Das ist so unorganisiert. Es tut mir leid, aber ich beruhige mich, während ich euch meine Geschichte erzähle. Ihr seid heute meine Therapeuten. Also nun der Grund, warum ich mich entschlossen habe, euch diese Schwäche meinerseits zu offenbaren, und vielleicht ist es nicht so schwach, wie ich mich gerade fühle. Vielleicht, vielleicht kommt es nicht ganz so schwach rüber, wie das, was in dem Moment durch meinen Körper ging. Aber der Grund, warum ich mich entschieden habe, es zu tun, ist erstens, um euch zu zeigen, was passiert ist. Und zweitens, um euch zu zeigen, was jetzt passieren wird.

Die Feinde der Wahrheit, das Volk der Lüge, einige, die mich wie einen Falken beobachten und das schon seit fünf Jahren oder mehr, das ist übrigens krank, wenn sie das tun. Aber sie werden jetzt herauskommen. Sie und ein ganzer Haufen Fremder, als wären sie Vampire und die Sonne ist untergegangen und sie wissen, wo jemand ist, der alleine rumläuft. Als ob da Haie sind und sie Blut im Wasser riechen. Ihr seht, ihr seht...das böse, dämonische, trollende, das jetzt passieren wird. Nicht nur hier im Kommentarbereich, sondern wahrscheinlich auch drüben in meinem Blog. Ich werde mit allen Arten von Vitriol getroffen werden, weil sie es lieben, Leute zu treten, wenn sie am Boden liegen. Sie lieben es. Das ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Sie sind böse. Sie sind dämonisch besessen. Man sieht es im Kommentarbereich auf Twitter und Gott sei Dank bin ich nicht mehr dort. Denn Twitter ist jetzt voll von Dämonen. Ich habe Maliki Martin und einigen anderen Priestern zugehört, die Exorzismen durchgeführt haben, und die Beschreibung, die sie von den dämonisch Besessenen geben, und die Stimmen und die Dinge, die die Stimmen sagen, es ist genau wie bei Twitter-Trollen. Es ist genau wie bei Bitchute-Trollen. Ich meine, nicht alle.

Manche Menschen sind normale Menschen, die einfach nur in Opposition zu dem stehen, was ich sage, aber andere sind dämonische Geister, die versuchen, Löcher durch deine Seele zu bohren, durch dein Herz, durch deinen Glauben, durch deine Freude, durch alles. Sie wollen überhaupt nicht, dass man sich von den schlechten Zeiten oder den harten Orten erholt. Sie wollen deinen Kopf unter das Badewasser halten, wenn du in der Badewanne ausgerutscht bist. Das ist diese Art von Mensch. Und das ist ein weiterer Grund, warum ich es machen wollte. Ich weiß auch nicht. Vielleicht hänge ich noch ein paar Clips an, die ich von Maliki Martin und einem anderen Priester gespeichert habe, die über die dämonischen Geister sprechen, weil es interessant ist. Das ist ein interessanter Vergleich. Und was, was sie versuchen, ist, es so aussehen zu lassen, als wären sie zahlreich. Es gibt so viele von ihnen, aber das stimmt nicht. Es gibt nur einen, einen dämonischen Geist, zersplittert in tausend falsche Stimmen oder tausend echte Menschen, die von diesem bösen Geist besessen sind. Und, wisst ihr, ich betrachte diese herablassende Sing-Sang-Stimme, wie die Kassiererin sie mir aufgedrückt hat, ich sehe das als böse an. Es fühlt sich krank an, wenn ich sie höre. Ich kann es kaum ertragen. Es ist ekelhaft für mich.

Okay... Oh, und p.s., wahrscheinlich werdet ihr sagen: "Polly, du siehst müde aus. Polly, du brauchst Schlaf." Ich möchte nur daran erinnern, jeden daran erinnern, dass wir alle müde sind. Wir sind alle müde. Das ist der Kampf, den ich kämpfe, und er ermüdet mich. Und ich werde aufhören. Ich werde nicht aufhören, Videos zu machen, aber ich werde aufhören, mich mit dem Bösen zu beschäftigen. Es ist jetzt sehr dicht. Lasst uns etwas Besseres aufbauen. Beenden wir diese Bizarro-Welt. Okay, Leute. Danke. Danke, dass ihr hier seid. Ich denke, dass ich bei Bitchute vielleicht... Oh, ich hätte fast vergessen, wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, könnt ihr rüber zu amazingpolly.net gehen. Dort habe ich meine Kontaktinformationen auf der Kontaktseite. Vergesst nicht, einen Daumen hoch zu geben und einen Kommentar zu hinterlassen. Hoffentlich keinen dämonischen Kommentar, aber hey, wenn du ein Dämon bist, hast du einen Dämon, richtig? Dämonen gehen zu Dämonen. Und ich schätze, das ist alles. Abonniert. Teilt. Verbreitet die Liebe da draußen. Wir werden die Renaissance erleben, also macht euch darauf gefasst. Bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit euch.

Bildtext: Pater Malachi Martin im Gespräch mit dem Teufel. Pater Martin führte im Laufe seines Lebens viele Exorzismen durch.

"...an deinen Glauben herankommen. Wie würdest du unter einem Verlust sehen?" "Lass uns das jetzt machen." "Okay. Die Art, wie er es macht, ist wie folgt. Erinnere dich an die Kardinalsregel, dass dieser idiotische Engel beobachten muss und er nur deine Zentren berühren darf. Er kann dich nicht berühren, vorausgesetzt du bist gut darin. Es sei denn, du hast deinen Vortest, was bedeutet, dass er Schwierigkeiten hat. Es ist ein Umweg für ihn. Alles, was er tun kann, ist, auf dem normalen Weg in deine Seele einzudringen. Was ist das normale Mittel? Es ist so, dass du fünf Sinne in deinem ganzen Körper hast, okay? Und dann hast du, in deinem Inneren hast du eine Sache, die man Vorstellungskraft nennt. Das ist eine Fähigkeit. Und diese Fähigkeit hat Bilder und du hast eine Erinnerung daran, wie wir diese Bilder nennen." "Okay." "Jetzt bekommen wir unsere abnormalen Bilder. Man sitzt in diesem Raum, und wenn man zu dieser Wand dort hinüberschaut, sieht man einen Spiegel, einen abgeschrägten Spiegel. Und wenn du da rüberschaust, sind da blaue Bücher und gebundene Bücher und gelbe Bücher und Fotos und Büsten, Köpfe von Leuten, die hier leben. Und sie sind.... Ich kann dir von der Wand und den Kerzenleuchtern erzählen, all diese Bilder sind bereits in deiner Vorstellungskraft verschwunden oder dort gespeichert. Und mit einem guten Gedächtnis kannst du sie alle herauspicken und abrufen. Das ist die Art und Weise, wie man Bilder bekommt. Und weil du einen Verstand hast, denkst du, dass ich zu dir spreche. Du wirst verstehen, was diese Ikonen bedeuten oder was diese Bücher erzählen und wofür diese Kerzenständer benutzt werden. Und wer diese Leute sind, deren Büsten da oben im Regal stehen. Also eigentlich durch Bilder. Nun, wenn er dir Bilder deiner Vorstellungskraft einpflanzen kann, die sich auf deinen Verstand selbst übertragen. Das ist der einzige Weg. Also wird er durch Bilder auf mich einwirken. Und wenn ich vorsichtig bin, deswegen sollte man seine Phantasie und seine Augen beobachten. Denn wenn man da draußen auf die Straße geht, aber im unterdrückten Modus und sieht, wie eine Mutter ihr Baby hochhebt, wird man die Augen nicht davon abwenden können. Und es wird eine Nummer sein, die man nie verlieren wird. Wenn du das "Titten TV" einschaltest, so nennen wir das Fernsehen in den Staaten, und du siehst irgendeine obszöne Aktion zwischen zwei Menschen, männlich, weiblich, männlich, männlich, weiblich, weiblich, oder was auch immer. Der Müll, wir sehen es draußen, es ist Pornographie, man sieht das und man verfolgt alle Details, es ist in einem selbst. Du hast das Bild und das ist für ihn bereits dazu da, dir zu suggerieren, dass es auf einer Sache basiert, die du tun könntest."

"Er fragte nach der Rettung. Er hat nie die Frage der besessenen Person beantwortet."

"Wir tun euch nichts. Lass uns bitte in Ruhe, Martin. Lass uns in Ruhe, bitte. Was willst du denn? Willst du Frauen? Willst du Geld? Willst du Essen? Dann geh rein und nimm es dir. Und lass uns in Ruhe. Was machst du denn hier?" " Stell niemals die Frage "Sag, wer bist du?" Und du lässt die Finger von diesen Namen. Keine Namen, hässliche Namen, finstere Namen, satanische Namen. Namen, die über Menschen lachen. Die sich über die schönsten Dinge des menschlichen Körpers und des menschlichen Geistes lustig machen. Immer sind es schreckliche, schmutzige Dinge, die einen berühren. Und wenn man das tut, dann hat man den Nagel auf den Kopf getroffen, denn dann gehorchen sie diesem Mann. Sie sind konstant mit diesem Mann. Und dann sagst du, du fährst fort, um herauszufinden, wer sie geschickt hat, wie kommen sie hier rein? Wann? Was ist deine Besonderheit? Was machst du? Und es ist wie ein Hund, der versucht, von einem wegzukommen, wenn man hinter ihm her ist. Es ist wie ein Hund. Und um dir in die Hand zu beißen. Um dich motiviert für ein Trinkgeld zu beißen."

Bildtext: Pater Malachi Martin: "Sie weigern sich, den Namen Christi auszusprechen, sondern benutzen stattdessen Spott und Beleidigungen."

"Der Name, den der Teufel nutzte, war nicht Christus. Die haben nur der Namenlose gesagt, die große Wochenschrift, der Milchtoast (?), älteste von allen Instituten, die Kohle aus Holland. Man kann sie zwingen, Christus zu sagen, aber dann nehmen sie es neu heraus. Ich habe es einmal gemacht und sie bestrafen dich. Und das ist überhaupt keine schöne Strafe."

"Und sie sagen: Hey, wenn du eine Frau wirklich als Mann liebst oder eine Frau ihren Mann als Ehemann liebt, wenn sie diese Liebe einmal bekommen haben, könnte man sagen, dass es wahrscheinlich einmal, wirklich einmal getan ist. Und dann hat man seine Geschenke bekommen, man wird einen Teil von sich selbst geben. Ist diese eigenartige Übertragung der Seele in ihrer fruchtbaren Kapazität? Nun, ein Exorzist muss das tun. Jedes Mal, wenn du einen Exorzismus machst oder einen Exorzismus assistierst, verminderst du deine, wie soll ich es nennen? Es ist so, als ob du... es ist so etwas wie: Wenn du so hart an deinem Arm arbeitest, dass du ihn darüber hinaus begradigst, wird er nie wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren, ein guter starker Arm oder ein guter starker Fuß zu sein. Eine gewisse Vitalität, eine gewisse geistige Vitalität geht verloren. Und unsere Egos, wie ich aus dem Gespräch weiß, sprechen normalerweise so darüber, als ob es ein Teil von ihnen ist, den Gott weggenommen hat, und danach gehen wir sterben."




Am 06.04.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Corona VERBRECHEN gegen die Menschlichkeit - Entwicklung


Amazing Polly - Corona VERBRECHEN gegen die Menschlichkeit - Entwicklung - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Corona-Verbrechen-gegen-die-Menschlichkeit:7


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 31.03.2021: https://www.bitchute.com/video/5nEDBKGoalpM/

Die Reaktionen auf das Coronavirus werden als Verbrechen gegen die Menschlichkeit angefochten. Die Menschenrechtsaktivisten brauchen EURE Zeugenaussagen für ihr Gerichtsverfahren. Bitte nehmt euch die Zeit, dies zu tun! Je mehr, desto besser. (Kanadier / Europäer)

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

Video "Ist das Folter?" https://odysee.com/@WWG1WGA:7/amazing-polly-deutsch-ist-das-folter-vom:a

Link zu Sarah & Volker`s Artikel auf der Website: https://unser-politikblog.blogspot.com/2020/11/strafanzeige-beim-internationalen.html

Email-Adresse für Zeugenaussagen: unserpolitikblog@gmail.com ICC Römisches Statut: (see S 7 on Page 10) https://www.icc-cpi.int/Publications/Rome-Statute.pdf

Amnesty International Bericht über Folter, 1975: https://www.amnesty.org/download/Documents/204000/act400011975eng.pdf


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Hallo, ich habe heute Neuigkeiten zu einer Entwicklung für euch. In dem Video werde ich ein wenig über den Internationalen Strafgerichtshof sprechen und deren Römisches Statut, das Verbrechen gegen die Menschlichkeit und andere Dinge wie diese umfasst. Ich werde wieder über Biedermanns Tabelle der Nötigung sprechen, auch wenn ich bereits im Juli 2020 ein Video darüber gemacht habe, es heißt "Ist das Folter?". Ich werde auch noch ein bisschen aus dem Bericht von Amnesty International von 1976 über Folter vorlesen. Ich werde einige der Konzepte darin besprechen, aber zuerst werde ich zur Entwicklung kommen, gleich nachdem ich euch an meine Website erinnere, amazingpolly.net, amazingpolly.net. Hier findet man einige Blogbeiträge von mir, alle meine Videos, einige Beiträge auf der Homepage. Hier findet ihr, wo ihr mir auf den Plattformen folgen könnt, denen ich angehöre. Hier kann man digital spenden. Ich wurde von PayPal rausgeschmissen, aber ich habe es geschafft, einen Weg zu finden, wieder digitale Spenden zu akzeptieren, vor einer Weile, und auch meine Postfachadresse ist auf dieser Seite, falls ihr mir etwas auf dem normalen Postweg schicken wollt, amazingpolly.net. Vielen Dank, okay, dass ihr euch meine kleine Werbung hier angehört habt, und vergesst bitte nicht, den Daumen hoch zu drücken, das Video zu teilen, Kommentare zu hinterlassen, es zu verbreiten, denn es wird immer schwieriger, da draußen gesehen zu werden. Wenn ich den Durchbruch auf einer der größeren Plattformen wie zum Beispiel Facebook schaffe, werden meine Videos tonnenweise angesehen. Jemand hat mein Video auf seiner Facebook-Seite gepostet, mein Magufuli-Video, und es hatte knapp 240.000 Aufrufe. Nun vergleicht man das mit den 50.000 oder was auch immer ich bekomme, in Kombination mit Rumble und Bitchute in diesen Tagen. Es ist wirklich frustrierend, aber wenn die Leute das Material zu sehen bekommen, mögen sie es im Allgemeinen. Also helft mir bitte und verbreitet es weiter, wenn es euch nichts ausmacht.

Nun gut. Die Entwicklung ist, dass ich von ein paar deutschen Menschenrechtsaktivisten kontaktiert wurde, die 20 Jahre Erfahrung damit haben, Fälle vor den internationalen Strafgerichtshof zu bringen. Und sie planen, etwas zusammenzustellen, um es vor den internationalen Strafgerichtshof zu bringen, im Hinblick darauf, dass COVID, die ganze Reaktion unserer Regierung und Beamten, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist. Diese Leute sind engagierte, entschlossene, erfahrene Helden, meiner Meinung nach. Sie haben dort andere Schlachten mit einigem Erfolg geschlagen, und sie werden das alles noch einmal tun. Diesmal mit der Antwort auf den Corona-Virus. Was sie brauchen, sie brauchen Hilfe. Und ich werde darüber sprechen, nachdem ich ein wenig von ihrer Webseite gelesen habe. Bitte denkt daran, sie sind deutsch. Dies ist also eine englische Übersetzung und es ist, ihr wisst schon, gebt ihnen einfach etwas Raum für die Sprachbarriere.

Darin heißt es: "Anklage vor dem internationalen Strafgerichtshof wegen Corona-Schockmaßnahmen, Aufruf zu Zeugenaussagen. Die Menschenrechtsverteidigerin Sarah Luzia Hassel-Reusing bereitet eine strafrechtliche Anklage vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag wegen der Anwendung der Schockdoktrin unter dem Vorwand von Corona vor. Die Anklage wird sich mit Maßnahmen befassen, die den Schweregrad eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit erreicht haben, gemäß Artikel 7 des Römischen-Statuts. Zivilisten werden im Rahmen einer groß angelegten und systematischen Politik in der Weise geschädigt, dass sie unter Verletzung grundlegender Regeln des Völkerrechts ermordet, inhaftiert oder auf andere Weise der körperlichen Freiheit beraubt werden, gefoltert, verfolgt und andere unmenschliche Handlungen ähnlichen Charakters begangen werden, die vorsätzlich große Leiden oder schwere Verletzungen des Körpers oder der geistigen oder körperlichen Gesundheit verursachen. Die Schockmaßnahmen dienen der Machtideologie und den Profitinteressen verschiedener Kreise, die sich gegenseitig überlagern. Die Menschenrechtsaktivistin betont: Verluste und schwere gesundheitliche Schäden durch die Corona-Schockmaßnahmen gibt es weltweit, vor allem in Form von Hunger (im Jahr 2020 voraussichtlich 130 Millionen zusätzliche akut hungernde Menschen, nach einer Schätzung des Welternährungsprogramms vom April 2020). Auch verspätete Operationen tragen dazu bei, darunter ca. 50.000 Krebsoperationen in Deutschland, ebenso wie Isolation, Schock und wirtschaftlicher Ruin. Auch die erzwungenen Masken können physische und psychische Schäden verursachen. Hinzu kommen bemerkenswerterweise die Verluste im Zusammenhang mit der Überdosierung von Medikamenten und mit vorzeitiger invasiver Beatmung, ich glaube, sie meint Beatmungsgeräte, die für die Schockpropaganda eingesetzt werden. Entziehungen der körperlichen Freiheit sind aus Sicht der Menschenrechtsverteidigerin, insbesondere die Isolierung von Heimbewohnern und die Quarantäne, insbesondere die Isolierung von Kindern innerhalb der Familie, mit der Androhung der Ingewahrsamnahme, strikte Bewegungseinschränkungen und bewusste Selbstisolierungen als Folge der Traumatisierung durch die Schockpropaganda. Als Grundlage für all dies dient ein PCR-Test, der keine offizielle Validierung hat und damit medizinisch und rechtlich fragwürdig ist.

Das Abschalten und Löschen von Webseiten und Kanälen sowie von einzelnen Videos, die über SARS-Cov-2 oder über die Schockmaßnahmen informieren, kann aus Sicht der Menschenrechtsverteidiger eine Beihilfe zu einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen. Wenn auf diese Weise z.B. die Information der Opfer vereitelt, die Aufrechterhaltung der Verbrechen erleichtert oder die Sammlung von für die strafrechtliche Ermittlung wichtigen Informationen behindert wird. Folter wird im Rahmen der Schockmaßnahmen insbesondere in der Form der psychologischen Folter begangen (vgl. die Tabelle von Professor Biedermann auf Seite 53 des " Bericht über Folter" 1975, Amnesty International), darunter Isolationsfolter, Wahrnehmungsmonopolisierung, Bloßstellung, Demonstration von "Allmacht", Drohungen und Erniedrigungen, und in der Form der "erlernten Hilflosigkeit" nach Professor Seligman."

Ich stoppe hier. Es gibt mehr auf ihrer Website und ich werde diese Links in die Videobeschreibung setzen, damit ihr ihnen folgen könnt. Ich werde auch ihre E-Mail-Adresse für alle Kanadier oder Europäer, deren Länder zum internationalen Strafgerichtshof gehören, angeben. Wie ihr aus dem Titel dieses Beitrags gesehen habt, wollen sie Zeugenaussagen, sie brauchen Leute, normale Durchschnittsmenschen. Man muss kein Anwalt sein. Man muss das nicht juristisch ausfeilen. Sie wollen eure Geschichten hören. Was hat diese Corona-Virus-Reaktion in eurem Leben bewirkt? Was empfindet ihr als etwas Quälendes oder eine Verwüstung, ob es finanziell ist, ob es eure Gesundheit ist, et cetera. Um euch dabei zu helfen, werde ich ein wenig aus den Römischen Statuten vorlesen, damit ihr sehen könnt, wie der internationale Strafgerichtshof dies einrahmt.

Und ich werde auch ein wenig mehr von dem Bericht über Folter lesen, den ich, wie ich sagte, in diesem Video "ist das Folter" im Juli behandelt habe. Ihr könnt das auf bitchute finden, und ich werde einen Link dazu in das Beschreibungsfeld unten setzen. Ich gehe in dem Video tiefer in die Beweise rein für diese Qualifizierung als Folter. Übrigens habe ich mich sehr gefreut zu sehen, dass, seit ich das Video veröffentlicht habe, die Biderman-Tabelle der Nötigung jetzt überall in Umlauf gebracht wird. Ich stoße überall darauf. Und ich glaube, dass ich das damals im Juli irgendwie wieder ins öffentliche Bewusstsein gebracht habe. Und es ist wirklich erfreulich, wenn so etwas passiert und man sieht, wie sich das herumspricht. Ich versuche nicht, mich selbst zu beweihräuchern. Ich sage euch nur, das ist ein Teil des Grundes, warum ich tue, was ich tue, und diese Art von Erfolg zu sehen, ist wirklich großartig. Zudem möchte ich Sarah und Volker ein riesiges Dankeschön dafür aussprechen, dass sie sich dieser Sache angenommen haben. Ihr seid Helden. Ihr werdet in die Geschichte eingehen, egal wie das Ergebnis ist. Und vielen Dank, dass ihr das macht. Es ist eine Menge Arbeit.

Okay, damit ihr wisst, wie das Römische-Statut des Internationalen Strafgerichtshofs aussieht, zumindest die anwendbaren Abschnitte, werde ich es jetzt durchgehen. Es ist nicht sehr lang. Es spricht über die Zuständigkeit des Gerichts und sie kümmern sich um Dinge wie das Verbrechen des Völkermords, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und das Verbrechen der Aggression. Ich werde also nicht diesen Artikel 6 Völkermord lesen. Ihr könnt pausieren und das lesen, wenn ihr wollt. Ich werde zu Artikel 7 Verbrechen gegen die Menschlichkeit übergehen. Für die Zwecke dieses Statuts bedeutet "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" jede der folgenden Handlungen, wenn sie als Teil eines weitverbreiteten oder systematischen Angriffs gegen die Zivilbevölkerung begangen wird, und zwar in Kenntnis des Angriffs:

a) Mord b) Vernichtung/Ausrottung c) Versklavung d) Deportation oder gewaltsame Verbringung der Bevölkerung e) Inhaftierung oder sonstiger schwerer Entzug der körperlichen Freiheit unter Verletzung grundlegender Regeln des Völkerrechts f) Folter g) Vergewaltigung, sexuelle Sklaverei, Zwangsprostitution, erzwungene Schwangerschaft, Zwangssterilisation oder jede andere Form sexueller Gewalt von vergleichbarer Schwere, h) Verfolgung einer identifizierbaren Gruppe oder Kollektivität aus politischen, rassischen, nationalen, ethnischen, kulturellen, religiösen, geschlechtlichen Gründen im Sinne des Absatzes 3 oder aus anderen Gründen, die nach dem Völkerrecht allgemein als unzulässig anerkannt sind, im Zusammenhang mit einer in diesem Absatz genannten Handlung oder einem in die Zuständigkeit des Gerichts fallenden Verbrechen i) das gewaltsame Verschwindenlassen von Personen, j) das Verbrechen der Apartheid, k) andere unmenschliche Handlungen ähnlicher Art, die vorsätzlich große Leiden oder schwere Schäden am Körper oder an der geistigen oder körperlichen Gesundheit verursachen.

Mit einigen Ausnahmen fallen mir Dinge ein, die als Reaktion auf das Coronavirus, diese Grippe, geschehen sind, ohne dass es einen richtigen Test gab, um festzustellen, ob jemand infiziert ist oder nicht. Ich glaube, es gibt Vorfälle, die zumindest die Hälfte dieser Verbrechen gegen die Menschlichkeit auslösen. Wenn ihr eure Briefe schreibt, nehmt Bezug auf diese Liste und denkt darüber nach. Sucht euch die aus, die passen, und erklärt dann, wie die COVID-Maßnahmen das in eurem Leben ausgelöst haben. Wurdest du gefoltert? Wurdest du inhaftiert? Es gibt Leute in Kanada, denen das passiert ist. Es gibt einige Leute in Kanada, die hier die Anklage erheben könnten: erzwungenes Verschwinden von Personen oder Inhaftierung, wenn sie an den Flughäfen aufgegriffen werden, wenn sie von einem Aufenthalt außerhalb Kanadas zurückkommen und ohne Benachrichtigung ihrer Familie und ohne zu wissen, wohin sie gehen oder warum, und sie werden in Hotelzimmern festgehalten, wo sie nicht ihr eigenes Essen bekommen, sie können nicht gehen. Jede einzelne Person, der das passiert ist, sollte meiner Meinung nach ein Zeugnis schreiben, aber es gibt alle möglichen anderen Dinge.

Und wir werden sie, denke ich, durchgehen, wenn wir uns in einer Minute die Biedermann-Tabelle der Nötigung ansehen. Sie haben hier Definitionen für das, was sie meinen, wenn sie von Versklavung, Deportation, Folter, erzwungener Schwangerschaft, Verfolgung, et cetera sprechen. Und Folter ist von besonderem Interesse für Menschen, die diese Zeugnisse schreiben. Nach der Definition des Internationalen Strafgerichtshofs ist Folter: die vorsätzliche Zufügung schwerer körperlicher oder seelischer Schmerzen oder Leiden an einer Person, die sich im Gewahrsam oder unter der Kontrolle des Beschuldigten befindet, was euer Nationalstaat wäre, euer örtlicher Gesundheitsbeamter oder irgendjemand wäre, mit der Ausnahme, dass Folter keine Schmerzen oder Leiden einschließt, die nur durch inhärente oder zufällige rechtmäßige Sanktionen entstehen. Das wird der Punkt sein, an dem der Gummi auf die Straße trifft. Wo sie versuchen werden zu sagen, dass die Dinge, die sie uns im Namen von COVID angetan haben, irgendwie rechtmäßig sind. Obwohl sie von rechtmäßigen Sanktionen gesprochen haben. Und ich glaube nicht, dass unsere Bevölkerungen, unsere einheimische Bevölkerung unter irgendeiner Art von Sanktionen steht. Das wäre meiner Meinung nach zwischen zwei kriegführenden Nationen, so hört es sich für mich an. Also habt nicht das Gefühl, dass ihr dramatisch seid. Ihr erlebt Folter nach den Definitionen von amnesty international, und darauf werde ich gleich noch eingehen. Aber was ihr wirklich tun solltet, ist, euch mein früheres Video anzusehen, denn dort habe ich den Fall am gründlichsten dargelegt.

Sehen wir uns noch einmal das Diagramm von Biedermann über Zwangsmaßnahmen an. Ich möchte anmerken, dass amnesty international gesagt hat, dass das von Biedermann erstellte Schaubild keineswegs vollständig ist, was die Zwangsmethoden angeht. Und sie beinhaltet auch keine körperlichen Misshandlungen. Das sind die No-Touch-Foltermethoden. Das sind die berührungslosen, psychologischen Manipulationen und Nötigungen. Nötigung ist gegen das Gesetz. Ihr könnt das wahrscheinlich in eurem eigenen Land nachschlagen. Ich weiß, dass in Kanada, direkt im Strafgesetzbuch, Nötigung gegen das Gesetz ist. Also Punktum. Sie brechen das Gesetz mit den Dingen, die sie tun. Und lasst mich euch zeigen, was ich meine. Hier ist Biedermanns Tabelle der Nötigung. Das ist für die Folterung von Kriegsgefangenen oder in Verhören, die normalerweise Kriminellen vorbehalten ist, aber trotzdem als illegales Verhalten gilt. In Ordnung, hört zu, Isolation. Glaubt ihr, dass wir während COVID irgendeine Isolation hatten? Der Zweck der Isolation ist es, dem Opfer jegliche soziale Unterstützung zu entziehen, um eine intensive Beschäftigung mit sich selbst zu entwickeln, und das Opfer von dem Vernehmer oder in diesem Fall Folterer abhängig zu machen. Sie sagen, einige Varianten sind komplette Einzelhaft, vollständige Isolation, Halbisolation oder Gruppenisolation. Im Moment wird in Kanada gesagt, dass Eltern ihre Kinder für zwei Wochen in komplette Isolationshaft stecken sollen.

Wenn sie von der Schule nach Hause geschickt werden, weil eine COVID-positive Person in ihrer Umgebung war, jemand einen COVID-positiven Test hatte, sollen die Eltern ihre Kinder für zwei Wochen in komplette Isolation stecken. Das ist wahnsinnig. Es ist verrückt, dass die Regierung.... es ist nicht einmal die Regierung, es sind Schulbehörden und Gesundheitsbeamte, deren Namen wir nicht kennen, deren Gesichter wir nicht sehen. Also können wir ihnen nicht einmal sagen, warum sie sich das anhören sollten. Einige Leute hören sich das an. Und natürlich haben wir die Gruppenisolation in Pflegeheimen, die Halbisolation, das ist das, was wir alle immer noch bei den Lockdowns machen. Die Monopolisierung der Wahrnehmung ist der zweite Punkt auf der Tabelle der Nötigung. Und ich möchte euch bitten, an die 24/7-Non-Stop-COVID-Nachrichten überall zu denken. Wenn man auf einer Website nach dem Wetter schaut, steht COVID ganz oben.

Wenn man ein Paar Nike's kaufen geht, steht COVID ganz oben auf der Seite, auf der Webseite. Wenn man das Radio anmacht, wird in jeder Nachrichtensendung über COVID gesprochen. Es gibt Schilder, es gibt Propaganda für Kinder. Ich denke, es ist zehnmal schlimmer, wenn sie in die Schule gehen. Überall, wo man hinkommt, monopolisieren sie eure Wahrnehmung. Nicht nur das, sondern sie zensieren und beschämen natürlich jeden, der versucht, eine alternative Botschaft zu verbreiten. Und sie bringen das überall in den Nachrichten, um euch davon abzuschrecken, zu versuchen, widersprüchliche Informationen zu verbreiten. Sie sagen, ihr wisst, so-und-so wird für das Sprechen über COVID gefeuert, ist Skepsis oder Impfstoff-Skepsis. Facebook sagt, es wird jeden sanktionieren und löschen und herunterstufen oder was auch immer sie tun, der über alternative Narrative zu dem spricht, was die Impfstofffirmen wollen und was die öffentlichen Gesundheitsbeamten wollen. Wir haben ein Recht auf die Wahrheit. Die Monopolisierung der Wahrnehmung ist eine Foltertaktik. Es ist eine Nötigungstaktik. Amnesty international hat gesagt, dass dies ein Element der Folter darstellt.

Das dritte Element auf dem Diagramm der Nötigung ist die induzierte Langfristigkeit und Erschöpfung. Der Zweck davon ist die Schwächung der geistigen und körperlichen Fähigkeit zum Widerstand. Und ihre Beispiele sind Halbverhungern, Ausgesetztsein, die Ausnutzung von Verletzungen, induzierte Krankheit, Schlafentzug, verlängerte Fesselung, verlängerte Verhöre, erzwungenes Schreiben und Überanstrengung. Mir fallen viele Beispiele für das ein, was wir durchmachen, die in diese Kategorien passen. Viele Menschen leiden unter Schlafentzug aufgrund von Stress. Induzierte Krankheit? Glaubt ihr, die machen uns krank? Was passiert, wenn man sich zu wenig bewegt? Wenn man den ganzen Tag eine Gesichtsmaske trägt, die mit Bakterien bedeckt ist, sein eigenes CO2 einatmet, seine eigenen Körperausscheidungen, was glaubt ihr, was das bewirkt? Es macht krank. Ausnutzung von Verletzungen? Ja. Sie werden sagen: "Oh, jemand hat COVID? Sie benutzen das als ein Beispiel dafür, warum sie das, was sie uns antun, weiterhin tun müssen. Bloßstellung. Ich betrachte die Warteschlangen vor den Geschäften als Bloßstellung. Wir sind den Elementen ausgesetzt, ohne Entlastung, nur um an unser Essen zu kommen.

Halb Verhungern? Da bin ich mir nicht so sicher. Vielleicht erleben einige Leute das, weil sie nicht in den Supermarkt gehen können. Sie können die Lebensmittel, die sie brauchen, nicht bekommen. Lasst uns weitermachen. Ich gehe in meinem ursprünglichen Video gründlicher darauf ein. Ich werde hier also nicht zu sehr ins Detail gehen, aber das vierte Element in der Tabelle der Nötigung sind Drohungen. Und ich denke, ihr könnt mir zustimmen, dass sie uns ständig bedrohen. Ihr werdet eure Läden nicht wieder öffnen können, eure Kinder können nicht mehr zur Schule gehen. Ihr könnt keinen Sport machen. Ihr könnt keine Musik haben, ihr könnt nicht reisen. Ihr werdet Leute umbringen. Sie sagen uns immer, dass wir andere Menschen töten werden oder sie krank machen werden. Sie haben gedroht, euch die Kinder wegzunehmen. Wenn ihr nicht das tut, was sie wollen. Es gibt alle möglichen Arten von Drohungen.

Und sie bieten uns gelegentliche Ablässe. Das heißt, dass dein Peiniger manchmal nett zu dir sein wird. Sie lassen dich vielleicht eine Zigarette rauchen. Sie lassen dich vielleicht für 10 Minuten auf den Hof, wenn du eigentlich den ganzen Tag eingesperrt sein solltest. Sie lassen einen vielleicht zu Konzerten gehen. Vielleicht kann man eingeschränkt mit dem Flugzeug fliegen. Habt ihr schon von diesen verrückten Flügen ins Nirgendwo gehört? Anscheinend zahlen die Leute tatsächlich Geld dafür, um das zu tun. Ich glaube nicht wirklich an die Propaganda in dieser Sache. Ich glaube nicht, dass irgendjemand das tut, aber ich weiß es nicht. Vielleicht tun es einige Leute aus purer Verzweiflung, um aus dem Haus zu kommen. Und wozu soll der gelegentliche Ablass dienen. Es ist eine positive Motivation für die Einhaltung und es verhindert die Anpassung an die Entbehrung.

Richtig? Okay. Also zwei Dinge: Man könnte den Gürtel enger schnallen und man würde, und man würde sich irgendwie an diese neue Situation gewöhnen. Aber sie werden gelegentlich sagen: "Oh warte, schau, nein, es wird alles gut. Wir werden wieder zur Normalität zurückkehren. Wir werden dieses oder jenes wieder öffnen." Versteht ihr, was ich damit sagen will? Man kann sich also nicht anpassen. Es ist nicht wirklich eine stabile neue Normalität, die sie uns gegeben haben. Es ist dieses ständig Schwankende. Wir wissen nicht, was als nächstes passieren wird. Also können wir nicht mal das Wochenende planen, geschweige denn für unser Alter, weil wir keine Ahnung haben, wie es werden wird.

Und das andere: sorgt für positive Motivation zur Regeltreue. Das stimmt. Wenn man an die Leute denkt, die die Masken tragen, dann glauben sie an diesen Trick, dass wir XYZ bekommen, wenn wir uns nur alle fügen. Wir werden wieder fliegen können, wenn wir alle die Impfungen erhalten, es wird alles normal sein. Das ist also der Trick. So rekrutieren sie den Rest der Leute für ihre Art von Foltersystem. Nummer sechs hier: Allmacht demonstrieren. Der Folterer demonstriert Allmacht, was den Effekt hat, dass man denkt, es sei sinnlos, sich zu wehren. Und wisst ihr, was gerade heute passiert ist? Catherine McKenna, Kanadas ehemalige Ministerin für Umwelt und Klimawandel, hat dies getwittert: "blah, blah, blah. Die Gerichte haben unsere Entscheidung zum Klimawandel und zur Kohlenstoffsteuer bestätigt. Widerstand ist zwecklos." Wie auf Q, wie auf Q, weiß sie, wie man das Spiel spielt. Catherine McKenna wurde vor laufender Kamera dabei erwischt, wie sie Folgendes sagte: "Ich habe ihm tatsächlich einen guten Rat gegeben. Ich sagte, dass, wenn Sie es tatsächlich lauter sagen, das haben wir im Unterhaus gelernt, wenn Sie es wiederholen, wenn Sie es lauter sagen, wenn das Ihr Gesprächspunkt ist, würden die Leute es absolut glauben. Wenn das Ihr Gesprächspunkt ist, würden die Leute es absolut glauben."

Kann man ihr glauben? Es ist, als wäre sie auf einer Schule für Nötigung gewesen, und vielleicht war sie das auch, soweit ich weiß. In Ordnung, machen wir weiter. Nummer sieben ist Erniedrigung. Zum Beispiel lassen sie dich keine ordentliche persönliche Hygiene haben. Man hat eine schmutzige, verseuchte Umgebung. Ihre Bestrafungen sind erniedrigend. Sie beleidigen euch. Sie verhöhnen euch und sie verweigern euch eure Privatsphäre. Ich meine, ehrlich gesagt, es sind vier von fünf, die sie hier machen. Sie haben Salons geschlossen, es ist schwierig, die Produkte und Gewohnheiten zu bekommen, die du möchtest. Sie haben eine Menge Fitnessstudios geschlossen. Also ist die persönliche Hygiene schwieriger. Erniedrigende Bestrafungen. Ja, ich würde sagen, Masken sind erniedrigend. Ich würde sagen, draußen anzustehen ist erniedrigend. Ich würde sagen, nicht an den Beerdigungen seiner Lieben teilnehmen zu können, ist erniedrigend. Beleidigungen und Verspottungen, das ist alles, was sie haben. Sie beschimpfen einen ständig und verweigern einem die Privatsphäre. Wie bezeichnet ihr die Verfolger?

Wie bezeichnet ihr die Temperaturmessungen? Wie bezeichnet ihr den COVID-Pass? Fast alles daran ist eine Verweigerung der Privatsphäre. Wir haben blaue Häkchen da draußen, die verlangen, dass wir alle Gesundheitsdaten kennen. Was könnte ein größerer Eingriff in die Privatsphäre sein als das? Und schließlich der letzte Punkt auf Biedermanns Tabelle der Nötigung: die Durchsetzung trivialer Forderungen. Ja, ich meine, es gibt so viele davon: 2 Meter Abstand, den Pfeilen folgen, durch bestimmte Türen ein- und ausgehen, Unterstützung zeigen, die Leute an der Front bejubeln und ich weiß nicht, alle möglichen dummen Sachen. Ich weiß, dass ich eine Menge davon auslasse. Und seit ich mein ursprüngliches Video gemacht habe, ist es so viel schlimmer geworden. Jetzt haben wir Impfpässe. Jetzt haben wir Leute, die Menschenversuche mit Kindern bejubeln.

Wir haben es immer noch mit einer PCR-Test-Lüge zu tun. Es kommt immer wieder heraus, dass in den Handdesinfektionsmitteln Giftstoffe enthalten sind. Alle paar Wochen fügen sie mehr zu der Liste hinzu. Und wie ich schon sagte, gerade eben, rekrutieren sie die Öffentlichkeit, die Allgemeinheit, um all diese Dinge zu erzwingen. Und wo wir gerade dabei sind, das ist der Abschnitt, den ich aus dem Bericht von amnesty international über Folter vorlesen wollte, den ich in meinem letzten Video nicht hatte. Was sind die psychologischen Aspekte der Folterer selbst? Und ich möchte, dass ihr euch daran erinnert, dass es hier um, es ist hauptsächlich über physische Folter geschrieben, dieser Abschnitt, aber wendet ihn auf das an, was wir heute durchmachen. Und außerdem gibt es einen feinen Unterschied zwischen psychologischer Folter und physischer Folter. Wenn man bedenkt, dass psychologische Folter zu Stress führt und Stress zu vielen, vielen körperlichen Beschwerden führt, dann manifestiert sich Stress, psychologischer Stress körperlich in Form von Herzproblemen, Kreislaufproblemen, und ratet mal was? Sogar Bronchialbeschwerden. Es ist offenbar sehr häufig, dass Menschen unter chronischem Stress bronchiale Symptome entwickeln, einschließlich Lungenentzündungen und Asthma.

Gut, aber wie sehen die Menschen aus, die sich an dem Zwang und der Folter beteiligen? Hier heißt es: "Es mag vielleicht sein, dass einige Folterer grob abnorme Persönlichkeiten sind und schon immer waren. Wenn das so ist, dann scheint es, dass sie in einem Übermaß jene Fähigkeit zur Aggression besitzen, die in uns allen vorhanden und latent ist. Aggression kann von neuem entstehen oder durch einen Abwehrmechanismus gegen Schuldgefühle oder Frustration. Es gibt kaum eine Mutter, die nicht schon einmal einen plötzlichen Anfall von Wut verspürt hat, ein Verlangen, ihr geliebtes Kind zu schlagen, wenn es zum Beispiel unkontrolliert weint und sie es nicht trösten kann. Wenn Autoritätspersonen sie dazu drängen würden, ihre Emotionen auf diese Weise auszudrücken, würde "Baby-Bashing" häufiger vorkommen." Aha, das ist der springende Punkt. Niemand sagt: "Schlagen Sie Ihr Kind ruhig. In der Tat, Sie sind verrückt, wenn Sie Ihrem Kind nicht einen guten Klaps geben. Sie sollten Ihrem schreienden Baby eine knallen." Niemand sagt das. Aber im Moment gibt es überall Botschaften, die besagen, dass man seine Nachbarn, die sich nicht an die Vorgaben von COVID halten, beschämen und melden sollte. Man sollte sie physisch konfrontieren. Und die Leute tun das, draußen in den Lebensmittelgeschäften oder wo auch immer. Die Leute werden ermutigt, sich auf Zwang und psychologische Folter da draußen einzulassen. Und einige, in einigen Fällen, kommen die Leute zum Schlag, so habe ich gehört. Das ist auch interessant:

"Die Menschen fühlen sich vielleicht schuldig, wenn sie ihre Mitmenschen gefangen halten. Es gibt ihnen ein unangenehmes Gefühl und sie bestrafen vielleicht ihren Gefangenen, weil er dafür verantwortlich ist." Laut ihrer Psychologie. "Wenn ihr Gefangener Leid zeigt, werden ihre Schuldgefühle verstärkt und damit auch ihre Aggressionen und sie können ihr Opfer zerstören. Wenn das Opfer entmenschlicht wird, z. B. indem es dazu gebracht wird, sich in seinen eigenen Exkrementen zu suhlen" (oder eine Maske zu tragen), "wird es irgendwie zu einem Wesen, das als strafwürdig wahrgenommen werden kann, oder das die unangenehme Emotion des Ekels erzeugt und die Aggression rechtfertigt. Für normale Menschen erzeugen die Gefühlskonflikte, die mit dem Quälen verbunden sind, so viel Leid, dass sie nicht lange dabei bleiben können. Bedauerlicherweise können normale Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen werden, und wenn unser Bildungssystem, die Zeitungen und die Politik uns von klein auf lehren, dass Mitglieder einer Rasse oder einer Religion oder einer politischen Überzeugung" oder einer persönlichen Gesundheitsüberzeugung nicht als Menschen wie wir selbst zu betrachten sind, dann ist es normal, wenn wir sie unmenschlich behandeln." Aha. Was tun wir in dieser Minute unseren Kindern an? Unsere Jüngsten erleben buchstäblich, wie Teile unserer Gesellschaft entmenschlicht werden. Und viele von ihnen haben Eltern, die das anfeuern.

Es ist krank, es ist Folter. Es ist fast wie MK Ultra. Wir müssen diese verrückten Leute stoppen. Also gut. Der letzte Absatz: "Der professionelle Folterer ist wahrscheinlich ein Mann, der durch aggressive Handlungen eine Erleichterung von psychischem Stress erreicht, der seine eigenen Konflikte und Fantasien auslebt, indem er andere zerstört. Er steht am anderen Ende des Spektrums als der erfolgreiche Vernehmungsbeamte. Letzterer muss, unabhängig von seiner Ideologie, in der Lage sein, menschlich und empathisch zu sein, die Schwierigkeiten seines Gegenübers zu verstehen, scharfsinnig und intelligent zu sein. Um zuverlässige Informationen zu erhalten, braucht es Zeit, Geduld und individuelle Aufmerksamkeit. Die Einzelhaft in einer dunklen Zelle kann den gleichen Zweck erfüllen wie die Isolation von den eigenen Leuten in einer komfortablen Umgebung. Letztere ist zwar wahrscheinlich effektiver, um Kooperation zu erreichen, aber sie ist teurer und zeitaufwendiger, hat weniger dramatische Effekte und erfordert mehr Fachwissen."

Seht ihr das? Da sind zwei Dinge drin. Der brutale Gewaltfolterer genießt es vielleicht, aber er ist nicht dasselbe wie der erfolgreiche Folterer/Verhörer, denn der erfolgreiche Folterer/Verhörer will Kooperation. Und er muss lernen, menschlich und empathisch zu sein und die Schwierigkeiten seiner Untergebenen zu verstehen, damit er sie manipulieren kann. Das ist der Zweck des vorgetäuschten humanen und empathischen Klaus Schwab, des vorgetäuschten humanen und empathischen Dr. Fauchi, Dr. Birx, Dr. Tam, wer auch immer der Typ in eurem Land ist oder die Frauen in eurem Land, sie täuschen es vor, um euch zu manipulieren. Und ist dieser letzte Teil nicht interessant. Sie sagen, ja, Isolationshaft funktioniert, um jemanden zu zwingen, aber sie sagen: Isolation von den eigenen Leuten in einer komfortablen Umgebung ist effektiver, um Kooperation zu erreichen. Für mich ist das erstaunlich, denn das ist es, was sie mit uns machen. Wisst ihr, manchmal denke ich, wenn sie diese großen Studien darüber machen, wie sich Folter auf eine Person auswirkt, wie sich Entbehrung auf eine Person auswirkt, dann denke ich manchmal, dass das nur die Raubtiere sind, die ihr Handwerk verfeinern. Weil sie es jetzt zu einer feinen Wissenschaft gemacht haben. Das hängt irgendwie mit meinem letzten Video über das Volk der Lüge zusammen, nicht wahr? Diese Folterknechte haben sich voll und ganz in die Lüge eingekauft, dass es humanitär ist, Menschen einzusperren, sie von ihren Kindern und ihren älteren Angehörigen fernzuhalten, ihnen ihre Geschäfte wegzunehmen, sie zu zwingen, sich mit giftigen Chemikalien zu besprühen, sie zu zwingen, ihre Gesichter zu verhüllen.

Sie haben die große Lüge gekauft, dass dies humanitär und zu unserem eigenen Wohl ist. Und sie erlauben sich nicht eine Sekunde lang zu erkennen, dass sie in Wirklichkeit an der Folter mitschuldig sind. Sie sind die Lehrlinge der Folterer geworden. Und das hängt auch mit diesem anderen Buch zusammen, "Politische Ponerologie", das ich gerade lese und es kaum erwarten kann, mit euch darüber zu sprechen. Vielleicht fange ich schon an, bevor ich das Buch überhaupt zu Ende gelesen habe, weil es so wichtig ist, denke ich, um zu verstehen, was mit uns geschieht. Es gibt Teile in diesem Buch, die es so klar machen, dass ich denke, es wird den Menschen helfen, die kognitive Dissonanz und die Verwirrung in ihren Köpfen zu heilen. Wie sind wir hierher gekommen, wo das ganze System auf dem Kopf zu stehen scheint? Und wisst ihr, die Frage, die man sich stellt, kann es wirklich so viele böse Menschen geben? Das Buch gibt auch darauf einige Antworten.

Es ist eine Sache des Systems. Und es braucht nur ein paar Leute, um ein System zu führen. Wenn man genug böse Leute der Lüge darunter hat, wer wird es nicht herausfordern? Alles klar, Leute. Also vergesst nicht, ich möchte, dass ihr eure Erfahrungsberichte an Sarah und Volker an die E-Mail-Adresse schickt, die ich in das Beschreibungsfeld setzen werde. Glaubt Ihr, dass Ihr gefoltert wurdet? Denkt ihr, das sollte vor den internationalen Strafgerichtshof gehen als ein systemweites Verbrechen gegen die Menschlichkeit? Ich denke schon. Wir können es ebenso gut versuchen. Wer weiß, was passieren wird. Zumindest hat man dann etwas Konkretes zu tun. Schreibt das auf, behaltet eine Kopie für euch, damit ihr euch immer daran erinnern könnt. Okay Leute, ich werde jetzt aufhören zu reden. Vielen Dank, dass ihr hier wart. Vergesst nicht, auf meine Website, amazingpolly.net, zu gehen und zu sehen, was ihr dort sehen könnt. Like das Video, teilt es, hinterlasst einen Kommentar. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 01.04.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Das Volk der Lüge - Das alltägliche Böse


Amazing Polly - Das Volk der Lüge - Das alltägliche Böse - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Das-Volk-der-Luege:1


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 27.03.2021: https://www.bitchute.com/video/glPQeTtfRaGy/

Ist das Böse eine Geisteskrankheit? Polly diskutiert einen kleinen Teil der Theorie von M. Scott Peck in "Das Volk der Lüge". Nahrung zum Nachdenken! Link zum kostenlosen Audiobook (englisch): https://www.youtube.com/watch?v=IT1qj4pTo0I

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Heute werde ich über - es ist fast eine Art Überschneidung zwischen Psychologie und Religion, denn ich werde über das Böse sprechen. Und die Sicht eines Psychiaters/Psychologen, was das Böse ist. In dem Video werde ich einige Abschnitte aus dem Hörbuch von M. Scott Peck mit dem Titel "Das Volk der Lüge" abspielen. Wenn ihr dieses Hörbuch noch nicht gehört habt, oder wenn ihr das Buch nicht habt, empfehle ich es wirklich sehr. Kürzlich bin ich Material durchgegangen, mit dem ich in der Vergangenheit vertraut war. Und das ist eines der Dinge, denn ich erinnere mich, dass ich von M. Scott Pecks Art der wissenschaftlichen Analyse der Natur des Bösen wirklich bewegt war. Und das ist es, was dieses Buch ist. Er ist ein Psychologe, ein Psychiater, und er hat damals, als er dieses Buch schrieb, versucht, das Böse als eine Form von Geisteskrankheit klassifiziert zu bekommen, was ihm offensichtlich nicht gelungen ist.

Und meiner persönlichen Meinung nach, glaube ich, dass er aus zwei Gründen erfolglos war. Der eine ist, wenn man das Wort Böse gegenüber weltlichen Menschen erwähnt, lehnen sie es ab, weil es zu religiös ist. Es ist ihnen zu woowoo. Es ist zu altmodisch, es ist anti-progressiv, es ist anti-technisch. Wenn man das Böse erwähnt, beschwört es Gott und Glauben und Tugend herauf und das hassen sie. Der zweite Grund, warum ich glaube, dass Scott Peck mit seinem Versuch, das Böse als Geisteskrankheit klassifizieren zu lassen, erfolglos war, ist, dass, ich weiß, das ist ein bisschen kontrovers, aber ich glaube, dass das aktuelle Paradigma, in dem wir heute leben, von Menschen hervorgebracht wurde, die selbst entweder soziopathisch, psychopathisch oder böse sind, und sie wollten diese Art von Geisteskrankheit nicht einmal definieren. Sie wollen nicht, dass die Wissenschaft irgendeinen Anteil daran hat, denn falls ihr bemerkt habt, hat die wissenschaftliche Gemeinschaft in den letzten, wie vielen Jahrzehnten auch immer, danach gestrebt, die Religion aus der Welt zu schaffen. Als ob man nicht ein gläubiger Mensch und gleichzeitig ein Wissenschaftler sein könnte. Sie haben versucht, diesen Keil zu treiben, als ob die beiden Dinge nicht in derselben Welt existieren könnten. Ich bin damit grundsätzlich nicht einverstanden. Ich denke, die Wissenschaft ist glorreich. Und ich denke auch nicht, dass irgendein Teil davon dem Glauben an Gott widerspricht. Ich sehe keinen, keinen Widerspruch, aber sie tun es.

Somit spielen wir gerade in ihrem Spielfeld, und deshalb muss ich das in Begriffen der Psychologie und Psychiatrie formulieren, weil das für die wissenschaftliche, säkular-rationalistische, materialistisch-reduktionistische Weltsicht akzeptabel ist. Und die wissenschaftlich-rationalistischen, reduktionistischen, materialistischen Weltanschauungsmenschen sind diejenigen, die ich zu erreichen versuche, denn das Kontroverse, das gerade passiert, ist meiner Meinung nach, dass Menschen, die denken, dass sie Gutes tun, in Wirklichkeit Böses tun. Sie tun diese Sache, diese Tugendsignalisierung, bei der es ein darstellerischer Akt ist, gut zu sein, anstatt tatsächlich gut zu sein. Und meiner persönlichen Meinung nach ist die Wissenschaft dafür verantwortlich. Die Technokratie ist dafür verantwortlich. Sie hat den Verstand der Menschen so weit unterteilt und kategorisiert, dass sie in der Lage sind, im Namen des Guten Böses zu tun. M. Scott Pecks Buch "Das Volk der Lüge" war für mich tiefgründig, als ich es zum ersten Mal hörte. Ich habe mir das Hörbuch vor sechs Jahren angehört, es ist tiefgründig und es wird immer besser. Man muss dranbleiben. Deshalb möchte ich heute darüber sprechen, denn wie ich schon ein Dutzend Mal gesagt habe, sind wir weit davon entfernt, Menschen mit Fakten und Zahlen davon überzeugen zu können, dass das, was sie tun, falsch ist. Sie sind ideologisch besessen und sie sind geistig krank.

Und die Geisteskrankheit, an der sie leiden, ist, zumindest laut M. Scott Peck, böse. Sie sind böse. Und bevor wir uns diesen Abschnitt von dem anhören, was er zu sagen hat, sein Buch, denke ich, dass es wichtig für mich ist, euch zu sagen, dass er nicht glaubt, dass böse Menschen Psychopathen sind. Ich glaube nicht einmal, dass er glaubt, dass sie Soziopathen sind, denn nach dem, was ich aus seiner Arbeit verstanden habe, denkt er, dass Psychopathen und Soziopathen Menschen sind, die kein Gewissen haben. Also operieren sie in dieser Welt völlig anders als der Rest von uns Menschen, die durch Schuld und durch unser Gewissen belastet sind. Er unterscheidet also zwischen bösen Menschen und Psychopathen, okay? Und das ist eine sehr wichtige Unterscheidung, denn wie ich selbst schon viele, viele Male gesagt habe, sind wir als gute Spezies, als Menschen, 95 oder mehr Prozent von uns sind gut. Wir haben ein Gewissen. Wir sind nicht böse. Wenn wir es nur mit Psychopathen und Soziopathen und Menschen ohne Gewissen zu tun hätten, glaube ich, wären wir besser dran als heute, weil wir in der Lage wären, sie zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Sie wären eine absolute Minderheit. Sie wären so ernüchternd, dass wir einfach dazwischen gehen und sie aus unserer Mitte vertreiben würden.

Ich will damit nicht sagen, dass Psychopathen kein Problem sind. Das sind sie. Sie sind in der Regel die Anführer all der bösen Menschen, wie z. B. Bill Gates, der meiner Meinung nach ein Psychopath ist. Offensichtlich kenne ich den Mann nicht einmal und ich bin kein Psychologe oder Psychiater, aber von dem, was ich weiß, würde ich sagen, dass Bill Gates ein Psychopath ist, wie ein Super-Raubtier-Psychopath. Und all die Leute, die in seiner Organisation arbeiten, die ihm jemals Geld geschickt haben, die jemals mit ihm in einem Raum gesessen haben, die die Macht hatten, ihn aber nie gestoppt haben, die ihn nie verraten haben, und so weiter, all seine Ermöglicher, sie sind das Problem.

Und sie sind böse, denn im Gegensatz zu Bill Gates selbst, dem Super-Raubtier-Psychopathen, der als ein gebrochenes, unvollständiges Exemplar eines menschlichen Wesens agiert, meiner Meinung nach. Dem ein Gewissen fehlt und der ständig versucht, ein Spiel zu gewinnen, egal um welchen Preis es sich für andere Menschen handelt. Im Gegensatz zu ihm, die Leute, die ihn unterstützen und ihn umgeben und ihn nicht aufhalten und für ihn arbeiten und irgendwie vermuten, dass etwas nicht stimmt, aber nichts dagegen tun und weiterhin einen Gehaltsscheck von ihm beziehen und sein Geld nehmen. Diese Leute sind böse, weil sie es besser wissen. Und der Grund, warum sie ihn nicht aufhalten und der Grund, warum sie schweigen, ist, weil sie sich schämen. Es ist nicht, weil sie nicht sehen, dass das, was sie tun, falsch ist. Es ist, weil sie sehen, dass das, was sie tun, falsch ist oder sie spüren es auf irgendeiner Ebene, aber sie haben nicht den Mut aufzustehen. Sie würden lieber die Lüge vorantreiben und schützen, als sie zu stoppen.

Sie sind so frei von ... sie sind nicht frei von Gewissen, aber sie haben so viel Angst davor, mit etwas Schlechtem in Verbindung gebracht zu werden, wegen ihres geringen Selbstwertgefühls, dass sie lieber damit fortfahren, Menschen zu verletzen, damit sie nie mit ihrer eigenen Komplizenschaft konfrontiert werden. Versteht ihr, was ich sagen will? Und das ist böse, denn sie haben eine bewusste Entscheidung getroffen, weiterhin einen Psychopathen zu unterstützen. Ungeachtet des Schadens, den er verursacht. Scott Peck sagt, dass der zentrale Fehler des Bösen die Weigerung dieser Menschen ist, ihre Sünde anzuerkennen. Er benutzt das Wort Sünde. Ich weiß, das löst wahrscheinlich bei einigen Leuten etwas aus, weil sie denken: "Oh, das ist religiös. Und ich glaube nicht an Sünde und Sünde ist eine Lüge. Sünde hält uns nur davon ab, die Dinge zu tun, die wir wollen. Sie lässt uns grundlos schuldig fühlen." Aber das ist nicht wahr. Wir haben ein Gewissen und Schuldgefühle aus einem bestimmten Grund. Ob es Religion gibt oder nicht, es gibt ein Gewissen. Also benutzt Scott Peck das Wort Sünde einfach, um die Überschreitungen zu beschreiben, die diese Menschen begangen haben. Gut, ich habe schon 10 Minuten geredet und ich habe noch keinen Teil dieses Hörbuchs abgespielt. Also werde ich das jetzt tun:

"Wenn böse Menschen nicht durch die Unrechtmäßigkeit ihrer Tat oder das Ausmaß ihrer Sünden definiert werden können, wie sollen wir sie dann definieren? Die Antwort ist durch die Beständigkeit ihrer Sünden, die zwar meist subtil sind, aber ihre Zerstörungskraft ist bemerkenswert beständig. Das liegt daran, dass diejenigen, die die Grenze überschritten haben, sich durch die absolute Weigerung auszeichnen, das Gefühl ihrer eigenen Sündhaftigkeit zu tolerieren. Mehr als alles andere. Es ist das Gefühl unserer eigenen Sündhaftigkeit, das jeden von uns davor bewahrt, einen ähnlichen Verfall zu erleben. Ein vorherrschendes Merkmal des Verhaltens derer, die ich als böse bezeichne, ist die Sündenbocksuche, denn in ihrem Herzen halten sie sich für über jeden Vorwurf erhaben. Sie müssen auf jeden einschlagen, der ihnen Vorwürfe macht. Sie opfern andere, um ihr Selbstbild von Perfektion zu bewahren."

Man beachte am Anfang des Clips, dass er sagte, dass es nicht die Kriminalität der Tat ist, die jemanden böse macht. Es ist die Konsequenz der Tat. Und es ist die absolute Weigerung dieser Leute, der Tatsache ins Auge zu sehen, dass sie etwas falsch gemacht haben. Ich spreche aus persönlicher Erfahrung. Das scheint mir sehr, sehr wahr zu sein. Das Zerstörerische an diesen Leuten ist, dass sie um sich herum etwas erschaffen... Wenn man sie sich als Sonnensystem vorstellt, sind sie die Sonne und es gibt all diese Planeten, richtig? Jeder Planet ist ein weiteres Geheimnis oder eine Lüge oder eine geheime Scham, die sie haben. Und wenn du versuchst, einem dieser Dinger nahe zu kommen, werden sie einfach zur Supernova. Sie jagen das ganze Ding in die Luft. Sie können nicht zulassen, dass man sich der Wahrheit nähert, die ihnen weh tut. Und das ist nur eine persönliche Beobachtung. Ich habe das absolut nicht untersucht, aber mir ist aufgefallen, dass es inzwischen einen seltsamen gesellschaftlichen Impuls dahingehend gibt, dass es unhöflich ist, wenn man jemandem eine Wahrheit sagt, als wäre das einfach total abgehoben und inakzeptabel. Wenn man darauf hinweist, dass, ich weiß nicht, sagen wir, die Krankenschwester schmutzig ist, ihre Fingernägel schmutzig sind oder so, was natürlich eine schreckliche Sache ist. Und du würdest normalerweise nicht auf jemandem herumhacken, weil er schmutzige Fingernägel hat, aber sie ist zufällig eine Krankenschwester oder eine Kellnerin, sagen wir mal, und jetzt ist es deine Schuld, weil du das bemerkt hast und es gesagt hast, als wärst du die schlechte Person. Du bist intolerant. Du bist eine Karen, weil du etwas bemerkst, das ein Makel ist, ein großer, gefährlicher Makel. Ergibt das überhaupt einen Sinn? Ich weiß es nicht. Ich weiß es nicht. Hören wir uns den nächsten Abschnitt von Scott Pecks Vortrag an:

"Das Böse wird dann meistens begangen, um einen Sündenbock zu finden. Und die Menschen, die ich als böse bezeichne, sind chronische Sündenböcke. Sie greifen andere an, anstatt sich ihrem eigenen Versagen zu stellen. Da das Leben oft ihr Selbstbild von Perfektion bedroht, sind böse Menschen oft damit beschäftigt, dieses Leben zu hassen und zu zerstören. Gewöhnlich im Namen der Rechtschaffenheit. Der Fehler liegt aber vielleicht nicht so sehr darin, dass sie das Leben hassen. Sie hassen nicht den sündigen Teil in sich selbst."

Wenn man zurückblickt auf das, was ich gerade darüber gesagt habe, dass man die Kellnerin oder die Krankenschwester auf ihre dreckigen, schmutzigen Fingernägel anspricht, und jetzt bist du es, du bist du der Unhöfliche. Es spielt keine Rolle, dass ihre dreckigen, schmutzigen Fingernägel dich tatsächlich krank machen könnten. Du bist der Böse, weil du es bemerkt hast. Und das ist nur ein winziges Beispiel für Sündenbock-Denken. Ich meine, ganz klar ist Sündenbockdenken der Antrieb für alle Völkermorde, die jemals passiert sind. Alle unsere Probleme werden von irgendeiner Gruppe verursacht, Gruppe X, es spielt überhaupt keine Rolle, welche Gruppe das ist. Wenn man an einen Punkt kommt, an dem man sagt, alle unsere Probleme werden von Gruppe X verursacht, dann hat man einen Sündenbock.

Und das ist jetzt eine schwierige Sache, denn ich sage hier, dass alle unsere Probleme von bösen Menschen verursacht werden. Mache ich sie also zum Sündenbock? Ich weiß, dass sie das gerne so darstellen würden. Und sie würden, das ist genau, wie sie auf mich reagieren würden. Wie kannst du das sagen? Du tust genau das, was du uns vorwirfst, würden sie sagen. Ich weiß es nicht, ich überlasse es den anderen, das herauszufinden. Aber Sündenbock zu sein, ist ein sehr, sehr tiefes Phänomen. Das ist für mich eine der wichtigsten Lehren des Christentums: Wir haben das Opfern beendet. Wir haben das Sündenbock-Denken beendet. Jesus tat das. Ich nicht, ich war nicht dabei, aber wir sollten diese Tradition ehren. Wir nehmen kein unschuldiges Wesen, egal ob es ein Tier oder ein Mensch ist, wir nehmen kein unschuldiges Wesen und legen dann unsere Sünden symbolisch auf dieses Wesen und töten es, damit wir von den Dingen, die wir getan haben, freigesprochen werden können. Genauso wenig häufen wir unsere Sünden auf ein unschuldiges Wesen, um es dann zu meiden und in die Wüste zu schicken. Das Opfern geht Hand in Hand mit dem Sündenbockmachen, denn es läuft immer darauf hinaus, dass der Schuldige seine Schuld auf einen anderen überträgt, so dass der andere symbolisch für die Sünden der Person bestraft werden kann, die die Sache tatsächlich getan hat, die Sünde begangen hat, die Lüge erzählt hat, das Geheimnis bewahrt hat, getötet, betrogen, gestohlen hat, was auch immer es war, was sie getan hat.

Und das Christentum, das Christentum ist die einzige Religion, die ich kenne, die eine Hand anbietet und sagt: "Wenn du deine Sünden bekennst, deine Übertretung, brauchst du niemanden oder nichts zu opfern." Das Geheimnis ist, dass man zugibt, dass man es falsch gemacht hat. Du hast eine Übertretung begangen, du hast gesündigt, du hast betrogen, du hast gelogen, du hast gestohlen, du hast getötet, du hast verstümmelt, du hast gehasst, du hast entehrt, du hast geschändet. Du gibst es zu. Du bereust und du kannst frei sein. Das ist die Schönheit des Christentums, das Ende des Sündenbocks, das Ende des Opfers, dieser Art von Opfer. Nicht das persönliche Opfer, das ist eine andere Sache. Aber die bösen Menschen, wie Scott Peck sagt, das ist das Todesurteil für sie. Sie werden alles tun, um das zu vermeiden. Ihre oberste Priorität ist es, zu verbergen, was sie getan haben. Das ist falsch. Sie können es absolut nicht tolerieren, auch nur darüber nachzudenken. Und deshalb haben wir das Gaslighting. Und das ist der Grund, warum wir das aufbauen von Narrativen und das Geschichtenerzählen haben.


All das dient dazu, die Fehler und Sünden des Systems zu vertuschen, an denen sie beteiligt waren, oder ihre individuellen Sünden und Übertretungen, beides. Und mit der Zeit wird es nur noch schlimmer. Wir hören in der Kriminologie immer, dass die Vertuschung schlimmer ist als das Verbrechen. Nun, das gilt tausendfach für unsere Psychologie oder unseren Geist, tausendfach. Je länger man fortfährt, das kleine Verbrechen zu verbergen, das man vielleicht vor Jahren begangen hat, desto größer wird dieses Verbrechen, weil man so oft gelogen hat, um es zu vertuschen. Also gut, hören wir uns den nächsten Abschnitt aus Scott Pecks Buch an. Übrigens, in diesen Ausschnitten aus dem Hörbuch bezieht er sich auf mehrere Patienten, deren Geschichten er im Buch erzählt. Wenn ihr euch also das Hörbuch anhört, werdet ihr mehr verstehen, aber es spielt keine Rolle, dass er sich auf diese Dinge bezieht. Man versteht das Konzept so oder so.

"Was ist die Ursache für dieses Versagen des Selbsthasses? Dieses Versagen, sich selbst unangenehm zu sein, das die zentrale Sünde zu sein scheint, die dem sündenbockhaften Verhalten derer zugrunde liegt, die ich böse nenne. Die Ursache ist nicht, glaube ich, ein fehlendes Gewissen. Es gibt Menschen, sowohl im Gefängnis als auch außerhalb, denen es völlig an Gewissen oder Super-Ego zu fehlen scheint. Psychiater nennen sie Psychopathen oder Soziopathen. Schuldlos. Sie begehen nicht nur Verbrechen, sondern tun dies oft mit einer Art von rücksichtsloser Unbekümmertheit, die nicht gerade durch Sündenbockhaftigkeit gekennzeichnet ist. Das ist bei denen, die ich als böse bezeichne, kaum der Fall. Völlig darauf bedacht, ihr Selbstbild von Perfektion zu bewahren, sind sie unaufhörlich damit beschäftigt, den Anschein moralischer Reinheit zu wahren. Sie machen sich darüber große Sorgen. Sie sind äußerst sensibel für gesellschaftliche Normen und was andere von ihnen denken könnten. Wie Bobbys Eltern kleiden sie sich gut, gehen pünktlich zur Arbeit, zahlen ihre Steuern und scheinen nach außen hin ein Leben zu führen, das über jeden Vorwurf erhaben ist. Die Worte "Image", "Aussehen" und "äußerlich" sind entscheidend für das Verständnis der Moral des Bösen. Während sie scheinbar keine Motivation haben, gut zu sein, haben sie ein intensives Verlangen, gut zu erscheinen. Ihre Güte befindet sich auf einer Ebene der Vortäuschung. Es ist in der Tat eine Lüge. Deshalb nennt man sie auch das Volk der Lüge."

Erinnert euch das an irgendetwas oder irgendjemanden, an das Konzept der Signalisierung von Tugendhaftigkeit? Das Aufrechterhalten des Anscheins von all den Leuten um uns herum, die den Impfstoff nehmen, die Masken tragen, die sich sozial distanzieren, die sich zusammen schließen, um diejenigen von uns zu beschämen, die es nicht tun. Sie haben sich buchstäblich der Lüge verschrieben. Alles, was sie interessiert, ist, gerecht zu erscheinen. Und wie viele andere Psychologen und Psychiater im Laufe der Jahre aufgezeigt haben, fühlen sie sich sicher, indem sie sich einer Gruppenmentalität zuwenden, und zwar dort, wo die größere Gruppe ist. Sie werden sich in deren Mitte verstecken, wie ein Zebra im Rudel, man fühlt sich innen sicherer als außen. Wer sind die rückständigen Menschen? Sind es die religiösen Menschen, die an die individuelle Tugend und den individuellen Auftrag glauben, nach den Gesetzen Gottes zu leben? Oder sind es die Menschen, die wie Rudeltiere denken und sich nur in der Mitte einer Gruppe verstecken wollen, damit sie nicht von einem imaginären Löwen gefressen werden? Wer ist der wahre Rückwärtsdenker? Das frage ich euch.

Und denkt darüber nach, was ihr da draußen seht und was jetzt gerade passiert. Es ist böse. Es ist böse, den Sündenbock zu spielen. Es ist böse, Tugendhaftigkeit vorzutäuschen. So wie Scott Peck sagte, "den Schein zu wahren". Alles, was sie interessiert, ist, was das Rudel von ihnen denkt. Sie kümmern sich überhaupt nicht darum, tatsächlich Gutes zu tun. Tatsächlich sind sie zu faul, um überhaupt darüber nachzudenken, was gut ist. Und leider leben wir heute in einer Gesellschaft, ich glaube, wir sind "die Experten", die sie in den Nachrichten und den Medien ausprobiert haben, die Botschaften wiederholen und die Menschen einer Gehirnwäsche unterziehen. Sie sind auf der Seite des Bösen und der Psychopathen. Welche Chance haben also diese Rudeltiere? Es liegt an uns, den Tugendhaften und den Menschen, die Recht und Unrecht verstehen. Und wir haben unsere Ansichten viel höher angesetzt als die Meinung des Mobs. Wir versuchen, einer viel, viel höheren Macht zu gefallen, ob man nun an Gott glaubt oder nicht, das spielt keine Rolle. Ihr wisst, wovon ich spreche.

Es liegt an uns, die Gemeinschaft zu pflegen, aufzubauen, miteinander verbunden zu bleiben. Und wisst ihr, was noch? Material zu veröffentlichen, das jeden daran erinnert, was es heißt, tugendhaft zu sein. Ich denke, das ist so viel wichtiger, als ständig Fakten über was auch immer auszugraben. Es spielt keine Rolle. Was wir tun müssen, ist, die bösen Menschen wirklich, wirklich wieder einzuschließen. Wenn wir das nicht können, werden die, die kurz davor sind, einfach aufzugeben und Tugendhaftigkeit signalisierende bewusstlose Poser zu sein, die dem Bösen helfen und es ermöglichen. Wir müssen sie wieder auf unsere Seite bringen. Erinnert sie daran, dass es hier draußen noch andere gibt, ein anderes Rudel. Genau, das ist der Fokus. Ich hoffe, euch hat dieses Video gefallen. Und ich danke euch, dass ihr für mich da wart. Bitte geht rüber zu amazingpolly.net, wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt. Ihr könnt online einen finanziellen Beitrag leisten, oder ihr könnt meine Postfachadresse bekommen und mir etwas per Post schicken, falls ihr das wollt. Bitte gebt mir einen Daumen hoch. Bitte kommentiert. Bitte teilt das Video. Und ich werde bald wieder zu Euch sprechen. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 24.03.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Mafia des oeffentlichen Gesundheitswesens eliminiert Opposition? Magufuli ist nicht der Erste


Amazing Polly - Mafia des oeffentlichen Gesundheitswesens eliminiert Opposition? Magufuli ist nicht der Erste - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Mafia-des-oeffentlichen-Gesundheitswesen-eliminiert-Opposition:3


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 22.03.2021: https://www.bitchute.com/video/SXDvSnDwUe3Y/

Tansanias Präsident John Magufuli war ein Held für sein Volk. Er hat sich der globalen Gesundheitskabale entgegengestellt und jetzt ist er mit 61 Jahren bereits tot. Was ist hier los? Polly war ein großer Fan von Magufuli und machte vor Monaten ein Video über ihn und den Führer von Madagaskar: https://odysee.com/@Hydra_Uploads_Deutsch:d/Amazing-Polly---deutsch---Augen-nach-Afrika(480p):9

Wenn ihr auf diesen Link geht, seht ihr Outtakes aus seiner Rede, nachdem er Papayas & Ziegen für COVID getestet hat :)

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

DW article on Magufuli: https://www.dw.com/en/tanzanias-covid-skeptic-president-john-magufuli-dies-at-61/a-56908583

Off Guardian ‘predicts’ Magufuli’s death: https://off-guardian.org/2021/03/12/tanzania-the-second-covid-coup/

VIDEO: Magufuli speech / Amazing Polly: https://www.bitchute.com/video/4M6JvzYMErA/

Solari Report on Magufuli’s death & heroism in Tanzania: https://home.solari.com/john-magufuli-death-of-an-african-freedom-fighter/

Reuters 2017: https://www.reuters.com/article/us-tanzania-politics-idUSKBN1AN1YT

The Guardian (sponsored by Bill Gates) ‘Time to Rein In Magufuli’ https://www.theguardian.com/global-development/2021/feb/08/its-time-for-africa-to-rein-in-tanzanias-anti-vaxxer-president

Tundu Lissu on the news spreading rumours: https://www.youtube.com/watch?v=3ioW-AA0hSk

US Embassy – Death of Zzanzibar Vice Pres in Tanzania: https://tz.usembassy.gov/statement-by-ambassador-donald-wright-on-the-passing-of-zanzibar-first-vice-president-seif-sharif-hamad/

Magufuli Alumnus page Dar es Salaam University: https://www3.udsm.ac.tz/web/index.php/alumni/name/1


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Traurige Nachrichten zu berichten. Ihr habt vielleicht schon gehört, dass der tansanische Präsident John Magufuli gestorben ist. Es ist traurig, denn Magufuli war ein Kämpfer für sein Volk. Er setzte sich für sie ein. Er hat die Korruption bekämpft. Er baute neue Infrastruktur. Er hat sein eigenes Gehalt und das vieler Leute in der Regierung gekürzt, um dieses Geld in Programme zu stecken, die sein Land verbessern werden. Magufuli ist bekannt für seinen Trick, den er beim COVID-Testlabor in seinem Land angewendet hat. Er schickte heimlich Proben von Papaya, Motoröl, Ziegen und anderen Dingen, anderen nicht-menschlichen Dingen. Er gab ihnen menschliche Namen und schickte sie an das Labor. Und tatsächlich, einige dieser Ergebnisse kamen positiv für COVID zurück. Wie ihr an den Gesichtern in diesem Video erkennen könnt, die Menge hat sich an den Straßen versammelt, als sein Sarg kürzlich vorbeifuhr. Man kann sehen, dass sie keine Masken tragen. Die Todesrate in seinem Land blieb während dieser ganzen Sache sehr niedrig. Und er hat keine der sozialen Distanzierungs-Maßnahmen umgesetzt, keine der Lockdown-Maßnahmen und keine der Masken-Maßnahmen. Er hat die Angstmacher-Kampagne vermieden. Und allein dafür respektiere ich den Mann.

Im heutigen Video werde ich über einige Dinge sprechen, die Magufuli betreffen. Die Leute, die ihn vielleicht tot sehen wollten, wie die Form davon jetzt aussieht. Und ich möchte bei niemandem den Eindruck erwecken, dass ich ein vollständiges Bild von dem habe, was dort passiert ist, denn das habe ich nicht. Das sind nur einige Dinge, die mir aufgefallen sind, als ich mir die Situation angesehen habe. Es ist wichtig zu wissen, dass Magufuli nicht einfach gestorben ist. Er war wochenlang verschwunden, bevor sein Tod schließlich gemeldet wurde. Und niemand wusste, was mit ihm geschehen ist. Was seine Äußerungen über die PCR-Tests und andere Dinge, die mit Impfstoffen und dem Corona-Virus und anderen Dingen zu tun haben, angeht: Er sprach aus einer Position des Wissens heraus. Magufuli hat an der Universität Dar es Salaam einen Doktortitel in Chemie erworben. Er arbeitete auch in der Industrie, also wusste er, wovon er sprach. Und er nutzte sein Wissen, um die WHO, die Weltgesundheitsorganisation, dumm aussehen zu lassen. Man kann also sehen, wohin das führt. Er widersetzt sich den typischen globalen Mächten in großem Stil. Und dann wird er plötzlich vermisst und stirbt im Alter von 61 Jahren. Ich weiß nicht. Das kommt mir ein wenig verdächtig vor. Und auch hier möchte ich euch nur eine Sache zeigen. Damals im Jahr 2017 in einem Artikel in Reuters, heißt es, Tansanias Magufuli lehnt Forderungen ab, die Herrschaft über zwei Amtszeiten hinaus zu verlängern. Man sieht, was passierte, war, dass die Leute in seinem Land wollten, dass er für immer Staatsoberhaupt bleibt. Und er sagte, nein. Er sagte: "Ich habe geschworen, die Verfassung zu verteidigen. Ich werde meine Rolle spielen und die Führungszügel an den nächsten Präsidenten weitergeben, wenn die Zeit gekommen ist." Er war sehr beliebt. Und er war ein Verfassungstreuer. Er blieb der Verfassung treu, was in Wirklichkeit, wenn man es genau betrachtet, ein Teil des Problems ist. Die Leute, die ständig in der Presse schlecht über Magufuli sprechen, einer ihrer Kritikpunkte ist, dass er die Verfassung überhaupt nicht geändert hat. Das ist ihre Kritik. Sie wollten, dass er die Verfassung untergräbt und das hat er nicht getan.

Übrigens, einer der Leute, der da draußen schlecht über Magufuli spricht, ist dieser Typ Tundu Lissu. Er war der Oppositionsführer in Tansania, aber dieser Typ hat keinen Raum zum Reden. Er selbst hat gegen die Verfassung verstoßen. In der Tat, hört euch das an. Er war der Oppositionsführer, aber im September 2017 wurde er angeschossen. Und er floh aus dem Land. Und seit Januar 2018 ist er in Belgien. Schließlich, im Juni 2019, haben sie ihn aus der Regierung geworfen. Sie sagen, er ist seit Jahren außer Landes, weil er seine Ausgaben und sein Vermögen und seine Schulden nicht offengelegt hat, wie es die Verfassung verlangt. Man stelle sich vor, man flieht aus seinem Land, bleibt zwei Jahre in Belgien und sagt dann, Magufuli sei ein Krimineller und korrupt. Stellt euch vor, das zu tun. Es ist offensichtlich, dass dies eine dieser Farbrevolutionen ist, die sie durchführen wollen. Nun, jetzt müssen sie es nicht mehr. Jetzt müssen sie es nicht, denn jetzt ist Magufuli tot, entweder durch, nun, wir wissen nicht wie. Das offizielle Statement kommt von der Frau, die jetzt Präsidentin ist. Sie sagt, er starb an einem Herzleiden, das er seit 10 Jahren hatte. Der Oppositionelle hier geht durch die ganzen Nachrichten und sagt, dass Magufuli an COVID gestorben ist.

Das alles hatte ich erwartet, seit ich am Sonntag der vergangenen Woche, dem 7. März, zum ersten Mal getwittert habe, als ich die Frage stellte: Wo ist Präsident Magufuli? Und wie ist sein Gesundheitszustand? Magufuli ist an Corona gestorben und das ist Nummer 1. Nummer 2, Magufuli ist nicht an diesem Abend gestorben. Wir haben, ich habe Informationen von im Grunde den gleichen Quellen, die mir sagten, dass er schwer krank war. Ich habe Informationen, dass Magufuli seit Mittwoch letzter Woche tot ist.

Er wusste schon vor Wochen, dass Magufuli irgendwo an COVID stirbt, laut seiner ungenannten Quellen. Er ist nicht überrascht von der Nachricht des Todes. Laut seinen ungenannten Quellen, die ihn alles wissen ließen, was passierte. Erkennt ihr hier irgendein Muster? Erinnert es euch an etwas. Lissu sagte, dass der Tod von Magufuli durch COVID-19 poetische Gerechtigkeit sei. Er sagte das laut in der Öffentlichkeit. Und die mögen das einfach. Nicht wahr? Die Sache mit "Oh, er war ein COVID-Leugner und jetzt ist er an COVID gestorben. Für mich zeigt das ihre Unmenschlichkeit. Es ist erbärmlich. Übrigens ist er nicht der einzige, der gestorben ist. Im Februar starb ein Mann namens Maalim Seif Sharif aus Sansibar, das ein Teil von Tansania ist. Auch er starb angeblich an COVID am 18. Februar 2021. Ich weiß nicht, auf welcher Seite der COVID-Debatte er gelandet ist, aber auch er starb plötzlich. Das Unheimliche daran ist, dass eine Menge Leute den möglichen Anschlag auf Magufuli hätten nennen können.

Und eine Organisation hat das getan, der Off Guardian veröffentlichte dies am 12. März. Also nur wenige Tage bevor Magufuli als tot gemeldet wurde, sagten sie Tansania, Der zweite COVID Coup? Der Off Guardian spekuliert, dass wir vielleicht dabei sind, den plötzlichen Tod und oder die Ablösung des Präsidenten von Tansania zu sehen, genau wie sie es mit Pierre Nkurunziza von Burundi gemacht haben. Er weigerte sich, bei COVID mitzuspielen und wies die WHO-Delegation an, sein Land zu verlassen, bevor er plötzlich an einem Herzinfarkt oder dem Verdacht auf COVID-19 starb. Und dann machte sein Nachfolger sofort jede einzelne seiner Strategien gegen COVID rückgängig, einschließlich der Einladung der WHO zurück ins Land zu kommen. Das war in Burundi, wie der "Guardian" anmerkt. Der Guardian hatte diesen Artikel in der ersten Februarwoche veröffentlicht, in dem es heißt, es sei an der Zeit, dass Afrika den Antivaxxer-Präsidenten von Tansania wieder an die Macht bringt. Und sie sagen, was ist falsch mit Präsident John Magufuli? Diese Frage stellen sich viele Menschen in und außerhalb Tansanias. Etwa zur gleichen Zeit veröffentlichte der Council on Foreign Relations einen Artikel, in dem sie sagen, dass eine mutige Figur innerhalb der Regierungspartei aus der aktuellen Episode Kapital schlagen könnte, um einen Kurswechsel einzuleiten. Sie sprachen davon, dass Magufuli möglicherweise COVID-19 hat, weil er vermisst wurde und niemand wusste, wo er war. Der Council on Foreign Relations sagt, eine mutige Person innerhalb der Partei könnte daraus Kapital schlagen.

In dem Guardian-Artikel sagen sie, dass Magufuli offen und direkt herausgefordert werden muss. Magufulis skrupellose Haltung sollte uns alle zum Handeln zwingen und sie gehen noch weiter als das. Seht euch an, was der Guardian sagt. Das scheint mir eine verschleierte Drohung zu sein. Sie sagen, Magufuli weiß, dass Ghanas ehemaliger Präsident Jerry John Rawlings an dem Virus gestorben ist. Ebenso der ehemalige Präsident von Kongo Brazzaville. Letzten Monat starben in Simbabwe Kabinettsminister an COVID, darunter auch Sibusiso Moyo. In Malawi erlagen vier Regierungsbeamte, darunter zwei Kabinettsminister, dem Virus. In Eswatini, dem ehemaligen Swasiland, fiel Premierminister Ambrose Dlamini dem Virus zum Opfer. Im Sudan ist der letzte demokratisch gewählte Premierminister Sadiq al-Mahdi gestorben, ebenso wie der ehemalige Premierminister Libyens und der ehemalige Premierminister Somalias. In Burundi, dem Nachbarland Tansanias, sind zwei ehemalige Präsidenten, Pierre Nkurunziza und Pierre Buyoya, an COVID-19 gestorben.

Sie listen also 16 Menschen auf, die an COVID-19 gestorben sind. Was wollen sie damit sagen? Die Frage, ob dies eine verdeckte Drohung gegen Magufuli ist oder nicht, wird noch wichtiger zu beantworten, wenn man bedenkt, dass der gesamte globale Entwicklungsteil des Guardian von der Bill und Melinda Gates Stiftung bezahlt wird und das schon seit Jahren. Ich frage mich also, welche redaktionelle Kontrolle sie über diese Rubrik haben. Und ich frage mich, was sie hier vorhatten. Haben sie ihn bedroht? Das ist schwer zu sagen. Es gibt so viel glaubhafte Bestreitbarkeit in diesem Artikel. Nun, wer wird ihn ersetzen? Wir wissen bereits, dass es Samia Suluhu Hassan ist. Sie ist jetzt die Präsidentin von Tansania. Und wenn man sich mit ihr beschäftigt, steht da, dass sie nach ihrem Studium 1992 in einem Projekt beschäftigt war, das vom Welternährungsprogramm finanziert wurde, was natürlich die UN ist. Und dann ging sie nach England, um sich weiterzubilden. Und sie ging an die Universität, die Open University of Tanzania. Und weiter im Artikel heißt es, sie ist mit einem Mann namens Hafidh Ameir verheiratet und ihre Tochter Mwanu Hafidh Ameir ist Mitglied des Repräsentantenhauses von Sansibar. Sie ist also auch in der Regierung, Mutter und Tochter in der Regierung. Und ihre Tochter ist auch auf die offene Universität von Tansania gegangen, hat am Zentrum für Auslandsbeziehungen studiert und etwas, das sich Info-serve USA nennt, was ich noch keinen Tag durchgearbeitet habe, aber sie klingen für mich sehr staatlich. Ich werde mir gleich ihren Mann ansehen, aber zuerst möchte ich ein wenig über die offene Universität von Tansania berichten. Hier ist ihr Bericht, ihr Jahresbericht von 2014, 2015. Und sie erwähnten, dass sie ein herausragendes Wachstum in ihren Finanzen haben.

Und ein großer Teil davon kommt von der Weltbank und einer Organisation namens Sida, der schwedischen Agentur für internationale Entwicklung. Sie stehen an der Spitze der Geldgeber, so sagen sie. Und die anderen Partner auf den ersten fünf Plätzen sind die Offene Universität von UK, die Vereinigung der Commonwealth-Universitäten, die Rockefeller-Stiftung und die UNESCO. Jetzt reden wir also über den tiefen Sumpf, die Rockefellers und das United Nations Gauner-Programm. Das ist es, was das ist. Es saugt einfach das Geld der Steuerzahler ab, und wer weiß schon, wie es in Projekte fließt, mit denen es die Welt umgestalten will. Und man kann hier sehen, dass die Universität von Tansania ab etwa 2008 ein extremes Wachstum hatte, wo die Zahlen vorne von zweistellig oder einstellig auf dreistellig gehen. Und dann geht es noch viel weiter nach oben, wenn wir durch die Zeit gehen. 2014, 2015, schaut euch das exponentielle Wachstum dort an.

Es gibt noch zwei andere Geldquellen, die sie erwähnt haben, die der offenen Universität von Tansania ziemlich viel gegeben haben, und das sind Costech und das AGRA-Projekt. Costech sieht auf den ersten Blick gut aus, weil es heißt, dass es durch einen Akt der Nationalversammlung von Tansania im Jahr 1986 gegründet wurde. Und es sieht so aus, als wäre es eine Regierungssache, aber wenn man sich ihre nicht-staatlichen und internationalen Tochtergesellschaften ansieht, sieht man KPMG, Palladium International, Foreign Affairs of Finland und andere Dinge, die ich nicht näher untersucht habe. Wenn man sich das AGRA-Projekt anschaut, boom, da ist es wieder. Das ist Bill Gates und die Rockefeller-Stiftung. AGRA wurde im Jahr 2006 von Bill und Melinda Gates und der Rockefeller-Stiftung ins Leben gerufen. Ein wichtiger Kunde für AGRA-Bauern ist das UN-Welternährungsprogramm. Und ist es nicht genau das, wo die neue Präsidentin von Tansania ihren Einstieg in die Arbeitswelt fand, das Welternährungsprogramm.

Die offene Universität von Tansania, so stellt sich heraus, ist eigentlich ein reines Fernstudium. Die Aufsichtsbehörde, die den Lehrplan und all das zusammenstellt, ist die St. Mary's University aus Addis Ababa, Äthiopien, und auch die Korea Universität aus Korea. Man bedenke, dass Tedros Adhanom Ghebreyesus, der derzeitige Leiter der Weltgesundheitsorganisation, aus Addis Ababa, Äthiopien, stammt. Und als er Gesundheitsminister in Äthiopien war, knüpfte er enge Beziehungen zu Bill Clinton und der Clinton Foundation und der Bill und Melinda Gates Foundation. Im Jahr 2010 hat das U.S.-Außenministerium Äthiopien zu einem von ihnen ernannt, den U.S. Global Health Initiative Plus Ländern. Ich frage mich, was das bedeutet. Und ich frage mich, ob das etwas damit zu tun hat, warum etwa 2009 die Offene Universität von Tansania Tonnen und Tonnen und Tonnen von Geld bekam. Viel mehr exponentielles Wachstum in der Höhe der Finanzierung, die sie von Organisationen wie der Rockefeller-Stiftung und der UNESCO und all dem bekam. Ich weiß es nicht, ich behaupte nichts, aber es könnte möglich sein.

Jetzt wissen wir, dass die neue Präsidentin von Tansania mit einem Mann namens Hafidh Ameir verheiratet ist und ich kann kein Bild von ihnen zusammen finden. Ich kann also nichts verifizieren, aber es gibt einen Mann namens Hafidh Ameir, der bei TACAIDS arbeitet. Er ist seit 10 Jahren und 11 Monaten dort. Und er ist der regionale HIV-AIDS-Koordinator. Das würde irgendwie zu all den anderen Dingen passen, die wir gerade gelernt haben, denn die HIV-AIDS-Sache ist... es sind wieder die gleichen Gruppen. Überschneidungen mit den Mega-Super-Raubtieren in der Gesundheitsszene, nämlich der Bill und Melinda Gates Stiftung, der Weltgesundheitsorganisation, den Vereinten Nationen und natürlich der Rockefeller Stiftung. Und ich habe bereits aufgedeckt, wie Bill Gates mit seinem globalen Fonds darin verstrickt ist und wie er praktisch die Weltgesundheitsorganisation besitzt. Er war der größte Geldgeber der Weltgesundheitsorganisation neben den Vereinigten Staaten.

Und wenn ihr das nicht wisst, wird es euch umhauen. Seht hier unten, da habe ich Anthony Fauci, PEPFAR. Das ist, weil er die Regierung überzeugt hat, diese Einheit zu gründen, diesen Zweig des Außenministeriums, der sich "Notfallplan des Präsidenten für AIDS-Hilfe" nennt. Und diese Leute bekommen Milliarden von Dollars, die sie über die Botschaften an internationale Länder verteilen, soweit ich es verstehe, an nicht rechenschaftspflichtige NGOs. Ich sage rechenschaftslos, weil die einzige Instanz, die dieses Geld prüft, die Vereinten Nationen sind. Und die lassen niemanden das gesamte Paket der Prüfungen sehen. Das PEPFAR-Geld geht direkt über das Außenministerium, meist an die Vereinten Nationen, die es dann nach eigenem Gutdünken verteilen. Wie es der Zufall will, ist die für PEPFAR zuständige Person im US-Außenministerium Deborah Birx. Es sind Anthony Fauci und Deborah Birx, die beide in der Coronavirus-Task-Force landeten? Das ist erstaunlich, nachdem sie mit dieser PEPFAR-Organisation zusammen waren. Sie betreiben also nur eine neue Masche mit der gleichen alten Blaupause und Karte.

Ersetzt einfach all diese PEPFAR-Symbole durch Coronavirus-Symbole. Bill Gates bekommt tatsächlich Milliarden von diesen Dollars. Sie fließen in seine Organisationen und er kreiert hauptsächlich Impfstoffe. Und dann kommt dieses Geld über seine gewinnorientierte Investmentgesellschaft, dem Bill and Melinda Gates Foundation Trust, zu ihm persönlich zurück. Massiver, massiver Betrug. Okay, wir sollten über über Tansania reden, richtig? Also gut. Nun, der Ehemann der neuen Regierungschefin von Tansania, Hafidh Ameir, arbeitet, glaube ich, für diese TACAIDS Organisation. Und ich glaube, er ist auch der tansanische Kontakt für eine andere Organisation namens Genesis Analytics. Wenn man hier nachschaut, steht da: "Treffen Sie unsere Länderteams". Wenn man auf Tansania geht, steht da: Dr. Hafidh Ameir, die tansanische Kommission für AIDS, TACAIDS, derselbe Typ. Die Partner von Genesis analytics sind die globale HIV-Präventionskoalition, Genesis unlocking value, die Universität von Manitoba, die auch unser einziges, Kanadas einziges virologisches Labor der Stufe vier beherbergt, und die Bill and Melinda Gates Foundation.

In Ordnung, aber das ist noch nicht alles. Ich wollte sehen, was diese Organisation ist, Genesis unlocking value. Denn das ist es, worum es bei diesem Unternehmen geht. Und seht euch das an. Bei Genesis geht es um Verhaltensökonomie. "Verhaltensökonomie ist ein mächtiges Feld, das Ökonomie und Psychologie kombiniert und das Verständnis dieser Wissenschaften nutzt, um Verhaltensweisen zu beeinflussen und die Entscheidungsfindung zum Besseren zu wenden, und zwar durch kostengünstige, leicht zu implementierende Interventionen. Im Jahr 2014 gründete Genesis analytics das erste Beraterteam in Afrika, das ein wissenschaftliches Verständnis des menschlichen Verhaltens nutzt, um angewandte Business-Probleme in der Welt zu lösen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Veränderung von Verhalten und die Verbesserung der Entscheidungsfindung in einer Vielzahl von Branchen und Kanälen einen Mehrwert schaffen. Wir betten verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse in below the line Marketing- und Kommunikationskampagnen für große Banken ein. Wir erhöhen die monatlichen Beiträge für Rentenfonds für große Versicherer. Wir passen Websites für multinationale Luxusfahrzeughersteller an. Wir gestalten Treueprogramme für große E-Commerce-Plattformen im Einzelhandel neu. Wir schulen Organisationen darin, die Vorteile verhaltensökonomischer Fähigkeiten zu nutzen." Klingt das nach einer Organisation, die sich überhaupt mit AIDS oder Gesundheit beschäftigen sollte? Aber das ist es, wo sie in Partnerschaft mit Bill und Melinda Gates involviert sind. Und dort arbeitet möglicherweise der Ehemann der neuen tansanischen Präsidentin. Ich denke, das ist eine praktische Sache für die Globalisten, oder?

Wie dieser kenianische politische Analyst sagt, trat Magufuli mit dem Ziel an, die Korruption zu bekämpfen und die Massen zu befähigen. Es sind die Leute, die von Korruption und all den anderen komischen Dingen profitiert haben, die nicht sehr glücklich mit ihm sind. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich Tansania unter der neuen Führung weiterentwickelt. Wird es wie in Burundi sein? Wird die neue Regierung all die Arbeit, die Magufuli geleistet hat, rückgängig machen? Werden die Menschen in Tansania anfangen, Angst zu bekommen? Wird man sie jetzt mit Masken und sozialer Distanzierung sehen? Werden ihre Geschäfte wegen eines Lockdowns zusammenbrechen? Denn wir sehen es an der Schlange der Menschen, die neulich kamen, um Magufuli ihre Aufwartung zu machen. Das ist im Moment nicht der Fall. Wie schnell werden sie die Tansanier in verängstigte kleine Schafe verwandeln? Vielleicht werden sie es nicht. Dafür können wir die Daumen drücken. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Vielen Dank an alle, die dabei waren. Bitte denkt daran, wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, geht rüber zu amazingpolly.net. Ihr könnt mir eine digitale Online-Spende schicken, oder ihr seht dort mein Postfach, an das ihr einen Brief oder ein Geschenk oder in Alufolie verpacktes Geld schicken könnt. Ich sammle es immer noch. Ich liebe das. Wie auch immer ihr euch entscheidet, ich danke euch so sehr, dass ihr hier seid und das Video teilt. Bitte hinterlasst einen Daumen hoch. Bitte hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr möchtet. Und bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit euch.




Am 21.03.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Das Abzocker-Syndikat, Tiefer Staat und technokratische Verschmelzung


Amazing Polly - Das Abzocker-Syndikat, Tiefer Staat und technokratische Verschmelzung - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Das-Abzocker-Syndikat:a


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 17.03.2021: https://www.bitchute.com/video/kh35llE8U8w2/

Polly verfolgt die Aktivitäten & die schockierenden Wurzeln von Forensic Technologies International (FTI). Es gibt mehr zu dieser Geschichte, die Polly in einem zukünftigen Video abdecken wird. Aber nun begleitet Polly, wie sie diese Deep State "Fixer" mit Tentakeln erforscht, die euren Verstand umhauen werden.

Polly bietet ihre Arbeit kostenlos an, aber um sie freiwillig zu unterstützen, kann man hier klicken: https://amazingpolly.net/contact-support.php


Polly schreibt: Ein riesiges Dankeschön an alle, die entweder finanziell oder mit unglaublichen Briefen, Gebeten, Geschenken und auf andere Weise beigetragen haben. Ihr seid das BESTE Publikum im Internet!

Referenzen: In the Garden of Allah: https://www.youtube.com/watch?v=DlWqxTpsrnk

RTI About Us: http://www.rticonsulting.com/about-us

CNN can use drones over crowds: (no mention of RTI in article): https://cnnpressroom.blogs.cnn.com/2017/10/18/cnn-receives-breakthrough-part-107-waiver-for-operations-over-people/

VIDEO: Real World or Simulation, Amazing Polly: https://www.bitchute.com/video/cAnSkQojE_4/

NBC Trump Taxes investigation: https://www.nbcnews.com/politics/politics-news/prosecutors-just-got-millions-trump-documents-his-taxes-are-just-n1258876

Steele Dossier FTI: https://foreignpolicy.com/2018/02/12/former-senior-fbi-official-is-leading-buzzfeeds-effort-to-verify-trump-dossier/

Politico Manafort Hawker FTI: https://www.politico.com/story/2019/07/12/consultant-manafort-foreign-agent-1415653

Jordan Rae Kelly: https://www.globenewswire.com/news-release/2020/05/14/2033411/0/en/FTI-Consulting-s-Jordan-Rae-Kelly-Named-to-Global-Investigations-Review-s-40-Under-40-List.html

MBS & Bezos phone: https://www.businessinsider.com/jeff-bezos-phone-hacked-saudi-crown-prince-mbs-whatsapp-report-2020-1

VIDEO: Cahill & Austin Fitts Talk: https://www.brighteon.com/5065f5f9-db0d-4522-822b-1ffe1df44aa5

Cyber polygon: https://sociable.co/technology/prepping-cyber-pandemic-cyber-polygon-stage-supply-chain-attack-simulation/

FTI Journal Cyber Threats: https://www.fticonsulting.com/insights/fti-journal/new-evolving-threats-cybersecurity-flashpoints-2021

Tom Foulds Manhattan Project “Downwinders” lawsuit: https://www.manhattanprojectvoices.org/oral-histories/tom-fouldss-interview


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Also gut. Willkommen zurück. Ich mache wie versprochen die Serie über Teneo, FTI global, die beteiligten Charaktere, und ich habe heute großartiges Material für euch, aber ich werde mich nicht an das halten, was ich beim letzten Mal gesagt habe, was ich tun würde. Ich sagte, dass ich mich auf Declan Kelly und seine Rolle bei Teneo konzentrieren würde und auf die Art von Person, die er ist, und dass ich auf FTI Consulting eingehen würde. Aber stattdessen werde ich mich auf FTI Consulting konzentrieren, weil dieses Unternehmen an sich so viele Tentakel hat. Es ist ein riesiger mutierter Oktopus. In diesem Video werde ich mich also hauptsächlich darauf konzentrieren, was FTI Consulting macht, was es jetzt macht und woher es kommt. Zu Beginn möchte ich die Stimmung mit einem Text aus einem Don Henley-Song namens "In the Garden of Allah" einleiten. Ich bin in Versuchung, ihn für euch zu spielen. Ich denke, ich werde es tun. Das dauert ungefähr anderthalb Minuten. Ich hoffe, ihr könnt die Worte verstehen. Ich lasse sie auf dem Bildschirm, damit ihr sie im Fall der Fälle mitlesen könnt. Es ist schwer, die Stimme zu verstehen. Also, los geht's. "Heute hatte ich einen Auftritt in der Innenstadt. Ich bin ein Sachverständiger, weil ich sage, dass ich es bin. Und ich sagte, Gentlemen, - und ich verwende dieses Wort sehr locker -, ich werde für Sie aussagen. Ich bin ein Auftragskiller, ich bin ein Heiliger, ich bin ein Lügner, denn es gibt keine Fakten, es gibt keine Wahrheit. Nur Daten, die man manipulieren kann. Ich kann Ihnen jedes Ergebnis liefern, das Sie wollen. Was ist es Ihnen wert? Weil es kein Falsch gibt, gibt es kein Richtig. Und ich schlafe nachts sehr gut. Keine Schande, keine Lösung. Keine Reue, keine Vergeltung. Nur Leute, die T-Shirts verkaufen. Nur die Möglichkeit an diesem erbärmlichen, kleinen Zirkus teilzunehmen und zu gewinnen, gewinnen, gewinnen."

Was haltet ihr davon? Er ist ein Sachverständiger. Er kann jedes Ergebnis liefern, das man will. Was ist es euch wert? Das ist genau das, was FTI macht. Laut ihrer Website: "Von unseren Anfängen in einem kleinen Lagerhaus haben wir uns zu einer der bedeutendsten Beratungsfirmen der Welt entwickelt. FTI Consulting war ein vertrauenswürdiger Berater während einiger der denkwürdigsten Ereignisse in unserer Geschichte, einschließlich wegweisender prominenter Rechtsfälle, internationaler Krisen und umstrittener Präsidentschaftswahlen. Unsere Gründer waren Pioniere, die Lösungen an der Schnittstelle von Recht, Kommunikation und Technologie geschaffen haben. Und heute bieten unsere Teams aus weltweit führenden Experten auf ihren Gebieten kritisches Denken zu umfangreichen und weitreichenden Geschäfts- und Wirtschaftsthemen." Ich bin ein Sachverständiger, weil ich sage, dass ich es bin.

FTI hat in der Tat einige der größten Fälle bearbeitet, die es je gegeben hat. Und auf einige davon werden wir gleich noch eingehen. Aber zuerst möchte ich über die Anfangsphase 1982 sprechen. Es sieht so aus, als ob die Firma sofort auf den Technologie-Zug aufgesprungen ist. Und es brachte all dieses Zeug in den Gerichtssaal, bevor andere Anwälte, Richter und Geschworene wirklich verstehen konnten, was da vor sich ging. Also wurden sie, meiner Meinung nach, mit Bullshit verwirrt. Sie wurden alle abgezockt. Was soll man tun, wenn man einem Team von technischen Experten mit hunderttausend Dollar teuren Computern gegenübersteht, die 10.000 Datenpunkte genommen und in einen Computer eingespeist haben, und der Computer hat XYZ gesagt. Die Geschworenen entscheiden in der Regel zu ihren Gunsten, aber nach Angaben der Firma selbst gingen diese Fälle meist nicht einmal vor Gericht.

Als sie ihre Simulationen der anderen Seite in ihren Modellen präsentierten, winkte die andere Seite einfach mit einer weißen Fahne, gab sich zufrieden. Und das ist der Traum eines jeden Anwalts, den Fall zu deinen Gunsten, zu Gunsten deines Klienten beizulegen. "Einigen Sie sich, werden Sie ihn los, holen Sie Ihr Geld und verschwinden Sie." Nun, FTI hat nicht gescherzt. Es kümmerte sich um die Aspekte des OJ-Simpson-Prozesses. Die Auswahl der Jury, um genau zu sein. Es war am Enron-Fall beteiligt. Es war in den Bernie Madoff Fall involviert und im Jahr 2000 half es beim Wahlausgang. Erinnert ihr euch an die hängengebliebenen Stanzabfälle? Erinnert ihr euch an die angefochtene Wahl vor Trump? Nun, FTI war dabei. FTI hat nicht wirklich als FTI angefangen. Es begann in Wirklichkeit als RTI, anscheinend, laut dieser Website, weil es sich von CADCOM abspaltete und dann zu FTI wurde. Und dann erwarb FTI RTI. Dann trennte sich RTI von FTI, als es 1996 an die Börse ging, und später wurde dann RTI gebraucht.

Blödsinn, sagt ihr? Oh ja. Nun, das ist es, worauf sie sich spezialisiert haben. Blödsinn. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass hier steht, der erste Fall, den sie übernahmen, war das MGM Grand Hotel Feuer 1980. Einige von euch erinnern sich vielleicht daran. Es war ein riesiges Spektakel für die Welt und viele Menschen verloren ihr Leben in diesem Feuer. Wenn ich die Fälle, die ich finden kann, zurückverfolge, scheint es mir, dass FTI daran beteiligt war. Am Anfang RTI, dann FTI, dieselbe Firma. Am Anfang gab es eine Menge Brände. Das war es, womit sie hauptsächlich ihre Brötchen verdienten. Große Brände, die für Schlagzeilen sorgten, nicht nur der MGM Grand in Las Vegas, sondern auch der Brand des DuPont Sheraton Hotels in Puerto Rico im Jahr 1986. Dann gab es ein riesiges Feuer in Illinois, das die Telefonleitungen für viele Menschen lahmlegte, Tausende und Abertausende von Menschen verloren ihren Telefonanschluss für Wochen.

Und was am Ende in jedem Fall geschah, war, dass die Hotelbranche oder die lokalen Planungsbehörden oder die Telekommunikationsindustrie am Ende Geräte im Wert von Hunderten von Millionen Dollar nachrüsten oder ersetzen mussten. FTI mag also Experte in Sachen Brandausbreitung gewesen sein, wie es hieß, oder FTI war Experte darin, es so aussehen zu lassen, als seien bestimmte Dinge schuld an der Brandausbreitung. Und dadurch eine Industrie zu veranlassen, alle ihre Bestände verjüngen zu müssen. Das ist eine Menge Geld, das da umgewälzt wird. Ich weiß nicht, vielleicht war FTI wirklich, ehrlich so ein Experte, dass sie solche Dinge herausfinden konnten. Ich möchte euch nur ein paar Dinge zeigen. Bei dem Brand in Puerto Rico war es nicht nur die Brandursache, bei deren Ermittlung FTI half. Sie arbeiteten auch mit anderen Leuten zusammen, die möglicherweise mit Haftungsklagen innerhalb des Hotelkomplexes konfrontiert waren.

Eine davon war eine Bühnenfirma für, ich schätze mal, Musikshows oder andere Dinge. Und sie heuerten FTI an, weil eine Bühne eingestürzt war und die Leute behaupteten, dass es diejenigen gab, die durch den Einsturz der Bühne und nicht durch das Feuer getötet wurden. Sie heuerten FTI an, und anscheinend hat FTI mit seiner Zauberkunst der Computeranimation gezeigt, dass die Bühne die Leute nicht getötet haben kann. Die Leute wären bereits durch das Feuer gestorben. Nun, ich sollte nicht sagen, dass sie etwas bewiesen haben, denn das haben sie nicht. Aber was passierte, war, dass ihre Zauberei so beeindruckend war, dass die Anwälte der Kläger, nachdem sie FTI`s 12-minütige Animation zu sehen bekamen, sich für weniger als 1 Million Dollar einigten. Sie hatten 10 Millionen gefordert, ihr könnt anhalten und das lesen, wenn ihr wollt. Aber es scheint mir, dass es ein bißchen wie eine Abzocke ist. Es könnte richtig sein. Es könnte auch nicht richtig sein, aber zu der Zeit waren die Leute so begeistert von der Magie der Computertechnologie, dass sie nicht wirklich innehielten und sich Fragen stellten über die Bediener und die Datenpunkte, die in den Computer eingespeist wurden, damit der Computer die "Entscheidung" treffen konnte, die er traf.

Und es gibt einen Fall nach dem anderen mit FTI, zum Beispiel hatten sie Klagen über Achterbahnen und wie sie bewiesen haben, dass die Schwerkraft, die Kraft der Schwerkraft eine Arterie im Hals eines Jungen platzen ließ. Das haben sie gesagt. Und dadurch bekam er einen Schlaganfall. Und so sahen die Geschworenen das Video und sprachen dem Jungen 2,5 Millionen zu. Selbst wenn es die Schwerkraft gewesen wäre, die während der Achterbahnfahrt auf den Kopf des Jungen gewirkt hat und eine Arterie in seinem Nacken platzen ließ, welche Haftung hat der Achterbahnhersteller oder ein Parkbesitzer wirklich dafür? Welche Warnung würden Sie am Eingang der Achterbahn anbringen? Achtung, Vorsicht. Wenn Sie empfindlich auf die Schwerkraft reagieren, sollten Sie die Fahrt nicht antreten. Aber Tatsache ist, dass die Logik den Raum verlässt, wenn das Spektakel eintritt. Wie sie hier im Artikel sagen, haben sie dieses Ereignis mit Star Wars-artigem Realismus nachgestellt, was mich zum Lachen bringt, weil Star Wars nicht so realistisch ist, aber sie benutzen diese Magie, um Unfälle nachzustellen, die zu Klagen führen. Und die Geschworenen, sie belassen es dabei, sie hören auf, kritisch zu denken.

Hier ist mein Lieblingsbeispiel. Das hat mit einem Fall von 1982 zu tun. Eine High School in Minnesota filmte zufällig ein Footballspiel. Als sich ein Star-Halfback bei einem Zusammenstoß mit einem Mitglied der gegnerischen Mannschaft das Genick brach, behauptete der Halfback, der querschnittsgelähmt wurde, dass er aufgrund einer fehlerhaften Konstruktion der in Skokie, Illinois, ansässigen Brunswick Corp, dem Hersteller seines Helms, mit seiner Gesichtsmaske am Knie eines Gegners hängen blieb und sich das Genick brach, als der andere Spieler versuchte, an ihm vorbeizulaufen. Der Halfback verklagte Brunswick auf 6 Millionen Dollar. Der von der Journalistenklasse aufgenommene Acht-Millimeter-Film hatte den Moment des Zusammenstoßes eingefangen, aber der Film war dunkel und körnig und die Spieler waren in einem Gewirr von Körpern versteckt. Die Anwälte von Brunswick ließen den Film zunächst digital bearbeiten, um seine Klarheit zu verbessern, und baten dann einen Experten für anatomisches Zeichnen, die Körper der Spieler zu umreißen, wie sie sich von Bild zu Bild bewegten.

In einer Reihe von Computerzeichnungen entfernte der Experte nach und nach Körper aus dem Vordergrund der Szene, bis die Umrisse der beiden Spieler beim Frontalzusammenstoß deutlich zu sehen waren. Das Video hatte eine Wirkung, weil die Geschworenen durchaus erwarten, die Realität auf einem Fernsehbildschirm zu sehen. Tatsächlich zeigen Studien, dass sich mit dem Aufkommen dessen, was gemeinhin als MTV-Generation junger Erwachsener bezeichnet wird, die mit dem Fernsehen aufgewachsen sind, im letzten Jahrzehnt die Wahrnehmungsfähigkeiten langsam verändern. Ja. In hohem Maße zum Schlechteren, offensichtlich. Ich meine, denkt nur daran, was sie gerade gesagt haben, was sie getan haben. Dass sie die Leute im Vordergrund des Bildes entfernt haben, um die Leute im Hintergrund zu zeigen. Das ist nicht möglich. Das Bild ist flach, es hat keine Schichten von Dimensionen, aber wie auch immer, genau das ist passiert. Ihr seht also, warum es für Mitglieder der Versicherungsbranche naheliegend ist, sich mit Forensic Technologies International Corp. zu befassen.

Hier ist ein Typ, der Vorsitzender des Komitees für Produkte, allgemeine Haftung und Verbraucherrecht der Abteilung für Schadenersatz- und Versicherungsrecht der amerikanischen Anwaltskammer war. Aber er war auch Sonderberater für Forensic Technologies International Corp.. Ja, sie könnten Hand in Hand arbeiten, nicht wahr? Man könnte alles beweisen, was nicht passiert ist. Und sie reden darüber, wie FTI in die Sache verwickelt war, als es niemand anderes war. Es gab keine Duelle. Es gab keine duellierenden Simulationen und keine duellierenden Modelle, die im Gerichtssaal präsentiert wurden. Es gab nur eines, nur eines von einer Seite, was eigentlich, wenn man darüber nachdenkt, ich wünschte, es wären zwei Seiten gewesen, denn wenn sie tatsächlich zwei verschiedene Arten von Modellen in zwei verschiedenen Arten von Simulationen präsentieren könnten, würde das irgendwie beweisen, dass der Computer nicht alles weiß, richtig? Der Computer gibt Ihnen nicht nur eine richtige Antwort. Es hängt davon ab, was die Eingaben sind. Das ist aber nicht passiert. Und eine Menge Firmen bekamen wegen dieser Computersimulationen den Hintern versohlt. Und eine Menge Industrien wuchsen aus FTI heraus, die bewiesen, dass es fehlerhafte Verkabelung, fehlerhafte Isolierung, fehlerhaftes Design von Türen und solche Dinge gab. Hmm. Praktisch, nicht wahr?

Ich möchte euch das hier zeigen: "FTI ging 1996 an die Börse und änderte zu diesem Zeitpunkt seinen Fokus auf Wirtschafts- und Buchhaltungsberatung." Was? Wie rechnet sich das für ein technisches Ingenieurbüro, seinen Schwerpunkt auf Wirtschafts- und Buchhaltungsberatung zu ändern? Es sei denn, man denkt über solche Dinge nach, über die Auswirkungen auf die Versicherung, auf die Haftung. Und plötzlich hat man jetzt eine sehr seltsame und lukrative Mischung von Aktivitäten für ein Unternehmen. Übrigens und nur so nebenbei, sie interviewten einen der Firmengründer, Joe Reynolds. Und er sagt, dass er, bevor er seine Firma gründete, für Trident Engineering arbeitete. Und eines der Dinge, die er tat, war zu bestimmen, ob der Mond irgendwelche vulkanischen Aktivitäten hat. Und er sagt, zu dieser Zeit wären wir noch nicht dort gewesen.

Seid ihr sicher, dass wir seitdem dort gewesen sind? Seht euch das Ding an, aber ich schweife ab. Ich will mich nicht in der Mondsache verzetteln. Will ich das? Auf keinen Fall. Ich glaube fest daran, dass dieses Ding Menschen zum Mond gebracht hat. Auf jeden Fall. Zurück zu FTI. Auf ihrer Website sagen sie, dass sie globale Führung, Unternehmensfinanzierung und Restrukturierung, Wirtschaftsberatung, Technologie, strategische Kommunikation, forensische Rechtsstreitigkeiten und Beratung anbieten. Nun, ich werde euch zeigen, wofür sie all diese Abteilungen im Moment oder in der jüngsten Vergangenheit verwenden, die bis zum jetzigen Zeitpunkt reicht. Seht es euch an. FTI taucht in der ganzen Manafort-, Russland-Kollusions-, Ukraine-Sache auf, FTI Consulting war dabei. Sie spielen eine große Rolle in dem Dossier. Erinnert ihr euch an das hier? Das Buzzfeed-Dossier, das alle möglichen widerwärtigen Behauptungen über Trump aufstellte? Nun, FTI sprang an Bord um zu helfen, dies zu überprüfen, um zu helfen, das Dossier von Christopher Steele und Buzzfeed zu überprüfen.

Man sieht hier ein Bild von einem Mann namens Anthony Ferrante, aber bevor er für FTI arbeitete, arbeitete er für das Weiße Haus im nationalen Sicherheitsrat. Und er war Stabschef für die FBI-Cyber-Abteilung in der Zentrale unter dem damaligen Direktor James Comey. Er war Teil des FBI-Cyber-Action-Teams und des nationalen Sicherheitsrats bis April 2017. Man stelle sich vor, was er dort alles anstellen konnte. Dann verlässt er sie im April 2017, um für FTI zu arbeiten. Und er wird in seinen Jobs im nationalen Sicherheitsrat und in der FBI-Cyber-Abteilung durch eine Frau namens Jordan Rae Kelly ersetzt. Und ratet mal, wo sie jetzt arbeitet? Sie arbeitet bei FTI. Dieses Zeug ist wirklich unglaublich. Ich bin mir nicht sicher, wie lange sie in der FBI-Cyber-Abteilung oder im Nationalen Sicherheitsrat gearbeitet hat. Aber denkt daran, dass der Nationale Sicherheitsrat auch der Ort ist, wo Alexander Vindman herkommt und all der Blödsinn mit Eric Ciaramella.

Erinnert euch daran, dass man auf YouTube nicht einmal seinen Namen sagen durfte, sonst wurde das Video sofort gelöscht. Nun, ich bin da nicht mehr zu finden. Anthony Ferrante, Anthony Ferrante, Dossier-Prüfer und FTI-Mitarbeiter, früher FBI und nationale Sicherheit. Er hat mehr Jobs als nur diese. Er ist auch Korrespondent bei CNN, angeblich ist er deren Rechtsanalytiker, aber sein Spezialgebiet sind Cyber-Verbrechen. Und er spricht viel darüber bei CNN, so wie er es hier tut. Hacker haben es auf US-Krankenhäuser abgesehen, wegen einer Suche nach COVID-Fällen. Und hier ist die Ankündigung, dass Anthony Ferrante am 9. Januar 2019 als Analyst für Strafverfolgung zu CNN stößt. Übrigens, RTI, diese Firma, die sagt, dass sie separat von FTI ist, aber in Wirklichkeit ist sie es nicht. Im Jahr 2016 war sie maßgeblich daran beteiligt, dass CNN von der FAA die Erlaubnis erhielt, Drohnen über Menschenmengen fliegen zu lassen. Bis zu diesem Zeitpunkt war es illegal für sie, diese Maschinen über Menschenmengen zu verwenden, aber sie bekamen ihre Genehmigung in 2017, glaube ich.

Und ich verstehe dieses Foto nicht, das sie dafür verwendet haben. Es sieht aus wie der Beweis, dass eine Drohne eine Schlange ins Auge treffen kann oder so. Es tut mir leid. Das ist ein ekelhaftes Bild. Lasst es mich von meinem Bildschirm nehmen. Also das ist interessant. Sie haben eine langjährige Beziehung, ich nehme an, sie kennen sich. Sie wissen von einander, CNN und FTI. Und noch etwas, um uns auf den neuesten Stand zu bringen, was FTI derzeit macht, seht euch das an. Ihr wisst, wie die Staatsanwälte im südlichen Bezirk von New York gegen Trump wegen seiner Steuern vorgehen. Ja. Nun, sie haben gerade Millionen von Seiten bekommen. Sicherlich werden sie Experten für forensische Buchhaltung und forensische Technologie und Computer brauchen um das zu tun und das ganze Material zu sortieren. Also hat Cyrus Vance, der zufällig auch jemand ist, den ich in meinem letzten Video erwähnt habe, weil Doug Band gerade dort hinging, um angeblich eine Aussage über Epstein und Ghislaine Maxwell zu machen. Cyrus Vance hat FTI angeheuert, FTI Consulting, um die forensische Buchführung über Trumps Steuern zu machen. Und es heißt: "Die zugrunde liegenden Daten sind der Schlüssel, um kriminelle Absichten zu beweisen." Sie bereiten den Boden vor. Es geht nicht nur um die Zahlen auf den Steuererklärungen und die Betrachtung seiner Investitionen. Wir müssen uns eine Million Seiten an Daten ansehen, damit wir den Fall für das Publikum und die Jury aufbauen können. Wir können ihnen Simulationen und Videos zeigen, der MTV-Generation mit Star Wars-ähnlichem Realismus, um sie zu überzeugen, dass etwas falsch ist, obwohl vielleicht gar nichts falsch ist.

Man kann all die Insider sehen, die sich mit FTI Consulting überschneiden. Es gibt auch einige Außenseiter. All diese Leute, Greg Craig, Christopher Steele, Paul Manafort, sie alle hatten Beziehungen zu Leuten, die bei FTI arbeiten, direkte einflussreiche Beziehungen. Jetzt gehen wir zu einer anderen Sache über, die FTI gerade macht. Das hat überhaupt nichts mit Trump zu tun. Sie helfen bei der COVID-Reaktion in New York. "New York gehörte zu den ersten großen Städten, die vor der immensen Aufgabe standen, persönliche Schutzausrüstung und andere medizinische Hilfsmittel zu beschaffen und zu verteilen. Das Büro des Bürgermeisters der Stadt New York, das die Beziehungen zu den Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden überwacht, benötigte die Unterstützung unseres Teams. Schnelles Handeln war gefragt, um die unmittelbare logistische Bedrohung zu entschärfen und New York für zukünftige Pandemien zu rüsten. Aufgrund der traditionellen Fracht- und Handelsbeschränkung bestand unsere Herausforderung darin, während dieser globalen Krise eine neue Lieferkette von Grund auf aufzubauen. Zur Unterstützung stellte FTI Consulting ein Team von Experten in China und den USA zusammen und nutzte dabei unsere tiefgreifende Marktkenntnis, unseren einzigartigen, kostengünstigen Länder-Beschaffungsansatz und unsere geschützte Lieferanten-Heatmap. Wir identifizierten schnell einen großen Pool an qualifizierten chinesischen Lieferanten für mehr als 10 Kategorien von persönlicher Schutzausrüstung. Unser Engagement für die Stadt New York wurde bei den 2020 Beschaffungs Erfolg Awards in China mit dem " herausragenden Beitrag" für COVID-19 ausgezeichnet."

Werden diese Fußabdrücke vielleicht nach COVID nützlich sein? Wird FTI China oder die Vereinigten Staaten vertreten, wer weiß? Jemand hat mir einen Link zu diesem Video-Interview zwischen Catherine Austin Fitts und Dolores Cahill gemailt. Sie sprachen darüber, dass COVID eine Industrie ist und dass es so viele Betrügereien gibt, die daraus entstehen, und andere Dinge. Es war ein sehr interessantes, breit gefächertes Gespräch, aber ich war besonders interessiert, als Catherine Austin Fitts anfing, darüber zu sprechen, dass die ganze Sache ein Investitionssyndikat ist, denn so sehe ich es auch. Es ist wie Problem-Reaktion-Lösung. Das Problem, die Reaktion und die Lösung werden alle von FTI bereitgehalten und kreiert, in diesem Fall für dieses Video. Sie werden die Simulationen kreieren. Sagen wir, von diesen Videos aus China, wo alle auf den Gehwegen umfallen, angeblich tot, um die Öffentlichkeit zu erschrecken, um eine Reaktion zu erzeugen. Ich verlange Sicherheit. Ich verlange, ihr wisst schon, Masken. Ich verlange Impfstoffe. Ich verlange, dass die Schulen geschlossen werden. Ich verlange, dass der Flughafen geschlossen wird. Und dann liefern sie natürlich die Lösung.


Jemand hat ihnen viel Geld gezahlt, um China dazu zu bringen, uns Masken zu liefern. Und sie haben eine neue Lieferkette geschaffen, die wahrscheinlich auch nach COVID weiterbestehen und dazu dienen wird, noch viel mehr Handel mit China durch dieselben Mechanismen zu rechtfertigen. Also Problem-Reaktion-Lösung, oder wie Catherine Austin Fitts diese ganze Sache scharfsinnig beschreibt: Investitions-Syndikat. FTI ist im Grunde ein Investitions-Syndikat. Erinnert euch, FTI sagte, Simulationen werden für Anwälte zur neuesten Rechtshilfe. Und sie reden darüber, wie mächtig Simulationen sind und das sind sie auch. Und wenn ihr euch erinnert, ich habe im April ein Video gemacht mit dem Titel "Reale Welt oder Simulation", und da ging es um die Krankenhäuser, die behaupteten, sie wären überlaufen und sie hatten eine bestimmte Krankenschwester. Diese Frau hier, die im Endeffekt nicht einmal Krankenschwester oder Ärztin ist, sie ist eine Ausbilderin für medizinische Simulationen. Okay, wartet kurz. Sie könnte eine Ärztin sein, aber ihr Fachgebiet und ihr Job sind jetzt gerade medizinische Simulationen, wenn man sie näher beleuchtet.

Ich denke, wir sahen eine ganze Menge von völlig gefälschten Aufnahmen, die verwendet wurden, um die Panik in der Corona-Virus Reaktion zu rechtfertigen. Das ist eines davon und ihr könnt euch das Video ansehen, wenn ihr wollt. Es gibt auch Vorfälle, in denen die Nachrichten, CBS oder NBC oder wer auch immer es war, Dummies benutzen, die medizinischen Dummies. Sie liegen in den Betten, sie haben Laken über sich, die Ärzte schauen sie an, als ob sie echt wären, aber sie sagen, dass dies eine überfüllte Intensivstation ist. Und es gibt noch mehr Beispiele, die ich euch geben könnte. Die China-Videos, da ist noch eins, aber es gibt noch andere. Reale Welt oder Simulation. Und wem nützt die Simulation? Richtig? Eine Person, die davon profitiert, ist Klaus Schwab mit seinem groβen Reset.

Ich habe gerade nach diesem Meme gesucht, um es euch zu zeigen. Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum sagt: "Die Pandemie stellt ein seltenes, aber enges Fenster der Gelegenheit dar, unsere Welt zu reflektieren, neu zu denken und neu zu starten." In der Tat. Sie wollen alle Ziele der Agenda für nachhaltige Entwicklung einbringen und die überschneiden sich in gewisser Weise mit COVID. Ich habe also gegoogelt, um dieses Bild zu finden, und was kam dabei heraus? Das erste Ergebnis bei Google, für das man bezahlt hat, lautet: project-syndicate.org. Zeit für einen großen Neustart von Klaus Schwab project syndicate. Ich dachte, das muss sicher so etwas wie eine alternative Medienseite sein oder eine Parodie, die zeigt, wie wahnsinnig der Great-Reset-Plan ist. Aber nein, es ist echt. Klaus Schwab schreibt für eine Seite namens project syndicate und er spricht darüber, dass es so viele Möglichkeiten gibt, die sich ergeben. Für Unternehmen und für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung und für die Senkung des CO2-Fußabdrucks und alle Arten seiner verrückten Ideen, wie das Essen von Käfern und 3D-gedrucktes Fleisch, alles an die Haustür geliefert zu bekommen, die Kreislaufwirtschaft, die moderne Geldtheorie, alle möglichen Dinge.

Hier ist er übrigens mit seiner Frau zu sehen. Sie müssen dieses Bild von sich hassen, denn ich kann es bei Google nicht mehr finden. Aber Klaus, ich habe es auf meinem Rechner gespeichert, so dass ich es jederzeit verwenden kann, wenn ich will. Ich fordere dich doppelt heraus, es zu löschen. Und dann werden wir einen Prozess haben, nicht wahr? Vielleicht kann ich FTI anheuern, um zu beweisen, dass Klaus Schwab es getan hat. Wäre das nicht lustig? Ich weiß zufällig, dass FTI in diesem Bereich tätig ist, und ich werde in meinem nächsten Video darüber sprechen. Hat FTI irgendwelche Überschneidungen mit Klaus Schwab im Weltwirtschaftsforum? Nun, ja, das hat es. Hier ist FTI Consulting direkt auf der Seite des Weltwirtschaftsforums. Und hier auf der FTI-Bio von Anthony Ferrante steht, dass Herr Ferrante und FTI Consulting im Jahr 2019 eingeladen wurden, Partner des Weltwirtschaftsforums für Cybersicherheit zu werden. Nun, da haben wir es. Und hat sich in dieser Hinsicht etwas entwickelt? Nun, ich kann mir nicht sicher sein, dass Herr Ferrante überhaupt daran beteiligt ist, aber habt ihr gehört, dass die nächste Bedrohung des Weltwirtschaftsforums nach COVID Cyber Polygon ist. "Ein Cyber-Angriff mit COVID-ähnlichen Eigenschaften würde sich schneller und weiter verbreiten als jeder biologische Virus", sagt Klaus Schwab. Hier ist er. Lasst mich ein paar Sekunden von diesem Video für euch abspielen.

"Das Schreckensszenario einer flächendeckenden Cyber-Attacke, welche die Stromversorgung, das Transportwesen, die Krankenhausversorgung, unsere Gesellschaft als Ganzes zum Erliegen bringen würde, ist uns allen bekannt, wird aber noch zu wenig beachtet. Die COVID 19-Krise wäre in dieser Hinsicht also eine kleine Störung im Vergleich zu einem großen Cyberangriff." Tut mir leid. Das war wahrscheinlich zu lang, aber ich stelle den Leuten Klaus gerne vor, weil er so bizarr ist. Und jeder muss ihn meiner Meinung nach in Aktion sehen. Er ist kein ansprechender Typ, aber es sieht so aus, als hätte ihn jemand instruiert. "So Klaus, achte darauf, dass du bestimmte Wörter betonst." Weil er sich wirklich Mühe gibt, es auszuleben und dramatisch zu sein. "Achten Sie unzureichend darauf."

Noch etwas, das mir aufgefallen ist, nur als Randbemerkung und Warnung, das ist ein bisschen eklig. Ich werde euch eine Ähnlichkeit zeigen, die mir aufgefallen ist, als ich mein Material durchging. Oh, es ist die Drohnenschlange. Und es ist die... eigentlich ist er auch eine Art Drohnenschlange, nicht wahr? Er ist eine Drohne und er ist eine Schlange. Hm? Okay. Ich komme jetzt zum allerletzten Abschnitt, nämlich wo FTI wirklich herkommt, wenn man tief gräbt, gräbt, gräbt. Aber bevor wir darauf eingehen, möchte ich euch zeigen, dass FTIs Experten für Cybersicherheit sagen, dass dies die großen Bedrohungen für 2021 sind. Sie stimmen also mit dem überein, was das Weltwirtschaftsforum mit dieser Cyber-Pandemie-Sache herausgibt, die sie machen. Sie sagen, dass die Schwachstellen, die durch die Pandemie aufgedeckt werden, im Gesundheitswesen, in den Biowissenschaften, im pharmazeutischen Sektor und bei Impfstoffen liegen. Sie sagen, dass wir vorsichtig sein müssen, weil es jetzt eine Verbreitung von verbundenen, mit dem Internet verbundenen medizinischen Geräten und dem Internet der Dinge gibt, die gehackt werden könnten.

Sie sagen, dass Cyberangriffe auf entfernte Umgebungen, wie z. B. die Arbeit von zu Hause aus, jeden einem größeren Risiko aussetzen, insbesondere Unternehmen. Sie richten das an Unternehmen, weil sie ihnen wahrscheinlich verkaufen wollen, dass sie einen engagierten Cyber-Security-Mitarbeiter haben, der hunderttausend Dollar im Monat kostet oder sowas in der Art. Sie kümmern sich nicht wirklich um die kleinen Leute, aber ich schon. Ich denke also, dass uns das in Zukunft eine Menge Geld kosten wird, wenn die Great-Reset-Leute ihre Pläne tatsächlich durchziehen. Was ich nicht hoffe. In Ordnung, letzter Abschnitt. FTI sagt, es sei in einem kleinen Lagerhaus entstanden, als ein paar Kollegen aus der gleichen Firma eine Idee hatten. Nun, das ist absolut nicht wahr. Es hat sich als ein Experiment von ihrer Mutterfirma abgespalten.

FTI wurde als experimenteller Ableger der ManTech Corp. gegründet. Und dann schaut man sich ManTech Corp. an. Und das erste, was ich tun wollte, war zu sehen, ob sie immer noch im Geschäft sind und das sind sie. Und ich werde einfach ganz schnell eine Liste der Dinge vorlesen, an denen sie derzeit beteiligt sind, denn es wird euch umhauen. U.S. Air Force Space Kommando, um das gesamte Spektrum an Sicherheitsdiensten anzubieten, um missionskritische Programme zu schützen. Sie arbeiten mit dem Netzwerkschutzprogramm des Heimatschutzministeriums zusammen. Sie arbeiten mit dem U.S. Army Nachrichtendienst- und Sicherheitskommando zusammen, um INSCOM zu unterstützen. Das US-Außenministerium, das Jet-Antriebs-Labor der NASA, DARPA, das U.S. Marine Luft-System-Kommando, das Kriegsführungszentrum Flugzeug Division, der Zoll- und Grenzschutz des U.S. Heimatschutzministeriums, das FBI, Unterstützung des Nachrichtendienstes der Marine, die Cyber-Sicherheit Cloud Stationen des U.S. Heimatschutzministeriums, das Raumfahrt- und Marine Kriegsführungs-Systemzentrum, die militärische Verteidigungs-Agentur und die Agentur für nachrichtendienstliche Verteidigung. Es gibt wahrscheinlich noch mehr. Hier steht, dass ManTech 1968 von Franc Wertheimer und George J. Pederson gegründet wurde. Ich habe Franc Wertheimer untersucht, und das ist absolut das einzige, was ich im ganzen Internet über ihn finden kann. Es ist die übliche Geschichte, er kam rüber, um vor den Nazis zu fliehen, aber es heißt auch, dass er der Schwiegervater von Andrew Pincus war. Wenn er der Schwiegervater von Andrew Pincus ist, frage ich mich, ob dieser Pincus von Warburg Pincus ist. Und wenn ja, dann ist das ziemlich bedeutsam. Das ist eine große, ich weiß nicht, ob es privates Eigenkapital ist, das in Technologie investiert. Also konnte ich nicht viel über ihn finden, aber ich konnte etwas über den Partner Pederson finden. Und da steht, dass er und sein Partner ManTech 1968 mitbegründet haben, während sie zusammen bei Vitro Corp. gearbeitet haben. Was ist Vitro Corp.? Vitro ist eine Mineralienaufbereitungsfirma, die sich speziell auf Uran konzentriert, aber es geht tiefer als das. Wenn man nach Vitro Corp. sucht wird man das hier finden: Bei einer Anhörung eines Unterausschusses im US-Repräsentantenhaus im August 1962 sagt Mr. Jewett, der für die Vitro Corp. spricht, in seiner Aussage: Die Vitro Corp. of America, früher bekannt als KELLEX Corp., wurde 1943 gegründet, um Auftragsarbeiten für das Manhatten District Atombombenprojekt durchzuführen.

FTI geht direkt auf dieses Unternehmen KELLEX zurück, das für das Manhattan-Projekt gearbeitet hat. Und worauf es wirklich hinausläuft, ist, dass dies ein Haufen von U.S. Navy Programmen war. Und sie, würde ich denken, wenden sich an verschiedene Firmen, um diese Operation, das Manhattan-Projekt, durchzuführen. KELLEX ist also das Ende der Fahnenstange. Nein, KELLEX ist eigentlich aus einer anderen Firma entstanden. Ich frage mich, ob ihr es erraten könnt, vielleicht wisst ihr das schon. Die Kellex Corporation war eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der M.W. Kellogg Company. Kellogg's, der freundliche Serienhersteller. Snap Crackle Pop. M.W. Kellogg ging von Cornflakes zu angereichertem Uran über. Hier steht, dass sie 1950 aufgelöst wurde, aber ich glaube, das liegt daran, dass sie zu Vitro Corp. wurden. Und dann wurde Vitro Corp. zu ManTech. Und dann wurde ManTech zu FTI. Boom? Eine Art Boom. Eine Art Boom, meiner Meinung nach. Die Ironie an der ganzen Sache ist, dass FTI herumzieht und Schutzschilde anbietet. Nun, sie nennen es nicht so. Sie nennen es technisches Fachwissen und Computermodellierung, die jeden vor Bränden und Achterbahnen und Helmen bewahren werden. In der Zwischenzeit sind diese Operationen, aus denen sie entspringen, die Anreicherung von Uran und Titan und alle möglichen anderen Dinge, die sie überall in den Vereinigten Staaten gemacht haben. Sie fahren nukleares Material von New Jersey nach Utah und reichern es an und haben die Rückstände und den Rauch, der durch die Schornsteine aufsteigt.

Sie haben niemandem davon erzählt oder davor gewarnt. Und sie haben diese Klagen gegen Teneo bekämpft. Wenn ihr euch nur eine davon anhören wollt, könnt ihr hier zu... Ich glaube, das ist eine Seite namens "Manhattan Voices" oder "Manhattan Project Voices". Tom Folds spricht über seine Klage, die als "Downwinders" bekannt wurde. Und das ist von einer Anlage im Hanford Nuklearreservat, nicht KELLEX, aber es ist die gleiche Art von Sache. Sie verschleiern ihre eigene Haftung und hey, FTI ist jetzt ein Superexperte darin geworden. Ein Superexperte darin, die Nachrichten zu generieren, die die Reaktionen vorantreiben, die es Konzernen und Regierungen ermöglichen, sich zusammenzutun, ihre Steuergelder zu nehmen, Lockdowns zu erlassen, uns alle zu zwingen, Händedesinfektionsmittel und Masken zu benutzen, Schulen zu schließen, die Art, wie wir leben, grundlegend umzugestalten. Es ist alles ein großes Kontinuum. So sieht es aus. FTI mit ihren Zaubertricks, mit ihrem Realismus auf Star-Wars-Niveau. Sie kreieren Szenarien, die den Menschen der UN und ihren Nachhaltigkeitsagenden helfen. Sie arbeiten mit China zusammen, sie helfen, Angst vor dem Virus zu schüren, und jetzt gehen sie gleich in ihre nächste Runde Cyber-Polygon. Wenn man sie zurück verfolgt, geht es zurück auf ein großes Angstereignis aus unserer Vergangenheit. Die Angst vor der Atombombe, die Angst vor dem Atomkrieg.

Und in der Zwischenzeit, wenn sie nicht an diesen Dingen arbeiten, haben sie Mitarbeiter, die sich Trumps Steuern widmen, dem Steele-Dossier, dem Russland-Kollusions-Narrativ, dem Ukraine-Impeachment-Ding. Und ich glaube, dass sie überall Firmen ausgliedern, damit es nicht direkt zu ihnen zurückverfolgt werden kann. Eine von ihnen könnte meiner Meinung nach Teneo gewesen sein, es ist eigentlich nur eine Zweigstelle von FTI. Und das sind die, die die Clintons und die Clinton-Stiftung benutzt haben. Und erinnert euch, dass ich sagte, sie gingen sogar zu Geiselgesprächen nach Nordkorea und Nordkorea ist eine Nation, die uns die ganze Zeit mit ihrem Atomprogramm bedroht. Und worauf basiert ihr Atomprogramm? Uran. Was ist passiert, als Bill seine Reden in Kasachstan gehalten hat? Das Ergebnis davon war Uranium Eins. Uranium-1-Verträge, Uranium, Uranium, Uranium. Aber ich will euch nicht ablenken, denn darum ging es in diesem Video nicht. In diesem Video ging es um das Wie. In diesem Video ging es darum, wenn wir von Problem-Reaktion-Lösung sprechen, wer die Entität sein könnte, die das Problem schafft, die Reaktion erntet und die Lösung anbietet. Nun, FTI ist meiner Meinung nach definitiv eine der Größeren.

Ich werde jetzt aufhören zu reden, aber bevor ich gehe, möchte ich noch ein paar Dinge sagen. Vielen Dank an alle, die mir Spenden geschickt haben. Ihr wart so großzügig und es bedeutet mir die Welt, und ich danke euch von ganzem Herzen. Wenn noch jemand das tun möchte, oder mir einen Brief oder ein Buch schicken möchte, ich habe so viele Bücher zu lesen. Ich danke euch allen. Bitte besucht meine Website amazingpolly.net. Auf der Kontaktseite dort könnt Ihr sehen, wie Ihr mich erreichen könnt. Ihr könnt auf dieser Seite auch eine Online-Spende machen. Was noch? Bitte hinterlasst mir einen Daumen nach oben, bitte kommentiert, bitte teilt die Videos, verbreitet die Nachricht. Es wird wirklich schwerer, da draußen gesehen zu werden. Und ich denke, um das Ganze abzuschließen, werde ich den Song spielen, den Text von Don Henley, den ich euch am Anfang vorgespielt habe. Ich lasse ihn einfach laufen und ihr könnt zuhören. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 16.03.2021 im odysee.com-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Band der Korruption - Teneo Booms


Amazing Polly - Band der Korruption - Teneo Booms - Übersetzung von Brittsche


https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing_Polly_Band-der-Korruption_Teneo_Booms:3


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 11.03.2021: https://www.bitchute.com/video/KnA4oDFofIo2/

Undercover Operationen von einer Clinton-verbundenen Public Relations-Firma, die involviert sein könnte in Geisel Verhandlungen in Nordkorea, den Tod eines Hollywood-Moguls und gefälschten Dinner-Partys? Plus eine BOOM-Offenbarung darüber, wer geholfen hat, für all das zu bezahlen.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

NewYorkPost Clinton Spacey Epstein: https://nypost.com/2020/01/09/photos-show-bill-clinton-ghislaine-maxwell-on-epsteins-lolita-express-jet/

Intelligencer: https://nymag.com/intelligencer/2019/07/jeffrey-epstein-high-society-contacts.html

Clinton Pay to Play: https://epochtimes.today/clinton-foundation-pay-to-play-model-under-investigation-infographic/

Alles PR bzgl. Teneo: https://everything-pr.com/teneo-holdings/

Vanity Fair: Bekenntnisse eines Clinton-Welt-Verbannten: https://www.vanityfair.com/news/2020/12/confessions-of-a-clintonworld-exile

Doug Band tritt von Teneo zurück: https://www.teneo.com/doug-band-to-retire-from-teneo/

Wayne Dupree story über Band: https://www.waynedupree.com/2021/03/bill-clinton-doug-band-sdny/

Dow Flugzeug, Liveris, Nord Korea 2009: https://nbc25news.com/news/political/dow-plane-played-role-in-clintons-north-korea-mission

NYT: Teneo Influencers / Dow / Liveris: https://www.nytimes.com/2016/10/23/business/a-constellation-of-influencers-behind-the-curtain-at-teneo.html

Bing war der Sohn eines public health doctors: https://www.kwqc.com/2020/06/24/film-producer-wealthy-heir-political-donor-steve-bing-dies/

New Yorker, Der Ärger mit Band: https://www.newyorker.com/news/benjamin-wallace-wells/the-trouble-with-doug-band

Daily Mail Abedin, Cooper, Server, Clinton, Band: https://www.dailymail.co.uk/news/article-3769724/Clinton-aide-Doug-Band-sought-favor-asked-Huma-Abedin-diplomatic-passport.html

Steve Bing Tod: https://pagesix.com/2020/06/22/steve-bing-producer-and-elizabeth-hurley-ex-reportedly-dead-by-suicide/

Wikileaks bzgl. MF Global / Teneo / Corzine: https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/8369

NPQ Rockefeller Teneo: https://nonprofitquarterly.org/the-unusual-story-of-rockefellers-judy-rodin-and-doug-band-of-teneo/

Rockefeller Erklärung: https://www.rockefellerfoundation.org/the-facts-rf-in-the-news/

DOW CEO Spesen-Skandal 2011: https://www.reuters.com/article/dowchemical-idUSN2820400520110328


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich bin in der letzten Woche in einige verrückte Kaninchenlöcher geraten, weshalb ihr nichts von mir gehört habt. Und ich habe verzweifelt versucht, der Sache auf den Grund zu gehen, wie ich es immer tue. Auch wenn ich weiß, dass es da kein Ende gibt, ich werde es nie lösen. Aber was passiert ist, ist, dass ich mit mindestens zwei, vielleicht drei oder vier Videos für euch aufwarten werde. Leider gibt es keine Möglichkeit, das alles in ein einziges zu packen, obwohl es ein einziges gigantisches Ding ist. Also werde ich es in ein paar Teile aufteilen. Und in diesem Teil wird es nur um Doug Band gehen, um seine Beziehung zu Bill Clinton, um die Clinton Foundation. Aber ich werde euch nicht die ganze Geschichte nacherzählen, die seit 2016 im Umlauf ist, als Podestas Emails gehackt wurden. Ich werde euch nicht über den Eigenhandel erzählen und die Art und Weise, wie es aussieht, dass die Clintons Doug Band`s Firma namens Teneo benutzt haben, um Geld zurück zu Hillary zu leiten und Gefallen an staatliche Akteure und an CEOs und an verschiedene Spieler auf der ganzen Welt zu geben. Wir alle kennen die Geschichte dieser Korruption. Was ich tun möchte, ist, euch durch einige der Stränge dieser Geschichte zu führen, die noch nicht wirklich erforscht wurden oder die ich persönlich einfach interessant finde. Ich denke, dass es hier ein paar Booms geben könnte. Ich weiß, dass es am Ende einen gibt. Und dann werde ich es mit einer Art Cliffhanger-Intro zum nächsten Thema abschließen. Denn ich habe das Gefühl, dass ich bei meinen Nachforschungen die Firma gefunden habe, die hinter so vielen der unerklärlichen Dinge stecken könnte, die seit Jahren geschehen sind, seit Jahren. Wie zum Beispiel einige der Nachrichtengeschichten, die sehr, sehr gefälscht und unecht schienen. Einige der Aktionen, die Sportstars und Unternehmen unternommen haben, bei denen man sich fragt: Was? Warum sollten sie so etwas tun? Ich glaube, ich habe eine Ahnung, warum das alles auf eine Firma zurückführt. Und Junge, es gibt einige interessante Geschichten, die sich daraus ergeben, die mit dem heutigen Tag und auch mit der fernen Vergangenheit zu tun haben. Ich möchte euch also durch all das führen. Und ich habe mir gedacht, wie fange ich überhaupt an, mich diesem Thema zu nähern. Und am Ende läuft es darauf hinaus, dass ich euch zeigen muss, wie ich zu diesem Thema gekommen bin, quasi so, wie ich es gefunden habe, ok?

Also in diesem Video werden wir über Doug Band sprechen. Einige dieser Dinge hier, die Clinton-Stiftung nur am Rande, Huma Abedin, John Podesta macht einen Auftritt, ebenso Tony Blair. Die Firma Teneo ist im Grunde der Fokus dieser ganzen Sache. Und wir werden all diese Themen hier ansprechen plus die Haupt-Sumpfkreatur. Das ist der Boom am Ende. Wenn ihr nicht wisst, wer Doug Band ist, er ist seit Jahrzehnten das, was man Clinton`s "Body man" nennt (Ein persönlicher Assistent, der jemanden begleitet und die Interessen und Bedürfnisse seines Chefs kennt und auf sie eingeht). Als Bill Clinton im Amt war, und auch danach, behauptet er, derjenige zu sein, der die Idee für die Clinton Global Initiative hatte. Er behauptet, derjenige zu sein, der Bill Clinton aus dem Schmutz gezogen hat, nachdem er aus dem Amt geschieden war und sein Ruf aus verschiedenen Gründen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das ist also Doug Band. Und er war in der Versenkung verschwunden, weil er vor einer Weile einen Eklat mit den Clintons hatte und die Stiftung den ganzen Orbit der, wie er es nennt, Clinton-Welt verließ. Aber ganz plötzlich, im Dezember 2020, also vor nicht allzu langer Zeit, brachte er sich aus unbekannten Gründen wieder ins Rampenlicht. In diesem Vanity Fair Artikel, vom 2. Dezember 2020: "Bekenntnisse eines Clinton-Welt-Verbannten. Das Intro hier ist, dass Doug Band fast zwei Jahrzehnte lang jeden Tag an der Seite von Bill Clinton gearbeitet hat. Zuerst als "Body man" und dann als einer der Hauptarchitekten seiner lukrativen und oft angespannten Zeit nach der Präsidentschaft. Dann kam es zu einem seismischen Zusammenbruch mit Vorwürfen des Selbstbetrugs und einem Psychodrama auf Seifenopern-Niveau. Jetzt zum ersten Mal seit dem Verlassen von Clinton`s Orbit, geht Band auf die Aufzeichnung über seine Tage in der Clinton-Welt ein. Also las ich diesen Artikel, er ist ziemlich lang. Und das Interessante daran ist nicht wirklich, was Doug sagt, sondern was Doug nicht sagt. Was Doug sagt, sind Dinge, über die bereits überall in den Medien berichtet wurde. So fragt man sich am Ende der Lektüre dieses Artikels, warum Doug so etwas tun würde. Es sieht irgendwie so aus, als würde er seinen eigenen Hintern decken, das ist also ein Grund. Es ist möglich, dass Doug versucht sich herauszuwinden, aus einigen Geschichten, die vielleicht bald über die Korruption in der Clinton Global Initiative, Clinton Foundation, usw. herauskommen können. Man kann hoffen, dass es das ist. Das könnte der einzige Grund sein, dass er hinausging und dieses seltsame Interview im Dezember gab. Vielleicht war es der Versuch, die Aufmerksamkeit von den Wahlbetrugsgeschichten abzulenken. Wer weiß das schon? Wenn das der Fall war, hat es nicht sehr gut funktioniert, denn ich glaube nicht, dass viele Leute das lesen oder sich überhaupt dafür interessieren, selbst wenn sie es gelesen haben.

Dann sechs Tage nachdem dieses Interview in Vanity Fair veröffentlicht wurde, haben wir plötzlich dies: "Teneo-Mitbegründer und ehemaliger Bill Clinton-Berater Doug Band verlässt PR-Firma". Er verlässt Teneo, das war die Firma Teneo, die sie angeblich zur Waschung des Geldes benutzten, das angeblich an die Clinton-Stiftung ging, plus sich selbst zu bereichern, auch mit Firmenspenden und Zugangsgebühren und alle Arten von Dingen. Also hat er bei Teneo ganz plötzlich gekündigt. Hat er gekündigt? Oder wurde er wegen dieses Interviews gefeuert? Wer weiß das schon? Wer weiß, was dort wirklich vor sich geht. Kurz nachdem das alles passiert ist, hat sich der andere Gründer von Teneo, ein Typ namens Declan Kelly, plötzlich ins Rampenlicht gestellt oder ist während des Super Bowls ins Rampenlicht geraten. Als anscheinend dieses Video, von ihm im Schlaf, viral ging. Es war interessant, dass zwei Geschichten über die Teneo-Gründer innerhalb der letzten paar Monate in den Nachrichten waren, während sie normalerweise gerne absichtlich im Schatten bleiben. Das ist es, was meine Aufmerksamkeit erregte und mich dazu brachte, zu graben. Am 5. März verwies Wedupree.com auf einen Artikel von Radar Online, in dem davon die Rede ist, dass Doug Band mit dem Southern District of New York über Epstein Island gesprochen hat. Was? - Also musste ich mir das genauer ansehen. Nun. Sie sagten, der Artikel stünde in Radar Online. Hier ist der Auszug daraus. "Radar hat jetzt erfahren, dass Clintons Handlanger für fast zwei Jahrzehnte mit strafrechtlichen Ermittlern des Southern District of New York gesprochen hat. Damit ist er der erste Epstein/Maxwell-Mitarbeiter, von dem bekannt ist, dass er bei den jüngsten Ermittlungen gegen die beschuldigten Pädophilen mit den Behörden kooperiert hat." So berichtet es Radar Online.

Aber wenn man zu der Geschichte auf Radar geht, haben sie sie bereits heruntergenommen. Also ist das ein weiterer Publicity-Gag? Ist das alles ein Publicity-Gag? Und wenn ja, warum? Warum sollten die Leute von Teneo zu diesem Zeitpunkt das Interesse auf sich ziehen wollen? Das ist schwer zu sagen. Tatsächlich ist es schwer zu sagen, ob sie Ghislaine Maxwell überhaupt im Gefängnis haben, weil niemand ein einziges Bild von ihr da drin gesehen hat, oder? Und nichts scheint wirklich zu passieren, abgesehen von der seltsamen Geschichte, die darüber in der Zeitung steht. Übrigens, haltet nicht den Atem an, was die Gerechtigkeit über Ghislaine Maxwell im südlichen Bezirk von New York angeht, denn der Typ, der das beaufsichtigt, ist Cyrus Vance. Und wir wissen bereits von früher, dass Cyrus Vance versucht hat, den Status von Epstein als Sexualstraftäter herabzustufen. Er war der Leiter der Dienststelle, als Epstein das erste Mal angeklagt wurde in... wann war das? Das weiß ich gar nicht mehr. In Ordnung, über wen reden wir hier? Teneo. Habt ihr schon mal davon gehört? Das sind die Gründer: Declan Kelly, Doug Band und Paul Keary. Declan Kelly war Hillary Clintons Sondergesandter für Nordirland. Doug Band, wie wir gerade besprochen haben, stand Bill Clinton extrem nahe und Paul Keary, nun, wir werden ihn für einen anderen Tag aufheben. Wir müssen in diesem Video nicht viel über ihn reden. Im Jahr 2016 veröffentlichte die New York Times eine Konstellation von Influencern hinter dem Vorhang bei Teneo, wo sie ein kleines Profil der drei verantwortlichen Jungs erstellte und einige, nur einige der Leute auflistete, die sie als spezielle Berater für das Unternehmen haben. Von Interesse ist hier Tony Blair. Wir haben diesen Typen namens Justin Cooper, der früher ein Berater von Bill Clinton war und der derjenige ist, der Hillarys geheimen Server eingerichtet hat, der sie in eine Menge Schwierigkeiten gebracht hat. Bzw. der sie in eine Menge Schwierigkeiten hätte bringen sollen, aber bis jetzt hat er das nicht, nur eine Menge Nachrichten darüber. Huma Abedin war bei Teneo angestellt, während sie für Hillary im Außenministerium arbeitete. Wir haben den ehemaligen Polizeipräsidenten von New York, den ehemaligen Vorsitzenden der Börsenaufsichtsbehörde, den Außenminister von Großbritannien. Ein ehemaliger Herausgeber von Foreign Affairs, und viele, viele mehr.

Ich meine, die New York Times hat nur einige genannt. Hier sind einige, die bekannt sind. Ich meine, seht euch das an. Der ehemalige Premierminister von Kanada, Brian Mulroney, Sprecher Paul Ryan ist erst kürzlich zu Teneo gewechselt. Der CEO von DOW, der im Vorstand von Saudi Aramco sitzt. Die britische Innenministerin Amber Rudd. Ein 35-jähriges Mitglied des CIA-Geheimdienstes, Lon Augustenborg, ist schon lange bei Teneo. Jemand von Merrill Lynch, UBS und Credit Suisse. Jemand vom NSA Cyber Kommando, Facebook, FBI und arbeitete im Büro des Präsidenten unter Obama, glaube ich. Dann Jones, CNN-Moderator, Sir Oliver Letwin, der den Letwin-Änderungsantrag für den Brexit machte, der vom ehemaligen Premierminister Cameron zum Ritter geschlagen wurde. Jemand vom Amt für Notfallmanagement in New York und Notfälle im öffentlichen Gesundheitswesen, Jerome Hauer. Die ehemalige Direktorin der Clinton Global Initiative, Nancy Hernreich Bowen. Ehemaliger SEC-Vorsitzender, Ernst und Young, Weltwirtschaftsforum, Johnson und Johnson. Ich meine, seht ihr, ich habe sie nicht einmal alle aufgezählt. Hier ist etwas, das 2015 über Teneo geschrieben wurde und davon spricht, dass das Unternehmen Kunden wie LeBron James und Kobe Bryant hatte. Es hatte Charlie Denson angeheuert, eine ehemalige Nike-Führungskraft. Andere von Teneo vertretene Kunden sind Facebook, Dow Chemical, Lloyds Bank, Vivendi, Coca Cola, Alibaba Group, FIFA, UBS. Es ist einfach... seht ihr, der Kaninchenbau geht ewig weiter. Und es ist nicht wirklich einfach, herauszufinden, wen sie vertreten, weil sie nirgendwo eine Liste ihrer Kunden haben. Sie sind eine PR-Firma. Sie sind eine Firma für strategische Kommunikation. Sie werden euch nicht sagen, für wen sie alles arbeiten.

Aber das Seltsamste, was ich gefunden habe, als ich das untersucht habe, ist, dass es so ist, als ob die Leute sowohl für Teneo als auch für unsere Kunden von Teneo arbeiten. In manchen Fällen scheint es fast gleichzeitig zu sein. Wie ist das möglich? Du wirst von ihnen bezahlt und du bezahlst sie? Und schaut mal, ich meine, stand da nicht auf dem Bildschirm, dass sie enorme Gebühren verlangen, etwa 250.000 Dollar monatliche Vorschusszahlungen. Ihre Gebühren sind riesig, sagen wir es mal so. Und diese Firma Teneo, sie sind diejenigen, die zur gleichen Zeit und in genau der gleichen Umlaufbahn wie die Clinton Global Initiative arbeiten. Okay, das ist also die Grundlage, warum die Leute glauben, dass dort viele zwielichtige Geschäfte liefen. Es ist auch der Grund, dass Chelsea Clinton da rausgeht und sagt: "Wir sind nicht schuldig. Doug Band und die Teneo-Jungs sind schuldig. Wir haben nichts falsch gemacht. Sie haben alles falsch gemacht." Man sieht es... In diesem Artikel " Der Ärger mit Doug Band" haben sie über ihre Beziehung mit dem CEO von Coca Cola, Muhtar Kent, berichtet. Und wie dieser Autor es ausdrückt:"Es mag bedeutsam sein oder auch nicht, dass Kent, der über Teneo in den Orbit der Clintons gelangte, schließlich auf einer Liste von 39 potenziellen Vizepräsidentschaftskandidaten auftauchte, die John Podesta an Hillary Clinton schickte." Wow. In einem anderen Artikel heißt es, dass auf dieser Liste auch Bill und Melinda Gates standen. Ich meine, reden Sie über Ihre Horrorgeschichten, weil all diese Leute viel Geld an die Clinton-Stiftung beisteuerten, an die Clinton Global Initiative. So landeten sie auf einer Liste von potenziellen Vizepräsidentschaftskandidaten. Verrückt, aber ich muss zu ihrer Ehre sagen, Hillary Clinton hat keinen dieser Leute gewählt. Also ich meine, ich sage nicht oft etwas Nettes über Hillary Clinton. Aber wenigstens ein Punkt für die gute Seite, oder?

Ok, was kommt als nächstes? Ich schätze, ich möchte über die Beziehung sprechen, die Teneo mit DOW Chemical hat. DOW ist Teneo`s größter und lukrativster Kunde, der Millionen von Dollar pro Jahr an Gebühren zahlt, laut einer 2014 eingereichten Klage gegen DOW und Interviews mit zwei Teneo-Mitarbeitern. Nun kam DOW in den Orbit der Leute von Teneo, bevor Teneo offiziell gegründet wurde. "Im Jahr 2009, einige Wochen bevor er seinen unbezahlten Posten beim Staat antrat, erstellt Declan Kelly", das ist dieser Kerl, er "erstellt seine eigene private Beratungsfirma und Keary, der andere Kerl, erstellt zwei andere, die später unter dem Teneo-Schirm fusionieren würden. Im Oktober 2010 bejubelte Hillary Clinton US-Firmen, die Geld und mehr als 1000 neue Arbeitsplätze nach Nordirland pumpen, darunter auch DOW Chemical, Kellys langjähriger Kunde." Jetzt sehen wir also, wie das Geschäft funktioniert. Das ist Andrew Liveris. Ich wollte ihn euch vorstellen, weil ich bei meinen Recherchen über ihn auf diese kleine Geschichte gestoßen bin. Im Jahr 2009 wurden ein paar Journalisten angeblich in Nordkorea als Geiseln genommen, und Dow Chemical sagt, dass es ein Flugzeug zur Verfügung gestellt hat, um die Mission des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton nach Nordkorea zu unterstützen, um die inhaftierten Journalisten zu befreien. Dow sagte in seiner Erklärung, dass das Dow-Flugzeug in den letzten Tagen in verschiedenen Teilen der Mission eingesetzt wurde.

Okay, nun, ich hatte gerade den Artikel in der Vanity Fair gelesen, wo Doug Band dieses große Interview gab. Und er erwähnte diese Situation mit den Geiseln in Nordkorea. Und darin heißt es: "Clinton beauftragte Band mit der Planung ihrer Mission nach Nordkorea, die streng geheim gehalten wurde. Offiziell war nicht einmal die US-Regierung involviert. Band rief den Filmproduzenten und demokratischen Großspender Steve Bing an, der in Havanna an einer Veranstaltung zur Verleihung des kubanischen Filmpreises teilnahm, und bat darum, seine 737 zu leihen. Ich sagte: "Steve, wir brauchen dein Flugzeug. Ich kann dir nicht sagen, wohin wir fliegen. Und ich brauche es nächste Woche." Es geht weiter, dass Steve Bing, der Filmproduzent, derjenige ist, der das Flugzeug zur Verfügung stellte. Ich meine, man kann sehen, dass es das ist, was Doug Band sagt. Aber dann steht hier, dass Andrew Liveris und DOW Chemical das Flugzeug zur Verfügung gestellt haben. Also, welches ist es? Oder vielleicht brauchten sie aus irgendeinem Grund zwei Flugzeuge? Ich weiß es wirklich nicht. Aber es ist eine sehr merkwürdige Geschichte, weil Doug Band in der Vanity Fair DOW Chemical oder Andrew Liveris überhaupt nicht erwähnt. Es ist, als wäre es nur Steve Bing gewesen. Steve Bing wird im Zusammenhang mit dieser Geschichte an anderer Stelle erwähnt, weil Steve Bing ein gutes Beispiel dafür ist, wie das Pay-to-Play-Modell funktioniert. Und in diesem Artikel der Epoch Times sprechen sie über Steve Bing und den Erhalt von Gefälligkeiten vom Außenministerium. Es heißt: "Milliardär Hollywood-Produzent Steve Bing als langjähriger Clinton Freund und Spender. Bing ist aufgelistet, wie er 10 bis $25 Millionen an die Clinton-Stiftung gespendet hat. Zwischen 2009 und 2010 zahlte Bings Baufirma, Shangri-La Industries LLC, persönlich auch 2,5 Millionen Dollar an Bill Clinton, um ein Berater zu sein. Nicht lange nachdem Bill Clintons gewinnorientiertes Beratungsarrangement genehmigt wurde, bat Bing um seinen ersten Gefallen. Am 16. Juli 2009 bat eine Shangri-La-Führungskraft namens Zachary Schwartz Band um Hilfe bei der Rückgängigmachung der Verweigerung eines Reisevisums für Kuba durch das State Department. Band leitete die Anfrage an Abedin weiter und schrieb: `Bitte rufen Sie Zach Asap deswegen an. Es ist sehr wichtig.` Abedin antwortete: `Ich werde Zach anrufen, wenn wir in Indien landen.` Zwei Wochen später war Bings Team in Kuba, trotz der Reisebeschränkungen für Amerikaner."

Gutes Beispiel für das Quid pro quo, das "Du kratzt mir den Rücken, ich kratze dir den Rücken"- Arrangement, bei dem man der Clinton Foundation etwas gibt. Und sie erweisen dir einen Gefallen, den du sonst nicht bekommen würdest. Wie auch immer, wir werden die Antworten auf all das nie erfahren. Das Rätsel um das Flugzeug und das Rätsel um das Visum. Wir werden diese Antworten sowieso nicht von Steve Bing erfahren, denn erst im vergangenen Sommer hat sich Steve Bing laut Nachrichtenberichten von diesem Gebäude gestürzt. Er war 55 Jahre alt. Und sie sagen, dass er deprimiert war, wegen COVID und weil er im Lockdown sein musste. Wirklich? Wirklich. Ihr werdet bemerken, dass Steve Bing ein Investor in dem Tom Hanks Film "Der Polarexpress" war. Und er hat sich mit Bill und Melinda Gates und Warren Buffett für das "Giving Pledge" zusammengeschlossen. Und das zielt darauf ab, den Großteil des Vermögens zu Lebzeiten zu verschenken. Und noch ein wenig mehr über Bing: Der Vater von Steve Bing war ein Mann namens Peter Bing. Peter Bing war ein großer Arzt im öffentlichen Gesundheitswesen und Philanthrop. Könnt ihr euch das vorstellen? Aber jetzt, Mann, haben wir das öffentliche Gesundheitswesen, Bill Gates, Bill Clinton, Doug Band`s zwielichtige Machenschaften, Nordkorea. Ihr wisst, wonach sich das anhört? Klingt irgenwie wie ein Q-Drop. Klingt eigentlich wie ein ganzer Haufen von Q-Drops. Aber ich wähle diese beiden aus. 2. November 2017. Großer Drop. Wie kam Nordkorea an das Uran? War die Geiselkomponente eine Tarnung? Für was? Konnte etwas von der Bargeldkomponente an andere Leute weitergegeben werden? Wie viele Flugzeuge transportierten das Bargeld in den Iran? Und ich würde fragen, wie viele Flugzeuge waren in Nordkorea involviert? Überspringt, wer Nordkorea kontrolliert. Wer kontrolliert Nordkorea wirklich? Denkt nicht an eine einzelne Person, denkt an eine mächtige Entität. Warum ist das wichtig? Warum sind Kriege so wichtig? Wer profitiert davon? Was ist mit Geisel gemeint? Wer kann von Nordkorea, das miniaturisierte Atomwaffen hat, als Geisel gehalten und kontrolliert werden? Wo ist BO Barack Obama heute? Wo ist VJ, Valerie Jarrett? Alice und Wunderland.

Der andere Beitrag: Folge Huma. Was ist gerade mit Huma passiert? Was hat HRC, Hillary Rodham Clinton, Huma angewiesen, bezüglich der klassifizierten Markierungen zu tun? Was sie tat, war, sie wies Huma an, die Spitzen der Seiten abzuschneiden, denn dort war die klassifizierte Markierung. Warum kommt diese Geschichte erst jetzt raus? Welche Relevanz hat sie? Interessant, nicht wahr? Ich weiß, ich weiß, eine Menge Leute hätten das wissen können. Aber die Q-Drops setzten den früheren Rahmen um viele Dinge. Und dieses Video, das ich gerade mache, ist nur ein winziger, kleiner Teil. Aber wow, die Dinge, die ich gefunden habe, werdet ihr auch in meinen zukünftigen Videos interessant finden. In dieser Videoreihe werde ich vielleicht immer wieder auf Q-Drops verweisen, weil es da draußen Leute gibt, die versuchen Q zu kapern, nicht nur die Mainstream-Medien, sondern eine Art strategische PR-Kommunikationsbemühung ist im Gange, um es so aussehen zu lassen, als ob es bei Q immer um eine ganze Reihe von Dingen ging, um die es nie ging. Es ging um dies. Es ging um den tiefen Staat, gefährliche Korruption, in die die CEOs der Welt, globale Regierungsorganisationen und staatliche Akteure verwickelt sind. Und ich weiß nicht, warum ich das nicht schon vor drei Jahren, vor vier Jahren untersucht habe. Ich weiß nicht, warum ich diese Kaninchenlöcher damals nicht gefunden habe. Wie auch immer, ich bin sicher, jemand hat es getan. Und ich entschuldige mich, dass ich nicht ganz bei der Sache bin.

Die nächste Sache in Bezug auf Doug Band`s Vanity Fair Artikel, die ich etwas mehr untersuchen wollte, ist dieser Teil, wo er sagt, er wollte Bill Clintons Image wiederherstellen. Dieser Kehrtwende-Band sagt, es begann mit einem ausgehandelten Waffenstillstand mit den Mitgliedern der großen Verschwörung des rechten Flügels. Erinnert ihr euch, als Hillary die Leute beschuldigte, an einer Verschwörung gegen ihren Mann beteiligt zu sein? Ich denke, sie hatte Recht. Ich glaube, es gibt eine riesige Verschwörung. Sie ist nur nicht links oder rechts angesiedelt. Es ist etwas ganz anderes. Aber wie gesagt, ich glaube, ich habe einen Teil davon entdeckt, einen großen Teil. Weiter im Text sagen sie, sie arrangiert private Mittagessen zwischen Clinton und einer ganzen Reihe von rechts stehenden Menschen, einschließlich Richard Mellon Scaife, David Koch, Rupert Murdoch, Roger Ailes und anderen. Einschließlich Chris Ruddy, der ein Buch veröffentlichte, das spekulierte, dass Clintons Freund Vince Foster ermordet wurde und sich nicht wirklich umgebracht hat. Herrje, denkst du? Wie auch immer, der Punkt ist, dass sie herumliefen und Waffenstillstände mit Medienfiguren aushandelten. Was glaubt ihr, wie das aussehen würde? Ach Leute, kommt schon, seid vernünftig. Redet nicht mehr schlecht über uns.

Ich denke, es musste ein bisschen mehr als das sein. Es muss eine Gegenleistung gegeben haben. Oder es muss eine Art Drohung gegeben haben, wenn ihr mich fragt. Weil sie eine massive Kehrtwende gemacht haben. Zum Beispiel. Hier ist Clinton, wie er diesen Scaife-Typen lobt. Es heißt, dass Scaife von Clintons philanthropischer Arbeit nach der Präsidentschaft über AIDS in Afrika und anderen Themen angetan war, und ein Auftauen begann. Schließlich spendete Scaife mehr als 100.000 Dollar an die Clinton-Stiftung und lobte Hillary Clinton während ihres Wahlkampfes 2008 für die Nominierung der Demokraten. Er unterstützte sie gegenüber Barack Obama. Einige von ihnen haben keine Kehrtwende vollzogen, aber einige schon. Und ein anderer Typ, der eine große Kehrtwende gemacht hat, aber in diesem Artikel nicht erwähnt wird, ist jemand namens David Brock. David Brock schrieb dieses Buch "Die Verführung von Hillary Rodham" und hier ist, was Wikipedia darüber sagt: "Nach dem kommerziellen und erhaltenen ideologischen Erfolg von " Die wahre Anita Hill", Brocks erstem Buch, zahlte The Free Press Brock einen großen Vorschuss, um ein Buch über Hillary Rodham Clinton zu schreiben, in der klaren Erwartung, dass es eine Abrechnung im Stil seiner Schriften über Anita Hill und Bill Clinton sein würde. Das Projekt nahm jedoch eine andere Wendung und das daraus resultierende Buch " Die Verführung von Hillary Rodham " erwies sich als ein weitgehend sympathisches Buch über Hillary Clinton, was zu einer Überraschung innerhalb der Verlagsbranche führte. In " Geblendet von der Rechten " sagte Brock, er habe einen Wendepunkt erreicht. Er hatte die Vorwürfe gegen die Clintons gründlich geprüft und konnte keine Beweise für ein Fehlverhalten finden und wollte keine irreführenden Behauptungen mehr aufstellen."

Hat jemand auch einen Waffenstillstand, in Anführungszeichen, mit David Brock ausgehandelt? Es ist wichtig, das zu wissen, weil David Brock jetzt der Kopf davon ist: Es ist quasi ein Hetzkampagnen-Imperium. Sie machen einige regelmäßige Artikel. Aber dieses "Media matters for America" und "ShareBlue Media", das sind beides Erfindungen von David Brock. Und ich meine, schaut euch an, was er selbst darüber sagt. "Der Zweck von ShareBlue war es, eine Lanze für Hillary Clinton zu brechen." Ja, genau. Und was er auch tut, wie meine YouTube- und Journalistenkollegen alternative Medien sagen können, ist, dass auch sie herum laufen und versuchen, alternative Stimmen , Anti-Hillary und -Clinton Stimmen, von sozialen Medien entfernt zu bekommen. Sie greifen unsere Pay Pal-Konten an, sie greifen unser YouTube-Kanäle an, sie besetzen Twitter, sie verfolgen uns überall. Ich denke, sie tun das mehr als sie positive Artikel über die Linke schreiben. Aber das ist es, was sie tun. Wer, wer ist hingegangen und hat David Brock davon überzeugt, dieses Buch in eine andere Richtung zu lenken? Wer ging hin und vermittelte einen Waffenstillstand mit all diesen Nachrichtenredakteuren und Autoren des rechten Flügels? Wer? Wer hat das Geld dafür bezahlt? Denn ich sage euch, ich glaube nicht, dass es auf natürliche Weise zu dieser Art von Menschen kommt.

Ein anderer Weg, wie sie die Medien nutzen, und das ist wirklich gruselig, wird hier dargelegt. Weiter in diesem Artikel " Eine Konstellation von Influencern", den die New York Times über Teneo schrieb. Hört euch das an: "In Washington werden die Teneo-Salons - oft hausgemachte Abendessen, die gelegentlich auch selbstgemachtes Eis beinhalten - manchmal im Haus von Margaret Carlson, einer Kolumnistin für Bloomberg View, abgehalten. Zu den Gästen gehörten die US-Senatoren Kristen Gillibrand und Joe Manchin, Demokrat aus West Virginia, wie mehrere ehemalige Teneo-Mitarbeiter berichten." Soziale Interaktionen sind seit langem ein Schmiermittel sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft. Allerdings (und hier wird es gruselig), "sagten einige ehemalige Teneo-Mitarbeiter, dass sie das Gefühl hatten, dass den Teilnehmern nicht klar gemacht wurde, dass die Salons im Auftrag von Teneo oder dessen Firmenkunden abgehalten wurden. Ich glaube nicht, dass sie es so gemacht haben, dass es ein Sponsoring von Teneo war, sagte Mr. Rollins, der ehemalige Teneo Senior Advisor. Margaret würde die Einladung machen." Also Margaret Carlson, das hätte sich so angehört, Margaret Carlson würde eine Dinnerparty veranstalten und den Teneo-Kunden einladen. Und dann wen auch immer sonst zu einer kleinen Runde, sechs bis acht Leute. Und diese Person würde nicht wissen, dass dies ein PR-Event war, gesponsert von Teneo. Sie würden das nicht wissen. Das erinnert mich an sowas wie, wenn man an Krimis denkt, solche Partys, bei denen es um einen Kriminalfall geht, und bei denen die Leute sich gegenseitig bearbeiten. Das ist nicht natürlich. Sie versuchen, etwas von einer anderen Person zu bekommen. Nur weiß eine der Personen nicht, dass es ein Krimiabend ist. Das ist es, woran mich das erinnert. Gaslighting. Es ist wie absichtliches Gaslighting und wer weiß, was sie am Ende davon wollen.

So heißt es: Sprecher für Senator Gillibrand und Manchin sagten, die Gesetzgeber, diese zwei, waren sich nicht bewusst, dass irgendwelche Abendessen, die sie besucht haben, mit Teneo verbunden waren. Ihr seht also, Joe Manchin sagt, er wisse nicht, was Teneo ist. In einer Erklärung sagte Teneo, dass die Salon-Dinner ein extrem kleiner Teil seiner Operationen waren und sie waren Informations- Vordenker-Veranstaltungen, die typischerweise von Leitern führender Denkfabriken und Non-Profit-Organisationen, Beamten und Mitgliedern der Medien, einschließlich Journalisten von der New York Times besucht wurden. Eine Person innerhalb der Firma sagte auch, dass alle angemessenen Offenlegungen gegenüber den Teilnehmern gemacht wurden. Strenge Gesetze regeln die Aktivitäten von registrierten Lobbyisten im amerikanischen politischen System. Teneo hat keine registrierten Lobbyisten in seinen Reihen und bestritt in seiner Erklärung, dass bei diesen Salons Lobbyarbeit stattgefunden hat. Dennoch sagen Personen innerhalb von Teneo, dass die Salons für die Teilnehmer wertvoll waren. Oft umfassen sie acht bis 12 Personen, sagte General Raymond T. Odierno, der im Dezember ein leitender Berater von Teneo wurde, nachdem er letztes Jahr als Stabschef der Armee in den Ruhestand ging. Er war ein bedeutendes Mitglied des US-Militärs und arbeitet nun für Teneo.

In Ordnung, erinnert euch, es war Margaret Carlson von Bloomberg View, die eine Menge dieser Partys in ihrer eigenen Wohnung veranstaltet hat, ohne dass die Leute es wussten. Sie wurde von Teneo gesponsert. Nun, ich sehe mir das an. Bloomberg ist natürlich Bürgermeister Bloomberg, wie der ehemalige Bürgermeister Bloomberg von New York. Der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Demokraten, das war sein Baby. Er hat viel Arbeit da reingesteckt und wollte sich und seine Meinungen zu einem wichtigen Player auf dem Informationsmarkt, dem Markt der Meinungsbildung machen. Margaret Carlson gehörte zu den ersten, die eingestellt wurden, zur ersten Gruppe von Leuten, die eingestellt wurden.

In Ordnung, ich denke, ich habe nur einen weiteren Abschnitt dieses speziellen Zweiges der Geschichte mit euch durchzugehen. Es geht um etwas, worüber Doug Band in seinem großen Exposé-Interview, das er im Dezember letzten Jahres mit Vanity Fair führte, nicht sprach. Er hat nicht über Teneo und MF Global gesprochen. Aber das werde ich jetzt tun. Im Jahr 2011, ich weiß nicht, ob ihr euch erinnert, aber MF Global implodierte. Es wurde von Jon Corzine geführt, der, glaube ich, der ehemalige Gouverneur und Senator von New Jersey war. Und er hatte diese Finanzfirma namens MF Global. Und sie brach zusammen und eine Menge normaler Leute verloren ihr Geld, sie hatten einfach ihr ganzes Geld verloren. Ich werde ein bisschen davon vorlesen. "Selbst als Jon Corzine`s MF Global kollabierte, kassierte eine Firma, die den ehemaligen Präsidenten Bill Clinton in einer leitenden Position einschließt, riesige Gebühren für Öffentlichkeitsarbeit und Finanzberatung von der unglückseligen Maklerfirma, hat The Post erfahren. Clintons Büro besteht darauf, dass der ehemalige Präsident nicht von der Beziehung zwischen MF Global und Teneo Holdings, wo er Vorsitzender des Beirats ist, profitiert hat. Aber Teneo, in dessen Beirat auch der ehemalige britische Premierminister Tony Blair sitzt, wurde in einer der größten Beratungsvereinbarungen von MF Global mindestens fünf Monate lang mit 125.000 Dollar pro Monat entlohnt, wie Quellen bei dem Maklerhaus berichten. Die Beziehung war innerhalb von MF Global umstritten, noch bevor die finanziellen Probleme des Unternehmens in den Nachrichten auftauchten, da die Führungskräfte in Frage stellten, warum eine externe Firma für Arbeiten benötigt wurde, die schon lange im Haus erledigt wurden. Ich weiß nicht, was sie getan haben, sagte eine MF-Quelle, es war immer unklar. Teneo diente als persönliche PR-Firma und politischer Berater für den damaligen MF Global CEO Corzine, den ehemaligen Gouverneur und Senator von New Jersey. Es bot auch Beratung zu europäischen Finanzinvestitionen an, wie die, die schließlich zum Zusammenbruch von MF im Oktober führten. MF ist nun bankrott und ist Gegenstand von Ermittlungen der Bundesstaatsanwaltschaft und der Aufsichtsbehörden."

Teneo. Dieser Typ hat viel Geld für Beratung und PR von Teneo bezahlt. Aber am Ende brachten sie seine Firma zum Einsturz. Niemand versteht, warum sie Teneo überhaupt anheuern, denn diese Funktionen wurden schon immer intern erledigt. Das Rätsel für mich vertieft sich, warum zahlen die Führungskräfte so viel Geld an Teneo? Und warum geraten sie so oft in heißes Wasser, nachdem sie es getan haben? Auf das meiste davon bin ich noch nicht eingegangen. Das ist für ein anderes Video. Lasst mich dieses zu Ende bringen. Gerald Celente ist einer der Leute, die bei diesem MF-Global-Zusammenbruch eine Menge Geld verloren haben, und er hat im Fernsehen die Runde gemacht, wütend darüber, wie er es sein sollte. In einem der Interviews sagt er dies: "Junge, die Rothschilds wären neidisch, wenn sie sehen könnten, was die Goldman-Sachs-Bande übernommen hat." Nun, er hat nicht exakt recht. Aber er liegt nicht so weit daneben. Ich möchte euch das hier zeigen. Ich habe das aus den WikiLeaks Emails, aber was es ist, ist der Text eines Artikels, der von humanevents.com im Jahr 2011 veröffentlicht und online gestellt wurde, alles über den MF Global Skandal. Zu meinem Glück hat die Person, die diese E-Mail geschickt hat, nicht nur den Link, sondern den ganzen Text des Artikels hier hineingestellt. Und ich werde ihn nicht ganz lesen. Ich möchte nur zu den letzten paar Absätzen springen. "Teneo hat seinen ersten großen Kunden am 1. Juni an Land gezogen, als die Rockefeller Foundation Teneo einen Sechsmonatsvertrag über 3.447.150,- Dollar gab, um 2013 bei der Planung der Hundertjahrfeier der Stiftung zu helfen.

Boom. Teneo wurde im Juni 2011 gegründet. Und da dieser Artikel am 5. Dezember 2011 oder früher geschrieben wurde, muss das bedeuten, dass der Juni, auf den sie sich in diesem Artikel beziehen, der gleiche Juni ist, in dem Teneo offiziell gegründet wurde. Die Firma ist nicht einmal einen Monat alt. Und die Rockefeller Foundation gibt ihr dreieinhalb Millionen Dollar für einen sechsmonatigen Vertrag. Wow, boom, boom. Und das ist noch nicht alles. Im Nachgang zu dieser Geschichte zeigt Rick Cohen von Nonprofit Quarterly, dass die Zahlungen der Rockefeller Foundation an Teneo im Jahr 2012 weitergingen, sie bekamen da fast 6 Millionen Dollar. Im Jahr 2013 bekamen sie siebeneinhalb Millionen Dollar. Jetzt fällt einem der Titel auf: "Die ungewöhnliche Geschichte der Rockefellers, Judy Rodin und Doug Band von Teneo". Das liegt daran, dass die Rockefeller Foundation versucht hat, Judy Rodin in den Vorstand der Clinton Global Initiative zu bringen. Sie baten darum, dass sie dort platziert wird und Doug Band schrieb an Huma Abedin und sagte, oder Cheryl Mills vielleicht, und sagte, wir müssen sie hier reinbringen. Sie haben eine Menge Geld gespendet. Wisst ihr, sie erwarten eine Art von Rache. Im Grunde genommen umschreibe ich hier, aber es war ziemlich krass, was Doug Band sagte. Das ist also das Wesentliche. Aber für mich ist die große Geschichte, wie viel Geld Teneo gegeben wurde. Man kann sehen, verglichen mit ihren anderen Beiträgen, die sie leisten, hat Teneo viel mehr bekommen.

Also seht, irgendetwas ist da los. Die Rockefeller Foundation sah diese Geschichte und merkte, wie schlecht das alles aussah und klang. Also gaben sie eine Pressemitteilung heraus, in der sie sich entschuldigten und erklärten, warum sie so viel Geld an Teneo gegeben haben, und das taten sie. Sie sagen also, es war eine große Sache. Ihre Hundertjahrfeier-Planung war eine wirklich große Sache. Deshalb mussten sie 16.620.000 Dollar an Teneo geben. Sie sagen, dass die Rockefeller Foundation die globale Hundertjahrfeier-Initiative nutzt. Das ist ihre Initiative, um bedeutende globale Zusammenkünfte zu starten. Und sie listen einen Haufen Dinge auf, für die sie das Geld ausgegeben haben. Aber hier ist der interessante Teil. Sie sagen, dass sie das Interesse an ihrer Hundertjahrfeier nutzen, um Initiativen zu starten, darunter die 100 Resilient Cities Initiative, digitale Arbeitsplätze, Afrika und die Global Resilience Partnerschaft. Wonach hört sich das an? Klingt wie Agenda 21, klingt wie Agenda 2030. Und auch der nächste Teil ist anschaulich. Ein Beispiel für den Einfluss der Hundertjahrfeier war eine Reihe von Veranstaltungen in Peking, China, zu was? Die Zukunft des öffentlichen Gesundheitswesens, die ihren Höhepunkt in einer Veranstaltung in der Großen Halle des Volkes fand. Seit dieser dreitägigen Veranstaltung arbeitet die Stiftung mit mehreren privaten und öffentlichen Institutionen zusammen, um das neu entstehende Feld der planetarischen Gesundheit zu etablieren. Öffentliche Gesundheit, China, planetarische Gesundheit. Klingt wie COVID. Ich meine, ja, das ist Jahre her, ihr hundertjähriges Jubiläum war 2013. Und jetzt sind wir weit darüber hinaus, aber sie sagten, es sei im Entstehen begriffen, im winzigen Funken-Anfangsstadium begriffen. Sie haben die ganze Zeit gebraucht, um alle Teile in Position zu bringen, um an den Punkt zu kommen, an dem Bill Gates praktisch die Weltgesundheitsorganisation besitzt. Und das Fauci-Monster war da, um dem Wuhan-Institut für Virologie zu helfen, einen gefährlicheren Stamm des Coronavirus zu entwickeln. Wo sie alle Spieler an alle Orte gebracht hatten, wo sie alle Regeln geändert hatten. Sie mussten dafür sorgen, dass die Regeln und Gesetze in einer Reihe von Ländern aktualisiert wurden, um Pandemien mit einzubeziehen, damit eine Regierung den Ausnahmezustand ausrufen kann. Und Rockefeller hat das schon immer gemacht. Rockefeller hat diesen Lockstep herausgebracht, das ganze Paket, solche Dinge mussten geplant und gemacht werden.

Im Hintergrund könnte Teneo geholfen haben, diesen Lockstep-Rockefeller-Plan in die Tat umzusetzen, indem sie tonnenweise Leute rekrutierten und diese Clendestine-Salons benutzten, um Leute in der Regierung und in der Industrie zu beeinflussen. Sie wussten nicht einmal, dass man mit ihnen spielte und sie in die Irre führte. Sie dachten, sie seien zu einer Party eingeladen, aber in Wirklichkeit waren sie einer Art Wer-weiß-was, einer programmierten Rekrutierungsdruckkampagne ausgesetzt, vielleicht sogar mit subtilen Andeutungen von Erpressung. Vielleicht ist es das, wozu all die Fotos von Ghislaine Maxwell mit all diesen Leuten sind, um zu kompromittieren. Denn seht, was sie getan haben. Sie haben jetzt so viele Ebenen der Regierung und so viele Unternehmen infiltriert. Und sie marschieren im Gleichschritt mit dieser weltweiten Coronavirus-Reaktion, nicht wahr? Ich meine ja nur. Warum hat Rockefeller damals Teneo so viel Geld bezahlt. Also für mich ist das ein Boom. Das ist ein riesiger Boom, dass Rockefeller Teneo finanziert hat, gleich als es begann. Ein weiterer Link hier, nur um Salz in die Wunde zu streuen oder so etwas. Der Käufer von Rockefellers Villa entpuppte sich als der umstrittene Ex-Clinton-Berater Doug Band. Im Jahr 2018 hat Doug Band Rockefellers New Yorker Villa gekauft. Es ist perfekt, oder?

In Ordnung, ich werde diese Etappe der Reise hier abschließen. Das Doug Band Teneo Intro zum Rest der Geschichte. Denn ich muss euch sagen, da ist noch viel mehr drin. Nur um euch einen Vorgeschmack auf das nächste Video zu geben. Irisch geführte Firma im Zentrum der Hillary Clinton Kontroverse. Teneo Holdings wurde im Jahr 2011 von Declan Kelly, Paul Keary und Doug Band gegründet. Bevor er Teneo gründete, wurde Kelly 2009 von Hillary Clinton als US-Wirtschaftsgesandter für Nordirland ernannt, als sie US-Außenministerin war. Und er war leitender Vizepräsident von FTI. Paul Keary hatte zuvor ebenfalls eine leitende Position bei FTI inne und arbeitete neben Kelly beim FTI-Vorgänger Financial Dynamics. Wir werden uns diese Jungs anschauen, nur mal kurz anreißen, was diese verrückte Organisation so getrieben hat und was sie jetzt machen. Denn sie machen gerade Dinge, die sich direkt auf Präsident Trump, Ex-Präsident Trump und damit auf den Rest von uns auswirken. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Ich muss mir einen Drink holen gehen. Danke, dass ihr mich auf dieser Reise begleitet habt. Ich hoffe, wir haben es gut gemacht.Mein Kopf ist gerade in 1000 Teilen, weil ich mir das alles seit einer Woche nonstop anschaue. Und Junge, ich möchte euch das alles auf einmal erzählen. Aber ich kann nicht. Wenn Ihr also meine Arbeit unterstützen wollt und mir helfen wollt, meine Mahlzeiten zu kaufen, während ich das alles verzweifelt zusammenstelle, könnt Ihr auf meine Website amazingpolly.net gehen und dort auf der Kontaktseite nachsehen, wie Ihr online spenden könnt, wenn Ihr das wollt. Oder schickt mir etwas mit der Post, mein Postfach ist dort zu finden. Und bevor ihr geht, vergesst nicht, euch hier anzumelden, falls ihr es noch nicht getan habt, und gebt mir einen Daumen nach oben, hinterlasst einen Kommentar. Ich bin auch drüben auf Rumble. Ihr findet Links zu all dem auf meiner Website amazingpolly.net, wenn ihr dorthin gehen wollt. So, Leute, ich höre jetzt auf. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 08.03.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - CDC in Kollusion mit Impfstoffherstellern (seit mindestens 2004)


Amazing Polly - CDC in Kollusion mit Impfstoffherstellern (seit mindestens 2004) - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-CDC-in-Kollusion-mit-Impfstoffherstellern:d


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 02.03.2021: https://www.bitchute.com/video/PkabtObIclTp/

Habt ihr schon von dem 7-Schritte-Rezept gehört, um Interesse an und Nachfrage nach Grippeimpfungen (oder anderen Impfungen) zu wecken? Damals, als Journalisten noch echte Arbeit leisteten, schrieb Laurence Solomon von der HuffPo ein faszinierendes Exposé über die Absprachen der CDC mit den Impfstoffherstellern. Dieses Video ist eine bearbeitete Version von Pollys 41-minütigem Video aus dem April 2020 mit viel mehr Informationen. Das vollständige Video findet ihr hier: https://lbry.tv/@Brittsche:2/amazing-polly-deutsch-das-7-schritte:4

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank! Referenzen zu dem Video findet ihr unter der o.g. Lang-Version.


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Wir sprechen heute darüber, wie man von Panik profitiert. Mr. BajoMan, @BajoMan73 auf Twitter, schickte mir diesen Artikel aus der Huffington Post, der aus 2014 stammt von Lawrence Solomon. "Glauben Sie nicht alles, was Sie über Grippe-Todesfälle lesen. Die Entscheidung der CDC, die Grippetodesfälle aufzubauschen, geht ein Jahrzehnt zurück, als sie erkannten, dass die Öffentlichkeit ihre Ratschläge zum Grippeimpfstoff nicht befolgte. Während der Grippesaison 2003 "erzählten uns die Hersteller, daß sie nicht viele Bestellungen für Impfstoffe erhielten", sagt Dr. Glen Novak, stellvertretender Direktor für Kommunikation bei CDCs nationalem Immunisierungsprogramm. Laut dem nationalen System für Vitalstatistiken in den USA lag die Zahl der jährlichen Grippetoten im Jahr 2010 beispielsweise bei nur 500. Lasst uns hier für eine Sekunde stoppen. Im Jahr 2010 belief sich die Zahl der Grippe-Todesfälle laut dem nationalen System für Vitalstatistiken in den USA auf nur 500 pro Jahr, 500.

Schaut euch diese Zahl an. "Weniger Todesfälle als durch Geschwüre (2.977), Hernien (1.832) und Schwangerschaft und Geburt (825). Das war weit entfernt von den großen Killern, wie Herzkrankheiten, die fast 600.000 waren, und Krebserkrankungen, die ebenfalls an die 600.000 herankamen. Die Geschichte ist in Kanada ähnlich, wo unwahrscheinliche Killer, ebenfalls die Statistik der kanadischen Zählweise der Grippe-Todesfälle in den Schatten stellt." Und sie fahren fort. "Sogar die Zahl von 500 für die USA könnte zu hoch sein, wie Analysen in maßgeblichen Fachzeitschriften, wie dem American Journal of Public Health und dem British Medical Journal, zeigen. Nur etwa 15 bis 20 % der Menschen, die an grippeähnlichen Symptomen erkranken, haben das Influenzavirus. Die anderen 80 bis 85 % haben sich tatsächlich mit Rhinoviren oder anderen Erregern angesteckt, die ohne Labortests, die selten durchgeführt werden, nicht von der echten Grippe zu unterscheiden sind. Im Jahr 2001, in dem auf den Totenscheinen 257 Amerikaner als an Grippe gestorben aufgeführt waren, wurden nur 18 positiv als echte Grippe identifiziert. Bei den anderen 239 wurde einfach angenommen, dass es sich um eine Grippe handelt, und höchstwahrscheinlich waren nur wenige echte Grippen darunter."

Wow. Die Statistiken erzählen wirklich eine interessante Geschichte. Und natürlich, wie wir dieses Jahr beobachten, ist das ein Hauptschwerpunkt dessen, was mit diesem Grippevirus passiert. Sind die Statistiken korrekt? Und dann bauen sie Modelle auf der Grundlage der Statistiken. Vergesst das nicht. Wenn also die Statistiken falsch sind, sind auch die Modelle falsch. Lesen wir weiter. "US Daten über Grippe-Todesfälle sind ein Chaos", heißt es in einem Artikel aus dem Jahr 2005 im British Medical Journal mit dem Titel "Sind die US Grippe-Todesfallzahlen mehr PR als Wissenschaft?". In diesem Artikel wird die gemeinhin behauptete Zahl von 36.000 Grippetoten in Frage gestellt und die Grippe/Lungenentzündung als siebthäufigste Todesursache in den USA bezeichnet. Aber warum werden Grippe und Lungenentzündung zusammen gebündelt, fragt der Artikel. Ist die Beziehung so stark oder einzigartig, dass es gerechtfertigt ist, sie als eine einzige Todesursache zu charakterisieren?

Die Antwort des Artikels lautet nein. Die meisten Todesfälle durch Lungenentzündung haben nichts mit der Influenza zu tun. Laut der Amerikanischen Lungenvereinigung haben Lungenentzündungen mehr als 30 verschiedene Ursachen, die Grippe ist nur eine davon. Die CDC selbst räumt den geringen Zusammenhang ein und sagt: "Nur ein kleiner Teil der Todesfälle... Nur 8,5% aller Lungenentzündungs- und Grippetodesfälle sind grippebedingt." Weil Totenscheine die Behauptung von zahlreichen Grippetodesfällen widerlegen, zog die CDC Computermodelle heran, um auf ihre Schätzung von 36.000 Grippetodesfällen zu kommen. Aber sogar hier war es nötig, die konventionelle medizinische Terminologie zu verbiegen, um zu überzeugenden Todeszahlen zu kommen. Die Todesursachenstatistiken basieren ausschließlich auf der zugrundeliegenden Todesursache (international definiert) als Zitat, die Krankheit oder Verletzung, die die Kette von Ereignissen auslöste, die direkt zum Tod führte", erklärt das nationale Zentrum für Gesundheitsstatistiken. Weil die Grippe selten Zitat `eine zugrundeliegende Todesursache` war, hat das CDC den ähnlich klingenden Begriff `Influenza-assoziierter Tod` geschaffen."

Die CDC bekam nicht genug Sterbeurkunden, die besagten, dass die Grippe die Todesursache war. Also erfanden sie mehr oder weniger einen Begriff: "Influenza-assoziierter Tod", der dann auf die Totenscheine gesetzt oder als zusätzlich zu der anderen Todesursache hinzugefügt wurde, was ihnen erlaubte, an die Öffentlichkeit zu gehen und zu sagen: "Es gab all diese Todesfälle durch Influenza-assoziierten Tod. "Man sieht, was sie tun. Mit dieser neuen, losen Definition konnten CDCs Computermodelle Leute zusammenrechnen, die an einem Herzleiden oder anderen Ursachen starben, nachdem sie die Grippe hatten. Die Entscheidung der CDC, die Grippetodesfälle hochzuspielen, geht auf ein Jahrzehnt zurück, als sie feststellte, daß die Öffentlichkeit ihre Ratschläge zur Grippeimpfung nicht befolgte." Das hier sollte eure Illusion darüber zerstören, worum es bei der CDC wirklich geht. Die CDC ist das Zentrum für die Kontrolle von Krankheiten. Glen Novak, der dort arbeitete, erzählte diesem Reporter, daß die Hersteller des Grippeimpfstoffs "uns sagten, daß sie nicht viele Bestellungen dafür erhielten". Und so schritt die CDC ein und half ihnen aus. Die CDC schritt ein und half, die Statistik zu ändern, indem sie diesen gefälschten Begriff " Influenza-bezogener Tod" hinzufügte. Und dann stiegen die Zahlen, wie man sieht, von 500 auf 36.000. Das ist ein Verbrechen. Es ist ein Verbrechen, was da vor sich geht. Und das ist genau das, was die Leute von der Coronavirus Task Force tun. Sie benutzen diese Methodik, um die Zahlen zu fälschen. Wenn ihr mir nicht glaubt, dann hört euch Deborah Birx selbst an.

"Können Sie über Ihre Befürchtungen sprechen, dass einfach aufgrund der Teststandards, wie sie charakterisiert wurden, die Zahlen von den Coronavirusfällen falsch berichtet wurden." "Also ich denke, in diesem Land haben wir einen sehr liberalen Ansatz in Bezug auf die Sterblichkeit gewählt. Und ich denke, die Berichterstattung hier war in den letzten fünf bis sechs Wochen ziemlich eindeutig, davor, als es im Januar und Februar keine Tests gab, war das eine ganz andere Situation und unbekannt. Es gibt andere Länder, in denen, wenn man eine Vorerkrankung hatte und sagen wir mal, das Virus hat dazu geführt, dass man auf die Intensivstation kam und dann ein Herz- oder Nierenproblem hatte, einige Länder das als Herzproblem oder Nierenproblem erfassen und nicht als COVID-19-Tod. Im Moment erfassen wir das noch. Und wir werden, ich meine, das Großartige daran ist, dass wir Vordrucke haben, die reinkommen und ein Formular, das die Möglichkeit hat, es als COVID-19-Infektion zu markieren. Die Absicht ist im Moment, dass, wenn jemand mit COVID-19 stirbt, zählen wir das als einen COVID-19-Tod."

"Können Sie da denn sicher sein, wenn Sie von Gerichtsmedizinern hören, dass das nicht unbedingt der Fall ist? Und gibt es irgendwelche Bedenken, dass es abgesichert ist, dass..." Sie hat es einfach zugegeben, direkt in euer Gesicht, vor der Nation, vor der Welt. Deborah Birx hat gerade zugegeben, dass sie diese trickreichen Methoden anwenden, um Dinge unter der Todeskategorie Coronavirus, COVID 19 zu erfassen. Es gibt Leute, die sich dazu äußern. Der Senator von Minnesota und Dr. Scott Jensen. Er sagte, er habe vom Gesundheitsamt ein siebenseitiges Dokument zum Ausfüllen von Totenscheinen mit der Diagnose COVID-19 erhalten. Ob die Person tatsächlich an COVID-19 gestorben ist oder nicht. Warum bläht Minnesota die COVID-19 Todeszahlen auf? Da haben wir es also, von einem Arzt an der Front und einem Senator, dass es das ist, wozu sie angewiesen wurden. Und ich habe dieses Dokument. Dieses Dokument ist problemlos online zugänglich, wo man selbst sehen kann, dass sie angewiesen werden, genau das zu tun, was die CDC damals mit der regulären Grippe gemacht hat, um Grippeimpfstoffe zu verkaufen. Es ist alles da draußen. Anthony Fauci gefiel das nicht so sehr. Er mag es nicht, wenn jemand darüber spekuliert, ob die Tests funktionieren, ob die Statistiken gut sind, ob die Modelle fehlerhaft sind, er mag es nicht. Und hier ist, was er über all das zu sagen hatte.

"Was sagen Sie zu den Leuten, die ohne wirkliche Beweise die Behauptung aufgestellt haben, dass diese Todesfälle geschönt sind, dass die Zahl der COVID-19-Todesfälle geschönt ist?" "Man wird immer Verschwörungstheorien haben, wenn man eine sehr herausfordernde öffentliche Gesundheitskrise hat. Sie sind nichts weiter als Ablenkungen." Verschwörungstheorie, wie wir schon besprochen haben, das ist alles, was sie haben. Sie überfluten die Zone. Erinnert ihr euch an die Coronavirus-Pandemieplanungsübung Event 201, die im Oktober 2019 stattfand? Ihre ganze Strategie bestand darin, die Zone mit vertrauenswürdigen Stimmen zu überfluten, damit nur ihre Informationen herauskommen. Und wenn diese Leute mit zuverlässigen Zeugen wie zum Beispiel Dr. Scott Jensen konfrontiert werden, widerlegen sie die Fakten nicht. Sie beschimpfen nur, und ihr Lieblingsname ist natürlich "Verschwörungstheoretiker". Aber ich glaube, die Öffentlichkeit wacht langsam auf. Das glaube ich wirklich. Und ich glaube nicht, dass die Sache Bestand haben wird. Gut, kehren wir nun zum Ende dieses Huffington Post Artikels zurück. An dieser Stelle treffen wir auf Glen Novak. Und wir erfahren von der Antwort der CDC an die Hersteller, in der sie ihnen mitteilten, dass nicht genug Leute Grippeimpfstoffe bestellten. Glen Novak kam mit diesem Sieben-Schritte-Rezept für die Erzeugung von Interesse an und Nachfrage nach Grippeschutzimpfungen oder jeder anderen Impfung daher.

Und er hatte eine Diashow, die 2004 auf dem nationalen Grippeimpfstoff-Gipfel präsentiert wurde. "Die CDC entschied ungeniert, einen Massenmarkt für den Grippeimpfstoff zu schaffen, indem sie die Medien einschaltete, um die Öffentlichkeit in Panik zu versetzen. Eine gehorsame und nicht-hinterfragende Presse verpflichtete sich, indem sie die Zahlen hochschraubte, und 10 Jahre später ist sie immer noch verpflichtet." Wer ist Nowak? Und überhaupt, was ist sein Fachgebiet? Er arbeitet bei der CDC. Hier ist sein Profil von der CDC. Es sagt: "Bevor er im Januar 1999 zur CDC kam, war Dr. Nowak ein außerordentlicher Professor für Werbung und Kommunikation an der Universität von Georgia. Er ist Autor oder Mitautor einer Anzahl von peer-reviewten Fachartikeln über Kommunikationspraktiken, soziales Marketing und Gesundheitskommunikation, und Medienbeziehungen. Nowak erhielt 1990 seinen Doktortitel in Massenkommunikation und 1987 seinen M.A.-Abschluss in Journalismus."

Er rennt also herum und nennt sich Dr. Nowak, aber er hat nur einen Doktortitel in Kommunikation. Werfen wir einen kurzen Blick auf das siebenstufige Rezept zur Erzeugung von Interesse an und Nachfrage nach Grippeimpfstoffen. In diesem Artikel des Consumer Policy Institute mit dem Titel "Impfstoff-Fieber", ebenfalls aus dem Jahr 2004. Sie sagen, sie hätten die PowerPoint-Folienpräsentation in die Hände bekommen. So sagen sie: In der verkürzten Sprache, die auf den Folien steht. Zitat: "Medizinische Experten und öffentliche Gesundheitsbehörden sollten öffentlich, zum Beispiel über die Medien, Besorgnis und Alarm äußern, schlimme Folgen vorhersagen und zur Grippeimpfung raten." Genau das passiert doch gerade. Oder etwa nicht? Dieses Rezept, so zeigte die Diashow, würde dazu führen, Zitat: "A: signifikantes Medieninteresse und Aufmerksamkeit und B: Framing der Grippesaison in Begriffen, die zum Verhalten motivieren (wie z.B. sehr schwer, schwerer als im letzten oder in vergangenen Jahren oder tödlich). Andere Aspekte des siebenstufigen Rezepts der CDC zur Erzeugung von Interesse an und Nachfrage nach Grippe- oder jeder anderen Impfung beinhalten Zitat: "Fortgesetzte Berichte, zum Beispiel von Gesundheitsbeamten und Medien, dass die Grippe schwere Krankheiten verursacht und oder viele Menschen betrifft. Dies fördert die Wahrnehmung, dass viele Menschen anfällig für einen schweren Verlauf der Influenza sind. Und Zitat: "sichtbare / greifbare Beispiele für die Schwere der Krankheit. Zum Beispiel: Bilder von Kindern, Familien der Betroffenen, die sich melden und Menschen, die sich impfen lassen."

Die Beweise häufen sich, dass dies ein Plan ist. Eine langfristige, Jahrzehnte lange Strategie von dieser Art von Menschen der öffentlichen Gesundheit. Ich hörte einen Facebook-Post von einem Arzt, den mir jemand geschickt hat, den ich leider nicht wieder finden konnte. Aber er kam mit der perfekten Analogie dafür, warum dies so ein entsetzlich kriminelles Verhalten ist. Er verglich diese Panikerzeugung durch "Gesundheitsexperten" und die Medien mit dieser Situation: "Feuer" zu rufen in einem überfüllten Kino. Es löst eine panische Flucht aus. Es tötet Menschen. Fälschlicherweise Panik zu erzeugen ist ein Verbrechen. Das ist eine der Grenzen der Redefreiheit, nicht wahr? Ich dachte, es sei eine großartige Analogie. Also dachte ich, ich teile sie mit euch. Okay. Nun möchte ich euch noch daran erinnern, dass diese Frau, Laura Birx... Sie arbeitet jetzt für Bill und Melinda Gates, aber sie hat früher für USAID gearbeitet. Und als sie bei USAID war, hielt sie einen Vortrag, in dem sie sagte, dass der private Sektor nur dann in die globale Gesundheit einsteigen kann, wenn ihm ein Markt garantiert wird. Und was ist der Markt für Gesundheitsdienstleister? Kranke Menschen, das ist ihr Markt. Und so fragt man sich, wie weit sie gehen werden, um diese falsche Panik zu erzeugen oder vielleicht sogar die Krankheiten zu erzeugen. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass dieser Glen Nowak, der dieses siebenstufige degenerative Impfstoffinteresse geschrieben hat, jetzt für eine Institution namens "Task Force for Global Health" arbeitet. Die wird natürlich von Bill Gates finanziert. "Nun stellt euch meine Aufregung vor."

Vielen Dank an alle für das Anhören meines bearbeiteten Re-Uploads des Sieben-Schritte-Rezepts für Impfstoff-Nachfrage, das ich ursprünglich am 11. April 2020 auf bitchute gepostet habe. Das ursprüngliche Video ist 41 Minuten lang. Wenn ihr also alle darin enthaltenen Extras sehen wollt, dann findet ihr das in den Links unten in der Beschreibungsbox hier. Und wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, dann seht ihr auf dem Bildschirm eine Seite meiner Website, das ist meine Kontaktseite. Dort findet man auch mein Postfach und mein Online-Zahlungssystem. Vielen Dank an alle, die gespendet haben oder mir schöne Briefe und Gebete geschrieben haben und mir Geschenke geschickt haben. Diese Dinge halten mich wirklich am Laufen. Von euch zu hören, von anderen klugen, freundlichen, nachdenklichen, wachen Menschen. Das ist es, was mich weitermachen lässt. Und ich möchte mit euch allen teilen, dass es hier draußen mehr von uns gibt, als es vielleicht den Anschein hat. Noch einmal, danke fürs Zuhören. Und ich sehe euch bald wieder. Friede sei mit Euch.




Am 06.03.2021 im lbry-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly - Todesfälle, Deep State & Adoptionen - 3 Ausgrabungen in 1 - vom 28.02.21


Amazing Polly - Todesfälle, Deep State & Adoptionen - 3 Ausgrabungen in 1 - vom 28.02.21 - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://lbry.tv/@Ignatia_Intolerantia:b/tote-deep-state-und-adoptionen-deutsch:b


Beschreibung zum Video:


Übersetzung, Schnitt & Voice-over: Ignatia Intolerantia

Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst du das gerne, indem du meinen Kanal abonnierst, lass einen Kommentar und Daumen nach oben da und teile das Video.

Wenn du mir eine Spende zukommen lassen möchtest, kannst du das hier: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Die miteinander verwobenen Geschichten ergeben ein Bild. Mysteriöse Todesfälle in Irland, Drohungen durch ein amerikanisches Wiesel & der seltsame Strang von Adoptionen, der sich durch suspekte Gestalten zieht.

Es geht um: SCOTUS Chief Justice Roberts, Hillary Clinton, irischen Fußball, Chuck Schumer, John Sullivan, Aufstand im Kapitol, Wahl. #Roberts #Ireland #Pedogate

Eine Sammlung aller deutschen Übersetzungen von Pollys Videos findet ihr auch hier: https://t.me/amazing_polly_deutsch Original : https://www.bitchute.com/video/XvD5cbDLKXH0/

Links:

Jacqueline McGovern 2020 (2019 Screenshot zeigt einen Fehler): https://www.independent.ie/irish-news/the-love-she-had-was-always-true-mother-jackie-mcgovern-who-was-killed-in-hit-and-run-is-laid-to-rest-39055116.html

Psyop The Steal: https://www.millennialmillie.com/

Student Falls over Railing: https://www.irishmirror.ie/news/irish-news/community-saddened-after-tragic-12-21641635

Joan Huber: https://www.irishexaminer.com/breakingnews/ireland/killarney-numb-with-shock-after-woman-found-dead-with-husband-and-sons-in-us-986188.html

Jane Sullivan Roberts: https://irishamerica.com/2009/08/jane-sullivan-roberts-rules-for-success/

Schumer: https://thefederalist.com/2019/09/27/schumer-intelligence-agencies-have-six-ways-from-sunday-of-getting-back-at-you/

Gemma O'Doherty Video: https://www.bitchute.com/video/pUv7SNVX7yo/




Am 27.02.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Kritisches Denken ist gefährlich! Lies weniger, um mehr zu lernen! Neue Forschung von "Experten"


Amazing Polly - Kritisches Denken ist gefährlich! Lies weniger, um mehr zu lernen! Neue Forschung von "Experten - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing_Polly_Kritisches-Denken-ist-gef%C3%A4hrlich:c


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Pollys Originalvideo vom 22.02.2021: https://www.bitchute.com/video/59n1oNAGhRLx/

Kürzlicher NYT-Artikel zeigt, wie wahnsinnig progressives Denken geworden ist. Kritisches Denken ist so was von gestern. Lasst die Faktenchecker euch lehren, wie Unwissenheit Stärke ist!!!

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!

Referenzen:

Digital Polarization Initiative: https://adpaascu.wordpress.com/category/digital-polarization-initiative

NYT Artikel "Don’t go Down the Rabbit Hole": https://www.nytimes.com/2021/02/18/opinion/fake-news-media-attention.html

Slim, Clinton, Guistra: https://nlpc.org/2015/12/08/did-clintons-arrange-sweetheart-deal-canadian-tycoon-frank-giustra/

REUTERS: https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-pcr-idUSKBN24420X

Erfinder des PCR test Kary Mullis: https://www.bitchute.com/video/u7Jznw9jJ9Nf/

IPOT (In Pursuit Of Truth): https://www.bitchute.com/video/5KNUY62B4xlP/


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Meine Güte. Ich habe einen Artikel gefunden, der so hilfreich für mich war. Er heißt "Gehen Sie nicht in den Kaninchenbau. Kritisches Denken, wie man es uns beigebracht hat, hilft nicht im Kampf gegen Fehlinformationen." Ich bin so froh, dass ich diesen Artikel gefunden habe, denn er wird mir eine Menge Zeit ersparen, wenn ich die investigativen Dinge recherchiere, wie ich es tue. Jetzt weiß ich, dass das gefährlich ist und ich wahrscheinlich nicht einmal schlau genug bin, es überhaupt zu tun. Es kann zu allen möglichen Stolperfallen führen. Schauen wir uns ausgewählte Ausschnitte aus diesem Artikel an, um zu sehen, was ich meine. Der erste Abschnitt, den ich lesen möchte, ist dieser. "Herr Caulfield, ein Experte für digitale Bildung an der Universität Vancouver im US-Bundesstaat Washington, weiß nur zu gut, dass in diesem Moment mehr Menschen um die Möglichkeit kämpfen Sie anzulügen, als vielleicht zu irgendeinem anderen Zeitpunkt in der Geschichte der Menschheit. Fehlinformationen reiten auf den gefetteten algorithmischen Schienen der mächtigen Social-Media-Plattformen und verbreiten sich mit einer Geschwindigkeit und in einer Menge, die es fast unmöglich macht, sie zu stoppen. Das allein macht den Informationskrieg zu einem unfairen Kampf für den durchschnittlichen Internetnutzer. Aber Herr Caulfield argumentiert, dass die Karten noch weiter gegen uns ausgelegt sind. Die Art und Weise, wie uns von klein auf beigebracht wird, Informationen zu bewerten und kritisch über sie nachzudenken, ist grundlegend fehlerhaft und passt nicht mehr zum Chaos des heutigen Internets."

Wow, Gott sei Dank, haben wir diese proggressiven Menschen, die es lieben, lang geltende Fakten, Weisheiten, Traditionen und Wissen auf den Kopf zu stellen und sie durch eine neue Innovation zu ersetzen. Mr. Caulfield ist ein Experte, also könnt ihr ihm vollkommen vertrauen, wenn er sagt, dass kritisches Denken in diesem Bereich völlig überbewertet ist. Und es könnte sogar nach hinten losgehen. Hört euch das an. "Uns wird beigebracht, dass wir uns, um uns vor schlechten Informationen zu schützen, intensiv mit dem Zeug beschäftigen müssen, das vor uns angeschwemmt wird, sagte mir Herr Caulfield kürzlich. Er schlug vor, dass die vorherrschende Art der Medienkompetenz, wenn den Kindern überhaupt etwas beigebracht wird, darin besteht, dass man unvollkommene Informationen erhält und dann die Argumentation nutzt, um das irgendwie zu korrigieren. Aber in Wirklichkeit kann diese Strategie komplett nach hinten losgehen."

Nun, ich bin nicht 100%ig sicher, dass ich klug genug bin, um zu verstehen, was er hier sagt. Ich weiß nicht, ob ich es verstehen kann, denn der durchschnittliche Internetnutzer, zu dem ich gehöre, ist im Nachteil, wenn er etwas im Internet findet. Und ich habe das hier im Internet gefunden, ich muss ehrlich sein, wie die volle Offenlegung. Das kam aus dem Internet. Und er sagt, wenn wir Informationen bekommen, die vor uns angeschwemmt werden, ist die Art und Weise, wie wir damit umzugehen pflegen, die Verwendung von Argumentation, um die unvollkommenen Informationen zu korrigieren. In der Realität kann die Verwendung von Argumenten jedoch komplett nach hinten losgehen. Das ist sehr interessant für mich. Ich dachte immer, dass logisches Denken eine gute Sache ist. Hmm. Wisst ihr, mir fällt da ein Fall ein, bei dem die Leute diese Informationen vor sich hingespült bekommen haben, den ganzen Tag, jeden Tag. Und dann mussten sie ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken einsetzen, um zu entscheiden, ob sie wahr oder falsch oder gewalttätig oder nicht gewalttätig oder hypersexualisiert oder nicht hypersexualisiert waren.

Und das war im Facebook-Team, das alle markierten Beiträge durchging, um zu entscheiden, ob sie entfernt werden sollten oder nicht. Was mit ihnen geschah, ist eine interessante Fallstudie. Offenbar haben die Leute wirklich angefangen, diese Beiträge zu glauben. Sie sollten Dinge über Las Vegas und 9/11 und die Parkland-Schießerei moderieren. Diese Leute bekamen Informationen über 9/11 und sie dachten plötzlich, dass 9/11 vielleicht kein echter Terroranschlag war oder dass die Parkland-Schießerei vielleicht ein bisschen ein Schwindel war. Nun, ich behaupte das sicherlich nicht. Diese Leute lagen richtig oder falsch, aber es ist interessant, dass, wenn sie Informationen vor sich haben und sie ihre Argumentationsfähigkeiten verwendeten, Heilige Kuh, sie beschlossen, dass vielleicht das Mainstream-Narrativ falsch war. Und das ist natürlich das Gegenfeuer, von dem Mr. Caulfield in dem New York Times Artikel spricht. Lasst uns weiter lesen.

"Es ist oft kontraproduktiv, sich direkt mit dem Inhalt einer unbekannten Quelle auseinanderzusetzen. Und Menschen können durch falsche Informationen in die Irre geführt werden." Wenn man Informationen sieht, die neu für einen sind, sollte man aufhören, sich direkt mit ihnen zu beschäftigen. Man sollte lieber herausfinden, was ein Reporter der Mainstream-Medien darüber denkt, und dann können sie es für einen verdrehen, oder, ich meine, sorry, sie können es einem erklären. Sie können euch sagen, was die Wahrheit ist. "Beeinflusst von den Forschungen von Sam Weinberg, einem Professor in Stanford, und Sarah McGrew, einer Assistenzprofessorin an der Universität von Maryland, argumentierte Herr Caulfield, dass der beste Weg, etwas über eine Informationsquelle zu lernen, darin besteht, sie zu verlassen und woanders zu suchen. Ein Konzept, das "laterales Lesen" genannt wird. Oh, schauen wir uns diese Forschung mal kurz an. "Laterales Lesen: weniger lesen und mehr lernen bei der Auswertung von digitalen Informationen." Das klingt ein bißchen lustig für mich.

Man kann mehr lernen, je weniger man darüber liest? Faszinierend. "Das Internet hat den Zugang zu Informationen demokratisiert, aber damit auch die Schleusen für Fehlinformationen, Fake News und Propaganda geöffnet, die sich als sachliche Analyse tarnt. Um zu untersuchen, wie Menschen die Glaubwürdigkeit digitaler Informationen bestimmen, haben wir eine Stichprobe von 45 Personen, 10 promovierten Historikern, 10 professionellen Faktenprüfern und 25 Studenten der Stanford University, durchgeführt. Wir beobachteten sie dabei, wie sie Live-Webseiten bewerteten und nach Informationen zu sozialen und politischen Themen suchten. Historiker und Studenten fielen oft leicht manipulierbaren Merkmalen von Webseiten zum Opfer, wie offiziell aussehende Logos und Domainnamen. Sie lesen vertikal und bleiben innerhalb einer Website, um deren Zuverlässigkeit zu bewerten. Im Gegensatz dazu lesen Faktenchecker quer, verlassen eine Seite nach einem kurzen Scan und öffnen neue Browser-Tabs, um die Glaubwürdigkeit der ursprünglichen Seite zu beurteilen. Im Vergleich zu den anderen Gruppen kamen die Faktenchecker in einem Bruchteil der Zeit zu fundierteren Schlussfolgerungen. Wir setzen die Erkenntnisse aus den Praktiken der Faktenchecker in Relation zu den üblichen Ansätzen zur Vermittlung von Web-Glaubwürdigkeit." Oh mein Gott, ihr seht Doktoranden und Studenten. Oh, sie haben den speziell geschulten Faktenprüfern nicht das Wasser reichen können, die das System anwenden vonwegen: Wenn man Informationen sieht, die neu für einen sind oder den eigenen Überzeugungen zuwiderlaufen, sollte man sofort wegklicken.

In der Zwischenzeit, wenn man tatsächlich den ganzen Artikel liest, wie es die Doktoranden und die Studenten taten, ging man mit dem Gefühl weg, dass man etwas von dieser Website gelernt hat. Ist das nicht faszinierend, wie sie versuchen, die Leute davon abzubringen, tatsächlich etwas zu lernen und stattdessen nach einer Mainstream-Entlarvung dieser Dinge zu suchen, bevor man den Artikel überhaupt zu Ende gelesen hat. Raffiniert, raffiniert. Nun, zurück hier in der New York Times sagen sie, dass "im Jahr 2016, Herr Caulfield Herrn Weinberg traf, der vorschlug, den Prozess nach der Art und Weise zu modellieren wie professionelle Faktenchecker Informationen bewerten. Mr. Caulfield verfeinerte die Praxis in vier einfache Prinzipien. 1. Stop 2. Untersuchen Sie die Quelle. 3. Finden Sie eine bessere Berichterstattung. 4. Verfolgen Sie Behauptungen, Zitate und Medien in den ursprünglichen Kontext zurück. Diese vier Schritte sind unter dem Begriff SIFT bekannt. Die SIFT-Methode und die dazugehörige Unterrichtseinheit (etwa sechs Stunden Unterricht) wurde von Dutzenden von Universitäten in den USA und einigen kanadischen High Schools übernommen. Das potenziell Revolutionäre an SIFT ist, dass es sich auf schnelle Urteile konzentriert. Ein SIFT-Faktencheck kann und sollte nur 30, 60, 90 Sekunden dauern, um einen Inhalt zu bewerten."

Das wird unseren Kindern beigebracht. Das wird den Universitätsstudenten beigebracht. Nein, nein, nein. Was man euch bis jetzt beigebracht hat, Kinder, ist völlig falsch. Ihr denkt, ihr müsst jemandem eine faire Chance geben, euch seine Argumente zu präsentieren? Ihr denkt, ihr müsst einen ganzen Artikel lesen, bevor ihr ihn beurteilen könnt. Falsch, falsch, falsch. Dieser ganze Prozess sollte höchstens 30 bis 90 Sekunden in Anspruch nehmen. Und die meiste Zeit davon solltet ihr gar nicht mit dem Lesen des Artikels verbringen. Klickt weg. Sucht euch eine andere Informationsquelle zu diesem Thema und dann seid ihr fertig. Schwer zu glauben, oder? Aber es steht genau da, schwarz auf weiß. Das ist es, was sie wollen, dass die Leute tun. Der nächste Teil des New-York-Times-Artikels ist ein Beispiel dafür, wie man das nutzen kann. Hier ist es. "Herr Caulfield führte mich durch den Prozess anhand eines Instagram-Posts von Robert F. Kennedy Jr., einem prominenten Anti-Impf-Aktivisten, der fälschlicherweise einen Zusammenhang zwischen dem menschlichen Papilloma-Virus-Impfstoff und Krebs unterstellt. Zitat: Wenn dies keine Behauptung ist, bei der ich ein tiefes Verständnis habe, dann möchte ich für eine Sekunde aufhören. Und bevor Sie weiter gehen, untersuchen Sie einfach die Quelle. sagt Mr. Caulfield. Er hat den Namen von Mr. Kennedy und den Instagram-Post kopiert und in Google eingegeben. Schauen Sie, wie schnell das geht, sagte er mir, während er die15 Sekunden laut zählte." Moment mal, wow. Das bedeutet, dass Mr. Caulfield bis 15 zählen kann. "Er navigierte zu Wikipedia und scrollte durch den einleitenden Abschnitt der Seite, wobei er mit seinem Cursor den letzten Satz hervorhob, der besagt, dass Mr. Kennedy ein Anti-Impf-Aktivist und ein Verschwörungstheoretiker ist."

Und tatsächlich, das tut es. Wenn man Robert F. Kennedy, Jr. googelt, erscheint dies in der Seitenleiste. Und sie haben auch ein, wie ich sagen möchte, sehr wenig schmeichelhaftes Bild von Robert F. Kennedy Jr. ausgewählt, der ein sehr gut aussehender Mann ist. Robert Francis Kennedy, Jr. heißt es, ist ein amerikanischer Anti-Impf-Befürworter, Verschwörungstheoretiker, blah, blah, blah. Ich meine, das ist einfach nur eine Verleumdung. Und sie benutzen den Trick der Wiederholung, damit es in eurem Kopf hängen bleibt. Die Assoziation von Robert F. Kennedy Jr. mit diesem Label, diesen zwei Etiketten. Etiketten. Sie sind also genauso trickreich und manipulativ, wie sie es jedem anderen vorwerfen. Das brauche ich euch nicht erzählen. Ich weiß das, aber es ist verblüffend. Also sagt Mr. Caulfield: "Ist Robert F. Kennedy Jr. die beste, unvoreingenommene Quelle für Informationen über einen Impfstoff? Ich würde sagen, nein. Und das ist ausreichend, um zu wissen, dass wir wahrscheinlich einfach weitermachen sollten." Und er nimmt nur das aus dem gesamtem Artikel.

Und lasst ihn bloß nicht ausreden. Wikipedia hat ihn einen Verschwörungstheoretiker genannt, gleich in der ersten Zeile. Weißt du, du kannst dem Kerl nicht trauen. Vergesst es einfach. Vergesst seine jahrelange Erfahrung. An wen man sich wenden sollte, so würde Herr Caulfield sicher denken, ist Bill Gates oder Moderna, die Firma, die Impfstoffe herstellt oder AstraZeneca, eine andere Firma, die Impfstoffe herstellt oder Pfizer, ihr versteht schon. Das sind verlässliche Informationsquellen, oder vielleicht möchte er, dass man sich an eine der NGOs oder eine der Regierungsstellen wendet, die von diesen Finanzierungen durch diese anderen Personen und Organisationen vereinnahmt wurden. Weiter zum Artikel. Sie geben zu, dass SIFT, diese Methode hier, seine Grenzen hat. "Sie ist für beiläufige Nachrichtenkonsumenten gedacht, nicht für Experten oder diejenigen, die versuchen, tiefgreifende Recherchen durchzuführen. Ein Reporter, der an einer investigativen Geschichte arbeitet oder versucht, komplexe Informationen zusammenzufassen, wird tief gehen müssen. Aber für jemanden, der nur versucht, eine grundlegende Tatsache herauszufinden, ist es hilfreich, sich nicht zu verzetteln. Wir sind darauf trainiert, zu denken, dass es fast wie Betrug ist, zu googeln oder nur eine Ressource zu überprüfen, der wir vertrauen, sagte er, aber wenn Menschen bei Google suchen, stehen die besten Ergebnisse nicht immer an erster Stelle. Aber die guten Informationen sind normalerweise ganz oben. Oft sieht man ein Muster in den Links eines Konsenses, der sich gebildet hat, aber je tiefer wir in den Prozess einsteigen, desto seltsamer wird es oft. Es ist wichtig zu wissen, wann man aufhören muss."

Ja. Wenn man also etwas googelt und alle Top-Ergebnisse sagen dasselbe, sollte man dort aufhören. Denn das sind die, die Google als sachlich eingestuft hat. Alles andere solle man einfach verwerfen und nicht weiter lesen. Sie halten wirklich nicht viel von uns. Ich meine, bedenke, wenn du ein geschulter Rechercheur oder Faktenprüfer bist, kannst du vielleicht etwas tiefer schauen, ohne dich zu verzetteln. Aber wenn man nur ein Dummkopf im Internet ist, dann nimmt man uns bitte einfach beim Wort. Verschwendet eure Zeit nicht damit, Dinge zu lesen, die euch interessieren. Versucht nicht, euch selbst einen Reim auf dieses Zeug zu machen. Das ist es, was sie denken. Sie denken, all diese ausgebildeten Reporter sind Genies und sie denken, wir sind so. Aber wißt ihr, mir ist es aufgefallen. Ich lese viel zu viel hinein, in diesen New York Times Artikel. Ich grabe mich da rein. Ich sollte einfach den ersten paar Sätzen glauben und es dabei belassen, meint ihr nicht?

Ich meine, was bringt es, diesen ganzen Artikel zu lesen. Ich werde die SIFT-Methode verwenden. Das ist Michael Caulfield hier, der die SIFT-Methode erfunden hat. Und ich werde sie jetzt auf diesen Artikel anwenden. Ich werde aufhören, den New York Times-Artikel zu lesen, und ich werde die Quelle recherchieren. Okay. Also die erste Quelle, die ich mir angesehen habe, ist Charlie Warzel, der Autor dieses Artikels. Und ich habe herausgefunden, dass er erst 2019 zum Meinungsautor aufgestiegen ist. Ich bin mir also nicht sicher, ob er die nötige Erfahrung hat, um das zu tun. Davor war er ein führender Technologie-Autor bei Buzzfeed News und ein Produzent bei NBC News. Alarm! Zunächst einmal war Buzzfeed die Quelle, die das entlarvte Steele-Dossier zuerst veröffentlicht hat. Erinnert ihr euch daran? Das Steele-Dossier, das jetzt diskreditiert wurde? Und es war die erste Sache.

Es war die Sache, die die ganze Russland GATE Untersuchung gegen Trump auslöste. Also Buzzfeed, okay. Das ist Schlag 1 gegen Charlie Warzel. Und dann ist er ein Produzent bei NBC News. NBC News beschäftigt Ben Collins. Und ihr solltet inzwischen wissen, wenn ihr mir oder IPOT oder anderen Leuten wie Darren Beattie und ein paar anderen folgt, solltet ihr wissen, dass Ben Collins, hmm... Ich will ihn nicht unfair abstempeln, aber er ist ein Idiot und ein Lügner. Er ist ein Pädo-Vertuscher und ich werde ihn weiterhin so nennen. Ok und Charlie Warzel schrieb diesen Meinungsartikel für die New York Times. Das ist also eine weitere Quelle, der ich nachgehen muss. Wer steckt hinter der New York Times? Nun, die Sulzberger-Familie ist langjähriger Eigentümer der New York Times und ist es immer noch. Aber wenn man hier nachsieht... der Eigentumsanteil, den mir Google benennt, der also richtig ist, besagt, dass Carlos Slim tatsächlich einen größeren Anteil an der New York Times besitzt, als die Familie Sulzberger. Also eigentlich hat Carlos Slim die Mehrheitsposition. Schauen wir es uns ein wenig an. Ich möchte nur kurz etwas über Carlos Slim googeln, okay? Und ich will mich nicht verzetteln, aber ich habe auf Anhieb diese Geschichte gefunden, die Carlos Slim und die Clinton Foundation und einen anderen Tycoon namens Frank Giustra betrifft. Und es sieht so aus, als ob sie 150 Millionen Dollar vom Steuerzahler in ihre eigenen privaten Aktienfonds geschleust haben. Ich werde nicht zu tief drin lesen, denn wozu die Mühe? Die Idee ist, es einfach zu überfliegen, sich etwa 30 Sekunden Zeit zu nehmen und die Fakten herauszufinden. Also habe ich genau das getan. Und ich wollte auch die Quelle dafür recherchieren. Das staatliche Zentrum für Recht und Politik, sehr zu meiner Zufriedenheit. Ich habe bei Wikipedia nachgeschaut und Wikipedia mag diese Leute wirklich. Jetzt haben wir es also mit einem milliardenschweren mexikanischen Oligarchen zu tun, der im Grunde genommen unsere Steuergelder für seinen eigenen Vorteil gestohlen hat und dann versucht hat, seine Spuren zu verwischen.

Er ist der Besitzer der "New York Times". Leute, es sieht nicht allzu gut aus, wenn ich diese Informationen SIFTe. Jetzt gibt es noch eine weitere Quelle, die ich mir ansehen wollte. Ich meine, vergesst nicht, das erste Gebot, wenn ihr einen Nachrichtenartikel lest, ist, aufzuhören. Hört auf, ihn zu lesen und untersucht den Hintergrund der Leute, die darin vorkommen, und der Leute, die ihn schreiben. Ich möchte mir also diesen Michael Caulfield ansehen, der auf diesem Foto von einem Raumschiff oder so herunterzukommen scheint. Ich weiß es nicht. Seine Hand macht mich auch wirklich verrückt. Sein Gesichtsausdruck macht mir irgendwie eine Gänsehaut. Ist es fair, Menschen aufgrund dieser Dinge zu beurteilen? Ich glaube, ich bekomme den Eindruck, dass ja, es ist von der New York Times selbst. Also googlete Michael Caulfield und seltsam, seltsam, seltsam. Ihr seht, ich hab Michael Caulfield eingegeben und kriege nur Ergebnisse für Maxwell Caulfield. Maxwell Caulfield, was? Ich habe nicht nach Maxwell gefragt, ich habe nach Michael gefragt. Oh, wartet, hier ist ein Michael Caulfield. Und ich habe ihn überprüft und er ist es nicht. Also gut. Also googlete ich Michael Caulfield, denn sie sagten, dass die besten Informationen vielleicht nicht ganz oben stehen, aber sie sollten, sie sollten da drin sein. Seht ihr, ich habe seinen Namen in Anführungszeichen gesetzt und das brachte ihn hervor. Aber seltsamerweise brachte es auch einen australischen Autor namens Michael Caulfield hervor. Ich frage mich, warum unser Experte nicht ganz oben auf der Liste stand. Ich weiß es nicht. Es ist ein Rätsel, aber wir haben ihn gefunden. Hier ist er an der Washington State University in Vancouver. Und das führt mich zu einer anderen Organisation, an der er beteiligt war: EDUCAUSE. Mike Caulfield, Washington State University. Hier ist er. Das sind jetzt also die drei Bilder, die wir von ihm haben. Und ich bemerke in der Biographie über ihn, dass dort steht: OpenCourseWare Consortium, hapgood.us, Mitbegründer der politischen Online-Community Blue Hampshire mit 5.000 Mitgliedern im Jahr 2006, eine Seite, die von Daily Kos-Gründer Markos Moulitsas als "einer der einflussreichsten Blogs der Nation" bezeichnet wurde.

Okay. Wir fangen also an, eine Idee davon zu bekommen, dass Michael Caulfield ein Progressiver ist und sich sehr für die Beeinflussung der öffentlichen Meinung und der Politik sowie der Bildung einsetzt. Alles klar, schön und gut. Ich will mir Hapgood ansehen. Oh je. Da ist noch ein Bild von ihm bei Hapgood. Das ist in Ordnung. Man beachte nur, dass seine Hände wieder so komisch sind, wie auf diesem Bild. Nur die Hände, die sehen einfach komisch aus. Ich bin mir nicht sicher, ob das ein faires Spiel ist. Kann ich ihn danach beurteilen? Ich weiß es nicht, nach der SIFT-Methode. Aber neben anderen Dingen, die er über sich selbst sagt, leitet er die "Digital Polarization Initiative", eine institutionenübergreifende Initiative zur Verbesserung des zivilen Diskurses durch die Entwicklung von Web-Kompetenz bei Hochschulstudenten. Digitale Polarisierungs-Initiative. Junge, ich meine, nach der Menge an Polarisierung zu urteilen, die es da draußen gibt, weiß ich nicht, wie lange er das schon macht, aber ich denke, er könnte einen wirklich, wirklich guten Job dabei machen, die Leute wütend aufeinander zu machen und sich gegenseitig zu hassen. Also gut. Ich klickte also auf diesen Link digitale Polarisierungsinitiative und er brachte mich hierher. Er sagt, im Frühjahr 2017, als die digitale Polarisierungsinitiative oder DigiPo in den Kinderschuhen steckte, habe ich Studenten in meinem Kurs "Einführung in die soziale Gerechtigkeit" ein Projekt zur Nachrichtenanalyse zugewiesen.

Whoop whoop whoop whoop. Alarm! Einführung in soziale Gerechtigkeit? Einführung. Also wieder, ein sehr weit links Stehender hat seine eigene Voreingenommenheit. Also ist er die beste Person, um sich mit dieser Art von Arbeit zu beschäftigen? Faktenüberprüfung und ihr wisst schon, neue Formen des kritischen Denkens, bei denen man sich gar nicht mit der Materie beschäftigt? Ja. Ich glaube, ich kann mir ein Bild machen, ein Gefühl dafür bekommen, worauf er damit hinaus will. Er scheint zu versuchen, die Leute wegzudrängen von, ihr wisst schon, nicht-progressiven, nicht-ultra-linken Nachrichten, Fakten, alles, was das Narrativ in ihren Köpfen durchbrechen könnte. Denn das Narrativ ist sehr wichtig. Und wenn man zu vielen Gegeninformationen ausgesetzt ist, wie diese Facebook-Mitarbeiter, wo, Sie beginnen zu erkennen: Hey, mir wurde nicht die ganze Geschichte hier erzählt. Und es scheint mir, er will nicht, dass die Leute das herausfinden. Er will, dass sie in der Echokammer bleiben. Nun, ich könnte falsch liegen.

Na gut, jetzt hätte ich fast hier draufgeklickt: "Um mehr über die DigiPo-Initiative von ADP zu erfahren, klicken Sie hier." Aber ich dachte: Nein, nein, nein. Ich verwende die SIFT-Methode. Ich bin schon zu tief eingetaucht. Ich hätte meine Analyse genau hier stoppen sollen. Die unheimlichen Hände. Dann schaue ich zurück auf diesen Artikel: "Gehen Sie nicht in den Kaninchenbau". Es stellt sich heraus, dass Charlie Warzel, so glaube ich, sein kritisches Denken ein wenig einsetzte, während er diesen Artikel schrieb. Und das trotz seiner eigenen Person, denn er schrieb als Journalist, der ein kleiner Snob in Sachen Recherchemethoden sein kann. Es macht mich unruhig, diesen Ratschlag auszuführen. Benutzen Sie Wikipedia zur schnellen Orientierung, verbringen Sie weniger Zeit damit, sich mit komplexen Primärquellen zu quälen. Ein Teil meines Gehirns hört das und macht sich reflexartig Sorgen, dass diese Methoden von Verschwörungstheoretikern oder anderen ausgenutzt werden könnten. Seien Sie wenigstens so ehrlich, Mr. Warzel. Seien Sie wenigstens in diesem Punkt ehrlich. Diese Methoden könnten von räuberischen Konzernen ausgenutzt werden, die nicht wollen, dass man sich zum Beispiel die negativen Nebenwirkungen von Impfstoffen ansieht.

Nur als Beispiel. Oder die Sicherheitsbilanz eines Automobils als weiteres Beispiel oder Sonstiges. Sie wollen nicht, dass man irgendwelche negativen Informationen über ihre Produkte sieht. Und so versuchen sie, den Kindern beizubringen, Informationen zu SIFTen. Stopp, lesen Sie gar nicht erst weiter. Schauen Sie sich die Top-Ergebnisse von Google an. Und dann wird Google mit seinen Unternehmenspartnern vorgeplant haben, kleine Seitenleisten zu haben, in denen steht: Jeder der sagt, dass unsere Autos eine schreckliche Sicherheitsbilanz haben, ist ein Verschwörungstheoretiker und Sie sollten ihn ignorieren. So einfach. Aber wisst ihr, ich hoffe, dass eine Menge Leute nicht darauf hereinfallen. Andererseits lehren sie es in Highschools, sehr, sehr anfällige Bevölkerungsschicht in Highschools, würde ich sagen. Sie benutzen ihre eigene SIFT-Methode. Was ich sehe, wenn ich diese Information analysiere, diesen Artikel von Charlie Warzel, ist folgendes: Ich sehe, dass er von der New York Times kommt, die im Besitz eines milliardenschweren Oligarchen mit einem schlechten Ruf ist. Und ich sehe, dass diese Organisation ein Werk von einem Typen veröffentlicht, der früher für NBC News und Buzzfeed gearbeitet hat, die beide ihre eigenen fragwürdigen Elemente haben. Und dann interviewen sie einen Typen mit gruseligen Händen. Der ein SJW ist. Und dieser Typ sagt einem, dass man sich Informationen, die man noch nicht gesehen hat, nicht anschauen soll, dass man nicht seine eigenen kritischen Argumentationsfähigkeiten dafür nutzen soll. Aber stattdessen soll man sich einfach an diese Typen wenden. Und diese Typen werden euch wissen lassen, was ihr darüber denken sollt.

In Ordnung, nun, das war's für diesen Teil, aber ich möchte sagen, dass ich ein ausgezeichnetes Video von IPOT, in pursuit of truth, drüben auf bitchute gesehen habe. Ich weiß, dass er auch auf Gab TV ist. Ich habe das noch nicht sehr gut nutzen können bisher, aber es war ein Video, in dem er sozusagen Russell Brands Analyse von Q durchgeht. Und er macht einen großartigen Job, auch das zu entkräften. Weil er sein kritisches Denken einsetzt. Er hat es nicht einfach geSIFTet. Nun, IPOT, ich muss direkt zu dir sprechen, Bruder. Du musst einfach anfangen zu SIFTen. Wenn du da draußen etwas Interessantes oder Faszinierendes siehst, schlage ich vor, dass du einfach aufhörst. Du hörst auf. Vergeude nicht deine Zeit, Mann. Sieh nach, was Wikipedia dazu zu sagen hat und dann hab ein schönes Leben. Schalte dein Gehirn aus.

In Ordnung, Leute, Danke fürs Zuhören. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, vergesst nicht, rüber zu amazingpolly.net zu gehen. Ich kann digitale Zahlungen empfangen. Ich kann Briefe und Post annehmen. Alufolie, ihr wisst, wie sehr ich Alufolie liebe, steckt sie da rein. Ich werde bald einen Hut daraus machen. Was noch? Lasst einen Daumen hoch da. Abonniert. Ich bin auch drüben bei Rumble, falls diese Videos bei euch nicht laufen. Bitte hinterlasst einen Kommentar. Vergesst nicht, auf amazingpolly.net zu gehen und wir sehen uns bald wieder. Friede sei mit Euch.




Am 26.02.2021 im lbry-Kanal von Ignatia Intolerantia erschienen:


Amazing Polly - vom 19.02.21 - Was wird aus uns, den Konservativen?


Amazing Polly - vom 19.02.21 - Was wird aus uns, den Konservativen? - Übersetzung von Ignatia Intolerantia


https://lbry.tv/@Ignatia_Intolerantia:b/Was-wird-aus-uns-Konseravetiven:0


Beschreibung zum Video:


Übersetzung, Schnitt & Voice-over: Ignatia Intolerantia

Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst du das gerne, indem du meinen Kanal abonnierst, lass einen Kommentar und Daumen nach oben da und teile das Video.

Wenn du mir eine Spende zukommen lassen möchtest, kannst du das hier: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Vielen Dank an alle und hab eine schöne Zeit.

Podcast, um dem allgemeinen Unwohlsein da draußen entgegenzuwirken. Die Zukunft ist hell, aber es braucht ein neues Rezept, damit man sie sieht! Nischenmöglichkeiten gibt es im Überfluss, wenn man sich in die wilden Gefilde wagt.

Besucht Pollys Website, um ihr Arbeit zu unterstützen https://amazingpolly.net/contact-support.php


Danke an alle!

Wie versprochen, hier ist ein Link zu Radio Garden: http://radio.garden/visit/stella/s156bbbN Original: https://www.bitchute.com/video/Rb06CnhWrO7x/




Am 14.02.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Wahl "gesichert" durch geheime Kabale


Amazing Polly - Wahl "gesichert" durch geheime Kabale - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Wahl-gesichert-durch-geheime-Kabale:a


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 12.02.2021: https://www.bitchute.com/video/E7RCpwXhr5U5/

Sie geben es zu! Warum sollten sie das tun!? Polly denkt, es ist, weil wir in einer Anarcho-Tyrannei auch bekannt als Verwaltungsstaat leben. Die 2020er Wahl wurde vom Deep State als eine Art Farb-Revolution ausgespielt und sie sind sehr stolz auf sich.

Unterstütze Pollys Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Vielen Dank!

Referenzen:

Revolver: Transition Integrity Project: https://www.revolver.news/2020/09/transition-integrity-project-is-this-soros-linked-group-plotting-a-color-revolution-against-president-trump/

Revolver MAGA Blut Verleumdung: https://www.revolver.news/2021/02/maga-blood-libel-why-are-they-hiding-the-medical-report/

TIME: Eine Kabale stohl, oops “sicherte” die Wahl: https://time.com/5936036/secret-2020-election-campaign/

Anarcho-Tyrannei (Chronicles): https://www.chroniclesmagazine.org/anarcho-tyranny-u-s-a-5/

Bürokraten, die neue Aristokratie: https://areomagazine.com/2020/01/23/bureaucrats-the-new-aristocracy/


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Heute werde ich das Konzept der Anarcho-Tyrannei oder des Verwaltungszustands besprechen, wie es sich auf diesen Artikel im Time Magazine bezieht. Hattet ihr die Möglichkeit, das Ding zu lesen? Es ist erstaunlich. Ich möchte zeigen, wie es reflektiert, dass wir in einer Anarcho-Tyrannei leben und was mit der Wahl passiert ist. Es war der tiefe Staat, die ganze Art von bürokratischem Regime, das versucht, sich selbst zu schützen. Ich denke, dass sie sich wirklich von jemandem wie Trump bedroht fühlen, der behauptet, ein Populist zu sein und uns aus diesem anarchotyrannischen Zustand, aus diesem Verwaltungszustand herausholen zu wollen, denn das Hauptmerkmal des Verwaltungszustands, eines davon, ist, dass Gesetze wuchern, aber sie werden in der Regel nur auf das normale Volk angewendet. Und sie werden meistens hart auf diejenigen angewendet, die die neue Elite, den tiefen Staat, das bürokratische Regime herausfordern.

Es ist eine sehr technokratische Sache. Es gibt so viele interessante Themen, die davon abzweigen, aber ich werde versuchen, fokussiert zu bleiben, indem ich mir diesen Artikel anschaue. Einige der Dinge, die sie darin zugeben zu tun, beziehen sich auf die 2020-Wahl. Und wir werden sehen, was ihr am Ende des Artikels denkt. Ob ihr denkt, dass ich richtig oder falsch liege. Ich möchte nur ein paar Anmerkungen machen, bevor ich fortfahre. Und zwar, dass ich in letzter Zeit mehr auf meiner Website poste. Wenn ihr keine Videos von mir seht, geht bitte rüber zu amazingpolly.net. Und ich habe einen Blog. Ich habe Empfehlungen für andere Dinge, die ihr vielleicht lesen oder sehen wollt. Ich habe meine Videos dort aufgelistet und eine Menge anderer Dinge. Ich arbeite ständig daran. Ich lerne dafür Tipps und Tricks, wie ich es verbessern kann.

Ich weiß nicht, was ich tue, ganz offen gesagt. Ich weiß nicht, was ich tue, aber ich versuche es. Und es gibt auch einen Kommentarbereich unter jedem der Blogartikel. Ihr könnt einen Kommentar hinterlassen, wenn ihr Lust dazu habt. Leider ist das nicht sehr funktionell. Man kann nicht auf jeden Kommentar antworten. Und kürzlich habe ich es vermasselt und 800 oder 900 Kommentare gelöscht, weil ich versucht habe, einen Ordner für sie einzurichten. Das war ein Fehler, man lebt und lernt. Tut mir also wirklich leid, all diese tollen Kommentare sind weg. Und ja, die andere Sache ist, auf meiner Website, auf der Kontaktseite, findet man, wohin man mir einen Brief schicken kann. Meine Postfachadresse ist dort, aber ich möchte allen sagen, dass die Post sehr, sehr langsam ist. Und das Postamt hat das heute bestätigt. Als ich dort war, sagte ich: "Oh je, es ist eine langsame Woche." Und sie sagte, die Post ist einfach sehr, sehr langsam im Moment.

Ich bekomme noch immer Weihnachtskarten, wenn ihr das glauben könnt. Aber wenn ihr die Post überspringen wollt und mich mit einem kleinen finanziellen Beitrag unterstützen wollt, habe ich wieder die Möglichkeit, eine Onlinezahlung anzunehmen. Wenn ihr mich zwischen den Videos vermisst, könnt ihr dort rübergehen und sehen, was ich so mache. In Ordnung, also schauen wir uns diesen Artikel mit dem Titel "Die geheime Geschichte der Schattenkampagne, die die Wahl 2020 gerettet hat" an. Ha ha, sie gerettet. Es hat sie vor dem Willen des Volkes gerettet. Es hat den tiefen Staat gerettet. "Dies ist die Insider-Geschichte der Verschwörung, die 2020 Wahl zu retten, basierend auf dem Zugang zu den Gruppen, innere Arbeitsweisen, nie zuvor gesehene Dokumente und Interviews mit Dutzenden von Beteiligten aus dem gesamten politischen Spektrum. Es ist die Geschichte einer beispiellos kreativen und entschlossenen Kampagne, deren Erfolg auch zeigt, wie nah die Nation an der Katastrophe war." Ja, die Katastrophe der Demokratie funktioniert tatsächlich und der Wille des Volkes wird umgesetzt.

"Jeder Versuch, den ordnungsgemäßen Ausgang der Wahl zu stören, wurde vereitelt", sagt Ian Bassin, Mitbegründer von "Protect Democracy", einer überparteilichen Interessengruppe für Rechtsstaatlichkeit. Aber es ist massiv wichtig für das Land zu verstehen, dass dies nicht zufällig passiert ist. Das System hat nicht auf magische Weise funktioniert. Die Demokratie ist kein Selbstläufer." sagt er. Wie, Whoa, Whoa, sie geben es einfach zu. Sie geben zu, dass eine geheime Kabale von Leuten an einer Verschwörung beteiligt waren, um die Ergebnisse der Wahl zu schaffen, die sie wollten. Sie sagen, Demokratie passiert nicht zufällig oder magisch. Und sie ist nicht selbstausführend. Ja, das sollte sie sein. Ist sie auch. Sie ist selbstausführend, weil die Leute die Kandidaten einschätzen und entscheiden, wen sie wählen wollen. Und sie stimmen für sie. "Die Beteiligten wollen, dass die geheime Geschichte der Wahl 2020 erzählt wird, auch wenn sie wie ein paranoider Fiebertraum klingt. Eine gut finanzierte Kabale mächtiger Leute, quer durch Branchen und Ideologien, die hinter den Kulissen zusammenarbeiten, um Wahrnehmungen zu beeinflussen, Regeln und Gesetze zu ändern, die Medienberichterstattung zu steuern und den Informationsfluss zu kontrollieren."

Dann fährt der Time-Schreiber fort, sofort zu sagen: "Sie haben die Wahl nicht manipuliert. Sie sicherten sie ab." Eine dreiste Umdeutung dessen, was sie gerade zugegeben haben. Hier, lest es noch einmal. "Eine gut finanzierte Kabale mächtiger Leute arbeitet hinter den Kulissen zusammen, um Wahrnehmungen zu beeinflussen, Regeln und Gesetze zu ändern, die Medienberichterstattung zu steuern und den Informationsfluss zu kontrollieren." Das ist keine legitime Demokratie. Das ist Wahlbeeinflussung. Wahrnehmung kontrollieren? Kontrolle des Informationsflusses? Und wir werden in einer Minute mehr Details darüber erfahren. "In gewisser Weise", sagt der Time-Reporter, "hatte Trump recht. Es gab eine Verschwörung, die sich hinter den Kulissen abspielte. Eine, die sowohl die Proteste einschränkte als auch den Widerstand der CEOs koordinierte." Was meinen sie damit, sie haben die Proteste eingeschränkt? Die Proteste, von welchen Protesten reden die? Sie haben die Kontrolle darüber, ob Proteste stattfinden oder nicht? Das ist interessant. Das ist ein interessantes Eingeständnis.

"Dieses Gebiet mit mehreren Häuserblocks, in dem Morgan und ich uns gerade befinden, ist außer Kontrolle, es ist nicht unter der Kontrolle der Polizei, es ist nicht unter der Kontrolle der Regierung oder gar der Nationalgarde. Also für alle, die hören, dass die Nationalgarde in Minneapolis und in Minnesota aktiviert worden ist, das ist derzeit nicht der Fall."

Wenn eine geheime Kabale von mächtigen Menschen hinter den Kulissen sind, und wir werden das Ausmaß dessen, was sie taten bald in diesem Video sehen. Wenn sie das tun, dann ist das nicht wirklich Demokratie. Das ist Social Engineering. Und das bringt mich zur Anarcho-Tyrannei und dem Verwaltungszustand. In diesem Artikel aus dem Jahr 1994 von Samuel Francis, der den Begriff geprägt hat, sagt er: "Anarcho-Tyrannei ist im Wesentlichen eine Art hegelianische Synthese von scheinbar dialektischen Gegensätzen. Die Kombination von unterdrückerischer Regierungsgewalt gegen die Unschuldigen und Gesetzestreuen und gleichzeitig eine groteske Lähmung der Fähigkeit oder des Willens, diese Macht zu nutzen, um grundlegende öffentliche Aufgaben zu erfüllen, wie den Schutz der öffentlichen Sicherheit. Und es ist charakteristisch für die Anarcho-Tyrannei, dass sie nicht nur darin versagt, Kriminelle zu bestrafen und die legitime Ordnung durchzusetzen, sondern auch die Unschuldigen kriminalisiert. Gesetze, die gewöhnliche Bürger vor gewöhnlichen Kriminellen schützen sollen, werden routinemäßig nicht durchgesetzt, obwohl der Staat durchaus in der Lage ist, dies zu tun. Während dieses Problem wütet, konzentrieren die Regierungseliten ihre Interessen auf die gesetzestreuen Bürger. In der Tat, Mittelamerika windet sich auf dem empfangenden Ende von beidem, Anarchie und Tyrannei."

Ich weiß nicht, ob ihr noch sehen könnt, wie das auf die Wahl zutrifft, aber ich kann mir vorstellen, dass ihr ganz klar sehen könnt, wie es in den letzten vier Jahren, als Trump Präsident war, angewendet wurde. Wo BLM und Antifa Krawalle meistens friedliche Demonstranten genannt wurden und nichts wurde wirklich getan, um sie zu stoppen. Sie nahmen ganze Stadtblöcke in Besitz und nannten sie ihr Eigen. Das Festhalten von normalen Bürgern, die innerhalb dieser Stadtblöcke in einer völlig anarchistischen Enklave lebten, wo es keine Rechtsstaatlichkeit gab, wo sie Brände entzündeten, wo sie die Regeln aufstellten, mit Gewehren herumliefen. Die Polizei hielt sich fern. Und warum? Und ich könnte euch natürlich noch 10 andere Beispiele nennen. Sie machten eine Reihe von Regeln für ihre Seite, Biden und eine andere Reihe von Regeln für die andere Seite, die Herausforderer Seite. Trump.

Und man kann es in den Wahllokalen sehen, wo sie die republikanischen Beobachter rausgeschmissen haben. Und sie brachten Papier an der Wand an und die Art und Weise, wie die Presse über die ganze Sache berichtete, sorry, sie brachten Papier an den Fenstern an, um die Beobachter daran zu hindern, überhaupt durch die Fenster hineinzusehen. Man kann sehen, wie sie die Wahlregeln geändert haben. Nun, ich greife mir selbst voraus. Ich greife mir selbst vor. Schauen wir uns die Definition des Verwaltungsstaates von Paul Edward Gottfried an, der dieses Buch vor Jahren und Jahren geschrieben hat. "Nach dem Liberalismus. Massendemokratie im Verwaltungszustand". Dies ist aus der Zusammenfassung des Buches auf Amazon. Dort heißt es: "In dieser scharfsinnigen Herausforderung an das Social Engineering analysiert Paul Gottfried einen Vatermord, der Slang des 19. Jahrhunderts, den Liberalismus durch den Verwaltungszustand. Natürlich haben viele Menschen erkannt, dass Liberalismus nicht mehr gleichbedeutend ist mit Gewaltenteilung und bürgerlichen Moralvorstellungen. Die Notwendigkeit, die bürgerliche Gesellschaft vor einem übergriffigen Staat oder den Tugenden einer kraftvollen Selbstverwaltung zu schützen. Viele wissen auch, dass die heutigen "Liberalen" ganz andere Ziele haben als die ihrer Vorgänger. Sie zielen vor allem darauf ab, Vorurteile zu bekämpfen, soziale Dienste und Wohlfahrtsleistungen bereitzustellen und die Freiheiten der Meinungsäußerung und des Lebensstils zu verteidigen."

Ich stimme mit ihm überein. Der Liberalismus ist nicht mehr das, was er einmal war. Und das ist der Schlüssel, denn die Leute, die sich in die Wahl eingemischt haben, und die Leute, die die Mainstream-Medien leiten und die Leute, die die Bildung leiten, nennen sich zunehmend Liberale. Aber das sind sie nicht. Sie sind nicht das, was die ganzen Aufklärungs-Liberalen waren. Sie haben den Namen liberal an sich gerissen. Denkt also an das, was Joe Biden gerade vorhat. Männer, die sich als Frauen identifizieren, sollen im Sport direkt mit biologischen Frauen konkurrieren. Das war eine seiner obersten Prioritäten. Und die ganze Trans-Toiletten Sache ist zurück.

BLM ist eine Identitätsgruppe. Feministinnen sind eine Identitätsgruppe. LGBTQ ist eine Identitätsgruppe. Das sind die Dinge, für die der Verwaltungszustand sorgt. Gottfried sagt, dass "ein Regime, das sich mit Verhaltensmodifizierung beschäftigt, damit beginnen wird, an unbewiesene Prämissen zu appellieren, welche die Leser dazu bringen, sie zu akzeptieren." Und das wäre dann so etwas wie: "Transfrauen sind Frauen. Es wäre etwas wie das. Es wäre so etwas wie alle weißen Menschen sind rassistisch und alle weißen Menschen haben Vorteile gegenüber allen nicht-weißen Menschen. Das sind die Prämissen, die der Verwaltungsstaat den Leuten eintrichtern könnte, damit sie sie akzeptieren. Und dann gehen sie "zu einem therapeutischen Kriterium für die richtige Argumentation über", was quasi ein liberales Dogma und die dekonstruktivistische Denkweise ist. Ich meine, ihr wisst, wie man versucht, mit jemandem in diesem progressiven/liberalen Kult zu reden, und sie haben auf alles eine Antwort. Und die Antworten widersprechen sich gegenseitig, aber sie sehen es nicht.

Das ist also ihre richtige Argumentation. Und sie tun es schon sehr, sehr lange im Schulsystem und in den Medien. Und schließlich wird der Verwaltungsstaat am Ende auf das "argumentum ad baculum zurückgreifen, was bedeuten kann, dass man diejenigen verhaftet, die als kriminell unempfänglich gelten." Die kriminell unsensiblen. Ja, Hassredengesetze. Und heute verhaftet man nicht unbedingt Leute, die unsensibel sind. Man entmündigt sie, man wirft sie aus allen sozialen Medien raus. Man greift tatsächlich in ihre Bankgeschäfte und ihre Jobs und ihren Ruf und ihre Familien ein. Das ist es, was sie tun. Ich denke, dass die Definitionen und Erklärungen von Anarcho-Tyrannei im Verwaltungsstaat sehr gut zu den aktuellen Umständen passen, und nicht nur auf diese Weise. Ich werde wahrscheinlich noch viele Videos darüber machen. Was bedeutet das übrigens, "argumentum ad baculum", das ist im Grunde ein Appell für die Peitsche, statt für das Zuckerbrot.

Man bedient sich dem argumentum ad baculum, wenn man auf die negativen Folgen des Festhaltens an der Gegenposition hinweist. Zum Beispiel: "Glaube, was ich sage, oder ich werde dich schlagen." Und wir werden sehen, wenn wir diesen Artikel des Time Magazins durchgehen, dass diese Leute diese Drohung immer und immer wieder auf viele verschiedene Arten aussprechen. Glauben Sie, was ich sage, oder ich werde Sie schlagen. Oder ich brenne Ihr Geschäft nieder, oder wir bekommen wieder Unruhen auf der Straße. Oh, wir könnten weitere Entgleisungen haben. Oh, du könntest von einem Mob angegriffen werden. Und seht ihr, sie waren dabei, das Argument zu verlieren. Ihr Kandidat Joe Biden versprach ein wenig Zuckerbrot. Er ging da raus mit seinem Zuckerbrot, aber es war zum Scheitern verurteilt. Es war zum Scheitern verurteilt. Hier ist eine der Rally`s. Ich meine, man sieht immer wieder, dass er der schlechteste Kandidat der Welt war. Und ich glaube, der tiefe Staat, der Verwaltungsstaat, sie begannen auszuflippen.

Genau hier in dem Time-Artikel heißt es: "Sie erwarteten eine `blaue Verschiebung` in wichtigen umkämpften Staaten, aber sie hatten nicht begriffen, wie viel besser Trump voraussichtlich am Wahltag abschneiden würde." Als die Zahlen hereinkamen, wer für Trump stimmen wollte, konnten sie sehen, dass sie verlieren würden. Sie würden verlieren. Für mich ist das fast schon ein Eingeständnis, dass sie verloren hätten, wenn sie nicht den Informationsfluss kontrolliert, die öffentliche Wahrnehmung verändert und die Regeln für die Briefwahl in den Staaten geändert hätten. Sie wissen das. Und hier bekommen wir die Peitsche, die Androhung der Peitsche.

"Der Aufstand für Rassengleichheit, ausgelöst durch die Ermordung von George Floyd im Mai, war nicht in erster Linie eine politische Bewegung." Hört euch das an: "Die Organisatoren wollten den Schwung für die Wahl nutzen, ohne ihn von Politikern vereinnahmen zu lassen." Aber, oh, aber für die ist das okay. Sie können es für die Wahl übernehmen. "Viele dieser Organisatoren waren Teil von Podhorzers Netzwerk." Podhorzer ist der Typ, der der Architekt dieses ganzen Kabalenplans ist, über den das Time Magazine hier schreibt. Hier ist die Peitsche. "Der Sommeraufstand hatte gezeigt, dass die Macht des Volkes eine massive Wirkung haben konnte. Aktivisten begannen sich darauf vorzubereiten, die Demonstrationen zu wiederholen, falls Trump versuchen sollte, die Wahl zu stehlen." Sind das wirklich Aktivisten? Wenn sie damit drohen, Dinge niederzubrennen, wenn sie bei der Wahl nicht ihren Willen bekommen haben? Für mich klingt das nach etwas anderem, für mich klingt das nach Terrorismus. Aber diese Leute, die das Time Magazine profiliert, sind damit einverstanden. Sie werden es benutzen. "Die inzwischen gelöschte Website der Gruppe hatte eine Karte, auf der 400 geplante Demonstrationen nach der Wahl aufgelistet waren, die bereits am 4. November per Textnachricht aktiviert werden sollten. Um den von ihnen befürchteten Putsch zu verhindern, war die Linke bereit, die Straßen zu überfluten."

Das ist absolut lächerlich. Sie inszenieren den Putsch. Das sind Vorbereitungen für einen Putsch. Und weiter gehts. Das zeigt die überparteiliche Unterstützung. Es ist aber nicht parteiübergreifend. Was es ist, ist der tiefe Staat, der keine Parteien kennt. Er ist nur sich selbst gegenüber loyal. Und er besteht aus Bürokraten. Er besteht aus hohen Beamten. Er besteht aus hohen Gewerkschaftsfunktionären und Geschäftsleuten und CEOs. Sie alle haben das gleiche Interesse, nämlich das Imperium zu schützen, das sie gemeinsam aufgebaut haben. Sie kümmern sich nicht wirklich um Politik. Sie kümmern sich nicht um links und rechts. Sie wollen ihre Interessen schützen. "Vor dem Wahltag erhielt Podhorzer eine unerwartete Nachricht. Die US-Handelskammer wollte reden. Der AFL -CIO und die Kammer haben eine lange Geschichte der Gegensätze. Aber hinter den Kulissen führte die Unternehmenswelt ihre eigenen besorgten Diskussionen darüber, wie sich die Wahl und ihre Folgen entwickeln könnten.

Die Proteste für Rassengerechtigkeit im Sommer hatten auch den Geschäftsinhabern ein Signal gesendet: das Potenzial für wirtschaftsschädigende zivile Unruhen." Die Unternehmen und die Handelskammer waren verängstigt durch die Proteste für Rassengerechtigkeit im Sommer, die ein Signal an die Geschäftsinhaber gesendet hatten: "Ja, wir könnten deinen Laden niederbrennen und niemand wird uns aufhalten. Und niemand wird uns vor Gericht bringen. Ihr seid auf euch allein gestellt." Diese Geschäftsinhaber versuchten, sich bei ihnen einzuschleimen, indem sie hundert Millionen Dollar oder eine Milliarde Dollar spendeten. Ich glaube, die Bank of America hat an "Black Lives Matter" gespendet. Aber sie wissen es. Und das Time Magazine hat zugegeben, dass sie geplant haben, das Momentum dieser Demonstranten für die Wahl zu nutzen. Und sie "fürchteten", dass, wenn Trump gewinnt, die Geschäfte, die Ausschreitungen wieder von vorne beginnen würden. Übrigens, gleich nach der Wahl ist der Chef der Handelskammer, Thomas Donoghue, zurückgetreten.

Ob aus Scham, oder ob er befürchtete, für seine Rolle bei dieser koordinierten Störung der Wahl auf den Teppich geholt zu werden, weiß ich nicht. Vielleicht war er einfach müde von der Arbeit. Ich weiß es nicht, aber es ist ein interessantes Timing. Hier ist dieser Mike Podhorzer, den das Time Magazine als den Architekten der ganzen Sache bezeichnet. Und er war oder ist der leitende Berater des Präsidenten des AFL CIO, der Organisation, die sich mit der Handelskammer zusammengetan hat, um diese Erklärung zu veröffentlichen, wie sie die Wahlen handhaben würden. Und welche Schritte sie unternehmen würden, um sicherzustellen, dass es so läuft, wie sie es wollen. Oh, ich meine, dass es abgesichert war. Sie sprechen davon, dass die Wahlvorstände ein Druckmittel für sie waren. Ein weiteres war die GOP kontrollierte Legislative. Sie waren sehr besorgt über die Legislative von Michigan. Sie sagen, dass sie Angst haben, dass diese Gesetzgeber von Trump unter Druck gesetzt werden würden.

Also beschlossen sie, selbst Druck zu machen. Und hier sehen wir Norm Eisen auftauchen. Norm Eisen? Norm Eisen vom Transition Integrity Project. Er beschreibt die Momente nach der Abstimmung, als sie entschieden, ob sie das Wahlergebnis zertifizieren oder nicht. Norm Eisen sagt, dass das "der beängstigendste Moment der gesamten Wahl" war. Was haben sie also getan? Sie taten das, was sie Trump vorwarfen, dazu in der Lage zu sein. Sie gingen raus und belästigten diese Leute und nötigten sie. Sie recherchierten über die Hintergründe der Leute. Wie es hier steht, führten sie persönliche Angriffe durch, indem sie die Leute dazu brachten, Meinungsartikel zu schreiben und sich gegenseitig anzurufen und Druck auf die Gesetzgeber auszuüben. Sie machten Telefonanrufe, um die Spender dieser Leute zu beeinflussen. Also möglicherweise Gelder von ihnen zurückzuhalten, wenn sie dem Druck nicht nachgaben. Sie beklagen Nötigungen, während sie nötigen, das ist krank. Sie sagen hier, vielleicht bietet Trump ihnen an, "Chef der Weltraumtruppe oder Botschafter von wo auch immer" zu werden. Da können wir nicht mithalten, indem wir Zuckerbrot anbieten", sagt dieser Typ. " Wir brauchen eine Peitsche."

Ha, und erinnert das nicht genau an das Verwaltungs-staatliche argumentum ad baculum? Wir brauchen eine Peitsche. Das Zuckerbrot wird nicht funktionieren. Mit anderen Worten, sie werden hinausgehen und die Leute in diesen Wahlprüfungsgremien bedrohen. Sie werden hingehen und sie bedrohen. Und das taten sie. Sie haben sie gestoppt und bedrängt. Aktivisten, scannten Flugpläne und strömten zu den Flughäfen, als diese Michigan-Gesetzgeber herumreisten, um zu unterstreichen, dass die Gesetzgeber überprüft wurden. Das ist eine Bedrohung. Wenn man überall wo jemand hingeht Leute hat, ist das bedrohlich und einschüchternd. Sie sind ihnen auch in Restaurants gefolgt. Und es heißt: "Ein Straßenkünstler projizierte ihre Bilder auf die Außenseite des Gebäudes zusammen mit den Worten `die Welt schaut zu`."

Es ist ungeheuerlich, was sie getan haben. Es ist im Grunde Gang-stalking, falls ihr wisst, was das ist. Aber das hier, sie reden darüber, als ob es ein soziales Gut wäre. Sie mussten den Gesetzgebern Angst einjagen, denn wenn sie den Gesetzgebern keine Angst einjagen, könnten sie die Ergebnisse tatsächlich für Trump bestätigen. Und das konnten sie einfach nicht zulassen. Das konnten sie nicht zulassen. Und das ist an der Spitze von all den anderen Dingen, die sie vorher getan haben. Sie haben die Staaten dazu gebracht, ihre Wahlsysteme zu ändern. Sie brachten die Staaten dazu, Gesetze zu ändern. Sie rekrutierten Armeen von Wahlhelfern. "Sie haben erfolgreich Druck auf Social-Media-Firmen ausgeübt, damit sie härter gegen Desinformation vorgehen und datengesteuerte Strategien zur Bekämpfung viraler Verleumdungen einsetzen". Wie ist das keine Manipulation? Wer darf entscheiden, was eine Verleumdung ist und was eine legitime Kritik an Joe Biden oder Hunter Biden oder wem auch immer? Wer darf sagen, was Desinformation ist? Diese Jungs machten sich eindeutig selbst zum Richter und Geschworenen darüber, was eine Verschwörungstheorie ist, was eine falsche Behauptung ist. Und wir haben gesehen, wie Twitter diese Warnungen auf alle möglichen Tweets gesetzt hat, auf alle Tweets von Trump natürlich.

Es ist einfach erschreckend zu denken, dass wir so weit gekommen sind. Wir sind so weit in der Anarcho-Tyrannei, im Verwaltungszustand, dass sie alle Vorspiegelungen von Fairness fallen gelassen haben. Sie sagen jetzt einfach: "Nun, wir können keine widersprüchlichen Informationen da draußen haben. Wir können keine Gesetzgeber haben, die ihre Befehle nicht direkt von der AFL CIO in der Handelskammer und linken Aktivisten erhalten." Und sie nutzen ihre Verbindungen zu den Medien natürlich ausgiebig, die ganzen vier Jahre hindurch und besonders während der Wahl. Nun, ich erwähnte Norm Eisen dabei. Norm Eisen ist der Architekt von etwas anderem, das "das Übergangsintegritätsprojekt" genannt wird. Und das ist, wo sie durchgespielt haben, was sie tun würden, wenn die Wahl an Trump ging. Sie haben jede Strategie durchgespielt, auch für den Fall eines klaren Trump-Sieges, sie sagten, Biden solle nicht nachgeben und sie planten, auf die Straße zu gehen.

Hier ist nur ein kurzer Abschnitt mit Darren Beattie, der dieses Thema bereits im September behandelt hat. Er berichtete über Norm Eisen und das Transition-Integrity-Projekt. Und er beschrieb es als eine Farbrevolution und versuchte Farbrevolution, wie wir sie in der Ukraine und Dutzenden von anderen Ländern gesehen haben. Der tiefe Staat mag den Anführer nicht, weil er sich nicht all ihren Forderungen beugt. Er setzt nicht die Anarcho-Tyrannei durch, bei der die Elite nie zur Rechenschaft gezogen wird, aber dafür das ganze Volk. Das ist es, was sie wollen. Und so machen sie diese Farbrevolutionen, um einen freundlichen Führer auszutauschen. Jetzt wird Darren Beattie Norm Eisens Rolle in diesem, im Transition-Integrity-Projekt beschreiben. "Für unsere Zuschauer, die mit den Farbrevolutionen in Osteuropa nicht vertraut sind. Erklären Sie so klar wie möglich, was Sie denken, was bei dieser Wahl gerade passiert? Was ist das Endspiel für die Demokraten?"

"Ja. Danke, dass ich hier sein darf. Viele haben die Aktionen gegen Trump als einen Putsch bezeichnet. Und das ist sicherlich richtig, aber es ist ein bisschen allgemein und vage. Was sich vor unseren Augen abspielt, ist eine sehr spezifische Art von Putsch, die man als " Farbrevolution" bezeichnet. Es ist ein Regime-Change-Modell, das von vielen in unserem nationalen Sicherheitsapparat favorisiert wird, insbesondere gegen osteuropäische Länder, um Zielregime zu stürzen, die ihnen nicht gefallen. Ein Modell, das nicht das Modell der Farbrevolution ist, besteht darin, einfach einen Haufen Truppen in ein Land zu schicken und mit militärischer Gewalt einen Führer zu entfernen, den man nicht mag. Das ist wie das Irak-Modell. Das Modell der Farbrevolution ist etwas delikater und subtiler, hat mehrere Merkmale, aber das Hauptmerkmal ist eine Kombination aus einem konstruierten Szenario mit umstrittenen Wahlen, kombiniert mit massiven mobilisierten Protesten, die sie fälschlicherweise als friedliche Proteste und Akte des zivilen Ungehorsams bezeichnen. Wenn das schon vertraut klingt, wird es noch besser. Es sind nicht nur die gleichen Strategien und Taktiken, die gegen Trump eingesetzt werden, die gegen osteuropäische Diktatoren eingesetzt werden, die unser nationaler Sicherheitsapparat nicht mag. Es sind buchstäblich die gleichen Leute, die Farbrevolution-Profis sind, die eine lange Geschichte der Verwendung dieser gleichen Taktiken gegen ausländische Führer, die sie nicht mögen, gegen demokratisch gewählten Präsidenten zu verwenden, Donald Trump. Es sind die gleichen Leute, die das gleiche Spielbuch benutzen. Jetzt möchte ich über eine der Schlüsselfiguren in dieser Operation sprechen, einen Verbindungspunkt, nicht nur zwischen Farbrevolutionen in Übersee und der Farbrevolution gegen Trump, sondern im Verbindungspunkt zwischen Gesetzeshütern und Massenmobilisierung und sogenannten friedlichen Protesten. Dies ist ein Mann namens Norm Eisen. Norm Eisen ist eine Schlüsselfigur für Rechtsbeugung, ein demokratischer Agent, ein ehemaliger Ethik-Zar von Obama, ob Sie es glauben oder nicht. Und er ist auch ein wichtiger Architekt von fast jedem Versuch, zu zensieren, zu verklagen, anzuklagen und den Präsidenten zu stürzen. Er ist tatsächlich der Autor eines Farbrevolution-Spielbuchs, das wörtlich "das Spielbuch" heißt. Und einer der Punkte, die er in seinem Spielbuch fordert, um Regime in Übersee zu stürzen, die ihm nicht gefallen, ist die Planung von Wahlbetrugsszenarien, die Wahlbetrug nutzen, um Massenproteste zu erzeugen, um die Legitimität des Zielführers in Frage zu stellen. Er verfasste 10 Artikel zum Amtsenthebungsverfahren, bevor der Anruf des Präsidenten überhaupt getätigt wurde. Er war Sonderberater der Demokraten für den Amtsenthebungsprozess. Er war buchstäblich in jedem Aspekt dieser Farbrevolution gegen Trump beteiligt."

Und das ist im Grunde Anarcho-Tyrannei. Sie könnten tun, was sie wollen, um die Wahl zu beeinflussen. Und einige dieser Dinge haben sich als verfassungswidrig herausgestellt, wie die Gesetzesänderungen, die sie bezüglich der Briefwahl gemacht haben. Und all diese Dinge schlängeln sich gerade ihren Weg durch die Gerichte. Aber in der Zwischenzeit haben sie das Spektakel und sie haben die Kontrolle über das Narrativ und sie spielen es aus, als wären sie Helden. So konnten sie alles tun, was sie wollten, einschließlich der Androhung weiterer Unruhen. Aber die ganze Zeit haben sie gesagt, dass Trump und Trumps Basis nichts tun können. Sie können nicht einmal auf sozialen Medien posten. Sie werden markiert werden. Sie werden gelöscht werden. Sie werden als inländische Terroristen bezeichnet werden. Sie haben sich durchgesetzt. Sie haben alles getan, was sie getan haben. Sie beschuldigten Trump das zu tun und die Leute, einige Leute glaubten es. Sie sagten, Trump wird die Wahlbeamten bestechen.

Nun, was haben sie getan? Sie gingen hin und stoppten und belästigten die Gesetzgeber. Sie sagten, Trump wird sich weigern, zu kapitulieren, während sie dafür sorgten, dass Joe Biden nicht kapitulierte. Während sie sicherstellten, dass sie eine Wagenladung zusätzlicher Briefwahlstimmen ankarrten. Nach, ihr wisst schon, nach Mitternacht, in der Dunkelheit der Nacht. Sie bedrängten. Sie brachten Leute dazu, immer wieder ihre Freunde anzurufen. Sie hielten Leute in Restaurants an. Sie gingen vor das Haus von Josh Howley, während sie wahrscheinlich wussten, dass seine Frau dort alleine mit ihrem Baby war. Und sie schrien und hämmerten an ihre Tür, damit sie rauskommt. "Komm raus!", eine halbe Stunde lang, 45 Minuten lang haben sie sie terrorisiert. Und für die ist das alles okay. Es ist nur nicht okay für die Bedauernswerten. Und so seht ihr, warum ich das Anarcho-Tyrannei nenne. Warum ich sage, die bürokratische Klasse, der tiefe Staat, das ist das Gleiche. Und das sind die, die dieses ganze Spiel geleitet haben. Sie beschützen, was sie aufgebaut haben, und das ist nicht parteiisch. Es ist Korruption. Es ist der tiefe Staat. In Ordnung, alle zusammen. Vielen Dank fürs Zuhören. Vergesst nicht, rüber zu amazingpolly.net zu gehen, um zu schreiben, für Blogbeiträge, für Nachrichtenartikel, für empfohlene Seiten, die ihr besuchen solltet, und zu all meinen verlinkten Videos und mich zu kontaktieren und zu unterstützen. Vielen Dank bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit Euch.




Am 10.02.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Du sagst du willst eine Revolution?


Amazing Polly - Amazing Polly - Du sagst du willst eine Revolution? - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Du-sagst-du-willst-eine-Revolution:9


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 04.02.2021: https://www.bitchute.com/video/1T2ieyClJLBz/

Bist du ein Revolutionär oder hast du Angst vor den großen bösen Mainstream-Medien? Bist du ein Revolutionär oder bist du eigentlich ziemlich glücklich damit, dich zu beschweren, während du nichts tust? Bist du ein Revolutionär oder erfindest du Ausreden für dich selbst? Bist du ein Revolutionär oder siehst du in jeder Richtung Fallen? HUH? Dieses Video spricht über Q. Komm damit klar! :)

Unterstütze Polly`s Arbeit hier: https://amazingpolly.net/contact-support.php Vielen Dank!


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Heute reden nur du und ich, wie von Freund zu Freund, von Mensch zu Mensch. Also, ich werde vielleicht etwas rumsülzen. Das ist nur wie ein Strom des Bewusstseins.

Und es geht um Revolutionen und um revolutionäre Denkweisen und um den Verlust des Momentums und um Verweigerer. Und es geht um gute Leute, die den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen können. Es geht um verpasste Gelegenheiten. Aber es geht auch um Chancen, die noch kommen werden.

Und ich möchte euch warnen, ich lasse keine Kommentare zu, ich erlaube keine Kommentare zu diesem Video. Und zwar deshalb, weil ich auch nicht von den Leuten hören möchte, die meine Botschaft beeinträchtigen würden. Leute, die mich beleidigen würden, die Leute, die getriggert werden, noch will ich Leute sehen, die mich loben oder mir zustimmen. Denn ich will... Ich will nicht, dass ihr das Ventil des Kommentarbereichs habt. Ich möchte, dass ihr das, was ihr fühlt annehmt, wenn ihr mich reden hört. Und ich möchte, dass ihr es in euch selbst aufnehmt, anstatt es in die Welt hinauszuschicken und zu denken: "Ah, ich habe mich um diese kleine emotionale Angelegenheit gekümmert". Nein, ich möchte, dass ihr euch damit auseinandersetzt, egal was ihr dabei fühlt. Denn Regel Nummer eins einer revolutionären Denkweise ist meiner Meinung nach, sich von den gut gemeinten Meinungen anderer Menschen lösen zu können. Ich möchte, dass jeder die revolutionäre Denkweise annimmt. Das ist ein Hirngespinst, das wird nie passieren. Ich würde schätzen, dass mehr als 95 % der Menschen, vielleicht sogar mehr, vielleicht 98 % der Menschen geführt werden müssen. Und das ist es, was die Mächtigen schon immer wussten.

Und ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber je wacher ich wurde, desto öfter habe ich mir gedacht, dass ich es irgendwie verstehe. Ich verstehe irgendwie, wie die Eliten über uns denken. Ich verstehe irgendwie, warum sie denken, dass sie so besonders sind. Weil weil wir so dumm sind. Schau, wie weit sie uns mit diesen Masken getrieben haben. Ich meine, mit den ständig wechselnden Regeln: "Nein, du brauchst zwei Masken. Du brauchst drei Masken. Oh, warte, nein, jetzt brauchst du zwei Masken. Oh, warte, zwei Masken funktionieren nicht." In Wirklichkeit funktionieren alle Masken nicht. Die Masken funktionieren überhaupt nicht.

Aber die Leute laufen mit ihnen herum, richtig? Es ist das perfekte Beispiel. Es ist der perfekte Weg, um visuell zu demonstrieren, wie viele von uns geführt werden müssen, sich nicht für die Wahrheit interessieren, sich für nichts interessieren und von Angst beherrscht werden, totaler Angst. Was aber schwer zu akzeptieren war. Und es ist immer noch schwierig, jedes Mal, wenn es passiert, zu beobachten, wie die Leute, die es scheinbar durchschaut haben, immer noch auf die gleiche Propaganda hereinfallen, über die sie selbst schimpfen. Sie fallen immer noch auf die gleichen Desinformationstaktiken, die gleichen Zerstörungstaktiken herein, wie all die Leute, die Masken tragen. Sie tun es. Und was mir das in letzter Zeit am deutlichsten gezeigt hat, ist die Reaktion so vieler sonst sehr versierter Leute in Bezug auf Q, auf das Phänomen Q. Und darüber möchte ich heute sprechen.

Ich werde wahrscheinlich auch ein paar Sprünge machen, weil, ratet mal, ich trinke ein Bier. Ich habe es geschickt getarnt. Ich hätte es also nicht zugeben müssen. Aber ich habe es getan. Und ich rauche eine Zigarette. Wer weiß, wie viele. Also werden die Sprünge, die ich voraussage, hier sein, weil ich wahrscheinlich vom Thema abkommen werde. Und wenn ich mir das ansehe, sage ich mir: "Wovon zum Teufel redest du überhaupt? Warum hast du das gemacht? Warum hast du das gesagt? Warum bist du so weit gegangen? Das macht doch gar keinen Sinn." Also werde ich diese Dinge herausschneiden. Sei also auf alles vorbereitet. Ja, es ist völlig anders als meine durchschnittlichen Videos.

Die Sache ist die, und ich will auf niemandem herumhacken. Ich will diese Q-Sache nicht in die Länge ziehen. Es muss darüber gesprochen werden, weil wir eine so große Chance verloren haben, weil die Leute auf die üblichen Tricks reingefallen sind.

Ich sehe zwei Probleme mit den Kritikern von Q, von denen einige, wie ich glaube, tatsächlich den Atem angehalten und gegen alle Hoffnung gehofft haben, dass dieser Q-Plan tatsächlich in Erfüllung gehen würde, bevor Joe Biden eingeweiht wurde. Einige Kritiker von Q warteten, bis das alles fertig war, bevor sie herauskamen und es tatsächlich zerschlugen, was mir sagt, dass sie irgendwie auch hofften, dass es wahr wäre. Und dass es sich nun, nach Einschätzung einiger Leute, als unwahr erwiesen hat.

Jetzt fühlen sie sich sicher, um herauszukommen und es zu bashen. Aus zwei Gründen. Es erlaubt ihnen, ein Tugendsignal zu setzen, und es gibt ihnen Klicks, weil sie über Q reden können, ohne über Q sprechen zu müssen. Das ist wichtig wegen der Psychologie, die hier im Spiel ist. Es gibt eine Kampfkunst, naja, die haben wahrscheinlich alle diese Regel, aber bei der wird betont, dass man das Momentum des Gegners gegen ihn verwendet. Und man nutzt das Momentum strategisch. Q hatte ein gigantisches Momentum, ein gigantisches Momentum. Ich weiß das aus einer Reihe von Gründen, nicht zuletzt wegen meines eigenen Publikums. Mein eigenes Publikum kam aus der ganzen Welt. Ich bekam Briefe aus der ganzen Welt, das tue ich immer noch. Aber seit der Amtseinführung haben sie nachgelassen, weil die Hetzkampagne gegen Q zugenommen hat. Sie sagen, dass Q-Leute mit einheimischen Terroristen gleichzusetzen sind.


Nun, das ist eine fantastisch effektive Technik, nicht wahr? Die Leute wollen es nicht erwähnen, weil sie nicht mit dieser Gruppe in einen Topf geworfen werden wollen. Aber was sagt einem das wirklich? Sagt es euch, dass sie inländische Terroristen sind? Oder sagt es einem, dass die Mainstream-Medienmaschine dieses Etikett benutzt, um Q davon abzuhalten, weiterzumachen. Die Anhänger von Q davon abzuhalten, mit dem weiterzumachen, was sie vorher getan haben. Wenn es das Letztere ist, dann war Q offensichtlich eine Bedrohung für das Establishment, oder warum sollten sie sich die Mühe machen, dies zu tun?

Sie sind nicht damit zufrieden, dass Trump aus dem Amt ist. Es geht um etwas Größeres. Es geht um etwas Größeres. Es geht um das Erwachen der Öffentlichkeit. Trump ist ein Mann und ja, er war ein sehr mächtiger Mann. Und für die Leute, die sagen, er hätte mehr tun können, während er im Amt war, und er hätte COVID nicht hochschrauben sollen und all das. Ich stimme mit euch überein. Ich stimme mit euch überein. Fürs Protokoll, ich stimme euch so sehr zu, dass ich hinaus ging und es sagte. Und so sind die Hauptvertreter der Q-Informationen, die ihr vielleicht online gesehen habt, diejenigen, die zu Popularität aufgestiegen sind und immer noch da draußen sind und es jetzt tun. Diejenigen, die viel auf Twitter posten, haben mich vor anderthalb Jahren verstoßen.

Und trotzdem bleibt mein Publikum. Was ich hier also zu sagen versuche, ist: die fantastischen Elemente von Q, das Vertrauen in den Plan, dass JFK Jr. noch lebt, was ich selbst natürlich nicht glaube, und all die verrückteren Dinge, die überall eingestreut und bis ans Ende der Welt beworben wurden. Das ist nicht das, worum es bei Q wirklich geht. Worum es bei Q wirklich ging, war, Leute zusammenzubringen, die bis zu diesem Zeitpunkt in Silos ihrer eigenen 9/11-Forschung, Kinderhandel-Forschung, Forschung zu alternativen medizinischen Heilmethoden, Korruptionsforschung, den Übeln der NGOs, den Übeln der großen Konzerne, den Übeln der Tech-Branche operiert hatten.

All diese Leute hatten in Silos operiert. Q kam daher und vereinte all diese Leute, denn was hat es bewirkt? Es hat ein Spiel geschaffen. Es machte ein Spiel aus der Erforschung der Geschichte, der Medizin, der Korruption, der Geheimdienste, der NGOs, der Menschenhandelspipelines, aller möglichen Dinge. Es hat ein Spiel daraus gemacht, es hat alles zusammengebracht. Und plötzlich gab es dieses übergreifende Label, diese übergreifende Identifikation, die Menschen auf der ganzen Welt gemeinsam haben konnten.

Einer für alle und alle für einen. Q. Wir erkannten uns durch diese Dinge. Das ist eine große, große Bedrohung für die etablierten Mächte. Wenn es nicht eine riesige, riesige Bedrohung für die etablierten Mächte wäre, würden sie dann so viel Zeit damit verbringen, es zu verteufeln und darüber zu lügen? Und hier ist der Punkt, an dem ich wütend auf die Leute bin, die heute da rausgehen und sich von Q distanzieren. Sie tun es nicht, diese Leute ignorieren Q nicht einfach. Sie halten es irgendwie für ihre Pflicht, darauf zu scheißen, es eine PsyOp zu nennen, zu sagen, dass es gefährlich war, zu sagen, dass sein Zweck darin bestand, Patrioten ruhig zu stellen und uns zum Nichtstun zu bringen. Dieselben Leute werden jammern: "Oh nein, die Welt geht den Bach runter, weil die Great Reset-Leute den Sieg davontragen werden, keiner meiner Landsleute wacht auf, ich habe Angst. Was sollen wir nur tun?"

Nun, ihr hattet die Möglichkeit, etwas zu tun. Und das war, sich auf das Q-Zeug einzulassen, stark genug zu sein, sich von den gut gemeinten Meinungen anderer Leute zu trennen. Wenn sie sagen: "Oh, bei Q geht es nur darum, dass JFK Jr. heimlich am Leben ist und für das Präsidentenamt kandidiert" oder was auch immer sie sagen. Ich habe diesem Zeug nicht einmal Aufmerksamkeit geschenkt. Die meisten der Anons haben diesem Zeug keine Aufmerksamkeit geschenkt, wir waren in der Realität geerdet. Und ihr alle habt das Boot verpasst, den Anschluss verpasst. Ihr habt keine revolutionäre Denkweise. Ihr macht ein Video nach dem anderen, in dem ihr sagt, wie schrecklich alles ist. Sagt, wie dumm alle sind, weil sie nicht aufgewacht sind. Und doch, als die größte Massenerwachungsbewegung, die jemals weltweit stattgefunden hat, daherkam, habt ihr euch davon distanziert, ihr habt Angst davor bekommen, ihr seid auf die Propaganda hereingefallen, ihr seid auf die Verleumdungen hereingefallen. Ihr denkt, ihr seid so schlau, dass ihr nicht fallen könnt, ihr fallt nicht auf die Propaganda herein, wenn es um das Weltwirtschaftsforum geht, oder MSNBC, oder was auch immer, bei jedem anderen Thema. Aber aus irgendeinem Grund sind sie darauf hereingefallen, als es um Q ging. Das ist eine Schande, das ist eine Schande. Ihr habt Angst, euch damit zu assoziieren, weil ihr Angst vor den gut gemeinten Meinungen anderer Leute hattet. Ihr seid keine Revolutionäre, und vielleicht solltet Ihr einen Schritt zurücktreten, aus dem Weg gehen und diejenigen von uns, die diese Dynamik verstehen, etwas damit machen lassen.

Ihr habt Angst, als einheimischer Terrorist bezeichnet zu werden, wenn ihr Q positiv erwähnt? Nun, dann seid ihr hoffnungslos. Denn jedes Mal, wenn man anfängt, sagen wir mal, sagen wir mal, du hast es irgendwie geschafft, du hast den Code im eigenen Land geknackt. Und du hast eine ganze Reihe von Leuten an Bord geholt, um die Great Reset-Agenda zu bekämpfen, die Agenda 21, diese Agenda für nachhaltige Entwicklung. Sagen wir, Du hast es geschafft, sagen wir, Du hast Hunderttausende von Menschen in Deinem eigenen Land motiviert, da rauszugehen und zu protestieren und die Wahrheit zu verbreiten. Was glaubt ihr, was die Behörden damit machen würden?


Sie würden sagen, dass du ein verrückter Verschwörungstheoretiker bist. Sie würden deine Worte nehmen und verdrehen und dich in der Presse so darstellen, als würdest du glauben, dass es jüdische Weltraumlaser gibt, so wie sie es gerade mit Marjorie Taylor Green tun. Sie würden deine Worte verdrehen, und sie würden dich schließlich als inländischen Terroristen bezeichnen. Das ist es, was mit jeder erfolgreichen Bewegung passieren würde. Glaubst du wirklich, dass es möglich ist, ein so hohes Maß an Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten, dass die Mainstream-Medien keine schlechten Akteure in deine Bewegung einschleusen und dich zum Narren halten würden? Wach auf, wach auf. Das ist genau das, was passieren würde.

Also rate ich Dir, Dein idiotisches Denken zu stoppen. Die Box zu stoppen, in der du gefangen bist. Das Hamsterrad, in dem du gefangen bist, verlasse es und betrachte die Dynamik, die Zahlen, die Eigenschaften der Leute, die Q gefolgt sind. Wen interessieren die Q-Drops selbst, und wen interessieren die Akteure, die in die Bewegung eingeschleust wurden, um sie idiotisch aussehen zu lassen? Wer schert sich darum? Ignorier das. Nimm das Momentum und arbeite damit. Und genau das hoffe ich zu tun. Das ist es, was ich hoffe, zu tun. Aber sie vernichten mich weiter. Genau wie sie all die anderen Leute vernichten, die das Momentum sehen, die die Möglichkeiten dieser Bewegung sehen. Und wir versuchen, etwas daraus zu machen. Die Leute zusammenzubringen. Und wenn du auch nur eine Sekunde denkst, dass das keine Auswirkungen auf die reale Welt hat, liegst du falsch. Du machst dir etwas vor. Du schaust einfach nicht hin. Du verstehst nicht, was hier passiert.

Ich habe ein kleines Beweisstück für dich, das ich dir zeigen möchte. Das ist...wie soll ich das machen? Nun, dies ist ein kleiner Ausschnitt aus einem Interview, das gerade auf, ich glaube es war MSNBC oder NBC, stattfand. Es war eine politische Reporterin, eine junge Frau, die in DC lebt und arbeitet, Washington DC. Und sie kommt nicht aus dieser Blase heraus. Sie war kürzlich in Wyoming, weil...

Ich weiß nicht, ob ihr es wisst, lasst mich nur kurz beschreiben, was dort passiert ist. In Wyoming ist die Abgeordnete Liz Cheney. Ja, das ist die Frau von Dick Cheney. Ich glaube, es ist seine Frau. Ist es seine Tochter? Nein, es ist seine Frau. Sie hat gewonnen. Sie ging ins das Weiße Haus. Und als die ganze Sache mit dem Amtsenthebungsverfahren lief, als Trump noch Präsident war, stimmte sie dafür, Trump loszuwerden. Sie stimmte für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump. Sie repräsentiert nicht den Willen der Bürger in Wyoming.

Und Matt Gaetz, der pro Trump ist, ging kürzlich nach Wyoming, weil Liz Cheney eine Kundgebung hatte. Also hatte Matt Gaetz zur gleichen Zeit eine andere Kundgebung. Und diese politische Reporterin ging dorthin, um die Stimmung vor Ort zu ergründen. Und ich möchte, dass ihr genau zuhört, was sie sagte. Nun, es war etwa ein sechsminütiges Interview und ich habe nur ein paar Brocken daraus genommen. Und ihr werdet sehen, wo ich es gekürzt habe. Hört euch das mal an.

"Zu unserem Gespräch gesellt sich die bereits erwähnte Tara Palmeri, Co-Autorin von `Politico's playbook`, die gestern in Cheyenne bei der Matt Gaetz versus Liz Cheney-Rally war. Tara, das sieht wirklich nach einem lebhaften Teil der Party dort aus."

"Auf jeden Fall. Und ich glaube, dass sie sich selbst jetzt auf einem Kreuzzug für Donald Trump sehen. Donald Trump ist viel beliebter als sie, nach den Leuten, mit denen ich gesprochen habe. Und ich habe mir wirklich Mühe gegeben, jemanden zu finden, der sie verteidigen würde. Und ich konnte es nicht wirklich. Ich ging und ich verließ die Kundgebung. Ich ging und sprach mit den Leuten auf der Straße, ja? Ich wollte hören, was sie zu sagen hatten. Ich ging in verschiedene Arten von Geschäften, Restaurants, alles. Ich sprach mit Ranchern, und buchstäblich, Trump... Sie hatte nicht so einen hohen Bekanntheitsgrad, wenn man bedenkt, dass sie eine Cheney ist, viele Leute dachten einfach, sie wäre eine Senatorin oder Bürgermeisterin. Und sie waren nicht bereit, in den Vorwahlen für sie zu stimmen. Was ich mit überwältigender Mehrheit von den Leuten hörte, die gegen sie waren, war, dass sie nicht für Wyoming gestimmt hat, als sie für das Amtsenthebungsverfahren stimmte und deshalb muss sie gehen. Nicole, ich habe buchstäblich... Die Leute wollten nicht mit mir reden, wenn ich die Maske aufhatte. Sie denken, COVID ist... Die Zahlen sind stark übertrieben. Die Leute dort lassen sich nicht impfen. Das ist nicht nur ein Minderheitenproblem. Diese Leute sind misstrauisch dem Impfstoff gegenüber. Sie denken auch, dass der Aufstand mit der Antifa inszeniert wurde. Sie sehen sich keine Nachrichten an. Sie wollen nichts davon hören, weil es ihre Gedanken über Trump beflecken würde. Und, wissen Sie, es sind einfach die gleichen Gesprächsthemen, die Sie von QAnon und Trump-Anhänger und ihren Chören hören. Wenn Sie nicht logisch denken können, wissen Sie, es war schwer. Es war wirklich schwierig für mich, weil man auch nicht... Sie schauen einen auch an. Ihre Reporterin, die direkt aus Washington kommt, um ... um ein Gefühl für den Puls zu bekommen. Aber ich hatte wirklich das Gefühl, dass ich niemanden finden konnte, der Liz Cheney wirklich verteidigt. Und dann traf ich auch Leute aus Jackson Hole, wie diese Art Fußball-Mütter, die sechs Stunden zusammen mit ihren Teenager-Töchtern fahren, um gegen Liz Cheney zu demonstrieren. Und wissen Sie, sie trugen keine Masken. Und als ich sie fragte, warum sie keine Masken trugen, sagten sie, dass jeder über Weihnachten COVID und Enten und alles bekommen hat, richtig, und dass ihre Kinder nicht geimpft werden würden. Ich habe einfach gesehen, wie die Masken, dieses Maskenthema definitiv darüber schwebte und diese Art von Glaube an die Verschwörungen. Es ist also einfach so, dass es nicht nach da draußen durchdringt."

Was habt ihr daraus mitgenommen? Sie ist verzweifelt, sie ist niedergeschlagen. Die Botschaften aus DC dringen einfach nicht zu den Menschen in Wyoming durch. Sie konnte bei diesen Kundgebungen in Wyoming niemanden finden, der Liz Cheney unterstützte. Nicht nur das, sie trugen auch keine Masken, und sie halten die ganze Berichterstattung über den Virus für aufgebauscht. Und es gibt noch viel mehr in diesem sechsminütigen Clip, den ich wahrscheinlich in meinem nächsten Video in seiner Gesamtheit zeigen werde. Aber was hat sie darin gesagt? Sie sagte, die Gesprächsinhalte sind alle die gleichen wie bei QAnon. Sie sagte, sie alle scheinen diese gleiche Idee wie die Verschwörungen zu haben, sagte sie.

Und diese Menschen tragen keine Masken. Diese Menschen haben nicht vor, sich impfen zu lassen. Diese Leute sind gute, vernünftige Leute, meiner Meinung nach. Und in der Tat, ich würde mir vielleicht Immobilien in Wyoming ansehen. Es gibt einen Teil von Colorado, der anscheinend versucht, sich Wyoming anzuschließen, sie wollen ein Teil von Wyoming werden, weil Colorado aus den Fugen geraten ist. Woher nehmen sie diese Ideen? Wo werden diese Argumente verbreitet? Ich sage zwar nicht, dass alle von ihnen QAnon gefolgt sind. Aber selbst die Reporterin hat verstanden, dass die Verschwörungen, die von den Leuten ausgehen, die Q folgen, die gleiche Gesinnung haben wie die Leute, die keine Masken tragen wollen und die keinen Lockdown wollen, und die den Impfbetrug durchschauen, etc. etc. Hm?! Sie haben den Aufstand im Kapitol durchschaut. Das ist eine weitere Sache, über die sie in diesem Video gesprochen haben. Ich weiß nicht, ob ich es drin gelassen habe.

Also, warum sind die Menschen, und Gott liebt dich Dave Cohen, es tut mir leid, deinen Namen zu erwähnen. Aber ich möchte einen Ausschnitt aus deinem letzten Video zeigen. Warum scheißt du auf QAnon? Warum wirfst du Hunderte von Millionen von Menschen und all diesen Schwung weg? Hast du gesehen, was in Wyoming passiert ist? Sie sagten, dass die Leute sechs Stunden gefahren sind, um gegen Liz Cheney zu protestieren. Sechs Stunden, das ist Engagement. Das ist nicht, auf der Couch zu sitzen und nichts zu tun und Popcorn zu essen und auf einen Plan zu vertrauen. Das ist das Erwachen, von dem du sagst, dass es nicht stattfindet, Dave. Und es tut mir leid, dass ich wieder auf dir herumhacke. Ich habe so viel Respekt vor dir. Ich denke, deine Arbeit ist eine der besten da draußen. Das tue ich wirklich. Ich habe dir die ganze Zeit zugehört. Aber das ist die Mentalität, die uns weiter im Hamsterrad laufen lässt. Du hast zu viel Angst vor QAnon, weil du denkst, es ist eine Psyop. Du hast Fiona Flanagan da, die dir sagt, dass das ein freimaurerisches, luziferisches Komplott ist, um die Leute unten zu halten.


"Q, dass diese PsyOp im Westen bei der Mobilisierung mitgewirkt hat und sie nennen sich selbst das Licht. Okay, David, aber ich nenne sie das falsche Licht. Denn Q ist... es ist eingewickelt in New Age, gnostische, freimaurerische Täuschung."

"Sie wollen, dass du ein Zuschauer in der Politik bist, dass du von der Seitenlinie aus zusiehst, dass du zuschaust, wie das ganze Spiel vor deinen Augen gespielt wird, dass du glaubst, dass du irgendwie daran beteiligt bist, indem du einfach den Fernseher anschreist oder Dinge auf Twitter retweetest, oder was auch immer es ist. Und Sie sind nicht, Sie sind passiv. Du bist nicht aktiv, du tust nichts, du trägst nichts bei. Und Sie lehnen sich zurück und sehen zu, wie sich die Dinge um Sie herum, Ihre Umgebung, Ihr Land, die Welt um sie herum verändern. Ihre Freiheiten werden Ihnen genommen. Und dir wird gesagt, du sollst dich einfach zurücklehnen, Popcorn essen und vor dem Fernseher sitzen und es dir ansehen. Schaut zu und genießt die Show."


Und dennoch sagt sie in der selben Sendung, dass die Menschen keine Macht haben. Nur Gott und Jesus haben Macht.

"Okay, und ich lade jeden Christen, der von Q gefangen wurde oder sich in irgendeiner Weise dafür interessiert hat, dazu ein, sich auf die grundlegende Prämisse der Q-PsyOp zu besinnen, die lautet: Vertraut dem Plan, wie ihr gesagt habt, aber vertraut euch selbst. Ihr seid die Retter der Menschheit. Ich lade also die Christen, die zuhören, ein, zu Genesis drei zu gehen und zu verstehen, dass dies die Täuschung im Garten widerspiegelt, wie die Menschheit fiel, weil dies menschenzentriert ist. Wir sind die Retter. Nein, sind wir nicht. Wir sind Christen, und ich appelliere an die Christen, die wirklich vorwiegend hören, was ich sage. Wir sind nicht die Retter. Jesus Christus, Gott ist der Retter."

Ist es also nicht sie, die die Leute dazu bringen will, einfach nichts zu tun und zu beten? So hört es sich für mich an. Tun Sie nichts. An nichts glauben, außer an Jesus, auf seine Rückkehr warten, beten, dass er einspringt und alles in Ordnung bringt. Nun, ich bin auch eine Christin. Ich glaube auch an das Beten. Ich denke, dass beten und das erlernen der Tugenden von Jesus Christus ein wesentlicher Bestandteil der Reformierung der Gesellschaft ist. Es ist ein Teil der ganzen übergreifenden Revolution.

Aber ich denke auch, dass wir kämpfen müssen, wir sind hier, wir sind durchdrungen vom Geist Jesu, wenn wir uns entscheiden, ihn anzunehmen, und ein Teil davon ist das Kämpfen. Ich meine, da war neulich ein katholischer Priester, der sagte genau das Gleiche. Hier ist diese kleine Minute.

"Das ist es, womit die Welt im Moment konfrontiert ist. Das ist keine Kleinigkeit. Wir befinden uns in einem sehr apokalyptischen Szenario. Es könnte die letzte Apokalypse sein, von der John sprach, also gefällt es mir. Nehmen Sie den Impfstoff nicht. Sie können Gewalt anwenden, um zu verhindern, dass Sie geimpft werden. Sie können tödliche Gewalt anwenden, Gewalt, die vollkommen legitim ist. Denn das Recht auf Selbstverteidigung, wenn jemand versucht, Sie zu töten, können Sie... Wenn es der einzige Weg ist, das zu verhindern, dürfen Sie denjenigen töten. Das ist völlig legitim. Das ist die katholische Lehre. Das war schon immer die Lehre der Kirche. Akzeptieren Sie nicht die große Freimaurer-Lüge, dass wir Christen niemals Gewalt anwenden können, oder dass Gewalt immer böse ist. Warum können sie Hunderte von Millionen Menschen töten, aber wir können uns nicht verteidigen? Also wirklich, Christen haben immer den Grundsatz vertreten, dass man die Fäulnis loswerden muss, bevor sie sich ausbreitet. Wenn man einem Individuum begegnete, wie einem dieser Freimaurer im Mittelalter, würden diese Leute vor Sonnenuntergang in ihrem Dorf gehängt und gevierteilt werden. Denn jeder würde erkennen, dass diese Leute absolut böse Hexen sind. Mit denen will man nichts zu tun haben, und man duldet sie nicht. Und man gibt ihnen ganz sicher keine Chance. Ihr gebt ihnen ganz sicher keine Chance, ihre bösen Lügen zu verbreiten."

Ihr seht also, die beiden schließen sich nicht gegenseitig aus. Ich möchte etwa anderthalb Minuten von Dave Collins jüngstem Video abspielen, das er veröffentlicht hat.

"Dies ist eine wirklich dunkle Zeit, die wir durchleben. Und ich fürchte, die Dunkelheit hat gerade erst begonnen. Die Menschheit hat die letzten 11 Monate psychologisch nur knapp verkraftet. Und gerade jetzt, wo ich in Irland lebe, hat die Massenkonformität nur zugenommen. Die irische Öffentlichkeit zeigt keine Anzeichen, aufzuwachen oder zu erkennen, dass hier etwas sehr falsch läuft. Die meisten Menschen glauben, dass eine tödliche Krankheit im Umlauf ist und vertrauen der Regierung zu 100 %. Sie vertrauen den Medien, der Propaganda, und die Konditionierung war enorm ausgeklügelt, gut geplant. Die große Mehrheit der Menschen wurde im Wesentlichen in einen Kult eingeweiht, und sie merken es nicht einmal. Es ist ein Bann, eine Trance, eine mächtige Form der Hypnose. Und wenn du versuchst, ihnen die Wahrheit zu erklären, wenn du versuchst, mit ihnen zu argumentieren, geben sie dir entweder diesen fluoridhaltigen, toten Blick hinter den Augen. Sie denken, man sei verrückt. Oder sie werden wütend auf einen, oder sie wechseln das Thema, weil man ihnen körperliches Unbehagen bereitet hat. Wir leben in einer Zeit mit einem atemberaubenden Ausmaß an Dummheit, Kollektivismus und Herdenmentalität. Ich weiß nicht, wie ich die Leute erreichen soll. Ich weiß nicht einmal, ob wir das jemals können. Ich weiß aber, dass ich es geschafft habe, die Meinung vieler Menschen zu ändern, weil mir das gesagt wurde. Leider haben wir noch keine kritische Masse erreicht. Die Frage ist, können wir und werden wir es jemals?"

Es könnte ein großes Erwachen geben, wenn du nur aufhören würdest, selbst so viel Angst zu haben. Höre nicht auf die Verleumdungen. Du und die meisten anderen Kritiker von Q geben zu, dass sie nicht von Anfang an dabei waren. Ich war es. Millionen und Abermillionen von Menschen waren über Jahre hinweg involviert. Wir haben gesehen, was es bedeutet. Jenseits der Drops, jenseits dessen, was Q selbst online gepostet hat, sahen wir das Zusammenfinden von Menschen. Wir sahen die massenhaften leidenschaftlichen Recherchebemühungen, die Aufdeckung der Wahrheit, die Verbreitung des Wortes, das Aufwecken, das Öffnen so vieler Augen, wie bei dir, Dave. Ich bekomme Briefe, in denen steht, dass ich Menschen geholfen habe. Ich bekomme Briefe, in denen steht, dass meine Videos, du weißt schon, den Eltern oder Tanten oder Töchtern oder Ehemännern oder wem auch immer, die Augen geöffnet haben. Ich bekomme Familien dazu, mir zuzusehen. Und das aus der ganzen Welt. Und ich habe Q erwähnt so oft ich wollte, ohne mich jemals dafür zu entschuldigen. Wann immer es passte, sprach ich über Q. Ich sprach über die Q-Drops. Viele Leute, die mir schreiben, haben auch speziell Q erwähnt. Und das sind nicht... Das sind Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und allen wirtschaftlichen Hintergründen. Du wärst schockiert. Schockiert, wenn du es erfahren würdest, da bin ich mir sicher, Und ich bin mir sicher, das Gleiche gilt für all die anderen Content-Ersteller, die keine Angst davor hatten Q zu erwähnen. Die die Drops analysiert haben, die gezeigt haben, auf welche Berührungspunkte diese Drops hinausliefen. Wie auch immer, ich bin nicht hier, um Q zu verteidigen. Der Punkt... Der Punkt ist, die Realität ist, es hilft den Leuten aufzuwachen.

Aber du hast Recht. Die ganze Bewegung ist jetzt so effektiv vergiftet worden durch die Presse in den Köpfen der Normalos und der noch nicht Erwachten. Ich glaube nicht, dass es einen Weg gibt, neue Leute mit Q zu gewinnen. Aber was ich für möglich halte, ist, nicht rauszugehen und es zu bashen. Zunächst einmal ist es sehr einfach, nicht hinauszugehen und es zu bashen. Und zu erkennen, dass die Leute, die es verfolgt haben, im Großen und Ganzen immer noch genau dort sind, wo sie vorher waren. Auf der Suche nach Wahrheit, auf der Suche nach Gerechtigkeit, motiviert, da rauszugehen und die Dinge zu tun, die dazu beitragen, die Welt wiederherzustellen, die wir sehen wollen. Eine Welt der Gerechtigkeit, eine Welt mit wahrer Führung. Eine Welt, die Sinn macht.

Nicht diese verdrehte, fortschrittliche Welt, in der Männer Frauen sein können und das Gute böse ist und gewisse Krawalle in Ordnung sind, das Entlassen von Kriminellen aus dem Gefängnis, Hexenjagden, Totalitarismus, die COVID-Lüge. Das alles ist es, was die Leute, die Q gefolgt sind, interessiert. Laß diese riesige Gruppe von Menschen nicht einfach am Weinstock verdorren. Beschäme sie nicht, mach dich nicht über sie lustig. Wirf sie nicht weg. Das werde ich nie. Ich denke, das ist der Schlüssel, um alles zu wenden. Es gibt zwei Analogien, die ich gerne verwenden möchte. Und sie sind beide unvollkommen. Aber vielleicht kann es den Menschen helfen zu verstehen, was passiert, wenn gute Menschen ansonsten einen sehr großen Fehler in ihrem Denken machen.

Ist bei dir schon mal eine neue politische Partei aus dem Boden gestampft worden? Oder ein Kandidat, der in seinem Denken etwas revolutionärer ist? Und hast du dann, immer und immer wieder, gute Leute sagen hören: "Ja, diese Person sagt all die richtigen Dinge, ich liebe ihre Plattform, aber ich kann nicht für ihn oder sie stimmen, weil sie keine Chance hat zu gewinnen." Das ist es, was ich sehe. Das ist, was mit Q passiert. Niemand braucht Q noch. Wir müssen die Macht der Menschen, die sich dafür interessieren, nutzen, um einen neuen revolutionären politischen Kandidaten "zu wählen". Das ist es, was wir brauchen. Aber diejenigen von euch, die sagen, es ist eine Psyop, diejenigen von euch, die sagen, es ist gefährlich, diejenigen von euch, die sagen, es ist nur eine lahme Rattenfängeraktion, ihr versteht es nicht. Und ihr würdet die Chance auf etwas Gutes wegwerfen. Denn aus dem gleichen Grund, wie diese Leute, die nicht für einen Kandidaten stimmen wollen, weil "es keine Chance gibt", dass er gewinnt, sorgt ihr dafür, dass die Person nicht gewinnen kann. Ihr habt euch auf eine verlierende, sich selbst erfüllende Prophezeiung eingestellt.

Und die zweite Analogie passt vielleicht, denke ich. Stellen wir uns vor, du brauchstet einen Job. Und jemand sagte: "Hier, bau diesen Käfig." Und sie gaben dir das ganze Material. Und sie sagten: "Nun, der Käfig wird für all die bösen Menschen sein."

Jetzt baust du diesen Käfig, und du wirst gut bezahlt, und du triffst andere Leute, die am Bau des Käfigs beteiligt sind. Und der Typ, der euch angeheuert hat, kommt nur ab und zu vorbei, um euch zu bezahlen. Stelle dir vor, ihr würdet alle aufhören, weil, oh, vielleicht ist der Käfig für uns? Gibt es irgendwelche Anzeichen dafür, dass er für euch ist? Genießt ihr jetzt alle eine bessere Lebensqualität, weil ihr bezahlt werdet? Trefft ihr jetzt nicht andere Gleichgesinnte, weil ihr jeden Tag arbeitet? Kommst du in Form, weil du körperliche Arbeit verrichtest? Würdest du das aufgeben, weil du paranoid bist, dass der Typ dich am Ende vielleicht in den Käfig sperrt? Oder würdest du zu dir selbst sagen: "Oh, naja, eigentlich gibt es mehr von uns als von denen. Wenn er also böse wird, dann sperren wir ihn selbst in diesen Käfig. Und jetzt, wo wir all diese Fähigkeiten haben, können wir es wieder und wieder und wieder tun, mit jedem, der es verdient, eingesperrt zu werden."

So sollte man denken. Sonst hat man nur ständig Angst vor dem eigenen Erfolg. Willst du den Rest deines Lebens ein einsamer Youtuber sein? Ich sag nur: "Na ja, es sieht wirklich gut aus. Aber es muss auf jeden Fall eine Falle sein." Tja, dann heißt es: "Willkommen in der Hölle, willkommen in der Höllenlandschaft, aus der du nie wieder rauskommst. Ich sage, man sollte eine revolutionäre Denkweise haben. Und vielleicht, vielleicht ist das ein Wunschtraum von mir. Denn, weißt du, wie ich am Anfang sagte, 98% der Menschen müssen geführt werden. Welcher Prozentsatz der Übrigen, welcher Prozentsatz dieser kleinen 2 % hat tatsächlich die revolutionäre Einstellung und die innere Stärke und die Charakterfestigkeit, um den Verleumdungen zu widerstehen und den Falschinformationen, den Desinformationskampagnen und den Agents provocateur zu begegnen, um all das zu sehen. Alles zu sehen, egal, woher es kommt. Und ein gutes Urteilsvermögen zu haben, sich an der Richtung zu orientieren, nicht an den einzelnen beteiligten Personen. Wer hat es in sich, den Schleudern und Pfeilen und den falschen Schmeicheleien zu widerstehen? Und die Menschen in jene Welt zu führen, in der Recht und Ordnung wiederhergestellt sind? Wo echte Gleichheit, nicht diese gefälschte, unechte, umgedrehte progressive Gleichheit, wo das wieder herrschen kann.

Ich kenne die Antwort nicht. Aber ich musste das alles wirklich, wirklich loswerden. Denn es hat keinen Sinn, noch mehr Videos über irgendetwas zu machen, wenn wir den Rat der Leute befolgen, die sagen, alles was ihr tun müsst, ist beten. Nur beten. Der Mensch ist nicht zuständig, nur Jesus. Falsch, wir haben das Geschenk des Lebens. Wir sind dazu bestimmt, zu kämpfen. Und das ist eine gute Chance, es zu tun. Also lasst uns, lasst es uns zugeben, und lasst uns diesen Teil zugeben, in dem sie Q vergiftet haben. Sie haben normale Menschen dazu gebracht, sich vor Q zu fürchten. Also gut, wir sagen nicht mehr Q. Und wir warten auf keinerlei Helden mehr.

Wir nehmen dieses Geschenk, das uns mit all den Informationen, die jetzt in der Öffentlichkeit stehen, mit der geübten Kunst der Recherche und Präsentation von Q gegeben wurde. Mit der wahnsinnig hohen Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt, die sich der gleichen Sache widmen. Lasst es uns nehmen und wie im Kampfsport nutzen. Lasst uns diesen Schwung dorthin bringen, wo wir hinmüssen. Und lasst uns diese Revolution der Gerechtigkeit haben. Lasst es uns gemeinsam tun. Oh, und übrigens, Dave Colin, du hast das gesagt: "Deutschland hatte letztes Jahr die größten Anti-Lockdown-Proteste der Welt, die über 1,3 Millionen Menschen auf die Straßen von Berlin brachten."

Es war wirklich groß in Deutschland. Und das gilt auch für die ganze Q-Bewegung. Du sagst also, Deutschland ist eines der aktivsten Länder? Für mich ist es kein Geheimnis, warum. Ich weiß, warum. Ich weiß, warum. Ich möchte den gleichen Schwung in all unseren Ländern. Lasst uns zusammenarbeiten. Lasst es uns tun.

In Ordnung, vielen Dank fürs Zuhören Leute. Wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, und ich habe große Pläne, dann geht bitte auf amazingpolly.net. Auf der Kontaktseite findet ihr mein Postfach, falls ihr mir etwas mit der normalen Post schicken wollt. Ich liebe das immer. Und übrigens, einige Leute schicken immer noch Bargeld in Alufolie eingewickelt. Ich liebe es immer noch jedes einzelne Mal. Ich fing einfach an, eine Alukugel zu machen. Und ihr könnt sehen, wie groß sie wird. Außerdem, wenn ihr spenden oder mit digitalem Geld beitragen wollt mit... ich habe den Faden verloren... mit Online-Zahlungen. Falls ihr das machen wollt, habe ich ein Formular auf der Kontaktseite meiner Website, wo ihr das machen könnt. Es ist sehr sicher. Und ich danke allen, die das bisher getan haben, und den monatlichen Spendern. Großartig. Ich danke euch so sehr dafür. Es ist wie Patreon. Aber wir müssen nicht durch die Reifen springen, die Patreon uns auferlegt. Also ist das eine tolle Option. Was kann ich euch sonst noch sagen? Nicht allzu viel. Oh, ich werde das coolste Video überhaupt hinterlassen, gleich nachdem ich zu Ende geredet habe. Es wurde von meinem Freund Win Trell gemacht. Es ist wie ein Gesichts-Mashup von mir und Dinero Stormborn aus Game of Thrones. Ich liebe es total, denn wie ihr wisst, haben wir da hinten St. Georg und den Drachen. Also ist das perfekt. Alles klar, Leute, danke fürs Zuhören. Danke, dass ihr hier seid. Ihr könnt zwar keinen Kommentar hinterlassen, aber ihr könntet einen Daumen hoch geben. Ihr könntet das Video teilen. Ihr könntet auf meine angegebene Website gehen. Bis zum nächsten Mal. Friede sei mit Euch.




Am 03.02.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Ärzte ermöglichen wahnhafte Angst COVID & Masken


Amazing Polly - Ärzte ermöglichen wahnhafte Angst COVID & Masken - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-%C3%84rzte-erm%C3%B6glichen-wahnhafte-Angst-COVID-Masken:7


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 03.02.2021: https://www.bitchute.com/video/vDpzGzLIPsUJ/

Warum versuchen die Mediziner nicht, stattdessen die Wahrheit zu sagen?

Um Polly`s Arbeit zu unterstützen, geht bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Schaut das Video auf R u m b l e: https://rumble.com/user/AmazingPolly


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Ich bin auf etwas gestoßen, das mich ein wenig beunruhigt hat. Hört euch diesen verrückten Kerl an.

Wir wissen, was funktioniert. Die funktionieren nicht gegen Viren. Normale Masken funktionieren nicht, das ist einfach so. Das wurde schon oft bewiesen. Das ist es nicht, es hat nichts mit COVID zu tun. COVID spielt nicht einmal eine Rolle, weil wir uns seit Jahren mit diesen Fragen beschäftigen. Ich denke, das beste Beispiel, das ich sagen kann, ist, der Grund, warum wir Masken tragen und warum ich eine Maske trage, ist, weil die Angst in diesem Land so massiv ist. Ich trage eine Maske, damit die Leute nicht denken, dass ich mich nicht kümmere, okay? Aber ich trage keine Maske, weil sie funktionieren.

Er trägt eine Maske, damit andere Leute keine Angst haben. War das nicht nett von ihm. Er ist ein Arzt, sollte er es nicht besser wissen. So sind wir doch in die ganze Trans-Sache reingeraten, oder? Na ja, wenn die denken, sie sind das andere Geschlecht, dann mache ich einfach mit. Und eigentlich muss jeder damit klarkommen. In der Gesellschaft ist es nicht mehr erlaubt, die Wahrheit zu sagen. Sogar Ärzte. Ich denke, es wäre besser, wenn diese Ärzte ihren Patienten sagen würden, dass man diese Krankheit sehr gut überleben kann, wenn man sie bekommt. Masken schützen einen nicht. Der Gebrauch von wahnsinnigen Mengen an Handdesinfektionsmittel senkt tatsächlich die Widerstandskraft deines Immunsystems gegen die Krankheit. Angst vor Menschen zu haben, die isoliert sind. Das trägt zu Angst und Stress bei, auch wenn man es nicht spürt, reagiert der Körper darauf und die Stressreaktion im Körper verursacht alle möglichen Krankheiten, chronische Krankheiten und Symptome, die übrigens oft Erkältungen und Grippe mimen.

Wie ich in dem Bericht von Amnesty International über Folter gezeigt habe, wo sie gezeigt haben, dass Stresssituationen bei Menschen zu Lungenentzündung und Bronchitis und Asthma führen werden. Je mehr Stress diese Patienten also haben, desto mehr werden sie Symptome bekommen, die wie COVID aussehen. Also tut dieser Arzt niemandem einen Gefallen. Ich bin wirklich... das ist deprimierend. Es ist sehr deprimierend, wenn Fachleute die Wahnvorstellungen ihrer Patienten mitmachen. Und ich möchte nur das hier zeigen, bevor ich gehe: Tipps für die Pflege von Menschen mit einer wahnhaften Störung. Von BrightQuest. Ich lese nicht das ganze Ding vor. Ich möchte nur, dass ihr euch diesen Teil anseht. "Kaufen Sie nicht ihre Wahnvorstellungen und werden Sie nicht Teil ihrer Psychose." Indem sie Masken tragen, spielen die Ärzte der Angst und Paranoia in die Hände. Und ja, ich würde es an diesem Punkt fast als Wahn bezeichnen.

Macht einen Screenshot davon. Erinnert die Leute daran, dass ihr ihnen eigentlich einen Gefallen tut, wenn ihr nicht mit ihrer Angst mitspielt. Ihr tut das, was gut ausgebildete Mediziner, psychologische Fachkräfte, tun würden. Und das gilt für eine Menge von Dingen. Ich hoffe, das ist nützlich für euch. In Ordnung, Leute, nur ein kurzes Video für heute. Ich werde mich jetzt abmelden, aber wenn ihr meine Arbeit unterstützen wollt, geht bitte rüber zu meiner Website amazingpolly.net. Auf der Kontakt-Seite seht ihr verschiedene Möglichkeiten, mich zu kontaktieren. Ich liebe es, eure Briefe zu bekommen, also schickt sie bitte weiterhin an mein Postfach. Es gibt dort auch eine Option für eine digitale Online-Zahlung, wenn Ihr etwas beitragen wollt. Wenn ihr das nicht könnt, ist das auch in Ordnung. Ich weiß jeden einzelnen Dollar zu schätzen, den mir jeder geschickt hat. Gott segne euch alle. Außerdem habe ich jetzt angefangen, auf Rumble hochzuladen. Ich werde auch einen Link dazu in der Beschreibungsbox für euch hinterlassen. Bis zum nächsten Mal, Leute. Friede sei mit euch.




Am 31.01.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Secret Service scheiterte vor der Amtseinweihung am Kapitol


Amazing Polly - Secret Service scheiterte vor der Amtseinweihung am Kapitol - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Secret-Service-scheiterte-vor-der-Amtseinweihung-am-Kapitol:d


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 27.01.2021: https://www.bitchute.com/video/BYIcmNAp7jNb/

Polly konnte nicht glauben, was sie in einer kleinen Geschichte über ein Restaurant las, das einen Block vom Weißen Haus entfernt liegt.

Um Polly`s Arbeit zu unterstützen, geht bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Referenzen: EATER Artikel: https://dc.eater.com/2021/1/22/22242641/immigrant-food-d-c-suitcases-secret-service-secruity-inauguration-day

Obama Secret Service Bruder: https://www.cnn.com/2021/01/24/politics/us-capitol-breach-secret-service-scott-fairlamb-preston-fairlamb/index.html

NPR bzgl. Immigrant Food: https://www.npr.org/2019/12/01/784005867/immigrant-food-restaurant-trumps-new-neighbor

VIDEO über Jose Andres & Clintons: https://www.bitchute.com/video/gXiSQTKeyBQ/


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen Video:


Im heutigen Video werde ich einige Fäden zu einem Artikel ziehen, den ich in einem DC-Online-Magazin namens Eater gefunden habe. Hier ist der Artikel. Er heißt: "Um die Sicherheitskontrollen des Secret Service zu passieren, musste ein Schnell/Lässiges-Lokal in DC Lebensmittel in Koffer packen. Immigrant food machte mehr als das, um am Tag der Amtseinführung in der roten Zone von DC zu eröffnen." Okay. Ich weiß nicht einmal wirklich, warum ich das gelesen habe. Ich schätze, es hatte ein paar Schlagworte drin, die mich interessiert haben. Und wie man im weiteren Verlauf sehen wird, sobald man anfängt, die Fäden über den Hintergrund dieser Geschichte zu ziehen, gibt es jede Menge Sumpfigkeit. Und ich frage mich, was wirklich...warum ich das Video trotzdem mache, ist, weil dies wirklich eine Verletzung des Sicherheitsbereichs darstellt, 25.000 Nationalgardisten, mehrere Reihen von Zäunen und Kontrollpunkten, die das Capitol umgeben. Und dieses Restaurant namens Einwanderer Essen, kam durch die Sicherheitsschleusen mit, nun, ich werde es nicht spoilern.

Lesen wir weiter. Also schnell zum Rückblick. Das war die Situation, als das passierte. 25.000 Mitglieder der Nationalgarde in der Stadt für die Amtseinführung. Dort seht ihr einige von ihnen mit Mike Pence. Hier ist die Absperrung, die eingerichtet wurde. Man sieht, es gibt Straßensperren, es gibt Sperrgebiete für Fahrzeuge. Hier ist die rote Zone, die alle Kontrollpunkte enthält und Straßen ein- und auswärts wurden mit Zäunen und Nationalgardisten gesäumt. Und um euch eine Perspektive zu geben, hier ist das Restaurant, okay? Das Immigrant Food ist genau hier. Sie sind innerhalb der Zone, der Abriegelungszone. Der Secret Service, die Nationalgarde und die Capitol-Polizei waren zu dieser Zeit wegen der Einweihung alle in dieser Zone im Einsatz. Und natürlich, weil... dies alles mit der "Stoppt den Diebstahl"-Rally am 6. Januar begründet wurde. Eine Trump Rallye, die sich in Ausschreitungen und einen Aufstand verwandelte, nach den hyperbolischen Mainstream-Medien, richtig?

Natürlich gab es dort Dinge, die vor sich gingen. Aber wie wir in früheren Videos diskutiert haben, und viele Menschen haben seitdem darüber gesprochen, es war nicht so, wie es in den Medien dargestellt wurde. Das ist das Ereignis, das angeblich die Abriegelung des gesamten DC Capitol Gebietes notwendig machte. Die Nationalgarde wurde ordnungsgemäß herbeigeholt. US-Secret Service twitterte am 25. Januar:

"Wir verlassen uns auf akribische Vorarbeit und Bedrohungsanalysen, um potenzielle Risiken für die Schutzbefohlenen zu identifizieren. Unsere Schutzarbeit beginnt lange vor unserer physischen Anwesenheit." Okay, nun, dann wird es interessant, wenn wir anfangen, diesen Artikel zu lesen, um herauszufinden, was in diesem Fall dann passiert ist. Ich werde ihn einfach vorlesen. "Immigrant food, ein Schnell/Lässig-Restaurant in DC, das globale Fusions-Bowls ein paar Blocks vom Weißen Haus entfernt verkauft, ging die extra Meile, um diese Woche geöffnet zu bleiben, während Truppen der Nationalgarde und andere Behörden den Verkehr vor dem Amtseinführungstag stilllegten. Aufgrund der Lage des Restaurants im Herzen einer "roten Zone", die für jeglichen Verkehr mit Ausnahme von autorisierten Fahrzeugen gesperrt ist, musste Immigrant Food seine Lieferungen von den LKWs der Lieferanten während einer Zeit erhöhter Sicherheitsvorkehrungen aufgrund des Aufstandes im Kapitol einstellen. Am Samstag, den 16. Januar, waren dem Laden die Lebensmittel ausgegangen, aber er war entschlossen, trotz aller Ungewissheit rund um die Feierlichkeiten geöffnet zu bleiben. Also lösten Mitinhaber Peter Schechter und Kommunikationsdirektorin Tea Ivanovic das Problem, indem sie riesige Rollkoffer mit Zutaten zusammenpackten und sie direkt entlang der Parade-Route auf der Pennsylvania Avenue, Nordwest, zogen. In unserem gesamten Block ist kein einziges Restaurant geöffnet. Wir wollten wirklich für die Kunden da sein, sagt Ivanovic. Die Küche gab ihnen eine "Wunschliste" voll mit Hühnchen, Rettich, Kartoffeln, Zwiebeln, Currypulver und Blattgemüse, das sie bei Wegman`s und Walmart in der Nähe von Schechters Heimat in Culpeper, Virginia, kauften." Nebenbei bemerkt, Culpeper, Virginia. Ich werde gleich darüber sprechen.

"Am Montag, zwei Tage vor der Amtseinführung, setzte Schechters Frau ihn und Ivanovic am George Washington Kreis ab. Mit Tüten voller Gemüse und Geflügel machten sich die beiden auf den 14-minütigen Weg zu dem Restaurant inmitten einer unheimlich ruhigen Hauptverkehrsader von DC. Damit die Salate nicht zerquetscht werden, warf sie alle Tüten in eine der riesigen königsblauen Ikea Taschen und warf sie sich über die Schulter. Die Zivilisten und ihr fragwürdiges Gepäck mussten durch drei Kontrollpunkte. Zuerst durch den Kontrollpunkt der Nationalgarde an der 22nd Straße Nordwest, dann durch den Kontrollpunkt der DC-Polizei an der 20th Straße Nordwest, und schließlich durch die Absperrung des Secret Service. Wir waren die komischen Leute mit den Koffern, sagt Ivanovic. Ich sagte, wir sind von "Immigrant Food"und die sind mit Lebensmitteln beladen. Sie ließen uns einfach durchgehen. Sie haben uns einfach durch die Kontrollpunkte gehen lassen. Ein Mitglied des Secret Service ist ein Stammgast, sagt sie."

Und dann geht es weiter. Es heißt, dass da "nur wenige Mitglieder der Öffentlichkeit innerhalb der beschränkten Umgrenzung erlaubt waren. Immigrant Foods Mittagspausen Publikum am Tag der Einweihung schlossen CNN und türkischen TV-Teams und eine Schar von verschiedenen Strafverfolgungsbehörden ein. Immigrant Food und ein nahegelegener McDonald's waren so ziemlich die einzigen Möglichkeiten, die im Block offen waren. Mit einem erstklassigen Blick auf die Parade-Route und die Autokolonne des Präsidenten direkt vor der Tür, schienen sich die eingepackten Kunden nicht an dem kalten Wetter zu stören. Am Donnerstag nach der Amtseinführung gab es noch einige Hindernisse für den Zutritt. Als Schechter ein paar Blocks weiter das Geräusch eines Diesel-LKWs hörte, stellte sich heraus, dass es sich um den Sysco-LKW handelte, der die Bestellungen für Immigrant Food transportierte, auf die er gewartet hatte. Bombenspürhunde durchsuchten den Lkw, bevor er durchgelassen wurde. Wie dieser Typ durchkam war ein Wunder, sagte Schechter, ein Spezialist für globale Angelegenheiten, der 14 Jahre lang im Vorstand von José Andrés' ThinkFoodGroup saß."

Das Erstaunliche für mich ist, dass der Secret Service diese Leute durchgelassen hat. Laut Ivanovic selbst, die angeblich diejenige war, die die Koffer voller Salat schob. "Sie haben uns einfach durchgelassen", sagt sie. "Ein Mitglied des Secret Service ist ein Stammgast". Okay, also was ist, ist das wahr? Wenn man, wenn man Gesetzeshüter ist und Stammgast in einem Restaurant ist und man sieht den Besitzer des Restaurants, nicht den Besitzer, den Kommunikationsdirektor des Restaurants, dann sagt man einfach: "Ah, vergessen Sie es. Diese riesigen Taschen, die Sie haben, durch die ich nicht hindurchsehen kann und von denen ich nicht weiß, was drin ist. Ich vertraue Ihnen. Ich vertraue. Ja, es ist nur das Weiße Haus die Straße runter. Es ist nur der Tag der Amtseinführung. Gehen Sie nur. Ich bin sicher, es ist in Ordnung." Das ist schockierend, wenn es wahr ist. Und wenn es wahr ist, sollte wirklich etwas gegen denjenigen unternommen werden, der sie durchgewunken hat.

Wenn es nicht wahr ist, warum bringen sie es dann in der Zeitung? Warum würden sie betonen, wie einfach es war, durch den Kontrollpunkt des Secret Service zu kommen? Das ist wirklich unfassbar. Also, okay. Schauen wir uns mal den Hintergrund einiger dieser Leute an. Zunächst einmal Tea Ivanovic. Sie ist die Koordinatorin für Medienarbeit und Außenbeziehungen für das Zentrum für transatlantische Beziehungen der Johns Hopkins Universität. Sie ist Korrespondentin für etwas, das ich nicht aussprechen kann, das ist eine führende Nachrichtenagentur für den westlichen Balkan. Sie ist auch ein nicht ansässiger Fellow an der Soran Universität in Irakisch-Kurdistan, nur für durchschnittliche Restauratoren. Ja, völlig normal. Und es gibt noch mehr. Bevor sie zum Zentrum für transatlantische Beziehungen kam, war sie Analystin bei der Finanzberatung Capstone, LLC. Sie arbeitete für das Institut für internationale Finanzen, das Zentrum für Verfassungsstudien und demokratische Entwicklung in Bologna, Italien.

Das SAIS Europazentrum, das auch ein Teil von Johns Hopkins ist. Sie ist die Mitbegründerin der Organisation " Frauen in internationalen Angelegenheiten", die Teil der UN ist. Sie war eine Redakteurin für die UN United Nations Universität und einen ganzen Haufen anderer Sachen auch. Aber sie hat das alles hingeschmissen, um in einem kleinen Restaurant in Washington, DC zu arbeiten, das Immigrant Food heißt. Und wie man sehen kann, ist dies ein "coming soon"-Bild für Immigrant Food. Und das ist vom November 2019. Wir können auf diesem Bild sehen, dass sie im August 2020 geöffnet hatten. Also irgendwann zwischen November 2019 und August 2020 haben sie eröffnet, das hätte ich wahrscheinlich genauer recherchieren können, um es herauszufinden. Aber was für einen Unterschied macht das schon? Mein Punkt ist, dass diese Frau all das aufgegeben hat, um als Kommunikationsdirektorin für ein Restaurant zu arbeiten. Hm? Also gut. Der andere Typ, den sie in dem Artikel porträtiert haben, war ein Typ namens Peter Schechter.

Schauen wir uns ihn an. Oh, Atlantic Council. Aufgewachsen in Italien, Bolivien und Venezuela. Er hat was mit Johns Hopkins gemacht. Zoe hat einen Master von Johns Hopkins. Wir haben vorhin erfahren, dass er 14 Jahre lang Teil von José Andrés' ThinkFoodGroup war. Er gründete auch diese Firma, CLS strategies, die, wenn man hier stoppt und es liest, genau wie SEL communications ist, über die ich schon gesprochen habe. Es ist die Muttergesellschaft von Cambridge Analytica. Und was sie machen, ist strategische Kommunikation und PR-Management und Reputationsmanagement. Und es kann Dinge bewirken. Es kann einem Gelder verschaffen. Es kann eine Abstimmung dazu bringen, so zu verlaufen, wie man es will, im Grunde. Es ist eine einfache PSYOPs-Firma. Es ist eine PSYOPs-Firma. Interessant. Sehr, sehr interessant. Und er hat sie gegründet. Was gibt es sonst noch über Peter Schechter, den Miteigentümer von immigrant food? Seine Leidenschaft bleibt in Lateinamerika verankert. Er ist ein Experte für die Beziehungen zwischen den USA und Kuba, die Energiereform in Mexiko und die transpazifische Partnerschaft.

Er war stellvertretender Personaldirektor für den Unterausschuss des Repräsentantenhauses für internationale Entwicklung. Er arbeitete bei NPR und der Inter-American Development Bank. Er ist auch ein leitender Berater für diese Firma namens KREAB, schätze ich. Das ist auch strategische Kommunikation. Also haben wir im Moment zwei Leute, die in dieses Immigrant Food-Restaurant involviert sind, die extrem seriöse Lebensläufe haben. Was machen sie? Sie schmeißen alles hin, schmeißen das alles weg. Oder vielleicht sind einige von ihnen noch in irgendwelchen Gremien. Vielleicht, ich weiß, man kann mehr als eine Sache auf einmal machen. Wie für nur ein Jahr dieses Immigrant Food, nur um in der Wahlperiode, wie in der Wahlkampfzeit, anzufangen. Und ja, sie kommen durch die Sicherheitskontrollen und so. Ich finde es nur wirklich seltsam. Finde es wirklich seltsam. Ach ja. Rückblende. Erinnerst du dich, dass ich sagte: "Culpeper, Virginia"? Ihr solltet euch das über Peter Schechter merken.

Nun, das ist lustig, denn er besitzt auch ein Weingut und züchtet Ziegen, sagt er. Das klingt alles so seltsam vertraut. Ich weiß nicht, ob ihr das wisst. Ich habe vor langer Zeit ein Video über Virginia gemacht und wie unheimlich es ist. Und im Speziellen habe ich über Culpeper, Virginia, gesprochen. Culpeper, Virginia ist der Ort, an dem Sydney Gottlieb, der MK-Ultra-Arzt der CIA, in Culepeper, Virginia, lebte. Und er züchtete dort zufällig auch Ziegen. Der Teich war ein weiterer CIA- oder sorry, CIA-Rivale in Virginia. Die Kinderhilfe ist in Culpeper, Virginia. Der Finders Kult war in Culepeper, Virginia, und eine weitere Gruppe von wahrscheinlich Spionen oder beeinflussten Agenten. Wie auch immer, Charles Marsh und seine Geliebte, Alice Glass, lebten in einem Anwesen namens Longly, etwas außerhalb von Culpeper, Virginia. Ich erkenne hier ein eindeutiges Muster. Okay. Aber wie immer bin ich vom Thema abgekommen. Warum sind wir nochmal hier? Wir sind hier, weil es einen Artikel darüber gibt, wie ein kleines Restaurant namens "Immigrant Food" es geschafft hat, kurz vor dem Tag der Amtseinführung durch die Sicherheitskontrollen des Secret Service zu kommen.

Und ich denke, das ist verblüffend. Es gibt hier noch eine andere Assoziation, die sehr wichtig ist. Diese Mitgliedschaft im Vorstand von Jose Andres ThinkFoodGroup, von der er sagt, dass er dort 14 Jahre lang war. Der Miteigentümer von Immigrant Foods kennt Jose Andres schon sehr lange. Wer ist dieser Kerl? Ich habe ein Video über ihn und seine sumpfigen Verbindungen gemacht. Sie sind sehr tiefgründig. Es sind sehr, sehr wichtige Sumpf-Verbindungen. Seid ihr bereit dafür? Es ist Hillary Clinton. Es ist der Hillary- und Bill-Clinton-Sumpf. Jose Andres steckt buchstäblich bis zum Hals in den Clintons, in allen möglichen Dingen. Das ist eigentlich eine Allianz für sauberes Kochen. Sie stellen Küchenherde her und verteilen sie an die Leute. Das hier ist von 2011. Das hier ist von 2013, als sie in Haiti zusammenkamen, um etwas zu bewirken, nun, lasst mich einfach sagen, sie machten etwas Geld zusammen in Haiti nach der Katastrophe. Sie sind legitime Katastrophen-Kapitalisten.

Aber Jose Andres hört dort nicht auf. Ich meine, Hillary und Bill sind irgendwie alte Nachrichten, denke ich. Jetzt ist er an Nancy Pelosi dran. Hier sind Jose und Nancy im Januar 2019. Sie verköstigten die beurlaubten Arbeiter. Erinnert ihr euch noch daran, als es einen kurzen Regierungsstillstand gab und die Leute für ein paar Wochen kein Geld bekamen? Das sind übrigens Regierungsangestellte. Oh ja, er ging dorthin, um ihnen etwas zu essen zu geben. Und schau, was sie ihm gegeben haben. Sagt mir, dass das nicht nur ein Angeberding ist. Äpfel, Bananen und Orangen. Komm schon, Jose Andres, ist dir das nicht peinlich? Du bist ein Koch. Äpfel und Bananen? Sei`s drum. Ja. Mehr Sumpfigkeit: "Jose Andres: Wer ist der philanthropische Koch, der bei der State of the Union als Gast von Nancy Pelosi auftritt?" Es ist natürlich Jose Andres. Habe ich mehr für euch über Jose Andres?

Nun, mehr habe ich für dieses Video nicht aufgenommen, aber wenn man nachschaut, ist er überall. Er war bei den kalifornischen Waldbränden. Er war in Puerto Rico. Das war eine große Sache, weil er aus Puerto Rico ist, glaube ich. Also ging er nach Puerto Rico, kaufte alle Lebensmittel und alle Lebensmittelläden auf. Sagt mir, wie das den Leuten hilft? Ich weiß es nicht. Vielleicht hat er es erfasst, zusammen mit dem Wasser. Erinnert ihr euch an all die Dinge, die nicht verteilt wurden, nachdem Trump sie als Hilfe nach Puerto Rico geschickt hat? Das wird es, keine Sorge. Chefkoch Jose Andres war dort, hat alle restlichen Lebensmittel in Beschlag genommen und sich selbst einen Philanthropen genannt. Also das haben wir jetzt. Wir haben alle diese Seltsamkeiten rund um den Lockdown-Bereich mit einigen üblichen Verdächtigen und die Verbindung zu einer neuen Charge von dem, was wie ernsthafte Sumpf Kreaturen aussieht.

Und vergesst nicht, dass dieser ganze Lockdown natürlich wegen des Aufstandes im Kapitol zustande kam. Was tat Immigrant Food interessanterweise an diesem Tag? Nun, schauen wir uns ihre Facebook-Posts an. Am 24. Dezember sagten sie: "Wir sind über die Feiertage bis zum 5. Januar geschlossen." Also öffneten sie am 5. Januar wieder für einen Tag und schlossen dann wieder. 6. Januar, 7. Januar. Das kommt mir ein bisschen verdächtig vor. Lass uns das mal klarstellen. Ein ein Jahr altes Restaurant, das von Leuten betrieben wird, die einen Hintergrund in Finanzwesen, strategischer Kommunikation und internationalen Beziehungen haben und die mit Venezuela und Italien in Verbindung stehen, was ich hier nur am Rande erwähnen möchte. Venezuela und Italien sind groß in den Skandal um die Dominion-Wahlmaschinen verwickelt. Das ist der Grund, warum ich das hervorhebe. Denn das geht auch Hand in Hand mit all dem hier. Wenn die Wahl nicht manipuliert und gestohlen worden wäre, hätte es keine "Stoppt den Diebstahl-Rally" gegeben und dann hätte es nicht den Capitol-Aufstand gegeben.

Und dann hätte es den Lockdown nicht gegeben. Angeblich wurden sie mit riesigen Koffern, die nicht kontrolliert wurden, durch den Kontrollposten gewunken, angeblich weil ein Secret Service Mitarbeiter ein Stammgast in ihrem Restaurant ist. Sie liegen direkt an der Parade-Route, sagen sie, mit der präsidialen Autokolonne draußen. Alle anderen Restaurants außer ihrem und McDonald's sind geschlossen. Sie bedienten Journalisten, Gesetzeshüter und einen türkischen Fernsehsender. Immigrant food sagt, es sei nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine Bildungseinrichtung, die kostenlose Büroräume und Unterstützung für Themen rund um, ratet mal, Immigration und Flüchtlinge anbietet. Es sammelt auch Geld von Spendern für diese Sache, wie sie sagen. Immigrant Food war vom 24. Dezember bis zum 5. Januar geschlossen. Und dann öffnete es für nur einen Tag, der zufällig der Tag vor dem sogenannten Aufstand war. Wir haben bereits von anderen Provokateuren erfahren, die bei dieser Kundgebung auftraten. John Sullivan zum einen, er posierte als Trump-Anhänger und er war in Wirklichkeit BLM. Es gibt auch noch weitere. Und jetzt finden wir in einer aktuellen Nachricht heraus, dass ein weiterer angeblicher Capitol Randalierer der Bruder eines Secret-Service-Agenten ist. Und nicht irgendein Secret Service Agent, einer, der Michelle Obamas Einheit leitete. Preston Fairlamb der Dritte ist der Bruder von Scott Fairlamb. Scott Fairlamb ist ein Mann, der fünf Anklagen im Zusammenhang mit seiner angeblichen Rolle beim Aufstand im Kapitol gegenübersteht. Dieser Mann war also Michelle Obamas Secret-Service-Agent. Sein Bruder ist eine der Personen, die verhaftet wurden. Hier ist ein größeres Bild von den Obamas mit dem Secret Service Agenten.

Sie müssen sich ziemlich nahe gestanden haben, denn in diesem Artikel steht, dass Michelle Obama Preston in ihrem Buch "Becoming" erwähnte und an einem Gedenkgottesdienst für Preston`s Vater teilnahm, der 2012 starb. Aha. Wer war nun Preston`s Vater? Preston`s Vater ist hier zu sehen. Er traf sich mit George W. Bush als Mitglied des Rolling Thunder, dieser Motorrad-Agentur, die auch Trump unterstützt, wenn ihr euch erinnert. Also, das wird immer seltsamer und seltsamer. Ich denke, Preston, dieser Preston senior hier, außer dass er tatsächlich Jr. ist. Also jetzt, jetzt fügen wir noch ein paar andere wichtige Gesichter hinzu, was mich dazu bringt, mich zu fragen, wie das alles wahr sein kann. Warum sind diese Leute, die in die Sache verwickelt sind, nicht einfach normale Leute. Warum haben sie am Ende Brüder und Schwestern, die beim FBI oder so involviert sind? Warum sind sie immer in den Vorständen dieser verrückten gruseligen globalistischen NGOs oder sie arbeiteten für den Atlantic Council oder sie gingen alle auf die gleiche Schule, wie in diesem Fall, Johns Hopkins.

Wir werden gleich mehr darüber sprechen. In Ordnung. Die andere kuriose Sache ist, dass in diesem NPR-Artikel darüber gesprochen wird, welche Einflüsse von Immigrant Food in diesem Restaurant serviert werden, und es werden fünf genannt. Sie sagen Äthiopien, El Salvador, China, Iran und Indien. Also ich weiß, da ist vielleicht wirklich nichts dran, aber drei der fünf Länder sind Länder, die die USA auf die eine oder andere Weise bedrohen. Die Gang MS13, die Verbindungen über den Seth Rich Mord, die zurück zu dem Hacking des DNC-Server im Jahr 2016 führt, was uns natürlich zu der ganzen BS Russland Kollusion Geschichte führt. MS13 ist aus El Salvador und glaubt es oder nicht, das ist ein größeres Problem als einige Leute denken, die El Salvadorianischen Gangs. Und dann haben wir China. Ja, China.

Wir wissen, was das Problem mit China ist, oder wir denken zumindest, dass wir es wissen. Und dann der Iran, mit dem ganzen Iran-Deal drum herum, macht seit kurzem eine Menge Säbelrasseln. Alles, was mit dem Iran und Soleimani im Winter letzten Jahres los war, nicht wahr? Ich kann nicht einmal den Überblick behalten. Faszinierend, dass das die Länder sind, die sie erwähnen. Und auch das: Der Chefkoch und Miteigentümer ist Enrique Limardo. Er ist zufällig aus Venezuela. Und das ist eine ganz große andere Tentakel von dieser Geschichte, die ich vorerst auslassen möchte. Aber es gibt einen ganzen Haufen von Venezolanern in diesem Restaurant-Milieu rund um Baltimore und DC. Und es ist interessant, wie das alles anfing. Es sieht nicht organisch aus. Ein Milliardär kam daher und hat jemanden herausgepickt und ihn in DC oder zuerst in Baltimore und dann in DC platziert.

Also ja, es gibt eine Menge wirklich, wirklich sumpfige Verbindungen und einfach seltsame Dinge. Oh ja, ich sollte das besser noch erwähnen. NPR in der Geschichte über dieses Restaurant "Immigrant Food" sagt, dass es sich selbst als " lässige Sache" beschreibt. "Lässige Sache" wegen dieser Sache, die sie tun, bei der sie gemeinnützigen Organisationen, die sich für Immigranten einsetzen, Bildungs- und Tagungsräume anbieten. Ich habe nachgeschaut, wer diese gemeinnützigen Organisationen sind. Es gibt ein paar von ihnen, aber die, über die ich sprechen möchte, ist diese hier: Cair Coalition. Nun, zuerst dachte ich, das sei der Rat für Amerikanisch-Islamische Beziehungen, aber das ist es nicht. Es ist die Capital Area Immigrants Rights Coalition. Und im Vorstand dieser Organisation sitzen Leute von Freddie Mac, Sidley Austin, Wilmer Hale, American Airlines, und dem Center for American Progress. Center for American Progress, massive progressive Denkfabrik, geleitet von John Podesta.

Sidley Austin. Michelle Obama hat früher für Sidley Austin gearbeitet. Und Sidley Austin ist auch in den Ukraine-Skandal verwickelt, ob ihr es glaubt oder nicht, mit dem ganzen Amtsenthebungs-Fiasko und den Botschaftern aus der Ukraine und Joe Bidens Kauf von Leuten oder Bestechung, was auch immer es war, was hat er getan? Er hat sie im Grunde erpresst, um die Sache mit dem Staatsanwalt loszuwerden. All das hängt miteinander zusammen. Man kann erkennen, dass die Tentakeln zurückschwingen. Ich meine, vergesst nicht... auf der Übersichtsgrafik hier. Die Leute, die an diesem Restaurant beteiligt sind, haben Verbindungen zu all diesen Organisationen oder Institutionen. Und schauen wir mal, welche Rolle diese Organisationen und Institutionen in letzter Zeit in unserem Leben gespielt haben. Johns Hopkins war verantwortlich für Event201 und die Pandemieplanungsübung in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum. Der Atlantic Council, bei dem er Mitglied ist, war an der Amtsenthebungs- und Ukraine-Sache beteiligt.

Sie sind die größten Cheerleader für die Anti-Trump-Stimmung die aus der Ukraine kommen, die größten. Und dann haben wir diese Frau von Immigrant Food mit den Vereinten Nationen verbunden. Und die Vereinten Nationen wollen natürlich ihre Agenda 21/Great Reset-Welt. Und sie wollen Geld zurück für die WHO, welches Trump gekürzt hatte. Und all das, diese beiden Dinge. Diese beiden Dinge sind hier eng miteinander verbunden. Die beteiligten Personen, sie hatte eine Schulausbildung in Italien. Er ist in Italien geboren. Er hat in Venezuela gelebt. Sein Koch ist Venezolaner und Italien und Venezuela sind zwei der Länder, die hauptsächlich in den Skandal um die angeblichen Dominion-Wahlmaschinen verwickelt sind, mit denen die ganze Wahl manipuliert wurde. Und dann haben wir die Hauptstadtregion, die Koalition für die Rechte der Einwanderer, die Mitglieder hat, die mit mehreren dieser Dinge in Verbindung stehen. Die Einwanderer können natürlich die Wahlmanipulation oder im Grunde betrügerische Stimmabgabe machen, wegen der ganzen Briefwahl und Mangel an Wähler-ID und ob Leute, die keine Staatsbürger sind, wählen können oder nicht.

Das hatten wir. Und schließlich, vergesst nicht die beiden Firmen für strategisches Kommunikations-PR-Management, Reputationsmanagement, zu denen Schechter von Immigrant Food gehört, oder die er sogar gegründet hat und besitzt. Das strategische Kommunikationselement ist die Art von Sache, wie wir schon oft gelernt haben, um ganze Events zu kreieren, um Nachrichtengeschichten daraus zu machen, die die Öffentlichkeit in der Art und Weise, wie sie wählen und wie sie miteinander umgehen, beeinflussen werden. Und welches Ereignis haben wir vor kurzem gesehen, das das Narrativ in einer großen Weise zugunsten der Globalisten verändert hat? Das war der Aufstand im Kapitol, der Aufstand im Kapitol. Wenn das nicht passiert wäre, hätte der Senat vielleicht anders über die Bestätigung der Wahl abgestimmt, oder? Vielleicht wäre Biden jetzt nicht Präsident, das ist mein Punkt. Und so möchte ich, dass ihr euch daran erinnert, dass diese zwei Leute, die nichts mit Restaurants und alles mit strategischer Kommunikation und internationaler Entwicklung zu tun haben. Sie haben plötzlich ihr Leben für dieses Restaurant aufgegeben, dieses Immigrant Food-Restaurant, das im Herzen von DC liegt, direkt neben dem Weißen Haus.

Sie haben gerade noch rechtzeitig vor der Wahl eröffnet. Die Wahlperiode des, mir fehlen die Worte, des Wahlkampfes. Sie eröffneten gerade noch rechtzeitig dafür. Und sie fangen sofort an, mit Einwanderer- und Flüchtlings- und Globalisten-NGOs zu arbeiten. Sie nehmen sogar Spenden für sie im Restaurant entgegen. Es scheint einfach so unwahrscheinlich, es sei denn, es gab hier ein größeres Spiel. Und dann, auf dem Höhepunkt der Panik über den Aufstand, das Kapitol...winkte der Secret Service sie einfach durch die Kontrollposten mit riesigen Taschen und Koffern, gefüllt mit wer weiß was?

Für mich ist das eine faszinierende Geschichte. Für mich wird es sich lohnen, zu beobachten, was mit den Leuten passiert, die an diesem Immigrant Food beteiligt sind, und ob sie überhaupt geöffnet bleiben oder nicht. Das wird mich auch interessieren, aber keine Angst. Die Leute, die in das immigrant food involviert sind, bis auf Tea Ivanovic, die eigentlich nur dort arbeitet. Sie ist nicht einmal eine Besitzerin. Der Rest von ihnen? Oh Mann, für die hat sich was getan. Sie haben enormen Erfolg. So viel Erfolg, dass ein paar von ihnen jetzt ein zweites und drittes Restaurant in DC eröffnen. Sogar die Interviewer, die mit ihnen sprachen, sagten, wie kann das sein? Alle anderen sind gescheitert.

Und die Antworten, die diese Küchenchefs und Besitzer geben, sind so ärgerlich und so beleidigend für den einfachen Menschen. Sie sagen Dinge wie: "Nun, wir haben uns Mühe gegeben, ein großartiges Kundenerlebnis zu schaffen, wissen Sie, zusätzlich zu unserem tollen Essen. Und deshalb geht es uns so gut." Ja, das glaube ich nicht. Ich denke, diese Verbindungen sind der Grund, warum es ihnen selbst so gut geht. Ich glaube nicht, dass es an der Kundenerfahrung liegt. Ich denke, es ist der Sumpf. Ich werde jetzt aufhören zu reden. Vielen Dank fürs Zuhören, Leute. Hey, wartet, wenn ihr etwas zu meiner Arbeit beitragen wollt, geht bitte auf meine Website amazingpolly.net auf die Kontaktseite. Ich werde unten einen Link hinterlassen. Wenn es euch nichts ausmacht, bevor ihr geht, gebt einen Daumen hoch, hinterlasst einen Kommentar. Und bis zum nächsten Mal Leute. Friede sei mit Euch.




Am 28.01.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Sturm Saison hat begonnen


Amazing Polly - Sturm Saison hat begonnen - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Sturm-Saison-hat-begonnen:a


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche Pollys Originalvideo vom 19.01.2021: https://www.bitchute.com/video/rIKruJC9SJ0H/ Über 25.000 Nationalgardisten sind in DC stationiert. Kontrollpunkte. Stacheldraht. Gerüchte über bewaffnete Schläger, die zum Angriff bereit sind. Bidens Team ist zu Tode erschrocken. Eine Amtseinführung in nur zwei Tagen? Ein amtierender Präsident, der scheinbar verschwunden ist, obwohl er geschworen hat, bis zum Ende zu kämpfen? Die Zensur wuchert? China hat sich in die Wahl eingemischt und die CIA hat es vertuscht!? Was ist los? ..................... Das ist Kriegsführung der 4. Generation. Spezialoperationen. Der Sturm ist über uns! Um Polly`s Arbeit zu unterstützen, geht bitte auf ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Referenzen: Spezial Operationen fallen unter die Kontrolle des Verteidigungsministeriums: https://www.defense.gov/Explore/News/Article/Article/2419154/special-operations-leader-to-report-directly-to-acting-defense-secretary/

Michael Ellis: https://heavy.com/news/2017/03/michael-ellis-white-house-lawyer-devin-nunes-photos-dartmouth-jeopardy-wife-navy/

and https://www.cnn.com/2021/01/17/politics/michael-ellis-nsa-general-counsel/index.html?utm_medium=social&utm_term=image&utm_source=twCNNp&utm_content=2021-01-18T08%3A50%3A02

Ratcliffe Report bzgl. der CIA-Vertuschung über chinesische Einmischung: https://trendingpolitics.com/breaking-dni-ratcliffe-drops-bombshell-report-alleges-china-interfered-in-the-2020-election/

Pompeo, Governeure bzgl. chinesischer Einfluss-Operationen: https://www.politico.com/news/2020/02/08/mike-pompeo-governors-china-112539

Joe und Hunter Biden China: https://www.nbcnews.com/think/opinion/joe-biden-must-clear-air-hunter-biden-his-china-business-ncna1245836

Keine Exit-Strategie für Nationalgardisten: https://www.duffelblog.com/p/critics-warn-national-guard-lacks

VIDEO Polly – Kriegsführung der 4. Generation: https://www.bitchute.com/video/nJINaINVhjA/

WAMU bzgl. der Entsendung der Nationalgarde in DC: https://wamu.org/story/21/01/11/dc-national-guard-deployment-capitol-delay/

Israel zu CENTCOM: https://www.airforcemag.com/pentagon-shifts-israel-to-centcom-responsibility/




Am 21.01.2021 im lbry.tv-Kanal von Brittsche erschienen:


Amazing Polly - Bleibt im Vertrauen!


Amazing Polly - Bleibt im Vertrauen! - Übersetzung von Brittsche


https://lbry.tv/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Bleibt-im-Vertrauen:a


Beschreibung zum Video:


deutsche Übersetzung & Voice-over: Brittsche ---> https://t.me/brittsche

Polly`s Originalvideo vom 20.01.2021: https://www.bitchute.com/video/ik1AlZ4NBZ9h/

Polly schreibt dazu:

Ist der Q-Plan tot? Das glaube ich nicht. Die Amtseinführung von Biden war eklig, aber lasst Euch davon nicht den Tag oder die Aussicht verderben. Wisst Ihr, welche Leute gerade die beste Zeit ihres Lebens haben? Die Hasser. HAHA, sie sind solche Verlierer.

Um meine Arbeit zu unterstützen oder mir etwas auf dem Postweg zu schicken, findet Ihr hier Details: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Danke an alle, die hier sind, für Eure freundlichen Kommentare, für Eure Weisheit, Euren Mut & Eure Großzügigkeit!!! WIR WERDEN SIEGEN! Referenzen:

Kriegsrecht-Gesetz: https://dod.defense.gov/Portals/1/Documents/pubs/DoD%20Law%20of%20War%20Manual%20-%20June%202015%20Updated%20Dec%202016.pdf?ver=2016-12-13-172036-190


Und hier noch das komplette Transkript der Sendung in deutscher Sprache. Vielen herzlichen Dank dafür an Brittsche. :-) Wenn ihr Brittsche unterstützen oder ihr eure Gedanken und Gefühle mitteilen wollt, könnt ihr das unter anderem hier tun:

Telegram Kanal von Brittsche: https://t.me/brittsche

Brittsche via Paypal unterstützen: https://www.paypal.com/paypalme/brittsche

Hier nun das Transkript zum obigen